SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Dead Island Definitive Edition Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 29,99€ bei gameware Wolfenstein II: The New Colossus 100% uncut englische Version ab 59,99€ bei gameware

The Warrior's Way

zur OFDb   OT: Warrior's Way, The

Herstellungsland:Neuseeland, Südkorea (2010)
Genre:Action, Drama, Fantasy
Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,57 (7 Stimmen) Details
03.10.2012
Jason
Level 19
XP 7.781
Vergleichsfassungen
Pro 7 ab 16
Label Pro 7, Free-TV
Land Deutschland
Freigabe ab 16
Laufzeit 85:22 Min. (ohne Abspann) PAL
Keine Jugendfreigabe ofdb
Label Sony Pictures, Release
Land Deutschland
Freigabe FSK keine Jugendfreigabe
Laufzeit 96:11 Min. (88:09 Min.) PAL
23 Geschnittene Szenen = 2 Min. 47 Sec.


Verglichen wurde die zensierte Pro 7 ab 16-Ausstrahlung vom 30.09.2012 um 22:30 Uhr mit der ungeschnittenen Keine Jugendfreigabe DVD.

Meldungen:
The Warrior's Way erscheint ohne Kürzungen in Deutschland (01.08.2011)

mehr Informationen zu diesem Titel

21:57
Der Colonel tritt die am Boden liegende, angeschossene Lynne.
7,5 Sec.


22:06
Lynnes Vater wird in einer näheren Einstellung blutig in die Brust getroffen und fällt zu Boden.
3 Sec.


39:00
Ein weiterer Schütze legt auf den Clown an, diesmal mit einer Schrotflinte. Das potentielle Opfer steht Todesängste aus, beim nun folgenden Schuß zerplatzt glücklicherweise aber nur der Wassereimer auf seinem Kopf.
10 Sec.


44:03
Der Colonel gibt die Anweisung, die beiden Mädchen zu waschen.
6 Sec.


45:31
Lynne heizt den Colonel länger an.
5,5 Sec.


48:29
Die Männer des Colonels stürmen in den Saloon, einer von ihnen befördert die mit dem Messer in der Hand auf den Colonel zuspringende Lynne mittels Peitschenhieb hart auf den Boden zurück. Der Colonel zieht den Kopf von Lynne an seinen Schritt heran, öffnet mit einem Messer ihre Korsage ein wenig und entdeckt die Narbe der einstigen, von ihm beigebrachten Schußwunde auf ihrem Rücken. Erfreut über seine Entdeckung leckt er die Narbe genüßlich ab, seine Männer schauen entgeistert.
35 Sec.


49:39
Zwei Männer des Colonels lassen bei Yangs Überraschungsangriff blutig ihr Leben.
1 Sec.


49:41
Ein weiteres Opfer bekommt in einer näheren Aufnahme die Kehle aufgeschnitten.
0,5 Sec.


1:03:25
Die Kamerafahrt beginnt bereits früher und zeigt einen zerfetzten Leichnam.
2,5 Sec.


1:04:02
Dem Opfer der Schwertattacke spritzt viel Blut aus dem Hals, der Mann fällt zu Boden.
3,5 Sec.


1:06:36
Hinter dem Laken wird ein Angreifer blutig von Yang enthauptet.
2 Sec.


1:09:51
Drei Sad Flutes töten ebenso viele Männer des Colonels auf recht "stilistische" Art und Weise, dann folgt weiteres Kampfgeschehen. Der Colonel tötet einen Angreifer per Kopfschuß.
12 Sec.


1:10:41
Yang tötet in einer langen Sequenz ohne sichtbaren Schnitt unzählige Sad Flutes.
(Ok, eigentlich sind es nur 15).
32 Sec.


1:11:28
Der Angreifer wird bereits früher in einer zusätzlichen Einstellung von Yangs Schwert getroffen.
0,5 Sec.


