SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Böses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99€ bei gameware Wolfenstein II: The New Colossus 100% uncut englische Version ab 59,99€ bei gameware

Call of Duty: Modern Warfare 2

zur OGDb
OT: Call of Duty: Modern Warfare 2

Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,84 (84 Stimmen) Details
16.11.2009
FreshDudel
Level 10
XP 1.545
Vergleichsfassungen
Zensierte Version ogdb
Land Deutschland
Freigabe USK 18
Unzensierte Version ogdb
Land Europa
Freigabe PEGI 18+


Kein Spiel sorgt dieses Jahr für so viele Schlagzeilen wie Modern Warfare 2. Diese fallen positiv und auch negativ aus. Erst koppelt man die PC-Version an Steam, dann werden Dedicated Server und Moddingfunktionen gestrichen...Das war für viele PC-Spieler schon ein Skandal, die Gemüter wurden aber besänftigt, als Activison mitteilte, dass Modern Warfare 2 komplett ungekürzt in Deutschland erscheint. Die Ernüchterung folgte aber, als die Kollegen von 4players.de mindestens einen Schnitt feststellten, obwohl Activison ausdrücklich betont hat, dass das Spiel unzensiert erscheint.


"Wir freuen uns, bekannt geben zu können, dass Modern Warfare 2 in Deutschland ungeschnitten erscheinen wird. Alle Spielmodi, Level, Missionen, Gegner und Animationen sind enthalten. Die deutsche Version wird voll kompatibel mit der US und anderen Versionen sein, um ein optimales Mehrspieler-Erlebnis zu garantieren.


Und tatsächlich, in der Mission, in der der Spieler mit einer Terroristen-Gruppe Zivilisten an einem russischen Flughafen niederschießt, ist der einzige Schnitt zu finden. So ist es in der deutschen Version nicht mehr möglich, auf die Zivilisten zu schießen, weil sonst die Mission abgebrochen wird.

Für viele Spieler war das der Todesstoß für Modern Warfare 2. Weil Activison den Käufer belogen hatte, riefen viele Spieler zum Boykott auf. Scheinbar ohne Erfolg, den Modern Warfare 2 verkauft sich prächtig.

Aber nicht nur in Deutschland sorgt das Spiel für Furore. In Australien wurde die Freigabe des Spiels diskutiert (MA 15+), da nach der Ansicht einiger Jugendschützer das Töten von Zivilisten in der besagten Terroristen-Mission nicht für Teenager geeignet ist. In Russland wurde sogar die Konsolenversion zurückgerufen, weil russische Spieler und Magazine die 08/15-Darstellung der Russen kritisierten.
Worum geht es denn jetzt eigentlich bei besagtem Level? Nun, der Spieler findet sich als Undercover Agent in einer russischen Terrorgruppe unter der Führung von Vladimir Makarov wieder. Zusammen mit ihm und drei weiteren Männern betritt man einen Flughafen in Moskau und fängt an, Zivilisten zu erschießen. Am Ende des Levles wird man von Makarov erschossen, da die eigene Tarnung aufgeflogen ist. Das Ganze erfolgt kommentarlos, anfangs ohne jeglichen Zusammenhang zum Rest des Spiels, weshalb die Kritik an dieser Mission auch verständlich ist. Wem das alles zu makaber ist, kann die Mission überspringen. So verpasst man aber auch die relativ spannende Schießerei gegen die Moskauer Polizei am Ende der Mission.

Erstaunlich ist, dass sonst nichts geschnitten wurde. Alle Hinrichtungen seitens der KI-Terroristen, ein extrem blutiger Kopfschuss sowie Blutlachen und sämtliche Bluttexturen sind enthalten. Außerdem ist es im Spezialeinheit-Modus möglich, in einer Mission bis zu 5 Zivilisten zu erschießen, ohne dass das Spiel abgebrochen wird. Am meisten verwundert hat mich ein Auftrag, in dem man für das Töten der Gegner Punkte bekommt, eben genau der Grund, warum der Arcade Modus in der dt. Version von Modern Warfare entfernt wurde. So gilt letztendlich nur für die Terroristen-Mission "Nur gucken, nicht anfassen".


Dass es nun so viel Trubel um das Spiel gibt, finde ich eigentlich recht schade. Mal abgesehen von der Terroristen-Mission ist Modern Warfare 2 ein tolles und vor allem umfangreiches Actionspiel. Die relativ kurze Kampagne ist klasse inszeniert und auch die anfangs platte Story wird im späteren Verlauf wirklich spannend. Spezialeinheit- und Mehrspielermodus sind ebenfalls über jeden Zweifel erhaben.

Dennoch, die deutsche Version von Modern Warfare 2 hinterlässt einen sauren Nachgeschmack. Die (ziemlich gute) deutsche Sprachausgabe ist nur auf der deutschen Disk vorhanden, multilingual ist keine Version. Wer das Spiel also auf deutsch spielen möchte, muss zur gekürzten Version greifen und somit auch die Lüge von Activison in Kauf nehmen.



Verglichen wurde die zensierte deutsche Version (USK Keine Jugendfreigabe) mit der unzensierten europäischen Fassung (Pegi 18+)
Weitere Schnittberichte
Call of DutyKeine Jugendfreigabe - US-Version
Call of Duty: Finest HourKeine Jugendfreigabe - Euroversion
Call of Duty 2Keine Jugendfreigabe - BBFC 15
Call of Duty 2: Big Red OneKeine Jugendfreigabe - Eurofassung
Call of Duty 3Keine Jugendfreigabe - Euroversion
Call of Duty: Roads to VictoryKeine Jugendfreigabe - UK Version
Call of Duty 4: Modern WarfareKeine Jugendfreigabe - US Version
Call of Duty: World at WarKeine Jugendfreigabe - UK Version
Call of Duty: Modern Warfare 2Keine Jugendfreigabe - Euroversion
Call of Duty: Black Opsdeutsche PEGI-Version - UK Version
Keine Jugendfreigabe - UK Version
Call of Duty: Black Ops IIKeine Jugendfreigabe (Offline-Version) - UK Version

Meldungen
Modern Warfare 2 erscheint unzensiert in Deutschland (26.09.2009)
Modern Warfare 2: Klarstellung von Activision (11.10.2009)
Modern Warfare 2: Mögliche Neuprüfung in Australien? (31.10.2009)
Call of Duty – Modern Warfare 2 erscheint doch zensiert (05.11.2009)
Modern Warfare 2 mit Schwierigkeiten in Russland (14.11.2009)
Modern Warfare 2: Anwalt will gegen Shooter vorgehen (26.11.2009)
BPjM setzt Call of Duty - Modern Warfare 2 auf Liste B (01.12.2009)
Call of Duty Modern Warfare 2 auch in Japan zensiert (10.12.2009)
Modern Warfare 2 nicht mehr unzensiert in Deutschland (06.08.2010)
Modern Warfare 2-Map wurde nachträglich zensiert (24.10.2012)


Beispiel 1
Direkt am Anfang der Mission steht eine große Menge Zivilisten. Nachdem Makarov das Feuer eröffnet hat, kann der Spieler auch ins Geschehen eingreifen und die Menschen niederschießen. Versucht man dies in der dt. Version, wird "Sie haben einen Zivilisten getroffen. Vorsicht beim Feuern!" eingeblendet und die Mission ist gescheitert.

