SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Wolfenstein II: The New Colossus 100% uncut englische Version ab 59,99€ bei gameware Dead Island Definitive Edition Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 29,99€ bei gameware

Zombie 2 - Das letzte Kapitel

zur OFDb   OT: Day of the Dead

Herstellungsland:USA (1985)
Genre:Horror, Splatter
Bewertung unserer Besucher:
Note: 9,01 (179 Stimmen) Details
19.02.2014
Eiskaltes Grab
Level 34
XP 28.869
Vergleichsfassungen
Japan Laserdisc (JVD Laservision) )
Label JVD Laservision, Release
Land Japan
Laufzeit 94:29 Min.
Ungeprüft
Label XT Video, DVD
Land Österreich
Freigabe ungeprüft
Laufzeit 96:47 Min.
Verglichen wurde die gekürzte Japan-Laserdisc von JVD Laservision mit der ungekürzten und ungeprüften-DVD von XT-Video.

Es fehlen 6 Minuten und 11,5 Sekunden bei 33 Szenen.

George Romero's "Day of the Dead" hat es wie sein Vorgänger "Dawn of the Dead" dank seiner brutalen Effekte zensurmäßig nicht leicht. Während die ungekürzte Fassung und sogar die stark gekürzte FSK 18-VHS in Deutschland beschlagnahmt wurde, gibt es neben diesen beiden Fassungen noch weitere, zahlreiche gekürzte Fassungen mit unterschiedlichen Schnittauflagen. Aber auch in anderen Ländern wurde der Film neben der ungekürzten Fassung auch in einer gekürzten Fassung veröffentlicht, wie z.B in Großbritannien, bei der die VHS von 4 Front Video mit Schnitten von 30 Sekunden noch relativ harmlos davon gekommen ist. Der Schnittbericht hier, zeigt nun das japanische Zensurausmaß. Dort wurden zwei verschiedene Schnittfassungen veröffentlicht. Während die VHS und Laserdisc von Tohokushinsha / Toei Video seltsamerweise nur in einer kleinen Szene gekürzt wurde und der härtere Rest unverschont blieb, so wurde die Laserdisc von JVD Laservision in allen Gewaltszenen um 6 Minuten gekürzt und 1996 unverständlicherweise noch beschlagnahmt. Ob dort auch die ungekürzte Fassung veröffentlicht wurde, ist nicht bekannt

Der Restliche Laufzeitunterschied entsteht durch eine unterschiedliche Abspielgeschwindigkeit.
Weitere Schnittberichte
Die Nacht der lebenden Toten (1968)WDR - FSK 16 DVD
Die Nacht der lebenden Toten (1968)Originalfassung - 30th Anniversary Version
Die Nacht der lebenden Toten (1968)Farbfassung - S/W Fassung
Die Nacht der lebenden Toten (1968)arte - FSK 16
Zombie (1978)Marketing Tape - Laser P. DVD
Zombie (1978)BBFC 18 Directors Cut - US Directors Cut
Zombie (1978)VPS Video - XT Video
Zombie (1978)SPIO/JK - XT-Video Ungeprüft
Zombie (1978)Argento-Cut (Euro-Cut) - Romero-Cut (US Theatrical Version)
Zombie (1978)Romero-Cut (US Theatrical Version) - Argento-Cut (Euro-Cut)
Zombie (1978)Keine Jugendfreigabe - Ungeprüft
Zombie (1978)XT Video, DVD (Argento-Cut) - NSM Records, BD (Argento-Cut)
Zombie (1978)FSK 16 Screen Power DVD - Ungeprüft
Zombie (1978)Super 8-Fassung - Argento-Cut
Zombie (1978)Silverline TV ab 18 - Romero Cut
Zombie (1978)FSK 16 Tele 5 - Romero-Cut
Zombie (1978)US-Kinofassung (Romero Cut) - Extended Cut
Zombie (1978)Final Cut (FSK 16) - Final Cut (Ungeprüft)
Zombie 2 - Das letzte Kapitel (1985)FSK 16 - Uncut
Zombie 2 - Das letzte Kapitel (1985)SPIO/JK - XT-Video Ungeprüft
Zombie 2 - Das letzte Kapitel (1985)BBFC 18 VHS - Ungeprüft
Zombie 2 - Das letzte Kapitel (1985)FSK 16 (KJ DVD-Neuauflage) - uncut
Zombie 2 - Das letzte Kapitel (1985)Japan Laserdisc (JVD Laservision) ) - Ungeprüft
Zombie 2 - Das letzte Kapitel (1985)Japan Laserdisc (Tohokushinsha / Toei Video) - Ungeprüft
Zombie 2 - Das letzte Kapitel (1985)FSK 18 VHS - Ungeprüft
Land of the Dead (2005)RTL II ab 16 - KJ Kinofassung
Land of the Dead (2005)Kinofassung - Unrated Director's Cut
Document of the Dead (1985)FSK 16 VHS - JK DVD
Die Rückkehr der Untoten (1990)FSK 18 - Rohschnitt
Dawn of the Dead (2004)Kinofassung - Director's Cut
Dawn of the Dead (2004)ORF - Director's Cut
Dawn of the Dead (2004)Unrated Director's Cut (USA) - Unrated Director's Cut (Deutschland)
Dawn of the Dead (2004)RTL 2 ab 16 - Keine Jugendfreigabe (Kinofassung)

