SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Dead Island Definitive Edition Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 29,99€ bei gameware Böses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99€ bei gameware

Dienerinnen des Satans

zur OFDb   OT: Les Démoniaques

Herstellungsland:Belgien, Frankreich (1973)
Genre:Horror, Erotik/Sex
Bewertung unserer Besucher:
Note: 6,67 (3 Stimmen) Details
19.06.2017
Muck47
Level 35
XP 38.934
Vergleichsfassungen
US-DVD-Zweitauflage / NL-DVD
Label Redemption, DVD
Land USA
Freigabe Unrated
Laufzeit 91:02 Min. PAL
Deutsche Blu-ray
Label Wicked-Vision Media, Blu-ray
Land Deutschland
Freigabe ungeprüft
Laufzeit 103:04 Min.
Vergleich zwischen der amerikanischen DVD-Zweitauflage von Redemption und der deutschen Blu-ray von Wicked-Vision Media


- 2 zusätzliche Stellen
- Differenz: 483,8 sec (= 8:04 min)



Hintergrund


Mit dem in der deutschen Kinofassung stark abweichenden Sexual-Terror startete Wicked-Vision Media die Jean Rollin Collection. Es folgten Die nackten Vampire und der vorliegende Dienerinnen des Satans (OT: Les Démoniaques), welcher erstmals überhaupt in Deutschland erschienen ist. Am 26. Mai 2017 geht es mit Die Folterkammer des Vampirs weiter, der ebenso eine deutsche Premiere darstellt und dessen britische Zensuren wir bereits dokumentiert haben.

Les Démoniaques ist wie gesagt vorher nie in Deutschland ausgewertet worden, in den USA hingegen gab es über die Jahre hinweg alleine auf digitalen Medien ganze 3 Fassungen bzw von Mal zu Mal wurde der Film etwas länger. Die Erstauflage mit rund 94 Minuten haben wir bereits dokumentiert. Hier gab es etwas Alternativmaterial und fehlte eine rund einminütige Szene gegenüber der Version, die man in den Niederlanden auf DVD bekam und die dann 2009 als Neuauflage auch in den USA nachgeschoben wurde. Warum auch immer lief sie hier ebenso in PAL-Geschwindigkeit 91 Minuten (= ~ 95 Minuten NTSC). 2012 legte das gleiche Label eine Blu-ray nach, welche groß als "Unrated Extended Cut" beworben wurde und nochmal 5 Minuten länger läuft, sodass der Film hier eine Laufzeit von 100 Minuten aufweist.

Und hier kommt Wicked-Vision Media ins Spiel. Für die nun 2017 veröffentlichte Variante holte man nicht nur qualitativ deutlich mehr heraus bzw kann eine deutlich verbesserte Bildqualität anbieten, sondern es gibt auch eine 3 weitere Minuten längere Filmfassung, die nun also 103 Minuten läuft. Grund genug, die dahinter steckenden Abweichungen genauer aufzubröseln, weshalb wir im vorliegenden Vergleich erstmal der heutzutage für viele Interessenten sicher spannendsten Frage nachgehen, was denn nun den Unterschied zwischen den beiden Blu-ray-Varianten ist.



US-DVD-Zweitauflage vs deutsche Blu-ray


Tatsächlich laufen die Fassungen absolut synchron, es gibt also nicht die bei solch alten Vorlagen häufig anzutreffenden Unterschiede bei verschiedenen Master-Quellen. Die US-DVD-Zweitauflage hatte sogar schon etwas zu knallige Farben, allgemein ist das Bild der deutschen Blu-ray deutlich schärfer/knackiger. Auch die sehr gelungen auf "altmodisch" getrimmte deutsche Erst-Synchronisation muss man einleitend nochmal klar positiv hervorheben. Lediglich zwei Stellen weichen dann in der Fassung letztendlich ab.

In den insgesamt 8 Minuten Differenz ist einerseits auch die 3-minütige Sex-Szene einbezogen, die bei der deutschen Blu-ray gegenüber der US-Blu-ray wieder eingefügt wurde. Interessanterweise ist wiederum die andere kurze Einstellung, welche bei der US-Blu-ray fehlt, hier durchaus enthalten.

