SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Wolfenstein II: The New Colossus 100% uncut englische Version ab 59,99€ bei gameware Böses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99€ bei gameware

Chain Reaction - House of Horrors

zur OFDb   OT: Chain Reaction

Herstellungsland:Deutschland (2006)
Genre:Horror, Splatter
Bewertung unserer Besucher:
Note: 6,40 (67 Stimmen) Details
17.09.2008
Magiccop
Level 24
XP 13.273
Vergleichsfassungen
Keine Jugendfreigabe ofdb
Freigabe FSK keine Jugendfreigabe
Ungeprüft ofdb
Gekürzte Fassung = 95:52 Min.
Ungekürzte Fassung = 98:21 Min.

Schnittlänge = 2:29 Min.

Vergleich zw. der gekürzten DVD von JoJoTe Entertainment/Schröder Media (keine Jugendfreigabe) und der ungekürzten DVD aus Österreich von NSM Records (ungeprüft)

Nachdem die JK geprüfte DVD von Olaf Ittenbachs 9. Film indiziert wurde, stellte man für den Verkauf eine FSK geprüfte Fassung her, die zusätzlich noch um gut eine Minute gekürzt wurde. Allerdings fallen die Schnitte kaum auf.
In den vollen Genuss gelangt man natürlich (zumindest in deutscher Sprache) nur mit der österreichischen DVD.
Weitere Schnittberichte:
R-Rated - Uncut
SPIO/JK - Uncut

mehr Informationen zu diesem Titel

00:00 Die uncut Fassung (UF) setzt etwas früher ein (Schwarzbild).
1,5 Sek.

03:43 Als Spence den Wachmann am Boden erschießt fehlt, wie diesem der Kopf zerplatzt.
0,4 Sek.



03:53 Arthur bearbeitet das Gesicht eines Wachmanns mit seinen Handschellen.
1,8 Sek.



15:20 Arthur erschießt einen am Boden liegenden Wachmann. Dann schnappt er sich einen Stein und läuft zu dem anderen Wachmann der in der Pfütze liegt und haut ihm damit auf den Kopf.
8,8 Sek.



15:31 Einstellungen wie er ihm den Schädel mit dem Stein zermatscht.
1,7 Sek.



15:31 Dito.
2,2 Sek.



33:17 Als Doktor Madsen mit dem Hammer zuschlägt fehlt eine Einstellung, wie dieser auf der Klinge landet, welche auf Spences Arm liegt.
0,8 Sek.



33:23 Blutige Szenen in denen der Arm abgetrennt wird und Madsen ein Seil um den Stumpf legt.
3,8 Sek.



33:48 Einstellung wie Madsen den Arm in einen Eimer legt.
1,8 Sek.



41:16 Als Steve dem Dämon den Kopf wegschießt, fehlen in der KJ Fassung ein paar blutige Frames sowie komplett die nächste Einstellung hinter dem Dämon, dem der Kopf zurückschnellt.
0,9 Sek.



41:54 Als die Truppe auf den zweiten Dämon ballert, bekommt er in der UF mehr blutige Treffer ab.
3,8 Sek.



41:55 Dito.
6,6 Sek.



41:58 Und wieder fehlen blutige Einschusslöcher.
1,5 Sek.



42:25 Ein Dämon beißt Vincent ins Gesicht. Blut spritzt umher.
4,2 Sek.



43:19 Als Steve einen Dämon am Boden mit der Schaufel attackiert, fehlt eine blutige Einstellung wie sie in dessen Gesicht steckt.
1,2 Sek.



43:42 Ein Dämon greift Spence in den Bauch. Blut spritzt heraus.
1 Sek.



43:43 Dito. Er reißt ihm Eingeweide heraus und beißt hinein.
3,4 Sek.



43:45 Arthur zerschmettert mit dem Hammer den Kopf eines Dämons.
0,9 Sek.



43:46 Man sieht das zerfetzte Gesicht des Dämons zu Boden fallen und anschließend Arthur.
2 Sek.



43:53 Arthur und Steve schlagen und stechen viel öfter mit Hammer und Schaufel auf einen Dämon ein (blutig).
15,5 Sek.



43:57 Der Dämon, der Steve von hinten gepackt hat, reißt diesem den Kopf unter großem Blutverlust ab und trinkt das heraussprudelnde Blut.
1,2 Sek.



53:50 Als Jimmy den Wachmann mit dem Feuerlöscher erschlägt ist dies in der UF länger zu sehen.
3 Sek.



54:03 Nachdem Anderson mit der Eisenstange auf den Wachmann eingeschlagen hat, sieht man wie diese in seinem Hals steckt und Blut herausspritzt. Anderson meint dabei: "Es gibt keinen Himmel und keine Hölle. Und deine Seele wird schneller sterben als diese Hülle aus Fleisch und Blut."
7,4 Sek.



54:03 Anderson zieht die Stange wieder heraus und meint noch: "Und hab vor nichts Angst... Kauft jemand die berühmtesten hundert Schriftsteller?"
6 Sek.



55:24 Anderson schlägt dem Wachmann viel öfter mit dem Schraubenschlüssel auf den Kopf. Einstellung aus Sicht des Opfers. Blut spritzt dabei auf die Kamera.
7,8 Sek.



87:40 Anderson hackt nochunzählige Male mit der Axt auf den Dämon am Boden ein. Blut spritzt herum und es wird ein Arm sowie der Kopf abgehackt. Dann sieht mannoch, wie Jimmy ein riesiges Hackbeil aus einem Holzblock zieht.
18,5 Sek.



87:42 Jimmy spaltet mit dem Beil einen Dämon der Länge nach in zwei Hälften.
2,1 Sek.



87:52 Cut, wie er einem Dämon die Kettensäge (wo kommt die plötzlich her?) in den Bauch treibt.
2,7 Sek.



87:55 Man sieht wie der Zersägte in zwei Hälften zerfällt. Ein anderer Dämon greift Jimmy an, den dieser mit der Säge den Kopf abtrennt.
6,3 Sek.



88:06 Einstellung wie dem Kinderdämon Andersons Axt im Kopf steckt.
1 Sek.



88:07 Einstellungen wie Jimmys Gesicht von einem Dämon zerkratzt wird.
2,7 Sek.



88:23 Anderson sticht dem Dämon am Boden viel öfter den Dolch in den Leib.
9,8 Sek.



88:24 Nahaufnahme, wie die Hand des Dämons vorne aus Andersons Brust herausbricht und sein Herz hält. Anschließend eine etwas entferntere Aufnahme des Geschehens.
5,7 Sek.



88:24 Anderson verdreht die Augen und kippt anschließend tot zur Seite.
11,5 Sek.

Gekürzte Fassung (keine Jugendfreigabe)


Ungekürzte DVD (ungeprüft)


Spanische DVD


Polnische DVD


Japanische DVD

Kommentare

17.09.2008 00:02 Uhr - SebastianR
Ein Wunder das der blutige Kopfschuss am Ende drin geblieben ist. Super SB

17.09.2008 00:04 Uhr - killerffm
Die Ittenbach woche geht weiter ^^

Ich hab den film zuhause natürlich uncut und der film is einfach nur geil !!!

