SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Böses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99€ bei gameware Dead Island Definitive Edition Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 29,99€ bei gameware

Best of the Best 3 - Gegen den Terror

zur OFDb   OT: Best of the Best 3: No Turning Back

Herstellungsland:USA (1995)
Genre:Action
Bewertung unserer Besucher:
Note: 6,42 (12 Stimmen) Details
15.12.2009
Peda
Level 9
XP 1.199
Vergleichsfassungen
BBFC 15 ofdb
Uncut ofdb
Kaum eine Filmreihe ist inhaltlich unterschiedlicher als die vier Best of the Best-Teile. Allesamt sind sie dem Actiongenre zuzuordnen und in allen Teilen spielt Kampfsportass Phil Rhee mit. Das war es aber schon an Gemeinsamkeiten.
Teil 1 ist im Prinzip mit den Rocky-Filmen zu vergleichen, geht es doch um einen Full-Contact-Nationenkampf zwischen den USA und Südkorea, mit Training, Spannungen im Team, relativ harten Fights und einem unsäglich schmalzigen Finale, das stark an „Rocky 4“ erinnert. Teil 2 ist der actionreichste und brutalste Film der Reihe und bietet Seagal-Knochenbrüche sowie zahlreiche Cagefights. Hinzu kommt noch Ralph Möller in einer seiner witzigsten Rollen. Zu Teil 3 komme ich gleich noch genauer, der vierte und letzte Teil schickt Phil Rhee mit einer „Held wider Willen“-Variation in eine kurzweilige Auseinandersetzung mit einem russischen Geldfälscherring.

In Best of the Best 3 kommt Phil Rhee in ein Südstaaten-Kaff, das im Würgegriff einer Neonazi-Community steckt. Die Glatzen agieren wie weiland der Ku-Klux-Klan, belästigen bevorzugt Schwarze, und natürlich landet auch Phil Rhee recht schnell auf ihrer Abschussliste. Der Film bemüht sich um eine sozialkritische Note, die aber von der klischeereichen und vorhersehbaren Handlung erdrückt wird. Einige wenige, unspektakuläre Kloppereien werden mal eingestreut, doch muss man praktisch bis zum Finale warten, bis man endlich echte Action serviert bekommt. Phil Rhee nimmt dabei das Nazihauptquartier recht zünftig und effektvoll auseinander, annehmbare Kost für Genrefans. So wird man zumindest teilweise für die deutlichen Längen bis dahin entschädigt.

In Deutschland wurde der nicht besonders harte Film mit einer FSK 18 bedacht und indiziert. Auf DVD erschien lediglich die um über 10 Minuten geschnittene FSK 16-Fassung. In England hatte die BBFC offenbar kein Problem mit der Action, sondern vielmehr mit einer Vergewaltigungsszene. Diese musste für eine BBFC 15-Freigabe gekürzt werden.
Im Best of the Best-DVD-Boxset mit Teil 1-4 wie auch in der Singledisc-Edition wird seither die zensierte Fassung des dritten Teils verkauft.

Verglichen wurde also die zensierte BBFC 15-Fassung, enthalten im englischen Best of the Best 1-4-Boxset von ILC Entertainment, mit der unzensierten dänischen DVD von Midget Entertainment, Freigabe ab 15.

Zwei Schnitte von insgesamt ca. 44 Sekunden Länge.

Zuletzt geht mein Dank an ofdb-Autor Bockel diBu, der mir die unzensierte Version für diesen Schnittbericht zur Verfügung stellte.

01:02:45
In der englischen Fassung fehlt hier das Ende der Einstellung. Die Ganoven umzingeln Margo (Gina Gershon) weiter, der Anführer meint noch: "You like it rough, don´t you!" Margo wird von hinten gepackt und mit einem Messer bedroht ("Knock it off, or I´ll cut your throat!").
9 sec


01:02:59
Nachdem man Tommy (Phil Rhee) kurz auf dem Motorrad gesehen hat, fehlt in der englischen Fassung der nächste Teil der Vergewaltigung. Margo wird auf den Tisch geworfen, während dem Anführer berichtet wird, dass Tommy nicht hier sei. Der ist allerdings schon reichlich erregt und bestimmt, dass er als erstes drankäme. Er schneidet mit dem Messer in Margos Bluse und reisst sie dann auseinander ("Yeah! You like that? Yeah!"). Während er dann an seiner eigenen Hose herumbastelt, sieht man von rechts Tommy hinzukommen. Er tippt den Anführer an, und in der nächsten Einstellung schlägt er ihm in den Bauch - hiermit setzt auch die englische Fassung extrem abrupt ein.
35 sec
Cover des englischen Best of the Best-Boxset mit Teil 1-4

Kommentare

15.12.2009 00:52 Uhr - John Sinclair
Hallo alle zusammen.

Das Beste an dem Film ist bestimmt Gina Gershon.

Mit freundlichem Gruß John.

15.12.2009 09:16 Uhr - Once-Bitten
Sehenswerter Actionstreifen aber nur ungeschnitten zu genießen!!

15.12.2009 09:50 Uhr - John Wakefield
Solide B-Ware!
Und ja: Gina Gershon ist einfach ein Hingucker!
Thx für den SB und den Reminder.

15.12.2009 11:30 Uhr - bernyhb
Schade das es die in Deutschland noch nicht uncut auf DVD gibt!

15.12.2009 13:41 Uhr - ~ZED~
User-Level von ~ZED~ 1
Erfahrungspunkte von ~ZED~ 25
Gina Gershon ist doch dieser Eva Mendes Klon! Auch bei Showgirls hatte sie einen guten Auftritt.

15.12.2009 15:17 Uhr - Once-Bitten
Irgendwie bieten alle Best of the Best Filme ein gute Qualität im B-Movie Bereich und besonders der erste ist ein richtiger Klassiker des Genres!!!

15.12.2009 15:32 Uhr - Xaitax
Ich besitze noch das VHS-Uncut nur mit englischem Ton,da spielt noch Erik Roberts mit Ralph Möller mit. Ist sehr sehenswerter Film mit einigen Gore-Elementen,hatte es in Germany auch nicht leicht!

15.12.2009 16:25 Uhr - Once-Bitten
du sagst es der 2 teil ist miserabel geschnitten wurden!!

15.12.2009 18:21 Uhr - Chop-Top
Ich warte schon Ewigkeiten auf eine deutsche Uncut-Box mit allen vier Teilen, finde die nämlich alle vier nicht schlecht. Sehr gute B-Actioner für perfekte Unterhaltung.

15.12.2009 19:46 Uhr - Once-Bitten
Jo wird aber wohl nur ein Traum von uns bleiben!!

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Amazon.de


Warlock 2 - The Armageddon
Blu-ray 15,49
DVD 11,99



Leprechaun 4
Bu-ray/DVD Mediabook
Cover A 32,99
Cover B 32,98



Fear the Walking Dead - Staffel 1+2
Blu-ray 31,98
DVD 30,98

SB.com