SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Dead Island Definitive Edition Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 29,99€ bei gameware Böses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99€ bei gameware

Achtung - Streng geheim!

zur OFDb   OT: Mission Top Secret

Herstellungsland:Australien, Deutschland, Spanien, Großbritannien (1994)
Genre:Abenteuer, Action, Kinderfilm, Krimi,
Bewertung unserer Besucher:
Note: 8,00 (1 Stimme) Details
01.07.2012
Basic.Master
Level 6
XP 601
Episode: 1.05 Die Spur führt nach Polen (The Polish Pony Puzzle)
Spielfilmfassung
Label RBB, Free-TV
Land Deutschland
Laufzeit 85:23 Min. PAL
Einzelfolgen
Label HR, Free-TV
Land Deutschland
Laufzeit 102:46 Min. PAL
In dieser Kinderserie werden viele technische Gadgets eingesetzt, die mittlerweile Realität geworden sind: Über die Lifediscs können Personen aus der Ferne geortet werden, was heute per GPS geht. Mit ihren Personal Communication Units (PCUs) können die Kinder (als Mitglieder des Centauri-Netzwerks) überall mit Video telefonieren oder Fotos machen - heute mit Smartphones auch kein Problem mehr. Ein paar andere Erfindungen der Serie, wie z.B. das Gravitron zum Fliegen oder das Duplivox zum Stimmenimitieren, bleiben aber wohl weiter Zukunftsvision.

Bisher gibt es die Serie in Deutschland leider nicht zu kaufen (außer vielleicht über den Mitschnittdienst) - man muss also immer auf eine Ausstrahlung in einem der ARD-Programme warten: Der NDR war für die ARD an dieser internationalen Koproduktion beteiligt. Vergleicht man die Liste der auftraggebenden Rundfunkanstalten aus dem Abspann mit den Ländern der Centauri-Mitglieder bzw. der Schauplätze der einzelnen Fälle, ergibt sich übrigens eine auffallende Übereinstimmung.

Ingesamt besteht die Serie aus 48 Einzelfolgen, verteilt auf zwei Staffeln á la 24 Einzelfolgen; jede dauert ca. 25 Min. und enthält am Anfang einen Rückblick auf die vorherige bzw. am Ende eine Vorschau auf die kommende Folge. Vier solche Folgen bilden dabei immer einen abgeschlossenen Fall. Jeden Fall gibt es alternativ auch als eigenständige Spielfilmfassung (insgesamt also zwölf Filme). Diese besteht aus dem Inhalt der jeweiligen vier Folgen - ohne Rückblicke und Vorschauen zwischendurch, aber trotzdem weiter gekürzt, um am Ende eine Laufzeit von ca. 85 Min. zu erreichen.

4 Schnitte in der Spielfilmfassung (insgesamt 269,6 Sekunden = 6740 Frames)
Vorschauen und Rückblicke sind dabei nicht einberechnet.

Alle Zeiten sind in diesem Format angegeben:
<Zeit der Spielfilmfassung > / <Zeit der Einzelfolge> [Nummer der Einzelfolge, innerhalb dieses Falls]

Ein paar Bilder der zweiten Einzelfolge sehen etwas verwackelt aus; das liegt an der Ausstrahlung (falsche Field-Reihenfolge).
0:00:00 / 0:00:00 [Folge 1]
Rückblick auf die vorherige Einzelfolge.
1585 Frames = 63,4 Sekunden


0:23:19 / 0:24:23 [Folge 1]
Vorschau auf die nächste Einzelfolge und Abspann.
2478 Frames = 99,1 Sekunden


0:23:19 / 0:00:00 [Folge 2]
Rückblick auf die vorherige Einzelfolge und Vorspann.
2949 Frames = 118,0 Sekunden


0:33:25 / 0:12:03 [Folge 2]
Jans PCU-Gespräch mit Jemma geht hier etwas länger. Danach fährt er mit zwei Polizisten zum Hafen, wo Savages Container gerade umgeladen wird. Dort ist wider Erwarten nicht das gesuchte Zuchtpferd drin, deswegen muss die Polizei unverrichteter Dinge ziehen. Jan bleibt an der Verladerampe und kommuniziert via PCU mit der Centauri-Zentrale. Dann fährt Savage in Grigors Auto mit; das Gespräch der beiden geht hier früher los.
3935 Frames = 157,4 Sekunden

Jemma: "Sei vorsichtig, Jan! Savage ist gefährlich; lass die Polizei das erledigen."


Jan (gibt Foto an Polizist): "Das ist Savage. Und das Pferd ist in einem Container."
Polizist: "Danke für den Tipp! Du bleibst hier."


Polizist: "Mr. Savage?"
Savage: "Ja. Kann ich Ihnen helfen?"
Polizist: "Wir haben da eine Information gekriegt, dass Sie beabsichtigen, ein Tier illegal bei uns in Polen einzuführen."
Savage: "Ich bin ein ehrbarer Geschäftsmann und pflege nur legale Geschäfte zu tätigen."
Polizist: "Was enthält der Container?"
Savage: "Können Sie nicht lesen? 'Tractor'!"
Polizist: "Haben Sie was dagegen, wenn wir reinsehen?"
Savage: "Allerdings, das habe ich."


Polizist: "Ein Mißverständnis, Mr. Savage. Tut uns leid, Sie belästigt zu haben."


