SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Böses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99€ bei gameware Wolfenstein II: The New Colossus 100% uncut englische Version ab 59,99€ bei gameware

Terminator 3: Rebellion der Maschinen

zur OFDb   OT: Terminator 3: Rise of the Machines

Herstellungsland:USA (2003)
Genre:Abenteuer, Action, Science-Fiction,
Thriller
Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,23 (109 Stimmen) Details
17.03.2015
MajoraZZ
Level 27
XP 18.489
Vergleichsfassungen
RTL II ab 12
Label RTL II, Free-TV
Land Deutschland
Freigabe ab 12
Laufzeit 95:23 Min. (ohne Abspann) PAL
FSK 16
Label RTL 2, Free-TV
Land Deutschland
Freigabe FSK 16
Laufzeit 96:49 Min. (ohne Abspann) PAL
Verglichen wurde die gekürzte Primetime-Fassung von RTL II (19.09.14) mit der FSK 16-Fassung.

FSF-Kommentar zur gekürzten Fassung:
[...] Der Science-Fiction-Film wurde in einer geschnittenen Fassung für das Hauptabendprogramm, für ab 12-Jährige freigegeben. Er ist ein reines Actionspektakel, bei dem es zu einigen Gewalttätigkeiten (Gewaltspitzen wurden entfernt), rasanten Verfolgungen, Zerstörungen und Explosionen kommt. Nach Einschätzung des FSF-Prüfausschusses ist bei älteren Kindern und Jugendlichen ab 12 Jahren eine Übertragung der Handlung auf die eigene Lebensrealität mehr als unwahrscheinlich. Als distanzierendes Moment wurden auch die zahlreichen, klar erkennbaren Computeranimationen sowie die Bezüge zu bekannten Computerspielen gewertet.


Es fehlen 1 Minute und 26 Sekunden durch 9 Schnitte.
Weitere Schnittberichte
Terminator (1984) Tele 5 / MGM ab 18 - UK DVD
Terminator (1984) VOX ab 16 - FSK 18
Terminator (1984) RTL II ab 12 - FSK 16
Terminator (1984) FSK 18 VHS/DVD (Erstauflage) - FSK 18 (Neuauflage)
Terminator (1984) FSK 16 VHS/DVD (Erstauflage) - FSK 16 (Neuauflage)
Terminator (1984) Kabel 1 ab 12 - FSK 16
Terminator 2: Tag der Abrechnung (1991) T-1000 Edition - Special Edition
Terminator 2: Tag der Abrechnung (1991) Special Edition - Ultimate Cut
Terminator 2: Tag der Abrechnung (1991) Making of (VCL) - Making of (Kinowelt)
Terminator 2: Tag der Abrechnung (1991) Kinofassung - Special Edition
Terminator 2: Tag der Abrechnung (1991) BBFC 15 (Alte Auflage) - FSK 16 Kinofassung
Terminator 2: Tag der Abrechnung (1991) RTL II ab 12 - FSK 16 Special Edition
Terminator 3: Rebellion der Maschinen (2003) Pro 7 ab 12 - FSK 16
Terminator 3: Rebellion der Maschinen (2003) ORF 1 - FSK 16
Terminator 3: Rebellion der Maschinen (2003) Widescreen (Super 35) - Vollbild
Terminator 3: Rebellion der Maschinen (2003) RTL II ab 12 - FSK 16
Terminator: Die Erlösung (2009) Kinofassung - Director's Cut
Terminator: Die Erlösung (2009) Sat. 1 ab 12 - FSK 16 Kinofassung
Terminator: The Sarah Connor Chronicles (2007) Pilot 2007 - Pilot TV Ausstrahlung
RoboCop versus The Terminator zensiert: SNES - Unzensiert: Megadrive

15:18
TX erschießt den Mann noch.
1,5 Sek.

Gratulation! Du hast den hier versteckten Easter Egg gefunden!
15:48
TX schmeißt Bill zu Boden und erschießt ihn.
11,5 Sek.


20:50
TX fasst in die Wunde der Frau und leckt dann das Blut vom Finger ab.
21,5 Sek.


23:07
TX wird vom Auto erwischt.
1 Sek.


23:10
Zusammen mit dem Auto kracht TX gegen eine Wand.
1 Sek.


44:55
Die Kamera fährt noch näher auf Scott zu, dann sieht man Blut auf ein Foto spritzen.
6 Sek.


50:30
TX tötet beide Agenten im Auto.
11 Sek.


