SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Böses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99€ bei gameware Wolfenstein II: The New Colossus 100% uncut englische Version ab 59,99€ bei gameware

Baldur's Gate II - Schatten von Amn

zur OGDb
OT: Baldur's Gate II: Shadows of Amn

Bewertung unserer Besucher:
Note: 10,00 (3 Stimmen) Details
10.12.2008
-Der-Tribun
Level 16
XP 4.841
Vergleichsfassungen
Zensierte Version ogdb
Land Deutschland
Freigabe USK 12
Unzensierte Version ogdb
Land Deutschland
Freigabe USK 12
unzensiert bei Verändung einer Spieldatei im Stammverzeichnis
Baldur's Gate II: Schatten von Amn ist einer DER großen Rollenspielklassiker. Das Prinzip des Vorgängers wurde hier konsequent weiterentwickelt und bereichert. Zusammen mit der Erweiterungsdisk "Der Thron des Bhaal" ergibt sich ein riesiges Epos, wie es noch nie zuvor als Rollenspiel gesehen wurde und den Spieler für Wochen am Bildschirm fesseln wird.

Nach den Ereignissen des Letzten Teils zieht es den Spieler und seine Gruppe zu der Handelsstadt Amn. Jedoch ist der Empfang nicht sehr herzlich, als die Gruppe von unbekannten Gegnern überwältigt und eingesperrt wird. Gefoltert und schließlich gerade so dem Verließ des ultra-mächtigen Magiers Irenicus entkommen, wird die Gruppe sehr schnell in ein immer größer werdenden Plan von Irenicus verwickelt, welcher den Spieler an einem besonders wunden Punkt treffen soll...

Leider hielt es Bioware für nötig, bei der deutschen Version am Gewaltgrad herumzuschrauben. Allerdings läßt sich dies rückgängig machen (mehr dazu unten).

Verglichen werden hier die unzensierte deutsche Version, welche durch eine einfache Veränderung einer Einstellungsdatei erzeugt wurde, mit der zensierten deutschen Version.
Weitere Schnittberichte
Baldur's GateUSK 12 - UK Version
Baldur's Gate IIUSK 12 - Editierte USK 12

Entfernter Gewaltregler

In der unzensierten Fassung gibt es im Optionsmenü einen Gewaltregler, mit dem man die Bluteffekte ein- oder ausschalten kann. In der zensierten Version ist dieser Schalter verschwunden (nachdem er standardmäßig auf aus gestellt wurde).
Unzensierte VersionZensierte Version

Entferntes Blut

Bei einem Treffer bei Gegenern spritzt in der unzensierten Version Blut. Dieses fehlt in der zensierten Fassung, so dass es überhaupt nicht mehr möglich ist zu sehen, ob man getroffen hat. (Bild nur aus unzensierter Fassung).

Entfernter Splatter

Wenn man einen schwächlichen Gegner besonders hart trifft, wie in den Bildern die kleinen Goblins, so gibt es in der unzensierten version einen gute Chance, dass der Gegner in einer Explosion aus Blut, Fleisch und Innereien auseinanderfliegt. Dies fehlt in der zensierten Fassung auch, hier fallen die Gegner einfach nur normal tot um. (Bilder nur aus unzensierter Fassung)

Entzensieren des Spiels

Dankenswerterweise hat es Bioware einem zum Glück sehr leicht gemacht, die Zensuren abzuschalten. Einfach in der baldur.ini unter Game Options folgendes ergänzen/abändern:

Memory Access=100
Memory Level=1

Danach kann man das Spiel völlig unzensiert genießen.

Kommentare

10.12.2008 00:06 Uhr - Bonehunter22
Zusammen mit Planescape Torment auf Platz1 des Rollenspielthrons! DAS waren noch richtige Spiele, ich habe seit dem leider nichts gefunden das auch nur annähernd so fesselnd ist (weder die Gothic Serie, noch The Elder Scrolls, oder KOTOR, oder NWN, oder oder oder...)

10.12.2008 00:23 Uhr -
Kann mich nur anschließen.

Mit Planescape Torment auf jeden fall das beste West-Rollenspiel aller Zeiten.

Baldurs Gate 2 hält auch die beste Wertung die je ein West-Rollenspiel bekommen hat und lässt Mass Effect und alles andere wie billig Games aussehn.(auch wenn sie gut sind).