Unzensierte FassungZensierte deutsche Version

Beispiel 2
Ein Zivilist kriecht verwundet über den Boden. In der unzensierten Fassung darf der Spieler ihn erschießen, in der deutschen Fassung nicht.

Unzensierte Fassung:Zensierte deutsche Version:


Beispiel 3
Hier hat sich ein verletzter Mann an eine Mauer gelehnt. Wieder kann man ihn nur in der unzensierten Fassung "hinrichten".

Unzensierte Fassung:Zensierte deutsche Version:
Anhang



Ob hier ein Entwickler seine Fantasien ausgelebt hat?


Cover der Hardened Edition


Inhalt der Prestige Edition mit funktionierendem Nachtsichtgerät

______________________________________________________________________
Dieser Schnittbericht wurde ausschließlich für Schnittberichte.com erstellt. Jegliche andere Nutzung darf nur nach Genehmigung des Autoren erfolgen.

Copyright© 2009 (FreshDudel)

Kommentare

16.11.2009 00:03 Uhr - killerffm
1x
Geilste Spiel Überhaupt !!!

16.11.2009 00:05 Uhr - generalcartman
1x
immer dt....

16.11.2009 00:06 Uhr - Ichi The Chiller
Mega Spiel, vor allem im Multi-Player der Hammer. Hab die Prestige Edition auf Xbox360, da ist sogar Call of Duty 1 mit dabei.

16.11.2009 00:06 Uhr - Dark Knight
aber natürlich nur Uncut^^

16.11.2009 00:06 Uhr - edding
1x
Kann ich mit leben. Das größte Ärgerniß ist und bleibt die Lüge des Publishers.

16.11.2009 00:07 Uhr - CoD Zocker
Die mission ist die meiner meinung nach langweiligste des ganzen spiels hab sie 2 mal gespielt einmal beim ersten durchspielen dann nochmal auf veteran aber danke für den schnittbericht und zudem muss ich meinem vorredner recht geben das spiel ist das geilste überhaupt

16.11.2009 00:07 Uhr - Schnickel
1x
keine zivilisten erschiesen zu dürfen geht meiner meinung nach in ordnung.

16.11.2009 00:11 Uhr - benn3
1x
ich glaube da kann doch mit leben

16.11.2009 00:14 Uhr - Once
3x
SB.com-Autor
User-Level von Once 18
Erfahrungspunkte von Once 6.569
Activision:
[…]Und ja, das Spiel ist uncut - es fehlt nichts, sowohl bei den Zwischenszenen als auch im "Gewaltlevel" wurde nix entfernt. Sprich, der Schnittbericht wird der kuerzeste ever ;-)


Stimmt nicht, es gibt kürzere ;-)

16.11.2009 00:18 Uhr - ParamedicGrimey
DB-Helfer
User-Level von ParamedicGrimey 4
Erfahrungspunkte von ParamedicGrimey 232
In anderen Missionen darf man aber "versehentlich" welche erschießen.... das is do scheinheilig.
Gut, dass ich meine PC-Fassung bei World of Video für 30 Euro bekommen hab. :D Da verzichte ich auf CoD1.....fliegt eh noch irgendwo rum.

16.11.2009 00:25 Uhr - Crypt_Keeper
Beispiel 2 & 3 versteh ich nicht, da geht es doch nicht um hinrichten, sondern um gnadenschüsse, also eigentlich würde es andersrum mehr sinn ergeben, sprich das man in der unzensierten version nicht schiessen kann

16.11.2009 00:26 Uhr - tacc
Kann man sich kaufen wenn es irgendwann mal 20€ kostet. Denn für kaum 7 Stunden Spielzeit ist der aktuelle Preis zu hoch. Und Multiplayer ist ja eh unspielbar. Keine Dedicated Server , unmögliche Pings, Hoster hat große Vorteile und Cheater gibts auch schon. Und letztere kann man nicht kicken denn Admins gibts ja keine. Und das Anti Cheat System VAC reagiert immer erst mit wochenlanger verzögerung.

16.11.2009 00:42 Uhr -
wenn mich nicht alles täuscht ist noch ein schnitt vorhanden.
wenn man im deutschen multiplayer auf nen gegner schießt, fliegen geldscheine durch die luft und in den anderen versionen spritzt blut.
ansonsten ist das game ziemlich geil, vor allem wenn man den duschraum aus dem film the rock wiedererkannt hat. :D

16.11.2009 00:49 Uhr -
Megagame

16.11.2009 00:55 Uhr -
schöner schnittbericht ging ja wieder einmal sehr fix. aber eine lüge ist eine lüge von daher wird das spiel ignoriert.

16.11.2009 01:28 Uhr - 3vil-Z3ro
Also ich weiss nicht was alle wieder rummeckern :D Mir ist es lieber, ich darf keine Zivilisten erschießen(das will doch auch keiner oder??) als dass wieder ein arcade-Modus oder so fehlt, also etwas, was man richtig sieht.

Blöd nur, wenn die dt. Version zu den anderen deswegen imkompatibel wäre oder so :D Aber mit dieser Zensur kann ich gut leben!

16.11.2009 01:39 Uhr - Karate Kid
Wow, wie einige hier plötzlich mit der Zensur leben können weil es um "Zivilisten" geht, will wohl keiner von euch als böser killerspieler da stehen...
Ich für meinen Teil kaufe mir die Version die nicht als Extrawurst für Deutschland gebraten wurde und genieße die Freiheit es so zu spielen wie alle anderen Menschen auf der ganzen Welt, und spare dabei sogar die Hälfte des Preises.

