SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Lords of the Fallen uncut PEGI inkl, Soundtrack + 3 DLCs garantiert unzensiert ab 45,99€ bei gameware Call of Duty Advanced Warfare uncut PEGI Version inkl. Gratis-Versand ab 52,99€ bei gameware
OT: Call of Duty: World at War

Bewertung unserer Besucher:
Note: 9,16 (68 Stimmen) Details
07.12.2008
Motoko
Level 13
XP 2.771

Vergleichsfassungen
Zensierte Version ogdb
LandDeutschland
FreigabeUSK keine Jugendfreigabe
Unzensierte Version ogdb
LandGroßbritannien
FreigabeBBFC 15
Nach einem erfolgreichen Ausflug 2007 in die Hightech-Kriegsführung findet die Call of Duty-Serie nun wieder zurück zum Zweiten Weltkrieg. In Call of Duty: World at War erlebt der Spieler die Story aus zwei verschiedenen Blickwinkeln: Als amerikanischer Soldat Private Miller kämpft man im Pazifik gegen die kaiserliche japanische Armee und als Russe Dimitri Petrenkov führt der Weg zum Sieg über Stalingrad und Seelow bis hin zum Sturm auf den Reichstag in Berlin.

Die Zensuren der deutschen Version:
In diesem Teil der Reihe ist die Darstellung von Gewalteffekten etwas expliziter ausgefallen als noch in den Vorgängern. So können nun zum Beispiel mit großkalibrigen Waffen oder Granaten jederzeit Körperteile abgetrennt werden. Diese Effekte sind jedoch in der deutschen Version nicht mehr zu finden und auch die Blutdarstellung wurde stark reduziert und teilweise komplett entfernt. Der Gebrauch von Molotow-Cocktails und der Einsatz des Flammenwerfers lässt den Feind ohne besondere Animation und nahezu lautlos zu Boden sinken.

Nationalsozialistische Symbolik (Hakenkreuze und SS-Runen) und Begriffe wie "Nazi", "Führer" oder "Wehrmacht" wurden entfernt, ebenso historisches Bildmaterial in dem Hitler zu sehen ist. Aber auch Videosequenzen ohne NS-Thematik wurde ausgetauscht. Eine Rede von Hitler ist im eigentlichen Spiel nicht mehr zu hören.

Einige Ereignisse im Spiel sind ebenfalls verändert worden: Erschießungen von unbewaffneten Soldaten, in denen u.a. der Spieler vor die Wahl gestellt wird den Gegner selbst zu töten oder es den Kameraden zu überlassen, finden nun nicht mehr statt. Zu guter Letzt wurde - ähnlich wie im Vorgänger - ein ganzer Modus entfernt: die Begegnung mit Nazi-Zombies in der "Nacht der Untoten" findet in der deutschen Version nicht mehr statt.


Verglichen wurde die zensierte deutsche XBox 360 Version mit der unzensierten UK XBox 360 Version.

Bluteffekte
Splattereffekte
In Flammen stehende Gegner
Fehlende oder veränderte geskriptete Ereignisse
Verändertes Leveldesign (NS-Thematik)
Zensierte Videos in Bild und Ton
Tondokumente
Nazi-Zombies
Multiplayer
Weitere Schnittberichte
Spiele-Vergleiche
Call of DutyKeine Jugendfreigabe - US-Version
Call of Duty: Finest HourKeine Jugendfreigabe - Euroversion
Call of Duty 2Keine Jugendfreigabe - BBFC 15
Call of Duty 2: Big Red OneKeine Jugendfreigabe - Eurofassung
Call of Duty 3Keine Jugendfreigabe - Euroversion
Call of Duty: Roads to VictoryKeine Jugendfreigabe - UK Version
Call of Duty 4 - Modern WarfareKeine Jugendfreigabe - US Version
Call of Duty: World at WarKeine Jugendfreigabe - UK Version
Call of Duty: Modern Warfare 2Keine Jugendfreigabe - Euroversion
Call of Duty: Black Opsdeutsche PEGI-Version - UK Version
Keine Jugendfreigabe - UK Version
Call of Duty: Black Ops II Keine Jugendfreigabe (Offline-Version) - UK Version

Meldungen
Call of Duty: World at War - Zensuren für Deutschland (23.08.2008)
Call of Duty: World at War - Details zu den Zensuren (05.11.2008)


Bluteffekte


Bluteffekte durch Schüsse:

Die Bluteffekte bei Treffern gliedern sich in drei Darstellungsformen: dichte Blutwolken, schwallartige Spritzer und kleine Tröpfchen, die sich nach einer gewissen Distanz vom Körper etwas vergrößern. In der deutschen Version ist nur noch die Blutwolke zu sehen, welche jedoch in ihrer Größe nicht verändert wurde. Die Blutströpfchen sind kurz nach dem Eintreffen einer Kugel zwar vorhanden, sie vergrößern sich allerdings nicht und sind daher kaum wahrzunehmen. Gut zu erkennen sind bei Treffern auf kurzer Distanz neben den Blutwolken und Blutspritzern auch noch die kleine Bröckchen, die nur in der unzensierten Version umherfliegen.

Unzensierte Version:Zensierte Version:



Der Spieler wird gelegentlich Zeuge verschiedener Aktionen seiner Kameraden bzw. seiner Feinde. Manche dieser Situationen sind wie Zwischensequenzen angelegt, in denen der Spieler nicht agieren sondern lediglich das Sichtfeld verändern kann. Nun folgen zwei Beispiele, in denen durch Schüsse Bluteffekte entstehen. Auf den letzten drei Screenshot-Paaren sieht man zudem, wie sich die Austrittswunde am Kopf unterscheidet.

Unzensierte Version:Zensierte Version:



Bluteffekte durch Messerattacken:

Große Blutwolken entstehen bei dieser Art der Abwehr auch in der UK-Version so gut wie nie. Durch Stiche oder Schnitte sind in der Regel schwallartige Spritzer zu sehen, die in der deutschen Ausgabe generell entfernt wurden. Daher sind diese Attacken dort so gut wie frei von Bluteffekten.

Unzensierte Version:Zensierte Version:



Nun folgen wieder zwei Beispiele, in denen der Spieler Zeuge eines Angriffs mit einem Katana bzw. mit einer Machete wird.

Unzensierte Version:Zensierte Version:



Nachdem die eigene Spielfigur von einem Gegner überwältigt und zu Boden geworfen wurde, muss nun schnell eine Gegenattacke gestartet werden. Durch das Betätigen einer Taste im richtigen Moment rammt Pvt. Miller dem Angreifer sein Messer in den Hals.

Unzensierte Version:Zensierte Version:



Wenn der Spieler ein Gewehr mit aufgestecktem Bajonett mit sich führt, kann er den Gegner im Nahkampf durch einen Stich in die Brust ausschalten. In der deutsche Version sind kurz winzige Blutströpfchen zu sehen, die jedoch nicht die Ausmaße der UK-Ausgabe erreichen und zudem schneller verschwunden sind. Identisch ist hingegen die Bluttextur, die sich an der Einstichstelle bildet.

Unzensierte Version:Zensierte Version:



Blutkleckse an Wänden und am Boden:

Die schwallartigen Blutspritzer lassen sich in der unzensierten Ausgabe am Boden oder den Wänden nieder. Auch bei bereits getöteten Gegnern kann man diesen Effekt weiterhin erzeugen. Die Umgebung für Spieler der deutschen Fassung wird nach einem Schusswechsel nicht verschmutzt. Das Leveldesign blieb hingegen vollkommen unverändert - große Dekoblutlachen oder blutige Hand- und Fußabdrücke sind weiterhin zu sehen.

Unzensierte Version:Zensierte Version:



Die nun folgende Sequenz stellt den Einstieg in das Spiel dar. Als Private Miller erwacht man in einer Hütte am Strand einer Insel des Makin-Atolls im Pazifischen Ozean. Gefesselt muss Miller mit ansehen, wie die Kehle seines Kameraden aufgeschlitzt wird. Dabei entsteht eine Bluttextur an der Holzwand.

Unzensierte Version:Zensierte Version:



Einschusswunden:

Wenn auf den Körper eines Feindes gefeuert wird, so entsteht eine Bluttextur an der Einschusswunde. Diese Texturen lassen sich vor allem auf der Haut oder der Kleidung von Leichen erzeugen. Zwar sieht man in der deutschen Version kurz winzige Blutströpfchen aus der Wunde sprießen, nachdem diese jedoch verschwunden sind, ist keinerlei Verletzung zu sehen. Die Ragdolleffekte bei Leichen sind übrigens in beiden Ausgaben identisch.

Unzensierte Version:Zensierte Version:



Splattereffekte

Mittels Einsatz von beispielsweise Granaten oder durch die Verwendung eines Schrot- oder Scharfschützengewehres können in der unzensierten Version Gliedmaße - begleitet von entsprechender Geräuschuntermalung - abgetrennt werden. Bei bereits getöteten Feinden kann dieser Effekt jedoch auch dort nicht mehr hervorgerufen werden. Spieler der deutschen Ausgabe können keine Körperteile abtrennen, die Sterbeanimationen sind hingegen identisch - der Getroffene fasst sich an die Wunde und windet sich einige Sekunden am Boden.

Hand:

Unzensierte Version:Zensierte Version:



Arm:

(Bilder nur aus der unzensierten Version):



Fuß:

Unzensierte Version:Zensierte Version:



Beide Beine:

Unzensierte Version:Zensierte Version:



Kopf:

(Bilder nur aus der unzensierten Version):




In Flammen stehende Gegner

Durch die Verwendung von beispielsweise Molotow-Cocktails oder durch den Einsatz des Flammenwerfers können Feinde in der unzensierten Fassung in Brand gesetzt werden. Nach einem etwa 10 sekündigen Todeskampf begleitet von Schreien sinkt er schließlich tot zu Boden. Auf seiner Haut und an seiner Kleidung sind Verbrennungen zu sehen.

(Bilder nur aus der unzensierten Version):




Spieler der deutschen Version sehen hingegen nur, dass der Feind - ähnlich wie nach einem tödlichen Schuss - rasch und lautlos zu Boden geht, ohne dass auf seinem Körper Flammen zu sehen sind. Bei der anschließenden Besichtigung des Leichnams fällt auf, dass der Körper keine Verbrennungen aufweist. Diese können jedoch durch abermaliges Anzünden hervorgerufen werden.

(Bilder nur aus der zensierten Version):




Zu Beginn der 5. Mission sieht man nur in der unzensierten Version, wie mehrere deutsche Soldaten brennend aus einem Weizenfeld laufen. Eine ähnliche Situation ist hingegen nicht zensiert worden (ein Japaner kriecht auch in der deutschen Ausgabe brennend nach einer Flammenwerfer-Attacke aus einem Bunker).

Unzensierte Version:Zensierte Version:



Fehlende oder veränderte geskriptete Ereignisse

Einige Ereignisse finden in der deutschen Version schlicht und ergreifend nicht statt. Dies sind meist Erschießungen die man als unbeteiligter beobachten kann, oder Situationen in denen der Spieler vor die Wahl gestellt wird, Soldaten, die sich kurz zuvor ergeben haben, hinzurichten, oder die Entscheidung seinen Kameraden zu überlassen. In der deutschen Version befindet sich niemand an diesen Orten.


Mission Nr. 1 Semper Fi:

Ein Japaner stolpert rückwärts aus einer Hütte. Ein amerikanischer Soldat erschießt ihn mit den Worten: "You like that? You piece of shit!". Der Getroffene fällt über das Geländer. Die Tür bleibt für Spieler der deutschen Version verschlossen, niemand befindet sich in der Hütte.

(Bilder nur aus der unzensierten Version):



Im nächsten Verschlag kann man nur in der unzensierten Ausgabe eine Hinrichtung beobachten.

(Bilder nur aus der unzensierten Version):




Mission Nr. 2 Little Resistance (Geringer Widerstand):

Vom Wasser aus kann der Spieler einen Raketenangriff befehligen, um die japanische Stellung am Strand zu bombardieren. Nach einigen Explosionen sieht man beim Betreten der Stellung, wie drei Japaner am Boden kriechen und vier weitere benommen im Hintergrund umherlaufen, bis sie schließlich tot zusammensinken. Das Feld der deutschen Version ist menschenleer. Zum Ende des Spiels ist eine ähnliche Situation auf dem Dach des Reichstags jedoch nicht verändert worden. Dort kriechen auch in der deutschen Version mehrere Soldaten nach einer Explosion (die allerdings nicht vom Spieler befehligt wurde) umher.

(Bilder nur aus der unzensierten Version):




Nur in der unzensierten Version sieht man in einem der Bunker einen Japaner, der nun versucht eine Pistole zu erreichen, die vor ihm auf dem Boden liegt. Tötet Miller ihn nicht, so gelingt es dem Japaner die Waffe zu ergreifen und anschließend auf den Amerikaner zu feuern.

(Bilder nur aus der unzensierten Version):




Im letzten Bunker sitzt ein japanischer Soldat, der eine Handgranate umklammert. Sie explodiert schließlich und reißt ihm den Arm ab. Wenn man sich dem Tojo (so werden die Japaner nur in der englischen Version genannt) zu sehr nähert, reißt die Explosion Miller mit in den Tod. Spieler der deutschen Version haben nichts zu fürchten, da an dieser Stelle niemand anzutreffen ist.

(Bilder nur aus der unzensierten Version):




Mission Nr. 4 Vendetta (Der Autrag):

Zu Beginn dieser ersten russischen Mission erwacht der Spieler in einem Brunnen der Stadt Stalingrad. Deutsche Soldaten nähern sich - Schüsse sind zu hören. Kurz darauf sieht Dimitri, der regungslos am Boden liegt, wie ein feindlicher Soldat auf zwei seiner verwundeten Kameraden feuert, um sie zu töten. In der deutschen Version sind die russischen Soldaten bereits tot - der Deutsche feuert trotzdem.

Unzensierte Version:Zensierte Version:



Mission Nr. 5 - Their land, their blood (Ihr Land, ihr Blut):

Dimitri erwacht in einem Haus, in dem sich auch drei deutsche Soldaten befinden. Vier tote Russen liegen am Boden. Die Wehrmachtssoldaten unterhalten sich: "Tot stinken sie noch erbärmlicher. Kommt! Lasst uns hier verschwinden, bevor sie noch mal angreifen." "Töten wir sie, genau wie diese dreckigen Schweine!" "Heh, nur billigen Plunder, der sie wohl an ihre Heimat erinnern sollte." Dimitri langt nach einem Gewehr. Einer der Soldaten beobachtet dies und schreit: "Nein!! Du russisches Schwein! Du hättest lieber tot bleiben sollen." Dimitri wird mit Tritten und Schlägen malträtiert. Plötzlich ist eine entfernte Explosion zu hören. Einer der Deutschen fragt: "Was ist das?" woraufhin ein Loch in die Wand des Hauses gesprengt wird. Reznov betritt den Raum und erschießt den Soldaten, der Dimitri misshandelt hat. Chernov kommt hinzu. Reznov: "Dimitri?" Er wendet sich zu Chernov und befielt ihm: "Finish those rats...". Wieder mit Blick zum Spieler: "Once again, you cheat death. Our tanks are ready to smash this line and... CHERNOV! I am not hearing gunshots." Chernov: "There is no point, Seargeant... They are already bleeding to death. Reznov: "Then maybe our friend will help them to bleed faster." Die zwei verwundeten Soldaten liegen zuckend am Boden und können nun wahlweise vom Spieler erschossen oder ignoriert werden. Diese etwa einminütige Sequenz fehlt komplett in der deutschen Version. Dort beginnt die Mission außerhalb des Hauses. Wenn man den Raum nun betritt, sind die beiden verletzten Wehrmachtssoldaten bereits tot.

(Bilder nur aus der unzensierten Version):




Mission Nr. 9 - Ring of Steel (Ring aus Stahl)

In der unzensierten Version werden vier Wehrmachtssoldaten mit erhobenen Händen von zwei bewaffneten russischen Kameraden in eine Ecke getrieben. "Move, you pigs! Face us, you cowards!" und "Nein! Bitte! Wir ergeben uns." ist zu hören. Die deutschen Soldaten drehen sich langsam um und werden sogleich erschossen, während sie verzweifelt "Bitte! Bitte!" schreien. Ein deutscher Soldat überlebt die erste Salve, rappelt sich kurz auf mit den Worten: "Ich bitte Sie!" und wird anschließend mit einem Schuss niedergestreckt.

(Bilder nur aus der unzensierten Version):




Mission Nr. 10 - Eviction (Räumungsbefehl)

Zum Anfang dieser Mission sieht man, wie ein deutscher Soldat umzingelt von russischen Kameraden am Boden kniet: "Töten Sie mich nicht!" - "He wants mercy." Barzilovich (rechts) schlägt ihn ins Gesicht: "You do not deserve mercy!". Anschließend wird der Deutsche von Avtamonov (Mitte) niedergetreten: "What mercy did you show to our people!". Blyakher legt sein Gewehr an: "Time to die.". Er kann jedoch im letzten Moment von Avtamonov gestoppt werden: "Wait... Wait! He may help us!". Blyakher stößt Avtamonov mit den Worten zurücK: "Help us? He can die for us." und schießt. Avtamonov kommentiert dies mit: "Pfff!" und wird von Blyakher beschimpft: "Mudak!". Chernov meldet an: "This is not war. This is murder." woraufhin ihm Renov antwortet: "This is how you end a war, Chernov."

