SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Dead Island Definitive Edition Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 29,99€ bei gameware Outlast: Trinity Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 38,99€ bei gameware
zur OFDb   OT: L'ultimo treno della notte

Herstellungsland:Italien (1975)
Genre:Drama, Thriller
Bewertung unserer Besucher:
Note: 5,08 (12 Stimmen) Details
07.12.2009
Magiccop
Level 24
XP 13.273
Vergleichsfassungen
dt. VHS ofdb
US DVD ofdb
Gekürzte Fassung = 85:51 Min. (PAL)
Ungekürzte Fassung = 93:55 MIn. (NTSC)

Vergleich zw. der gekürzten dt. Videkassette von Videophon (ungeprüft) und der ungekürzten US DVD von Blue Underground (not rated)

Story: Zur Weihnachtszeit wollen die beiden Freundinnen Lisa und Margaret zu Lisas Eltern nach Italien reisen. Für ihre Reise nehmen sie den Zug. Die beiden ahnen jedoch nicht, dass für sie nun eine Reise des Terrors und der Gewalt beginnt, den an Bord befinden sich zwei Kriminelle Jugendliche, welche auf der Flucht vor der Polizei sind. Und auch eine geheimnisvolle Frau mit düsteren Fantasien trachtet den beiden jungen Mädchen nach ihrem Wohl. Der Film mündet in einem Finale aus Rache und Gewalt...

Regisseur Aldo Lado nahm sich den Wes Craven Klassiker "Last House on the left" als Vorbild. Jedoch handelt es sich bei diesem italienischen Exploitationfilm um keine billig heruntergekurbelte Trashgranate. Dazu sind Kameraeinstellungen, Atmosphäre und Musik (Ennio Morricone!) einfach zu gut. Die Darsteller sind zwar nicht überragend und keiner der Fieslinge kommt an David Hess heran, machen ihre Sache jedoch mehr als ordentlich. Die Spannung und Bedrohung baut sich langsam aber sicher auf, bis zu einem besonders bitteren Ende (hier möchte ich nicht zu viel verraten).

Die dt. Videofassung von Videophon ist neben ein paar Handlungsszenen vor allen Dingen um einige Gewaltszenen erleichtert und zudem noch abgedunkelt worden. Die US DVD von Blue Underground enthält den Film in einer nahezu perfekten Qualität.

Meldungen:
Mädchen in den Krallen teuflischer Bestien von Koch Media (25.12.2013)

mehr Informationen zu diesem Titel

00:00 Die uncut Fassung setzt etwas eher ein.
7 Sek.



17:05 Curly und Blackie kommen an einem Abteil vorbei, in dem eine Gruppe alter Kriegsveteranen lautstark Nazilieder trällern. Blackie öffnet die Tür und erhebt die Hand zum Hitlergruß, woraufhin die Alten es ihm gleich tun. Dann aber ballt Blackie die Hand zur Faust und verrammelt schnellstens die Tür. Danach sieht man ihn und Curly noch davon rennen.
40 Sek.



18:00 Lisas Eltern sind in einem Geschäft für Mofas und Motorräder zu sehen. Der Vater möchte seiner Tochter eines kaufen. Der Verkäufer kommt hinzu und redet mit den beiden. Er meint noch, dass er (der Vater) im letzten Sommer noch nichts von "heißen Öfen" hielt, da diese seiner Ansicht nach zu gefährlich seien. Der Vater meint jedoch dass er seiner Tochter keinen Wunsch abschlagen kann.
63,5 Sek.



20:15 In dem Abteil, in dem sich die namenlose Frau (Macha Méril) befindet, fehlt ein Gespräch zwischen ihr und den anderen Fahrgästen. Plötzlich taucht Blackie auf. Er schaut sie an und flirtet etwas.
50,5 Sek.



46:34 Lisa fleht die Gangster an, nicht von ihr zu verlangen ihr Höschen auszuziehen. Blackie meint jedoch dass sie tun soll, was die Frau gesagt hat, da er sich sonst um sie "kümmern" wird.
16 Sek.



52:04 Als sich Curly über Lisa hermacht, ist dies in der uncut Fassung länger.
6,5 Sek.



52:07 Weitere Einstellung wie Curly Lisa misshandelt und die Frau dem Mädchen den Mund zuhält.
2,5 Sek.



52:13 Dito. Curly meint, dass sie ganz schön eng sei.
9 Sek.



53:36 Curly hält Lisa das Messer unter den Rock.
4 Sek.



53:53 Einstellung, wie die Frau Lisa festhält, während Curly weiter das Messer zwischen ihre Beine steckt. Lisa wehrt sich heftig.
4 Sek.



54:41 Es fehlt eine Einstellung in der man das Messer zw. Lisas Beinen stecken sieht. Blut rinnt an ihren Beinen herunter.
2,5 Sek.