Bioware versucht jetzt aber mit Dragon Age wieder an Baldurs Gate anzuknüpfen , mal sehn.

Bis jetzt sah Dragon Age auf jeden fall gut aus mit dem guten alten Bg Kampfsystem und nen Editor wie aus Neverwinter Nights soll es auch geben.

10.12.2008 03:40 Uhr -
Wobei man muss Bioware zugute halten das sie wenigstens die Entscheidungsmöglichkeiten für verschiedene Wege ausgebaut haben...das war damals nahezu unmöglich. War man in BG wirklich böse war mein auch gleichzeitig vogelfrei wodurch ein durchspielen ansich unmöglich war. Das führte die Gesinnungswahl am Anfang ad absurdum.

Dafür war der allgemeine Umfang natürlich deutlich größer. Allein die ganze Rasse/Klasse Wahl die verschiedene Möglichkeiten eröffnete...da kann sich Drakensang nur vor Angst unterm Bett verkriechen.

10.12.2008 14:00 Uhr - Hakanator
Ich kenne nur Baldur's Gate: Dark Alliance für PS2 - und das war/ist schlicht genial.

10.12.2008 14:45 Uhr - leproph
Warum hat niemand bisher die BG SpieleMechanik mit moderner 3D-Grafik gepaart? Das hätte Hit-Potential, auch wenn das die Komplexität einer Hack&Slay-Orgie á la Diabolo weit übersteigen würde. Danke für den Schnittbericht, für das einfache Umgehen der Zensuren noch mal ein großes Danke an die Entwickler.

10.12.2008 16:18 Uhr - Pyri
Das betrifft auch andere Titel mit derselben Engine, oder? Ich erinnere mich es damals etwa bei den beiden "Icewind Dales" oder "Planescape: Torment" genauso gemacht zu haben

@leproph
Ich denke "Dragon Age" nächstes Jahr wird doch am ehesten da hinkommen

10.12.2008 19:31 Uhr -
@Bonehunter22
Alter, du sprichst mir echt aus der Seele. Bis heute einfach ungeschlagen das Spiel und ich fange immer wieder gerne von vorne an... leider sehr zeitintensiv das Spiel aber dafür bin ich dem Spiel auch dankbar, da es einfach wirklich eine dichte Atmosphäre hat und eine packende Geschichte über sehr gut gestimmte Dialoge erzählt.
Auch ich suchte verzweifelt immer wieder nach einem würdigen Kandidaten aber egal was ich zockte, von Neverwinter Nights über Sacred, von Dungeon Siege bis hin zu Icewind Dale, alles kam nicht ansatzweiße an Baldurs Gate 2 an. Die heutigen RPG's sind ohnehin zu kurzweilig, dabei sollte ein gutes RPG gerade das vermeiden. Naja ich gönne mird emnächst dennoch mal Sacred 2...

Ach ja zum Schnitt: Für das Spiel brauche ich ohnehin kein Blut. Das sieht man beim Treffer ohnehin kaum. Deshalb nicht weiter schlimm, wobei ich mich frage wieso man es erst entfernt wenn die USK 12 weiterhin bleibt?

Jo Dragon Age ist auch meine Hoffnung... ich hoffe man schlampt da nicht

10.12.2008 21:59 Uhr - RegularJohn
Schlicht und Ergreifend ein Meisterwerk das so wahrscheinlich nie mehr möglich sein wird, weil A. zu Komplex für den heutigen Videospielmarkt und B.

10.12.2008 22:06 Uhr - RegularJohn
sorry für doppelpost aber nach edit werden weitere Zeilen einfach abgeschnitten

man bei NWN 1&2 sieht wo hin die Richtung in D&D Rollenspielen geht.

Aber Warten wir mal Dragon Age ab vielleicht wird ja doch noch mal ein Spiel an die Genialität dieser und anderer Bioware Klassiker rankommen.

Noch mal zum SB wenn ich mich nicht irre ist das Intro der deutschen Version auch zensiert. Dort sieht man Kurzeitig ein Tisch mit Operationswerkzeugen. In der englischen Version sind neben den Werkzeugen auch noch Blut und ein Abgetrenntes Ohr zu sehen.