(Bilder nur aus der unzensierten Version):




Die Mission schließt in der unzensierten Version auf folgende Weise ab: Am Eingangsbereich zur U-Bahn rütteln drei deutsche Soldaten an dem Gitter. Sie sind umzingelt von russischen Soldaten, zwei von ihnen halten Molotow-Cocktails in den Händen. Reznov fragt Chernov: "Chernov! What is going on?" Er antwortet: "These men are trying to surrender.". Reznov: "Look around you, Chernov... Do you think these men will be denied their revenge? Death comes only two ways, fast or slow. Dimitri, it is your choice." Nun steht der Spieler vor der Wahl, die deutschen Soldaten zu töten oder die Arbeit von den Kameraden erledigen zu lassen. Schießt man selber, kommentiert das Reznov mit: "Chernov, you should learn from Dimitri... He understands the nature of mercy killing." Überlässt man die Entscheidung jedoch seinen Kameraden, hört man Reznov sagen: "You should have shot them, Chernov. It is only cruel to prolong an animal's suffering."

(Bilder nur aus der unzensierten Version):




Verändertes Leveldesign (NS-Thematik)

Nationalsozialistische Symbole wie Hakenkreuze und SS-Runen wurden für die deutsche Version entfernt oder ersetzt. Aber auch unproblematische Bezeichnungen wie der Schriftzug "Deutsche Wehrmacht" auf den Fässern oder "Tag der Wehrmacht" auf einem Plakat sind nun nicht mehr zu lesen.


Hakenkreuze auf Fahnen, Bauwerken, Fässern und Schildern:

Das Hakenkreuz auf den Fahnen wurde entweder nur durch ein Eisernes Kreuz ersetzt, oder durch einen Adler mit einem kleinen Eisernen Kreuz darunter ausgetauscht. Der große Adler in der Halle des Reichstages umklammert mit seinen Krallen nun kein eingefasstes Hakenkreuz, sondern nur eine leere Umrandung.

Unzensierte Version:Zensierte Version:



Uniformen mit Hakenkreuzen und SS-Runen:

Es hat den Anschein, als wären nicht nur die NS-Symbole, sondern auch ganze Texturen der Uniformen in der deutschen Version entfernt worden. Die Oberflächen wirken nicht so plastisch wie in der englischen Ausgabe. Stark betroffen ist vor allem der Stahlhelm mit Netzüberzug, bei dem sogar das komplette Adler-Wappen und auch die unproblematische schwarz/weiß/rot Variante auf der gegenüberliegenden Seite fehlt. Der Schriftzug des Ärmelbandes wurde entfernt.

Unzensierte Version:Zensierte Version:



Obwohl auf diesem Portrait die Hakenkreuze unter dem Reichsadler auch in der unzensierten Version nicht zu erkennen sind, wurden sie samt Adler für die deutsche Ausgabe entfernt. Das Gemälde wirkt zudem pixeliger und eine Leinwandstruktur ist nicht mehr vorhanden.

Unzensierte Version:Zensierte Version:



Plakate und Schilder mit Bezeichnungen und Namen der NS-Zeit:

Ein Plakat informiert die Spieler der unzensierten Version darüber, dass das Kriegswinterhilfswerk am 17. März 1940 zum Tag der Wehrmacht einlädt. Dieses Datum wurde auch für ein Schild an einer Hauswand verwendet.

Unzensierte Version:Zensierte Version:



Die Schilder in der Berliner U-Bahn weisen nur in der unzensierten Version zum "Adolf-Hitler-Platz". Spieler der deutschen Version machen sich auf den Weg zum "Reichskanzlerplatz". Der "Horst-Wessel-Platz" wurde in "Wilhelmplatz" umbenannt.

Unzensierte Version:Zensierte Version:



Zensierte Videos in Bild und Ton

Zu Beginn einer jeden Mission sieht der Spieler Videos, die zum Teil aus animierten Grafiken, Spielszenen sowie aus historischem Bildmaterial bestehen. Die Hakenkreuze wurden immer durch Eiserne Kreuze ersetzt. Es folgen nun einige Beispiele stellvertretend für jedes Video der russischen Missionen:

Unzensierte Version:Zensierte Version:



Neben zensierter NS-Symbolik in den Grafiken und fehlenden Begriffen wie "Fascist", "Nazi", "Hitler" oder "Führer" wurden auch echte Aufnahmen aus der damaligen Zeit um Hakenkreuze erleichtert, bzw. durch andere Aufnahmen ersetzt. Scheinbar Originalbilder von toten Menschen sind nun ebenfalls nicht mehr zu sehen. Spielszenen die Splattereffekte beinhalten wurden durch andere Sequenzen ersetzt.


Intro-Video:

Zu Beginn des Videos sind nur in der unzensierten Version "Sieg Heil!"-Rufe zu hören. Aufnahmen, in denen eine Erschießung und das Vergraben mehrerer Menschen zu sehen sind, wurden für die deutsche Ausgabe durch andere Bilder ersetzt.

Unzensierte Version:Zensierte Version:



Video zur Mission Nr. 4 - Vendetta (Der Auftrag):

Die bewegten Bilder eines Leichnams, sowie sechs erhängten Menschen, deren Körper sich am Seil etwas hin und her drehen, wurden ersetzt.

Die Textpassage aus der unzensierten Variante ist fett markiert und in Klammern gesetzt:
"Das Krebsgeschwür der Deutschen (of the Fascist Reich) wuchert in Europa wie eine Plage. Ihr grausamer Vorstoß in unsere Heimat kostet Männer, Frauen und Kinder das Leben. Die Arroganz ihrer Herrscher wird nur noch von der Brutalität ihrer Soldaten übertroffen. Dies sind die dunkelsten Stunden der Besatzung (Nazi occupation) von Stalingrad."

Unzensierte Version:Zensierte Version:



Video zur Mission Nr. 5 - Their land, their blood (Ihr Land, ihr Blut):

In zwei Einstellungen ist Hitler zu sehen und zu hören (jedoch unverständlich).

Unzensierte Version:Zensierte Version:



Video zur Mission Nr. 9 - Ring of steel (Ring aus Stahl):

Das Hakenkreuz am Seitenruder des Flugzeuges wurde retuschiert. Die Erschießung eines deutschen Soldaten wird nicht gezeigt und aus "Wehrmacht Soldiers" wurde "German Soldiers".

Unzensierte Version:Zensierte Version:




Video zur Mission Nr. 10 - Eviction (Räumungsbefehl):

Die Textpassage aus der unzensierten Variante ist fett markiert und in Klammern gesetzt:
"Immer fester umklammern wir das dunkle Herz von Berlin. Sollen sie nur alle ihr Blut vergießen um es zu verteidigen. (The Fuhrer demands all to shed their last drop of blood in it's defense). Die Alten, die Jungen, die Schwachen. Sie kämpfen für Deutschland, sie sterben für Deutschland. Haus für Haus, Raum für Raum, eine Ratte nach der anderen."

Unzensierte Version:Zensierte Version:



Video zur Mission Nr. 14 - Heart of the Reich (Herz der Deutschen):

Die Aufnahme, in der ein Hakenkreuz zwischen den Trümmern zu erkennen ist, wurde ausgetauscht, ebenso wie die sehr häufig in der Call of Duty-Reihe verwendete Aufnahme des explodierenden Hakenkreuzes auf der Haupttribüne am Zeppelinfeld des Reichsparteitagsgelände in Nürnberg.

Die Textpassage aus der unzensierten Variante ist fett markiert und in Klammern gesetzt:
"Die Rote Armee umzingelt den Reichstag, ihr Parlamentsgebäude und letzte Festung des deutschen Reichs (the Fascist Reich) . In den umliegenden Straßen werden wir jeden umbringen, der es immer noch wagt, sie zu verteidigen. Es ist eine Ehre und ein Privileg Teil dieser glorreichen Schlacht zu sein. Wenn unsere Flagge über der Stadt weht, werden Niederlage und Erniedrigung unserer Feinde außer Frage stehen. Unsere Vergeltung wird vollkommen sein."

Unzensierte Version:Zensierte Version:



Video zur Mission Nr. 15 - Downfall (Herz der Deutschen):

Einige Szenen mit Splattereffekte wurden ausgetauscht. Interessanterweise folgt anschließend auch im Video zur deutschen Fassung die Erschießung aus der Mission Nr. 15, obwohl sie dort gar nicht stattfindet. In diesem Video entsprechen die Geschehnisse jedoch nicht der englischen Version: ein Schuss ist zwar zu hören, der deutsche Soldat sackt allerdings nicht tot in sich zusammen.

Die Textpassage aus der unzensierten Variante ist fett markiert und in Klammern gesetzt:
"Der Weg zu unserem glorreichen Sieg war eine Reise voller Blut und Gewalt. All' das war notwendig. Wenn die Flagge von Mütterchen Russland über dem Reichstag weht, wird ganz Berlin wissen, dass ihre bösartige Nation (the evil of the fascist Reich) vom Antlitz der Erde getilgt wurde."

Unzensierte Version:Zensierte Version:



Finales Video:

Unverständlicherweise fehlt dieses abschließende Video in der deutschen Version, obwohl dort weder NS-Symbolik enthalten oder zum Beispiel Adolf Hitler zu sehen ist. Der damalige amerikanische Präsident Harry S. Truman und General Douglas MacArthur sind zu hören.

President Truman: "General Eisenhower informs me that the forces of Germany have surrendered to the United Nations. The victory won in the West must now be won in the East."

General Douglas MacArthur: "We are gathered here, representatives of the major warring powers, to conclude a solemn agreement whereby peace may be restored. It is my earnest hope and, indeed, the hope of all mankind, that from this solemn occasion a better world shall emerge out of the blood and carnage of the past; a world founded upon faith and understanding, a world dedicated to the dignity of man and the fulfilment of his most cherished wish, for freedom, tolerance and justice."




Demovideo im Spielmenü:

Wenn man einige Minuten ohne Aktion im Menü verweilt, wird in beiden Versionen ein Video mit Spielszenen gestartet. Die Videos unterscheiden sich vollkommen, obwohl einige Szenen nichts "Spektakuläres" zeigen. In der deutschen Version sind sogar Bilder der UK-Ausgabe zu sehen, wie z.B. die Bluttextur der japanischen Hütte, so wie einige brennende Gegner. Selbst eine Hinrichtung wird gezeigt, die so noch nicht einmal in der unzensierten Fassung vorkommt - sie findet dort einige Meter weiter rechts statt.
Einige japanische Sätze sowie diesen englischsprachigen Monolog (ohne deutsche Untertitel) hört man nur im Video zur USK-Fassung: "I have seen things that no trainingcamp prepare you for. I look at the faces arround me and I know nobody expected anything like this."

Unzensierte Version:Zensierte Version:



Tondokumente

Adolf Hitler:

Vor allem in den letzten beiden Missionen ist sehr deutlich eine Rede (begleitet vom Königgrätzer Marsch) zu hören. In der UK-Version hört man eine Rede Hitlers (wahrscheinlich zur Problematik des Sudetenlandes):
"Unter der Mehrheit der Nationalitäten, die in diesem Staat unterdrückt werden, befinden sich auch dreieinhalb Millionen Deutsche - also ungefähr so viele Menschen unserer Rasse, als zum Beispiel Dänemark Einwohner hat. Diese Deutschen sind nun ebenfalls Geschöpfe Gottes. Der Allmächtige hat sie nicht geschaffen, damit sie durch eine Versailler Staatskonstruktion - einer fremden ihnen verhassten Gewalt - ausgeliefert werden."

Spieler der deutschen Version hören aus den Lautsprechern eine andere Rede, die wie es scheint nicht einem echten Tondokument aus der damaligen Zeit entstammt, sondern neu aufgenommen wurde:
"Wieder einmal hat es sich bewiesen, dass unsere Streitmacht durch nichts und niemanden aufzuhalten ist. Der Feind will uns mit seiner Propaganda etwas anderes glauben machen, doch verhallt dieses Gerede ungehört und unbeachtet. Unsere tapferen Soldaten halten ihre Stellung und weichen nicht vom Fleck. Am Ende werden wir triumphieren."

Anmerkung: Im Video zur Mission Nr. 15 ist sogar in der deutschen Version noch die originale Rede Hitlers zu hören, wenn auch nur die erste Hälfte des ersten Satzes.

In der unzensierten Version ist Hitler noch ein weiteres mal zu hören, wenn man in der letzten Mission die erste Etage des Reichstags betritt: "Die Jugend ist uns verschrieben und verfallen mit Leib und Seele." Ihm wird mehrere Male mit "Sieg Heil!" geantwortet. Diese Sätze wurden für die zensierte Ausgabe nicht ersetzt.


Ein Beispiel für die Verwendung des Begriffs "Führer":

Die Mission Nr. 9 beginnt in der englischen Version mit den Worten: "On the Fuhrer's birthday... a barrage of Katyusha rockets will tear Berlin to pieces". In der deutschen Übersetztung heißt es: "Wir feiern den Tag mit einer Salve Katjuscha-Raketen, die Berlin zerfetzen werden."


Ein Befehl eines deutschen Soldaten:

Nachdem sich Dimitri und Reznov in Mission Nr. 4 mit einem Sprung aus einem brennenden Haus retten konnten, werden sie bei ihrer Landung von zwei Wehrmachtssoldaten empfangen. Ein dritter Deutscher mit Flammenwerfer gesellt sich dazu. Ihm wird nur in der unzensierten Version der Befehl "Verbrenn' diese russischen Schweine!" erteilt. Spieler der deutschen Version sehen nur, wie stumm mit dem Finger auf Dimitri und Reznov gedeutet wird.


Ein Dialog zwischen deutschen Soldaten:

In der Mission Nr. 10 wird der Spieler nur in der unzensierten Version Zeuge einer Unterhaltung zwischen mehreren deutschen Soldaten. Teilweise in recht gebrochenem Deutsch ist folgender Dialog zu hören:

"Die russischen Soldaten rücken immer weiter vor."
"Wir sind fast vollständig umzingelt."
"Unsere Lage ist aussichtslos."
"Ist es das, was ich dem General erklären sollte?"
"Das sollte dem General eigentlich selbst klar sein."
"Es sei denn er ist genauso arrogant wie der Führer."
"Die werden die Tunnel überschwemmen."
"Sie fürchten, die Russen könnten versuchen auf diesem Weg den Königsplatz zu erreichen."
"Gott steh' uns bei!"


Nazi-Zombies

Dieses Bonusspiel wird nach Beendigung des Storymodus nur in der unzensierten Version freigeschaltet. Nach einem kurzen Intro findet sich der Spieler in einem stark zerstörten Haus wieder, welches von einer Horde Nazi-Zombies belagert wird. Ziel ist es nun, so viele Angriffswellen wie möglich zu überstehen - ein Ende gibt es nicht, die Zombie-Attacken werden endlos fortgesetzt. Dieses Bonusspiel kann alleine, oder mit mehreren Spielern bestritten werden (an einer Konsole mittels Split-Screen, durch eine Systemlink-Verbindung oder Online über XBox LIVE). Das Spielen mit mehreren Personen hat den Vorteil, dass sich die Spieler gegenseitig wiederbeleben können.

Unzensierte Version:Zensierte Version:



(Bilder nur aus der unzensierten Version):




Die Eingangsbereiche zum Haus sind nur notdürftig mit Brettern gesichert, die nach kurzer Zeit von den Nazi-Zombies abgerissen werden, um sich so Zugang zum Inneren zu verschaffen. Durch Drücken der X-Tasten kann der Spieler diese Bretter wieder an ihre ursprüngliche Position zurückholen um ein weiteres Eindringen zu verhindern. Für jede wiederhergestellte Holzbohle erhält der Spieler 10 Punkte.




Punkte können auch auf andere Weise gesammelt werden: grob zusammen gefasst erhält der Spieler für einen einfachen Treffer 10 und für ein tödlichen Schuss 60 Punkte. Ein Kopfschuss wird mit 100 Punkten belohnt.




Mit diesen Punkten können versperrte Zugänge geöffnet werden, um in weitere Bereiche des Hauses zu gelangen. Dort stehen bessere Waffen zur Verfügung, die ebenfalls mit den erlangten Punkten gekauft werden können. Je mehr Zugänge jedoch geöffnet werden, desto schwieriger ist es, den nun vergrößerten Bereich zu überwachen. Die Nazi-Zombies stürmen jetzt durch noch mehr Öffnungen hinein.




Gelegentlich lassen die Zombies Power-Ups fallen: Eine Bombe lässt die Schädel der Zombies explodieren und die Körper in Brand setzen, die Munitionskiste füllt den Vorrat an Kugeln wieder auf, das Symbol "2x" verdoppelt die Punktzahl und der Totenschädel ermöglicht einen Instant-Kill, der den Angreifer mit einem Schuss tötet.




