SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Böses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99€ bei gameware Dead Island Definitive Edition Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 29,99€ bei gameware

Savaged

zur OFDb   OT: Savaged

Herstellungsland:USA (2013)
Genre:Action, Horror, Drama
Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,42 (36 Stimmen) Details
20.04.2014
Mike Lowrey
Level 35
XP 36.797
Vergleichsfassungen
Keine Jugendfreigabe
Label Ascot Elite, DVD
Land Deutschland
Freigabe FSK keine Jugendfreigabe
SPIO/JK
Label Ascot Elite, Blu-ray
Land Deutschland
Freigabe SPIO/JK geprüft: keine schwere Jugendgefährdung
In einem Genre, dessen neuzeitliche Vertreter eigentlich fast nur noch versuchen, sich in der Ausgespieltheit der Vergewaltigungen und/oder bei den anschließenden Rachemethoden zu übertrumpfen, ist es schwer, tatsächlich noch ein echtes Element hinzuzufügen, das einen von filmischen Toleranzmarathons wie I Spit on Your Grave 2 merklich differenziert. Und Savaged bringt dieses Kunststück tatsächlich fertig. Indem man den Rape-Part fast nur andeutet, dafür aber den Rachefeldzug von Sympathieträgerin Zoe mit einer übernatürlichen Komponente anreichert, die noch dazu plausibel auf die Übeltäter anwendbar ist, zeigt die kostengünstig, aber liebevoll produzierte Indieproduktion ein Maß an Kreativität, das man in einem nihilistischen Genre wie diesem hier am wenigsten erwartet hätte. Chapeau.

Bei der FSK hatte der Film allerdings so seine Probleme. Die ungekürzte Fassung scheiterte bei der Prüfung und Rechteinhaber Ascot Elite legte die Uncut-Fassung folglich den Juristen der SPIO/JK vor, die ihr das leichte Siegel "keine schwere Jugendgefährdung" verlieh. Diese Freigabe ist vertretbar, wenn man das Fantasyelement und den nicht übermäßig sadistischen Leidensweg von Zoe vor ihren Vergeltungsakten als abschwächend einschätzt. Dementsprechend fiel bei den Zensuren für die gekürzte, aber wirtschaftlich notwendige FSK "Keine Jugendfreigabe"-Fassung auch nicht sonderlich viel Szenenmaterial weg. Stattdessen reichte die Entfernung kurzer Gewaltspitzen, die aber natürlich für Fans das Salz in der Suppe sind und deren Fehlen diese Schnittfassung für den geneigten Interessenten natürlich auch entsprechend unbrauchbar macht. Solange der Film im Verleih (selbes Artwork wie die Cutfassung, aber mit Uncut-Vermerk ausgestattet) oder im Handel als "Cinema Extreme"-Veröffentlichung auslag, konnte man zuschlagen, bevor es der Index tat. Mit der Indizierung auf Liste A im September 2015 ist es jetzt etwas schwieriger geworden, der Uncut-Fassung habhaft zu werden, aber bei Kenntnis der relevanten Bezugsquellen nach wie vor keineswegs unmöglich.

Kleine Randnotiz: die Barszene, die in der KJ-Schnittfassung 4 Eingriffe erlitt, gibt es auch auf der KJ-DVD/BD im Bonusmaterial als Alternativsequenz, die dort aber komplett ungekürzt ist (und noch ein wenig brutaler).

Verglichen wurde die geschnittene FSK Keine Jugendfreigabe-DVD mit der ungeschnittenen SPIO/JK-Blu-ray (keine schwere Jugendgefährdung) (beide von Ascot Elite).

20 Schnitte = 72,72 Sec. bzw. ca. 1 Minute 13 Sekunden

Meldungen:
Savaged kommt mit SPIO/JK-Kennzeichnung (04.02.2014)
Savaged im Rahmen der Cinema-Extreme-Reihe uncut (13.02.2014)
Savaged - FSK prüft gekürzte Fassung ab 18 Jahren (25.02.2014)
Savaged - SPIO/JK vergibt uncut ihr leichtes Siegel (06.03.2014)
Savaged landet auf dem Index (29.09.2015)

mehr Informationen zu diesem Titel

0:09:17: Man sieht im Innenraum des Autos, wie der Indianer das große Jagdmesser in den Unterleib gestoßen bekommt.
0,96 Sec.