11.12.2008 00:33 Uhr - Bonehunter22
Schön zu sehen dass ich nicht der einzige bin, der BG am Rollenspielthron sieht :) Allerdings muss es den wie gesagt teilen, nämlich mit Planescape Torment, wobei ich sagen muss, dass mir persönlich PST noch einen Tick besser gefällt, ich finde die Planes als Setting einfach herrlich schön morbid und düster :) Und die Story finde ich auch unheimlich faszinierend :)

Leider muss ich RegularJohn's Einschätzung zustimmen, solche Spiele wird es nicht mehr geben (außer als Fanprojekt vielleicht). Der Markt ist dafür einfach inzwischen zu klein, die Spiele sind nicht gerade einsteigerfreundlich, sehr komplex, und die Grafik ist nicht mehr zeitgemäß. Und gerade beim letzten Punkt muss ich sagen: Ja, mir gefällt die Grafik immer noch sehr gut, diese handgezeichneten (!!) Hintergründe sind einfach wahnsinnig hübsch. Und ehrlich gesagt ist mir das wirklich lieber als die Grafik eines Oblivion oder NWN2... wobei ich bei der Crysis Engine schwach werden würde, allein schon wenn ich dran denke wie Suldanessalar (die Elfenstadt aus BG2) oder Sigil aus PST mit der Crysis Engine aussehen würden... uiuiuiuiui :D

Aber naja, alles Luftschlösser, macht aber nix, spiel ich halt Baldurs Gate und Planescape zum x-ten mal durch, hab ich auch kein Problem damit :D

11.12.2008 00:48 Uhr - UglyBastard
Eines der besten Spiele aller Zeiten...
Ich werde immer traurig, wenn ich daran denken muss, dass die Ära dieses Rollenspieltitanen vorbei ist.

11.12.2008 01:56 Uhr - Bonehunter22
Irgendwie will mich gerade die Editierfunktion ärgern^^

11.12.2008 02:02 Uhr - Bonehunter22
Ja, da werde ich auch immer etwas sentimental, und lese mir dann auch gerne mal die Handbücher durch, schaue mir Verpackungen an, und zerdrücke die ein oder andere Träne ;)

Wobei die Ära ja eigentlich ziemlich kurz war, begonnen hats 1998 mit Baldur's Gate, und zu Ende wars 4 Jahre später mit Baldur's Gate II - Throne of Bhaal. Und die wirklich guten Spiele der Zeit kann man auch an einer Hand abzählen, da wären Baldur's Gate + Tales of the Sword Coast, Planescape Torment und Baldur's Gate II + Throne of Bhaal, also gerade mal drei eigenständige Spiele.
Interessant finde ich auch, dass Black Isle eigentlich allein auf dem Sektor war, es gab kaum Versuche von anderen Entwicklerstudios etwas ähnliches zu erschaffen, mit einer Ausnahme: Arcanum. Das war dafür richtig gut. Aber wenn ich mir heute anschaue wieviele Diablo Klone es gibt, die noch dazu alle nicht wirklich schlechter als das "Original" sind... mir stellt sich die Frage was man daraus ableiten kann, hatten andere Entwickler eventuell sogar Angst davor ein Spiel zu machen das BG das Wasser reichen kann? Wie gesagt, die Stärken des Spiels liegen meiner Meinung nach ganz klar in Atmosphäre, Story und Komplexität, also alles Dinge die beim Entwickeln wirklich viel Aufwand bedeuten. Ich will jetzt nicht gegen Diablo wettern, aber wenn ich nen Diablo Klon machen will, brauch ich keinen der oben genannten Punkte zu beachten, ich muss einfach nur eine einigermaßen hübsche Grafik haben (kein großes Problem), ich brauch ne handvoll Klassen und Skills die nach einem Jahr noch nicht ausbalanciert sein müssen, und zu guter Letzt einen Generator der mir unendlich viele Items ausspuckt.
Für einen BG Klon hingegen muss ich mir eine überaus komplexe Story einfallen lassen (mit zig Seitensträngen), viele Charaktere mit unterschiedlichen Eigenschaften und Charakterzügen, ein stimmiges Setting, und man muss auch noch das extrem umfangreiche D&D Regelwerk möglichst realitätsnah abbilden.
Was ich damit sagen will: Für ein Spiel wie Baldur's Gate brauchts Herz und geniale Köpfe :)
Für einen Diablo Klon brauchts "lediglich" Programmierer.