Respekt für den SB

17.09.2008 00:05 Uhr - Mario K. aus Knüllwald
Klasse SB und mal wieder ein Ittenbach! ;-)

Na, soviele gibt es ja nicht mehr :-)

Und alle Hasser, nun wieder drauf rumhauen und beleidigen!

Danke an den Macher dieses SB!

17.09.2008 00:10 Uhr - Bearserk
Das kann man sogar als 'Ittenbach-Fan', denn ich bin zwar seit Black Past dabei, aber Chain Reaction ist erzähltechnisch (die Handlung quasi einfachzweimal erzählt) einfach nur mies.
Ich war echt enttäuscht!

Ganz im Gegensatz zu diesem wieder schön saftigen SB! ^^

17.09.2008 00:11 Uhr - killerffm
@Bearserk

Bei nem Ittenabch darfst du net von Story reden !!

ich bin auch ittenbach fan aber story technich waren seine filme noch nie der knaller

17.09.2008 00:15 Uhr - Bearserk
Ich kreide ja auch weniger die Story, sondern eben die miese Erzählweise ("Hey, mir hat die zweite Hälfte von 'From Dusk till Dawn' viel besser gefallen...also machen wir das einfach zweimal hintereinander..") an.

Garden of Love, Riverplay oder sogar Beyond the Limits waren da imho wesentlich besser!

17.09.2008 00:24 Uhr -
Der Film kam vor Wochen im Digitalen TV auf irgendeinen Sender aber noch mehr geschnitten.

17.09.2008 00:31 Uhr - killerffm
@Bearserk

na wenn du einen ittenbach willst der sehr an From dusk till dawn erinnert dann wär das ja wohl Legion of the Dead ^^

aber ich versteh was du meinst !!

17.09.2008 01:38 Uhr - megakay
Der mit abstand mieseste Ittenbach Film ever!
Keiner kann ernsthaft behaupten, sich diesen Blödsinn von Anfang bis ende angeguckt zu haben, ohne nach vorne zu spulen....und zwar ohne ein Hirnschaden davon getragen zu haben...
Einfach nur mies und nervig erzählt. Dazu schlecht geschnitten (Aha, er schlägt den Wachmann auf dem Kopf, schnitt, man zeigt eine andere Szene, und kehrt danach wieder zurück, oh, Kopf ist auf einmal zertrümmert, da hat man wohl den Schauspieler gegen eine Gummipuppe ausgetauscht...), einfach nur billig.
Von den Soundsamples mal ganz zu schweigen...


17.09.2008 02:57 Uhr - killerffm
@megakay

Doch ich kann behaupte ich hab ihn von anfang bis ende gesehn ohne zuspuhlen, und das net nur einmal !

Hab auch keinen Hirnschaden davon getragen !!!

er ist auf jeden fall nicht ittenbachs bester film auf der bonus dvd von Dard divorce (uncut) sagt er auch das es in seinen augen sein trashigster movie war und sich selbst net ernst nimmt ^^

17.09.2008 03:55 Uhr - CiNETiME
die dard divorce uncut dvd haste aber net auf deutsch, oder

17.09.2008 04:28 Uhr - killerffm
@CiNETiME

doch klar der film ist seit 11.09 über österreich erhältlich wurde vor verlegt !!

17.09.2008 07:47 Uhr - Distefano
@ killerffm

mach dir nix draus... megakay ist bei, ich glaube jedem, ittenbach dabei um seine fachmännisch "MEINUG" der öffentlichkeit kund zutun.
man könnte es fast als kreutzzug bezeichnen so offt wie man seine grütze zu lesen bekommt.
schade das er da nicht sonderlich kreativ ist und man immer das selbe einfallslose geschreibsel zu lesen bekommt. ^^

ich finde auch das es einer der besseren ittenbach filme geworden ist wobei ich mich nicht ganz entscheidne kann welchen ich besser finde..."chain reaction" oder "beyond the limits". im groben und ganzen mag ic alle seine filme. ^^ freu mich schon auf seinen neusten "Legion of Hell" ^^

17.09.2008 08:50 Uhr - Matty
Also rein optisch schaut der wie ein besserer Ittenbachstreifenaus. Auf jeden Fall ziemliches Gematsche. ;-)

17.09.2008 09:35 Uhr - Mario K. aus Knüllwald
Also was mich mal interessieren würde ist was die Leute so sich anschauen oder mögen die hier auf Ittenbach rumhauen. Ehrlich, das interessiert ich mal :-)

17.09.2008 09:55 Uhr - PilleFryday
meine fresse, der ittenbach is schon ne kranke sau!

hab noch nicht einen film gesehen, aber die SB`s reichen echt schon aus...

17.09.2008 10:13 Uhr - quildo
ich hab mir bis jetzt nur garden of love und beyond the limits und legion of the dead angetan und die drei haben mir schon gereicht keinen weiteren von ihn zu gemüte zuziehn. einfaches sinnloses abgeschlachte ohne hirn und verstand muss net sein. und das sich hier so viele auf diesen dard divorce freuhen kann ich erst recht net nachvollziehn. mir reichen auch sb´s dazu. einiege filme sind einfach nur krank. kranke gedanken eines kranken menschen. was schau ich nur. so einiges action horror kein sinnloses gemetzel und japanische actionfilme. und noch so einiges.

17.09.2008 10:28 Uhr - Distefano
@ quildo

deine filme sind keinen deut besser als die von ittenbach. und ob ein mensch oder ein film krank ist oder nicht liegt nicht in deinem ermessen.
ich weiß auch garnicht warum das einige immer anfangen mit " ich kann das nicht verstehen.." sorry aber wenn man das nicht verstehen kann bzw will dann sollte man sich mal über die eigene beschränktheit gedanken machen. geschmak ist eine sache..jeder soll gucken was er will... aber das was andere machen oder gucken schlecht machen nur weil man seinen geschmack für den ultimativen hällt ist einfach affig und gehört in den kindergarten.

