SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Wolfenstein II: The New Colossus 100% uncut englische Version ab 59,99€ bei gameware Böses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99€ bei gameware

Tom Clancy's Rainbow Six - Vegas 2

zur OGDb
OT: Tom Clancy's Rainbow Six: Vegas 2

Bewertung unserer Besucher:
Note: 8,33 (12 Stimmen) Details
18.05.2008
Motoko
Level 13
XP 2.771
Vergleichsfassungen
Zensierte Version ogdb
Land Deutschland
Freigabe keine Jugendfreigabe
Unzensierte Version ogdb
Land Großbritannien
Freigabe PEGI 16+
Mit Tom Clancy's Rainbow Six: Vegas 2 wird nun das offene Ende des erfolgreichen ersten Teils aus dem Jahr 2006 abgeschlossen. Erzählt wird die Geschichte parallel zum Vorgänger, d.h. sie spielt 5 Jahre vor, während und nach den Ereignissen des ersten Ablegers. Als Rainbow-Mitglied Bischop - wahlweise männlich oder weiblich mit entsprechend anderer Sprachausgabe - befehligt man abermals die Kollegen Jung Park und Michael Walters, aber auch Gabriel Nowak und Logan Keller stehen der eigenen Spielfigur kurz zur Seite.

Neu an R6V2 ist unter anderem das Belohnungssystem, welches sich in zwei Bereiche gliedert. Zum einen ist das ein allgemeines Erfahrungssystem, bei dem jeder Abschuss mit Punkten - kurz EP bzw. XP (Englisch) genannt - belohnt wird. Sogar die Aktionen der KI-Kameraden im Singleplayermodus oder die der realen Teammitglieder im Coop- und Multiplayerpart werden auf das Konto der eigenen Spielfigur gutgeschrieben. Je nach gewähltem Schwierigkeitsgrad und ob ein Terrorist vorher markiert wurde gibt es mehr oder weniger Punkte. Durch dieses System werden neue militärische Ränge und Ausrüstungsgegenstände wie z.B. Schutzwesten, Kopfbekleidungen und neue Tarnmuster für das Aussehen des eigenen Charakters freigespielt. So "aufgemotzt" bewegt man sich anschließen in allen Spielmodi - ob Single- oder Multiplayer.

Neben dieser klassischen Variante existiert ein zweites System: A.C.E.S. - "Advanced Combat Enhancement & Specialization". Dort werden ganz individuelle Aktionen belohnt, wie zum Beispiel das Erschießen eines Gegners von hinten, Kopfschüsse oder das Töten durch die Verwendung von C4. Die Punkte können - anders als beim Erfahrungssystem - nur von der eigenen Spielfigur erspielt werden. A.C.E.S. gliedert sich in drei Kategorien: Nah- oder Fernkampf sowie Sturm, die jeweils über 20 Level verfügen. Als Belohnung für ein abgeschlossenes Level wird eine der Kategorie entsprechende Waffe freigeschaltet oder man erhält ein Paket von Erfahrungspunkten, um so schneller im Rang aufzusteigen.


Tom Clancy's 10 years of gaming:
Vor mehr als 10 Jahren gründete der amerikanische Bestseller Autor Tom Clancy, bekannt für seine detaillierten und gut recherchierten Politthriller, die Entwicklungsfirma Red Storm Entertainment, die im Jahr 1997 ihr erstes Spiel „Tom Clancy's Politika“ veröffentlichte. Der Software lag ein Roman gleichen Namens bei, der jedoch nicht ausschließlich aus Clancys Feder stammte. Ein Jahr später gelang der Durchbruch mit der bis heute bekannten Rainbow Six Serie. 2000 wurde Red Storm Entertainment schließlich von UbiSoft aufgekauft. Weitere Spielreihen folgten und werden folgen: Ghost Recon, Splinter Cell und das für Ende 2008 angekündigte Luftkampfspiel H.A.W.X. und das Strategiespiel EndWar. Es ist unbekannt, in wie weit Tom Clancy in die Prozesse involviert ist.


Die Zensuren der deutschen Version:
Zum ersten mal in der Geschichte der Tom Clancy Spiele wurde diesem Titel in Deutschland seitens der USK die Freigabe verweigert. Als Grund nannte man das A.C.E.S.-System und die Achievements, bei denen man für eine bestimmte Tötungsart belohnt wird. UbiSoft entschied sich nun das Spiel zu zensieren, wodurch sich der deutsche Release um gut einen Monat verschob. Das A.C.E.S.-System wurde komplett entfernt - alle Waffen sind von Beginn an verfügbar. Die Erfahrungspunkte (insgesamt 61500), die ebenfalls durch A.C.E.S. erspielt werden können, fehlen nun ebenso. Dies hat zur Folge, dass es in der zensierten Version länger dauert, bis bestimmte militärische Ränge, diverse Tarnmuster sowie Bekleidungsstücke erlangt werden. Ein Kontostand von 400000 Erfahrungspunkten ist nämlich in beiden Versionen erforderlich, um den höchsten Rang zu erzielen. Von ursprünglich 47 Achievements sind nur noch 30 erhalten geblieben.

Das UbiSoft diese Veränderungen vornehmen würde, war schon früh bekannt. Es ist allerdings noch mehr zensiert worden: Die Bluteffekte wurden reduziert und das Ragdollverhalten bei Leichen ist nun komplett deaktiviert. Aufgrund der massiven Veränderungen ist die deutsche Version (PC, XBox 360 und PS3) im Mehrspielermodus inkompatibel zu allen anderen Fassungen.


Verglichen wurde die zensierte deutsche XBox 360 Version mit der unzensierten UK XBox 360 Version.