16.11.2009 01:42 Uhr - Once
SB.com-Autor
User-Level von Once 18
Erfahrungspunkte von Once 6.569
16.11.2009 - 01:39 Uhr schrieb Karate Kid
Ich für meinen Teil kaufe mir die Version die nicht als Extrawurst für Deutschland gebraten wurde und genieße die Freiheit es so zu spielen wie alle anderen Menschen auf der ganzen Welt, und spare dabei sogar die Hälfte des Preises.


Also leben die Russen nicht (mehr) auf dieser Welt?

16.11.2009 01:53 Uhr - chenga18
Das ist SCHEI.SSE denn genau das macht ein Spiel erst Real...!!!Aber Deutschland halt..

16.11.2009 02:27 Uhr - megakay
2x
@chenga18

Realistisch ≠ Real

16.11.2009 02:43 Uhr - stargate1306
Wollt nur sagen das man sich über steam die deutschen sprachdateien runterladen kann.

16.11.2009 03:08 Uhr -
Wer die Deutsche Version kauft ist selber schuld ...
Hab für 30 Euro die PEGI version bekommen, wer hier noch kauft is selber schuld


SCHADE

16.11.2009 04:45 Uhr - Restarts
hat zwar spass gemacht die ganzen leute zu töten aber ich finde das spiel lohnt sich irgendwie nich .. viel zu kurz ca. 5 std un manchmal ziemlich verwirrend wegen dem ganzen charakterwechsel lol, da kann man sich das geld sparen.das beste wäre gewesen wenn sie das spiel als demo rausgebracht hätten so kurz wie es is. blaaaaaaaaaaaaaaa

16.11.2009 06:07 Uhr - SEROX
ich verzichte. Andere Publisher haben auch gute Spiele!
Später vielleicht so für 20-30€

16.11.2009 07:06 Uhr - mic5652
pff hab auch nach der meldung zur deutschen version gegriffen. synchro ist top (englische finde ich ist zu leise), sonst wurde nicts geschipselt und zivilisten reihenweise umnieten muss eh nicht sein.
und der multiplayer macht das ganze doch erst richtig interessant ;)

16.11.2009 07:40 Uhr - ~ZED~
User-Level von ~ZED~ 1
Erfahrungspunkte von ~ZED~ 25
Das beste Spiel aller Zeiten.

Im Multiplayer gibts in der Deutschen Fassung aber auch ein paar Dinge die stören.
Headshot ist wieder verweichlicht mit Volltreffer übersetzt worden, und die bezeichnung Multikill wird soweit ich gesehen habe überhaupt nicht eingeblendet, wenn man mehr als 2 Leute mit einer Granate killt.

16.11.2009 07:42 Uhr - TeamRed DADDY
16.11.2009 - 00:42 Uhr schrieb verfaulter_zombie
wenn mich nicht alles täuscht ist noch ein schnitt vorhanden.
wenn man im deutschen multiplayer auf nen gegner schießt, fliegen geldscheine durch die luft und in den anderen versionen spritzt blut.
ansonsten ist das game ziemlich geil, vor allem wenn man den duschraum aus dem film the rock wiedererkannt hat. :D



ist auch in der UK version so hat glaub ich was mit den Bling perk zu tun

16.11.2009 08:07 Uhr -
Vielen Dank an das Schnittberichteteam!

Endlich mal Klarheit über die deutsche Version! Bei Activision ist es ja nicht sicher, wenn sie sagen, nur das eine Level sei "verändert".

Das große Problem mit Zensuren gibt es nun schon länger, doch nun kommt seitens vieler Publisher eine neue Dramaturgie auf uns zu: Das Belügen von Endkunden!! Und das ist noch weniger akzeptabel als das "Beschneiden" diverser Titel. Denn nun wird das ganze undurchsichtig, und man kann sich schon lange nicht mehr auf einen Banner wie "uncut" auf einer Hülle verlassen! Tja, wie in vielen Lebenslagen in denen der Kunde verarscht wird, sind nun die Computer- und Filmbranche die "Kaiser" der Lügen und Kürzungen!

Das Problem bei der Sache ist, dass das Jugendschutzsystem nicht funktioniert! Als Erwachsener möchte ich auch ein Spiel für Erwachsene spielen können! Man ist als Elternteil dazu verpflichtet jugendgefährdende Medien so du archivieren, dass ein Kind keinen Zugriff darauf hat! Dann wäre das Problem mit Zensuren schon gelöst! Doch die "Jugendschutzorganisationen" sehen das anders.

Auch als Erwachsener darf ich dieses Spiel nicht in seiner ursprünglichen Version spielen, muss aber dafür gleich viel Geld bezahlen. Sehe ich so nicht ein! Man bedenke erst einmal wieviele Menschen jährlich durch Alkohol am Steuer, Zigaretten, Drogen etc. sterben. Zuerst müsste man alle diese Genussmittel verbieten! Nimmt man die Anzahl an Jugendlichen her die Computerspiele spielen, und das mit Jugendlichen vergleicht, die an Drogen, Alkohol, Verkehrsunfällen oder anderen Suchtmitteln erkranken, so ist Anzahl der Vorfälle, welche auf Spiele zurückzuführen sind ja doch sehr gering.

Ich will hier nicht sagen, dass Alkohol usw. verboten werden müssen, aber immer die Unterhaltungsbranche als Sündenbock zu benutzen ist schon lange nicht mehr glaubwürdig, aber leider Realität! Bei Zigaretten und Alkohel, bzw KFZ-Steuern verdient der Staat ordentlich mit, das zu verbieten wäre ein Einschnitt in die eigene Geldbörse! Soviel von meiner Seite!

Danke an das Schnittberichteteam, danke dass es euch gibt!

16.11.2009 09:47 Uhr - ThePlake0815
Dass diese Szene geschnitten ist, weis nun jedes Kind, aber dass Ihr extra dafür 'nen Schnittbericht machen müsst... Wahrscheinlich der Vollständigkeit - halber ^^

@ Juergifaz
Das war in der letzten News schon eindeutig klar, was fehlt...

16.11.2009 10:40 Uhr - Kahler Hahn
Das ganze rumgemoser wegen der PC-Version scheint mir auch ein wenig scheinheilig. Natürlich sind hier alle Profimodder und nutzen das exzessiv. Bei Modern Warfare 1 gabs ja auch eine riiiieeeesige Modding-Szenerie. Also ausser Custom Maps (welche zu 99% richtig mies waren) hab ich nie was gemoddetes gesehen.
Das was da bei der PC Version zum grössten Teil abläuft (mal abgesehen vom 9vs9) riecht mir einfach stark nach Kampf gegen Raubkopierer (Steam, Dedicated Server) und da kann ich Activision nur verstehen.
Zu den "Schnitten" sag ich nichts, sonst gehen hier wieder irgendwelche Kreuzritter auf mich los ;)

16.11.2009 10:45 Uhr - Bloody Joe
1x
Ich hasse diese Zensur! Und das Activision das nicht als Schnitt ansieht!