1:11:43
Es wird länger mit dem Maschinengewehr auf die Sad Flutes gefeuert, einige sterben im Kugelhagel.
5 Sec.


1:11:56
Der Schütze steht nunmehr ohne Arme da, während das "führerlose" Maschinengewehr auf dem toten Kumpanen fröhlich weiterfeuert und die Meute des Colonels teils blutig niederschießt.
12,5 Sec.


1:12:11
Yang trifft seinen Gegner mit dem Bügeleisen am Kopf, viel Blut spritzt.
0,5 Sec.


1:12:17
Yang rammt seinem Kontrahenten das Bügeleisen blutig in den Schädel, der kontert mit stählernen Krallenhänden.
3 Sec.


1:13:32
Sad Flutes werden blutig niedergeschossen.
4 Sec.


1:13:39
Der letzte die Treppe empor gesprungene Angreifer wird blutig zersiebt.
3,5 Sec.


1:14:16
Yang tötet auf dem Flur zwei weitere Männer des Colonels. Ein dritter steht mit gezückter Waffe vor ihm und drückt ab, Yang allerdings wirft blitzschnell seinen Kopf zur Seite, so dass die Kugel ihn verfehlt. Dann holt er bereits früher mit seinem Schwert aus.
14,5 Sec.


1:17:20
Das lädierte Bein des Colonels in Nahaufnahme.
1 Sec.


1:17:43
Lynne drückt die Klinge länger verbissen in den Colonel hinein.
2 Sec.


1:28:07
Der komplette Abspann fehlt TV-üblicherweise ebenfalls (in die Schnittanzahl bzw. -lauflänge nicht mit einberechnet).
482 Sec.

Kommentare

03.10.2012 00:03 Uhr - Dragon50
DB-Helfer
User-Level von Dragon50 11
Erfahrungspunkte von Dragon50 1.816
Sehr interessanter Film.

03.10.2012 00:13 Uhr - wirsindviele
2x
User-Level von wirsindviele 2
Erfahrungspunkte von wirsindviele 54
Jup, ist ein guter Film. Vor allen Dingen aber auch erstaunlich hart. Und damit meine ich gar nicht die Gewalt, sondern wie kompromisslos hier mit vielen sehr sympathischen Figuren umgegangen wird.

03.10.2012 00:18 Uhr - Gary Lee
Habe zum Glück die Nachtwiederholung aufgenommen und die war uncut. Nix neues aber,wie naruto50 schon geschrieben hat!

03.10.2012 00:31 Uhr - Lykaon
User-Level von Lykaon 1
Erfahrungspunkte von Lykaon 23
schaue gerade die Nachtwiederholung an und es ist nicht schlecht :D

03.10.2012 09:44 Uhr - SilentTrigger
User-Level von SilentTrigger 2
Erfahrungspunkte von SilentTrigger 54
Filmische Katastrophe und absolut wirrer Genremix. Zu Recht die größte Box Office Bomb 2010!

03.10.2012 10:22 Uhr - Brodie
1x
User-Level von Brodie 1
Erfahrungspunkte von Brodie 12
03.10.2012 09:44 Uhr schrieb SilentTrigger
Filmische Katastrophe und absolut wirrer Genremix. Zu Recht die größte Box Office Bomb 2010!


Danke für diesen hilfreichen Kommentar. Das ist ein Grund für mich mehr den Film zu kaufen (Diese Sätze sind mein voller Ernst)

03.10.2012 12:10 Uhr - Redeemer
1x
SB.com-Autor
User-Level von Redeemer 5
Erfahrungspunkte von Redeemer 347
Wir schreiben das Jahr 2012.

03.10.2012 15:42 Uhr - Erik
DB-Co-Admin
User-Level von Erik 14
Erfahrungspunkte von Erik 3.233
Das deutsche Cover ist wieder mal ein gutes Beispiel dafür wie eine eigentlich gute und hochwertige Produktion, auf den ersten Blick wie der billigste Trash wirkt. :/

03.10.2012 15:49 Uhr - Thrax
Jepp, den fand ich auch nicht schlecht. Kein Meisterwerk, aber ein netter Zeitvertreib allemal.