Ach, und vielleicht noch eine kleine Bemerkung zum Schluss - wenn ich mir die Originalwertung im Gamestar ansehe, und die Grafik weg lasse, ist Baldur's Gate II + Throne of Bhaal immer noch das beste Rollenspiel :) Allein das spricht ja schon Bände ;)

11.12.2008 12:10 Uhr - RegularJohn
@Bonehunter22 Ich würde jetzt nicht einen Diablo Klon mit einem Spiel wie BG vergleichen.

Das sind halt Action Rollenspiele(Hack&Slay) die Leben von ihren Kämpfen und einem endlosen Gemetzel :) 90% des Spiels haust du auf Gegner ein wären es bei einem BG vielleicht nur 40-60% der Zeit ums Kämpfen geht. Bei einem Hack&Slay Spiel bleibt da natürlich nicht viel Platz für Story und andere Feinheiten um Atmosphäre zu erzeugen. Deswegen ist es auch so ein bisschen unfair solche Spiele zu vergleichen.


11.12.2008 16:31 Uhr -
Hmmm ja finde es auch schade das sich BG2 nie mehr wiederholen wird. Ich glaube selbst ein dritter Teil würde den kürzeren ziehen, die Leute die bei BG2 mitgearbeitet haben waren einfach talentiert... Ich lege selbst in Dragon Age keine Hoffnung das es gleichwertig wie BG2 wird, ich vermute einfach mal es könnte immerhin endlich wieder ein RPG sein, an dem man wirklich lange spielt und etwas komplexer ist als die leider meist schlichte Konkurrenz.
Finde auch schade das kaum mehr auf die Ausstattung wert genommen wird. Schaut euch mal an wie dick das Handbuch von BG2 damals war... und außerdem war viel Fussel dabei und eine schöne Verpackung. Heutzutage gibt es sowas kaum noch, höchstens in einigen überteuerten Special-Editions.
Naja die Ära ist vorbei, vielleicht weil RPG mit Stilabweichungen richtung Oblivion kommerzieller geworden ist und nicht mehr nur auf eine eingefleischte Fanbase beruht. Wer weiß...

btw wie ist Throne of Baal? Hab das Add-on leider noch nie gespielt

11.12.2008 19:47 Uhr - Bonehunter22
RegularJohn, ich wollt nur Diablo ein bissl runterputzen ;D Unfair, ja, aber was trotzdem stimmt ist, dass man für "richtige" Rollenspiele wie BG2 talentiertere Leute braucht als für simple Hack&Slay Action.

SpringHeeledJack, geb dir teilweise Recht, die deutsche Version von BG2 hatte jetzt nicht gerade viele Gimmicks (gedrucktes s/w Handbuch und ein kleines Poster wenn ich mich recht erinnere), aber die englische war richtig nett. Was mir allerdings wirklich in Erinnerung geblieben ist, ist Ultima IX - Zwei hervorragend geschriebene Handbücher, eine Karte aus Stoff, Tarotkarten, ein nettes Artwork und als dreingabe noch Ultima Online: The Second Age.
Oh, und schäm dich, Throne of Bhaal (mit "h" bitte, "Baal" ist aus Diablo2) ist der krönende Abschluss der Saga ;) Du kannst bis Level 40 aufsteigen, womit man, sofern man wie ich einen Magierkiller gespielt hat, absolut magieresistent wird :) Außerdem gibts jede Menge richtig fieser Gegner, hübsche neue Schauplätze und die Story ist wie gewohnt auch sehr spannend :) Uneingeschränkte Empfehlung, außerdem willst du doch wissen wies ausgeht, oder? ;) Also unbedingt spielen!

11.12.2008 20:11 Uhr - Der-Tribun
SB.com-Autor
User-Level von Der-Tribun 16
Erfahrungspunkte von Der-Tribun 4.841
Praktisch gesehen ist Thron des Bhaal der 3. Teil der Serie, wenn man sich den Umfang ansieht. Nur ist er eben vollständig in Teil 2 integriert.