16.11.2009 11:18 Uhr - -[Cloud]-
@ verfaulter_zombie:
Geldscheine fliegen durch die Luft im Multiplayer, wenn du deinen Gegner der dich zuvor getötet hast, abschiesst; nennt sich "Payback" dabei isses egal ob es sofort oder später passiert, es ist dann ein Payback.
Spiel gespielt, den Multiplayer nicht angefasst und Spiel wieder Deinstalliert. wenn die keine Dedicated Server machen werden später, sehe ich schwarz auf lange Sicht. Noch spielen alle, aber lass die mal maximal Level erreichen. Richtig gute Leute werden zu COD4 zurück kommen.

achja an Activision: ................
(könnt ihr euch selber was denken ihr idiotischen Entwickler, über Steam dieses Spiel einbinden.. was kommt als nächstes? Buzz Lightyear der mich für dne Tot von Bambis Mutter Verantwortlich macht?)

16.11.2009 11:27 Uhr - kingofalldeathmatches
@Karate Kid
Ich sehe das genauso wie Du!
Ich kann mit der Zensur bzw der Dt Version nichts anfangen oder geschweige denn noch mit der Zensierten Version leben ich kann generell mit garkeiner Zensur leben!!
Ich kauf mir doch kein Zensiertes Spiel nur weil die dt version die einzigste mit deutschem Ton is!
Wenn ich schon weiß das ich auf die Zivilisten schießen darf dann will ich das auch!!!
Ich genieße auch lieber die Freiheit es so zu spielen wie alle anderen und das is UNCUT und spare dabei sogar einige Euros ;-)

16.11.2009 11:37 Uhr - LiquidSnakE
So viel Wirbel um ein so durchschnittliches Spiel. Erstaunlich.

16.11.2009 12:53 Uhr - DaWuff
-hat zwar spass gemacht die ganzen leute zu töten

Pubertätswahn oder war der Kopf zu lange unter Wasser?
Solch Kommentare sind doch gefundes Fressen für ultrakonservative Kritiker und der Grund
warum hier im Lande so ein Aufstand wegen Shootern gemacht wird.


-Das beste Spiel aller Zeiten.

ja klar, für immer und ewig, aber auch nur wenn es das einzige Game ist, was man jemals gezockt hat ...


-Beispiel 2 & 3 versteh ich nicht, da geht es doch nicht um hinrichten,
sondern um gnadenschüsse, also eigentlich würde es andersrum mehr sinn ergeben,
sprich das man in der unzensierten version nicht schiessen kann

definitiv ein Klotrauma ...



Meine eigene Meinung zum Game:
bis auf die besagte völlig sinnlose und völlig geschmacklose Mission, ein Fest für Shooterfans

Activision:
Frechheit die Leute so zu bescheissen ... aber mal ehrlich, alle Angefic.ten schreien Boykott und zocken es trotzdem.
Also Wayne interessierts ...

16.11.2009 13:09 Uhr - BTN
16.11.2009 - 00:03 Uhr schrieb killerffm
Geilste Spiel Überhaupt !!!


nein, das ist derzeit brütal legend!

das spiel selbst boykottiere ich, wie schon in der vorhergehenden meldung gesagt. hab es bei einem freund mal angetestet und muss sagen, dass die umsetzung gut ist, doch die spielzeit ist ein witz! das reicht gerade einmal für einen netten abend. schade.

16.11.2009 13:10 Uhr - ParamedicGrimey
DB-Helfer
User-Level von ParamedicGrimey 4
Erfahrungspunkte von ParamedicGrimey 232
Hachja, nun streifen selbst hier schon die Moralapostel...

16.11.2009 13:47 Uhr - U-N-C-U-T
@DaWuff:

Ich bin so konsequent und boykottiere den Schrott.

Ist doch genauso ein US-Propagandamist wie Teil 1.
CoD war mal gut aber mittlerweile gehts nur noch bergab...


@~ZED~:
Bestes Spiel aller Zeiten??
Muhahahahahahahahahah - mehr fällt mir dazu nicht ein^^


16.11.2009 13:53 Uhr - Protiva
Das Spiel ist meiner Meinung nach locker 10% schlechter als der erste Modern Warfare. Einziger Pluspunkt sind die Extramissionen, diese machen Laune.

Kann mir jemand verraten warum dieses Game trotzdem so gehyped wird?

1. Derjenige der für die Story zuständig ist sollte sich eine andere Tätigkeit suchen, nicht das man da eine komplexe Storyline braucht. Doch sollte man vielleicht nicht sowas schwachsinniges und voller Fehler einfach übernehmen?

2. Die Inszenierung ist nicht das Wahre, wo bleiben die Momente bei denen der Mund einfach offen steht? Washington sieht ja ganz nett aus, aber irgendwie fehlt mir der letzte Kick.

3. Logikfehler lassen wir mal aussen vor, das würde den Rahmen sprengen.

4. Die Nachladeanimation wurde immer noch nicht richtig gemacht, seit dem 1sten CoD fehlt das Nachziehen.

5. Das Spiel ist eher mit Moorhuhn vergleichbar, oder doch eher mit James Bond, das hat nix mehr mit dem eigentlichen Call of zutun, mindestens die erste Hälfte.

Nun zu der Flughafenszene, mich als Russen stört die nicht so sehr wie der gesamte Unterton des Spiels. Sind die 80er wieder angebrochen? Im ersten Teil war man noch Allierte
und jetzt werden in Russland Terroristen als Staatshelden gefeiert...

16.11.2009 13:58 Uhr - DOTD
DB-Helfer
User-Level von DOTD 10
Erfahrungspunkte von DOTD 1.309
Wenn ich mir hier einige Kommentare lese, kann ich mir denken warum man bei uns zensiert. Ich weiß nich warum man freiwillig auf unbewaffenete und Unschuldige Zivilisten aufm Flughafen schießen will. Bin kein Freund von Zensur, aber kann nachvollziehen, dass man so was nich drin haben möchte bzw die Usk was dagegen hat. Man wollte ohnehin durch die Szene schon vor dem Release für Aufmerksamkeit und Skandale sorgen, was ja wunderbar geklappt hat.
Bei der Spielzeit so viel Geld ausgeben und bei der Scheiße, was die gemacht mit dem Multiplayer seh ich eh kein Grund um sich das Spiel zu kaufen. Ich weiß es ist nur ein Spiel, aber man sollte wissen, wo die Grenzen sind. Ein paar Gore und Splatter geile Kiddies haben se durch die Szene eh schon angelokt.