17.09.2008 10:41 Uhr -
egal welchen film man sich anschaut:

der olaf ist ein alter gesichts-zermatsch-fetischist! *g*

17.09.2008 11:00 Uhr - Mario K. aus Knüllwald
@quildo

will nicht sagen das deine Filmwahl besser oder schlechter ist, jedem das seine. Aber das was du magst, dann ist es auch ok wenn du sagst das du keine Ittenbach-Filme magst ;-) Mich interessieren auch mehr die Geschmäcker der typischen Ittenbach-Hasser, also du gehörst für mich nicht dazu. Du hast deine Meinung die auch nachvollziehbar ist und das respektiere ich auch.
Ich mag z.B. keine Asia-Filme, weder Horror- noch Action-Filme. Weiß net, aber die sind mir zu kitschig. Aber das ist meine Meinung und wer sowas mag ist auch ok :-)
Was ich mag sind derbe Horror-Streifen und auch gerne mal Splatter. Aber da auch nur ausgewähltes, Schnaas-Bethmann-Rose-etc. damit kann ich auch nichts anfangen ;-)

17.09.2008 11:27 Uhr -
guilso @ Über solche comments wie von Dir, freuen sich ittenbach fans wie kleine Mädchen. Also wenn das krank sein soll, bin ich der kaiser von China ! Krank sind evtll. Filme wie : MANIAC, TCM 74, AFTERMATH, Guinea Pig 2, Untold Story, All Night Long...u.s.w , aber sicherlich nicht dieser Dreck hier. Das wäre ein riesenlob für den schlechtesten Regisseur der Welt ! Ich hoffe Du meintest das ganze eher ironisch ? Diese Filme sind nicht brutal, diese Filme sind nicht krank, dass sind die schlechtesten und langweiligsten möchtegernhorrorfilme überhaupt. Ittenbach könnte Babys mit Axten zerstückeln, trotzdem würden mich das ganze kalt lassen, weisst Du warum ? Weil OLAF ITTENBACH REGIE FÜHRTE !!!!!!

17.09.2008 11:39 Uhr - quildo
@ distefano

ich hab net behaupetet das die filme die ich schau besser sind als die vom ittenbach. jeder soll schaun was er will das liegt in seinem ermessen. bloß in diesen fall kann ich es nicht ganz nachvollzeihn. und das ich beschrängte gedanken habe kannste auch net wissen. weil es damit nix zutuhn hat. ich kann mit sowas einfach nix anfangen. es gibt einiges von ihn was man sich nach ner kiste bier bestimmt antuhn kann bestimmt aber im falle von dard divorce bin ich nicht der meinung. weil der ist wirklich hart an der grenze, wo ich sage bis hier und nicht weiter. zombie zermatschen schön und gut solange es richtig gut gemacht ist. aber bei menschenfolter ist schluß. ich will niemnaden seinen geschmack schlecht machen das war nicht meine absicht. es geht nicht darum das ich den ittenbach hasse. cih kann sowas nicht nachvollzeihn bzw hab für sowas ne andere aufassung. und ich halte bestimmt nicht meinen geschmack für den ultimativen da biste grhörig auf den holzweg. ich steh halt auf filme mit sinn und verstand und zum nachdenken
aber auch ordentiche actionstreifen. vorwigend jon woo filme. je stylicher desto besser. jeder mag schaun was er will ist jeden frei überlassen. und wenn ich dich in irgend einer weiße angegriffen endschuldige ich mich dafür.

17.09.2008 11:43 Uhr -
Ittenbach hat einfach Spaß daran. Seit Black Past hat er eine Story nur dazu benutzt, seine Effekte unterzubringen. Am betsen sieht man das bei Ittenbachs Familieradgeber. Lose Episoden in der Famile. Seine Frau und seine Kinder - spielen Blutgematsche. Inwieweit das den Kindern schadet, sei mal dahingestellt. DAVON könnte mal ein SB kommen, wenn es da etwas gibt - vielleicht ist die Ittiwoche ja noch nicht herum?

17.09.2008 11:48 Uhr - quildo
@ casidy

das sich die ittenbach fans auf sowas stürtzen wie asgeier auf nen stück tiger hab ich mitbekommen,;-) hätt net gedacht das es so schlimm ist. kann sowas aber auch ab. hab damit kein problem. das filme dreck sind hab ich net gesagt. krank kann vieles sein vieleicht was es auch nen bischen art gewählt. das ich mit sowas ihn gleich damit lobe muss nun net sein. aber jeder nach seinen geschmack. das die filme billig sind brauch man net sagen das sieht nen blinder mit nem krückstock. aber ich will darüber nicht herziehn. der spruch mit ittenbach hat regie geführt ist gut das muss man lassen. da zieh ich den boll eher vor. obwohl das bestimmt auch nen streit punkt wäre.

17.09.2008 11:51 Uhr - quildo
wollen mal hoffen das die ittenbach woche noch net vorbei ist. das er nur müll hertstellt stimmt ja so nun auch wieder net. einige wenige ausnahmen sind ja ganz brauch bar.

17.09.2008 11:55 Uhr - quildo
@ Mario K. aus Knüllwald

wenigsten einer der das versteht was ich meine.
und ich kann mit splatter filmen nicht so viel anfangen. einige mögen ja ganz ok sein. bloß ich könnt mich jedesmal wegschmeißen wie billig einige gemacht sind. da wiederrum versteh ich die fsk net warum die bei solchen filmen die schere am liebsten selbst ansetzten würden und alles raushaben wollen. eigendlich nehmen die filme sich selbst nicht ernst. für die ist blut gleich blut ob nun realistisch oder surrealistisch.

17.09.2008 12:28 Uhr - Distefano
mir geht es eher darum das es immer der selbe käse in den ittebach und boll threads ist.. bla schlechte filme, bla wer sowas guckt is krank, bla der itte is krank, bla rotz, bla scheiß splatter, bla reinster dreck, wer sowas guckt genau so scheiße im kopf wie itte, blablabla.. als würde jemad der das guckt nichts andres gucken ...es einfach immer die selbe kindische leier... immer der selbe scheiß... schreiben ohne nachdenken.. hauptsache man hat seine sogenannte meinung platziert. wozu?? habt ih euch das schon mal alles durchgelsen??? alter schwede...wer so einen zusammenhanglosen scheiß schreibt und das als seine meinung verkaufen will der sollte sich echt mal gednaken machen..es ist nur ein ein verdammter film weiter nichts und hier wird da was draus gemacht was einfach quatsch ist....total sinnlos.. und was ich hier mache is genau so sinnlos.

17.09.2008 12:33 Uhr - chris1983
Ähh, ist den in der FSK 18 dann überhaupt noch ´ne Splatterszene drin?
Denn ohne die ist der Film doch irgendwie wie rausgeschmissenes Geld...

17.09.2008 13:17 Uhr -
Ich finde den Filme und die Story absolut gelungen! Ittenbach ist tot... lang lebe Ittenbach!!!

17.09.2008 13:34 Uhr -
Mal ne Frage an Autor:
Ist das eine Neu VÖ, oder wie?
Hab die KJ noch NIE(!) im Kaufhaus gesehen...
Egal, also SPIO/JK ist super gewesen. Wenn meine Örtliche Videothek das Ding rausfeuert, dann sche** ich auf Import wegen (bei der Spio) 1ner Min.
Ansonsten bekommst du auch ein RIESEN Lob von mir. Ein echt toller SB!

17.09.2008 14:13 Uhr - breidinger
Die rosa Gefängnis-Anzüge sind ja herzallerliebst... )

17.09.2008 14:25 Uhr - megakay
@Distefano
Tja, ich sage immer das selbe, weil es zu Ittenbach nichts anderes zu sagen gibt! Ich würde gerne "kreativer" schreiben, doch mehr fällt mir dazu nicht ein...

