SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Dead Island Definitive Edition Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 29,99€ bei gameware Wolfenstein II: The New Colossus 100% uncut englische Version ab 59,99€ bei gameware

Bionic Commando - Rearmed

zur OGDb
OT: Bionic Commando

Bewertung unserer Besucher:
Note: 8,12 (8 Stimmen) Details
12.07.2009
-Der-Tribun
Level 16
XP 4.841
Vergleichsfassungen
Zensierte Version ogdb
Land Deutschland
Freigabe USK 16
Unzensierte Version ogdb
Land Österreich
Freigabe PEGI 18+
Bionic Commando: Rearmed ist das sehr erfolgreiche Remake des NES Spiele-Klassikers "Bionic Commando". Die spielerischen Herausforderungen und der Spaßfaktor wurden hier erfolgreich in moderne Technik umgesetzt, ohne dabei das Flair des Originals zu opfern. Ein Spiel wo man nicht springen kann, sondern nur einen bionischen Kletterarm verwenden kann, das war damals was neues.

Umso ärgerlicher ist es, dass Capcom glaubte, das Spiel für einige Länder, darunter Deutschland, zensieren zu müssen. Die Zensuren sind einheitlich für diese Länder und beziehen sich leider auf die berühmteste Szene in der Bionic Commando-Reihe. (umso ärgerlicher, da diese Szene im Original unzensiert geblieben war)

Verglichen werden hier die unzensierte Version welche über Umwege aus Österreich bezogen wurde, mit der zensierten Version die u.a. auch in Deutschland erhältlich ist. (in diesem Fall wurden die PC-Versionen verglichen. Allerdings sind auch XBox und PS3 inhaltsgleich.)
Weitere Schnittberichte
Bionic CommandoInternationale Version - Japanversion
USK 16 - Österreichische Version

Der Kopf des Führers

Die Zensoren beschlossen, in dem Remake ausgerechnet die wohl berühmteste Szene aus Bionic Commando zu zensieren. Im Original mußte man eine Rakete in den Fluchthelikopter von Hitler schießen, woraufhin diesem der Kopf explodierte. Im Remake läuft es im Prinzip genauso ab, nur dass man hier vorher in einen längeren Kampf mit ihm verwickelt wird.

In der ungeschnittenen Version gehts dann so:
Die tödliche Rakete zischt auf das Cockpit zu, alles läuft plötzlich in Zeitlupe ab. Dann sehen wir, wie wie der Kopf des Führers (wir wissen genau wer gemeint ist) in einer blutigen Explosion zerfetzt wird. Da es so schön war, sieht man das Ganze dann noch einmal aus einer anderen Perspektive. Zuguterletzt sieht man noch eine sehr schön gezeichnete Portaitaufnahme des exakten Moments. Dabei wird dies alles mit dem Todesschrei unterlegt. Danach stürzt der Helikopter ab.

Davon sieht man in der zensierten Version nichts mehr. Die letzte Rakete trifft einfach den Helikoper, welcher sofort schnöde abstürzt.
Für die Interessierten: so sah diese Szene original auf dem NES aus:

Kommentare

12.07.2009 00:05 Uhr - Evil Wraith
Ein Ärgeris, das. Stört zwar den Spielfluss nicht, aber es ist dennoch ärgerlich. Noch schlimmer ist, dass erst noch die Theorie verbreitet wurde, dass die englische Spracheinstellung die Zensur aufheben würde (welcher auch ich auf den Leim gegangen bin). Falsch gedacht...

12.07.2009 00:28 Uhr - Critic
AH sagt AH...!

12.07.2009 00:32 Uhr - John Sinclair
Hallo alle zusammen.
Leider müssen immer die schönsten Szenen weichen, und dann auch noch in meheren Einstellungen. Armes Deutschland, glückliche Österreicher.
Aber der Führer ist wieder mal das Zauberwort. Die scheinen immer noch nicht zu verstehen, daß das einfach zur deutschen Geschichte dazu gehört.
Mit freundlichem Grüß John.

12.07.2009 01:35 Uhr - Storm
lol
wie lächerlich

12.07.2009 02:35 Uhr - GOAMEISTER
ich finds lustig. pixel ohne ende,mann erahnt mehr als das man sieht aber hauptsache geschnitten.
und hitler auch noch im spiel.

todesstrafe für die bösen entwickler- zum totlachen

12.07.2009 03:14 Uhr - Gladion
DB-Helfer
User-Level von Gladion 13
Erfahrungspunkte von Gladion 2.546
12.07.2009 - 00:32 Uhr schrieb John SinclairDie scheinen immer noch nicht zu verstehen, daß das einfach zur deutschen Geschichte dazu gehört.
Mit freundlichem Grüß John.