03.10.2012 18:10 Uhr - Filmfan92
1x
Top SB. Der Trailer zum Film sieht auch ganz heiß aus: http://www.youtube.com/watch?v=0Z8xYMomsDc
Nur wurde hier mal wieder viel zu viel geschnitten.

03.10.2012 18:40 Uhr - Präsident Clinton
User-Level von Präsident Clinton 2
Erfahrungspunkte von Präsident Clinton 36
03.10.2012 09:44 Uhr schrieb SilentTrigger
Filmische Katastrophe und absolut wirrer Genremix. Zu Recht die größte Box Office Bomb 2010!


Inhaltlich banane und ein absolut wirrer Kommentar...^^

Ich musste doch schon ziemlich doof grinsen, als ich das gelesen habe. Ist eine "Box Office Bomb" nicht eher ein Erfolg oder is das irgeneine Anspielung ?!


Naja, Schwamm drübba, der Film wird gesichtet.

03.10.2012 19:33 Uhr - BoondockSaint123
DB-Helfer
User-Level von BoondockSaint123 12
Erfahrungspunkte von BoondockSaint123 2.215
Sieht nicht mal so schlecht aus.Actionkloppereien kommen meistens gut und der hier sieht richtig stylisch aus.Kenne ihn noch nicht,aber nach dem SB wird sich das auf jeden Fall ändern.

03.10.2012 21:57 Uhr - SilentTrigger
1x
User-Level von SilentTrigger 2
Erfahrungspunkte von SilentTrigger 54
03.10.2012 18:40 Uhr schrieb Präsident Clinton
Inhaltlich banane und ein absolut wirrer Kommentar...^^

Ich musste doch schon ziemlich doof grinsen, als ich das gelesen habe. Ist eine "Box Office Bomb" nicht eher ein Erfolg oder is das irgeneine Anspielung ?!


Meine Güte... es hätte 5 Sekunden Arbeitsaufwand gekostet, nachzuschauen, ob es ein "Erfolg oder irgendeine Anspielung" ist.

Dass mein Kommentar für dich wirr war, glaub ich dir nur allzu gerne.

04.10.2012 03:38 Uhr - AmbZone
1x
Top SB. An den Kassen ist The Warriors Way gescheitert. Das macht ihn aber noch lange nicht zu einem schlechten Film. Er ist unterhaltsam, hart und der visuelle Look sehr interessant und weiß durch seinen Bilderrausch zu überzeugen.

Sobald die Samurais/Ninjas auftauchen, gibt es epische Szenen zusehen, die nochmal diesen Stil unterstreichen. Der Genremix setzt dem den Stempel auf. Prädikat: eine Empfehlung alle mal.

- Selbstverständlich uncut -

Die Aufmachung kommt schlichtweg cool rüber und weiß auch zu überzeugen. Darüber hinaus kommt es selten vor, dass gleich die erste Einstellung eines Filmes (Gesicht/Spiegelung) den Zuschauer überrascht. Der Bodycount zum Ende hin hätte durchaus schon früher auftreten können. Ich persönlich hätte mir mehr (intensivere) Kampfszenen mit den "Sad Flutes" gewünscht.

The Warrior's Way fängt interessant an, fällt dann unterhaltungstechnisch in ein Loch, um dann in der letzten halben Stunde ein grandioses Actionfeuerwerk abzufackeln.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Ungeschnittene KJ BD "The Warrior's Way"

Amazon.de


VOLT
Blu-ray 16,49
DVD 13,99
Amazon Video 11,99



Six - Die komplette 1. Staffel
Blu-ray 20,99
DVD 20,99



End of a Gun - Wo Gerechtigkeit herrscht
Blu-ray 10,99
DVD 9,99

SB.com