Aber das hier ist ein besonderer Fall. Nicht einmal die Ittenbach Fans können ernsthaft behaupten, dass Chain Reaction gelungen ist!
Beim Film stimmt nichts! Sogar der Splatter wirkt lächerlich (mehr als sonst, Wachmann Szene z.B)

PS: hast du was gegen Meinungsfreiheit? Nur weil ich nicht deiner Meinung bin, sind meine Aussagen "Grütze"?
Ach, keine Lust mich mit Kindern zu streiten...ist gut...

17.09.2008 14:37 Uhr -
Die frühen ittenbach-filme mochte ich auch nicht. Man kann dem menschen aber nicht absprechen das er sich im laufe der zeit um einiges verbessert hat. Seit "beyond the limits" sind seine filme durchaus sehenswert, wenn man denn auf guten splatter steht.

Man sollte nicht vergessen das er als amateur-filmer angefangen hat, sich da auch schon eine fangemeinde aufgebaut hat, und sich in den letzten jahren stetig verbessert hat. Von den vielen amateur filmern der späten 80er und frühen 90er gibt es doch kaum noch welche. Es ist noch nicht solange her das man geglaubt hätte das solche filme niemals aus deutscher hand gemacht werden. Ich persönlich finde zb die bethmann filme grottenschlecht, nicht das label X-rated, da gab es einige schöne sachen. Die filme die bethmann aber selbst produziert sind für mich der bodensatz. Geschmack ist nunmal verschieden.

Von Schnaas und buttgereit hört man ja nicht mehr soviel, schade eigentlich, den das waren auch ikonen der 80/90er was den deutschen amateur-splatter angeht. Obwohl sich buttgereit wohl lieber den begriff kunstfilmer geben lässt. Ittenbach gehört neben boll wohl zumindest zu den kommerziell erfolgreichsten deutschen regiesseuren was das splattergenre angeht. Oder gibt es hier im forum leute die der meinung sind das sie das selbst besser machen können, wohl kaum.

Fazit: Ittenbach ist kein meister und wird es wohl auch nie werden, trotzdem sind seine filme durchaus anschaubar und es wird noch einige zeit dauern bis es neue deutsche regiesseure/produzenten gibt die in seine fußstapfen treten können.

17.09.2008 15:00 Uhr - LoBo

17.09.2008 - 01:38 Uhr schrieb megakay
Der mit abstand mieseste Ittenbach Film ever!

Irgendwie haste das schon von "Dard Divorce" behauptet. Fällt dir nicht mal was neues ein?

Und an die anderen Ittenbach-Hasser. Kommt ihr euch nicht blöd vor, in jedem Schnittbericht die selbe Leier runterzuspulen: "Ittenbach ist krank. Ittenbach ist talentfrei etc." Langsam wirds langweilig.

btt:
Netter Schnittbericht zu einem eher mäßigem Film von Ittenbach. Wie schon erwähnt, zwei mal die gleiche Handlung hintereinander. Aber die Splattereinlagen sind, wie nich anders gewohnt, wieder super.

17.09.2008 15:06 Uhr - megakay
@LoBo
Nö, habe ich nicht...Ich finde Ittenbachs Filme generell mies (abgesehen von Garden of Love, den habe ich nicht gesehen), doch Chain Reaction ist eindeutig der mieseste seiner Filme. Und wie gesagt, das müssen doch auch die Ittenbach Fans einsehen...

17.09.2008 15:37 Uhr -
Oooops, da habe ich doch ganz vergessen den SB zu loben. Wie gewohnt ein klasse SB, macht weiter so.

@megakay Da du dich jetzt selbst ins aus geschossen hast "... ich finde ittenbachs filme generell mies" solltest du in zukunft deinen kommentar nicht mehr zu ittenbachs filme abgeben. Um eine korrekte/objektive meinung abzugeben sollte man nicht voreingenommen sein.
Have a nice day

17.09.2008 15:40 Uhr - quildo
man wenn erst mal ne lawine losgetreten wurde hört die nicht wieder so schnell auf. zweimal das gleiche zu zwei filmen sagen ist irgendwie blöd. hier gehts nicht darum das seine ganzen filme schlecht sind. es sind einige gute dabei. bloß die selbe grund idee nur in nem anderem hintergrund mit neuen und blutigen splattereinlagen immer wieder breitzutreten ist nen bischen einfalslos. wer drauf abfährt der soll. der muss denn aber auch mit weinger guten posts rechnen und sich nicht drüber aufregen. zumal legion of the dead recht gut gelungen war. am coolsten waren die beiden dummen demonen. blos sowas ist einfach zu selten solche creativen einfälle. es gibt bestimmt welche die wollen einfach alle seine filme schlecht machen. kalr ohne frage. solche gibt es immer. mein gott lasst sie doch. das biste ist wirklich nicht näher drauf eingehen. ich denkmal das bestimmt auch über den boll hergezogen wird wenn davon wieder nen schnittbericht erscheint.


17.09.2008 15:41 Uhr - megakay
@house of usher
Äh? Ich habe die Filme gesehen, und finde sie mies. Also kann ich sagen, dass ich seine Filme generell mies finde. Oder? Was ist daran falsch?
Garden of Love z.B habe ich nicht gesehen und deshalb auch nicht kritisiert.

PS: eine Meinung ist NIE objektiv, geschweige denn korrekt. Ich sage nur meine Meinung (die immer subjektiv ist, sonst wäre es keine Meinung) und gebe keine Bewertung ab.
Noch keine rhetorische Mittel in der Schule gelernt. Hm?

17.09.2008 15:58 Uhr -
@megakay Ich meine damit deine grundeinstellung zu den filmen von ittenbach, meld dich doch einfach mal wieder wenn dir irgendwas positives zu seinen filmen eingefallen ist. Das DU seine filme generell scheisse findest wissen wir ja jetzt, und das nicht erst seit heute!!

@quildo Findest du "evil dead" nicht mehr so gut seit der 2. teil erschien. Ich meine nur weil da auch die geschichte vom ersten teil quasi widerholt wird. Hätte ittenbach den film aufgeteilt und ein paar jahre später den zweiten teil zur spielfilmlänge aufgeblasen und als offiziellen 2.teil rausgebracht wäre das geschrei doch noch größer.

17.09.2008 16:02 Uhr - megakay
@house of usher
Ähm, ich melde mich wenn ich will...das ist ein öffentliches Portal. Solange ich niemand dabei beleidige (wie Distefano und co), kann ich sagen was ich will...also wirklich.

17.09.2008 16:10 Uhr - quildo
@house of usher
evil dead ist einfach mal genial. schon mal vorweg bevor die aussage von dir zerrissen wird. der film war eher auch ne satiere als nen horror oder splatterfilm. es war nicht zu übertrieben und einfach urkomisch. deswegen hatt mir auch legion of the dead einigermaßen gefallen. eigendlich haste ja recht das da die selbe story zum zweiten mal breitgetreten wird. da kommen wir zu knackpunkt er macht es nicht mehr der sam raimi.