16.11.2009 14:05 Uhr - xDrJx
Sehr schöner SB, danke.

Muss sagen, ich war etwas enttäuscht von der PC Version von MW2 und ich kann auch die hohen Bewertungen vielerseits nicht verstehen. Zugegeben, kein schlechtes, aber auch kein das Genre neu definierendes, die Messlatte hochsetzendes Spiel. Die Grafik hat sich kaum verbessert, die Story reiht CoD4 Momente "nahtlos" aneinander, das Gameplay hat wenig Neuerungen und der Multiplayer läßt mich mein DSl1000, so wie kein anderes PC Spiel vorher, knallhart spüren. Die Plattform PC wurde allesamt nur halbherzig bis schlecht ausgereizt und das für den Preis. Naja, meine Meinung.

Die Mission "No Russian" fand ich eher lau. Bis auf den "Schock" Zivilisten töten zu können, wurde nichts geboten außer langsames durchs level schreiten.

Am meisten geärgert hat mich aber IW/Activisions Verschleierungspolitik und Schönfärberei. Die Ausrede man sehe die dt. Version als uncut an und die Werbepost von 402 zum Matchmaking System ließen mich am Ende wie der verarschte Depp fühlen.
Am meißten hat mich dann wohl doch geärgert, dafür knapp 60€ in den Sand gesetzt zu haben, da ich jetzt lieber The Force Unleashed spiele und das ist alles andere als ein Kompliment für MW2.

Alles in allem, most overrated '09.

my2cents

16.11.2009 14:17 Uhr - And1
Thema wechsel ich habe gedacht sie haben sich von der Marke Call of Duty gelöst
und heißen nur noch Modern Warfare 2 warum steht denn da noch Call of Duty drauf ?

16.11.2009 14:24 Uhr - FreshDudel
SB.com-Autor
User-Level von FreshDudel 10
Erfahrungspunkte von FreshDudel 1.545
4. Die Nachladeanimation wurde immer noch nicht richtig gemacht, seit dem 1sten CoD fehlt das Nachziehen.


Die sind richtig. Wenn ich das Magazin wechsel ohne das es komplett leer geschossen ist, habe ich noch eine Patrone in der Kammer. Würde nun "Nachgezogen" werden, würde die letzte Patrone aus der Kammer geworfen.

Insofern sind die Annimationen korrekt.

16.11.2009 14:42 Uhr - Tafhir
Mit dem Schnitt ansich kann ich leben, finde es mindert in keinster Weise das Spielvergnügen oder die Atmosphäre. Aber mit der Lüge, dass das Spiel bei uns keine Zensur erfährt, damit schießen sie den Vogel ab. Vom MP rede ich jetzt nicht xD.

16.11.2009 14:45 Uhr - Protiva
16.11.2009 - 14:24 Uhr schrieb FreshDudel
4. Die Nachladeanimation wurde immer noch nicht richtig gemacht, seit dem 1sten CoD fehlt das Nachziehen.


Die sind richtig. Wenn ich das Magazin wechsel ohne das es komplett leer geschossen ist, habe ich noch eine Patrone in der Kammer. Würde nun "Nachgezogen" werden, würde die letzte Patrone aus der Kammer geworfen.

Insofern sind die Annimationen korrekt.



Aber auch wenn das Magazin leer geschossen ist, seh ich die Animation nicht, oder bin ich einfach blind? ;)

16.11.2009 14:45 Uhr - U-N-C-U-T
@And1:

Weil CoD eine sehr gute Spielreihe war & man mit nem guten Namen viel Kohle machen kann.
Funktioniert doch auch ziemlich gut - Du siehst doch selbst wieviele Deppen drauf reingefallen sind.

Das läuft genauso wie bei den Filmen.
Beispiel: Italo-Western.
Django kam, sah und siegte und plötzlich stand auf jedem bilig-Western dick DJANGO xyz drauf obwohl es nix mehr mit Django zu tun hatte.
Hier ist es genauso.
Die nehmen den guten Namen CoD und schlachten den aus soweit es geht.
Hat zwar nix mehr mit CoD zu tun aber das ist egal solange sie sich damit die Taschen vollmachen können.

16.11.2009 14:54 Uhr - Karate Kid
16.11.2009 - 01:42 Uhr schrieb Once
Also leben die Russen nicht (mehr) auf dieser Welt?


Ja klar Leben die, die bekommen aber eine unzensierte PC-Version, es gibt noch keine extra version für Russland UND in Russland heissen Verkaufsverbote gar nichts. Ich wette dass die Uncut Versionen für Konsolen dort immer noch zu erwerben sein werden.
Von daher genießen es alle uncut, ausser die Deutschen.

16.11.2009 15:26 Uhr - Bumbklaatt-Enemy
16.11.2009 - 01:39 Uhr schrieb Karate Kid
Wow, wie einige hier plötzlich mit der Zensur leben können weil es um "Zivilisten" geht, will wohl keiner von euch als böser killerspieler da stehen...
Ich für meinen Teil kaufe mir die Version die nicht als Extrawurst für Deutschland gebraten wurde und genieße die Freiheit es so zu spielen wie alle anderen Menschen auf der ganzen Welt, und spare dabei sogar die Hälfte des Preises.



Vielleicht geht es mehr um die Abart einer Mission in der es explizit nur darum geht Zivilisten niederzuschießen, denn das ist mir zuviel Infinity Award beweist großes Feingefühl und versucht mit Bild-Zeitungs Methoden die Verkaufszahlen zu erhöhen.

Wenn man dann das Erschießen von wehrlosen Zivilisten im Bezug zum Gameplay von Call of Duty sieht ist das ganze auch weit aus drastischer als etwa ein GTA.

EDIT: @Protiva: Call of Duty ist jetzt nicht gerade ein Sinnbild von Realismus, sondern stumpfes Geballer, am liebsten nun auch auf Zivilisten...