A.C.E.S.-System

Achievements
Bluteffekte
Ragdollverhalten

A.C.E.S.-System


Dieses System, bei dem spezielle Arten des Tötens (z.B. Kopfschüsse) durch Punkte belohnt und mittels Texteinblendung im laufenden Spiel angezeigt werden, wurde komplett aus der deutschen Version entfernt. Einzig die Erfahrungspunkte werden noch in der unteren Bildschirmmitte angezeigt. Es folgen nun die drei verschiedenen A.C.E.S.-Kategorien mit einer Übersicht der auszuführenden Aktionen, der Punktevergabe unter den verschiedenen Schwierigkeitsstufen sowie der Belohnungen. Durch diese Tabellen kann man nun errechnen, dass im Singleplayermodus auf leichtester Stufe beispielsweise 1400 Gegner aus großer Entfernung getötet werden müssen, um das L96 Arctic Warfare Scharfschützengewehr freizuschalten. Jede Aktion wird anschließend mit Screenshost aus der unzensierten Version bebildert.



Aktionen und Punktevergabe:

AktionLeichtMittelSchwerMultiplayer
Töten Sie aus großer Entfernung1335
Töten Sie einen Gegner an einem Seil1335
Kopfschuß1112
Sprintenden Gegner töten1224
Töten Sie an einem Seil hängend1224



Level und Belohnungen:

Levelerforderliche PunkteBelohnung
125250 EP Punkte
250Scharfschützengewehr SV-98
385500 EP Punkte
4120Sturmgewehr TAR21
5165750 EP Punkte
6210Sturmgewehr M468
72651000 EP Punkte
8320Pistole 92FS
93851500 EP Punkte
10450Scharfschützengewehr M40A1
115252000 EP Punkte
12600Sturmgewehr AUG A3
136852500 EP Punkte
14770Scharfschützengewehr PSG1
158653000 EP Punkte
16960Sturmgewehr M8
1710654000 EP Punkte
181170Sturmgewehr L85A2
1912855000 EP Punkte
201400Scharfschützengewehr L96 Arctic Warfare




A.C.E.S. Meisterschütze - Töten Sie aus großer Entfernung:

Das Töten aus großer Entfernung ist eines der häufigsten Abschussarten, die man in Rainbow Six Vegas 2 - hier in den Messehallen des Vegas Convention Centers - vornimmt. In der folgenden Situation auf schwerster Stufe werden 3 Punkte auf das A.C.E.S.-Konto gutgeschrieben. Des Weiteren erhält der Spieler 10 allgemeine Erfahrungspunkte. Nur die +10 EP Meldung ist noch in der zensierten Version zu sehen.





A.C.E.S. Meisterschütze - Töten Sie einen Gegner an einem Seil:

Nicht nur die eigene Spielfigur, sondern auch Terroristen sind in der Lage, sich an einer Wand abzuseilen oder diese zu erklimmen. Wird nun ein Gegner erschossen, während er mit einem Seil verbunden ist, zählt das System entsprechend dem Schwierigkeitsgrad die Punkte. Im folgenden Beispiel wird durch den Abschuss Meisterschützen-Level 18 beendet.





A.C.E.S. Meisterschütze - Kopfschuss:

Für diese klassische Abschussart werden die wenigsten Punkte vergeben. Im Storymodus oder bei der Terroristenjagd zählt das System lediglich einen Punkt unabhängig vom Schwierigkeitsgrad. Im Multiplayer erhält der Spieler immerhin 2 Punkte.





A.C.E.S. Meisterschütze - Sprintenden Gegner töten:

Neu in Rainbow Six Vegas 2 ist die Sprintfunktion, die es dem Spieler erlaubt, eine gewisse Distanz in hohem Tempo zurückzulegen. Ein Abschuss eines sprintenden Terroristen gelingt im Singleplayermodus extrem selten, da die Gegner dort wenig von der neuen Funktion Gebrauch machen und ist daher eher eine Spezialität des Multiplayerparts.





A.C.E.S. Meisterschütze - Töten Sie an einem Seil hängend:

Um nun für das A.C.E.S.-System Punkte zu erzielen ist es notwendig, dass sich die eigene Spielfigur an einer Fassade abseilt - normal oder kopfüber - und jetzt einen Terroristen oder wie hier einen anderen Mitspieler in einer Systemlink-Verbindung erschießt.






Aktionen und Punktevergabe:

AktionLeichtMittelSchwerMultiplayer
Töten Sie, während Sie blind feuern1335
Gegner mit schlechter Sicht töten1335
Töten Sie einen Gegner von hinten1335
Auf kurze Entfernung töten1335



Level und Belohnungen:

Levelerforderliche PunkteBelohnung
125250 EP Punkte
250Schrotflinte SPAS 12
385500 EP Punkte
4120Maschinenpistole UMP45
5165750 EP Punkte
6210Schrotflinte XM-26 LSS
72651000 EP Punkte
8320Pistole Glock 18
93851500 EP Punkte
10450Maschinenpistole P90
115252000 EP Punkte
12600Maschinenpistole MP7A1
136852500 EP Punkte
14770Maschinenpistole VZ 83
158653000 EP Punkte
16960Maschinenpistole Type 05
1710654000 EP Punkte
181170Maschinenpistole AUG PARA
1912855000 EP Punkte
201400Schrotflinte 500 Tactical



A.C.E.S. Nahkampf - Töten Sie, während Sie blind feuern:

Allzu viele Treffer kann man bei dieser Methode nicht erwarten, in der man ohne genau zielen zu können blind aus einer Deckung heraus feuert. Auf diese Weise hat der Spieler jedoch kaum Verletzungen zu befürchten und der Gegner kann hervorragend in Schach gehalten werden.