17.09.2008 16:31 Uhr -
Ich mag Ittenbachs Filme!
Über die Storys und Schauspieler kann man sicher "streiten" aber ich schaue die Ittenbach Filme nicht wegen der Story sondern wegen der netten "Splatter" einlagen!
Das ist auch DAS was einen Ittenbach Film ausmacht bzw. durch was er bekannt geworden ist!
Ganz einfach Splatter! Wenn ich ne Story will schau ich was anderes!
Wenn ich nen unterhaltsamen Männerabend will schau ich Ittenbach! :-)
Weiter so Olaf!
MFG

17.09.2008 16:38 Uhr - LoBo
6.09.2008 - 02:00 Uhr schrieb megakay
Garden of Love habe ich nicht gesehen, weshalb ich mir ein Kommentar dazu spare. Den Bildern hier nach zu urteilen, scheint es aber ein typischer Olaf-Gummipuppen-Massaker zu sein. *gähn* Naja.


Na wenn das nicht voreingenommen ist, was dann? *lach* Schreibst, dasde dir n Kommentar verkneifst, und im gleichem Atemzug machste es doch. Prima. ABer egal, jedem seine Meinung. Nur nervts, wenn man eine Meinung 100fach lesen muss.

17.09.2008 16:40 Uhr - magiccop
SB.com-Autor
User-Level von magiccop 24
Erfahrungspunkte von magiccop 13.273
30. 17.09.2008 - 13:34 Uhr schrieb babytoffly

Mal ne Frage an Autor:
Ist das eine Neu VÖ, oder wie?
Hab die KJ noch NIE(!) im Kaufhaus gesehen...


Einmal hab ich sie im Kaufhaus gesehen, Danach nie wieder. Die Fassung für den SB hab ich per Internet ausfindig gemacht. Weiß dummerweise nur nicht mehr wo :)

17.09.2008 16:45 Uhr - megakay
@LoBO
Eben, jeden seine Meinung. Joa, und zu GoL habe ich gesagt dass es "scheint". Tut es ja auch;)
Wenn dich meine Meinung nervt, lies sie doch einfach nicht...zwingt dich doch keiner:)

17.09.2008 16:51 Uhr -
Muss mich mal selbst loben. Der Satz das Tages, hehe : Diese Filme sind nicht brutal, diese Filme sind nicht krank, dass sind die schlechtesten und langweiligsten möchtegernhorrorfilme überhaupt. Ittenbach könnte Babys mit Axten zerstückeln, trotzdem würden mich das geschehen kalt lassen, wisst Ihr warum ? Weil "OLAF DE PALMA ITTENBACH" REGIE FÜHRT ! Liebe Ittenbach fans bzw. splatterkiddies, ihr wisst das Onkel "cassidy" Recht hat, nicht wahr ? LOL

17.09.2008 17:06 Uhr -
Ich finde ITTENBACH sauschlecht, und pfeiffe obs Euch passt oder nicht. MEINE MEINUNG wird mir niemand nehmen ! Ittenbach war schlecht, Ittenbach ist schlecht, und Ittenbach bleibt schlecht ! Warum dürfen Regisseure wie AJA und BUSTILLO remakes von beliebten klassikern in Amerika drehen ? Antwort : Sie haben Talent ! Warum darf Olaf nicht mitmachen ? Antwort : Kann man sich denken ! BIG LOL

17.09.2008 17:07 Uhr - Mike Lowrey
Moderator
User-Level von Mike Lowrey 35
Erfahrungspunkte von Mike Lowrey 36.797

17.09.2008 - 16:51 Uhr schrieb casidy
ihr wisst das Onkel "cassidy" Recht hat, nicht wahr ?


Du bekommst von mir höchstens das Lob, weil du nicht mal deinen eigenen Nicknamen richtig zitieren kannst.

17.09.2008 17:13 Uhr - megakay
@Casidy
Ich mag Ittenbach auch nicht. Aber dein Verhalten ist kindisch...

17.09.2008 17:46 Uhr - 7even
Also ich bin absoluter Ittenbach-Fan! Die Filme sind einfach cool und auch wenn oft nicht viel Story drin is is der Splattergehalt sehr hoch und das reicht bei den Filmen! Ittenbach will halt gar nichts anderes machen und das ist auch gut so!
Und ich halte mich für noch sehr normal obwohl ich mir diese Filme reinzieh!!

17.09.2008 18:05 Uhr - Tony Soprano
Liebe Leute, beruhigt euch mal wieder!
Der böse User wurde gesperrt und die mehr als unangebrachten Kommentare habe ich entfernt!
Weiter im Text!

17.09.2008 18:08 Uhr - megakay
@Distefano
So oft man will;)
Man muss sich deswegen doch nicht angegriffen fühlen!
Ich denke, man kann sich doch anständig unterhalten. Ich finde Ittenbach halt schlecht.
Und wenn ich in jedem Ittenbach Thread lese wie toll er ist, kann ich halt nicht anders. Jeder vertritt seine Meinung.
Naja, und Typen wie der Casidy braucht wirklich niemand.

17.09.2008 18:12 Uhr - Mario K. aus Knüllwald
Also, ich würde sagen das sich fast jeder mal an seiner Nase packen sollte. Auch ich habe vielleicht etwas übertrieben, sorry dafür! Aber ich mag Ittenbach und das laß ich mir von keinem nehmen oder laß mich als dumm oder krank abstempeln.
Und nun wieder mal mehr auf das Thema sich konzentrieren, es geht um diesen SB und der ist gut.
Mal nen Vorschlag, ich mache das immer so:
Filme die ich nicht gut finde oder wo ich Abneigung gegen habe, da gucke ich nicht in den SB oder halt nur mal kurz rein. Aber ich erspar mir Kommentare dazu. Vielleicht sollten viele auch so handeln;-)

Grüße aus Nordhessen

17.09.2008 18:15 Uhr -
Ich mag die Filme auch nicht besonders, sind mir zu dumm. Ich hab irgendwo gelesen das Ittenbach aufhören will, stimmt das ?

17.09.2008 18:18 Uhr - Mario K. aus Knüllwald
naja, sollte schon nach Familienradgeber so sein. Aber er hatte halt noch seine Ideen und hat dann weiter gemacht, erst Dard Divorce und dann noch zweie wo er nicht mehr weiter drehen konnte weil entweder das Geld ausging oder die politische Situation (sollten Sachen in Iran gedreht werden) es nicht zugelassen haben.
Ist aber an einem neuen Projekt dran, irgendwas mit Zombies. Nennt sich Legend of Hell!

17.09.2008 18:20 Uhr - WEBOLA
Wer auf Ittenbach steht solls anschaun. Wer keinen Bock drauf hat solls lassen. Fertig!

17.09.2008 18:21 Uhr -
Wahnsinn, was hier grad los war!

