SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Dead Island Definitive Edition Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 29,99€ bei gameware Wolfenstein II: The New Colossus 100% uncut englische Version ab 59,99€ bei gameware

Action Hunter

zur OFDb   OT: Fei lung maang jeung

Herstellungsland:Hongkong (1988)
Genre:Action, Komödie
Bewertung unserer Besucher:
Note: 8,59 (17 Stimmen) Details
19.06.2009
Muck47
Level 35
XP 37.152
Vergleichsfassungen
FSK 16 VHS ofdb
FSK 16 DVD ofdb
Vergleich zwischen der gekürzten FSK 16 VHS von Arcade Video und der ungekürzten FSK 16 DVD von Splendid (Neuprüfung)


- FSK 16 VHS: 83:58 min ohne Abspann (85:30 min mit Abspann)
- FSK 16 DVD: 92:25 min o.A. (93:44 min m.A.)


- 36 Schnitte mit einer Gesamtzeit von 455,8 sec (= 7:36 min)
* 11 Handlungsschnitte der alten DF - 219,7 sec (= 3:40 min)
* 25 zusätzliche Zensurschnitte - 236,1 sec (= 3:56 min)

(Der zusätzliche Laufzeitunterschied entsteht durch zusätzliche Logos bei der DVD und ein paar kleine Vorlagenfehler in beiden Fassungen)



Der Film


Dragons Forever (nicht zu verwechseln mit dem John Woo-Frühwerk Dragon Forever / Hand of Death, in dem Jackie Chan ebenfalls eine kleine Rolle hat) war 1988 der letzte große gemeinsame Auftritt der "drei Brüder" Jackie Chan, Sammo Hung und Yuen Biao vor der Kamera. In Deutschland erschien der Film unter dem gewohnt dämlichen Titel Action Hunter.

Jackie spielt hier einen Anwalt, der von einer Chemie-Fabrik angeheuert wird, um die Fischfarmen aufzukaufen, die aufgrund massiver Umwelt-Verschmutzung gegen die Fabrik klagen. Es dauert nicht lange, bis Jackie sich in die Cousine der Klägerin verliebt und sich gegen die kriminellen Nebenaktivitäten des Konzerns aufbäumt. Auch die eigentlich zum Ausspionieren der beiden Mädels engagierten Kumpels Luke (Sammo Hung) und Timothy (Yuen Biao) raufen sich zusammen und gemeinsam geht man gegen die Bad Guys vor, unter denen sich u.a. die Kampfsport-Spezis Yuen Wah und Benny "The Jet" Urquidez befinden.


HK-Kino aus seiner Blütezeit und hier waren alle noch in Top-Form. Wer sich Chan-Fan schimpft, kommt an diesem typischen 80er-Streifen nicht vorbei. Obwohl in den ersten zwei Dritteln des Films hauptsächlich typischer HK-Humor gepaart mit LoveStory-Elementen vorherrscht, ist der Film aufgrund des beinharten Finales in der Fabrik wohl ganz allgemein ein Muss für jeden Action-Fan. Besonders der Fight zwischen Jackie Chan und Benny Urquidez ist, wie schon beim vier Jahre zuvor entstandenen Wheels On Meals / Powerman, ein absoluter Augenschmaus für den Kampfkunst-Liebhaber.



Die Fassungen


Für die VÖ in Deutschland wurde anfangs, wie leider so oft, auf eine etwas um Handlung gestraffte Export-Fassung zurück gegriffen. Hier fehlten rund 3,5 Minuten - dafür gabs aber auch zwei zusätzliche Szenen mit Yuen Biao zu sehen, die in der HK-Fassung des Films fehlten. Näheres dazu in den beiden entsprechenden Schnittberichten.
Diese Fassung erhielt jedenfalls von der FSK eine 18er-Freigabe. Man verfuhr deshalb nach dem altbekannten Schema, noch eine gekürzte 16er-Variante für die Kaufhäuser zu erstellen und eben jene VHS wird in diesem Bericht verglichen.

Rund 4 Minuten wurden für die niedrigere Freigabe entfernt und das grandiose Finale leider absolut verstümmelt. Kurios ist auch ein kleiner Dialogschnitt zu Beginn, offenbar wollte man 16-Jährigen nicht zumuten, dass Jackie Pornofilme erwähnt.