Wenn es ein Zombie schafft, sich der eigenen Spielfigur zu nähern, bedeuten wenige seiner Schläge das Spielende. Eine Statistik wird nun eingeblendet. Sie listet die Gesamtpunktzahl, die Anzahl der Kills und der Headshots.




Multiplayer

Ein kurzer Ausflug in den Mehrspielerbereich zeigte, dass in der deutschen Version die Punkteinblendung "+10" in der Mitte des Bildschirmes nach einem Abschuss nicht mehr zu sehen ist.

Unzensierte Version:Zensierte Version:


Nach einem Sieg als Spieler auf der Seite der Wehrmacht (bzw. der Deutschen in der USK-Version) erklingt der Königgrätzer Marsch. In der unzensierten Ausgabe hören man zusätzlich Hitler mit den Worten: "Vor uns liegt Deutschland, in uns marschiert Deutschland und hinter uns kommt Deutschland."
Die Vergleichsversionen wurden uns freundlicherweise von Gameware zur Verfügung gestellt.


Rückseite der UK Version:


Rückseite der deutschen Version:



Distanzierung:
Sämtliche im Bericht erwähnten Handlungen mit nationalsozialistischem Hintergrund dienen ausschließlich zur Dokumentierung der Zensur. Schnittberichte.com distanziert sich ausdrücklich von jeglicher nationalsozialistischer und fremdenfeindlicher Denkweise.

Kommentare
07.12.2008 00:00 Uhr - theNEWguy
Moderator
User-Level von theNEWguy 11
Erfahrungspunkte von theNEWguy 1.850
Sehr feiner SB. Besten Dank.

07.12.2008 00:14 Uhr - Kahler Hahn
1x
Wenn das Spiel selber nicht so enttäuschend wäre, dann hätte ich bereut mir die Deutsche Version geholt zu haben, dab mehr Blut und Hakenkreuze machen das Spiel und vor allem die superausgelutschte WW2 Thematik auch net wett... ich meine... wie oft ist man nun schon als Scharfschütze durch Stalingrad gerobbt? Wie oft hat man den Reichstag erstürmt?
Gottseidank wird der nächste COD wieder ein Modern Warfare und vor allem wieder von Infinity Ward selbst gemacht

07.12.2008 00:14 Uhr - SIKKZ
sehr guter schnittbericht!
aber warum sind die texturen in der zensierten version so schlecht? besonders bei dem vergleich der uniformen und helme.

07.12.2008 00:15 Uhr -
Geiles Game!

07.12.2008 00:17 Uhr -
der SB ist echt TOP! Zu der Zensur brauch ich ja nichts mehr sagen.... ein schweigen reicht :)

07.12.2008 00:21 Uhr - X-Rulez
User-Level von X-Rulez 1
Erfahrungspunkte von X-Rulez 7
Ein wirklich extrem ausführlicher und guter Bericht. Meiner Meinung nach ist in diesem Fall die geschnittene Fassung ganz klar weniger wert als die ungeschnittene. Die Freigabe ab 15 der Briten finde ich aber schon sehr bedenklich.
CoD 5 ist ein Spiel für Erwachsene und nicht für Kinder/Jugendliche geeignet.
Diese geschnittene Fassung könnte aber ruhig ab 16 sein.

07.12.2008 00:25 Uhr - Prince Goro
Nazi Zombies? WTF?!

07.12.2008 00:26 Uhr - FreshDudel
Landet 100% auf Liste B....
Sehr guter SB

07.12.2008 00:34 Uhr -
"Verräter in das Mutterland"
Können die eigentlich nix richtig machen? ^^

07.12.2008 00:34 Uhr - Hollandkäse
1x
User-Level von Hollandkäse 2
Erfahrungspunkte von Hollandkäse 75
Dass die reale Aufnahmen von Hinrichtungen zeigen, finde ich schon arg krass...

07.12.2008 00:38 Uhr - kinski2
saubere Arbeit !!! Hut ab !!! ist doch mehr zensiert worden als ich dachte !

07.12.2008 00:51 Uhr - Kenny
Super SB!!! Sehr ausführlich! Aber das Spiel interessiert mich nicht da ich schon zu viele 2. Weltkrieg Spiele gezockt habe und kein Bock mehr drauf habe is eh immer nur das gleiche...Durch Zerstörte Städte laufen, toll! Seeeeeehr viel abwechselung!

07.12.2008 00:51 Uhr - Pulverdings
fehlt ja wirklich sehr viel. :O
für die zensierte version würd ich kein geld ausgeben.
besonders das fehlen der gescripteden ereignisse ist ärgerlich.

kleine anmerkung: im intro bzw. im video zur ersten mission ist in der unzensierten version noch zu anfang "sieg heil" mehrfach zu hören, in der deutschen ledglich die marschgeräusche.

zum spiel: mit MoH:AA zusammen der beste WWII shooter den es gibt. definitiv besser als cod1 oder 2!
endlich mal ein spiel in dem der krieg tatsächlich grausam dargestellt wird. gerade auch durch die gescripteden ereignisse.
sicherlich kein spiel für kinder.

07.12.2008 00:54 Uhr - megakay
Hätte nicht gedacht, dass das Spiel so stark geschnitten ist...was aber auch daran liegt, dass die unzensierte Version überraschend krass ist o_O

07.12.2008 00:57 Uhr - ShadowDuke
einfach nur peinlich

mehr kann man zu der deutschen "version" nicht sagen

warum ändert man ein schild wie "adolf hitler platz"??
wollen die so tun als wenn es hitler nie gegeben hat?

und menschen bluten nicht? selbst wenn man den kopf wegschießt?

peinlich deutschland...

07.12.2008 01:08 Uhr - motoko
@SIKKZ:
Also ich denke schon, dass es mit den Zensuren zusammenhängt. Aber es ist nur eine Vermutung meinerseits, dass dort nicht nur die Symbolik, sondern auch andere Schichten bzw. Texturen unglücklicherweise entfernt wurden.

@Pulverdings:
Welches Video meinst Du genau? Das erste Video zur russischen Mission nehme ich an? Ich habe es mir gerade noch einmal angehört, aber ich kann dort in der UK-Version keine "Sieg Heil"-Rufe hören. Einzig zum Video der 5. Mission hört man so etwas wie "Hhheeeiilll", aber ohne ein eindeutiges "Sieg" davor und das ist in beiden Versionen identisch.

07.12.2008 01:13 Uhr -
DANKE.

Auf diesen SB habe ich gewartet.
Wusste ja schon von Anfang das ich mir lieber die Uncut-Version kaufen sollte, aber nun gibts die deutsche Version für mich garnichtmehr.

Da stell ich lieber meine Englischkenntnisse auf die Probe als mir so 'nen USK 12er Shooter zu geben.

07.12.2008 01:26 Uhr - Weavel
OOOHA!!
Die Verkauf dieser Version zum Vollpreis grenzt ja schon an Betrug: Blut, Splatter, Cutscenes...Texturen runterskalieren --> WTF!?! oO

Naja.. Der Goregehalt der Uncutfassung hat mich allerdings schon neugierig aufs Spiel gemacht. Wollte es mir eigentlich nicht holen, aber nach dem SB lass ichs mir nochmal durch den Kopf gehen... (Jaaa! Ich bin so einer xD).
Von der WWII-Thematik mal abgesehen. Hats denn spielerisch was drauf?

07.12.2008 01:27 Uhr - Evil Wraith
Das Spiel ist erstaunlich gut geworden, mit 'ner verdammt dichten Atmosphäre. Aber in der deutschen Version ist davon ja wirklich nicht mal mehr die Hälfte über geblieben...

07.12.2008 01:27 Uhr - DOTD
DB-Mitarbeiter
User-Level von DOTD 8
Erfahrungspunkte von DOTD 824
dass die uncut ab 15 in england ist halte ich für bedenklich. Aber ok die deutsche Version ist nix wert im vergleich zur uncut. Dennoch gefällt mir der 5 teil nich. Die Gewalt wurde in meinen Augen etwas übertrieben und sehr untypisch für ein call of duty.

07.12.2008 01:29 Uhr - SebastianR
1x
Find die Russenkampange total schlecht. Kriegsverbrechen werden als Heldentaten dargestellt und Sprüche wie "Jetzt Rächen wir uns an ihren Kindern und Frauen" sind einfach nur kranker Dreck! Sorry, ist meine Meinung darüber.

07.12.2008 01:30 Uhr -
Leute also ganz ehrlich ego shooter hin oder her aber ich habe selten ein ego shooter gehabt mit solch wenigen abwechselungen.

fazit: grotten mieses game außer grafik und online modus kann das spiel nicht einmal 5% überzeugen super langweiliger shooter mit elementen die man davhon ewig kennt !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

LANGWEILIGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGG


Denkt euch ma was vernünftiges aus net son 2 weltkriegesshooter das gabs einfach zu oft !!!!!!!!!!!!!


07.12.2008 01:44 Uhr - Pulverdings
@ motoko: ich mein das intro wenn man ein neues spiel startet. hier aus der deutschen version: http://de.youtube.com/watch?v=iIM1f6DZrJ8

ganz zu anfang hört man in der uncut "sieg heil" rufe, außerdem sieht man im uncut intro videos von erschießungen bevor der japaner schreit.


07.12.2008 01:56 Uhr - motoko
@Pulverdings:
Ach Mist! ^^ Jetzt fällt es mir wie Schuppen von den Augen. Das Video habe ich total vergessen.

07.12.2008 01:58 Uhr - Dead
super sb. muss ehrlich sagen dass ich auch keine ww2 shoer mehr sehen kann , aber das sieht doch seeeeeehhhr interessant aus

07.12.2008 01:59 Uhr - Evil Wraith
@SebastianR: Das war auch Sinn und Zweck der Sache, dass die Protagonisten als "kranker Dreck" dargestellt werden (wobei die Amis natürlich mal wieder nicht unmittelbar betroffen sind). Blöd natürlich, dass die typisch peinliche Synchro der Sache jeglichen Ernst nimmt und das Ganze letztlich insgesamt anmutet, wie 70er-Italo-Namsploitation der Marke "Sie häuten sie lebend". Besser als das letzte "Brothers in Arms" ist es allemal. Für das kommende "Modern Warfare 2" wünsche ich mir aber, dass das Thema Kriegsverbrechen tatsächlich mal ernsthaft angegangen wird. Es wäre interessant zu sehen, wie die Spieler reagieren, wenn sie sich plötzlich einer Rotte Kindersoldaten gegenüber sehen. Andererseits... Dafür ist die "Call of Duty"-Serie dann wohl auch nicht das Richtige, dazu ist sie doch zu sehr auf Action und Unterhaltung fixiert.

07.12.2008 02:59 Uhr - Hosenriese
Super SB


07.12.2008 03:35 Uhr -
Also niemand, der nicht das Opfer einer Totalgehirnabsaugermaschiene geworden ist, sollte sich diesen Zensierten Mist kaufen...

07.12.2008 06:41 Uhr - Luzifer
Also bei diesem tollen und ausführlichen Schnittbericht
sieht das Spiel in einzelnen Bildern wesentlich brutaler aus als es
im wirklichen Spiel von der Wahrnehmung her ist.
Zudem ist es viel zu kurz geraten und monoton...
Anyway vielen Dank für die mühe... :)

07.12.2008 07:43 Uhr - crytek
Super umfangreicher SB. Danke.
Schein aber brutaler zu sein als die anderen CoD Teile.

07.12.2008 09:08 Uhr - Ichi The Chiller
Super SB.
Ich selbst hab das Spiel in der uncut Version für die X360 und finde es Mega Geil. Der Online Modus ist der Hammer.

07.12.2008 09:25 Uhr - DarkRaziel
Ich konnte mir schon denken das bei diesem Teil die Zensurschere deutlich mehr geschnitten hat als bei den Vorgängern.

Darum hatte ich mir auch die UK Version bestellt, denn wenn ich schon fast 70 Euro für ein Spiel ausgebe will ich auch 100% haben und nicht 85%.
Wie die Symbole hätte ich ja noch verstanden doch nicht den Rest.
Es ist Deutsche Geschichte und in Deutschland wir diese sehr gerne Vertuscht und totgeschwiegen.

Der Krieg ist nunmal kein Zuckerschlecken und in diesem Teil wurde er nunmal so dargestellt wie er gewesen ist. Brutal und keine Gnade.
Wie ich möchte nicht in der Zeit gelebt haben, denn dort hätte ich keinen Rücksetzpunkt gehabt.

Danke für den sehr Ausführlichen Schnittbericht.

07.12.2008 10:02 Uhr -
Top-SB!!!!

Der neue "Brother in Arms"-Teil war ja schon derbe zensiert, aber hier wird dem deutschen Spieler ja sogut wie alles vorenthalten.

Mir gefällt CoD5 aber nicht so gut, zum einen ist die WW2-Thematik etwas augelutscht und es gibt auch wenig Neues und zum anderen finde ich auch, dass mit der Gewalt etwas übertrieben wurde (gerade die Mission "Burn them out", wo man die ganze Zeit mit einem Flammenwerfer durch die Gegend rennt, ist schon etwas gewaltverherrlichend). Längere Levels und mehr Innovationen wären besser gewesen...

07.12.2008 10:13 Uhr -
Selbst wenn es der beste WK2-Shooter aller Zeiten geworden wäre, mich interessiert die Thematik absolut nicht mehr... Allgemein wurde diese Spielereihe ohnehin viel zu arg überschätzt, nur Teil 4 zocke ich immer wieder gerne.
Das nächste COD ist wieder in der Moderne angesiedelt? Weiß schon jemand um was es da geht?

07.12.2008 10:15 Uhr -
Die deutsche Version sollte man schnell vergessen.
Wer sich als erwachsener Mensch die kauft und damit das
ganze Zensieren noch unterstützt, hats nicht besser verdient.
Allein schon nur wegen den neuen besch... Logos ziehe ich Importversionen vor.

Stehe kurz vorm Kauf des Spiels (PS3 o. 360),
nur die vielen unterschiedlichen Meinungen halten mich noch davon ab.
Von ausgezeichnet bis sehr schlecht ist alles dabei, grml.

Thx für den wohl ausführlichsten SB. Großes Lob :)

07.12.2008 10:39 Uhr -
geiler SB!!!!

Wie kommt es, dass die Texturen in der zensierten Version viel schlechter und pixeliger aussehen?
(gut zu sehen, bei der HK-Symbolik auf Kleidung, Bilder, Gürtel, ...)


07.12.2008 11:00 Uhr - Hakanator
Unglaublich!

Sieht doch nicht so schlecht aus, das Spiel... :D
Das nächste CoD guck ich mir wohl mal an.

07.12.2008 11:28 Uhr - Odo
SB.com-Autor
User-Level von Odo 10
Erfahrungspunkte von Odo 1.458
Hut ab für diesen tollen SB. War sicher eine Mörder-Arbeit, aber das Ergebnis spricht für sich. Daumen hoch!

07.12.2008 11:49 Uhr -
Leute also ganz ehrlich ego shooter hin oder her aber ich habe selten ein ego shooter gehabt mit solch wenigen abwechselungen.

fazit: grotten mieses game ganz ganz miese Kriegsstory unrealistischer schwachsinn außer Grafik und Onlinemodus und Zombiemodus kann das spiel nicht einmal 5% überzeugen super langweiliger shooter mit elementen die man einfach ZU OFT schon gesehen hat!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Und 70 euro *kopfschüttel*

LANGWEILIGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGG


Denkt euch ma was vernünftiges aus net son 2 weltkriegesshooter das gabs einfach zu oft !!!!!!!!!!!!!

07.12.2008 11:50 Uhr - psych0
Super Schnittbericht. Es wäre vielleicht ganz gut, noch Beispielbilder für das Entfernen der SS-Runen zu haben, der Vollständigkeit halber (Sind im letzten Level an den Uniformen der Soldaten zu finden).

Außerdem finde ich es unpassend, in einem derartigen Spiel echte Hinrichtungen während der Zwischensequenzen zu zeigen, widerlich und unnötig in meinen Augen.

07.12.2008 11:53 Uhr - dominic242
wow hammer sb!du hast meine Anerkennung !

aber da fehlt ja ma richtig viel ganze zwischensequenzen..

07.12.2008 12:01 Uhr - Das Blob
Kleine Ergänzung zu den Ton-Zensuren. Der kurze Ausschnitt aus einer Hitler-Rede, der hier mit "Die Jugend ist unverschrieben und ...(?)" wiedergegeben wurde, wird wohl folgendes Zitat sein: "Wenn die älteren Jahrgänge noch wankend werden könnten, die Jugend ist uns verschrieben und verfallen mit Leib und Seele." (Dieses Zitat stammt aus einer Rede Hitlers, die in Riefenstahls "Triumph des Willens" wiedergegeben wird.)