Meldungen
Arte zeigt Day of the Dead im Free-TV (22.09.2007)
Day of the Dead von XT Video im April (30.03.2014)
Zombie 2 - Day of the Dead als neue Blu-ray (21.11.2016)
Zombie 2 - Neue Mediabooks von Cinestrange Extreme (21.06.2017)


0 Min
Die Japan-Fassung zeigt noch ein paar Logos.
32 Sek

17 Min
Die beiden angeketteten Zombies sind länger eingeblendet.
2 Sek


23 Min
Der auf der Bahre liegende Zombie mit offener Bauchdecke ist länger eingeblendet. Dr. Logan hält seine Hand vor dem Mund des Zombies und als dieser zubeißen will, zieht er seine Hand wieder zurück.
9 Sek


24 Min
Ein Zombie liegt auf der Bahre. Da wo mal sein Kopf war, ist jetzt nur noch sein Gehirn, das an der Wirbelsäule hängt.
4 Sek


26 Min
Noch eine Einstellung davon fehlt.
2 Sek


26 Min
Der Zombie mit der offenen Bauchdecke, der sich auf der Bahre zur Seite gedreht hat, verliert noch seine Eingeweide, welche zu Boden klatschen. Sarah dreht sich angeekelt um. Dann nimmt Dr. Logan einen Bohrer in die Hand, läuft zu dem Zombie und bohrt in seine Stirn. Blut fließt hervor.
12 Sek


38 Min
Sarah träumt, wie Miguel im Bett liegt und sich zu ihr umdreht. Dabei fallen ihm Eingeweide aus seinem offenen Bauch heraus.
24 Sek


58 Min
Ein Zombie beißt Miller noch ein Stück aus dem Hals heraus.
2 Sek


58 Min
Miguel bekommt ein Stück aus seinem Arm herausgebissen.
1,5 Sek


58 Min
Miller greift sich an seine blutende Halswunde und bittet Steel ihn zu erlösen. Daraufhin richtet Steel seine Waffe auf ihn und gibt ihm den Gnadenschuss.
31 Sek


59 Min
Sarah schlägt die Machete in Miguels Arm rein.
1,5 Sek


59 Min
Eine weitere Einstellung fehlt, wie Sarah dabei ist den Arm abzutrennen.
3 Sek


59 Min
Jetzt trennt Sie den Arm komplett ab. Dann rennt Sie aus dem Bild, während sich John über den blutenden Stumpf beugt und ihn abbinden will.
5,5 Sek


59 Min
Länger zu sehen, wie John den Armstumpf mit einem Tuch abbindet. Die nächste Einstellung von Sarah wurde ebenfalls um den Anfang gekürzt.
2 Sek


59 Min
Sarah hält die brennende Fackel an den Stumpf.
5 Sek


59 Min
Sie nimmt die Fackel vom Stumpf weg und drückt sie anschließend noch einmal dran.
7 Sek


65 Min
McDermott schaut sich eine Leiche im Schaukasten an.
17 Sek


66 Min
Nachdem das Tuch weggezogen wurde, kommt noch ein abgetrennter Kopf zum Vorschein, der mit Drähten am Leben gehalten wird. Der Kopf bewegt dabei den Mund.
4 Sek


66 Min
Noch eine Einstellung vom Kopf.
3 Sek


69 Min
Der Zombie frisst noch an einem Stück Fleisch herum + Zwischenschnitt auf Sarah und McDermott, die dabei hinter dem Fenster zuschauen.
14 Sek


69 Min
Der Zombie frisst weiter und blickt dann nach vorne.
4 Sek


69 Min
Die zerstückelte Leiche ist länger eingeblendet.
1,5 Sek


77 Min
Die Schaufel steckt im Mund des Zombies. Nach einer Einstellung von Sarah, drückt McDermott die Schaufel weiter nach unten und trennt so den halben Kopf des Zombies ab, der anschließend nach hinten rollt.
10 Sek


77 Min
Sarah und McDermott rennen davon. Im Vordergrund sieht man dabei den halben Zombiekopf am Boden liegen, der noch die Augen hin und her bewegt.
6 Sek


79 Min
Ein Zombie wird unblutig erschossen.
7 Sek


79 Min
Ein Zombie wird mit einem Kopfschuss getötet. Ein weiterer Zombie schleicht sich von hinten an John heran und bekommt kurz darauf ebenfalls von ihm eine Kugel durch den Kopf gejagt.
23 Sek