A.C.E.S. Nahkampf - Gegner mit schlechter Sicht töten:

Mit Rauchgranaten können Terroristen eingenebelt werden, um ihnen so die Sicht zu nehmen. Auch das Verwenden von Blendgranaten hat zur Folge, dass der Gegner kurz orientierungslos ist und der anschließende Abschuss auf das A.C.E.S.-Nahkampfkonto gezählt wird.





A.C.E.S. Nahkampf - Töten Sie einen Gegner von hinten:

Erst ab einer gewissen Distanz zum Gegner wird diese Aktion gemeldet. Steht man zu nah hinter ihm, erkennt das Spiel nur "Auf kurze Entfernung töten", was aber keinen Nachteil bringt, da die Anzahl der Punkte bei beiden Aktionen identisch ist.





A.C.E.S. Nahkampf - Auf kurze Entfernung töten:

Speziell im Modus Terroristenjagd, bei dem man eine bestimmte Anzahl von Gegnern erledigen muss, stürmen die Feinde nahezu ohne Unterbrechung zur Position des Spielers. Auf diese Weise lassen sich in kürzester Zeit A.C.E.S.-Punkte sammeln. Bis zu drei Texteinblendungen erscheinen nun auf dem Bildschirm.






Aktionen und Punktevergabe:

AktionLeichtMittelSchwerMultiplayer
Töten Sie durch eine Deckung1335
Töten Sie mit C41335
Töten Sie einen Turm-Schützen1224
Töten Sie mit Sprengstoff1224
Töten Sie einen geschützten Gegner1224



Level und Belohnungen:

Levelerforderliche PunkteBelohnung
125250 EP Punkte
250Leichtes Maschinengewehr 21 E
385500 EP Punkte
4120Pistole Desert Eagle
5165750 EP Punkte
6210Sturmgewehr G3KA4
72651000 EP Punkte
8320Leichtes Maschinengewehr MG36
93851500 EP Punkte
10450Pistole Raging Bull
115252000 EP Punkte
12600Sturmgewehr AKS-74U
136852500 EP Punkte
14770Leichtes Maschinengewehr M249
158653000 EP Punkte
16960Sturmgewehr FNC
1710654000 EP Punkte
181170Sturmgewehr AK-47
1912855000 EP Punkte
201400Ballistisches Schild



A.C.E.S. Sturm - Töten Sie durch eine Deckung:

Eine weitere Neuerung im zweiten Teil von Rainbow Six Vegas besteht darin, dass es nun möglich ist, durch dünne Wände oder Holzkisten zu feuern, um aus so einer Deckung heraus einen Gegner zu töten.





A.C.E.S. Sturm - Töten Sie mit C4:

Im nun folgenden Beispiel wurde eine C4-Ladungen im Modus Terroristenjagd beim Eingangsbereich eines Gebäudes platziert. Per Fernzünder kann nun eine Explosion ausgelöst werden, sobald sich ein Gegner nähert.





A.C.E.S. Sturm - Töten Sie einen Turm-Schützen:

Wird ein Terrorist getötet, der ein stationäres Maschinengewehr bedient, erscheint diese Meldung. Hierbei kann es öfters vorkommen, dass das System bei einer zu hohen Distanz zum Gegner die Texteinblendung "Töten Sie aus großer Entfernung" generiert.





A.C.E.S. Sturm - Töten Sie mit Sprengstoff:

Die Verwendung von Splitter- und Brandgranaten sowie Türladungen erfüllt die Voraussetzung, um die Einblendung "Töten Sie mit Sprengstoff" zu erhalten. Obwohl C4 eigentlich auch ein Sprengstoff ist, wurde dem Plastiksprengstoff eine extra Kategorie zugeordnet.





A.C.E.S. Sturm - Töten Sie einen geschützten Gegner:

Ein Terrorist, der ein ballistisches Schild bei sich trägt, gilt als geschützter Gegner. Er bewegt sich nur langsam - ein Sprint ist so ausgerüstet nicht möglich.





Auch im Optionsmenü ist das A.C.E.S.-System natürlich nur noch in der unzensierten Version zu finden. Der Spieler wird dort darüber informiert, wie viele Punkte notwendig sind, um eine bestimmte Waffe freizuschalten, während man in der Version für Deutschland nach Belieben jede Waffe auswählen kann. Im Handbuch wird das A.C.E.S.-System ebenfalls nicht mehr erwähnt, allerdings hat man sich nicht die Mühe gemacht, neue Screenshots zu verwenden - auf einem Bild ist eine A.C.E.S.-Texteinblendung zu sehen.

Unzensierte Version:Zensierte Version:



Hier folgen nun Screenshots des A.C.E.S.-Menüs, die natürlich nur in der unzensierten Version zu finden sind. Auch Ladebildschirme mit dieser Thematik findet man nur dort.





Fehlende Achievements:


Mit jedem XBox 360 Spiel ist es möglich, 1000 Punkte (Gamerscore) für die eigene Gamercard zu erlangen, in dem man bestimmte Vorgaben (Achievements) erfüllt. Dadurch ist es für andere Teilnehmer des Onlineservice XBox-Live ersichtlich, wie intensiv sich der User mit einem Spiel beschäftigt hat. Die unzensierte Version von Rainbow Six Vegas 2 verfügt über 47 Achievements, während Spieler der deutschen Variante nur 30 Aufgaben erfüllen können. Dinge wie "Töten Sie 100 Feinde mit einer Schrotflinte" (im folgenden Beispiel) müssen nicht mehr erledigt werden. Lediglich das Beenden eines Abschnitts oder das Gewinnen eines Online Ranglistenspiels werden in der deutschen Version noch belohnt. Die Punkte der fehlenden Achievements wurden auf andere Erfolge draufgerechnet, um insgesamt wieder einen Gamerscore von 1000 zu erhalten.