Auf DVD blieb man von dieser Stümmelfassung zum Glück verschont, denn Splendid veröffentlichte den Film 2004 gleich in komlett ungekürzter Form, dank Neuprüfung nun sogar mit der niedrigeren 16er-Freigabe. Bemerkenswert ist diese VÖ auch, weil man in das Master der HK-Fassung zusätzlich noch die dort eigentlich fehlenden exklusiven Szenen der Exportfassung integrierte - lediglich auf den Bloopers-Abspann, der exklusiv auf der Japan-LD zu finden ist, muss man leider verzichten.
Die Bildqualität ist natürlich nicht so prall und auch bei diesen zwei zuvor fehlenden Szenen erkennt man deutlich die andere Herkunft - aber sowas dürfte der deutsche Kunde ja schon gewohnt sein.



Kleine Anmerkung noch:
Auch RTL2 strahlte Mitte der 90er (der Film wurde schon länger nicht mehr im TV gezeigt) recht häufig eine 16er-Schnittfassung vor 23 Uhr aus, welche DEUTLICH von der 16er-Kaufkassette abweicht. In der Summe wurden nur weniger als 2 statt den hier aufgelisteten 4 Minuten entschärft. Allerdings resultierte knapp die Hälfte der Schnittzeit allein aus Schnitten bei der Prügelei auf dem Boot, während diese in der 16er-VHS überraschenderweise nahezu unbeschadet bzw nur mit einem kurzen Cut davon kam. Dafür war das Finale dann viel freizügiger und es fehlten wenn überhaupt nur die Gewaltspitzen.



Laufzeitangaben beziehen sich auf die gekürzte FSK 16 VHS



Dieser Bericht konzentriert sich auf die zusätzlich zugunsten der niedrigeren Freigabe vorgenommenen Schnitte. Die fehlenden Handlungspassagen der alten deutschen Fassung sind hier auch gelistet, aber nicht nochmal bebildert oder genauer beschrieben. Dafür sei auf den entsprechenden Bericht "FSK 18 - HK-DVD" hingewiesen.
Weitere Schnittberichte:
Französische Fassung - HK-Fassung
FSK 18 - Japanische Fassung
HK-Fassung - Exportfassung

Meldungen:
Action Hunter bekommt Blu-ray-Premiere (19.04.2014)

Logos

Auf der DVD gibts anfangs noch Logos von Fortune Star und Golden Harvest.

50,3 sec



Credits

Die VHS stammt von einem englischen Bildmaster und hat dementsprechend englische Credits und den deutschen Titel zu bieten, auf der DVD chinesische Schriftzeichen und der Originaltitel.

FSK 16 VHSFSK 16 DVD



01:39

Nachdem Charlie vom ersten Schuss getroffen wurde, sieht man nochmal seinen schockierten Begleiter, dann meint Charlie: "Aber Mr. Hua, sie wollten mich doch nicht umbringen...?"
Mr. Hua (Yuen Wah): "Hab ich doch auch nicht, oder?"
Sein Scherge feuert noch einen Schuss ab und Charlie sackt zusammen.

8,2 sec



04:13

Jackie fügt noch hinzu: "Und die Tatsache, dass sie Hauptrollen in Pornofilmen spielt, ist wohl auch nur eine Unterstellung?!"

3,9 sec



Schnitt der alten deutschen Fassung
42:06

Nancy wird von dem Kellner noch heraus geführt.

11,1 sec




44:02

Jackie zieht den Kerl noch weiter nach vorne, bricht ihm den Arm und schlägt ihm in den Magen. Dann wirft er einen Stuhl in Richtung des näher kommenden Schergen.

3,9 sec



Schnitt der alten deutschen Fassung
53:48

Sammo singt noch ein Lied und tanzt herum.

37,4 sec




Schnitt der alten deutschen Fassung
54:46

Mehr Gesang von Sammo.

10,6 sec



68:59

Sammo versucht länger, zu flüchten und attackiert dabei einige Angreifer. Einer an der Tür landet nach einem heftigen Kick ans Kinn in Zeitlupe in der Glasscheibe.

15,5 sec



69:18

Sammo wird noch von vorne attackiert, den Gegner packt er jedoch am Bein und wirft ihn zu Boden, wo noch ein böser Tritt ins Gesicht folgt.