1:11:29
T1-8 erschießt noch mehr Männer.
2,5 Sek.


1:15:29
Die beiden Terminatoren prügeln sich länger und zerstören dabei sehr viele Wände.
29,5 Sek.
Der folgende Schnittbericht wurde ausschließlich für die Präsentation auf www.schnittberichte.com hergestellt.

Jede Veröffentlichung (auch nur auszugsweise) ohne ausdrückliche Genehmigung des Autoren und Copyright-Inhabers verstößt gegen das Urheberrecht und wird gegebenenfalls straf- und zivilrechtlich verfolgt!

Kommentare

17.03.2015 00:02 Uhr - Malo HD
2x
DB-Helfer
User-Level von Malo HD 8
Erfahrungspunkte von Malo HD 845
Hält sich ja noch einigermaßen in Grenzen! Den Film fand ich auch ziemlich gut

17.03.2015 00:19 Uhr - oziboxer
2x
Bis auf die Szene bei 50:30 hätte man für die Prime Time den Rest lassen können.Zum Film selber, für mich eine Enttäuschung trotz der grandiosen Action.Muss aber auch sagen das der Darstellerder der John Conner spielte meiner Meinung nach eine Fehlbesetzung war.

17.03.2015 00:21 Uhr - IamAlex
2x
User-Level von IamAlex 9
Erfahrungspunkte von IamAlex 1.207
Wundert mich, dass drinnen blieb wie Col. Brewster blutig vom TX erschossen wird.

17.03.2015 00:25 Uhr - evolinag
1x
50:30 war vermutlich überhaupt der Grund für ein R-Rating.
In den UK z.B hat der such die 12-Kennzeichnung.

17.03.2015 00:38 Uhr - oziboxer
2x
17.03.2015 00:25 Uhr schrieb evolinag
50:30 war vermutlich überhaupt der Grund für ein R-Rating.
In den UK z.B hat der such die 12-Kennzeichnung.

ehrlich gesagt wusste ich nicht das der in UK ab 12 ist.Aber ab 12 ist auch angemessen für Terminator 3.Beim R-Rating sehe ichs auch so wird nur die Szene sein wo R ausmacht. Wäre jetzt vielleicht mit der Szene heutzutage PG 13

17.03.2015 01:00 Uhr - Oberstarzt
2x
17.03.2015 00:19 Uhr schrieb oziboxer
... Zum Film selber, für mich eine Enttäuschung ... Muss aber auch sagen das der Darstellerder der John Conner spielte meiner Meinung nach eine Fehlbesetzung war.

Yep, im Vergleich zu den beiden Vorgängern eine maßlose Enttäuschung. Das Frenchise hätte nach Teil 2 enden müssen!

Der einzig wahre John Connor ist und bleibt Edward Furlong, aber der hatte ja damals zu Teil 3 Zeiten ein paar Drogenproblemchen.

17.03.2015 01:07 Uhr - Dragon50
6x
DB-Helfer
User-Level von Dragon50 11
Erfahrungspunkte von Dragon50 1.817
17.03.2015 01:00 Uhr schrieb Oberstarzt

Yep, im Vergleich zu den beiden Vorgängern eine maßlose Enttäuschung.

Verglichen mit Teil 4 ein Segen.

17.03.2015 01:15 Uhr - Kahler Hahn
3x
Einer der schlimmsten Filme der je gemacht wurde. Eine Verarsche der Vorgänger und nur noch durch Rotz wie Die Hard 5 zu unterbieten.

Der schmerzhafteste Kinobesuch meines Lebens

17.03.2015 01:23 Uhr - Major Dutch Schaefer
5x
Echt? T3 war Dein schmerzhaftester Kinobesuch?!

So weh kann das dann ja nicht getan haben ;-P

Ich war bei AvP, Terminator 4 und Die Hard 5 im Kino...DAS waren Schmerzen.

17.03.2015 05:35 Uhr - KKinski
4x
User-Level von KKinski 1
Erfahrungspunkte von KKinski 24
Die Loken im knappen roten Lederanzug zu schneiden verbiete ich ab jetzt! Egal was sie im Film tut und macht.