Sonst: Ich habe persönlich nichts gegen den dreitausendsten WK-II-Shooter, weil ja letztlich jeder Ego-Shooter immer die selbe Leier ist, muss aber auch zugeben, dass mir einige Details des Spiels, wenn man sie alle mal zusammenrechnet, recht wüst erscheinen: die Kriegsverbrechen-Thematik, nebst Flammenwerfereinsätzen und Bildern echter Exekutionen -- auch wenn Shooter schon unheimlich rohe Spiele sind und Krieg eine furchtbare Angelegenheit ist, stellt sich mir bei dem Spiel die Frage, ob man hier nicht zu weit gegangen ist.

07.12.2008 12:03 Uhr - Dead
mal ne ganz andere Frage warum werden die Hakenkreuze usw überhaupt noch zensiert . gelten Videospiele nicht mittlerweile auch als kunst ???

07.12.2008 13:18 Uhr - motoko
Danke für's Lob :)

@psych0:
Hmm... davon habe ich doch Bilder gemacht im Abschnitt "Uniformen mit Hakenkreuzen und SS-Runen"

07.12.2008 13:19 Uhr - Slasher006
@Dead
Scheint nicht so.
Scheint aber eher so als verleugne man in der Deutschen Version mal wieder Nazis/Hitler/Kriegsverbrechen/etc.

Nja. Hab die Uncut. Man kann ja meinen das der 2te Weltkrieg ausgelutscht ist, ABER: Es ist schon imposant wies dargestellt wird. Die letzten Level im Reichstag haben mich beeindruckt. Nicht spielerich, das war möderisch schwer, eher von vom Design. Freu mich immer wenn ich in Spielen auch mal an Historische Plätze komme(wie in Stalker z.B.) die so gestaltet sind wie damals. Im Geschichtsuntericht bekommt man ja keine Wirkliche Vostellung davon.


07.12.2008 13:32 Uhr - Der_Hutmacher
Wer sich dieses Spiel auf deutsch besorgt ist selbst schuld! Btw, mal wieder ein Klasse SB.

07.12.2008 13:38 Uhr -
Ich denke nicht dass mit der blöden Zensur von NS Symbolik etwas totgeschwiegen werden soll ganz im Gegenteil man will damit erreichen dass sich niemand an irgendwelchen Hakenkreuzen aufgeilt...

07.12.2008 13:51 Uhr - prowler
Ich bin kein grosser Freund von WWII Shooter.
Trotzdem ist es traurig zu sehen, wie heftig wir Deutschen mal wieder benachteiligt werden. Man will Gewalt in Spielen schneiden um potenzielle Aggressionen vorzubeugen? Meiner Meinung wird damit das genaue Gegenteil erreicht. Wenn ich weiss, dass ich grad ein Spiel für gutes Geld erworben habe....und dann feststellen muss, dass es gegenüber dem Original total verstümmelt ist...tja..DANN krieg ich Aggressionen.Und das nicht zu knapp.

07.12.2008 13:59 Uhr - nitro
Mal ne Frage. Sind die bei Call of Duty auch die deutschen Stereotyp Soldaten, ala Spielberg? Sprich Monster die alle abgrundtief böse sind?

07.12.2008 14:07 Uhr - Critic
Die grobe Zahl der Todesopfer weg zu schneiden halte ich für hart. Hat ein bisschen was von unter den Tisch kehren.

07.12.2008 14:18 Uhr - ParamedicGrimey
User-Level von ParamedicGrimey 3
Erfahrungspunkte von ParamedicGrimey 155
Hitler und sämtliche Kriegsverbrechen wegzensieren. Egal von welcher Seite. Vielleicht könnten aus Leichen noch Blümchen sprießen...
Naja, da es hier nicht veröffentlicht wurde wirds auch nicht indiziert werden. Gut, dass einige die deustchen Gesetze immer noch nicht kennen...

07.12.2008 14:28 Uhr - motoko
@Das Blob:
Ah! Vielen Dank für Info! Ja, so macht der Satz mehr Sinn.

07.12.2008 15:04 Uhr -
Ah ich freue mich schon darauf. Nächste woche hol ichs mir und ab geht die Post !

07.12.2008 15:50 Uhr - LLive
Zensur von Hakenkreuzen und geschichtlichen Details (Sound etc.) finde ich in solchen Spielen heut zu Tage für überflüssig aber gerade im Kriegsspielen halte ich Gewaltzensur doch schon des öfteren für angebracht.

Ich kann ganz ehrlich nicht nachvollziehen wieso man in einem doch schon recht realistischem Spiel das auf Tatsachen und Geschichte aufbaut soviel Gewalt einbringen muss... dadurch wird das Spiel nicht besser oder schöner sondern einfach nur Brutaler und für Realismus brauche ich persönlich keine Hektoliter an Blut. In einem GoW oder SaintsRow ist das vielleicht noch lustig aber im Zusammenhang von echten Ereignissen auf die keiner Stolz sein kann... nein danke, irgendwo muss es auch Grenzen geben und ich bin doch schon ein sehr toleranter Mensch wenn es um Gewalt geht.

Genauso finde ich Flammenwerfer nicht gerade toll.
Der Flammenwerfer ist eine der grausamsten Waffen dieser Welt und es mag zwar sein das dieser damals eingesetzt wurde, aber ihn in einem Kriegsspiel als Feature einzusetzen ist, es tut mir leid, einfach nur Krank und das die Gegner brennend und schreiend sterben macht die Sache nicht gerade besser... ok das lässt es "härter" erscheinen aber nein Danke! Brennende Menschen machen keinen Spaß... und meines Wissens nach sollen Spiele meistens spaßig sein.

Auch egal, wer es braucht soll es haben aber wer solche Spiele macht muss sich über Zensur nicht wundern und wer es "scheiße" findet das Menschen nicht mehr Brennend durch die Gegend laufen soll sich mal selbst anzünden und dann mal gucken ob es immer noch so lustig ist.

07.12.2008 16:21 Uhr - Pyri
1x
Vielen dank für diesen ausführlichen und auch sehr umfangreichen Bericht. Als Historiker für mich nur mehr ein erschreckendes Zeugnis von fein säuberlich angefertigten Verdrängungsmechanismen extra für Deutschland, womöglich noch voreilig vom Publisher in den USA angefertigt, um in Deutschland ja niemanden übergebührlich zu stören. Sozialadäquant.

@LLive
Vielleicht weil diese Gewalt, in welcher Form auch immer, ebenfalls Teil dieser Geschichte ist ^^

07.12.2008 17:07 Uhr -
Diese Gewalt wird sicherlich nur ansatzweise rübergebracht.Wer weiß was da für unvorstellbare sachen passiert sind.

07.12.2008 17:40 Uhr -
@The Hammer
Dr. Mengele... XD

Top SB zu nem Top Game!!!!!

07.12.2008 18:07 Uhr - LLive
@Pyri:
Deswegen muss man diesen "Teil" der Geschichte auch auf Teufel komm raus bildlich darstellen? Dann möchte ich das man als "Spieler" nach einem Granateneinschlag in unmittelbarer Nähe seine virtuellen Beine verlieren kann... das wenn man vom Gegner in Brand gesetzt wird auch schreiend rumläuft, auf den Boden fällt und das Spiel die Endcredits einblendet.
Alles andere ist einfach nur Effekthascherei und leider Gottes eine gar nicht so alte "Modeerscheinung" die wieder am aufkommen ist. Mit Gears of War scheint ja eine echte "Gewaltapokalypse" über Shooter gekommen zu sein... haupsache blutiger, "realistischer und viel gespladder.
Das ganze wird dann noch als Feature verpackt und tada... neues Verkaufsargument... und kein Untergenre wird verschont.
Nicht das ich in allen Fällen was dagegen habe, aber manchmal komme ich schon ins Grübeln, wenn ich mir die Neuerscheinungen so anschaue.

07.12.2008 18:33 Uhr -
hammer sb!

unglaublich, welche zensuren man hier als volljähriger ertragen muss, während in england jeder 15-jährige das spiel unzensiert genießen darf.

@ LLive
so ein stock im a... muss schon ziemlich unangenehm sein, wa?

07.12.2008 18:52 Uhr - kingofalldeathmatches
Geiler und sehr ausführlicher SB zu nen guten Game!!

Warum Spielt man immer nen Ami oder einen Russen?? Warum nicht mal einen Deutschen?? Will nicht immer nur gegen Deutsche kämpfen!

Weiß jemand schon was über oder von einer PEGI Version??

07.12.2008 18:56 Uhr - theNEWguy
Moderator
User-Level von theNEWguy 11
Erfahrungspunkte von theNEWguy 1.850
@ Du Niete:

Ganz Unrecht hat er damit nicht. Derzeit kommen häufiger Spiele raus, die eindeutig auf mehr Gewalt abzielen. Da lassen sich etliche Titel nennen. Sowas sollte man auch immer kritisch betrachten könne. Mit Stock im Arsch hat das in keinster Weise etwas zu tun, sondern lediglich damit, seinen gesunden Menschenverstand auch mal einzusetzen, und über das, was man dort präsentiert bekommt, kritisch zu reflektieren.

07.12.2008 19:06 Uhr - KemoSabe
super SB, toller arbeit.

07.12.2008 19:14 Uhr -

61. 07.12.2008 - 18:56 Uhr schrieb theNEWguy
...
Derzeit kommen häufiger Spiele raus, die eindeutig auf mehr Gewalt abzielen.
...

wofür es erwachsenenfreigaben gibt, wenn man ein problem damit hat.

07.12.2008 19:28 Uhr - Pyri
@ LLive
Ich wollte eigentlich wieder mehr hier zum Thema schreiben, bis ich erneut solche Unterstellungen lesen durfte, wonach gewisse Gewalt automatisch "Spaß" mache, etc.
Diese Antwort bestätigt mich jetzt noch darin: was soll das bitte schön heißen? Wo ist dem denn nicht so? Wie man sich verhält oder der Spieler, die Spielerin, sich das denkt, wenn man mittels diverser Waffen in Videospielen stirbt bleibt wohl noch immer den Leuten selbst überlassen, oder wie soll ich das verstehen? Woher wollen Sie wissen was ich in einer solchen Situation denke? Oder soll das eine Forderung nach dementsprechenden Skripts oder Zwischen-/Endsequenzen sein, in altmodischen Adventures, zum Beispiel von Sierra, gabs das übrigens auch schonmal zuhauf...
Das erinnert mich doch sehr an die Vorträge eines Herrn Fromm, und sorry, aber bei derlei Vorurteilen vergeht mir so einiges

07.12.2008 19:44 Uhr - PilleFryday
dass sich hier die leute über den "unnötigen" gewaltlevel aufregen ist ja wohl ein witz. wir sind hier bei schnittberichte wo psychopathenfilme wie saw, hostel und ittenbachs in den himmel gelobt werden...also bitte.

zum thema:

fehlende abwechslung hin oder her... das spiel hat mal wider einen bomben-multiplayer zu bieten, diesmal sogar mit coop-funktion. die schwerpunkte verschieben sich nunmal mit steigender onlinefähigkeiten einer konsole. jetzt gibts keine 20 stundenkampagnen mehr, sondern weniger offline, dafür mehr online...meiner meinung nach ein richtiger schritt.

07.12.2008 20:21 Uhr - Tollwütiger
"Call of Duty 5" ist ja richtig brutal geworden... wie "Brothers in Arms 3". Die Teile 1 und 2 waren für ein USK-18-Spiel ja eigentlich relativ harmlos, aber Teil 5 setzt ja nur noch auf blutiges Abschlachten (in der Uncut-Fassung, natürlich!).

Ich finde die "CoD"-Reihe sollte langsam mal abgeschlossen werden, denn "Call of Duty 6" klingt ja nach totaler Fließbandproduktion.

07.12.2008 20:37 Uhr - Alastor
Wenn einem nichts einfällt macht man halt nen Kriegsshooter, wenn das Genre ausgelutscht wirkt schraubt man den Härtegrad nach oben und jeder der schonmal die erste halbe Stunde "der Soldat James Ryan" gesehen hat wird sagen: "Wow, das ist Krieg wie er wirklich ist"

07.12.2008 20:41 Uhr -
Klasse SB. Aber warum sind die Texturen in der zensierten Version so schlecht ? Weiß da jemand bescheid ?!

07.12.2008 20:53 Uhr - Crota
Ein Glück habe ich mit frühzeitig die uncut US bestellt :) Ist ja schon hammerhart was hier geschnitten und geschnipselt wurde....

07.12.2008 21:04 Uhr - schobi
DB-Mitarbeiter
User-Level von schobi 4
Erfahrungspunkte von schobi 205
Wow, ausführlicher SB! Gute Arbeit. Grotesk, einfach grotesk, dieses Verhalten bei WWII Spielen. Naja. Allerdings finde ich, angesichts dieses SB, dass das Spiel bedenklich ist und nur an Erwachsene verkauft werden sollte. Die Gewaltdarsellung sieht überzogen aus, aber das finde ich jetzt nicht so sehr schlimm. Archiv-Aufnahmen von Hinrichtungen und Massengräbern etc. wären meiner Meinung nach auch in einem Spiel, dass sich um Authenzität bemüht fragwürdig. Aber das ist hier ja nicht einmal der Fall. Die Deutschen sind wie IMMER die Bösen, von den spielbaren Parteien sind die Russen die grausameren, mal davon abgesehen, dass diese ebenso Kriegsverbrecher sind. Die Amis haben wieder eine (fast) weiße Weste dazu Patriotismus en masse, ein "Nazi-Zombie-Modus" und was weiß ich noch... Da greift auch die sinnlose Zensur nicht, sei sie noch so ausführlich.

07.12.2008 21:11 Uhr - theNEWguy
Moderator
User-Level von theNEWguy 11
Erfahrungspunkte von theNEWguy 1.850
@ Du Niete:

Du hast die Problematik nicht ganz begriffen. Es geht um das schlichte Recht, sich über solche Spiel auch kritische Gedanken machen zu dürfen. Argumentationen, wie sie von zahlreichen Spiele Gegnern kommen, sind etwas völlig anderes und entbehren jeder Logik.

07.12.2008 22:09 Uhr -
..tja ..freunde werd ich mir hiermit wohl kaum machen ..aber ich würd auch gern ma nen shooter als deutschen soldaten spielen ...hört auf euch zu schämen ihr weicheier ;) ...wir leben heute ..es ist 2008

07.12.2008 22:11 Uhr -
..tja ..freunde werd ich mir hiermit wohl kaum machen ..aber ich würd auch gern ma nen shooter als deutschen soldaten spielen ...hört auf euch zu schämen ihr weicheier ;) ...wir leben heute ..es ist 2008

07.12.2008 22:37 Uhr - Evil Wraith
Was soll daran auch großartig anders sein, einen deutschen Wehrmachtssoldaten zu spielen? Trägt man eben den Stahlhelm und die grüne Kutte und ballert auf Russen. Für die deutschen Soldaten war der Krieg nicht anders als für die Alliierten. Man kämpfte eben unter deutscher Flagge, aber was ein gewisser Österreicher mit Schnauzbart im Heimatland dem Volk vorbellte, war dem gemeinen Infanteristen unter Generalfeldmarschall Rommel in Afrika so ziemlich scheißegal. Und auch in Stalingrad kam zuerst einmal der Einsatzbefehl und dann der Hitlergruß.

07.12.2008 22:41 Uhr - megakay
@Geisterfahrer
Das hat damit nichts zu tun. Ich will kein Nazischwein spielen.

07.12.2008 22:55 Uhr -
@tollwütiger
Eigentlich wird es Call of Duty: Modern Warfare 2
und nicht Call of Duty 6 heißen :)

07.12.2008 23:09 Uhr - kingofalldeathmatches
@megakay
Das hat nix mit nem Nazischwein zutun!

Ich würde auch gerne mal als Deutscher zocken und Amis, Russen usw nieder kämpfen!! Warum immer nur gegen die Deutschen Kämpfen??

07.12.2008 23:11 Uhr -
weil die deutschen für den 2ten wk verantwortlich sind? streng mal dein nicht vorhandenes hirn an!

07.12.2008 23:27 Uhr -
erstmal toller SB, ich zolle dir respekt! :)
gut das ich die uncut habe, mann da fehlt doch sehr viel.

ich verzichte auch gern darauf, die deutsche seite zu sielen.

@CroCop4
ich glaube DU hast im geschichtsunterricht nicht aufgepasst, also streng du mal deine birne an!!


07.12.2008 23:52 Uhr -
wer denn dann? komm erzähl...

@LLive

denkst du, der 2te weltkrieg war ein kindergeburtstag? das spiel ist nicht umsonst ab _18_ eben nur was für erwachsene. und jeder soll für sich selbst entscheiden was noch im rahmen des erträglichen ist und was nicht.

für mich ein tolles spiel, was den 2ten wk sehr gut darstellt. der multiplayer ist einer der besten überhaupt.

übrigens, klasse bericht.

08.12.2008 00:49 Uhr - DrHeckyl
Ich finde das Spiel geil und es löst COD4 in meiner Sammlung ab, weil ich da schon alle Herausforderungen gemeistert habe. Das "World at war" vom Thema her ausgelutscht ist, mag ja stimmen aber als Deutscher habe ich einen anderen Bezug dazu. Moralisch bedenklich da ich evtl. auf meinen Opa schieße und dieser auch nur moralisch bedenkliche Befehle ausführen musste.

