SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Dead Island Definitive Edition Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 29,99 bei gameware Bses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99 bei gameware

Satyricon

Titel: Mother North

06.12.2008
kurisuteian
Level 8
XP 1.000
Vergleichsfassungen
Zensierte Version
Unzensierte Version
Satyricon ist eine 1990 in Norwegen gegrndete Black Metal-Band. Die beiden Mitglieder Sigurd Wongraven (alias Satyr) und Kjetil Haraldstad (alias Frost) werden auf dem 1996 erschienenen Album "Nemesis Divina" von Ted Skjellum (hier alias Kveldulv) untersttzt.



1996 erschien auch ein Promotape bei Moonfog Productions mit einem Videoclip zu dem Song "Mother North" der in Eigenregie von Satyr gedreht wurde. Die im Video zu sehende Darstellerin ist Monica Brten, zu der mir keine weiteren Daten bekannt sind.

Das Videoband besteht aus einem Intro, dem zensierten Clip, einem Mittelteil, der den unzensierten Clip einleitet und den Credits. Fr diesen Schnittbericht sind nur die beiden Videoclips von Bedeutung. Die Laufzeit der beiden Clips ist identisch und betrgt 6 Minuten und 25,8 Sekunden (9645 Frames) und die zensierte Version enthlt 63,4 Sekunden (1585 Frames) alternative Szenen. Die unzensierte Version wird auf der Rckseite des Cover als Version bezeichnet "die du niemals im Fernsehen sehen wirst".
1. Schnitt bei 3:07 (Frame 4695):
4,12 Sekunden alternatives Bildmaterial (103 Frames)

In der zensierten Fassung beit Satyr hnlich einem Vampir in die Kehle Monicas, das ganze in Nahaufnahme. In der unzensierten Fassung sieht man den selben Akt, allerdings nicht mehr in Nahaufnahme, sodass mitunter die Brste Monicas sichtbar sind.

Zensierte FassungUnzensierte Fassung


2. Schnitt bei 3:27 (Frame 5182):
8 Sekunden alternatives Bildmaterial (200 Frames)

In der zensierten Fassung posiert Satyr vor blitzendem Licht.

In der unzensierten Fassung vergeht sich Satyr am leblosen Leib Monicas.

Zensierte FassungUnzensierte Fassung


3. Schnitt bei 4:31 (Frame 6789):
1,76 Sekunden alternatives Bildmaterial (44 Frames)

In der zensierten Fassung sieht man nur einen Lichtschein.

In der unzensierten Fassung fallen Satyr blutige Brocken aus dem Mund.

Zensierte FassungUnzensierte Fassung


4. Schnitt bei 4:42 (Frame 7053):
4,28 Sekunden alternatives Bildmaterial (107 Frames)

In der zensierten Fassung tanzt Monica vllig nackt vor der Kamera, allerdings ist das Bild stark verschwommen.

In der unzensierten Fassung wurde ein anderer Kamerawinkel gewhlt, allerdings ist das Bild scharf.

Zensierte FassungUnzensierte Fassung


5. Schnitt bei 4:49 (Frame 7226):
11,28 Sekunden alternatives Bildmaterial (282 Frames)

In der zensierten Fassung sieht man zunchst das Gesicht der tanzenden Monica, dann wieder den posierenden Satyr und nochmal die verschwommene tanzende Monica.

In der unzensierten Fassung tanzt Monica durchgehend whrend neben ihr Satyr aus dem Nebel erscheint.

Zensierte FassungUnzensierte Fassung


6. Schnitt bei 5:01 (Frame 7543):
19,12 Sekunden alternatives Bildmaterial (478 Frames)

Wieder wurden Aktszenen durch einen Unschrfe-Filter unkenntlich gemacht.

Zensierte FassungUnzensierte Fassung


7. Schnitt bei 5:22 (Frame 8066):
14,84 Sekunden alternatives Bildmaterial (371 Frames)

Wieder wurden Aktszenen durch einen Unschrfe-Filter unkenntlich gemacht.

Zensierte FassungUnzensierte Fassung

Kommentare

06.12.2008 00:06 Uhr - killa182
Bestes Lied von Satyricon, vor allem Live.

06.12.2008 00:07 Uhr - Zombiemaniac
User-Level von Zombiemaniac 2
Erfahrungspunkte von Zombiemaniac 53
Geile Bnd vor allem das letzte Album und das neue.

06.12.2008 00:15 Uhr - killa182
@kurisuteian
Auf Youtube beginnen die Videos mit "O Fortuna". Ist auch auf der VHS drauf oder wurde es von den Youtubeleuten "dazugebastelt"?

06.12.2008 00:32 Uhr - hoghwart
Auf jeden Fall einer ihrer besten Songs. Auch wenn ich ihre letzten Alben gar nich mehr geholt habe. Gibts eigentlich wirklich noch Black Metal? Ich dacht immer, das sei ne Erfindung der Metalmagazine...