17.03.2015 06:56 Uhr - IamAlex
User-Level von IamAlex 9
Erfahrungspunkte von IamAlex 1.207
Ich setze meine Hoffnungen darauf, dass der kommende Teil das Franchise wieder etwas aufpoliert. Jason Clarke ist ein geiler Schauspieler und hat auch das kantike Aussehn wie man es von dem Anführer "John Conner" erwartet. Und nicht so Aalglatt wie Bale (und ich mage Bale). Und dann noch Byung-hun Lee als T-1000 ;-) (ok Robert Patrick bleibt der einzig wahre T-1000 aber Lee wirds schon hinkriegn). Jay Courtney is halt ein Wermutstropfen als Kyle Reese. Aber wenn man vlt nich Die Hard 5 immer im Hinterkopf hat....könnte es was werden.

17.03.2015 07:35 Uhr - Der Dicke
2x
17.03.2015 01:00 Uhr schrieb Oberstarzt
Yep, im Vergleich zu den beiden Vorgängern eine maßlose Enttäuschung. Das Franchise hätte nach Teil 2 enden müssen!


Stimmt schon. Ein solides Actionfilmchen, aber nach DER Vorlage halt doch eher bescheiden; zumal T2 den Handlungsstrang schön zu Ende brachte, sodass da nichts mehr folgen musste.

17.03.2015 08:08 Uhr - CrazySpaniokel79
4x
Scheiß Streifen!!!!! :(

17.03.2015 08:59 Uhr - Snakecharmer85
2x
User-Level von Snakecharmer85 2
Erfahrungspunkte von Snakecharmer85 93
Alles was nach T2 kam kann man getrost in die Tonne treten. Jedoch hat T3 für mich einen besonderen Platz in der Hölle verdient, so wie hier mit dem ikonischen T-800 umgegangen wurde (Strip Clube, talk to the hand usw.)

17.03.2015 09:55 Uhr - Joker1978
2x
Ich mag den dritten Teil überhaupt nicht! Kein bisschen!
Da ist mir sogar der vielgescholtene vierte Teil lieber. Arnold ist da schon zu alt für den Terminator, die Terminatrix halte ich für affig, die Sprüche und der Humor nerven nur und John Connor ist meiner Meinung nach auch ne Fehlbesetzung. Einzig die Kranszene, die Arnie selber gezahlt hat und das Ende finde ich annehmbar.
Mal sehen, wie es mit Genesys weitergeht...

17.03.2015 10:05 Uhr - Entertainmentz
2x
DB-Helfer
User-Level von Entertainmentz 8
Erfahrungspunkte von Entertainmentz 930
Die Schnitte gehen vollkommen in Ordnung. Der Film an sich ist zwar nicht schlecht, kann jedoch mit den ersten beiden Teilen nicht mithalten.

17.03.2015 14:46 Uhr - Eisenherz
5x
Ich mag Teil 3. Hat zwar keinen Kultstatus wie die ersten beiden Filme, bietet dafür aber jede Menge gute Handmade-Action. Und im Gegensatz zu vielen Anderen mag ich eben auch den leicht ironischen Unterton vieler Szenen. Besser als dieser unsägliche Teil 4 ist er sowieso allemal.

17.03.2015 16:52 Uhr - John James Rambo
2x
User-Level von John James Rambo 1
Erfahrungspunkte von John James Rambo 28
Warum muss eigentlich bei jeder Terminator news/schnittbericht die stets selbe Diskussion um die Qualität der Filme wieder von vorne losgehen?

17.03.2015 18:01 Uhr - Major Dutch Schaefer
6x
Warum nicht?!

oder...

...um was sollte es sonst gehen?!


Versteh' ich grad nicht

17.03.2015 18:07 Uhr - John James Rambo
2x
User-Level von John James Rambo 1
Erfahrungspunkte von John James Rambo 28
Naja beispielsweise um den schnittbericht. Finde es persönlich nur ermüdend bei jeder Terminator news wieder dieselbe Diskussion durchzukauen. Wurde doch alles schon zigmal in früheren Kommentarthreads geschrieben.

17.03.2015 18:17 Uhr - Albert Wesker
7x
@ Dutch
Du weißt doch wie er ist, er nörgelt doch immer an Sachen rum die ihm nicht passen.

17.03.2015 18:20 Uhr - deNiro
5x
DB-Helfer
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 312
@Oberstarzt

Das Frenchise hätte nach Teil 2 enden müssen!


Was haben denn die Franzosen damit zu tun?;)

@JohnJamesRambo

Warum liest du denn dann diese ermüdenden Kommentare? Und warum startest du dann nicht die in deinen Augen interessantere Diskussion bzgl. des Schnittberichtes?

17.03.2015 18:29 Uhr - John James Rambo
2x
User-Level von John James Rambo 1
Erfahrungspunkte von John James Rambo 28
17.03.2015 18:17 Uhr schrieb Albert Wesker
@ Dutch
Du weißt doch wie er ist, er nörgelt doch immer an Sachen rum die ihm nicht passen.