Top SB! Mag Ittenbach sehr, obwohl Chain Reaction in der 2ten Episode seine längen hat. Bin auch schon sehr auf "Legend of Hell" gespannt!

Gruß an alle!

17.09.2008 18:22 Uhr - Distefano
@ megakay

1 mal seine meinung schreiben okay..

100 mal das selbe schreiben ( in jedem itte oder splatter thread ) muss man mir erklären warum das nötig ist

is die kj von chain reaction eigentlich indiziert??

17.09.2008 18:25 Uhr - WEBOLA
Nein KJ-Titel können nicht indiziert werden!

17.09.2008 18:26 Uhr - megakay
@Distefano
weil jeder Thread eine neue Welt ist;)
Aber naja, meinetwegen. Ich halte mich in Zukunft etwas zurück;)will niemand ärgern (kann aber für nichts garantieren;))

17.09.2008 18:26 Uhr - Mario K. aus Knüllwald
@Distefano

Ja, seit dem 31.08.2006!
Gruß

17.09.2008 18:27 Uhr -
Ich dachte kj-Filme kann man nicht mehr indizieren?! Ich würd sagen, die kj Fassung gibt es, da die spio indiziert is.

17.09.2008 18:28 Uhr - Distefano
einer sagt ja einer nein... was stimmt denn nu?? ^^

17.09.2008 18:28 Uhr - Mario K. aus Knüllwald
@WEBOLA

Äh, wie kommst du darauf?

Indizierung:
Chain Reaction - House of Horrors
Schröder Media GmbH & Co KG, Klagenfurt/A
BAnz Nr. 164 vom 31.08.2006

17.09.2008 18:29 Uhr - kokoloko
User-Level von kokoloko 6
Erfahrungspunkte von kokoloko 489
LOL sieht ja nach einem herrlich abgedrehtem funsplatter fest a la Ittenbach aus!
werde ihn mir mal zulegen , die indizieren das ja sonst alles
LOL die Zombies sehen funnig aus
und ich glaube dass (blutig) hinter den Sätzen muss du nicht dazuschreiben , das sieht man auch so;-)

17.09.2008 18:30 Uhr -
so soll es sein

17.09.2008 18:34 Uhr -
Leider ist es so dass bei Ittenbach Streifen nichts vorhanden ist über das man mehr reden kann. Story idiotisch, Umsetzung amateurhaft, schauspieler lächerlich (obwohl Fr. Ittenbach an sich ganz sympathisch ist) Dard Divorce wird für den Splatterfreak ein nettes Filmchen für Zwischendurch sein, Leute die solche Filme grundsätzlich meinden bekommen mit dem Film einen weiteren Grund dazu.
Mein Fazit: 2/10 Punkten

17.09.2008 18:36 Uhr - magiccop
SB.com-Autor
User-Level von magiccop 24
Erfahrungspunkte von magiccop 13.273
Indiziert ist die SPIO/JK Fassung. Die KJ ist (auch wenn sie wirklich recht selten zu finden ist) NICHT indiziert.
Ittenbach hatte übrigens Anfang des Jahres tatsächlich vor das Handtuch zu werfen und keine Filme mehr zu drehen. Laut eigener Aussage lohnte es sich für ihn nicht mehr und konnte nicht wirklich daran verdienen. Der Grund sei u.a. die Schuld des Internets und Raubkopien. Allerdings meldete er sich vor ein paar Monaten wieder zurück um einen Horrorfilmzu drehen. Jedoch, und das ist der Haken bei der Sache, sammelte (oder sammelt immer noch) Geldspenden für den Film um diesen finanzieren zu wollen. Dies hat er ja schon einmal getan. Und zwar mit seinem "Beyond the Limits". Den Spendern versprach man damals eine Exklusiv DVD die es sonst nirgends zu kaufen geben würde. Jedoch hielt man sich nicht ganz an die Versprechen und es wurde ein heilloses Durcheinander (die genauen Details weiß ich jetzt gerade nicht). Jedenfalls fragt man sich, ob sich erneut Leute finden, die den Film mitfinanzieren und ob man aus dem Disaster BTL nichts gelernt hat. Gedreht wird/wurden jedenfalls schon einige Szenen und einen Vorabtrailer/Teaser gabs auch schon. Der Film soll wohl nächstes Jahr erscheinen (wenn alles klappt).
Zu Ittenbachs Filmen: Weiß nicht was hier alle haben. Seine Filme wurden für ein bestimmtes Publikum gemacht und bieten Klasse handgemacht Splatterszenen. Filme wie diese gabs gerade in den 80ern oder auch 90ern zuhauf und keiner hat sich beschwert. Wishmaster z.B. bietet außer gelungenen FX eigentlich rein gar nix. Und trotzdem gefällt mir der Film.

17.09.2008 18:54 Uhr -
Ich bin wahrscheinlich zu sehr oldschool.

17.09.2008 19:01 Uhr - 7even
Gebe magiccop vollkommen recht! Die Ittenbachfilme bieten sehr schöne Handgemachte Splatterszenen! Leider sieht man heut oft nur mit Computer gemachte SFX was sehr schade ist, denn ich finde das sieht immer sehr billig aus! Selbst bei John Rambo sieht es schlecht aus!

17.09.2008 19:03 Uhr - magiccop
SB.com-Autor
User-Level von magiccop 24
Erfahrungspunkte von magiccop 13.273
Dann noch was: Auf Standbildern wie hier im SB ist es natürlich klar dass man Effekte oder Puppen als solche erkennt (im übrigen auch bei Braindead der Fall). Im fertigen Film sind sie jedoch sehr gelungen.

17.09.2008 19:05 Uhr -
Hab letztens durch zufall ne myspace Seite zu "Legend of Hell" gefunden:

http://www.myspace.com/legendofhell

Viel zu sehen gibts allerdings nich... Nur ein paar News...


17.09.2008 19:15 Uhr -
Wishmaster z.B. bietet außer gelungenen FX eigentlich rein gar nix... magicop@ Wishmaster geniesst kultstatus, schon aufgrund des teuflischen Grinsens des Hauptdarstellers Andrew Divoff. Tut mir leid, aber von horrorfilmen hast du nicht die leiseste Ahnung.

17.09.2008 19:28 Uhr - magiccop
SB.com-Autor
User-Level von magiccop 24
Erfahrungspunkte von magiccop 13.273
Kein Kommentar. Wer mich kennt weiß was ich damit sagen will. Außerdem wird das Wort KULT meiner Meinung nach heutzutage arg überstrapaziert (es gibt nicht wenige die z.B Tokio Hotel oder die Fernsehserie "Gute Zeiten, schlechte Zeiten als Kult abstempeln). Und ich habe ja auch geschrieben dass mir Wishmaster gefällt (hab die US sowie Kinoweltscheibe in meiner Sammlung).

17.09.2008 19:39 Uhr -
@charli Ich möcht hier nicht schon wieder in fäkalitäten abdriften, in wie fern masst du dir hier an sich in horrorfilmen auszukennen?