80 Min
Miguel bekommt auf der Rampe von den Zombies ein Stück aus dem Hals und seiner Brust herausgebissen.
8,5 Sek


84 Min
Die Zombies reißen Torrez den Kopf vom Körper ab.
15 Sek


84 Min
Rickles bekommt die halbe Gesichtshälfte weggerissen. Ein weiterer Zombie beißt ihm ein paar Finger ab. Steel flüchtet währenddessen nach vorne und schießt dabei zwei Zombies in den Kopf.
29 Sek


86 Min
Ein Zombie beißt Steel ein Stück aus dem Hals raus.
2 Sek


86 Min
Drei Zombies werden von Steel mit Kopfschüssen hingerichtet.
7 Sek


86 Min
Steel schiebt sich die Pistole in den Mund und erschießt sich. Blut spritzt hinter ihm an die Wand drauf. Dann blendet die Kamera etwas weg und man sieht, wie die Zombiemenge auf den toten Steel zulaufen.
8 Sek


87 Min
John wird von einem Zombie angefallen. Er wirft den Zombie nach hinten und schießt ihm eine Kugel in den Kopf. Als er danach die Leiter hochklettert, wird er von einem weiteren Zombie angegriffen. Als er seine Waffe auf den Zombie richtet und abdrücken will, kommt ihm McDermott zuvor.
37 Sek


90 Min
Natürlich fehlt ebenfalls komplett, wie Rhodes von den Zombies zerrissen wird. Seine Unterhälfte wird über den Boden entlang gezogen, während die anderen Zombies über seine Eingeweide herfallen. Weiterhin fehlt die komplette Fressszene im Anschluss.
64 Sek
Ein großes Dankeschön geht an spannick für die Bereitstellung der gekürzten Fassung.

Unterschiedliche Uncut-Auflagen von XT-Video.











Kommentare

19.02.2014 00:01 Uhr - FishezzZ
4x
Autor
User-Level von FishezzZ 15
Erfahrungspunkte von FishezzZ 4.067
Wundert mich dass genau die Japaner den Film so böse zermetzelt haben?

19.02.2014 00:03 Uhr - Scat
Nicht nur die ungekürzte, deutsche Fassung ist beschlagnahmt, selbst die verstümmelte Videofassung ist hier nicht "erlaubt". :(

19.02.2014 00:05 Uhr - spannick
nicht zu vergessen: ALLE Schimpfwörter / unflätigen Dialoge wurden mit neuen Sprechern nicht unflätig neu synchronisiert :) merkt man natürlich nur, wenn man den Film in-und auswendig kennt ^^

19.02.2014 00:08 Uhr - kditd
2x
die laecherlichkeit das die stark kastrierte deutsche vhs veroeffentlichung als erste version beschlagnahmt wurde, sollte im intro auch erwaehnt werden. so klingt es als ob nur die ungeschnittene fassung der "buecherverbrennung" zum opfer fiel.

19.02.2014 00:24 Uhr - Jack Bauer
1x
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
Bei den grandiosen handgemachten Effekten geht mir das Herz auf. Einer spektakulärer als der andere. Schade, dass bei den späteren Teilen der Reihe sogar ein Urgestein wie Romero vermehrt auf CGI-Effekte gesetzt hat, anstatt weiter auf ausnahmslos Handgemachtes zu vertrauen.

Dennoch mag ich tatsächlich alle sechs ...OF THE DEAD-Filme. Zeitlose Meisterwerke sind nur die ersten beiden, großartig sind DAY... und LAND..., die letzten beiden haben ihre Schwächen, sind aber immer noch sehenswert. Die Zombiefilme von Romero waren für mich bis zuletzt immer noch was Besonderes.

19.02.2014 00:29 Uhr - cut-suck
1x
man sieht der gut aus...

19.02.2014 00:33 Uhr - Punisher77
5x
DB-Helfer
User-Level von Punisher77 12
Erfahrungspunkte von Punisher77 2.121
Für mich gibt es im Grunde nur die ersten drei "...OF THE DEAD"-Filme. "Land Of The Dead" kann ich noch akzeptieren, aber alles, was danach kam, ist einfach nur unsäglicher Schrott. Insbesondere bei "Survival Of The Dead" mit seinen Billig-CGI-Effekten konnte ich nicht glauben, dass so eine Grütze von dem gleichen Regisseur stammt, der ein Meisterwerk wie "Day Of The Dead" (Diesen Film zu schneiden ist eine Todsünde!) inszeniert hat - dieser Film ist spannend, dramatisch, sozialkritisch, blutig...ein Musterbeispiel für einen rundum gelungenen Horrorfilm, auch wenn er nicht so actionreich ist wie "Dawn Of The Dead".
Mit "Diary Of The Dead" und "Survival Of The Dead" hat sich Romero - ähnlich wie sein Kollege Dario Argento mit seinen letzten Filmen - selbst demontiert.
Die Klasse von "Day Of The Dead" (Oder "Zombie 2 - Das Letzte Kapitel" ... wäre dieser Film mal das letzte Kapitel gewesen!) bleibt davon natürlich unangetastet.