76:17 Als der Vater die Frau würgt, ist dies länger. Sie versucht sich damit herauszureden, dass sie mit dem Mord an seiner Tochter nichts zu tun hat und schiebt die alleinige Schuld auf Curly und Blackie.
13 Sek.



77:37 Der Vater rammt Curly ein Eisengestell in den Unterleib. Der schreit laut auf.
8 Sek.



77:40 Curlys blutüberströmtes Gesicht.
1,5 Sek.



77:58 Nun rammt er ihm das Gestell in die Brust.
2,5 Sek.



81:06 Curly bricht zusammen (länger).
7 Sek.



81:25 Die Frau verabreicht Curly noch einen harten Tritt gegen den Kopf.
3 Sek.



83:08 Der schwer verwundete Blackie schaut zum Vater und erschrickt.
5,5 Sek.



83:10 Dito. Er versucht davon zu kriechen.
3,5 Sek.



83:20 Dito.
2,5 Sek.



83:29 Ansicht des toten Blackie.
2 Sek.



85:51 Die Musik am Ende ist in der uncut Fassung länger zu hören (vor schwarzem Hintergrund).
Ungekürzte US DVD von Blue Underground



Ungekürzte britische DVD von Shameless Entertainment



Videkassette aus Holland von Best 1 Video



Plakate




Kommentare

07.12.2009 00:05 Uhr - vhsvertreter
Sauerei die Videophon ungeprüft und auch noch solche Schnitte-NE NE NE
trotzdem Rares Videophon Tape

07.12.2009 00:12 Uhr - Straitek
1x
Cool, Ferris MC spielt auch mit :p

07.12.2009 00:27 Uhr - u-man
User-Level von u-man 1
Erfahrungspunkte von u-man 14
auch geschnitten noch ein unangenehmer film. danke für den SB.

typisch vermarktung: Second House from the Left oder New House on the Left .... LöL

hätte er gar nicht nötig gehabt... naja

07.12.2009 08:10 Uhr - Silent Hunter
Ein wunderbarer Film.mehr gibt es nicht zu sagen.Ach doch,die Frau hätte auch sterben sollen.

07.12.2009 08:59 Uhr - edit
Einbildung ist auch ne Bildung: ist das nur Zufall wenn ich einen bestimmten nicht alltäglichen Film im Forum erwähne das dann ein paar tage später ein Schnittbericht zum selbigen folgt? :P

Unangenehmer schocker den man sich ab und zu mal geben kann. Guter SB!




07.12.2009 11:06 Uhr - Schneidfix
Ne, wenn schon Italien Horror dann muss es Argento sein

07.12.2009 11:12 Uhr - Indexhasser
Was würde ich darum geben, wenn der Film mal in Deutschland (oder von mir aus auch Ösi-land) in der oben gezeigten Qualität auf DVD mit dt. Ton veröffentlicht würde. Das wäre der Hammer! Das wär' unendlich geil!!!

07.12.2009 12:06 Uhr - Stabler
Netter Zufall, der Film liegt an Weihnachten bei mir als UK-DVD unterm Baum. Bin mal gespannt wie der ist.
Schöner SB.

07.12.2009 12:40 Uhr - Silent Hunter
@ Stabler
Wenn du auf solche 70er Atmossphäre und Gewaltdarstellung stehst,dann ist er genau das richtige.Er ist aber sowieso einiges über dem Durchschnitt.Ein echt gelungener Vertreter des Rape 'n' Revenge Genres.

07.12.2009 13:43 Uhr - ~ZED~
User-Level von ~ZED~ 1
Erfahrungspunkte von ~ZED~ 25
Allein schon weil Ennio Morricone seine Musik beigesteuert hat lohnt sich der Film!!

07.12.2009 17:50 Uhr - Chrizzee Pfeiffer
Sonderlich Gewalttätig ist der aber nicht. Die Vergewaltigungen sind in der Tat ziemlich hart, der Revenge-Part fällt jedoch sehr kurz und kaum blutig aus. Wer Splatter oder Blut sehn will wird enttäuscht, atmosphärisch hat der Film jedoch einiges drauf. Ein "schön" düsterer, trockener Thriller.

07.12.2009 19:43 Uhr - D-Chan
07.12.2009 - 17:50 Uhr schrieb Chrizzee Pfeiffer
Sonderlich Gewalttätig ist der aber nicht. Die Vergewaltigungen sind in der Tat ziemlich hart, der Revenge-Part fällt jedoch sehr kurz und kaum blutig aus. Wer Splatter oder Blut sehn will wird enttäuscht, atmosphärisch hat der Film jedoch einiges drauf. Ein "schön" düsterer, trockener Thriller.


Also mehr, als ein LAST HOUSE ON THE LEFT auf Rädern. ;)

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Ungekürzte US DVD (Code Free)
Amazon.de


The Devil's Dolls
Blu-ray 13,98
DVD 11,98



ONG-BAK
Blu-ray 10,98
DVD 8,48



Asura - The City of Madness
Blu-ray 11,48
DVD 10,98

SB.com