0:09:21: Er erleidet einen weiteren Stich in den Körper.
1,56 Sec.


0:09:24: Und eine dritte Einstellung, wie die Männer lachen, während der Indianer sich nicht mehr rührt.
4,88 Sec.


0:10:59: Zoes Hand- und Fußgelenk wird mit Stacheldraht gefesselt und sie schreit vor Schmerzen.
5,16 Sec.


0:11:06: Jed klettert auf die gefesselte Zoe und steckt ihr seine Pistole in den Mund. Dazu sagt er: "Na komm, ich werd's dir zeigen du Luder, da stehst du drauf, was?"
6,2 Sec.


0:11:15: Man hört zwar auch auf der KJ-Tonspur, wie toll es Jed findet, wie der Lauf der Pistole bis in Zoes Hals reingleitet, doch die entsprechende Ansicht hat nur die SPIO/JK-Fassung zu bieten.
3,08 Sec.


0:31:40: Zoe zieht Jed die Gedärme aus dem Leib, was man in einer Totalen sieht.
1,36 Sec.


0:31:45: Der schwer verletzte Jed sackt zu Boden, während Zoe weiter seine Gedärme festhält und dann damit beginnt, ihm diese aus dem Leib zu ziehen. Er versucht zwar unter großen Schmerzen, das zu verhindern, aber sonderlich erfolgreich ist es nicht.
13,28 Sec.


0:32:15: Noch eine etwas entferntere Einstellung, wie Zoe Jed entleert.
3,48 Sec.


0:32:23: Der abgebrochene Queue steckt noch blutig im Auge des Gastes, der noch geschockt "Oh fuck!" schreit.
2,04 Sec.


1:10:51: Zoe hackt weitere Male mit ihrem Tomahawk auf den Hals des schreienden Roddy ein.
2,24 Sec.


1:10:55: Noch zwei weitere Hiebe von Zoe und schon hat sie den Kopf vom Rumpf abgetrennt.
1,64 Sec.


1:12:55: Wie der tote Typ mit heraushängenden Gedärmen am Seil hängt, sieht man auch in der KJ-Fassung, aber die Nahaufnahme seiner Eingeweide am Boden wurde geschnitten.
1,92 Sec.


1:14:06: Der verletzte West wird von Zoe schreiend über den Boden gezogen. Und zwar an der in ihm steckenden Streitaxt. Aua.
1,52 Sec.


1:14:08: Weitere Einstellung davon.
2,44 Sec.


1:14:50: Wie Zoe ein herzhaftes Stück von Wests Herz abbeißt, wurde der KJ-Fassung herzlos entfernt.
5,92 Sec.


1:24:18: Trey betrachtet seinen blutenden Armstumpf.
3,04 Sec.


1:24:53: Der Evil Dead'sche Splatterhöhepunkt des Films wurde auch entschärft. Die Kettensäge tritt an Zoes Rücken heraus, eine Menge Blut spritzt und eine weitere Aufnahme, wie sich die Säge in ihren Unterleib fräst.
4 Sec.


1:24:57: Die Säge verrichtet weiter ihren Dienst in Zoes Unterleib, während sie mehrfach blutig auf Treys Hals einhackt. Als der Kopf abgetrennt wird, zeigt das auch die KJ-Fassung wieder.
6,68 Sec.


1:25:03: Als Zoe Treys abgetrennten Schädel triumphierend in die Höhe reckt, ist die Ansicht davon in der KJ-Fassung schnell zu Ende. In der SPIO/JK-Fassung dauert sie ein bisschen länger.
1,32 Sec.

Kommentare

20.04.2014 00:03 Uhr - nivraM
6x
DB-Helfer
User-Level von nivraM 9
Erfahrungspunkte von nivraM 1.170
Habe mir den Schnittbericht noch nicht angesehen, um mich nicht zu spoilern, aber das Intro war mal wieder erste Sahen und echt informativ, und ich denke, dass Mike mal wieder gute Arbeit geleistet hat.

20.04.2014 00:04 Uhr - sterbebegleiter
Wow. Und der hat trotzdem ne leichte JK bekommen? Sieht ziemlich krass aus. Meine BD kommt leider erst in 10 Tagen bei Müller an. Die Idioten haben den nicht vorrätig. Nur die Cutfassung ist auf Lager.

Danke für den Schnittbericht.