19.02.2014 01:08 Uhr - MartinRiggs
CHOKE ON ´EM ! ! !

19.02.2014 01:30 Uhr - DriesVanHegen
User-Level von DriesVanHegen 2
Erfahrungspunkte von DriesVanHegen 96
Bleibt für mich DAS Highlight Romeros!
Und ich finde die erstklassigen Effekte sind hier wirklich nur das Tüpfelchen auf dem I. Die ganze Spannung um und in der Truppe der Überlebenden laden zumindest mich zum gnadenlosen Mitfiebern ein.
Und selten gab es in einem offensichtlichen Horrorfilm hassenswertere Antagonisten als hier.

PS: Jedes Mal wenn ich Steel sehe, muss ich an Walter Sobchak denken!

19.02.2014 02:05 Uhr - wirsindviele
User-Level von wirsindviele 2
Erfahrungspunkte von wirsindviele 54
LOL! Beschlagnahmt. Dabei ist diese Fassung mal abgesehen von der blutigen Erschießung Frankensteins sogar noch stärker zensiert als die deutsche 16er-Fassung. :D

19.02.2014 05:57 Uhr - Frank the Tank85
DB-Helfer
User-Level von Frank the Tank85 5
Erfahrungspunkte von Frank the Tank85 367
Ich hätte gern ein Exemplar von der Zeitung die man am Anfang sieht mit der Überschrift The Dead walk!
Davon bekamen die Zombiedarsteller jeweils ein Exemplar

19.02.2014 05:58 Uhr -
1x
Der gute alte Day of the Dead. Inhaltlich zwar schwächer als Night und Dawn aber dennoch einer der besten Zombiefilme aller Zeiten in meine Augen. Was hätte das geil werden können wenn Romero seine eigentliche Vision für diesen Film hätte umsetzen können.

Dafür sind Tom Savinis Gore FX in diesem Film für mich nach wie vor die besten die es je in einem Film zu sehen gab. Der Mann ist einfach nach wie vor der Make Up FX King.

19.02.2014 08:26 Uhr - Eiskaltes Grab
SB.com-Autor
User-Level von Eiskaltes Grab 34
Erfahrungspunkte von Eiskaltes Grab 28.869
19.02.2014 00:08 Uhr schrieb kditddie laecherlichkeit das die stark kastrierte deutsche vhs veroeffentlichung als erste version beschlagnahmt wurde, sollte im intro auch erwaehnt werden. so klingt es als ob nur die ungeschnittene fassung der "buecherverbrennung" zum opfer fiel.

Habs im Intro angepasst.

19.02.2014 09:09 Uhr - Ulic
Klassiker im Hand-Made-Effekte-Kino!!!

Im Bonus der DVD erfährt man, dass die Szene bei Minute 90 mit Schweine-Innereien gedreht wurde - und dass vor dem Dreh am Montag am Wochendende zuvor die Kühlung ausgefallen war und das Zeug dann wie die Hölle gestunken haben muss.... :-)

19.02.2014 09:31 Uhr - Raskir
9x
19.02.2014 00:24 Uhr schrieb Jack Bauer Zeitlose Meisterwerke sind nur die ersten beiden


Gut, dass du uns aufklärst, welche Filme zeitlose Meisterwerke sind, da ich dachte, dass man ohneweiteres die ersten drei in diese Kategorie stecken kann.

19.02.2014 11:12 Uhr - Jack Bauer
2x
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
19.02.2014 09:31 Uhr schrieb Raskir
19.02.2014 00:24 Uhr schrieb Jack Bauer Zeitlose Meisterwerke sind nur die ersten beiden


Gut, dass du uns aufklärst, welche Filme zeitlose Meisterwerke sind, da ich dachte, dass man ohneweiteres die ersten drei in diese Kategorie stecken kann.


Ja, was soll ich sagen? Ein allgemeiner Irrglaube. Es sei euch verziehen.

19.02.2014 11:49 Uhr - splatboy
Wenn ich sehe was die FSF mittlerweile bei "The Walking Dead" alles schon ab 16 freigibt, kann ich mir schon vorstellen, dass die FSK heutzutage das Ding hier bestimmt mit einer 18er Freigabe durchwinken würde

19.02.2014 11:58 Uhr - dok
1x
19.02.2014 05:58 Uhr schrieb Deathstroke
Dafür sind Tom Savinis Gore FX in diesem Film für mich nach wie vor die besten die es je in einem Film zu sehen gab. Der Mann ist einfach nach wie vor der Make Up FX King.

ganz deiner meinung . kaum zu glauben , dass trotz x fach höherer budgets und all dem technischen fortschritt nie wieder ein film so unglaubliche effekte hatte ?