17.09.2008 20:02 Uhr - Splatterfreak!
Also Wishmaster war doch auch klasse. Aber zurück zum Thema, Chain Reaction war an sich schon gut. Das Blöde ist nur, dass man den selben Film quasi zwei Mal sieht, nur mit anderen Darstellern. Das streckt sich dann vielleicht doch etwas zu sehr; aber effektemäßig ist ja wieder gute Arbeit geleistet worden.
Freue mich ebenfalls schon auf Dard Divorce.

17.09.2008 20:19 Uhr - ParamedicGrimey
DB-Helfer
User-Level von ParamedicGrimey 4
Erfahrungspunkte von ParamedicGrimey 232
Ittenbullshit.

17.09.2008 20:30 Uhr - kingofalldeathmatches
Weiter gehts in der Ittenbach Film Woche!!

Erstmal: Ich kann es immer noch nicht verstehen warum die Leute die Ittenbach Filme und Ittenbach selber von vornerein schon nicht mögen dauernd nur doofe kommentare von sich geben müssen?? Wenn interessiert das??

Zweitens: Chain Reaction ist einer der Besten Filme von Ittenbach!! Die Geschichte erlebt der Doc 2mal aber so ist das im Leben! Nennt man DeJavu! Daher finde ich die Story recht gelungen und die Splatter Effekte sowieso Klasse!!

Chain Reaction, Dard Divorce, Garden of Love, Beyond the Limits, Premutos sind meiner Meinung nach die Besten Ittenbach Filme!!

17.09.2008 21:01 Uhr -
ich will dich jetzt oder nie!!!!

17.09.2008 21:05 Uhr -
Ey Casidy oder Cassidy oder wie auch immer, dreh es besser als Ittenbach, dann reden wir weiter! Mach die Effekte nach wie er, komm mach schon!

17.09.2008 21:16 Uhr -
du bist die frau, die hier am schönsten ist!!!!

17.09.2008 21:24 Uhr - Frankenfisch
In der Uncut-Fassung erlebt man mit diesem Film eine extrem würzige Schlachtplatte mit sämtlichen Zutaten, die das Splatter-Herz höher schlagen lassen :o)

17.09.2008 22:16 Uhr - Lightraver
-.- kacke...lacht alle ruihg ich habe nur die cut version gesehn und fand den fll auch geil.guter SB ich muss den film Uncut haben :D

17.09.2008 23:25 Uhr -
Seien wir doch enmal ehrlich: Die Filme von Ittenbach haben ausser den bemalten Schaufensterpuppen nichts zu bieten. Wenn ich Gedärme, Blut und reale Morde ( zb. Beheading Videos ) sehen will, schaue ich mir 100x lieber reales Material wie "Faces Of Gore 1-3" auf DVD an, oder besuche die Seite "GOREGASM" ! Schade das "Ogrish" Weltweit verboten wurde, dass war die mit abstand gewaltverherrlichste und beste Seite... Na ja, was solls.. habe monatelang diese Shocker gesammelt, es befinden sich 13 DVDs voller Gewalt und Blut in meiner einzigartigen Sammlung, dass sollte reichen

17.09.2008 23:30 Uhr -
Lightrever@ Und ich bin bei allen eingepennt, egal ob "cut" oder "uncut"

17.09.2008 23:32 Uhr - megakay
@Charli
Echte Gewaltvideos sind das allerletzte. Die kannst du dir gleich sonst wohin stecken, sorry.

17.09.2008 23:57 Uhr -
Für die einen ist "ittenbach" das allerletzte, für die anderen "heino". Ich steh auf diese Shocker, und das obwohl manche Videos meine persönliche Grenze überschreiten. Sinnlose reale Gewalt, da schlägt mein Splatterherz einfach höher.

18.09.2008 00:12 Uhr - WEBOLA
@ Mario K. aus Knüllwald

Es ist mir bekannt das die JK-Fassung indiziert ist, aber die KJ-Fassung nicht!

18.09.2008 00:14 Uhr - megakay
@Charli
Bis man dich selber fertig macht und aufnimmt, was?
Oder irgend jemand aus deiner Familie um es dann hozuladen.

18.09.2008 00:22 Uhr -
Sag mal bist Du eigentlich immer so mies gelaunt ? Du bist ständig nur am meckern und jammern.

18.09.2008 00:41 Uhr - megakay
Sorry, aber das geht zu weit.
Da gibt es nichts zu diskutieren. Echte Gewaltvideos (snuff) sind genauso wie Kinderpornos. Guckst du dir auch sowas an?

18.09.2008 00:56 Uhr -
Nein, vielleicht Du ? Jetzt übertreib mal nicht gleich, sonst wirds peinlich.

18.09.2008 01:03 Uhr - megakay
Bitte?
Das meinst du jetzt nicht ernst, oder?
Da gibt es nichts zu übertreiben! Schlimmer gehts doch kaum!

18.09.2008 01:05 Uhr -
Ich sollte Dich wohl eher fragen, ob das ernst gemeint war kindchen ! Gesichter des Todes 2000 , bekommst Du in jeder Theke , na verstanden ? Deine vergleiche sind eine grosse Lachnummer, leg dich besser ins Bett und schlaf ne Runde bevor Du dich hier endgültig zum deppen machst.

18.09.2008 09:32 Uhr - Mario K. aus Knüllwald
@WEBOLA

Ok, mein Fehler! Stimmt schon, KJ-Fassungen sind ja die total sanften und daher nicht indiziert (was soll man da auch indizieren, lol), JK-Fassungen sind indizierbar (auch wenn sie sehr stark geschnitten sind)!
Aber wer soll da noch den Überblick haben? grins

Gruß

18.09.2008 09:37 Uhr - Mario K. aus Knüllwald
@charli und megakay

also, diese Diskusion jetzt ist doch etwas abartig, oder? weiß ja nicht was ihr mit Gewaltvideos meint, aber es kommt immer drauf an.
Gesichter des Todes z.B. ist noch ok da vieles gestellt ist. Gesichter des Todes 2000 ist Quatsch weil es nur langweilig ist (meine Meinung).
Aber Gewaltvideos die von irgendwelchen pupertierenden Gören gedreht werden und die man bei Youtube oder ähnlich dann schauen kann, sind einfach eklig und man sollte sowas meiden. Solche Spinner gehören bestraft und wenn es nach mir geht für mehrere Jahre und nicht so wie es bei uns in Deutschland Gesetz ist.
Also, was für Gewaltvideos sind denn nun gemeint?

18.09.2008 11:29 Uhr - lutsch3r
Als Film nich wirklich gut aber als Effekt-Spektakel anschaubar.
Halt ein Ittenbach ! I like it !
Wer nich drauf steht guckts nich...
Danke für den SB !

18.09.2008 12:15 Uhr - megakay
@Mario K. aus Knüllwald
Soweit ich das verstanden habe, meinte er snuff Videos (da er z.B Beheadin angesprochen hat). Das ist auch der Grund weshalb ich mich deswegen so aufrege. Aber ich halte mich da jetzt raus, da er nur provozieren will. Kindergarten.