Warum Hakenkreuze entfernen, sie dienen schließlich dem Geschichtlichen Hintergrund und stellen in der Zensierten Fassung das Führerwappen in den Falschen Blickwinkel. Wollen die Zensoren nicht das sich das einfach gehaltene Symbol in die Köpfe von Erwachsenen brennt? Ausserdem kann das Erschiessen von Nazis nicht Volksverhezendes an sich haben, sondern eher das Gegenteil bewirken. Vielleicht hätte ich auch zu diesem Thema schweigen sollen, weil wer sich die dt.-Version kauft ist eh selber schuld oder uninformiert.

08.12.2008 01:04 Uhr - LLive
@Du Niete
Manchmal kneift er ein bisschen aber ansonsten ganz angenehm... Gott sei gepriesen.

@Pyri
Es tut mir aufrichtig leid das du meine geschriebenen Worte als Unterstellung auffast, aber Tatsache ist das die Entwickler von GoW2 mehrfach in Interviews und Präsentationen den Gewaltgrad des Spieles nahezu beworben und gepriesen haben und ich bin nicht der erste dem das zu denken gab.
Ebenso ist es eine Tatsache das immer mehr Spiele für mich "gewalttätiger" wirken.

Wie schon geschrieben verteufele ich Gewalt in Spielen nicht und ich lobpreise schon gar nicht die Zensur ABER ich kann gewisse Zensuren nachvollziehen und dulden solange sie den Spielfluss nicht behindern.

Ehrlich gesagt, hab ich nicht die geringste Lust diese Diskussion weiter zu führen, ich bin ja jetzt sowieso schon der Buhmann und (das gebe ich gerne zu) ich bin leider Gottes nicht so Wortgewand das ich mich hier allen gegenüber klar verständlich ausdrücken kann.

Gesagt sei noch das ich den Nazi Zombie Modus für eine lustige Idee halte und selbst auch meist zu Importen aus dem Umland zurück greife, aber nicht weil man da dann Arme abschießen kann oder nur weil optische Details fehlen sondern dann wenn durch Zensur Atmosphäre zerstört wird (abtrennbare Beine oder brennende Menschen gehören FÜR MICH definitiv nicht dazu) oder der spielerische Inhalt nicht mehr komplett vorhanden ist (fehlende Missionen etc.).
Daher währe auch dieser Teil von CoD für mich ein Importkandidat.

Vielen dank für eure Geduld, eure Toleranz und euer kritisches Auffassungsvermögen... ;)
aber vor allem vielen dank an das SB- Team. Eure sehr guten Schnittberichte sind es die mich jeden Tag aufs neue Anlocken und das ist doch was zählt.

08.12.2008 03:45 Uhr -
anmerkung:

wenn im multiplayer die wehrmacht gewinnt, kommt eben die win musik und es wird ein teiler einer rede von adolf hitler abgespielt

,, vor uns maschiert deutschland, in uns liegt deutschland und hinter uns kommt deutschland ,,

( glaub von einer rede an die hitlerjugend 1939 )

hab zwar nur die uncut version aber ich bezweifel das das in der deutschen version drin ist ;)


zum spiel: das ist der erste ww2 shooter den ich uncut hab...und ich war teilweise doch iritiert wie ,,realistisch,, das spiel mit der symbolik umgeht.
trotzdem kann ich eben jene gesetzliche zensur nicht nachvollziehen.
gehört es nicht zur geschichtsbewältigung dazu sich auch mit der symbolik und der gewalt auseinanderzusetzten in diesen games?

ich finde heute ww2 shooter sind für viele die einzigen quellen zum thema ww2. denn welcher spieler im alter von 16-25 liest bitte noch seitenweise unsere geschichte?
somit ist für mich jedenfalls cod5 eine art geschichte zu erleben. man ,,erlebt,, wie es damals gewesen sein könnte und wie hart es für die berliner und die soldaten gewesen sein muß.

also von mir aus können nur jede menge ww2 shoote rrauskommen. ich liebe solche spiele.
wer sie nicht will und verflucht...einfach nicht kaufen ;)

08.12.2008 10:05 Uhr - Puke Skystalker
Dieses Spiel zeigt einmal mehr, dass Treyarch die Finger von CoD lassen sollten! Einfach nur bei den "Kollegen" im gleichen Hause klauen, die Engine etwas erweitern und einen Eimer Blut und Gekröse drüberkippen reicht heutzutage einfach nicht mehr. Und gabs diesen Teil des Krieges nicht schon ein paar Mal bei Medal of Honor nachzuspielen?! Ist ja auch egal, denn das Setting ist eh Geschmackssache. Ich persönlich spar hier die Kohle lieber für das nächste Werk von Infinity Ward.
Trotzdem: ein großes Lob an den Schöpfer dieses ausführlichen SB's!

08.12.2008 11:24 Uhr - Braunschweiger
Habe die Uncut-Wii-Version von dem Spiel, aber so viel Blut ist da nicht geflossen, auch das mit diesen ganzen verstümmelungen fehlt genauso wie der Zombie-Modus. Sind wir Wii-Spieler Weicheier oder wie??? Dank an Activision.

Toller SB.

08.12.2008 11:30 Uhr -
@ Braunschweiger:Ne ne das liegt nur an der schlechten grafik die die Wii darstellt ;)

08.12.2008 11:51 Uhr -
tja ...in einem ego-shooter in dem man einen deutschen soldaten spielt ..würde man die nazis vertreten, dass stimmt ...ja und? ...vertritt man deswegen gleich ihre ideologie? nein! ...es nervt das die deutschen ständig dämonisiert werden und deswegen perfekte zielscheiben abgeben ..alle seiten im 2.weltkrieg haben abartige dinge getan...

08.12.2008 12:01 Uhr -
@CroCop4
nur so mal als Ratschlag für dich: in die Bibliothek gehen u. unter Lexikon folgende Daten aufschlagen u. dich aufklären lassen
1.1.1939, 22.6.1940, 22.6.1941

Sonst würde das hier zu weit führen, denn mit dir kann ich nicht in Ruhe u. sachlich diskutieren.

PS: Wikipedia tuts auch ;)

08.12.2008 13:15 Uhr - Braunschweiger
@The Hammer

ach so ;) dann bei Wii-2

08.12.2008 15:27 Uhr -
Wow! Also erstmal herzlichen dank für den riesigen SB, das muss ja ein ganzer Haufen Arbeit gewesen sein!
Eigentlich ist es ja schon eine Frechheit was da alles fehlt, für ein so dermaßen geschnittenes Game noch 70€ zu verlangen is echt hart, zum Glück hab ich gleich reagiert und die UK vorbestellt!
Das Spiel ist Geschmacksache, WW2 Shooter gab es wirklich schon verdammt viele, aber noch keinen grafisch und soundtechnisch so gut umgesetzten. Also ich bereue den Kauf auf jeden Fall nicht, mir macht das Game verdammt viel Spaß und auch das relativ selten behandelte Japaner Szenario sorgt hier und da für etwas Abwechslung!
Meine Empfehlung an die die von WW2 Shootern noch nicht genug haben und ein geiles Onlinegame suchen aber, muss man es noch erwähnen, natürlich nur UNCUT!

MfG: Cryptkeeper

08.12.2008 16:06 Uhr - canjuaan
Auch hier vielen Dank für den ausgezeichneten SB!



Hätte nicht gedacht, dass CoD: WaW in der ungeschnitten Fassung so heftig ist. Die abgetrennten Körperteile sehen schon heftig aus.

08.12.2008 16:53 Uhr - And1
Leute online kann man als Deutscher rumballern ich habe immerhin das Spiel. Außerdem habts ihr die Japsen vergessen die waren ja auch böse:)

08.12.2008 17:40 Uhr - currywurstpommes
Wieso ziehen einige Leute hier vergleiche zu Cod 4 ?

Klar, die Engine ist die selbe.Cod4 sollte eben ein breiteres Publikum ansprechen.Das eigentliche Szenario für das auch "Call of Duty" steht ist nunmal der historische WW2 Schauplatz, vom 1.Teil an.
Keinesfalls ist Cod 4 in dem Sinne schlecht.Aber ich denke das Infinity Wards mit dem neuen Cod 5 allemal den Fan's der "serie" gerecht werden konnte.Wer Call of Duty schon von beginn an mitverfolgt hat weiss wovon ich rede, gerade der Multiplayer part ist einfach nur genial.

08.12.2008 17:58 Uhr - Alastor
@shimu
Als Geschichtsbewältigung sind diese Spiele ganz sicher nicht gedacht, das sind Actionspiele mehr nicht.
Die eignen sich zur Geschichtsbewältigung so gut wie Rambo 3.

"ich finde heute ww2 shooter sind für viele die einzigen quellen zum thema ww2. denn welcher spieler im alter von 16-25 liest bitte noch seitenweise unsere geschichte?
somit ist für mich jedenfalls cod5 eine art geschichte zu erleben. man ,,erlebt,, wie es damals gewesen sein könnte und wie hart es für die berliner und die soldaten gewesen sein muß. "

Klischeegegner, eine Actionsequenz nach der anderen, ja so wird der Krieg sicher gewesen sein.
"Oh mein Gott, Krieg ist die Hölle, das ist das schrecklichste was ich je gesehen habe. Geil Call of Duty 6, gleich her damit"
Wenn Erwachsene sich wirklich nur noch so mit dem Thema Krieg auseinandersetzten würden, dann würde was falsch laufen.

@Currywurstpommes
"Klar, die Engine ist die selbe.Cod4 sollte eben ein breiteres Publikum ansprechen.Das eigentliche Szenario für das auch "Call of Duty" steht ist nunmal der historische WW2 Schauplatz, vom 1.Teil an."

CoD 5 will genau so ein breites Publikum ansprechen drum macht mans wie in Hollywood und nimmt ein Szenarion das schon vorher immer gut ging.

08.12.2008 18:35 Uhr - 4tyn
Das ist ja mal echt nicht zu glauben!
UK Uncut ab 15????? WTF?
Deutsche FSK 18 Cut??
Gehts noch?
Das kann ich nciht verstehen, sorry.

08.12.2008 20:31 Uhr - motoko
@shimu:
Danke für den Tipp! Aus Zeitgründen habe ich den Multiplayer-Part nur ganz kurz angespielt.

08.12.2008 21:16 Uhr -
@alastor

die ganze zensur und die verschleierungen rund um das nazi regime zeigen doch das man noch nicht bereit ist sich mit der deutschen vergangenheit auseinanderzusetzten. das hk und ss symbole verboten sind is klar ( entnazifizierungsgesetz ) aber das videos und ton aufnahmen hitler und begriffe wie führer, nazi etc. einfach rausgenommen werden kann ich nicht nachvollziehen.

denn genau so wird doch das 3. reich verharmlost.hitler? ne den gabs nie....und hinrichtungen an deutschen / japanischen soldaten?......nie gesehn. immer schön die scheuklappen aufbehalten -.-


08.12.2008 21:24 Uhr - dennis82
@4tyn


das ist normal ab 15 kannst du mit heir ab 18 vergleichen, ist halt in england so aber die haben noch mehr altersbegrenzungen als wir,sogar für xxx filme gibt es extra ne einstufung.

naja aber ein nachteil hat england in saachen altersfreigabe.

triple xxx wo gibons zander cage in die kniekelen tritt und dieser dan zu boden sackt in der normalen version war es hier enthalten und im directors cut nicht,dort wurde die einstellung von weit weg gezeigt,sollen die jungendlichen ja nicht nacharmen, genau bei batman 2 , catwoman - die spraydosen und die mikrowelle.

in der regel wird dort alles was mit messern uns sonstigen kram den jugendliche nicht machen sollten aus filmen rausgeschnitten oder abgeändert.

naja was dann wieder die spiele betrifft ,da hauen die wieder auf die kacke , was ich da auch wieder nicht kapiere naja andere länder andere sitten.

09.12.2008 02:39 Uhr - Pyri
@shimu
Videospiele gelten diesbezüglich trotz allem nach wie vor eben wie Kaffeetassen in Deutschland - das betrifft auch Originalaufnahmen aus der Zeit, etc. Ein Hitler im Bild ist da grundsätzlich schon ein Problem. Das gilt alles nicht als Zeitdokument und hat so keine "Sozialadäquanz" wie es im juristendeutsch heißt.
Wir hier in Österreich haben mit Deutschland durchaus vergleichbare Gesetze, bloß kennen wir diese Unterscheidung (Diskriminierung) zwischen Bücher, Filmen und Videospielen nicht: von einem "Bloodrayne"-Spiel, über ein solches "Call of Duty" bis zu "Return to Castle Wolfenstein" kann hierzulande deshalb alles so erscheinen wie es gemacht wurde.

09.12.2008 03:06 Uhr - Alastor
@shimu

Das ist ziemlich unwarscheinlich da Hitler, das Nazi Regime und den zweiten Weltkrieg in jedem Geschichtsunterricht dran genommen werden.
Ein Spiel wird aber nunmal nicht als geeignet angesehen um einen über diese Themen aufzuklären. Und seien wir mal ehrlich, bei einem Spiel wie Call of Duty stimmt das auch.
Jetzt mal abseits der Zensur, welche ich auch nicht befürworte:
CoD ist ein Actionspiel, nicht mehr und nicht weniger aber keine wirklich gute informationsquelle bezüglich historischer ereignisse. Ausserdem sind historische fakten besser geeignet als fiktive Szenarien, egal wie dicht sie an der realität sind.

09.12.2008 16:14 Uhr -
Man merkt dass das spiel nich mehr von infinity ( oder wie die heißen..xD) ist.
Aber die HKs gehören zensiert.

09.12.2008 16:14 Uhr -
Rofl, bei manchen Kommentaren, die hier geschrieben wurden, könnte man meinen, Reiner Fromm und Dr. Pfeiffer waren hier.
Ich sage euch: Wenn euch zuviel Gewalt im Spiel, dann kauft das Spiel nicht. Oder seit ihr so labil, dass ihr bei nem Tropfen Blut total durchdreht und mit nem Katana Kopfabschlagend über den Marktplatz rennt.
Und um dem: blabla... kleine Kinder/Jugendliche...blabla - Gespräch vorzubeugen.
DA STEHT MITTLERWEILE DICK UND FETT AB 18 DRAUF!!!

Wegen nen paar verbrannter Leichen und ein paar Hinrichtungsvideos bekommen manche hier nen Herzkasper... guckt euch Dead Space an, da fliegen alle 20 Sekunden irgendwelche Körperteile durch die Gegend... und das ist unzensiert in Deutschland erhältlich .
Außerdem sieht man Hinrichtungen auch in Dokumentationen... wenn ich mich nicht irre sogar mittags um 3.

Und dass ich mich als erwachsener Mensch durch Leute wie der Ursula von der Leyen oder "Der Pfeife" bevormunden lassen muss geht zu weit.
Sind wir kleine Kinder oder was?!

Die meisten Jugendlichen, die zu Gewalt neigen haben meistens gar nicht das Geld um sich das Game, geschweigedenn den PC/ die Konsole zu kaufen.
Meistens sind die Eltern gewaltätig oder sie wachsen in einem sche*ß Umfeld auf.
Daran liegts und nicht an irgendwelchen Bits und Bytes.
Die wollen wahrscheinlich nur vom Thema ablenken... bloß sich keine Arbeit machen...

Naja, egal, das hier ist kein Forum. Super Schnittbericht. Bin ich froh, dass man noch importieren darf.

09.12.2008 17:58 Uhr -

101. 09.12.2008 - 16:14 Uhr schrieb duke140815
...
Aber die HKs gehören zensiert.

oO
und wieso?

09.12.2008 21:47 Uhr - kintarochan
Schreit mal nit zu laut was den import angeht, bald steht der import von spielen bestimmt noch auf der Liste der straftaten des deutschen Gesetzbuches oO....dann is aber....ähm.....China offen ^^

10.12.2008 02:27 Uhr -
@fragger83

wenn du mir schon wikipedia unter die nase reibst, solltest du selbst mal dort vorbeischauen und "zweiter weltkrieg" eingeben. dort steht ALLES WISSENSWERTE und belegt das was ich zuvor geschrieben habe! das du mir mit diesen "ratschlägen" ankommst und außer zahlen keine argumente vorzuweisen hast, zeigt doch das du überhaupt keinen plan hast wovon du redest. also klappe zu!

10.12.2008 17:28 Uhr - papa2004
Danke für den sehr ausführlichen SB.
Da haben sie die Schere ja ganz schön angesetzt, das so die Standard Sachen geschnitten werden war mir ja klar.Aber da durften die sich mal wieder richtig austoben

11.12.2008 19:13 Uhr -
@crocop4

ja deine posts sind natürlich voller "niveau" u. "expertenwissen"!! schon klar ne, halt doch selber die fresse!! von dir unwissenden lass ich mir schon mal gar nichts sagen...dass du ein plan von irgendetwas hast, erwarte ich auch gar nicht bei deiner "bildungsniveau".