19.02.2014 13:47 Uhr - Marsche
DB-Helfer
User-Level von Marsche 7
Erfahrungspunkte von Marsche 744
19.02.2014 00:05 Uhr schrieb spannicknicht zu vergessen: ALLE Schimpfwörter / unflätigen Dialoge wurden mit neuen Sprechern nicht unflätig neu synchronisiert :) merkt man natürlich nur, wenn man den Film in-und auswendig kennt ^^


Naja erlaubt ist sie schon, nur nicht im Verkauf!

19.02.2014 14:01 Uhr - Joker1978
Fantastischer Film, fantastische Effekte und ein gutes Maß an Sozialkritik! Der letzte wirklich gute 'of the dead ' Film meiner Meinung nach. Land war noch ok, aber danach finde auch ich, ging es mit dem guten George gnadenlos bergab, leider.
Ich will wieder mehr Effekte wie sie hier dargeboten werden sehen in Filmen!!!!
(Komisch Deutsch irgendwie)
Durch den sb habe ich gut Bock, mir den heute Abend anzuschauen, vielen dank dafür!
;-)

19.02.2014 15:43 Uhr - megakay
dass der Film beschlagnahmt ist, ist ein Witz. Ja, hat vereinzelt ein paar heftige Szenen, aber es ist eines der wenigen Zombiefilme mit einer anständigen Handlung.
Wenn schon Walking Dead problemlos durchkommt, könnten die Romero-Klassiker auch endlich mal runter.

19.02.2014 16:23 Uhr - Jerry Dandridge
@megakay: Du vergisst, dass die Filme einen großen Teil ihres Mythos verlieren würden, wenn man sie vom Index streichen würde.

19.02.2014 16:35 Uhr - Kerry
19.02.2014 15:43 Uhr schrieb megakaydass der Film beschlagnahmt ist, ist ein Witz. Ja, hat vereinzelt ein paar heftige Szenen, aber es ist eines der wenigen Zombiefilme mit einer anständigen Handlung.
Wenn schon Walking Dead problemlos durchkommt, könnten die Romero-Klassiker auch endlich mal runter.

Zumindest einmal ist die Beschlagnahme gemäß §131 nicht gerechtfertigt, bei einer nicht durch das bestehende Verbot vorbelasteten Vorlage bei der FSK sollte an einem guten Tag eine KJ-Freigabe drin sein, wenn nicht zumindest eine SPIO.
Insbesondere, da der Film von seiner Handlung lebt und eben keine hirnlose Splatterorgie a la Saw ist.

19.02.2014 16:47 Uhr -
Saw ist ne hirnlose splatterorgie? So ziemlich das Gegenteil, ich glaube es gibt keine andere Horrorreihe die so dermaßen auf Story und komplexe Themen um Leben und Tod setzt wie Saw. Der einzige Teil auf den der Vorwurf zutrifft wäre vielleicht der wirklich schlechte 7. Teil aber Teil 1-6 sind wie ein großes Puzzle mit einer komplexen Story voller Themen die für einen Splatterfilm enorme Tiefe haben. Zwar setzen die Saw Filme in der Tat auf sehr heftige und ausführliche Splattereinlagen aber man kann den Filmen nicht wirklich vorwerfen nur hirnloses Gesplatter zu sein. Vor allem nicht Teil 1-3.


19.02.2014 17:31 Uhr - Egill-Skallagrímsson
DB-Helfer
User-Level von Egill-Skallagrímsson 4
Erfahrungspunkte von Egill-Skallagrímsson 227
Ein Meisterwerk das seinesgleichen sucht. Für mich sind "Land..." und "Day..." ebenfalls DIE großen Meisterwerke und die besten Zombiefilme überhaupt. Alles danach fande ich von Romero nicht mehr sonderlich berauschend, wobei die Art und Weise, wie er jeden Zombiestreifen, mit neuen Foki ausarbeitet, durchaus interessant ist.

19.02.2014 19:17 Uhr - Splattered Cadaver
DB-Helfer
User-Level von Splattered Cadaver 4
Erfahrungspunkte von Splattered Cadaver 252
Meine Wenigkeit mischt sich nicht ein,nur ein Wort (welches zwar viel zu oft benutzt wird,aber zu dem Film definitiv richtig ist):

K U L T !

19.02.2014 19:30 Uhr - megakay
3x
19.02.2014 16:23 Uhr schrieb Jerry Dandridge@megakay: Du vergisst, dass die Filme einen großen Teil ihres Mythos verlieren würden, wenn man sie vom Index streichen würde.

wir sind doch nicht im Kindergarten...
So ein Quark.

19.02.2014 20:43 Uhr - Barry Benson
DB-Helfer
User-Level von Barry Benson 7
Erfahrungspunkte von Barry Benson 711
Sieht ja fast wie die Spio/JK aus!?