Oh sorry, ich hatte ganz vergessen das jeder seine Meinung sagen darf, nur ich nicht (Es sei denn sie entspricht der Meinung anderer). Schliesslich nörgeln ja andere hier niemals an Sachen rum die ihnen nicht passen. Wie rücksichtlos von mir. Was habe ich mir nur dabei gedacht meine Meinung in keinerlei feindseliger oder beleidigender Weise auszudrücken? Hoffentlich kann der liebe Gott mir das eines Tages verzeihen.

17.03.2015 18:32 Uhr - Raizo
4x
Es soll endlich mal nen Terminator Film geben, der das Ende des Krieges zwieschen Mensch und Maschine zeigt, und wie Skynet damit endgültig besiegt wird.

17.03.2015 18:43 Uhr - Dredd
2x
Unnötiges Sequel zu einen Franchise, was nach dem zweiten Teil hätte beendet werden sollen. Und ich bezweifle, das Terminator Genisys was wird.

17.03.2015 18:43 Uhr - oziboxer
3x
17.03.2015 18:32 Uhr schrieb Raizo
Es soll endlich mal nen Terminator Film geben, der das Ende des Krieges zwieschen Mensch und Maschine zeigt, und wie Skynet damit endgültig besiegt wird.
ja das wäre klasse aber da braucht man ein Regieseur der Eier hat den bei einem entgültigen Ende kann man die Kuh nicht mehr melken

17.03.2015 18:46 Uhr - The.Punisher
1x
Bei Terminator Genisys, habe ich ebenfalls ein ungutes Gefühl. Vorallem, wenn der Film wirklich so werden sollte, wie ich es auf gamona.de gelesen habe.

17.03.2015 19:16 Uhr - MartinRiggs
2x
17.03.2015 01:23 Uhr schrieb Major Dutch Schaefer
Echt? T3 war Dein schmerzhaftester Kinobesuch?!

So weh kann das dann ja nicht getan haben ;-P

Ich war bei AvP, Terminator 4 und Die Hard 5 im Kino...DAS waren Schmerzen.


Also ich war ebenfalls bei allen drei Filmen im Kino. Schmerzen, oder gar den Wunsch das Kino zu verlassen, verspürte ich jedoch nur bei Die Hard 5.

17.03.2015 20:01 Uhr - Dr. Jones
2x
Also ich seh das so . Die Geschchte wurde in meinen Augen in Terminator 2 grund solide zu Ende gebracht .
Terminator 3 ist nur für mich nur ein astreiner Bonus Action Film der Reihe .

17.03.2015 20:25 Uhr - Major Dutch Schaefer
1x
17.03.2015 19:16 Uhr schrieb MartinRiggs
17.03.2015 01:23 Uhr schrieb Major Dutch Schaefer
Echt? T3 war Dein schmerzhaftester Kinobesuch?!

So weh kann das dann ja nicht getan haben ;-P

Ich war bei AvP, Terminator 4 und Die Hard 5 im Kino...DAS waren Schmerzen.


Also ich war ebenfalls bei allen drei Filmen im Kino. Schmerzen, oder gar den Wunsch das Kino zu verlassen, verspürte ich jedoch nur bei Die Hard 5.



Das heißt Du bist entweder tougher als ich oder etwas masochistisch veranlagt ;-D :-)


Aber ich stimme Rambo zu, daß die Arbeit des Autors noch nicht ausdrücklich gelobt wurde. Und das gehört zum guten Ton :)

17.03.2015 20:41 Uhr - wolf1
Ganz nett der Teil nur schade das die beste Action nach 30 Minuten kommt und nicht im Finale. Und was das Ende von T2 angeht normalerweise hätte sich John Conner auflösen müssen ala Zurück in die Zukunft denn wenn es keinen Krieg gibt wird auch kein Reese zurückgeschickt um Sarah Connor zu schwängern.

17.03.2015 20:42 Uhr - Kahler Hahn
1x
17.03.2015 01:23 Uhr schrieb Major Dutch Schaefer
Echt? T3 war Dein schmerzhaftester Kinobesuch?!

So weh kann das dann ja nicht getan haben ;-P

Ich war bei AvP, Terminator 4 und Die Hard 5 im Kino...DAS waren Schmerzen.