Eine Übersicht der Erfolge wird im XBox 360 Dashboard oder durch das Startmenü des Spiels angezeigt. Hier kann sich der Spieler über den Gamerscore und die Vorraussetzungen der Achievements informieren. Das Spielmenü unterteilt die Erfolge in drei Kategorien: Abzeichen (unzensiert: 21 / zensiert: 9), Medaille (12/7) und Bänder (14/14).

Unzensierte Version:Zensierte Version:



Übersicht der fehlende Achievements:

Abzeichenerforderliche Aktion (nur Multiplayer)
SchützenkönigSchaffen Sie insgesamt 50 Kills in Multiplayerspielen Gegeneinander.
AbzugfingerSchaffen Sie insgesamt 150 Kills in Multiplayerspielen Gegeneinander.
PistolenheldSchaffen Sie insgesamt 300 Kills in Multiplayerspielen Gegeneinander.
Auge des SnipersSchaffen Sie insgesamt 500 Kills in Multiplayerspielen Gegeneinander.
Leg Dich nicht mit mir anSchaffen Sie insgesamt 1000 Kills in Multiplayerspielen Gegeneinander.
Pik-Ass5 Kills hintereinander ohne Respawns, ohne selbst umzukommen.
Waffen-EkstaseTöten Sie 100 Feinde mit einer Pistole.
Komm näherTöten Sie 100 Feinde mit einer Schrotflinte.
Hoffen und BetenTöten Sie 100 Feinde mit einer Maschinenpistole.
Kurze, kontrollierte StößeTöten Sie 100 Feinde mit einem Sturmgewehr.
Ein Schuss, ein TrefferTöten Sie 100 Feinde mit einem Scharfschützengewehr.
MG-SchützeTöten Sie 100 Feinde mit einem Leichten Maschinengewehr.
Medailleerforderliche Aktion
Ich mag das GeräuschTöten Sie 150 Terroristen mit einem Schrotgewehr.
WaffensammlerSchalten Sie jede Waffe im Spiel frei.
Abseil-KönigTöten Sie insgesamt 25 Gegner, während Sie an einem Seil hängen.
Mein Name ist SamNeutralisieren Sie 5 Terroristen hintereinander durch Kopfschüsse mit Schalldämpfer.
StreubombeTöten Sie 3 Feinde auf einmal mit Sprengstoff und mindestens 6 anwesenden Spielern.




Zensierte Bluteffekte:


Im Gegensatz zum ersten Teil von Rainbow Six Vegas wurden die Bluteffekte des Nachfolgers, die jetzt etwas deutlicher dargestellt werden (größere Blutwolken), für die deutsche Version reduziert. Tödliche Treffer und der Beschuss von Leichen erzeugen nun keine Blutwolken mehr. Nur wenn ein Gegner verletzt (also nicht getötet) wird, sieht man in der zensierten Version weiterhin eine Wolke aus rotem Lebenssaft. Für Situationen, in denen der Spieler lediglich Zeuge eines Schusswechsels ist (wenn z.B. ein Terrorist eine Geisel tötet) kann keine einheitliche Zensuraussage getroffen werden, da in der deutschen Version mal die Blutwolke zu sehen ist, beim einem Neustart hingegen wieder nicht.

Einschusswunden sind nur bei noch lebenden Gegnern zu sehen. Sobald der verletzte Feind z.B. durch einen Kopfschuss getötet wird, verschwinden die Wunden wieder. An der Leiche sind somit also keine Painskins mehr vorhanden. Wird ein Gegner nur verletzt, sind wie in der unzensierten Version Wolken und Schusswunden zu sehen. Auch die Blutkleckse an Wänden und am Boden sind weiterhin zu sehen und scheinen in der Häufigkeit und in ihrer Größe nicht zensiert worden zu sein.



Blutwolke bei tödlichen Schüssen:

Ein tödlicher Schuss, zum Beispiel ein Treffer in den Kopf oder wie im folgenden Beispiel ein Schuss aus nächster Nähe mit einer starken Waffe in den Rücken des Gegners, erzeugt nun keine Blutwolke mehr. Im hektischen Spielgeschehen und auf höchster Schwierigkeitsstufe fällt diese Zensur weniger auf, da dort die Gegner mehr Schüsse einstecken können und bei Verletzungen - wie bereits erwähnt - die Blutwolken weiterhin zu sehen sind.

Unzensierte Version:Zensierte Version:




Blutwolke bei Leichenbeschuss:

Der Beschuss von getöteten Terroristen sowie das Feuern auf eine Dekoleiche erzeugt in der zensierten Fassung keine Blutwolke mehr. Blutkleckse am Boden werden übrigens auf diese Weise auch in der UK Version nicht erzeugt.

Unzensierte Version:Zensierte Version:




Schadenstexturen:

Wird ein Gegner an einer Körperstelle die nicht durch eine starke Schutzkleidung bedeckt ist getroffen, so färbt sich die Einschlagstelle rot. Diese Bluttextur breitet sich bis zu einer bestimmten Größe nach und nach aus. Dieser Vorgang ist in der zensierten Version nur bei noch lebenden bzw. verletzten Gegnern zu beobachten. Sobald ein weiterer tödlicher Treffer abgegeben wird, verschwinden diese Texturen wieder. Man sieht also niemals blutverschmierte Terroristen (mit Ausnahme von Dekoleichen) am Boden liegen. Dieser Vorgang wurde mehrfach überprüft, um auszuschließen, dass die Bluttexturen nach erneuten Beschuss lediglich mit "sauberen" Texturen überschrieben werden, wie es auch bei unzensierten Spielen öfters mal vorkommt.