11.12.2008 23:01 Uhr - Bonehunter22
Nuja, da es alleine nicht lauffähig ist, ist es ein AddOn, Punkt^^

Aber vom Umfang her kann man es durchaus als 3. Teil bezeichnen, und auch die Entwickler haben gesagt dass die Baldur's Gate Reihe ursprünglich eine Trilogie werden sollte, und man als Fan der Serie Throne of Bhaal ruhig als 3. Teil sehen darf :)

13.12.2008 14:38 Uhr -
Genial... ja ich weiß ich sollte mich für die nächsten 20 Jahre in einem finsteren Dachboden zurückziehen und nur von Wasser und Ratten leben, dafür das ich Thron des Bhaal bis heute noch nicht gespielt habe... möge mir der gleichnamige Gott auch verzeihen das ich seinen Namen falsch geschrieben habe ^^
Also Danke für den Rat, demnächst habe ich ja Zeit zu zocken. Aber habe noch eine Frage: Muss man einen Charakter aus Schatten von Amn nehmen oder kann man auch mit einem komplett Neuem losziehen? Istdas Spiel nämlich wirklich so lange und komplex (wie Schatten von Amn) das man bis zum Ende auf level 40 kommt?

13.12.2008 14:51 Uhr - Der-Tribun
SB.com-Autor
User-Level von Der-Tribun 16
Erfahrungspunkte von Der-Tribun 4.841
SpringHeeledJack>Du kannst zwar einen neuen CHara erschaffen, doch das ist sinnlos. Ein guter Tip daher:

Spiel Schatten von Amn und Thron des Bhaal in einem Stück durch! Sie bilden eine Einheit und abgesehen vom Wechsel der DVD geht es sofort weiter. Viele der tollen Sachen und Situationen bekommst du nur, wenn es direkt von SvA weiter geht. Auch kannst du auf einige Extras in SvA nor mit TdB zugreifen (Etwa im Abenteurerladen gibt es neue und interessante Sachen).

Also: Spiele Schatten von Amn, und wenn du Thron des Bhaal installiert hast, geht es nach dem Endkapf sofort weiter, mit deiner schon perfekt ausbalancierten Party mit der gesamten Ausrüstung.

13.12.2008 17:31 Uhr -
Danke für den Rat ^^

13.12.2008 22:21 Uhr -
warum gründen wir nicht einfach einen fond, werben ein paar der alten designer an und lassen einen tollen nachfolger in derselben schönen 2D grafik programmieren... oh, ich glaub ich hab grad laut gedacht. habe BG2 das letzte mal vor einem jahr durchgespielt und es war hoffentlich nicht das letzte mal. allein schon weil ich damals 205 DM für die US collectors edition bei okaysoft bezahlt habe^^

14.12.2008 00:45 Uhr - Bonehunter22
Otty, das ist mal ne gute Idee *g* Das machen wir ;)

SpringHeeledJack, wie Der-Tribun schon richtig sagte, lieber mit dem Char aus BG2 weiterspielen :) Die Party wächst einem ans Herz, ist gut ausbalanciert, du kennst die Stärken und Schwächen, und weißt wie du am besten Kämpfe bestreitest :)

Und es lohnt sich auf jeden Fall, TdB ist der krönende Abschluss der Reihe! Wobei ich eins sagen muss, teilweise ist TdB schon leicht übertrieben, was für Waffen, Spells und Skills es da gibt ist schon ziemlich wahninnig. Als Beispiel sei genannt dass es genügend Siebenmeilenstiefel für die ganze Party gibt, d.h. alle Mitglieder der Party haben permanent "Hast", hauen also sehr flott zu und zaubern auch schnell (was ja eigentlich falsch ist, denn im original D&D Regelwerk haben die Stiefel nur den Effekt dass man schneller läuft, nicht dass der ganze Char sich schneller bewegt, aber naja). Weiters besteht die Chance dass ein ganz bestimmter Char (den ich jetzt nicht verrate, aber es ist ein guter Bekannter aus Baldur's Gate 1) mit einer ganz bestimmten Waffe 200 Schaden macht - auch nicht schlecht :D Vollkommene Magieresistenz der Magierkiller Klasse habe ich ja bereits erwähnt, ist auch nett.
Zusätzlich kriegst du eine eigene Festung, inkl. einem kleinen Imp der erstens unheimlich witzig ist, und zweitens viele deiner Gegenstände verbessern kann (der Flegel der Zeitalter +3 ist dir sicher noch ein Begriff, in TdB gibts zwei weitere Flegelköpfe womit daraus ein Flegel +5 wird). Außerdem wird sehr viel zum Hintergrund deines Charakters erzählt, was überaus interessant ist :)