13.12.2008 21:31 Uhr -
Super SB.
Zum Spiel allgemein habs heute bekommen (UK-Fassung), das Spiel ist wirklich ne Ecke härter als die anderen CoD's und mir kommts auch so vor oder empfinde ich das so das es sogar härter als BiA:H/H ist. Nicht nur wegen Splatter-Effekten sondern auch wegen den ganzen Videos und Reden die man sehen/hören kann. Kommt bei mir einfach realistisch rüber ich weiß auch net.

14.12.2008 13:05 Uhr -
@fragger83:

Also erstmal empfehle ich dir www.duden.de

Und des weiteren anstatt hier irgendwelche schwachsinnigen Kommentare abzulassen wie
"von dir unwissenden lass ich mir schon mal gar nichts sagen"

oder

"ich glaube DU hast im geschichtsunterricht nicht aufgepasst, also streng du mal deine birne an!!"

solltest du mal vorher nachdenken ... ach wieso erzähl ich das überhaupt. Schon mal in die Kriegshistorie von den Amis geschaut? Vietnam? Putsch in Chile? Irak????

Erzähl mir bitte nicht nur weil die Amis Amis sind dürfen die einfach mal irgendwo reinspazieren und in rechtsfreien Räumen KZs (Guantanamo) errichten. Also lieber mal SELBST die Klappe halten!



15.12.2008 00:50 Uhr - Absurd
toller SB wird sofort gekauft.

17.12.2008 14:59 Uhr -
ist das bei allen konsolen in der deutschen fassung so? das ist voll übel was die alles rusgeschnitten haben, na gut das mit den kreutzen kann man verstehen aber es ist doch unser land gewesen warum will deutschland das nicht wenigstens zugeben und sagen das ist nur ein spiel..... oder sie könnten eine 21 stufung erschaffen damit es in deutschland auch ungeschnitten kommt aber nein...

18.12.2008 00:04 Uhr -
Was solll das den wieso is die deutsche fassung immer so scheisee alles geschhniten und zensirt ich krig die krise

20.12.2008 17:05 Uhr - Zentrixu
Von allen Call of Dutys die den zweiten Weltkrieg als Thema haben, ist dieses das beste und düsterste Call of Duty.
Habs uncut aus den Niederlanden, ich kack auf die verstümmelte deutsche fassung, da fehlt ja sogar der historische Sachbezug, lächerlich.

21.12.2008 14:52 Uhr - PseudoPunk
"In einem der Bunker sieht man einen Japaner, der lethargisch mit seiner Hand in der Erde scharrt. Er ist unbewaffnet und nimmt keinerlei Notiz von Miller. Widerstandslos kann der Spieler ihn nun erschießen oder ihn ignorieren und weiter vorrücken."

zumindest für die UK PC Version trifft diese Schilderung allerdings nicht zu.... der gute Scharrt hier nicht mit der Hand auf dem boden sondern versucht eine auf dem Boden liegende Pistole zu erreichen.... was er, wenn man ihn nicht erschießt, beim weiteren vorrücken von Miller auh schafft und diesen (von seiner position aus, also sitzend) beschießt...

keine Ahnung ob sich hier die X-Box Version und die PC Version generell unterscheiden oder ob es sich um einen Fehler im Schnittbericht handelt.

21.12.2008 23:58 Uhr - motoko
Ja, habe die Pistole im dunklen Bunker nicht gesehen.

24.12.2008 15:44 Uhr -
danke für den schönen SB! :D

Die briten haben das spiel unzensiert ab 15 freigegeben! krank?!

also ich hab die uncut durchgezockt und manche szenen kamen mir einfach zu brutal vor, sowas wie das mir den Molotow-cocktails zum Beispiel.

Man solls ja nich ernst nehmen is ja nur en spiel aber das ist schon heftig.

25.12.2008 16:11 Uhr - eXeiZ
User-Level von eXeiZ 1
Erfahrungspunkte von eXeiZ 17
Werde mir demnächst die Uncut-Version kaufen, allerdings weiss ich noch nicht ob für 360 oder PS3... :/

25.12.2008 18:21 Uhr - jenzi
User-Level von jenzi 1
Erfahrungspunkte von jenzi 14
Reichskanzlerplatz... rofl

26.12.2008 21:59 Uhr -
Öde, dass man immer mit diesen Ammis gegen irgendjemanden kämpfen muss.
Naja, sollen die sich ruhug dran aufgeilen.
Ich würde lieber mal mit dt. Soldaten gegen Ammis kämpfen! Oder die virtuelle Zeit in Auschwitz als dt. Soldat verbringen. lol
Zur Zensur; Freigabe:
15 find ich OK. Nur ist die Freigabe verhältnis-
mäßig zu anderen Games dann immer komisch...
Die Zensur ist... naja... egal.
Wenn man es in DE schon ab nem 50iger hinterher geworfen bekommt, dann kann man auf die Uncut verzichten. Ich hatte aber gerade überschüssiges Geld und habs mir importiert.

@eXeiZ
Is Hemd wie Hose. Gehüpt wie gesprungen. Beide gleich.


26.12.2008 23:22 Uhr -
An dieser Stelle erst einmal vielen Dank für den gut recherchierten SB.
Jeoch fehlt leider noch der Hinweis, dass die deutsche Zensierwut dieses Mal so weit gegangen ist, dass der Coop Modus zwischen der deutschen und der Importversion nicht mehr möglich ist. Dieses musste ich heute leidvoll feststellen. Alle anderen Multiplayer Aktivitäten sind aber weiterhin möglich.

28.12.2008 00:46 Uhr -
@fragger

was anderes hab ich von dir auch wirklich nicht erwartet. du bringst keine argumente, nur beleidigungen und willst uns allen noch klar machen was für ein schlauer junge du bist. halt doch einfach mal deinen rand wenn du über geschichte 0 ahnung hast! solche leute wie dich sieht man echt nicht gerne hier in deutschland.(milde ausgedrückt)

30.12.2008 21:08 Uhr -
Hab nur die deutsche Version gezockt und man muss schon sagen, dass das Gewaltlevel in der gekürzten Version dem der vorherigen Call of Duty Teile entspricht (außer Teil 4).
Das mit der Zensur des Flammenwerfers ist wirklich nicht konsequent umgesetzt, z.B. in der einen Pazifikmission schießt ein Panzer mit Feuer auf Japaner in den Bäumen und die fallen auch brennend herunter...

03.01.2009 00:14 Uhr - bayern_fighter
ein super SB meinen respekt

zum glück hab ich die us-version ^^
wie wir bayern zu sagen pflegen: der kas is gessn ^^
aber der gewaltpegel ist wirklich derb hoch o.O
wenn nicht teilweise extrem (gliedmaßen abtrennen,...)

@ Ultimate: ich glaub die fallen brennend vom baum weil das ein skript ist d.h du verursachst das nicht selbst sondern das ist von vornherein so gewollt

andererseits ist die uk freigabe ab 15 schon ungewöhnlihc


03.01.2009 01:33 Uhr - Punisher256
also für mich is es das brutalste call of duty was es gibt bin seit teil 1 dabei. ich hab die englische version auf dem rechner und die deutsche version auf der 360. was ich peinliche finde is die multiplayer zensur^^

08.01.2009 18:51 Uhr -
@ Bayern Fighter
Das ist richtig, das sind gescriptete Ereignisse, aber an anderer Stelle ist das Spiel gekürzt, z.B. die brennenden Deutschen im Feld. An anderen Stellen hat man es halt vergessen.

08.01.2009 23:24 Uhr -
Verstehe nicht was schlim sein soll als Deutscher zu spielen.Die Wehrmacht ist die beliebteste Fraction in 2.Weltkriegs spielen Weltweit.


Kein Wunder: Deutschland hatte nunmal die besten Waffen und waren den Amerikanern sogar so weit vorraus das es schon Düsenjäger gab die locker über 1000km/h die Stunde erreichten.

Das Mg42 ist sogar heute noch mit ein paar änderungen aktuell bei der Bundeswehr und anderen Nationen im Einsatz.Und die USA hat 20 Jahre gebraucht um aus Mg42 und Fg42 ihr M60 zu entwickeln.Soviel zum Thema Waffen , da suck ich auf die Kiddie Waffen aus Cod4.

Sturmgewehr 44 , Tiger/Panther Tanks, Gotha Go 229 , Me262 etc. sollte auch jedem ein begriff sein.
Das fasziniert halt die leute bis heute.


Außerdem wurde nach dem Krieg die SS als Verbrecherische Organisation von Allierten eingestuft und nicht die Wehrmacht.Die hat nichts mit Juden verfolgung am Hut.

Andere Kriegsverbrechen die , die Wehrmacht teilweise verübt hat , haben die Allierten und Sowjets leider auch zu oft gemacht.WW2 halt.


Helmut Schmidt war in der Wehrmacht und auch Max Schmeling der Juden geholfen hat , Staufenberg der Hitler töten wollte , das sind auch keine Nazis.

Also niemand muss sich schämen weil er Wehrmacht ihrgendwo in einem Game spielt.

Die Wehrmacht hat nichts mit der Nazi Ideologie zutun.Wehrmacht war früher Reichswehr und wurde von Hitler nur missbraucht.



Internationale Militärhistoriker:

"Das deutsche Heer war eine vorzügliche Kampforganisation. Im Hinblick auf Moral, Elan, Truppenzusammenhalt und Elastizität war ihm wahrscheinlich unter den Armeen des zwanzigsten Jahrhunderts keine ebenbürtig."

09.01.2009 13:51 Uhr -
Ähh, Deutschland hat den Zweiten Weltkrieg begonnen und alle anderen (allierten) Länder im Krieg haben nur mit der Härte geantwortet, mit der die Deutschen diesen Krieg begonnen und über Jahre geführt haben. Darum spielst du keine Deutschen in den SinglePlayerKampagnen, weil Deutschland nunmal der Hauptkriegstreiber war...

09.01.2009 20:11 Uhr -
In Company of Heroes spielt man auch als Deutscher eine
Singleplayer Kampagne.

Vom Spielprinzip anders weils Strategie ist , aber wegen der sehr guten Grafik , zwischensequenzen , Sound etc. stellt es den 2. Weltkrieg genauso Realistisch da wie jedes Call of Duty.



Im neuen Company of Heroes Add-On was jetzt rauskommt soll man mit einem SS
Panzer Kommandeur eine Kampagne spielen können und Cod5 hört man im Multiplayer Deutsche Propaganda.

Das ist doch alles 10mal bedenklicher als wenn man mal ne standardt Deutsche Kampagne mit der Wehrmacht spielt.

Muss ja nicht gleich Angriff auf Polen oder so sein , obwohl es das auch schon in Strategie Games gab.

10.01.2009 22:33 Uhr -
der hauptgrund ist halt das der großteil dies einfach nicht möchte. niemand will sich - egal ob es nazis sind oder nicht - mit den deutschen aus dieser zeit indifizieren. begreift es doch endlich...

12.01.2009 14:06 Uhr -
Das hat mit Identifizieren nichts zutun.Das ist nur ein Spiel was dazu null Story oder Infos über den Krieg bietet als das man sich Identifizieren müsste.

Und kein Russe bzw. Normaler Mensch will sich mit der Zeit in der Stalin regiert hat Identifizieren egal ob Russland im Recht war oder nicht.


Aber die Diskussion hier ist eh überflüssig , wer alt genug ist checkt das schon.




13.01.2009 12:01 Uhr - r3nz4h
meiner meinung nach bestes spiel 2008...natürlich nur als uncut :)

07.02.2009 06:05 Uhr -
@wolfenstein

blödsinn^3 alles schönrederei... solch leute wie du sind ZUM GLÜCK in der unterzahl.

und ein strategiespiel mit nem shooter zu vergleichen... dir muss ich wohl nicht erklären das es aus der ego-ansicht was ganz anderes ist?

zudem DU den russen mal lieber dankbar sein solltest, wer weiß ob du heute auf der welt wärst wenn russland den krieg nicht beendet hätte...

17.02.2009 16:14 Uhr - bayern_fighter

08.01.2009 - 23:24 Uhr schrieb WolfensteinAW
Verstehe nicht was schlim sein soll als Deutscher zu spielen.Die Wehrmacht ist die beliebteste Fraction in 2.Weltkriegs spielen Weltweit.


Kein Wunder: Deutschland hatte nunmal die besten Waffen und waren den Amerikanern sogar so weit vorraus das es schon Düsenjäger gab die locker über 1000km/h die Stunde erreichten.

Das Mg42 ist sogar heute noch mit ein paar änderungen aktuell bei der Bundeswehr und anderen Nationen im Einsatz.Und die USA hat 20 Jahre gebraucht um aus Mg42 und Fg42 ihr M60 zu entwickeln.Soviel zum Thema Waffen , da suck ich auf die Kiddie Waffen aus Cod4.

Sturmgewehr 44 , Tiger/Panther Tanks, Gotha Go 229 , Me262 etc. sollte auch jedem ein begriff sein.
Das fasziniert halt die leute bis heute.


Außerdem wurde nach dem Krieg die SS als Verbrecherische Organisation von Allierten eingestuft und nicht die Wehrmacht.Die hat nichts mit Juden verfolgung am Hut.

Andere Kriegsverbrechen die , die Wehrmacht teilweise verübt hat , haben die Allierten und Sowjets leider auch zu oft gemacht.WW2 halt.


Helmut Schmidt war in der Wehrmacht und auch Max Schmeling der Juden geholfen hat , Staufenberg der Hitler töten wollte , das sind auch keine Nazis.

Also niemand muss sich schämen weil er Wehrmacht ihrgendwo in einem Game spielt.

Die Wehrmacht hat nichts mit der Nazi Ideologie zutun.Wehrmacht war früher Reichswehr und wurde von Hitler nur missbraucht.



Internationale Militärhistoriker:

"Das deutsche Heer war eine vorzügliche Kampforganisation. Im Hinblick auf Moral, Elan, Truppenzusammenhalt und Elastizität war ihm wahrscheinlich unter den Armeen des zwanzigsten Jahrhunderts keine ebenbürtig."



stimmt die deutschen hatten die besten schießeisen weit und breit wie das MG 42, StG 44, K98k, usw.
und der tiger war das damals am weitesten fortgeschrittene technische gerät überhaupt,
die go 229 war der erste "nurflügler"
und die deutschen haben das düsentriebwerk erdunden
(ALLE haben sie davon angekupfert ^^ -> ohne das StG 44 gäbe es womöglich keine AK 47 und ohne die deutsche raketentechnik keinen spaceshuttle und es gäbe auch keine atombombe)

und um auf bestimmte persönlichkeiten zurück zu kommen: Erich von Manstein war nach dem Krieg maßgeblich am aufbau der bundeswehr beteiligt

26.02.2009 21:41 Uhr - Kenny
Joa ein toller und sehr interessanter SB! Da fehlt zwar sehr viel aber mir ausnahmsweise mal egal! Sonst steh ich ja nur auf Uncut Versionen aber ich habe mir die deutsche Version geliehen und fand die gut. Einfach die Grafik is der Hamemr und dadurch auch die Atmosphäre und dank der guten deutschen Syncro versteht man auch was. Der einzige Grund warum ich es mir die deutsche Version für die PS 3 geholt habe ist echt die deutsche Sprache weil was habe ich von einem Spiel was ne geile Atmo hat aber wo ich nix verstehe!? Dadurch geht die Atmo verloren und die wird durch die Gewalt auch nicht viel besser...Ich finde es gut das die den Flammerwerfer drinne gelassen haben, macht einfach Laune damit die Menschen anzufackeln :-) Is mal was anderes.

bye

28.02.2009 12:43 Uhr -
eines steht ausser frage! das spiel ist ganz ordentlich geworden! jedoch finde ich das neue szenario mit japan zwar interessant aber trotzdem ist es wieder 2.WK was mich doch etwas nervt! auch online finde ich es lange nicht so gut wie Modern Warfare! auch singleplayer ist es gut aber auch nicht sooo genial wie das eben genannte weil mir persönlic einfach so viele "wow" effekte,"aha" sachen und viele atmosphärische momente fehlen (man denke an tschernobyl in CoD 4). da kann der hohe splatter faktor auch nich darüber hinwegtrösten.....

15.03.2009 02:07 Uhr - Christoph Lösing
Gutes Game aber, kommt nicht an Teil 4 heran!

Leider musste es wieder der 2. Weltkrieg sein, was schon meiner Meinung nach AUSGELUTSCHT ist!
Trotzdem Geile Grafik, gute KI der Gegner und packende Story mit gelungenen Charaktären
(am Ende äußerst heroisch, und nicht mit Patriotismus geizent)

PS: Freu mich schon auf CoD 6: Modern Warfare 2, das wird bestimmt der Hammer!

19.03.2009 14:39 Uhr -
Ballert euren Grossvätern die Birne runter Jungs.