Unzensierte Version:Zensierte Version:




Hier folgen nun Screenshots, bei denen ein zuvor getöteter Terrorist erneut beschossen wird. In der unzensierten Version entsteht am Rücken eine Bluttextur, die sich noch ein paar Sekunden lang ausbreitet. Spieler der deutschen Variante sehen diesen Effekt nicht. Anmerkung: Bei Dekoleichen sind Einschusswunden auch in der unzensierten Version nicht herbeizuführen. Das Verschwinden der Leichen (wenn man den Bereich verlässt und anschließend wiederkehrt) ist in beiden Fassungen identisch und geschieht aus Performancegründen. Der Vorgang des Auflösens ist nicht zu beobachten und fällt daher kaum negativ auf.

Unzensierte Version:Zensierte Version:




Ragdollverhalten bei Leichen:

Anders als noch im ersten Teil, der unzensiert eine Freigabe von der USK erhielt, wurde nun das Ragdollverhalten bei Leichen für die deutsche Version komplett deaktiviert. Nur in der unzensierten Fassung ist es - wenn auch nur für eine kurze Zeit - möglich, die Position einer Leichen durch Beschuss zu verändern, solange sie noch nicht ihre endgültige Position gefunden hat (während sie bspw. eine Treppe herunter rutscht). Liegt die Leiche erst einmal ein paar Sekunden regungslos am Boden, ist auch in der unzensierten Version kein weiteres Ragdollverhalten durch Beschuss mehr zu sehen. Anmerkung: Auf dem XBox Live Marktplatz kann eine Demo des ersten Teils heruntergeladen werden, die einen frühen Entwicklungsstatus des Spiels aufweist. So ist es dort noch möglich, Leichen mittels Beschuss in ihrer Position auf unbegrenzte Zeit zu verändern. Der Ragdolleffekt führt jedoch in der Demo zu seltsamen Situationen, in denen die Leichen mit den Beinen rudern oder sich sogar aufrecht zappelnd im Raum bewegen. Da man dieses Problem anscheinend (auch im zweiten Teil) nicht in den Griff bekam, wurde in der XBox 360 Verkaufsversion kurzerhand das unbegrenzte Ragdollverhalten bei Leichen deaktiviert und bei der deutschen Version vom zweiten Teil (hier jedoch zensurbedingt) komplett entfernt.

Unzensierte Version:Zensierte Version:
Die Vergleichsversionen wurden uns freundlicherweise von Okaysoft zur Verfügung gestellt.

Kommentare

18.05.2008 00:06 Uhr - SebastianR
Sehr guter und umfangreicher SB!! Spiel hat mir auch sehr gut gefallen (XBOX 360), nur leider zu kurz. Zu der Zensur: Ja, da haben wirs, genau das was die USK eben nicht gerne sieht: Punkte und Belohnungen fürs Töten. Das aber die Bluteffekte entfernt werden mussten, find ich übertrieben. Der Vorgänger war nicht unblutiger und bekam noch die Freigabe!

18.05.2008 00:09 Uhr - ParamedicGrimey
DB-Helfer
User-Level von ParamedicGrimey 4
Erfahrungspunkte von ParamedicGrimey 232
Es wurde kein Blut entfernt....
Die multilinguale Fassung hab ich auch. Sehr spaßig. Toller SB!

18.05.2008 00:15 Uhr - Beavis
Also ich find Vegas2 ziemlich besch...eiden:
lahmes leveldesign, schlechtere grafik als in teil 1, zum teil dümmere gegner, un von der story hab ich auch mehr erwartet...

SB ist wie immer sehr gut gelungen.

18.05.2008 00:18 Uhr -
Find das auch ziemlich lahm was diesesmal dran glauben musste. Immerhin kam der erste ja auch mit Blutwolken und ner FSK 18 durch...

18.05.2008 00:20 Uhr -
Ja der Schnittbericht ist wirklich ausgezeichnet^^. Darauf hab ich schon länger gewartet....
Naja jezt ham wirs ja wieder schwarz auf weiss was uns hier in Deutschland zugemutet wird oder? In ganz Europa kam das Spiel pünktlich und unzensiert heraus nur in Deutschland kam es über einen Monat später heraus da es ja noch pingelig gekürzt und zensiert werden musste...klar oder?...Ich hol mir schon längst keine Spiele mehr aus Deutschland.....schon traurig irgendwie....

18.05.2008 00:31 Uhr - Weavel
Die Uncut scheint ja schon eine Verschlimmbesserung zu sein, aber die "dt. Version" setzt dem mal wieder die Krone auf.
Dafür noch Geld ausgeben? Nee, liebe "Jugendschützer"... Verarschen kann ich mich alleine , dafür brauche ich euch nicht.

Wie auch immer. Ausgezeichneter SB! Vielen Dank

18.05.2008 00:45 Uhr - Beavis
ist die uncut in Deutschland eigentlich schon indiziert?

18.05.2008 00:54 Uhr -
unsere videothek hat die pegi-version.
wer war nochmal dieser alberne usk?

18.05.2008 00:55 Uhr - Beavis
irgendwas mit jungendschutz hatte die glaub ich am hut.... gibts die noch????