2 sec



69:53

Benny "The Jet" Urquidez kommt in Zeitlupe angesprungen und tritt Sammo. Die Schergen fallen mit ihm zur Seite weg und Sammo landet auf dem Boden, wo er sein Gesicht vor Schmerzen verzieht.

12,8 sec



70:02

Nachdem Benny befohlen hat, Sammo "zusammen zu schnüren", fehlt die kurze Aufnahme, wie die Schergen Sammo vom Boden aufheben.

1,2 sec



70:31

Sammo bekommt die Spritze in Nahaufnahme in den Arm gestochen. Dann meint er "Impotentes Schwein, da kannst du stechen!" und zappelt noch, zuletzt noch ein Umschnitt auf Benny.
(Die 16er-VHS setzt wieder ein, als Sammo das Bewusstsein verliert)

11 sec



Schnitt der alten deutschen Fassung
71:42

Der Richter spricht noch ein paar Worte zu Jackie.

12,2 sec




Schnitt der alten deutschen Fassung / Umschnitt
71:48-71:52

Hier wurde ein wenig umgeschnitten, die Ansichten von Jackie und Nancy wurden vertauscht und eine vom Richter am Ende fehlt in der alten DF.

Uncut 2,4 sec länger




Schnitt der alten deutschen Fassung
72:26

Der Richter spricht noch ein paar Worte zu Jackie.

4,8 sec




Schnitt der alten deutschen Fassung
73:23

Jackie befragt Nancy.

35,4 sec




Schnitt der alten deutschen Fassung / Umschnitt
73:47-73:50

Wieder ein paar Worte des Richters, die Aufnahme von Jackie am Ende wurde zwischen den darauf folgenden Worten "Oh...ich liebe dich!" von Nancy wieder eingefügt.

Uncut 16,5 sec länger




Schnitt der alten deutschen Fassung
74:33

Jackie freut sich mit Nancy.

12,5 sec




Schnitt der alten deutschen Fassung
75:30

Das Eindringen in die Fabrik inklusive Kleiderwechsel von Jackies Freundin sowie Erlegung einer Wache mit Kopftritt.

73,6 sec




76:43

Nachdem Jackie Nancy beruhigt hat, fehlen die ersten Angriffe diverser Gangster, die daraufhin jede Menge Prügel von Jackie einstecken müssen.
Nancy wird dabei anfangs von Jackie ins Nebenzimmer gedrückt.
(Die 16er-VHS ist wieder dabei, als jemand nach Jackies Schritt greift)

9,3 sec



77:03

Nancy wirbelt noch ein wenig mit den "Nunchakus" herum und erledigt den verdutzten Kerl dann mit diesen.

10,2 sec



77:13

Ein Gegner wird von Yuen Biao über die Schulter geworfen, dann bekommt er selbst einen Tritt ab.

4,5 sec



77:15

Yuen Biao tritt in der gleichen Aufnahme nochmal zu, dann sieht man aus anderer Perspektive, dass sein Gegner an der Brust getroffen wird.

0,8 sec



77:37

Nachdem der eine Bad Guy zu Boden gesegelt ist, fehlt eine kurze Aufnahme, bei der Biao weiter gegen zwei Kerle kämpft. Der Kopf des einen landet dabei in der Fensterscheibe.
Der Anfang der Folgeeinstellung fehlt auch noch, wohl weil der Kerl in der Fensterscheibe dabei noch zu sehen ist.

5,1 sec



77:42

Die Aufnahme ist länger, Biao trifft nach seiner Landung noch auf einen weiteren Gegner, der nach einem Schlag in den Magen unsanft das Gerüst streift und zu Boden stürzt.
Dann fehlt noch eine Aufnahme von Jackie im Kampfgetümmel.

4,8 sec



77:53

Jede Menge schöner Kampfszenen mit Jackie.

Einer springt heran und wird von Jackie zurück auf einen kleinen Tisch gekickt.
Der nächste Baddie will attackieren, doch Jackie springt ihm über das Geländer davon.
Ein anderer übernimmt die Verfolgung, wird von Jackie jedoch schon recht bald durch den Spalt im Geländer gekickt.
Jackie springt selbst über das Geländer und macht einen Purzelbaum auf dem Gerüst, dann schmeißt er einen weiteren Angreifer über die Schulter zu Boden.