16.11.2009 15:29 Uhr - Karate Kid
Wenn du mir jetzt noch erklärst wieso ich das Spiel als Erwachsener nur zensiert Spielen darf, bekommst du einen Keks ;-). Zensur bleibt Zensur egal wie man sie verpackt.

16.11.2009 15:31 Uhr - Once
SB.com-Autor
User-Level von Once 18
Erfahrungspunkte von Once 6.569
16.11.2009 - 14:54 Uhr schrieb Karate Kid
16.11.2009 - 01:42 Uhr schrieb Once
Also leben die Russen nicht (mehr) auf dieser Welt?


Ja klar Leben die, die bekommen aber eine unzensierte PC-Version, es gibt noch keine extra version für Russland UND in Russland heissen Verkaufsverbote gar nichts. Ich wette dass die Uncut Versionen für Konsolen dort immer noch zu erwerben sein werden.
Von daher genießen es alle uncut, ausser die Deutschen.


Falsch, in der PC-Version wurde das Airport-level schon durch einen Patch entfernt.
Die Konsolenversion wurde zurückgerufen und kommt auch in neuer Form dort auf den Markt.


16.11.2009 15:43 Uhr - Protiva
16.11.2009 - 15:26 Uhr schrieb Bumbklaatt-Enemy

EDIT: @Protiva: Call of Duty ist jetzt nicht gerade ein Sinnbild von Realismus, sondern stumpfes Geballer, am liebsten nun auch auf Zivilisten...



Das ist mir klar, aber in den anderen Teilen gabs auch Stimmung durch Schleicheinlagen, verschiedene Vorgehensweisen usw. hier ist das alles entfallen. Einfach nur linke Maustaste gedrückt halten. Der letzte Funke Realismus ist gestorben.
Das Spiel erinnert mich an SoF3 vom Anspruch her.

16.11.2009 15:48 Uhr - Karate Kid
@Once

Du warst noch nie in Russland oder? ^^

16.11.2009 15:50 Uhr - Poschi
Also,ich fand das Game schon ganz cool,wäre es mir aber nicht wert,es zu kaufen,hatte den uncut aus ner Videothek ausgeliehen,insofern hat es sich gelohnt.Die Zensur finde ich bescheuert,weil man in GTA reihenweise Massaker an Zivilisten durchführen kann,fand wohl statt,weil das Ziel des Levels ist, Zivis zu erschießen.
P.S.: Ich finde den schottischen Akzent von Soap übertrieben :)

16.11.2009 16:21 Uhr - Xaitax
Call of Duty 5 auf PS 3 ist aber viel besser.

16.11.2009 16:46 Uhr - spartan
Ein Spiel, das weder Fleisch noch Fisch ist (meine 2 cents):

- Furchtbare Käuferverarsche - Zensur?/ Nicht Zensur?/ Schei* Zensur!
- Geknebelter Multiplayer - was soll denn der Mist, weniger Freiheiten geht kaum (hoffentlich)
- zu kurze Spielzeit im Singleplayer Modus

Der Name CoD ist bei mir jedenfalls untendurch und damit die Spiele auch - außer Grafik für mich nichts interessantes dran. Zu viel Budget für die Werbung verheißt all zu oft nichts Gutes. Spielbar bleibt es dennoch, aber dafür ist es zu teuer. Ballern kann ich woanders besser -.-

16.11.2009 16:58 Uhr -
öh habe ich das jetzt richtig verstanden?
Nur die DE-Version hat deutsche Sprache? D.h. wenn ich mir eine aus den USA bestelle, installiere kann ich nicht die deutschen Sprachdateien runterladen?????

Da sagt der US-Steam Store aber etwas anderes -.-'

Naja, so oder so es ist einfach eine Schweinerei von IW und Acti im Vorfeld gewesen zu versichern, dass die DE-Version uncut sein soll...

16.11.2009 17:06 Uhr - Sl@yer
hab die dt version durch und wieder verkauft.
freu mich jetzt auf mein us steelbook :).
echt ein geiles spiel.
gibts eig für beide versionen gamerscore und sind die spielstände kompatibel??
okay also das mit den gs scheint wohl nur einaml zu sein laut dudels account aber was ist mit den spielständen?
achja top schnittbericht

16.11.2009 17:41 Uhr - Blinky
16.11.2009 - 12:53 Uhr schrieb DaWuff
-hat zwar spass gemacht die ganzen leute zu töten

Pubertätswahn oder war der Kopf zu lange unter Wasser?
Solch Kommentare sind doch gefundes Fressen für ultrakonservative Kritiker und der Grund
warum hier im Lande so ein Aufstand wegen Shootern gemacht wird.



Also ich bin seit einigen Jährchen aus der Pubertät raus und hab trotzdem gerne auf die Zivilisten in CoD geschossen, wieso auch nicht? ist mal was anderes als immer nur der strahlende Anti Terror Held zu sein, auch wenn man ein Undercover Agent ist. In einem Spiel würde ich jede Rolle verkörpern.

Und ob solche Kommentare nun ein gefundenes Fressen sind...WIESO interessiert das überhaupt die Spielerschaft? von mir aus können mich Politiker als potentiellen Amokläufer bezeichnen und mich mit Kinderschändern gleichsetzen, interessiert mich nicht das schwarze unterm Fingernagel was sie von mir denken. Einige scheinen sich hier vorm Bildschirm ja richtig zu schämen wenn Frontal21 mal wieder was los lässt Oo

16.11.2009 18:03 Uhr - eXeiZ
User-Level von eXeiZ 1
Erfahrungspunkte von eXeiZ 17
Also ich hab die deutsche Fassung auf 360, weil mich diese Zensurmaßnamen nicht gestört haben.
Sicher, hätte weils in der Mission so ist auch gern auf die Menschen geschossen aber egal. Die Mission war aber echt bedrückend, hätte ich nicht erwartet.

Gutes Spiel! Wer Online (auf 360) zocken möchte, ich heiße bei XBL genau wie hier. ;)

16.11.2009 18:26 Uhr - JakkieEstakado
Dieser cut is ja wohl ma zu verkraften..kann ich auf jeden fall mit leben...abgesehen davon würd dieser undercover agent,den man steuert,eh keine unschuldigen töten..also das mit dem game over geht in ordnung...schlimm is halt nur die kunden verarsche,von wegen UNCUT...ansonsten wird bald ausgeliehen und es wird gekillt.............