18.05.2008 01:00 Uhr - LLive
Also ich finde die Zensuren gerechtfertigt.
Bei einem Spiel das auf Taktik und wenigstens Teilweise auf Realistische Szenarien aufbaut hat so ein Punktesystem nichts zu suchen.
Ich hab auch noch nie nen Polizisten sagen gehört "Hey ich hab ein Abzeichen bekommen weil ich 10 Verbrecher durch nen Kopftreffer erschossen habe." oder "Boar, mein Chef hat mir gestern ne neue Uniform geschenkt und das nur weil ich nen Gangster beim Abseilen von nem Haus erschossen habe."

Das heißt aber nicht das ich grundsätzlich solche Punktesysteme verurteile... kommt eben auf das Spiel an und gerade bei der RS Serie hat sowas nichts verloren.

18.05.2008 01:11 Uhr - Lemmiwinks
@Zed
pingelig gekürzt und zensiert werden musste
Die USK schreibt afaik nicht vor, was zensiert werden muss, es währe sicherlich auch eine Version mit Blutwolken durch die USK gekommen.

18.05.2008 01:41 Uhr - Punisher256
@LLive
doch hatte es da das spiel sonst derbst langweilig wäre das punkte system is sehr gut intigriert und spielt sich online hervorangend^^.
da man ja on- und offline punkte machen kann finde ich das besser als noch in teil 1 .

das 2. problem is allerdings wer die deutsche version hatt kann nur gegen leute der gleichen version antretten zu online gefechten usw.
finde ich absolut scheisse^^

ach ja super sb^^

18.05.2008 01:52 Uhr - Weavel
@LLive
Auch wenn es noch so unpassend ist: Das Spiel wurde um ein wichtiges Spielelement gekürzt. Folglich ist der ansporn deshalb weiterzuspielen nicht vorhanden und man ist schneller gelangweilt --> Lieber etwas unpassendes das den Spielspaß steigert als garnichts (So geschehen in Vegas 2 ;) ).

MfG

18.05.2008 02:07 Uhr -

11. 18.05.2008 - 01:11 Uhr schrieb Lemmiwinks
@Zed
pingelig gekürzt und zensiert werden musste
Die USK schreibt afaik nicht vor, was zensiert werden muss, es währe sicherlich auch eine Version mit Blutwolken durch die USK gekommen.

und wenn ein film/spiel durch die prüfung fällt, muss der herausgeber dann "raten" was raus muss, um die gewünschte freigabe zu erhalten, oder bekommt man dann schnittauflagen? oder gibt es bei usk/fsk in dem fall nochmal unterschiede?

wie peinlich, hab wieder vergessen, mich für 'nen sb zu bedanken. *schäm*
ich finde es lobenswert, welch mühe Ihr euch immer wieder gebt. ob aus spaß, oder zur aufklärung.
DANKE!

18.05.2008 04:44 Uhr -

Blutwolke bei Leichenbeschuss:

Der Beschuss von getöteten Terroristen sowie das Feuern auf eine Dekoleiche erzeugt in der unzensierten Fassung keine Blutwolke mehr. Blutkleckse am Boden werden übrigens auf diese Weise auch in der UK Version nicht erzeugt.


Ich denke mal das soll "zensierten" statt "unzensierten" heissen.

Ansonsten TOP SB wie immer auf dieser Page!!

18.05.2008 06:59 Uhr -
Hammer Spiel, Hammer SB!
Wer will denn schon ne sooo beschissene Version haben? hmmm

Das Punktesystem ist auch wirklich extrem gut geworden und passt perfekt zu dem Spiel...

TOP

Wie lange hast denn für den Schnittbericht gebraucht?

18.05.2008 08:11 Uhr - okami
wichtig zu wissen: nur die in deutschland veröffentlichte 'deutschsprachige' version ist verstümmelt worden.

die in österreich und der schweiz verfügbaren 'deutschsprachigen' pegi-versionen sind wie immer uncut. wieder mal ein grund mehr, den importhändler seines vertrauens aufzusuchen!

18.05.2008 12:28 Uhr - Hotoman
User-Level von Hotoman 1
Erfahrungspunkte von Hotoman 25
Überall Uncut ab 16 und in Deutschland zensiert ab 18 ? haha Armes Deutschland

18.05.2008 12:55 Uhr - Schaffi
SB.com-Autor
User-Level von Schaffi 9
Erfahrungspunkte von Schaffi 1.029
Sehr, sehr schöner SB Motoko.
Wie gewohnt von bester Qualität.

18.05.2008 13:03 Uhr -
@Hotoman

Warum wunderst du dich? Die in Deutschland unzensiert erschienen "wichtigen"/"besseren" Ego-Shooter lassen sich an einer Hand abzählen: Prey, Doom3, Crysis, Turok

18.05.2008 13:11 Uhr - PaulBearer
Richtig toller SB, wieder wesentlich ausführlicher als nötig gewesen wäre, aber dadurch viel anschaulicher und interessanter!

18.05.2008 13:16 Uhr - Killerpoint
Ich habe die Deutsche version von vegas 2 bei giga gesehn und da war blut enthalten

18.05.2008 13:50 Uhr -
das schlimmste sind noch nicht mal die zensuren an sich sondern dass damit den deutschen spielern die möglichkeit genommen wurde international zu zocken :'/

18.05.2008 13:52 Uhr - Polter
@LLive:
Ich finde solche Aussagen, irgendwelche Zensuren (an Medien, die sich an Volljährige richten) wären gerechtfertigt, generell ziemlich bedenklich.

Persönlicher Geschmack hin oder her, ich verstehe nicht, warum sich manche User hier auch noch positiv über Bevormundung äussern -traut Ihr Euch nicht zu, selbst zu entscheiden, was Ihr sehen oder spielen wollt und was nicht?