OH DOCH das waren höllische Schmerzen vergleichbar mit Die Hard 5, nur dass ich den nicht im Kino sah.
Aber 90 Minuten lang zusehen wie deine Ikone aus Teeniezeit vergewaltigt wird aufs übelste ist schmerzhaft.
So mäßig Terminator Salvation dann auch war, aber er hat wenigstens nicht den Terminator zu einer Witzfigur gemacht.

17.03.2015 20:52 Uhr - James Braddock
1x
Also ich finde ja, das Terminator einer der wenigen Actionfilme ist, die auch ohne Fortsetzungen gut funktionieren.

17.03.2015 21:30 Uhr - Oberstarzt
3x
17.03.2015 18:20 Uhr schrieb deNiro
@Oberstarzt

Das Frenchise hätte nach Teil 2 enden müssen!

Was haben denn die Franzosen damit zu tun?;)

Oh, hehe, wahrscheinlich alles !

17.03.2015 22:43 Uhr - IamAlex
User-Level von IamAlex 9
Erfahrungspunkte von IamAlex 1.207
17.03.2015 18:46 Uhr schrieb The.Punisher
Bei Terminator Genisys, habe ich ebenfalls ein ungutes Gefühl. Vorallem, wenn der Film wirklich so werden sollte, wie ich es auf gamona.de gelesen habe.


Gibt eh schon nen Trailer.

17.03.2015 23:18 Uhr - The.Punisher
2x
Den Trailer kenn ich ja, ich meinte aber den Drehbuch-Leak, der seit dem 06.03. bei gamona.de steht. Sollte das dann wirklich der Wahrheit entsprechen was da steht, seh ich wirklich schwarz für den Film.

17.03.2015 23:18 Uhr - Major Dutch Schaefer
17.03.2015 21:30 Uhr schrieb Oberstarzt
17.03.2015 18:20 Uhr schrieb deNiro
@Oberstarzt

Das Frenchise hätte nach Teil 2 enden müssen!

Was haben denn die Franzosen damit zu tun?;)

Oh, hehe, wahrscheinlich alles !


:D :D

17.03.2015 23:31 Uhr - Der Dicke
1x
Um von der stets selben Diskussion um die Qualität der Filme jetzt mal abzuweichen:

Ab wie vielen Teilen wird aus einem Film eigentlich ein Franchise? Ab zwei, oder wie?

Dumm und dümmer war also 20 Jahre lang ein Film, und nun ist es ein Franchise?

Fragen über Fragen.

17.03.2015 23:49 Uhr - Major Dutch Schaefer
Boah...Punisher

Den Drehbuch Leak Hinweis hättest besser nicht geposted :-(

Durchgelesen und jetzt bin ich traurig

18.03.2015 00:01 Uhr - The.Punisher
2x
Mir hats auch weh getan, als ich das las. Ich hoffe wirklich, das der fertige Film ganz anders wird.

18.03.2015 00:54 Uhr - WEBOLA
3x
@Kahler Hahn

Im zweiten Teil hat man den Terminator doch auch schon auf Korn genommen. Im 3. Teil wo man weiß das gleich der atomkrieg los bricht, ist es ganz gut das ein wenig comdey ins Spiel kommt. Teil 4 war ja wohl ein Verbrechen an der gesamten Reihe. Dagegen ist der 3. Oscarreif. Bei Teil 5 hab ich auch kein gutes Gefühl!

18.03.2015 14:31 Uhr - Entertainmentz
1x
DB-Helfer
User-Level von Entertainmentz 8
Erfahrungspunkte von Entertainmentz 930
18.03.2015 00:54 Uhr schrieb WEBOLA
@Kahler Hahn

Im zweiten Teil hat man den Terminator doch auch schon auf Korn genommen. Im 3. Teil wo man weiß das gleich der atomkrieg los bricht, ist es ganz gut das ein wenig comdey ins Spiel kommt. Teil 4 war ja wohl ein Verbrechen an der gesamten Reihe. Dagegen ist der 3. Oscarreif. Bei Teil 5 hab ich auch kein gutes Gefühl!


Das fast gleiche geschah ja mit der Stirb Langsam-Reihe.