06.12.2008 00:34 Uhr - Lykaon
User-Level von Lykaon 1
Erfahrungspunkte von Lykaon 23
Was ist denn dann Black Sabbath^^

Nee, sehr hbsches Video, sehr reizvoll

06.12.2008 01:06 Uhr - trollo
utopischer vergleich
aber tolle band

06.12.2008 08:22 Uhr - derKlaus
da gabs mal ein Leid von denen das wurde von Apoptygma Berzerk aus Norwegen geremixt. Die heben zu demZeitpunkt Electro gemacht. Das fand ich sehr interessant, und klang fast noch besser als die Originalaufnahme von dem Lie. Ich wei jetz blos nicht mehr, wie das hiess...

06.12.2008 09:06 Uhr - azog
SB.com-Autor
User-Level von azog 12
Erfahrungspunkte von azog 2.050
@killa182
Auf YouTube ist meist der erwhnte Mittelteil mit dabei.

@derKlaus
The Dawn of a New Age

06.12.2008 10:21 Uhr - Nocturnus
Monika Brten rules ;-)

06.12.2008 10:36 Uhr - El Gore
hhepunkt der "alten" satyricon, satyrs neuere vision von black metal sagt mir allerdings ebenso zu!

06.12.2008 11:55 Uhr - currywurstpommes
Habe das Original Moonfog tape noch.Satyricon sind kult, bin auf das neue Album gespannt.

06.12.2008 12:03 Uhr - Kurisuteian
SB.com-Autor
User-Level von Kurisuteian 8
Erfahrungspunkte von Kurisuteian 1.000
O Fortune ist Teil des Intros. Ich habe den Videobeginn in der Szene gesetzt, in der Satyr mit einer Axt das Kreuz zertrmmert (beim betrachten des Videos ist das allerdings logisch, da in der vorangehenden Szene noch Einblendungen gezeigt werden, und in beiden Versionen an diesem Punkt die eigentliche Musik einsetzt).

Leider gibt es aber auch viele Fehlinformationen zu diesem Video. Beispielsweise die Playlist auf metal-archives.com ist vlliger Humbug, da beispielsweise die Laufzeiten der Clips mit denen der Einleitungen zusammengerechnet wurden (und der Mittelteil mglicherweise doppelt gerechnet wurde...):

1. Mother North (Censored TV Version) 08:08
2. Intermezzo
3. Mother North (Uncensored Version) 07:53

Korrekter ist diese Playlist bei der auch Intro und Outro bedacht werden:

1. [~1:01] Intro
2. [~6:25] Mother North (Cut)
3. [~0:44] Intermezzo
4. [~6:25] Mother Notrh (Uncut)
5. [~0:49] Outro

@hoghwart: Kommt drauf an wie man das sieht, ich mag den "Black Metal Stil" a la Venom eigentlich am liebsten und kann mit dem norwegischen mitunter am wenigsten anfangen, da diese Szene ihren Rang und Namen in der Frhzeit nicht nur durch die Musik erhalten hat.

06.12.2008 12:07 Uhr - Rostiger Nagel
wo kann man denn das video Uncensored mal ansehen?????

06.12.2008 12:51 Uhr - Oberstarzt
@rostiger Nagel: Vielleicht bei Youtube

Zum Lied: Das ist echt mal Black Metal at its best !
Zur Monika: Die ist 'n Feger !

06.12.2008 14:25 Uhr -
Satyricon sind keine reine Black Metal Band

@Kurisuteian
Kann deinen letzten Abschnitt des Posts nur voll und ganz zustimmen!!!
Abgesehen davon kann man die wirklich guten Black Metal Bands an zwei Hnden abzhlen...

06.12.2008 19:57 Uhr - Sidney
Da war doch auch was mit einer Axt, oder? Ich habe das Video bisher zweimal gesehen, u. bilde mir ein, einmal gesehen zu haben, wie auf die rmste mit einer Axt eingehackt wird. Das andere Mal war von irgendeiner Gewalt gegen die Dame nichts zu sehen.

06.12.2008 22:44 Uhr - Kurisuteian
SB.com-Autor
User-Level von Kurisuteian 8
Erfahrungspunkte von Kurisuteian 1.000
Mit der Axt wird am Anfang ein Kreuz zertrmmert, die "rmste" wird mit dem Schwert durchbohrt. Auf Youtube gibt es glaube ich sogar die uncut Version.

23.12.2008 22:08 Uhr -
Es geht doch nix ber gutaussehende Frauen, die bei guter Musik Ihre erotische Seite hervorheben um dann durch die Hand eines gutgekleideten Mannes zu sterben! Whrend man gute Musik hrt, versteht sich!

14.11.2009 20:58 Uhr - JakkieEstakado
Satyricon sind cool,frher wie heute,obwohl sich ihr stil sehr verndert hat gefllt mir der metal von satyr sehr gut,wie gesagt DARK MEDIEVAL TIMES wie THE AGE OF NERO!

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com verffentlichen zu knnen, mssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Amazon.de


Die Insel des Dr. Moreau
Blu-ray/DVD Mediabook
Cover A 36,66
Cover B 36,66
Cover C 36,66



Cutie Honey - Tears



Night of Something Strange
Blu-ray 13,98
Amazon Video 13,99

SB.com