22.03.2009 12:25 Uhr -
Der Zombie-Modus isch am besten, vor allem im Multiplayer.
Hab mir das Spiel neu und unzensiert aus Amerika gekauft. 20 euro und 5 euro versicherter Versand. Läuft top, super schnelle lieferung und 100 % uncut. Ein hoch auf den Importmarkt.
Call of Duty wird aber immer härter wenn ich es mit dem ersten Teil vergleiche, vor allem die Gewalt. Mir hat des Spiel gefallen. Hatt en paar einsame Stunden versüßt.
An sonsten toller SB.

@ Film Clown
Mir gefällt die Vorstellung au net, meine Großväter umzubringen, aber zeig mir mal eines ausser Battlefield 1942 wo man den Speß rumdrehen kann...

31.03.2009 17:04 Uhr -
Die exekution im realen is mir zu krass und sollte auch in spielen nich vorkommen da es einfach um eine echten menschen handelt. Da wurde bei mir schon die grenze überschritten.

08.04.2009 03:01 Uhr - kratos2
ich kann immer noch nicht glauben, wie viel in der deutschen version fehlt. am traurigsten finde ich immer noch dass die deutsche geschichte immer noch ignoriert und verdrängt wird, da spiele leider immer noch kein kulturgut sind und nicht als kunst angesehen werden. ich hoffe sehr, dass sich das eines tages ändern wird.
zum spiel selber: ich muss offen zugeben, dass ich die uncutversion von cod 5 (das ist das erste cod, welches ich uncut spiele, die anderen teile nur zensiert) einfach besser finde. ich meine, ich will nicht als nazi dargestellt werden, was ich auch um gottes willen nicht bin, aber ich finde, dass durch die darstellung der ns-symbolik, sowie der unzensierten videos, die atmosphäre, die brutalität und die unglaubliche menschenverachtung einem viel deutlicher bewusst werden. ingame gefallen mir gore und splatter am besten. dadurch lässt sich viel besser nachempfinden, was die soldaten damals jeden tag aufs neue und das ca 5,5 jahre lang erleben mussten.

11.04.2009 20:39 Uhr -
Ein Hammer Spiel und ein Hammer Schnittbericht. Also das Spiel sieht fantastisch aus und hat eine Bombastische Atmosphäre, klar es ist n bissi schwächer als COD 4 aber immer noch besser als das Lahmarschige Killzone 2 mit seinen Pseudo-Nazis.

13.04.2009 10:13 Uhr - men of valor
WAS wurdet ihr euch kaufen brothers in arms hh oder COD5.

14.04.2009 16:29 Uhr - CoD Zocker
ich hab beides uncut fand brothers in arms hh und cod 5 der hammer und beide spiele hanben mir zusammen 1715 gamerscore eingebracht

16.04.2009 13:59 Uhr -
@ CoD Zocker

also wer auf achievements geil ist,kann auf jeden fall bei diesen beiden spielen nix falsch machen! auch spielerisch sind beide sehr gut...aber bitte nur uncut ^^

zur Multiplayer Zensur:

warum zum teufel wurde das "+10" bei einem abschuss entfernt? das ist ja mal sowas von lächerlich. 1. kann man dadurch nicht sofort erkennen bzw. so leicht erkennen ob man jemandem getroffengetötet hat und 2. war das in CoD 4 doch auch drinne -.-

22.04.2009 13:34 Uhr - The Prowler
Ich kann das Spiel nur jedem Fan von WWII-Games empfehlen (natürlich nur in der unzensierten Fassung). Grafik, Sound und Atmosphäre sind top. Steuerung ist sehr leicht zu lernen und perfekt belegt (XBox 360). Der Gewaltfaktor ist schon sehr hoch, aber eben auch realistisch (quasi *John Rambo*-Style).
Für mich die Krönung der Weltkriegs-Spiele und überdies auch eine gute Zusammenfassung aller Zocks dieser Art. Man spielt sowohl in Europa als auch in Japan. Man hat eine Landungsszene drin wie in Medal of Honor - Allied Assault (nur noch besser). Man kann Panzer fahren und im Bomber fliegen. Und zu guter Letzt hat der Zombie-Modus auch noch Wolfenstein-Qualität.
Ein glorreiches Ende der Call of Duty-Reihe (Modern Warfare 2 hat den CoD-Titel ja nicht mehr) und zukünftig höchstens noch vom neuen Wolfenstein-Teil einzuholen.

23.04.2009 00:09 Uhr -
Ich weiß nicht wie ihr das seht, aber 70€ für das Spiel in der deutschen Version sind es einfach nicht Wert.
Die WW2-Symbolik sind mir eig. egal, wobei ich es trotzdem schade finde, dass die deutsche Geschichte einfach ignoriert wird. Es fehlen sämtliche Spaltereffekte, viele Nebensequenzen wurden rausgenommen und vor allem, es NICHT so detaliert wie in der unzensierten Version. Das sieht man doch ganz deutlich bei den Bildern, wo die toten deutschen Soldaten sind: Die WW2-Symbolik wurden entfernt (war ja klar), aber in der unzensierten Version sind die Uniformen viel detallierter, man erkennt nicht nur die Hakenkreuze, sondern man merkt praktisch auf welchem "Material" die Uniformen bestehen. Man erkennt ob das aus Leder ist oder aus ganz normalen Stoff. Es sieht einfach besser aus. Ich weiß auch nicht wie viel das Spiel in Amerika kostet, aber ich denke mal gleich so viel wie hier. Was ich damit einfach ausdrücken möchte ist: Das Spiel soll in Deutschland schon günstiger sein, wenn sie es schon undetallierter machen und den sogennanten "ZombieMod" aus dem Spiel entfernen.
Das war meine Meinung.
MFG
Cranky

28.04.2009 19:17 Uhr - Christoph Lösing
Hi,
das ist der heftigste Ego Shooter den ich je gezockt habe, zudem kommt noch diese fesselnde Story dazu....

Nur Hakenkreuze müssen wirklich nicht sein!
PS: in der Szene im Landungsboot kann man sogar das Gehirn des Soldaten sehen, gut dargestellt.

02.05.2009 19:34 Uhr - ParamedicGrimey
User-Level von ParamedicGrimey 3
Erfahrungspunkte von ParamedicGrimey 155
Kurze Frage: Beim neuen Mappack sind die Hakenkreuze teilweise entfernt. Versehen oder Absicht?

23.05.2009 23:40 Uhr - AenimaD
Fetter; richtig fetter Sb, vielen Dank ans SB-Team!
Das Gezeigte ist schon kontrovers, anererseits: Was ich alles schon in Filmen gesehen habe kommt hier allemal ran. Gut für mich ist die Tatsache, dass ich bis auf BiA:HH nie WWII-Shooter gespielt habe, daher ist der ganze Krams für mich (noch) neu :D

EDIT: Wie wär's mal mit ner Kennzeichnugnspflicht für geschnittene Spiele? Müsste man dem Verbraucherschutz mal mit kommen... ;)

28.05.2009 20:31 Uhr - logen4711
wie siehts denn mit der ps2 version von dem spiel aus??

will mir die pegi 16+ version aus england holen, sind da denn die nazi zombis drin??
oder ist die pegi version, wie die deutsche 18er version, also geschnitten??


edith:;)

achja is ja übrigens ein umfangreicher schnittbericht!!
was würde ich nur ohne euch machen!!

habt mir schon vor so manchen fehlkauf bewahrt!!!;)

also aus deutschland kauf ich mir NIE wieder spiele;)

29.05.2009 15:17 Uhr -
WOOOOOOW o.O bei dem abschnitt mit den zensierten hakenkreuzen und SS-Runen auf den Uniformen sind ja die texturen extrem matshcig in der deutschen. UND DAS IST BEIDES VON DER 360??? warum is in der uncut alles verdammt scharf und in der deutschen so scheiße?

31.05.2009 12:13 Uhr - resident-evil_freak
naja. solange man sich uncut-games auch noch in online-shops holen kann, is die welt in ordnung XDDD

übrigens. guter sb, und dass die zombies in "nacht der lebenden toten" nazis sin.... naja. geschmackssache XDD

12.06.2009 14:40 Uhr - SmokinGun95
ich HASSE call of duty 5!!! nicht an sich, aber erstens fehlt mein geliebtes (:P) gore, zweitens wurden wir atmosphärischen szenen beraubt, drittens können wir keine der in der originalfassung enthaltenen entscheidungen treffen und viertens fehlt -warum auch immer- der zombie mode... ERNSTHAFT! ICH WERD TRAURIG UND MIR WIRD SCHLECHT, wenn ich auch nur and CoD: WaW erinnert werde (und ich habs auf ps3, also is modden/patchen nich möglich) T_T kann mir jemand die originalversion posten? nee joke. *heul*

15.06.2009 00:58 Uhr - CoD Zocker
@SmokinGun:Warum holst du dir nicht einfach das Game uncut aus irgendeinem Online Shop z:B:Ebay.uk,Amazon.uk,Gameware usw oder bei deinem Händler des verdrauhens?Dann magst du das Spiel wieder

15.06.2009 22:21 Uhr - AenimaD
Aaaalso: Hab's mir jetzt endlich als ESRB geholt und muss sagen, es überzeugt ungemein! Der Multiplayer ist genial, von Co-Op Missionen komplett ungekürzt bis zum super genialen und lustigen Zombie-Modus ein gelunges WWII-Spektakel. Ich denke auch, das war der Zweck den die Publisher verfolgt haben: Mach den besten WWII-Shooter der auf dem Markt ist. Jeder Gamer verpasst was, wenn er das Spiel nicht wenigstens uncut antestet.

16.06.2009 17:51 Uhr - SmokinGun95
@CoD Zocker: werd ich vllt irgendwann machen... wenn ich 18 bin XD oder ich frag in nem jahr meinen bruder :P ernsthaft: das is doch ma sau traurig hier... aber nich falsch verstehen: ich mag das spiel auch so! is echt sau geil. aber uncut (AB 15?!) is halt besser ;P naja... ;(
übrigens, was soll ich dann mit der dt. version? hm... evtl verkaufen... ma guggn :)

05.07.2009 22:56 Uhr - Balrok
Also, habs jetzt endlich uncut durch und die Nazi-Zombies sind der absolute Knaller! Ich will ganze Games mit sowas für den PC! :)

Ansonsten eines der intensivsten und heftigsten Spiele, die ich bisher gespielt hab...beim Einsatz des Flammenwerfers wurde mir echt mulmig.

30.07.2009 19:52 Uhr -
Hallo,



Ich hab mir auch die uncut geholt aber hab sie schon ein paar Tage länger.
Ich find das hier sehr Interessant sich durchzulesen wie die hier in deutschland
solche spiele zensieren ich mein wo bleibt denn da der ganze spass wie unrealistisch das
auch ist wenn mann ein anzündet und der so ist wie er vorher auch war. bin mit der uncut ganz
zu frieden und auch das es bei den patches immer neue zombie maps gibt dieser zombie
mod is einfach geil .

naja das spiel macht eigl. ganz viel spass obwohl die mulitplayer karten jetz
nich so überzeugend waren^^

03.08.2009 19:39 Uhr - C0rey Tayl0r
119. 26.12.2008 - 21:59 Uhr schrieb babytoffly


"Ich würde lieber mal mit dt. Soldaten gegen Ammis kämpfen! Oder die virtuelle Zeit in Auschwitz als dt. Soldat verbringen. lol"


Das ist mit Abstand der dümmste Kommentar, denn ich hier jemals gelesen habe, unabhängig davon ob er ernst gemeint war oder nicht.

Zu soviel ungefilterter Ignoranz fällt mir nichts mehr ein....



13.08.2009 07:44 Uhr -
hallo ich hab da mal selber eine frage
hoffe das sie mir irgendjemand beantworten kann
also zur zeit gab es bei steam eine rabatt aktion das spiel 50% reduziert
die mir ein freund aus England dann gekauft hat wollte wissen ob sie dann cut oder uncut ist
im intro habe ich dann das hakenkreuz die hinrichtung usw
aber im spiel als der japaner dem ami die kehle durchscneidet habe ich keine blut texturen an den wänden
selbst in den optionen ist der gewaltgrad so hoch es geht
weiß jemand wodran das liegt das ich eine teils teils version habe ?

13.08.2009 17:33 Uhr -
@ r4zor85:

Kann es sein das du BecK$ von Steam bist?

14.08.2009 11:49 Uhr - C0rey Tayl0r
@r4zor85

Ich denke das ist dieselbe Problematik wie bei Left4dead. Da nützte es auch nichts, wenn du es im Ausland gekauft hast, steam hat das dann automatisch lokalisiert und dem hiesigen Markt angepasst. Man konnte wohl beim Support anrufen und das beheben lassen aber das hab ich nur gerüchteweise gehört

28.08.2009 14:06 Uhr -
Nach China ist Deutschland wohl das am meisten zensierende Land...
Wirklich klasse gemacht, war viel mehr als ich gedacht hab!
Ich frag mich ob das hier noch jemand lesen wird, aber....
COD5 sollte der grandiose abschluss der 2.Wk reihe sein, Modern Warfae sollte meh unterstützung bekommen und natürlich sollte Call of Duty: Trenchwars (1. WK) auch mal endlich starten.Zur grandiosen CoD reihe is nur zu sagen das vom 1. teil an der krieg in seiner abscheulichen weise dargestellt wird. Nach der erstürmung des Reichtags oder der ermordung des Presidenten wir einem immer wieder klar wie schrecklich der Krieg ist.
Man sieht wiviele Menschen sterben die einem unterstützen, das sie einen grausamen Tod sterben und das niemand auser Captain Price unsterblich ist.
Die ethik wird mit Füssen getreten um den Krieg nicht zu verfälschen.
Wer Brutalität zum spass will soll Postal spielen, wer sie erleben und nie wieder sehen will, soll CoD spielen...

19.09.2009 15:11 Uhr -
Das Spiel stellt Krieg in seiner reinsten Form dar:Hart,krompomisslos,krank und sinnlos...jedenfalls in der ungekürzten Version!Was die deutsche Fassung angeht,dann ist das eine Verharmlosung,die seines gleichen sucht.Daß die Nazi-Symbole entfernt wurden finde ich ja noch in Ordnung.Die sind verfassungswiedrig und in Medien,die nicht als Kunst(z.B.Filme) zählen darf man sie nicht zeigen.Is noch vollkommen in Ordnung.Aber wenn man die ganzen Blut-und Goreeffekte rausnimmt,die dem Spiel mitunter die Atmosphäre geben und die ,,Normalität" eines Kriegsalltags schildern,dann habe ich dafür kein Verständnis mehr.Dieses Spiel soll ja Angst machen und lehrreich sein.Darum ja auch die Darstellung der Figuren als skrupellose Mörder usw.Dann noch die Herrausnahme von Hitler aus den Sequenzen.Jeder kennt den S.....kerl und weiß was der vor 70 Jahren angerichtet hat.Warum also entfernen?Blödsinn!Das Spiel ist ab 18 und ist nicht für Kinder zugänglich.Is ja auch verständlich,abet erwachsene Leute wissen worauf sie sich da einlassen und haben garantiert schon Kriegsfilme gesehen bei denen es noch schlimmer zuging,als in diesem Game.Also meines Erachtens viele unnötige Zensuren,die einem der besten WW2-Shooter das nehmen,was es eigentlich ausmacht!

05.10.2009 19:58 Uhr - AuD!
ich meine aber, das 4te bild mit dem flammenwerfer auch auf dem deutschen cover gesehen zu haben...

22.10.2009 23:31 Uhr - Mavn
Cod 5 is schon geil gemacht aber da fehlt irgendwie der letzte kick aber spass machts aber nur uncut :) guter sb

12.11.2009 14:59 Uhr - rowmun92
Alter Falter,was da alles fehlt...
Aber wenn man sich diesen SB hier so ansieht,könnte man meinen,CoD 5 wäre von anderen Entwicklern,weil der ist doch irgendwie mit ABSTAND der brutalste überhaupt.Allein schon diese Gore-Effekte.Cod 4 war hammergeil auch ohne sowas.Ich bin eigentlich auch voll ein Fan von übertriebener Gewalt in Filmen und Spielen^^,aber das is doch iwie...keine ahnung...UNpassend.