20.04.2014 00:06 Uhr - FishezzZ
Autor
User-Level von FishezzZ 15
Erfahrungspunkte von FishezzZ 4.069
Die Grafik wirkt gut. Das Cover könnte auf einen Vampirfilm hindeuten.

20.04.2014 00:32 Uhr - Martyrs666
2x
DB-Helfer
User-Level von Martyrs666 4
Erfahrungspunkte von Martyrs666 285
Der Film ist richtig cool! Hab mich lange nicht mehr so für einen Film in der Richtung so begeistern können! Hatte ihn aber nur geliehen! Der Kauf wird aber 1000%ig noch nachgeholt!

20.04.2014 00:57 Uhr - madmike
3x
Also ich habe den Film uncut aus der Videothek gesehen, und muss sagen, dass ich doch etwas mehr erwartet hätte. Es gab doch an und wann schon etwas Leerlauf, und so richtig Spannung war auch nicht da, da man ja gleich wußte, dass Zoe unkaputtbar ist (weil schon TOD). Der gefühlsdusselige schwarze Freund hat mich auch ein bißchen genervt, oder das lag wohl mehr an der Inszenierung. Das mit dem Darm fand ich total unpassend, weil gar nicht realistisch, bei Machete hats gepasst, weil der Film so war, und sich nicht so ernst genommen hat, wie Savaged. Am besten selber anschauen, und dann urteilen, vor einem Blindkauf rate ich eher ab....z.B. das Evil Dead Remake ist da schon ein anderes Kaliber

Aber auch No one Lives (sogar cut) oder You're Next fand ich persönlich auch viel besser. Positiv bei Savaged war jedoch, dass wenig Rape und fast nur Revenge die Hauptrolle spielt.

20.04.2014 03:07 Uhr - DerPatevonAltHürth
1x
DB-Helfer
User-Level von DerPatevonAltHürth 4
Erfahrungspunkte von DerPatevonAltHürth 265
Sooo hart wirkt der ja gar nicht.

20.04.2014 06:06 Uhr - Tom Cody
6x
DB-Helfer
User-Level von Tom Cody 18
Erfahrungspunkte von Tom Cody 6.521
Ich hatte jetzt keine soo großen Erwartungen, und habe mich (trotz einer gewissen, unvermeidlichen Low-Budget Optik) gut unterhalten.
Eine überzeugende Protagonistin, mit der man mitleidet, ein paar recht ruppige Kills und die Weigerung, sich in den Sexploitation-Sumpf hinab zu begeben (indem man die Vergewaltigung übertrieben oder voyeuristisch in die Länge zieht) sind auf jeden Fall schon mal Pluspunkte des Films!

nebenbei: "Wie Joey ein herzhaftes Stück von West's Herz abbeißt, wurde...herzlos entfernt" Großartig formuliert, Mr. Lowrey! :-D

20.04.2014 07:32 Uhr - Dale_Cooper
3x
Ich hatte relativ hohe Erwartungen an den Film, die alle enttäuscht wurden, weil der Film weder spannend noch gut gemacht ist: die sülzige Musik nervt von Anfang bis Ende (vor allem die am Reißbrett entworfene esoterische Flöten-Dudel-Musik, die ständig kommt, so bald es um Indianer geht), der pathetische Freund von der Dame nervt, die Rednecks sind klischeebeladen bis an die Hutkrempe, und die Indianer-Story ist teilweise viel zu kitschig in Szene gesetzt.

Für mich bisher die Enttäuschung des Jahres.

Den Schnittbericht finde ich aber gut! ;o)

20.04.2014 07:58 Uhr - TommyHolmes
2x
Sehe das ähnlich wie Dale_Cooper!

Absolut überbewerteter Film.........

20.04.2014 11:47 Uhr - Farscape
1x
Ich fand ihn vollkommen in Ordnung. Da ich keine großen Erwartungen hatte, konnte ich auch nicht groß enttäuscht werden. Steinigt mich ruhig, aber er hat mir besser gefallen als als das " ich spuck auf dein Grab" Remake. Und er hält sich, wie schon vorher erwähnt, nicht ewig an den Rape Szenen auf. Das ist ein großes Plus!

20.04.2014 11:49 Uhr - deNiro
3x
DB-Helfer
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 312
Sympathischer Film der mit kleinen Budget versucht das Maximale rauszuholen. Irgendwie sieht man dem Film an das alle Spaß bei Dreh hatten, und so werden auch Genrevertreter wie Return of the living Dead 3 und The Crow, fleißig zitiert. Trotz einiger Schwächen, unterhaltsamer Horror Thriller!