Oh, und nicht vergessen den Patch für TdB zu installieren, denn nur mit dem gibts die von Der-Tribun erwähnten Extras (u.a. ein paar Gegenstände aus Planescape Torment, was ich ja ziemlich cool finde :D). Zu finden sind die übrigens im "Abenteurer's Allerlei" ;)

14.12.2008 02:15 Uhr -
Danke für die ausführliche Antwort, Bruder ^^
Werde mal in den nächsten Tagen auf Ebay meine Augen offen halten... und dann den derzeitigen Speicherstand fertig spielen. Mann, ihr habts echt geschafft mein Abenteuerfeuer für BG2 neu zu entfachen ^^

Naja die Entwickler von Teil 2 können wir höchstens für einen weiteren Teil bewegen wenn wir ihnen permanent eine Schrottflinte an den Nacken halten ^^
Aber man soll die Hoffnung nie aufgeben...

14.12.2008 02:32 Uhr - Bonehunter22
Bitte bitte, wenn ich über eins meiner absoluten Lieblingsspiele reden kann, sprudeln die Worte aus mir raus wie ein Wasserfall ;)

Ich hab übrigens auch gerade wieder mit Baldur's Gate begonnen *g*

An Baldur's Gate haben ja mehrere Studios gearbeitet, die teilweise gar nicht mehr existieren :( Allerdings ist es so, dass sich Atari die Rechte an der Baldur's Gate Reihe gekauft hat (http://www.shacknews.com/onearticle.x/56167), womit einem Revival nicht viel im Weg stünde... wobei ich persönlich sagen muss: Bitte nicht! Die Serie ist beendet und Rollenspiel in Perfektion, ein neuer Teil kann nur schlechter werden! Wobei Fallout 3 ja auch ziemlich gut geworden ist... hmm... na mal abwarten, wenn das richtige Studio mit der Entwicklung beauftragt wird, die ein paar der ursprünglichen Entwickler mit ins Boot holen und fast freie Hand im Design haben, dann KÖNNTE es was werden.

Aber bis dahin spiel ich lieber Planescape und Baldur's Gate noch ein, zwei, drei, zehn oder fünfzig mal durch :D

14.12.2008 11:35 Uhr -
Jo ich ziehe mit meinem Magier weiter... ^^
Was ich an BG2 so großartig schätze ist einfach die Detailliebe mit der man im Spiel vorgegangen ist. Die ganzen Dialoge und Texte könnten genau so aus einem alten Roman stammen, da ist nichts hingeschludert sondern alles durchdacht. Wer behauptet Videospiele sind keine Kunst und haben kein Niveau im Gegensatz zur Literatur, dem würde ich vor allem anderen noch Baldurs Gate 2 demonstrieren um zu zeigen das das Spiel ebenfalls einen sehr hohen Anspruch hat und einen hohen künstlerischen Wert. Und ja, auch ich fange immer wieder von vorne an, mal als Guter mal als Böser Charakter und durch die verschieden zusammengestellte Party und en verschiedenen Herangehensweißen eines Quests wird es dadurch auch nie langweilig.

Genau diese zwei Punkte vermisse ich bei den neuen Rollenspiele. Meiner Meinung nach zeichnet sich gerade ein RPG dadurch aus, das man einen hohen Handlungsspielraum hat und den Quest auf eine beliebige Weiße angehen kann und das auch noch nach den zehnten Neuanfang feselt. Doch die Konkurrenz ist mir viel zu kurzweilig, ein RPG an dem man nicht lange spielt hat meine Meinung nach die Grundregel was ein RPG auszeichnet völlig verfehlt. Ja, ich bin ein erzkonservativer RPG-Spieler ^^

14.12.2008 19:29 Uhr - Bonehunter22
Freu dich schon mal auf die Lvl 10 Zauber, da kannst du ein paar nette Helferlein herbeibeschwören ;)

Du hast absolut Recht, man könnte die ganzen Texte einfach nehmen und direkt ein Buch draus machen (bisschen ordnen müsste mans natürlich^^). Und bei Planescape Torment hat das auch ein Fan gemacht, liegt vermutlich daran dass PST den Fokus noch mehr auf die Dialoge legt, und daher mehr Text als BG hat. Würde aber auch BG gern als Buch lesen :)
Ach, und wenn dich philosophische Ansätze interessieren, kann ich dir Planescape unbedingt ans Herz legen, ich lehne mich mal so weit aus dem Fenster zu behaupten dass es das philosophischste Spiel überhaupt ist :) Was aber nicht heißt dass es unzugänglich ist, aber es bringt einen einfach sehr zum Nachdenken.