19.02.2014 20:47 Uhr - Barry Benson
DB-Helfer
User-Level von Barry Benson 7
Erfahrungspunkte von Barry Benson 711
19.02.2014 00:24 Uhr schrieb Jack BauerBei den grandiosen handgemachten Effekten geht mir das Herz auf. Einer spektakulärer als der andere. Schade, dass bei den späteren Teilen der Reihe sogar ein Urgestein wie Romero vermehrt auf CGI-Effekte gesetzt hat, anstatt weiter auf ausnahmslos Handgemachtes zu vertrauen. .

Bin da auch voll deiner Meinung! ABER... ich glaube eher das es am Geld/Budget gelegen hat! Da ja ordentliches ''Handgemachtes'' teurer und zeit intensiver ist, als CGI!

19.02.2014 21:31 Uhr - sonyericssohn
DB-Helfer
User-Level von sonyericssohn 15
Erfahrungspunkte von sonyericssohn 3.840
Ich glaube aber mal gelesen zu haben, daß der gar nicht mal so teuer war. Hab so was wie 6 Millionen im Hinterkopf. Was ja nichts heißt ;-)

19.02.2014 21:59 Uhr - Kurisuteian
SB.com-Autor
User-Level von Kurisuteian 8
Erfahrungspunkte von Kurisuteian 1.000
Laserdisc Schnittberichte find ich megageil, solche Schnittfassungen sind leider alles andere als megageil. Vielen Dank Eiskaltes Grab!

Kurze Frage: "Während die VHS und Laserdisc von Tohokushinsha / Toei Video seltsamerweise nur in einer kleinen Szene gekürzt wurde und der härtere Rest unverschont blieb, so wurde die Laserdisc von JVD Laservision in allen Gewaltszenen um 6 Minuten gekürzt und 1996 unverständlicherweise noch beschlagnahmt." Der Satz klingt, als wäre diese Fassung in Japan beschlagnahmt, aber ich meine die ist doch bei uns beschlagnahmt, wenn ich mich nicht irre?

20.02.2014 03:36 Uhr - KurzeZündschnur
8x
Manchmal kotzt mich die arrogante Art eines gewissen JackBauer echt an.

20.02.2014 20:02 Uhr - lars222
Ein Klassiker !

Besitze Dawn und Day noch als italienische VHS, die ab 14 (!) freigegeben wurden.


20.02.2014 20:08 Uhr - great owl
1x
ザ·とは何ですか?
誰が、すでに日本の古いレーザーディスクを見ている?
私の日本人はそれほど大きくない。
それは私が元のように見える、暴力警官のことを思い出す。
しかし、ロメロは、すでに英語である必要があります。
私はすぐに戻って道路上のヤギを犠牲にして私は裸のマッサージしましょう​​よ。 ^^

20.02.2014 21:02 Uhr - Splattered Cadaver
DB-Helfer
User-Level von Splattered Cadaver 4
Erfahrungspunkte von Splattered Cadaver 252
20.02.2014 20:08 Uhr schrieb great owlザ·とは何ですか?
誰が、すでに日本の古いレーザーディスクを見ている?
私の日本人はそれほど大きくない。
それは私が元のように見える、暴力警官のことを思い出す。
しかし、ロメロは、すでに英語である必要があります。
私はすぐに戻って道路上のヤギを犠牲にして私は裸のマッサージしましょう​​よ。 ^^


Ahh-alles klar.
Jetzt habe ich auch endlich den Rest begriffen...

Ich finde,langsam bin ich auch mal prädisponiert,etwas zu "verlangen":

DEFINITION bitte!

20.02.2014 22:10 Uhr - sonyericssohn
DB-Helfer
User-Level von sonyericssohn 15
Erfahrungspunkte von sonyericssohn 3.840
20.02.2014 21:02 Uhr schrieb Splattered Cadaver
20.02.2014 20:08 Uhr schrieb great owlザ·とは何ですか?
誰が、すでに日本の古いレーザーディスクを見ている?
私の日本人はそれほど大きくない。
それは私が元のように見える、暴力警官のことを思い出す。
しかし、ロメロは、すでに英語である必要があります。
私はすぐに戻って道路上のヤギを犠牲にして私は裸のマッサージしましょう​​よ。 ^^


Ahh-alles klar.
Jetzt habe ich auch endlich den Rest begriffen...

Ich finde,langsam bin ich auch mal prädisponiert,etwas zu "verlangen":

DEFINITION bitte!


Das war sein Beitrag zum Thema Humor

21.02.2014 02:35 Uhr - Major Dutch Schaefer
2x
19.02.2014 16:47 Uhr schrieb Deathstroke... ich glaube es gibt keine andere Horrorreihe die so dermaßen auf Story und komplexe Themen um Leben und Tod setzt wie Saw...