20.04.2014 12:12 Uhr - muffin
4x
"Wie Zoe ein herzhaftes Stück von Wests Herz abbeißt, wurde der KJ-Fassung herzlos entfernt."


ROFL, toller SB übrigens.

20.04.2014 12:40 Uhr - Fressfeind
User-Level von Fressfeind 1
Erfahrungspunkte von Fressfeind 4
Habe den Film gestern Abend gesehen. Ist ein guter Film. Hatte aber mehr erwartet nach dem Hype.

20.04.2014 14:10 Uhr - The Pest
8x
User-Level von The Pest 1
Erfahrungspunkte von The Pest 3
20.04.2014 00:03 Uhr schrieb nivraM
Habe mir den Schnittbericht noch nicht angesehen, um mich nicht zu spoilern, aber das Intro war mal wieder erste Sahen und echt informativ, und ich denke, dass Mike mal wieder gute Arbeit geleistet hat.


Nix gegen Mikes tolle Arbeiten, doch es soll auch Leute geben die auf ihrer eigenen Schleimspur ausrutschen :P

20.04.2014 17:32 Uhr - Critic
1x
Der ist viel zu nüchtern für einen amerikanischen Ureinwohner. :P

20.04.2014 23:05 Uhr - DriesVanHegen
User-Level von DriesVanHegen 2
Erfahrungspunkte von DriesVanHegen 96
Wollte ihn im Müller einpacken, aber es gab bei uns auch nur die Cut-Fassung. Auf Nachfrage wurde ich damit vertröstet: sei indiziert und es ist unwahrscheinlich, dass er nochmal reinkommt.
Er scheint ja aber noch nicht indiziert zu sein!?
Andere Cinema-Extreme-Titel liegen auch ohne Probleme aus...

21.04.2014 00:32 Uhr - ugurano
sieht gut aus, bitte mehr davon.

21.04.2014 02:32 Uhr - Freeman
5x
User-Level von Freeman 10
Erfahrungspunkte von Freeman 1.536
@ DriesVanHegen

Savaged ist noch nicht indiziert!
Dasselbe Problem und die selbe Aussage hatte ich auch schon beim Expert - TechnoMarkt mit dem Film Killer Joe. Savaged hat ungekürzt eine SPIO/JK - keine schwere Jugendgefährdung - Freigabe und dann erscheint bei denen im Computer automatisch als Zusatzvermerk "Indiziert" aufgrund der Freigabe! Das ist wohl, wie ich vermute, eine zusätzliche Abschreckungsmaßnahme, damit der (meistens unwissende) Verkäufer nicht versehentlich einen bösen Film bestellt und sich und dem Geschäft Ärger einhandelt. Die halten sich lieber an die "falschen" Daten aus dem Computer, statt sich sachlich zu informieren und fachlich dementsprechend zu verhalten. Ich empfehle Dir, den Film entweder über einen Online Shop zu ordern oder mal bei der Videothek deines Vertrauens nachzufragen.

21.04.2014 10:22 Uhr - DriesVanHegen
1x
User-Level von DriesVanHegen 2
Erfahrungspunkte von DriesVanHegen 96
@Freeman:
Danke für Info, untermauert meine Vermutung also.
Vor Ort wusste ich die konkrete Freigabe nicht mehr und ging deshalb von einer strafrechtlichen Unbedenklichkeit aus. Da er aber nun doch nur die leichte JK hat wundert es mich doch etwas. Schließlich kaufte ich im selben Müller schon MANIAC (2012) und HOOLIGANS 3 war gestern beispielsweise ebenfalls ausgelegt...
Schade, schade.

21.04.2014 16:12 Uhr - Fressfeind
User-Level von Fressfeind 1
Erfahrungspunkte von Fressfeind 4
@ DriesVanHegen
Bei Kaufhäusen wie Müller oder Walmart besteht oft das Problem das die nur bestimmte Fassungen führen. Walmart hat sogar eigene Schnittfassungen einiger Filme im Programm. Hat was zu tun mit Familienmarkt und so nem Käse. Gab hier bei Schittberichte auch mal nen Artikel drüber.
Am Besten schaut man nach solchen Filmen in Fachgeschäften oder Onlinestores. Einige Videthekenketten die noch überlebt haben verkaufen auch gerne DVDs und Blaue Scheiben aus der Unrated Spate.

