SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Böses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99€ bei gameware Wolfenstein II: The New Colossus 100% uncut englische Version ab 59,99€ bei gameware

Space Quest - Chapter I - The Sarien Encounter

zur OGDb
OT: Space Quest

Bewertung unserer Besucher:
Note: - (0 Stimmen) Details
30.12.2008
-Der-Tribun
Level 16
XP 4.841
Vergleichsfassungen
Version 2.0 ogdb
Land Weltweit
Version 1.0 ogdb
Land Weltweit
Space Quest ist eine sehr bekannte Adventure-Serie vom mittlerweile untergegangenen Spielekonzern Sierra. Statt eines strahlenden Helden muß man hier mit dem Weltraumhausmeister Roger Wilco vorlieb nehmen, um die Abenteuer zu bestehen. Im ersten Teil "The Sarien Encounter" geht es dann auch schon richtig los, als das Raumschiff auf dem Roger Dienst tut, überfallen und der wichtige Sternengenerator von den bösartigen Sariens geraubt wird.

Allerdings gibt es von der orginalen EGA-Variante zwei verschiedene Versionen.

Verglichen werden die originale Version 1.0 mit der veränderten Version 2.0.

Der Roboterladen in Uncle Flats

In der Siedlung Uncle Flats auf dem Planeten Kerona gibt es einen Roboterladen, in dem man später einen Navigationsroboter kaufen muss, um den Planeten zu verlassen. Als eine Veralberung von Toys-R-Us nannte man den Laden "Droids-R-Us".

Allerdings verstand Toys-R-Us keinen Spaß und zog gegen Sierra vor Gericht. Zwar verloren sie die Klage, aber Sierra wurde verpflichtet, den Namen des Roboterladens zu ändern. Also wurde von dem Spiel eine zweite Version programmiert, wo aus dem Laden "Droids-B-Us" wurde (sowohl in der Grafik wie im Text). Version 1.0 ist heute schwer zu finden, daher die leicht anderen Farben bei den Vergleichsbildern, denn Version 1.0 ist hier die Amiga-Version, Version 2.0 die PC-Version. (Da die Versionen auf allen Systemen inhaltsgleich sind, macht es, bis auf Farbabweichungen, keinen Unterschied)
Version 1.0Version 2.0

Die Änderung geht sogar noch über das programmierte Spiel hinaus. Dem Spiel lagen auch zwei Cupons bei, die im Spiel benutzt werden konnten (auch wenn sie nicht im Inventar auftauchen). Einer von ihnen ist vom Roboterladen und wurde ebenfalls entsprechend verändert.


Allem Anschein nach übrigens, waren die Macher wenig begeistert von diesem Rechtsstreit, denn im später erstellten VGA-Remake setzten sie einen oben drauf, und veralberten die Toys-R-Us Giraffe. Komischerweise wurden sie dafür nicht verklagt!

Kommentare

30.12.2008 00:28 Uhr - FSM
Gegen sowas kann man klagen? Dann hätten doch massig Spiele, zum Beispiel die GTA-Reihe, massig Klagen am Hals! [z.B. "Assassin's Greed", "True Grime" und tausend andere Parodien]

30.12.2008 00:39 Uhr - maz
Da werden wohl einige aus dem Urteil gelernt haben.

30.12.2008 01:07 Uhr - Evil Wraith
Man muss bedenken, dass es sich hierbei um einen Fall aus den späten 80ern handelt. In den vergangenen 20 Jahren hat sich einiges getan. Heutzutage beschwert sich auch niemand mehr über einen Bosses-R-Us in "Serious Sam II".

30.12.2008 01:25 Uhr -
Seriously ...

30.12.2008 01:41 Uhr - Bonehunter22
Why so serious?

... könnte man Toys-R-Us fragen^^

30.12.2008 01:49 Uhr -
Die Klage hätte sich Toys R us wirklich schenken können

30.12.2008 12:58 Uhr - kraste
Toys-R-Us hätte damals dankbar für diese Werbung im Spiel sein müssen.

30.12.2008 13:44 Uhr - KielerKai
Wow! Toller SB! Und tolles Spiel. Teil II und III sind allerdings noch genialer!

30.12.2008 13:44 Uhr - Der Streber
Ahhhh... die legendäre Space Quest Reihe.
Das waren noch Zeiten!

30.12.2008 15:17 Uhr - Pyri
Was es nicht alles gab... Vielen Dank für diesen Bericht!

30.12.2008 18:03 Uhr - Thodde
Warner war offenbar nicht so kleinlich wie Toys-R-Us. Robby the Robot durfte im Spiel bleiben. :-p

31.12.2008 09:15 Uhr -
Herrlich witziger Schnittbericht. :-)

Wie kann man sich wegen so einem kleinen Seitenhieb nur aufregen?

08.01.2009 18:19 Uhr - Heroic_One
Also ich verstehe den Satz hier nicht

Zwar verloren sie die Klage, aber Sierra wurde verpflichtet, den Namen des Roboterladens zu ändern.

Also hat Toys R US gewonnen oder sehe ich das nur so.

08.01.2009 20:09 Uhr - Der-Tribun
SB.com-Autor
User-Level von Der-Tribun 16
Erfahrungspunkte von Der-Tribun 4.841
Ist einfach, sie gewannen die Klage in der Hinsicht, dass sie das Spiel weiter verkaufen durften! Toys R Us wollte, dass das Spiel verschwindet.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Amazon.de


Ohne jede Gnade - Im Reich der Camorra
Blu-ray 14,49
DVD 14,49
Amazon Video 13,99



Attraction
Blu-ray 3D/2D LE Steel 19,99
Blu-ray 15,99
DVD 13,99
Amazon Video 13,99



Unternehmen Capricorn

SB.com