Du bist anscheinend echt sehr leicht zu beeindrucken. Eine schwachsinnigeren, pseudo-intellektuell-ernstgemeinten Story-Verhau habe ich selten in einer Filmreihen gesehen. Das ist teilweise dermassen hanebüchen und Holzhammermässig inszeniert, daß ich nur noch lachen kann. Sowas beeindruckt einen vllt noch mit 16-17...aber als - zumindest auf dem Papier - Erwachsener, kann ich mich auf die schwurbelige Geschichte einfach nicht mehr einlassen. Dazu fehlt den Saw-Filmen die Repututation und mir im Gegenzug dazu die Empathie, mich darauf einzulassen.

Da lob ich mir z.B den Gegenstand dieses Schnittberichtes. Nicht so stark wie das Original. Aber die Story ist echt depremierend und allen voran die Effekte sind der Wahnsinn und mMn mit die härtesten überhaupt

[Die Szene mit den quietschenden Stimmbändern empfinde ich persönlich als den übelsten Splattereffekt ever und da stellen sich mir immer noch die Zehennägel auf...wirkt auf den einen womöglich unfreiwillig komisch. Aber der Gedanke daran...brrrrr ]

21.02.2014 12:17 Uhr -
21.02.2014 02:35 Uhr schrieb Major Dutch Schaefer
aber als - zumindest auf dem Papier - Erwachsener, kann ich mich auf die schwurbelige Geschichte einfach nicht mehr einlassen


Hat dir ja auch keiner befohlen zu tun. Aber ich entscheide immer noch für mich selbst was mich anspricht und bewegt und was nicht.

21.02.2014 15:22 Uhr - Major Dutch Schaefer
Lol, Etwas Käse zum Whine?!

[Magst doch Anglizismen...Puns auch ?! ;P]

Da isser mal wieder seinem typischen Verhaltensmuster zum Opfer gefallen und nun im eigentlich grundlosen Echauffier-Modus, weil man seine Meinung net teilt :D

Dich kann's doch ruhig ansprechen, mir isses nur zu offentsichtlich billig.

Zudem halte ich lediglich Deine Aussage/Meinung, daß die Saw-Reihe soviel mehr als eine reine selbstzweckhafte, alibihafte Schlachtplatte sei (womit ich nichtmal ein Problem hätte, wäre mehr Selbstironie anstelle des humorlosen Holzhammers am Start), nunmal für völlig naiv und komme zu den Schluß, daß Du anscheinend leicht zu beeindrucken bist.


[ Übrigens...sollte der von Dir zitiere Satz meinerseits Deine These - daß mir das "für-gut-befinden" befohlen wurde - etwa bestätigen? Falls ja, musste das Zitieren und Argumetieren nochmal üben.
Da wäre mir meine Deutsch-Lehrerin mit den hohen Absätzen voraus ins Gesicht gehupft...allerdings hat die auch gerne mehr in etwas reinterpretiert, als eigentlich vorhanden war. Vllt hättest Du es somit wieder ausgleichen können ;P ]

22.02.2014 01:19 Uhr - great owl
DU BIST SO ABGRUNDTIEF HÄSSLICH :-(=)

23.02.2014 12:23 Uhr -
@Schaefer

habe ich dir schonmal gesagt das deine ewige Besessenheit mit mir und meinen Posts (hat schon Stalker-Züge) sowie deinem ewigem Rumgereite auf meinen "Anglizismen" (das erwähnst du echt in JEDEM Post - und das nur weil ich gerne Filme auf englisch gucke? Oder ist das einfach dein Lieblingswort? Du hast sie echt nicht alle) EXTREM abnervt ? Was versuchst du denn immer damit zu bezwecken bzw. was bringt dir das? Soweit ich weiss rede ich doch nie mit dir, warum laberst du mich immer wieder so dumm an?

24.02.2014 01:39 Uhr - Major Dutch Schaefer
[ Ahhhhh....das "Deathstroke-Monologue-Virus" hat mich befallen. Das ist ja viiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiel zu lang geworden ]


Sicherlich, ich hab' se wirklich net mehr alle. Sei's drum, ich hab' immer noch mehr als wie Du sie haben tust.....döhhhhhhhh

Ist ja wieder putzig. Da macht der liebe Herr Todeshieb mal wieder ein neues Streit-Thema auf, nur um von meiner Kritik an seinem Statement abzulenken.
Sorry, Taktik durschaut. Hat leider nicht funktioniert, señor dárselas de ofendido.



Ich halte Saw für Kiddie-Unfug. Mehr hab ich nicht gesagt. Eine andere Meinung ist aber numal mein gutes Recht. Und mögen muss ich Dich gottseidank ja auch nicht.

Zumindest ersteres passt Dir halt mal wieder net, weil Du mehr darin siehst und mehr damit verbindest als (u.a.) ich. Die typische Folge: Aufgesetztes Geheule und vom Thema ablenken Deinerseits.