17,4 sec



77:56

Der Baddie landet noch im Fenster und fällt von da zu Boden, auf dem Weg reißt er noch eine Gasleitung ab.

3 sec



78:12

Yuen Biaos Gegner steht nochmal auf und der Kampf geht noch eine Weile weiter. Biao bekommt dabei einen Zeitlupen-Kick gegen den Kopf, rafft sich jedoch wieder auf und nachdem er ihn recht schmerzhaft zu einem Spagat verholfen hat, landet der arme Kerl dann äußerst unsanft auf einer steinernen Erhebung (ebenfalls komplett in genüsslich ausgedehnter Zeitlupe).
Er ringt nochmal nach Luft und verliert dann das Bewusstsein.

27,4 sec



80:05

Jackie weicht zurück, Blut läuft aus seiner Nase.
Dann fehlen einige Kampfszenen von ihm und Benny, wobei Jackie u.a. die Beine weggetreten bekommt.
Am Ende mischt sich Hua ein, was auch der Grund für Jackies (auch in der 16er-VHS wieder enthaltenen) Kommentar "Du Scheißkerl!" ist.

33,6 sec



81:55

Es fehlt komplett, wie Nancy von Hua mit voller Wucht durch die Glasscheibe geschlagen wird (Zeitlupe). Sie kann sich dahinter noch gerade an dem Geländer festklammern, wird jedoch sofort weiter von ihm gequält. Er tritt und schlägt ihr auf die Hände, bis sie schließlich hinunter fällt ("Ich bring dich um, du Drecksstück!").
In der 16er-VHS-Fassung denkt man, Sammo hätte den Sturz durch die SOFORTIGE Spritze verhindert.

24,6 sec



82:01

Der vergiftete Hua verpasst Sammo eigentlich noch eine ordentliche Abreibung, bevor er seine Anfälle bekommt.

6,6 sec



82:56

Benny hat Jackie länger im Schwitzkasten, wobei man Knochen knacken hört. Daraufhin rammt er ihm nochmal das Knie in den Magen.

8 sec



83:06

Ein kleiner Teil vom Kampf fehlt, nachdem beide wieder vom Boden aufgestanden sind.
Jackie schlägt Benny nieder, dort bekommt der jedoch sofort Jackies Beine zu packen und zieht sie ihm weg. Er wird dann auch nochmal niedergeschlagen, zuletzt gewinnt er aber wieder die Oberhand und landet einen Tritt in Bennys Bauch.

13,4 sec



83:07

Schon direkt der nächste Schnitt: Jackie verpasst Benny mit seinem Ellbogen einen Kinnhaken (auch das wieder in Zeitlupe).

1,1 sec



Schnitt der alten deutschen Fassung
83:07

Unmittelbar danach fehlt natürlich auch hier der erste Zeitlupenkick von Jackie.

3,2 sec




83:08

Raffiniert: die schnellere auch in der alten DF enthaltene zweite Aufnahme des Kicks wird in der 16er-VHS abgebrochen, bevor Jackie ihn überhaupt trifft und es folgt gleich eine Nahansicht von einem eigentlich erst später in Bennys Gesicht landenden Kick.

In der Uncut geht Benny noch in der gleichen Aufnahme zu Boden, wird jedoch von Jackie sofort wieder aufgehoben und weiter vermöbelt.

5,9 sec



83:18

Man sieht nochmal den erledigten Benny mit Glas-Splittern im Gesicht.

1,9 sec



Credits

Auch die End-Credits sind bei der VHS wieder auf Englisch, während die DVD auf einem anderen Master basiert.

FSK 16 VHSFSK 16 DVD






Abschließend noch ein Bildvergleich .
Die VHS bietet das deutlich hellere Bild, ist aber auch (mit Ausnahme von Vor-/Abspann) stark aufgezoomt, auch unten fehlt hier z.T. eine Menge.

Ausnahme bilden dann die zwei Szenen, die für die DVD aus der Export-Fassung wieder integriert wurden. Hier lag das Ausgangsmaterial offensichtlich in Vollbild vor und wurde dann gematted - siehe letzte zwei Vergleichsbilder.