Tatsächlich fällt die restliche Differenz auf nur eine lange Szene kurz vor Schluss. Das weibliche Bandenmitglied Tina betrachtet ihre Kollegen hier bei der erneuten Vergewaltigung der beiden Mädels und befriedigt sich selbst. Kam womöglich trotz mangelnder MPAA-Einstufung schon damals nicht so gut bei den Amerikanern oder eben auch weiteren weltweiten Vertriebsmärkten an. Bereits für die US-Blu-ray wurde diese Szene wieder vollständig rekonstruiert und so ist sie nun auch bei der deutschen Blu-ray zu sehen.


Die deutsche Blu-ray wurde uns freundlicherweise von Wicked-Vision zur Verfügung gestellt! Dank geht zudem an brainbug1602, der mit der US-Blu-ray ausgeholfen hat.



Laufzeitangaben sind nach dem Schema
US-DVD-Zweitauflage in PAL-Geschwindigkeit / Deutsche Blu-ray
angeordnet
Weitere Schnittberichte:
Unrated Extended Cut - Deutsche Blu-ray
US DVD (Erstauflage) - NL DVD

Meldungen:
Dienerinnen des Satans als Deutschland-Premiere (15.03.2017)
Gewinnspiel: Dienerinnen des Satans & Lurking Fear (26.03.2017)
Gewinnspielgewinner: Dienerinnen des Satans & Lurking Fear (01.04.2017)

Schnitt identisch zu US-Blu-ray
47:15 / 49:17-52:19

Nachdem der Seemann (Yves Collignon) von Maryse (Isabelle Copejans) beruhigt wurde bzw sie gesagt hat, dass er lieber mit ihr aufs Zimmer kommen soll, sieht man genau dies auch noch.

Auf dem Bett meint der Seemann noch wütend: "Die sind doch alle verrückt, die ganze Bande! Aber ich weiß genau, was auf uns zukommt. Wir sind alle verflucht!"
Umschnitt auf Maryse, die bereits komplett nackig ist und sich über die Brüste fährt.
Der Seemann lacht und zieht sich auch aus; "Aber was solls."
Sie fährt sich weiter über den Körper und während er an seiner Hose herumknöpft, meint der Seemann noch: "Lass mich nicht zu lang warten."
Langsam geht sie zu ihm aufs Bett und die Beiden liebkosen sich etwas. Den folgenden Geschlechtsverkehr bekommen wir auch zu sehen.

182,1 sec (= 3:01 min)



Wie Tina der Schleier in der 54./59. Minute neben dem Bett aus der Hand fällt (bevor es wieder in der Bar weitergeht), ist bei der US-DVD-Zweitauflage zu sehen. Es handelte sich hier also um einen reinen Schnitt bei der US-Blu-ray.



85:27 / 92:08-97:10

Weitere Aufnahmen der Massenvergewaltigung (übrigens direkt nach der Einstellung, die im Vergleich zwischen US-DVD-Erstauflage vs Zweitauflage alternativ abläuft). Tina geht dann auf die Knie und beginnt, sich selbst zu befriedigen. Dazwischen kommentiert sie mal den ein oder anderen kurzen Satz ("Schlag die Hure! Blut, es wird weh tun!" etc).

Betonen muss man hier noch, dass das Alternativmaterial der US-Erstauflage am Ende dieser Szene vorkommt bzw man Bosco hier dann auch in etwas entfernterer Perspektive beim Akt sieht.

301,6 sec (= 5:02 min)
Cover der gekürzten US-DVD-Zweitauflage:


Cover der deutschen Blu-ray von Wicked-Vision (Cover B):


Cover A:


Cover C:

Kommentare

19.06.2017 12:11 Uhr - Fliegenfuß
User-Level von Fliegenfuß 2
Erfahrungspunkte von Fliegenfuß 58
Mit echten Bären und Naturtitten. Prädikat: Besonders behaart. Haha.

20.06.2017 15:38 Uhr - sv1976
1x
Wie bei Schiffsrundfahrten wichtig, sind die Übungen auf den Rettungsbooten. Selbst der mögliche Geschlechtsakt bei der Monatelangen Überfahrt will da gelernt sein. Besonders hilfreich ist da das Anbinden der holden Maid am Boot....

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Ungekürzte deutsche Blu-ray (Cover B)

Amazon.de


City of the Dead



Unlocked
Blu-ray 15,99
DVD 12,99
Amazon Video 13,99



Bastard
Blu-ray 12,99
DVD 10,98
Amazon Video 11,99

SB.com