Oh, und ich bin dann offenbar auch ein erzkonservativer Rollenspieler, aber ich bin stolz darauf :D

14.12.2008 19:58 Uhr -
Ok werde ich mir merken... ^^
Aber erstmal muss der Bhaalsthron her ^^

15.12.2008 01:05 Uhr -
ok,

jetzt habt ihr mich soweit das ich mir planescape torment besorgen werde und es über die weihnachtstage zocken werden ;)

weiß jemand zufällig wo es das günstig gibt? ebay scheint da ja ausnahmsweise mal nicht die beste adresse zu sein. oder herrscht da so ein hoher sammlerwert?

15.12.2008 02:33 Uhr - Bonehunter22
Yes, Ziel erreicht *g*

Ja ich weiß auch nicht, es scheint wirklich so als wäre das inzwischen recht teuer - es war mal bei der Gamestar als Vollversion dabei, und normalerweise kann man alte Ausgaben nachbestellen - gerade diese jedoch nicht^^

Bei Amazon gibts Planescape aber schon für 8 €, allerdings ist das die Gamestar DVD, weiß nicht ob dich das stört.

Was ich auf jeden Fall noch empfehle ist sich ein paar Reviews durchzulesen, dass du ungefähr weißt was dich erwartet, nicht dass du eventuell viel Geld ausgiebst, und dann enttäuscht bist, weil du dir was komplett anderes vorgestellt hast.
Das hier kannst du relativ gefahrlos lesen, da sind eigentlich keine Spoiler drin:
http://www.gamespy.com/articles/540/540546p1.html

Zusätzlich würde ich noch empfehlen das Fixpack zu installieren, ist ein inoffizieller Fanpatch der einige Probleme beseitigt, zu finden hier:
http://www.spellholdstudios.net/ie/pst-fixpack

Mir bleibt nur zu sagen: Planescape Torment ist mein persönliches Lieblingsspiel, und für mich das beste Spiel aller Zeiten :)

15.12.2008 13:45 Uhr -
hey danke,

aber ich hab vergessen zu erwähnen, das es definitiv ne englische version sein muss (uk oder us is egal). bei ebay uk liegen die sofortkaufen angebote bei 40 pfund, ebay.com sieht die sache ähnlich aus... :(
warum wird es rpg fans so schwer gemacht ;)??...

15.12.2008 17:42 Uhr - Bonehunter22
Naja, das ist zwar vielleicht nicht die 100% legale Lösung, aber es gibt ja im Internet die englischen Sprachfiles und das Language File zum Runterladen ;)

15.12.2008 17:54 Uhr -
Wie ist das zu verstehen? Gibts keine deutsche Version mehr, die ich mir irgendwo besorgen kann (Ja bin jetzt auch neugierig drauf ^^)?
Ich gebe zu ich hab meine Probleme mit Englisch, gerade wenn das Spiel durch Text und Philosophie lebt, komme ich da auf Angelsächsisch nicht mehr mit...

15.12.2008 18:30 Uhr - Bonehunter22
Nö an die deutsche Version (die ich sehr gelungen finde, ich habs zuerst auf deutsch gespielt, jetzt aber auf englisch, ganz einfach weils noch etwas cooler ist :D) kommt du über Amazon recht einfach, und auch einigermaßen günstig, rund 10 € (ist halt dann die Gamestar DVD, da wars mal als Vollversion dabei).

02.01.2009 12:43 Uhr - Chaosritter
Gibts im zweiten Teil auch noch die unsterblichen Kinder? In der zensierten fassung vom ersten Teil hat das ja zu einigen fehlern geführt.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Amazon.de


Fast Times at Ridgemont High



Attraction
Blu-ray 3D/2D LE Steel 19,99
Blu-ray 15,99
DVD 13,99
Amazon Video 13,99



Six - Die komplette 1. Staffel
Blu-ray 20,99
DVD 20,99

SB.com