18.05.2008 14:21 Uhr - Beavis
irgendwie nerven langsam die comments unter jedem spiele/film SB:
-scheiss deutschland
-importhändler is sowieso besser
etc.

schreibt doch bitte was zu dem spiel un nich zur usk/fsk, un wie beschissen deutschland doch is...

18.05.2008 14:23 Uhr - Corleone
Lob an den sicher umfangreichen SB.
Wer sich dieses Spiel in der deutschen Fassung kauft, kann nicht viel Ahnung haben von Videospielen.
Eine noch größere frechheit ist, das dass Spiel den selben Preis hat, bei den beschneidungen müsste es einfach billiger sein.

18.05.2008 14:54 Uhr -
Super SB, die Blutzensur hätte in der USK18 nicht sein müssen, das Punktesystem bräuchte man nicht wirklich ...
BTW: der Schnittbericht hat es bis ins Online-Mag Krawall.de geschaft:
http://www.krawall.de/web/Rainbow_Six_Vegas_2/news/id,30875/s,,c

@Beavis: in deinem Punkt gebe ich dir Recht.
@Die, die sowas schreiben (siehe Text von Beavis): Die USK bzw. FSK können für die Schnitte gar nix dafür, das macht immernoch der Hersteller/Verleiher. Sonst wäre es ja StaatsZensur. Die Typen von der USK/FSK sagen nur ob Freigabe oder nicht, aber nicht was rausgeschnitten werden muss.

18.05.2008 15:01 Uhr - jacky2000
Gott sei Dank lebe ich in Österreich.Dort ist Rainbow Six Vegas ungekürzt und sogar für Jugendliche freigegeben!!:)))

18.05.2008 16:25 Uhr -
jacky2000
Ich muß nicht unbedingt in Österreich leben, damit ich ungekürzte Spiele spielen kann.
Meine Spiele beziehe ich über England. Sind nach einer gewissen Zeit auch billiger.
Das Spiel Rainbow Six -Vegas 2 in der limited Edition, gebraucht in Mint (wie neu), mit Versand, habe ich für 45 Euro bekommen.
Wie geschrieben, man muß nicht unbedingt in Österreich leben ;)

18.05.2008 17:02 Uhr - freshdumbledore
hab für die FSK kein verständniss mehr. Diese ganzen Zensuren mussten nicht wirklich sein! Dieses "belohn" system in ähnlicher ausführung gab es bereits in cod4! dort hießen 150 headshots halt volltreffer. Aber naja also wer weiß das die Fassung so hammer hart gekürtzt wurde wird sie wohl nicht Kaufen. Ich kaufe sie mir vllt demnächst im Ausland

18.05.2008 17:17 Uhr -
ich verachte die 'menschen' von der usk/fsk. keiner zwingt sie, dort tätig zu werden.

18.05.2008 17:20 Uhr - DOTD
DB-Helfer
User-Level von DOTD 10
Erfahrungspunkte von DOTD 1.309
yep das game wird im Ausland gekauft.

18.05.2008 17:35 Uhr - motoko
Danke für's Lob :)


18.05.2008 - 13:16 Uhr schrieb Killerpoint:
Ich habe die Deutsche version von vegas 2 bei giga gesehn und da war blut enthalten


Das Blut wurde ja auch nicht komplett entfernt. Wenn Gegner nur verletzt werden, sind weiterhin Blutwolken und Schadenstexturen zu sehen. Nur bei tödlichen Schüssen (z.B. bei einem Kopfschuss) sieht man keine Blutwolke mehr und die Schadenstexturen verschwinden, sobald ein Gegner gestorben ist.


18.05.2008 - 06:59 Uhr schrieb badmeetsevil:
Wie lange hast denn für den Schnittbericht gebraucht?


Dabei schaue ich lieber nicht auf die Uhr ^^

@domhit:
Ups! Danke, habe es korrigiert.

18.05.2008 18:25 Uhr - SoundOfDarkness
Muß mich freshdeumbledore anschließen. CoD4 hat (jedenfalls im Multiplayer Modus) ja auch so'n Belohnungssystem, auch in der deutschen Version. Da hätten wir wieder die gute alte Willkür.

18.05.2008 21:32 Uhr -
1a Schnittbericht, sehr umfangreich & informativ. Vielen Dank dafür!

18.05.2008 22:33 Uhr - zombie-flesheater
Wie immer ausgezeichneter SB!

Immerhin wissen wir nun endlich, wie unsere Motoko aussieht ;)

18.05.2008 22:38 Uhr - ParamedicGrimey
DB-Helfer
User-Level von ParamedicGrimey 4
Erfahrungspunkte von ParamedicGrimey 232
Alle hassen Deutschland....jaja. Dann würde ich vorschlagen ihr geht

a) in die Politik oder

b) ins Exil (China oder Indien z.B.).

Und ich glaube nicht, dass sich die USK ein Fässchen drauf aufmachen kann, wenn bei denen ein Spiel nicht durchkommt. Ich schätze, die befürchten nur, wenn sie zuviel durchlassen, dass eine andere Behörde die Kennzeichnung übernehmen könnte. Ist auch egal, man bekommts doch uncut und für alle Sprachgenies sogar auf deutsch.

*Taschentücher verteil*


19.05.2008 09:51 Uhr - gutnief
Ich finde es schade, dass das A.C.E.S.-System entfernt wurde, da es ja den Spieler zusätzlich motiviert, um im Spiel weiter voranzukommen, zumal es ja solch ein System in ähnlicherweise auch bei CoD 4 gibt und nicht zensiert wurde. Das zieht natürlich auch einen großen Vorteil für Gamer der zensierten Version mit sich: Man brauch sich die ganzen Waffen und Belohnungen nicht mehr freispielen und kann gleich mit der besten Ausrüstung ins Feld ziehen. Wo bleibt da der Anreiz?