Jan: "Wieso haben Sie ihn nicht festgenommen?"
Polizist: "Weil kein Gesetzesverstoß vorliegt! Ich weiß nicht, was für ein Spiel du spielst, aber spiel es ohne uns!"
Jan: "Sie müssen das Schiff durchsuchen!"
Polizist: "Wir müssen nichts - gar nichts! Raus aus dem Auto, und verschwende nicht nochmal unsere Zeit!"


Jan: "Jan ruft Australien, Jan ruft Australien."
Jemma: "Ja, Jan?"
Jan: "Seid ihr wirklich sicher, dass es hier ist?"
Spike: "Ja, Jan; die Lifedisc ist eindeutig noch bei den Docks."
Jemma: "Sie kann nicht mehr als 20 Meter von dir weg sein."


Grigor: "Was wollte die Polizei denn?"
Savage: "Was wohl? Ich wette, der Tipp kam von der Centauri-Bande. Wenn ich einen von den erwische, erlebt er sein blaues Wunder - beeilen Sie sich mal ein bißchen!"



0:36:05 / 0:17:20 [Folge 2]
Die entfernte Hafenszene wird in einem anderen PCU-Gespräch mit der Centauri-Zentral nochmal erwähnt.
156 Frames = 6,2 Sekunden

Jemma: "Nein, Jan. Savage ist viel zu gefährlich! Hol die Polizei!"
Jan: "Die werden nichts tun! Savage hat sie beruhigen können."



0:39:29 / 0:20:51 [Folge 2]
Jan schleicht durch den Zug, auf der Suche nach dem Zuchtpferd. Fast wird er von Grigor gesehen, der Savage sein Essen bringt. Da Jan durch den Waggon nicht ungesehen durchkommt, geht er in die andere Richtung, um das Pferd zu finden. Danach sieht man noch einmal den vorbeifahrenden Zug.
1318 Frames = 52,7 Sekunden



0:41:43 / 0:23:57 [Folge 2]
Vorschau auf die nächste Einzelfolge und Abspann.
2366 Frames = 94,6 Sekunden


0:41:43 / 0:00:00 [Folge 3]
Rückblick auf die vorherige Einzelfolge und Vorspann. Nach dem Vorspann wird nochmal gezeigt, wie Jan von Grigor verfolgt wird; diesmal mit alternativem Material. Dann sieht man, wie Jan im Gebüsch abtaucht (insgesamt 169 Frames).
3170 Frames = 126,8 Sekunden



0:42:25 / 0:02:49 [Folge 3]
Das Zuchtpferd im Gepäckwagen des Zuges wird nochmal gezeigt. In der Centauri-Zentrale sucht Jemma mit Hilfe des Computers nach Jan. Weil der sich nicht meldet, spricht sie via PCU mit Ollie in Hamburg.
1331 Frames = 53,2 Sekunden

Jemma: "Jemma ruft Jan. Jemma ruft Jan!"
Spike: "Komm schon Jan, wo steckst du?"
Jemma: "Computer, bist du sicher dass nichts mit dem Satelliten ist?"
Computer: "Das System funktioniert hundertprozentig. Jans Lifedisc überträgt immer noch, aber es ist möglich, dass eine Überlagerungsstörung seine PCU blockiert."


Jemma: "Hol Ollie in Deutschland mal ran."
Computer: "Ein einfaches 'Bitte' wäre sehr nett!"
Jemma (genervt): "Bitte!"
Computer: "Verbindung hergestellt: Hamburg, Deutschland"
Ollie: "Hallo Jemma; na, was gibt's?"
Jemma: "Wir kriegen keinen Kontakt zu Jan in Polen. Da du wesentlich näher dran bist, haben wir gedacht, du könntest mal gucken, was los ist."
Ollie: "Ich hab einen Unfall mit dem Skateboard. Ich fürchte, ich kann nirgendwo hingehen; leider, Jemma."
Jemma: "Hoffentlich bist du bald wieder gesund. Ich schalte ab."



1:02:21 / 0:23:38 [Folge 3]
Vorschau auf die nächste Einzelfolge und Abspann. Davor sind nochmal Savage und Grigor, sowie die empörten Centauri-Kids zu sehen (insgesamt 149 Frames).
2636 Frames = 105,4 Sekunden



1:02:21 / 0:00:00 [Folge 4]
Rückblick auf die vorherige Einzelfolge und Vorspann. Anschließend wird nochmal der aktuelle Schauplatz gezeigt - Krakau (116 Frames).
3139 Frames = 125,6 Sekunden



1:24:18 / 0:24:02 [Folge 4]
Vorschau auf die nächste Einzelfolge.
1733 Frames = 69,3 Sekunden
Titelbild der Serie:


Logo des Centauri-Netzwerks, über das die Kinder kommunizieren:

Kommentare

01.07.2012 10:34 Uhr - Matt²
DB-Co-Admin
User-Level von Matt² 16
Erfahrungspunkte von Matt² 4.462
Also ganz ehrlich, die Serie sagt mit überhaupt nichts.

01.07.2012 14:45 Uhr - pippovic
SB.com-Autor
User-Level von pippovic 13
Erfahrungspunkte von pippovic 2.857
Ist leider auch an mir vorüber gegangen. Sieht aber interessant aus und daher sage ich mal vielen Dank für die Schnittberichte.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Amazon.de


Thats It (OmU)
Blu-ray/DVD Mediabook
Cover A 46,83
Cover B 46,83



Wild Card - Extended Cut
Blu-ray 9,99
DVD 8,99



Das Belko Experiment
Blu-ray 17,49
DVD 14,99

SB.com