18.09.2008 12:27 Uhr - WEBOLA
@ Mario K. aus Knüllwald

Stimmt schon es ist sehr kompliziert geworden in den letzten Jahren. Da ist es schon manchmal schwierig durchzublicken. Es ist halt krass das die ganzen Schnittauflagen bei diversen Filmen, diese nicht vor einer indizierung schützen !

18.09.2008 12:47 Uhr - Evil Wraith
Verdammt mäßiger Film, immerhin mit einigen erstaunlich guten (und ich meine gut im Sinne von "gut", nicht "gut für Ittenbach") Effekten.

Ach ja: Man beachte den letzten Screenshot von "87:52 Cut, wie er einem Dämon die Kettensäge (wo kommt die plötzlich her?) in den Bauch treibt.": THIS IS SPARTAAA! *lol*

18.09.2008 12:50 Uhr -
Was ich bei den Ittenbach-Schnittmasskern nicht verstehe ist:

Da wird nahezu jede Gewaltspitze gekürzt oder gar der ganze Effekt. Was rechtfertigt denn jetzt noch eine kj? Dard Divorce ist um 14 min erleichtert worden um eine kj Freigabe zu bekommen. Welcher Effekt ist denn noch enthalten? Ich würd wetten, dass Shaun of the Dead mit FSK 16 blutiger ist als Dard Divorce (oder wie hier Chain Reaction) kj! Der Vergleich lässt den Humor von SOTD außen vor, es geht mir nur um die blutigen Effekte.

Muss man nicht verstehen oder?

Gruß


18.09.2008 12:55 Uhr - megakay
@Thrasher
Es kommt nicht immer auf die einzelnen Szenen an, sondern um die "Verpackung"
Aber hier gebe ich dir Recht. Eine KJ ist hier nicht mehr gerechtfertigt.

18.09.2008 13:24 Uhr -
@Megakay
Klar kommt es auch auf die "Verpackung" an. Daran hab ich grad auch gar nicht gedacht! Hatte nur den Effekt im Sinn, ohne auf den Kontext zu achten.


18.09.2008 13:47 Uhr -
finde den den film abgesehn von den splattereffekten ziehmlich schwach. Warum gibt sich der Ittenbach nich mal mühe und macht mal ne ordentliche story

18.09.2008 14:43 Uhr - SaVita
er kann es nicht und wirds nie können.

18.09.2008 21:13 Uhr -
SaVita@ Nichts als die Wahrheit

18.09.2008 22:44 Uhr - DOTD
DB-Helfer
User-Level von DOTD 10
Erfahrungspunkte von DOTD 1.309
er macht das was er kann und das macht er perfeckt.

18.09.2008 22:50 Uhr -
Er macht eben das was er nicht kann, aus dem Grund wird wohl "Dard Divorce" sein letzter Film gewesen sein. PS : Perfekt schreibt man ohne "C".

19.09.2008 09:22 Uhr -
@charli
Er dreht gerade "Legend of Hell"!

19.09.2008 11:38 Uhr -
Der wird nicht mehr kommen, wirst schon sehen

25.09.2008 00:42 Uhr -
ich denke auch das charli krank ist, sorry!
manche bräuchten hier echt einen therapeuten....

25.09.2008 18:11 Uhr -

Ich möchte eigentlich nicht viele Worte über diesen Sondermüll verlieren. selten so einen schlechten Film gesehen. Es kommt nicht eine Sekunde Spannung auf, die Dialoge sind lächerlich und dumm; die Schauspieler sind grottig, die Musik ist grottig, und der Film besticht durch viele sinnlose Kamerafahrten die mit einem total dämlichen "wusch" jedes Mal unterlegt sind. Zum totlachen sind die lächerlichen Goreeinlagen die oftmals auch unpassend sind. Versteht mich nicht falsch ich stehe auf Splattermovies, aber der Film ist schlicht dillethantisch und superschlecht.

20.07.2009 13:53 Uhr - gorefather1980
Wer mag denn diesen Film nicht?
Ich war begeistert un bin es immernoch!
Zwar kein Meilenstein, aber ein Superfunsplatter...
Leute, die Olaf's Filme eh nicht mögen, sollten Imo auch kein Kommentar abgeben, nur um sich wichtig zu zeigen!
Wer von derartigen Filmen Friede Freude Eierkuchen erwatet, der hat eh keinen Plan!
Mir und noch etlichen Bekannten gefallen seine Werke...
Is nur schade, das er nich noch mehr als ohnehin dreht...
Thatz original Olitty Quality...
But only UNCUT & UNCENSORED!!!
THX

Daddy

09.12.2010 01:51 Uhr - Loopnet
der film ist wirklich nur wegen gore anzuschauen
man darf hier sonst echt nichts erwarten.

leider einer der schlechteren Ittenbach filme.


22.09.2011 15:21 Uhr - sterbebegleiter
Die deutsche Blu ray ab 18 von Marketing soll übrigens komplett uncut sein...

06.07.2012 08:04 Uhr - Delfman
Hab gestern Abend die zerstümmelte FSK:18 Version gesehen. Da sind echt Schnitte bei, da rafft man kurzzeitig garnix mehr, so schnell und kurz sind die Szenenfetzen. Im Gegenzug muss ich aber auch sagen, dass trotz der sehr vielen und starken Schnitte immer noch ein paar Splatterszenen drin waren, die die FSK:18 rechtfertigen.

Jetzt wird es Zeit, mir die Uncut zuzulegen. Die Story war zwar reichlich käse - vor allem die quasi Wiederholung des Ganzen - aber auf die Effekte in Bewegung bin ich jetzt sehr gespannt.

Delfman

24.02.2013 20:26 Uhr - EvilDeadLover1
User-Level von EvilDeadLover1 2
Erfahrungspunkte von EvilDeadLover1 40
ich finde, in der 18er Fassung sind schon ein paar blutige Szenen drin (der operierte Hoden, der Kopfschuss am Ende) aber ein paar Sachen die rausgeschnitten wurden, hätt ich dringelassen (Der 2.Schnitt, die AMputation, der 1. Kopfschuss)

28.12.2016 17:02 Uhr - Leon1809
Das war der erste Ittenbach Film den ich komplett gesehen habe. Nach dem zweiten Unfall, als der Arzt gesagt hat: "Das ist doich unmöglich" hab ich mir plötzlich vorgestellt, wie Jonthan Frakes auftaucht und sagt: "Hat sich diese Geschichte wirklich so zugetragen? Oder haben wir sie nur frei erfunden?"

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Ungekürzte DVD aus Österreich

Amazon.de


Krieg im Weltenraum



Boys in the Trees
Blu-ray 15,99
DVD 13,99
Amazon Video 11,99



The Blacklist - Season 4
Blu-ray 34,99
DVD 30,99

SB.com