19.05.2008 12:54 Uhr - Mr. Klotz
Na, du vergisst, dass Spieler der Cut Version nur gegen Spieler mit eben dieser Version antreten können.

Wer einmal z.B. Saints Row BRD versucht hat online zu zocken, dürfte wissen, wie wenig Spieler es gab.

Ich finde das mal wieder traurig, aber bei CoD4 wurde doch auch der Arcademodus geschnitten, der ja sehr ähnlich war, wenn auch nichts freigeschaltet wurde.

19.05.2008 15:26 Uhr - gutnief
@Mr.Klotz
Da ich Vegas 2 selber nicht spiele, wusste ich nicht, dass nur Spieler der Cut-Version gegeneinander spielen können. Das macht die ganze Sache noch langweiliger.

Zu dem fehlenden Aracademodus von CoD 4 in der dt. Version muss ich sagen, dass es mich nicht gestört hat, weil meine spielerischen Aktivitäten sich fast ausschließlich auf den Multiplayer beschränkt haben.

19.05.2008 19:10 Uhr - Kristallregen
WOW! Sehr sehr guter SB. Da hat sich jemand wirklich Mühe gegeben. Top! Zum Spiel selber kann ich nichts sagen, weil nie gespielt. Soll aber schlechter wie Teil 1 sein.

19.05.2008 20:40 Uhr - Punisher256
@Mr. Klotz
das war auch bei The Darkness der fall und Quake 4 und wie du gesagt hast saints row jetzt auch noch vegas 2.
die liste wächst und wächst^^

19.05.2008 21:30 Uhr -
Wer von den Schnitten weiß und sich das Spiel holt ... der hats nicht besser verdient , denn in einem shooter darf einfach kein Blut fehlen . Abgesehn davon finde ich es in Deutschland solangsam albern .Gerade bei den Next-Gen. Spielen haben sie uns schon so viele geraubt wie u.a. The Darkness-zu stark zensiert , Dead Rising-Beschlagnahmt,Army of Two-Indiziert,Condemned1+2-Beschlagnahmt und noch viele mehr ,wie hier Rainbow six.Für die next-Gen Konsolen wurden meiner Meinung nach bereits jetzt schon zu viele Spiele unterschlagen.Aber zum Sb - Top

19.05.2008 23:31 Uhr -
'n kumpel hat mir letztens erzählt, er habe sich ein mega-geiles spiel für nur 20€ für die 360 geholt. als ich ihn nach dem titel gefragt hab, sagte er 'the darkness'.
dann erkundigte ich mich nach der freigabe und er sagte "keine jugendfreigabe". als ich ihn dann über seinen fehlkauf aufklärte, kam nur noch die dumme antwort "egal, ist trotzdem geil!" (weil's den leuten dann peinlich ist).
da kann man nur noch roundhousekicks verteilen!

20.05.2008 18:13 Uhr -
http://youtube.com/watch?v=1ixbnmlkwUI&feature=related

wer will jetzt noch behaupten, dass videospiele nicht krank machen ?

20.05.2008 20:38 Uhr -
das ist ein fake !

20.05.2008 22:24 Uhr -
ich weiss. witzig ists trotzdem

23.05.2008 17:27 Uhr -
An Du Niete. Heey deine story war echt lustig das sind die geilsten leute die gehen in laden und sagen schau mal dei 18er fassung geil und denken gleich uncut mann mann mann solche leute tun mir leid die keinen plan haben.grüsse an deinen kumpel und zeig ihm mal den unterschied zwischen der kj und der pegi+18 version

24.05.2008 15:05 Uhr - Dreggsao
Und wat soll der Tom Clancy werbetext am anfang?

26.05.2008 00:00 Uhr -

49. 24.05.2008 - 15:05 Uhr schrieb Dreggsao
Und wat soll der Tom Clancy werbetext am anfang?

ich finds 'ne nette einleitung.

06.09.2008 22:22 Uhr - FSM
"Mein Name ist Sam - Neutralisieren Sie 5 Terroristen hintereinander durch Kopfschüsse mit Schalldämpfer." hehe, wer da wohl gemeint ist...

09.10.2008 03:58 Uhr - Punisher256
@ nastro es gibt keine pegi 18 version

08.12.2008 12:54 Uhr -
sehr guter sb ...unglaublich wie viel mühe ihr euch immer gebt ;)

07.02.2009 15:20 Uhr - SoundOfDarkness
Einfach ein geiles Spiel mit super Atmosphäre und spannender Story. Meiner Meinung nach um Längen besser als der (auch sehr gute) erste Teil.
Hab mir zwar die deutsche PC Version gekauft, aber wozu gibt's uncut Patches.^^

21.02.2013 15:07 Uhr - MajoraZZ
SB.com-Autor
User-Level von MajoraZZ 27
Erfahrungspunkte von MajoraZZ 18.489
Nach drei langen Jahren mit der USK 18 Version habe ich heute endlich die Uncut bekommen zu sammen mit Max Payne 3 Uncut !!!!

09.07.2014 17:08 Uhr - Octavio87
Unzumutbar.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Amazon.de


Thats It (OmU)
Blu-ray/DVD Mediabook
Cover A 46,83
Cover B 46,83



The Hunters Prayer
Blu-ray 15,99
DVD 12,99
Amazon Video 11,99



Hounds Of Love
Blu-ray Mediabook 23,99
Blu-ray 15,99
DVD 13,99
Amazon Video 9,99

SB.com