21.04.2014 16:48 Uhr - KarateHenker
DB-Helfer
User-Level von KarateHenker 9
Erfahrungspunkte von KarateHenker 1.066
21.04.2014 16:12 Uhr schrieb Fressfeind
@ DriesVanHegen
Bei Kaufhäusen wie Müller oder Walmart besteht oft das Problem das die nur bestimmte Fassungen führen. Walmart hat sogar eigene Schnittfassungen einiger Filme im Programm. Hat was zu tun mit Familienmarkt und so nem Käse. Gab hier bei Schittberichte auch mal nen Artikel drüber.
Am Besten schaut man nach solchen Filmen in Fachgeschäften oder Onlinestores. Einige Videthekenketten die noch überlebt haben verkaufen auch gerne DVDs und Blaue Scheiben aus der Unrated Spate.


Wie schon geschrieben: Müller hat sonst immer die uncut-Versionen im Programm, daran kann es also nicht liegen.

21.04.2014 17:23 Uhr - The Pest
User-Level von The Pest 1
Erfahrungspunkte von The Pest 3
Alles klar Leute ;-) Neuer Account!

21.04.2014 18:13 Uhr - John Wakefield
1x
21.04.2014 16:48 Uhr schrieb KarateHenker
21.04.2014 16:12 Uhr schrieb Fressfeind
@ DriesVanHegen
Bei Kaufhäusen wie Müller oder Walmart besteht oft das Problem das die nur bestimmte Fassungen führen. Walmart hat sogar eigene Schnittfassungen einiger Filme im Programm. Hat was zu tun mit Familienmarkt und so nem Käse. Gab hier bei Schittberichte auch mal nen Artikel drüber.
Am Besten schaut man nach solchen Filmen in Fachgeschäften oder Onlinestores. Einige Videthekenketten die noch überlebt haben verkaufen auch gerne DVDs und Blaue Scheiben aus der Unrated Spate.


Wie schon geschrieben: Müller hat sonst immer die uncut-Versionen im Programm, daran kann es also nicht liegen.


Ich gehe mal davon aus, dass es sich hierbei um unfähige Mitarbeiter gehandelt hat. ;)
Solange der Film NICHT auf dem Index ist, kann man den in jeder (grösseren) Filiale vor ORT bekommen. Und wenn man an der Infotheke nachfragt, dann werden sogar ältere (indizierte und lieferbare) Titel ohne Probleme nachbestellt. Da gab es bei mir noch nie irgendwelche Schwierigkeiten.

Zum Film selber: Der war ganz okay, aber ich habe deutlich mehr erwartet. Nach den überwiegend positiven Kritiken war ich dann nach der Sichtung doch relativ schnell auf dem Boden der Tatsachen angelangt. Leicht überdurchschnittlich, auf die breite Masse zugeschnittene Rape and Revenge Konfektionsware die keinem weh tut. Da hilft auch der Indianer Hokuspokus nicht viel weiter. The same old story - in leicht modifizierter Form - die keine Duftmarken setzen kann und will.

23.04.2014 15:54 Uhr - devlin
1x
Herrlicher Film, der auch von Sam Raimi sein könnte. Auf jeden Fall ein Film, den ich mir alle paar Jahre anschauen werde.

06.07.2014 17:49 Uhr - Gorno
3x
DB-Helfer
User-Level von Gorno 12
Erfahrungspunkte von Gorno 2.460
Endlich ein Film wo der Werbespruch auf dem Cover auch zutrifft! :)

"I Spit On Youre Grave trifft auf "The Crow"

Super Film und sticht auch aus dem ganzen Müll heraus der in letzter Zeit so auf den Markt kommt..

02.03.2017 22:03 Uhr - callahan
Gut gemachter Schnittbericht. Der Film ist seit 2015 indiziert und im Fernsehen läuft leider nur die cut Fassung KJ.
Trotzdem hat mir der Film gut gefallen, so für zwischendurch nicht schlecht.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Deutsche Uncut-Blu-ray bestellen

Amazon.de


Last Man on Earth
Blu-ray 10,99
DVD 8,79



Hana-Bi - Feuerblume
Blu-ray 13,99
DVD 9,99



Outrage Beyond
Blu-ray 13,99
DVD 13,99
Amazon Video 9,99

SB.com