FSK 16 VHSFSK 16 DVD
Cover der gekürzten FSK 16 VHS von Arcade Video:


Cover der ungekürzten FSK 16 DVD von Splendid:


Cover der ungekürzten britischen DVD von Hong Kong Legends:


Cover der ungekürzten HK-DVD von Mega Star:


Cover der ungekürzten HK-DVD von Universe:

Kommentare

19.06.2009 00:08 Uhr - Bockel diBu
Absolutes Meisterwerk!!!

19.06.2009 00:12 Uhr - bernyhb
Ich mag eigentlich nur Der Rechte Arm der Götter von ihm.
Alles andere find eich zu übertrieben!
Diesen Film kenne ich allerdings gar nicht!
Ist der mit RADG vergleichbar von der Art oder mit welchem seiner Filme kann man ihn vergleichen?

19.06.2009 01:27 Uhr - Black Sheep
Super Schnittbericht.Danke

Ist ein Geiler Film.


19.06.2009 07:18 Uhr - diamond
Sehe ich etwa genauso wie im Intro beschrieben,zunächst viel typischer HK-Humor aber
wegen des letzten Drittels absolut sehenswert.Vor allem die Glas-Stunts sind mal wieder
erste Sahne.Das Cover der deutschen DVD gefällt mir aber gar nicht.Schon diese Nummerierung - als ob man sich immer alle Filme kaufen würde.

19.06.2009 09:09 Uhr - C4rter
19.06.2009 - 00:12 Uhr schrieb bernyhb
Ich mag eigentlich nur Der Rechte Arm der Götter von ihm.
Alles andere find eich zu übertrieben!


lol? Der Rechte Arm der Götter finde ich auch genial, aber der ist doch auch total übertrieben.
Weniger übertrieben, und den mag ich auch recht gern, ist "Rumble in the Bronx"

19.06.2009 09:21 Uhr - dende77
Der Film ist echt Super! Rechte Arm und vorallem der Starke Arm der Götter sind aber auch KIasse.

Aber dieser Film bietet echt viel Humor und Action. Der Schlusskampf ist sowas von krass, das tut schon weh beim hinsehen :D

Danke für den SB

19.06.2009 10:33 Uhr - Hakanator
Kenne den Film gar nicht, und das als Jackie-Fan! *schäm*
Der Kerl heißt übrigens Benny Urquidez! ;)
Super SB, der Film wird mal angeguckt.

19.06.2009 11:41 Uhr - Slevin
Am Besten ist der kampf, bei dem sich alle drei gegenseitig vor dem Haus der Frau vermöbeln.
Hab ich gelacht. Echt sehenswert.

19.06.2009 13:25 Uhr - ~ZED~
User-Level von ~ZED~ 1
Erfahrungspunkte von ~ZED~ 25
Jackie Chan hat schon nen Haufen cooler Filme gedreht...

19.06.2009 13:41 Uhr - DarkChojin
DB-Co-Admin
User-Level von DarkChojin 9
Erfahrungspunkte von DarkChojin 1.187
Entweder das Make-Up ist total daneben oder die Zeit zwischen "Wheels On Meals" und "Dragons Forever" hat es nicht gut mit Benny Urquidez gemeint... den Screenshots nach zu urteilen.

19.06.2009 15:07 Uhr - Bearserk
Es ist der Herr, und der Film ist sehr cool...und wie alle schließe ich mich dem Fazit an, das der Endkampf einfach total geil ist!!!

19.06.2009 20:41 Uhr - DUC
Einer der brutalsten Jackys. Und der Endkampf kann sich heute noch mit anderen Größen messen.
Geiler Film.

20.06.2009 14:13 Uhr - KielerKai
Hmm, ich dachte die VHS wäre sogar FSK 18.
Insgesamt ein echt spaßiger Film, mit fantastischen Stunts und viel Humor.

21.07.2011 00:28 Uhr - pimpin-pat
einer der besten jackie chan movies !
jackie, sammo & yuen sind auf jeden fall ein dream team !
der kampf gegen benny the jet ist einer der besten movie fights !

yuen wah ist echt genial als schmieriger bösewicht !

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)




Amazon.de


John Wick: Kapitel 2
Blu-ray LE Steelbook 19,99
4K UHD Blu-ray 24,99
Blu-ray 16,99
DVD 12,99
Amazon Video 13,99



Train to Busan
Special Limited Edition im FuturePak



Das Versteck
Blu-ray 16,99
DVD 16,49

SB.com