Des weiteren würde ich mich liebend gern eben NICHT mehr mit Dir unterhalten müssen. Nur leider gibt es da zwei mir widerstrebende, konflikbehaftete Streitpunkte:

Punkt 1:

Ich komm meistens mit Deinem Geschmacks und vor allem deinem totalitären Meinungs-Faschismus nicht klar.

Punkt 2 (der eng mit dem haltlosen Vorwurf des Stalkens verknüpft ist):

Du magst es kaum glauben, (leider) überschneiden sich des Öfteren unsere Film- und Spielegeschmäcker und/oder uns interessieren (leider) die gleichen darauf Bezug nehmenden Themen.
[Das bedauere ich echt zutiefst....kannste mir glauben. Überleg' mir mittlerweile echt ob ich auf Halma, Forsthof Falkenau und Volksmusik umsteige :p ].

Tja, besagte Interessen und/oder Schnittmengen bedeuten aber nunmal NICHT, daß ich auch Deine Meinung diesbezüglich teile, unabhängig von dem was ich von Deiner Person halte. (Bei letzteren ist mMn der Zug schon lange abgefahren).

Und das bedeutet NOCH WENIGER, daß ich auch in Zukunft auf mein Recht verzichten werde meine konträre Meinung zu der Deinigen kundzutun, sollte ich - wie so oft - mit einer Deiner Äußerungen und/oder Deinem Verhalten zu dem jeweiligen Thema nicht einverstanden sein.
Natürlich vorausgesetzt ich habe auch mal wieder die Lust bzw. Zeit und/oder den Nerv dem auch nachzugehen...wie nun geschehen.

Und Du kannst mir abermals glauben, daß ich Dir bereits schon viel öfter Kontra geben wollte, aber lediglich keinen Bock hatte mir meine Zeit mit Dir zu verschwenden.

[ Wenn ich so drüber nachdenke...ist mir just im Moment der Strom, den der Rechner während des Tippens dieser Anwort an Dich verbraucht hat, schon zu schade]

Lol...außerdem ist der Vorwurf des Stalkens gerade von Dir schon von daher Schwachsinn, da Du nunmal zu gefühlten 99,9% aller Themen auf sb.com Deinen Senf dazu gibst. Deine Schlagzahl ist wahrscheinlich höher, als bei den Mods.

(Hehe...ich würde eher sagen DU stalkst die gesamte Homepage)

Folglich und logischerweise ist die Wahrscheinlichkeit auf ein Aufeinandertreffen und vor allem einer Meinungsdiskrepanz nunmal entsprechend hoch. Vor allem mit jemanden mit einem derart selbstfixierten Ego wie dem Deinen.
Ich bin mittlerweile echt froh, wenn Du in einem Thread mal NICHTS dazu schreibst.

WENN ich Dich stalken wollte, würde ich in JEDEM Thread, in dem Du was postest meinen Senf dazugeben, nur um Dir auf den Sack zu gehen. Und die Frequenz wäre auch viel höher.

Außerdem und überhaupt...verbindet man mit Stalken nicht eher sowas wie krankhaftes Verehren und auf Tritt und Schritt folgen?! Verehren?! Ich, Dich?! Aaaaaaalter :D Vielleicht am Gegenteils-Tag.

[ Hab dazu mal prompt Deine letzten Kommentare durchgeschaut: Da mich z.B. Arrow oder ein jenes Superhelden-Allerlei nunmal meist nicht interessieren, schreibe ich dazu halt auch nix. Hier wirste von mir "verschont" bleiben....kein Sorge]

Außerdem, wenn Du Dich von mir gestalked fühlst, gibt es zwei ganz einfache Lösungen:

Entweder schreibste' einfach gar nichts mehr (fänd ich klasse) oder Du bist in Zukunft immer der gleichen Meinung wie ich :D :D :D

Dann hört das Stalken ganz schnell auf. Probier's doch mal aus.

[ War Sarkasmus...was nicht heißt, daß Du diese beiden Optionen zwingend ignorieren musst. Tja, aber leider wirste mir diesen Gefallen wahrscheinlich nicht machen ;P Schade eigentlich. ]


So...mal gespannt, ob Du Dir überhaupt die Mühe machst, das alles durchzulesen. Verstehen wirste es ja eh nicht (wollen).


So, Antibiotika eingeworfen, das "Deathstroke-Monologue-Virus" wird aktuell bekämpft.




Achso, fast vergessen...






Da Du so nett danach gefragt hast. Das mit den Anglizismen mach ich nur, um Dich zu ärgern ;D Ein bischen Spaß werde ich dabei ja wohl noch haben dürfen.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Kauf der ungekürzten Blu-ray von XT Video.

Amazon.de


Six - Die komplette 1. Staffel
Blu-ray 20,99
DVD 20,99



Ein Fall für die Borger



VOLT
Blu-ray 16,49
DVD 13,99
Amazon Video 11,99

SB.com