18.03.2015 15:12 Uhr - H.Simpson
2x
Also ich finde den 1. Teil immer noch am besten (wegen der düsteren Stimmung)
Der 2. ist natürlich auch gut !
Der 3. war eigentlich auch noch ganz in Ordnung
Nur der 4. ist einfach ein Großer Haufen ...... hier stimmt einfach garnichts mehr weil er irgendwie nichts mehr mit Terminator zutzn hat . Nicht nur das Anold nicht mit macht sondern auch sonst ..... Es ist für mich einfach kein Terminator
Und der 5. ist ja auch keine Fortsetzung vom 4.
Im Grunde gehört "Terminator Die Erlösung" also garnicht dazu ....... naja jeder kann es sehen wie er will

Und dass man hier mal wieder soviel schneiden musste ist natürlich auch nicht schön ..... finde es sowieso dumm dass der Film ab 16 ist !
Der könnte locker FSK 12 bekommen !!!

18.03.2015 15:19 Uhr - Grrrg
3x
User-Level von Grrrg 5
Erfahrungspunkte von Grrrg 338
17.03.2015 20:41 Uhr schrieb wolf1
Ganz nett der Teil nur schade das die beste Action nach 30 Minuten kommt und nicht im Finale. Und was das Ende von T2 angeht normalerweise hätte sich John Conner auflösen müssen ala Zurück in die Zukunft denn wenn es keinen Krieg gibt wird auch kein Reese zurückgeschickt um Sarah Connor zu schwängern.

Dadurch, dass er sich nicht auflöst, weiss man ja, dass es trotz aller Anstrengungen in T2 nicht gelungen ist, die Zukunft zu ändern.

Danke für den Schnittbericht. Das meiste wurde hier wohl präventiv entfernt, da wäre sicher einiges mehr gegangen. Bis auf die 50:30

Ich fand den dritten sehr gut, natürlich ist das am Anfang etwas albern, aber diesbezüglich in etwa auf einer Stufe mit "steh auf einem Bein"...
Dafür fand ich das Ende in seiner Konsequenz sehr gelungen und stimmig. T4 war dagegen nur zusammengestümpert und allein auf Schauwerte angelegt. Da hat für mich gar nichts mehr gepasst.

18.03.2015 17:37 Uhr - Eisenherz
3x
Die einzig gute Szene in diesem T4-Machwerk war CGI-Arnie. Da kam für ein paar wenige Minuten mal echtes Terminator- statt Transformerfeeling auf!

19.03.2015 13:44 Uhr - H.Simpson
@ oziboxer
Ich glaube sogar es könnte die Scen sein wo man den Hintern von TX gesehen hat :D
Ich weiß hört sich dumm an aber könnte trotzdem sein(auch wenn ich natürlich auch das R zu übertrieben oder das FSK 16)
Aber sag mir einen Film mit PG-13 wo man nackte Haut gesehen hat

19.03.2015 23:47 Uhr - Jimmy Conway
1x
18.03.2015 15:19 Uhr schrieb Grrrg
17.03.2015 20:41 Uhr schrieb wolf1
Ganz nett der Teil nur schade das die beste Action nach 30 Minuten kommt und nicht im Finale. Und was das Ende von T2 angeht normalerweise hätte sich John Conner auflösen müssen ala Zurück in die Zukunft denn wenn es keinen Krieg gibt wird auch kein Reese zurückgeschickt um Sarah Connor zu schwängern.

Dadurch, dass er sich nicht auflöst, weiss man ja, dass es trotz aller Anstrengungen in T2 nicht gelungen ist, die Zukunft zu ändern.


Man muss es als Paralleluniversum interpretieren. Auch das wird in "Zurück in die Zukunft - Teil 2" erwähnt!
Der ältere John Connor aus Teil 1, der Reese zurückschickt, hat eben einen ganz anderen Erzeuger. Der Krieg findet statt und Reese wird zurückgeschickt. Ab da ändert sich aber alles. Reese schwängert Sarah, der Krieg wird verhindert. Weshalb sollte sich Jon auflösen, wenn es nun ein Paralleluniversum ist?
Folglich müsste sich in Teil 2 der ALTE John Connor aus der Zukunft auflösen, aber NICHT der junge John Connor.
So ist es auch mit Biff Tannen. Der ALTE aus dem Jahr 2015 löst sich auf, es gibt aber den jüngeren Biff aus der Parallelwelt, die sich gebildet hat.
Bitte nochmal "Zurück in die Zukunft" schauen, um zu verstehen ;-)

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


ungekürzte Blu-Ray

Amazon.de


Sieben Minuten nach Mitternacht
Blu-ray 14,99
DVD 12,99
Amazon Video 11,99



The Autopsy of Jane Doe
Blu-ray 13,99
DVD 12,99



Jack Ketchums Evil
Blu-ray LE FuturePak 16,49
Amazon Video 9,99

SB.com