16.11.2009 18:29 Uhr - FreshDudel
SB.com-Autor
User-Level von FreshDudel 10
Erfahrungspunkte von FreshDudel 1.545
Aber auch wenn das Magazin leer geschossen ist, seh ich die Animation nicht, oder bin ich einfach blind? ;)


Das bist du dann wohl :D
Das ganze wird nur bei MGs nicht gemacht, ich meine, das ist da in echt aber auch nicht nötig.
Übrigens, beim M4 oder anderen Sturmgewehren gibt es einen "Knopf", der nach einführen eines Magazins betätigt wird. Glaube den meinst du.

16.11.2009 19:23 Uhr - Protiva
FreshDudel

hast recht,bin blind ;) muss den Kritikpunkt zurücknehmen, wusste das mit dem Knopf nicht bzw sieht man nicht, aber bei anderen Waffen zieht er nach.

16.11.2009 19:35 Uhr - bayern_fighter
also ich finde das die sache mit den zivilisten zu vernachlässigen ist ;)
schließlich kann man kurz darauf wieder auf leute schießen (so typen mit dem schild xD)

trotz steam, trotz der tatsache das es keine dedicated server und mods gibts ist es für mich das besste game ever (und ich meine die deutsche version)

peace and out

16.11.2009 20:40 Uhr - ~ZED~
1x
User-Level von ~ZED~ 1
Erfahrungspunkte von ~ZED~ 25
Also, nochmal zur schlimmen und bösen Massakermission:

Es ist immer noch nur ein Spiel, egal wer über den Haufen geballert wird und warum, es ist nur ein Spiel!
Ich lass mir doch keine moralischen Vorwürfe machen, nur weil ich in einem SPIEL einen Flughafen niedermähe, so weit kommts noch! Mit einem PS3 Controller in der Hand darf man auf alles und jeden schießen, das ist doch der Sinn von Ego-Shootern!!

Also keine Aufregung!

16.11.2009 22:42 Uhr - Pogo
will grad mw2 zocken und steam geht nicht!!! omg

16.11.2009 22:55 Uhr - ptr_pwn
ich muss jetzt auch mal meinen senf dazu geben, zur missionszensur:

Ich finde man kann den leuten nicht verübeln dass die mission bei manchen sauer aufstößt, ist ja auch schlieslich eine makabre szene, wenn ich überlege dass sowas n paar jahre eher den release gemacht hätte wär das überall zensiert worden (9/11).

die mission in der cut version verliert wie ich finde durch den cut etwas an tiefe und realismus, da man ja als undercover agent sich bei den russen durch ebenfalls so harte sachen bis an die spitze gearbeitet hat, und man als mannschaft wie auch den rest des spieles alles zusammenmacht. sprich der herr makarov müsste dann ja verdacht schöpfen wenn man keine zivis sonder nur bullen erledigt :D
speziell der mord der figur am ende würde dann nicht mehr passen. der russe lässt einen ja mit dem gewissen,dass man ami ist, morden, und deswegen erledigt er ja einen auch nach dem massaker.

zudem finde ich an der uk version die sprachausgabe einfach passender und atmosphärischer, deutsche synchro ist auch hier an vielen stellen eher zu harmlos und zu "deutsch". meiner meinung nach sollte man die sprache hören, die die jewiligen figuren auch in der realität sprechen. wehrmachtsoldaten mit english-voices wie in wolfenstein gehen gar nicht.

16.11.2009 23:37 Uhr - Cobra
ist cut und ich bin ü18 also laß ich mir nix vorschreiben was ich zu zocken habe klar die Mission ist schon grenzwertig aber wie gesagt ich bin erwachsen und kann selber entscheiden was ich spiele (gekauft in England für 25 pfund...muahahah 55-60 euro hier in deutschland.. tststs... und dabei jetzt noch sagen ja ne klar ich steh zur Zensur... Oman das geht mal garnicht!! ODER SCHÄMT IHR EUCH DIE DEUTSCHE KRÜPPEL VERSION gekauft zu habe? hä ?!!

Was macht ihr dann eingentlich noch auf DIESER SEITE???!!! diese Seite ist gegen die Zensur!! jedenfalls damals ANNO 2003 alls ich hier beigetreten bin!!


BTW: die story ist nicht zusammenhanglos (einfach mal die Missionsbeschreibung ZWISCHEN den Missionen verfolgen...) sogar die Airportmission ist der Auslöser das

-SPOILER START-
Russland die USA angreift^(da das Russische "SWAT" den toten CIA agenten findet)
-SPOILER ENDE-

17.11.2009 05:03 Uhr -
Sorry fürs klugs*heißen, aber ich hab nen kleinen Fehler entdeckt.

Zensierte Version
Freigabe: USK 16
Region: Deutschland

Das Spiel wurde (wie auf dem Cover zu sehen ;-) ) mit USK 18 freigegeben.

17.11.2009 07:56 Uhr - Cobra
Was hier manche mit der Propaganada der AMis haben...naja zockt erstmal die story durch ;)#

17.11.2009 10:23 Uhr - spartan
Hey, ohne gleich wieder eine Diskussion anfachen zu wollen, aber weil der Ton einfach viel zu derbe ist:
@le Freak,
du schreibst: "die Intoleranz dieser Idioten" und "dass diese Moralapostel und Gutmenschen ihre dumme Fresse nicht halten können".....

Also rein objektiv, obwohl ich inhaltlich eigentlich deiner Meinung zustimmen würde, aber wer sich so abschätzig gegenüber Irgendjemanden äußert, der sollte dringend mal an seinem Ton arbeiten, wenn man ihm Gehör schenken soll.

17.11.2009 14:56 Uhr - Kaedros
Es ist traurig zu sehen, wie manche nur noch schwarz und weiß sehen können.
Wer nicht immer und in jeder Kleinigkeit gegen Zensur ist, ist automatisch für Zensur und hat auf dieser Seite nichts verloren! Damit stehen die Leute auf der gleichen Stufe wie die Herren Politiker die sich für komplette Verbote von gewalthaltigen Spielen aussprechen. Es gibt nur noch Scheuklappen und keinerlei differenzierte Betrachtung mehr, das noch gepaart mit dem Ton den manche Leute gerne anschlagen... Einfach traurig

@ptr_pwn
Das Ende der Mission macht in beiden Versionen Sinn, da es nur darum geht einen schwerbewaffneten Ami dort liegen zu lassen.