01.12.2009 21:53 Uhr - TeamRed DADDY
12.11.2009 - 14:59 Uhr schrieb rowmun92
Alter Falter,was da alles fehlt...
Aber wenn man sich diesen SB hier so ansieht,könnte man meinen,CoD 5 wäre von anderen Entwicklern,weil der ist doch irgendwie mit ABSTAND der brutalste überhaupt.Allein schon diese Gore-Effekte.Cod 4 war hammergeil auch ohne sowas.Ich bin eigentlich auch voll ein Fan von übertriebener Gewalt in Filmen und Spielen^^,aber das is doch iwie...keine ahnung...UNpassend.



fand ich gar nicht unpassend für mich ist CoD W@W der düsterste und dreckigste teil der cod serie

03.01.2010 00:28 Uhr - Ripper198
Hab jetz endlich auch die UNCUT-Version.
Da die auf Englisch ist, ist das Erlebnis in gewisser Weise viel authentischer :)
Interessant ist auch, wie bereits im SB erwähnt, dass die Nazis im Kampf auf deutshc Sprüche wie "Mäht sie nieder!" bringen xD
Hat sich echt gelohnt und an dieser Stelle sei erwähnt, dass der Service (besonders die Lieferzeit, welche sehr kurz war) von GameWar.at echt gut ist :) *Enpfehlung*
Toller SB.
Eins fehlt jedoch:
Im Multiplayer, im "Last Stand" (oder auch "Eliminator"): wählt man "Way of the coward" (= "Feige Flucht"), is ein großer Blutspritzer vom Kopf des Charakters zu sehen und ein Unterarm wird abgerissen und in der Botanik verteilt.
LG Tim

11.01.2010 18:15 Uhr - fightingirish
Was in CoD5 gezeigt wird ist nun mal der Krieg und ohne selbst einen erlebt zu haben(gott sei dank),das ist bei weitem nicht die volle Bandbreite.Wegen mir hätten die Grausamkeiten noch viel drastischer dargestellt werden können-aber nicht etwa aus Blutgeilheit sondern vielmehr des Emotionalen wegens.Ich bin der Meinung daß es nicht unbedingt richtig ist die Augen vor den unangenehmen Dingen im Leben zu verschließen,im Gegenteil,je schonungsloser die Wahrheit aufgezeigt wird um so mehr wird man aufgerüttelt.
Und noch zu den Leuten die sich darüber ärgern nicht mal auf der deutschen Seite kämpfen zu dürfen-fragt euch doch mal wie der Abspann in einem Game,so wie ihr es gern hättet,aussehen würde...ganz genau,die Nazis würden in einer schönen Abspannsequenz die Welt überrennen und die Opferzahlen sind in's Unermessliche gestiegen.Bravo!!!!

26.01.2010 21:19 Uhr - filmfreak80
jetzt fehlt mir nur noch CoD 4 dann habe Ich alle Teile
mir gefallen die WW2 shotter von CoD immer noch am besten
bin aber auch auf Teil 7 in Vietnam gespannt
leider kam mir dieser Teil sehr kurz vor was aber auch am deckung gleich heilung prinzip der neuen shooter liegt bei den ersten CODs auf PC war das noch sauschwer mit den medipacks
da musste man mehr taktich vorgehen bei den neuen shootern dauerfeuer bis zur nächsten deckung heilen
auch der Nazi Zombie Modus ist gelungen ( kam COD 5 nach shellshock 2 ? ) oder wie sind die auf die Idee gekommen
hier lohnt sich der Uncut Kauf auf jeden Fall da es wie man sieht nicht nur um symbol cuts handelt

wie TeamRed DADDY schreibt der dreckigste COD Teil + mit Brothers in Arms Road to Hill
der dreckigste WW2 Shooter

30.01.2010 22:46 Uhr -
Viele sagen es handelt sich doch nur um Pixel, oder es ist nur ein Spiel etc.

Nehmen wir mal an, es würde ein Spiel geben, wo du oder eine andere Personen, deine Mutter oder deinen Vater (Die 1:1 Programmiert wurden) auf diese bestalische Weise umbringen könnt, würdest du dann immer noch sagen, ach es ist nur ein Spiel.

Wie würden wohl überlebende des 2WK denken wenn sie soetwas sehen würden !!!

13.02.2010 22:55 Uhr - horrorfan95
Es ist einfach nur eine verdammte Frechheit das die Texturen unter der Zensur gelitten haben.

14.02.2010 12:16 Uhr - 19flo88
Frechheit sowas ;)

15.02.2010 21:38 Uhr - horrorfan95
Stimmt aber...
Vor allen hätte man das Blut das wegspritzt bei einem Schuss da lassen können. Immerhin sind Blutlachen und verstümmelte Leichen in der Deko auch in der USK Version vorhanden. Das macht sehr wenig Sinn, wenn ihr mich fragt.
Oder die berühmt berüchtigten Nazi Zombies hätte man in normale Zombies machen können.
Aber der allerletzte Witz ist ja das die USK Version auch bei uns in Österreich verkauft wird. NUR die USK Version. Die ESRB oder BBFC Version sucht man bei uns in öffentlichen Läden vergebens. Sogar die PEGI (!) Version gibts bei uns nicht! NICHT EINMAL DIE PEGI Version!!!!
Das ist zum ... >.<

22.02.2010 20:21 Uhr - opiumrebel
Bleibt noch anzumerken, dass (wahrscheinlich, noch nicht alle Youtube-Videos gesichtet) die Multiplayer-Maps alle einer Vorzensur unterlagen, sämtliche Symbole wurden auch in den Maps der europäsichen Marktplätze durch das Eiserne Kreuz ersetzt.
Zumindest bei meinen Bundle (Schweiz), wahrscheinlich der Einfachheit halber.

12.03.2010 19:54 Uhr - Der Flo
@kenny

Ich finde es gut das die den Flammerwerfer drinne gelassen haben, macht einfach Laune damit die Menschen anzufackeln :-) Is mal was anderes.

Des findest du lustig?? dir macht das laune?? das ist total übertrieben und brutal!! Man kann es vielleicht spielen aber es zu lieben menschen abzufackeln und den kopf zu zerschießen ist.....sorry ....krankhaft!!!!

28.04.2010 21:04 Uhr - SmokinGun95
@ Der Flo
kommentar #172 hat im bezug auf WWII zwar schon iwie recht, das jedoch als KRANKHAFT zu bezeichnen is aber schon iwie derb. allgemein betrachtet macht mir das in spielen auch spaß. wobei ich das bei CoD wiederrum nich unbedingt so ''explizit'' formulieren würde.

PS: eine schande, wenn man so durch den kilometerlangen sb scrollt.
aber gute arbeit, Motoko.

10.05.2010 14:32 Uhr - ~ZED~
User-Level von ~ZED~ 1
Erfahrungspunkte von ~ZED~ 17
Immer wieder entsetzlich wie brutal dieses Spiel zerstückelt wurde. Zum Glück habe ich die US-Fassung, und jeder der unwissend genug war die deutsche Version zu kaufen sollte sie so schnell wie möglich zerstören/wegwerfen/loswerden.

02.06.2010 15:55 Uhr - horrorfan95
Die deutschen Übersetzungen in CoD WaW sind ja überhaupt der Höhepunkt...
Geisteskrankes Asyl von Deutschland...
Deutsches Wehrmacht...
Nein Raucher...
Verräter in das Mutterland...

Lieber Herren von Treyarch, warum klappt das nicht?
Wie wäre es mit einem Patch?

15.06.2010 12:15 Uhr - AuD!
es will mir einfach nicht in den kopf, dass Return to Castle Wolfenstein mitsamt blut, splatter und brennenden gegnern ein USK 16 absahnte und dieses spiel extrem geschnitten werden muss, um überhaupt eine USK-freigabe zu kassieren...

was mich auch genervt hatte, war dass man hier keinen key bekommen hatte, um mal die multiplayer-demo anzutesten. konnte mir daher auch keinen großartigen eindruck vom spiel machen und hab es deswegen nicht gekauft

24.06.2010 23:57 Uhr - American UNCUT
Ne leute ich kauf mir die UK die ist erstens Uncut und ab 15 cool dann darf das mein freund ja auch spielen

07.07.2010 15:01 Uhr - JakkieEstakado
@ AuD!

Return... hat eine USK 18 freigabe gekriegt und ist komplett geschnitten.....kein blut,kein splatter,keine brenennden menschen......alles cut was nur geht.....ich weiss nich wie du drauf kommst,es wär ab 16 und uncut????

World at war:die UK-fassung is ab 15 und uncut....nur die kartoffels cuten die dt. fassung und schreiben einen erwachsenen vor was er als volljähriger sehen darf und was nich........
ARMES DEUTSCHLAND!!!!!!!!!!!!!!!!!

...werde mir demnächst ma endlich die UK-fassung besorgen! Schön,daß sowas wenigstens noch möglich ist!!!!!!!

....und die USK? Da sage ich nur noch ***************************************!!!! xxx

mfg antiHuman

07.07.2010 15:01 Uhr - JakkieEstakado
2x geklikkt......sorry

12.07.2010 12:04 Uhr - Killerpoint
Beste Call of Duty leider auch das geschnitteste Call of Duty

16.07.2010 20:04 Uhr - AuronPaul
Wahrsinn. Also die zensierte version ist für mich nichts wert. Ne frage : Ist nur die deutsche version zensiert? Ich habe mir eine version aus ausland bestellt und die Älterfreigabe ist von PEGI (18+). Die hülle ist komplett in Englisch. Kann man das irgend wie erkennen ob diese version cut oder uncut ist?

12.08.2010 20:02 Uhr - janiboy 1994
BEST GAME EVE..

01.09.2010 20:23 Uhr - AuD!
07.07.2010 - 15:01 Uhr schrieb JakkieEstakado
@ AuD!

Return... hat eine USK 18 freigabe gekriegt und ist komplett geschnitten.....kein blut,kein splatter,keine brenennden menschen......alles cut was nur geht.....ich weiss nich wie du drauf kommst,es wär ab 16 und uncut????


ich meinte das alte RTCW, dass so glaube 2002 erschienen ist...NICHT das neue ;)
hab vergessen das zu erwähnen

10.10.2010 12:21 Uhr - stranger82
Aha, so geht man also mit deutscher Geschichte um.
Da werden alle Deutschen über einen Kamm geschert..."Nazi? Was ist das? Hakenkreuze? Kenn ich nicht!" Opferzahlen unterschlagen... Die Bildungsfernen werden wohl sagen... "schlimmster Konflikt der Menschheitsgeschichte? Werden wohl mehr wie 100 Tote sein..."
An anderen Stellen wird man für das Leugnen des Holocausts hart bestraft. Und hier tut man so als ob es die Nazis nie gegeben hätte. Also entweder will der Zensor sagen, nicht die Nazis sondern die Deutschen sind am Holocaust schuld, oder er tut auch so als ob es ihn nie gegeben hätte. Warum reißen wir nicht gleich 13 Jahre aus unseren Geschichtsbüchern?
Sowas ist eine Verhöhnung Opfer und der Geschichte und gehört genauso vor Gericht.

11.10.2010 00:17 Uhr - Teakilla
wer lust hat un ein paar deutschsprächende sucht fürn zombiemodus der fügt killerbunny xD oda kinglavexx bei xbox-live zu seine freunden hinzu,die kleinen engläder die das mit 13 oda 11 spielen ham nämlich keinen plan xD

20.10.2010 20:27 Uhr - mr.fox23
wenn black ops auch so brutal wird dann feuer frei...

29.10.2010 19:49 Uhr - SmokinGun95
wirds ja angeblich... :P aber im forum steht, amazon.uk schickt nix mehr an deutschland... o_O naja, immerhin krieg ich bald CoD:WaW und Dead Rising 2 :)

12.11.2010 10:09 Uhr - TheEvilDead
Ab 15 ist Krass! Ich finde das Spiel von den Bildern her SEHR brutal!
Das sollte aufjedenfall ab 18 sein.

18.11.2010 18:33 Uhr - Murderdoll
Ja, ab 15 war schon hart an der Grenze. Das hat auch die BBFC erkannt und den beiden nachfolgenden Call of Duty - Teilen eine 18er-Freigabe verpasst, obwohl nur unwesentlich brutaler. Vielleicht lags am Weltkriegs-Szenario...

10.04.2011 21:00 Uhr - Teakilla
geschnetzeltes aus österreich schmeckt eben besser als aus deutschland

01.07.2011 12:10 Uhr - Minner
Kleine Anmerkung noch und zwar fehlt auch in der Wii UK Fassung der Zombiemodus, warum konnte mir bis heute noch niemand sagen, aber schade ists schon.

04.07.2011 20:01 Uhr - Ultimate87
Zum ansonsten tadellosen Schnittbericht sollte man noch anmerken, dass in der USK-Fassung die Japaner in den Bäumen, wenn man mit den Flammenwerfer auf diese feuert, ebenfalls brennend runterfallen...

24.09.2011 18:07 Uhr - SmokinGun95
ich habe CoD1 + United Offensive, CoD:MW, CoD:MW2, CoD:BO und womöglich bald CoD:MW3. und ich muss sagen, dass mir die kampagnen von World at War und von teil 1 am besten gefallen. was die atmosphäre angeht, hats CoD im WWII einfach echt drauf. wirklich schade, wie es hier geschnitten wurde. ich bestell mir das wahrscheinlich nochmal zusammen mit MW3 ausm UK. :]
edit: yes, bestellt! :D

09.10.2011 11:50 Uhr - Nuklearius
das härteste am spiel, find ich sind die szenen mit dem typen wo man ihm aufs hirn sehen kann
und wenn man jemandem den arm abschießt. Ich find die uncut besser wobei allerdings die realaufnahmen von hinrichtungen eine grenze überschritten haben! da ist treyarch schon pervers wenn es tötungen von leuten zum profit nutzt, das ist schon schändung!
aber ansonsten hat das spiel ne geile atmosphäre (vor allem in der uncut). vor allem die musik ist mal richtig gut geraten.

ich fin es merkwürdig, das die die bluttextur bei kopfschüssen von cod 4 nicht zensiert haben, obwohl das härter aussieht als hier.

21.10.2011 09:03 Uhr - DOTD
DB-Mitarbeiter
User-Level von DOTD 8
Erfahrungspunkte von DOTD 824
Muss mal meine Aussage am 07.12.2008 nochmal ergränzen. Nach langer Überlegung habe ich mir das Spiel dann doch mal angeschafft und es ist alles andere als schlecht. Neben MOHAA und Call Of Duty 1 einer der besten World War II Ego Shooter. Die Darstellung ist durchweg realistisch gehalten und passt zum Setting. Wo ich allerdings weiterhin etwas verwundert bin ist die BBFC 15 Freigabe. Mit allen Updates und Patches läuft das Absturzfrei und ordentlich.

22.10.2011 14:02 Uhr - SmokinGun95
1x
na also. :D WaW ist mein lieblingsteil, ich habe schon nach kurzer zeit die platin-trophy bekommen (jo, das spiel ist etwas kurz und wenn man glück / geduld hat, braucht man nicht mal für Veteran lange). :P

27.11.2011 14:35 Uhr - v.makarov
omg voll übertrieben
was ist am zombiemodus falsch warum wurde er bei codwaw entfernt und in black ops nicht
warum wurde das blut so unrealistisch zensiert
dieses spiel hätte in zensierter form die 18freigabe net verdient
dieses spiel wäre ehr ab 16

ich hoffe das das spiel in österreich ohne n***symbole aber mit zombie und gewaltunzensiert erscheint

12.04.2012 17:01 Uhr - Evil Makarov
User-Level von Evil Makarov 1
Erfahrungspunkte von Evil Makarov 19
der schwachsinn mit dem zombie modus ist zudem noch der, dass xbox live vor gut nem jahr noch pegi-kompatible kartenpacks im store angeboten hat, inkl. nazizombies erweiterung, weils ja unzensierte pegiversion ist. hatte nach dem ichs schon für ps3 aus irland geholt hatte dann mal die pegi version für xbox zugelegt, vorgestern im store geschaut und was war? natürlich hat microsoft alle pegi varianten rausgenommen, so eine scheiße.... zumal es ja auch für blackops im xbox store extra für pegi versionen die dlc´s gibt.....

04.02.2013 11:50 Uhr - MisterGenky
was ich ja persönlich dämlich finde ist ja das zensieren an sich ist ja so oder so schon dämlich weil damit kurzgesagt die spiele "zerstört" werder aber wenn die von der USK zu dämlich sind um das dan auch noch richtig zu machen dann frag ich mich was das soll weil z.B sind bei der steam version bei mir in machnen cutscenen immer noch hakenkreuze.

12.07.2014 14:31 Uhr - Zocker66
Einfach nur der Hammer an Frechheit die Deutsche Version... da is ja noch nich mal mehr der Zombie Modos oder geschweige den mal Blut zu sehen... Die Uncut Fassung muss ich aber sagen für COD ist echt Hammer hart und äußerst brutal(:...

20.10.2014 17:50 Uhr - Octavio87
Was wir gelernt haben :

- Hitler, Nazis und den zweiten Weltkrieg hat es in DER Form nie gegeben
- Menschen bluten nicht
- Menschliche Gliedmaßen sind nicht abtrennbar


Ohne Worte

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Unzensierte Version
(Alle Systeme, auch Sammlerversion)

Amazon.de


Sin City 2 - A Dame To Kill For
Limited Mediabook
2D und 3D Version
Ungekürzte Fassung
Mediabook 27,99
BD Steelb. (3D) 23,99
3D Blu-ray 18,49
Standard BD 16,99
DVD Ltd. Edt. 15,99
Standard DVD 14,99



3 Blu-ray Discs für 18 EUR
Die Aktion wurde verlängert und um zahlreiche Titel erweitert. Jetzt unter anderem auch mit Mit meine teuflischen Nachbarn und mehr.




Amazon Blitzangebote
Nur heute, 23.10.
Wie immer gilt hier: Nur in einer bestimmten Zeitspanne und dort nur solange der Vorrat reicht, dafür aber stets erheblich reduziert.

Der heutige Angebotstag beginnt um 10 Uhr. Heute mit zahlreichen Angeboten


SB.com