Was, Hitlers explodierender Kopf gehört zur deutschen Geschichte? Und selbst wenn er das tut, was hat das eine mit dem anderen zu tun? Und sowieso, wenn du das Intro gelesen hättest, wüsstest du, dass keine deutsche Behörde das beanstandet hat sondern dass Capcom das gleich von sich aus gemacht hat.
Naja, erstmal jammern, alles andere kommt später.

12.07.2009 05:03 Uhr - Yaksha
mich wundert es überhaupt, dass nintendo das spiel so in die läden gelassen hat.
jeder weiß wie hammerhart deren richtlinien damals waren.

12.07.2009 12:23 Uhr - Skeletor
@Yaksha
Nintendo hat mit Rearmed überhaupt nix zu tun...und das Nes Original, naja auch damals ging Nintendo USA nicht mit "deutscher Gründlichkeit" an die Sache ran (siehe z.B. Narc).

12.07.2009 13:09 Uhr - Gefreece
Eigentlich dürfte die Darstellung des Nationalsozialismus in Spielen nun erlaubt sein, oder nicht? Spiele wurden doch vor einiger Zeit als Kulturgut oder sowas anerkannt, wieso gibt es dann noch immer solche Schnitte? Na gut, bei diesem Spiel is es nachvollziehbar da es etwas älter ist, aba die aktuellen Spiele dürften rechtlich gesehen doch Hakenkreuze und Ähnliches darstellen?

12.07.2009 13:10 Uhr - Suff
Ich finde das mit dem explodierendem Kopf ziemlich übertrieben und ekelig. Das ganze dann noch in Zeitlupe und aus mehreren Perspektiven. Also so krass muss es doch echt nicht sein.

12.07.2009 13:51 Uhr - Präsident Clinton
User-Level von Präsident Clinton 2
Erfahrungspunkte von Präsident Clinton 36
Doch.

12.07.2009 15:28 Uhr -
Suff @:

LOL

12.07.2009 17:21 Uhr - hybridgenom
mal ne ganz blöde frage..

PS3????

looks like early PSone to me^^

na ich such mal nach noch n paar screens..


12.07.2009 21:39 Uhr - Bl8runner
Oh man jetzt müssen wir uns schon bei downloadspielen fragen ob die cut sind oder nicht, verdamt! Woher soll man das den vorher wissen? Ich habe es mir geholt dachte nicht das da was geschnitten wäre so ein scheißdreck(sorry is doch aber so)!

13.07.2009 05:15 Uhr - Blu Bull
THX für den lustigen SB!

Hier mal die Szene in bewegten Bildern:
http://bit.ly/YDbDV (bei 4:42)

12.07.2009 - 13:10 Uhr schrieb Suff
Also so krass muss es doch echt nicht sein.

Alles kann, nix muss.

13.07.2009 15:22 Uhr - kratos2
12.07.2009 - 13:09 Uhr schrieb Gefreece
Eigentlich dürfte die Darstellung des Nationalsozialismus in Spielen nun erlaubt sein, oder nicht? Spiele wurden doch vor einiger Zeit als Kulturgut oder sowas anerkannt, wieso gibt es dann noch immer solche Schnitte? Na gut, bei diesem Spiel is es nachvollziehbar da es etwas älter ist, aba die aktuellen Spiele dürften rechtlich gesehen doch Hakenkreuze und Ähnliches darstellen?

theoretisch mögen spiele ja vllt jetz kulturgut sein aber das passt nicht mit deutschlands zensurpolitik zusammen also wird munter weiter geschnitten ;)

14.07.2009 08:20 Uhr - LiveFastDiarrhea
Scanners lässt grüßen, oder wie?

Aus welcher Version stammt denn nun eigentlich das unzensierte Videomaterial? Von einer PS3? Das sieht ja furchtbar aus. Wie schon jemand sagte - eher wie PS1.

14.07.2009 11:51 Uhr - Der-Tribun
SB.com-Autor
User-Level von Der-Tribun 16
Erfahrungspunkte von Der-Tribun 4.841
14.07.2009 - 08:20 Uhr schrieb LiveFastDiarrhea
Scanners lässt grüßen, oder wie?

Aus welcher Version stammt denn nun eigentlich das unzensierte Videomaterial? Von einer PS3? Das sieht ja furchtbar aus. Wie schon jemand sagte - eher wie PS1.


Beides ist vom PC. Allerdings mußte ich die Bilder aufhellen, damit man was sieht. Das zusammen mit der Kompression löst wohl diesen Effekt aus.

Mußt aber auch bedenken, das BCR ein 2D-Spiel ist.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Amazon.de


Let Me Make You a Martyr
Blu-ray 12,98
DVD 10,99



Navy Seals



Attraction
Blu-ray 3D/2D LE Steel 19,99
Blu-ray 15,99
DVD 13,99
Amazon Video 13,99

SB.com