17.11.2009 15:10 Uhr - Karate Kid
@Kaedros

Wenn du Zensur einmal zulässt dann wird sie ausgeweitet, wer soll denn das bitte differenziert betrachten? Wer soll denn bitte dafür sorgen dass andere es differenziert betrachten? NIEMAND! Deshalb ist es besser den Menschen selbst die Entscheidung zu überlassen was sie spielen, statt den anderen immer wieder vorzuschreiben was sie moralisch toll finden sollen und was nicht. Ergo entweder dürfen Volljäjhrige selbst entscheiden was sie spielen, oder man sollte sie gleich entmündigen, statt so eine scheinheilige Scheisse wie hier abzuziehen!

17.11.2009 16:30 Uhr - querschnitt
16.11.2009 - 07:06 Uhr schrieb mic5652
pff hab auch nach der meldung zur deutschen version gegriffen. synchro ist top (englische finde ich ist zu leise), sonst wurde nicts geschipselt und zivilisten reihenweise umnieten muss eh nicht sein.
und der multiplayer macht das ganze doch erst richtig interessant ;)



genau das find ich zu schade.. das man die deutschen stimmen zu laut hört..

war in cod5 und 4 auch so. man ist mitten im krieg, überall schüsse, explosionen, aber man hört seine deutschen offiziere klar und deutlich labern... das ist doch total schwachsinn

das find ich in der englischen version so geil..
teilweise hing ich da 5 min an einer stelle und hab geballert weil ich gar nicht eghört habe was die offiziere mir gesagt haben.. so ist das doch realer..

17.11.2009 17:58 Uhr - Kitamuraaa
17.11.2009 - 16:30 Uhr schrieb querschnitt
das find ich in der englischen version so geil..
teilweise hing ich da 5 min an einer stelle und hab geballert weil ich gar nicht eghört habe was die offiziere mir gesagt haben.. so ist das doch realer..

So betrachtet isses echt geil! :D

Ich kaufe mir immer deutschprachige Versionen (falls uncut), da ich die ewigen >>Die egnl. Synchro ist IMMER viel besser<< Kommentare absolut nicht bestätigen kann, aber in diesem Fall ging es mir genauso wie dir!^^ Man wird von allen Seiten beschossen, hat die Hosen voll und keine Ahnung, was einem da entgegengebrüllt/ gefunkt wird, dass erinnert an Übungen aus der Bundeswehrzeit :D!!!

19.11.2009 12:23 Uhr - Mr. Orange
Ich bin echt kein Freund irgendwelcher Zensuren. Ich finde aber, dass diese Mission abartig und widerwärtig ist. Spiele sind immer noch zur Unterhaltung da, das hier ist einfach nur geschmacklos. Meiner Meinung nach dient diese Mission nur der Provokation, und so was hat dieses Game nicht nötig. Natürlich gibts jetzt wieder irgendwelche 14-jährige die das Abschlachten von Zivilisten geil finden, und Infinity Ward hat damit ein ganz großes Eigentor in Sachen Killerspiel-Debate geschossen!!
Ansonsten ist das Spiel Online der Hammer!

19.11.2009 12:35 Uhr - Mr. Orange
Noch was anderes zum Multiplayer:
Was bitte ist den am MP von Modern Warfare 3 schlecht? Das Einzige was bischen nervt ist, dass man keinen Party-Chat in manchen Spiel-Modus machen kann. Und wer zu doof ist, die anderen Spieler einfach stumm zu schalten (und nur seine Freunde nicht), dem kann auch nicht geholfen werden...
Der Rest ist einfach nur genial, wenn ich Wörter wie "eingeschänkter und geknebelter" Multiplayer lese, dann frage ich mich, was bitte ihr für ein Spiel gespielt habt? Die Möglichkeiten sind 100 Mal größer als in CoD4 (Perks erweitern, Killstreak selbst bestimmen, mehr Waffenaufsätze, mehr Sekundarwaffen usw...)?? Das Gameplay ist ebenfalls 1:1 aus Cod4 übernommen...
Wenn man den MP komplett verändert hätte, hätten die gleichen Leute auch wieder rumgeheult. Beispiel Gow2...

Die die an Modern Warfare 2 rummotzen sind genau solche Leute, die aus Prinzip an was meckern, was alle anderen geil finden. Ihr seid echt "underground"... wow!!!

19.11.2009 13:30 Uhr -
Spiele sind immer noch zur Unterhaltung da, das hier ist einfach nur geschmacklos. Meiner Meinung nach dient diese Mission nur der Provokation, und so was hat dieses Game nicht nötig. Natürlich gibts jetzt wieder irgendwelche 14-jährige die das Abschlachten von Zivilisten geil finden, und Infinity Ward hat damit ein ganz großes Eigentor in Sachen Killerspiel-Debate geschossen!!


Das sehe ich anders: Ich finde, dass Infinity Ward die Sache zwar übertrieben, aber keines Falls verkehrt gemacht hat. Ich denke diese Mission hat etwas moralisches ansich. Damit meine ich, dass bei Euch bzw. uns Spielern ein Effekt erreicht wird. Ich zB. habe diese Mission so bewältigt, dass ich erst geschossen habe, als die Security angerückt ist. Vorher konnte ich es nicht so richtig fassen, was da gerade abging. Ich hätte eigentlich als Terrorist auf die Zivilisten schießen müssen, sonst wäre man kein Terrorist. Weil ich aber mich dabei unwohl gefühlt habe (Spiel und oder her, es ist und bleibt ein Spiel) habe ich stattdessen nur zugeguckt. Ich habe auch versucht meine "Kameraden" zu erschießen, was ja leider nicht möglich war.

Ich hoffe man versteht worauf ich hinaus will. Wer denkt, dass diese Mission nur dazu dient Sinnlos die Zivilisten "abzuknallen" der irrt. Hinterfragt mal Euer Tun und Eure Gedanken. Was habt Ihr gemacht, als Eure "Kameraden" im Spiel angefangen hatten die Zivis zu töten? Ich glaube Infinity Ward wollte bei dieser Szene versuchen, den Spielern das Terroristendasein zu zeigen, was ihnen auch sehr gut gelungen ist. Viele Protestieren ja dagegen, finden die Mission als geschmacklos und sinnlos, was zeigt, dass man sich in der Lage als Terrorist unwohl fühlt. Denkt darüber nach! Infinity Ward wollte nicht provozieren, nein, sondern eher eine Botschaft geben.

Dass dann jede unkompetene Zeitung oder Berichterstatter über uns herziehen werden, ist ja selbst verständlich, denn denen ist nur Aufmerksamkeit und Geld wichtig, wobei letzteres den höchsten Stellenwert hat ;)

So, ich hoffe ich konnte einigen ein wenig die Augen öffnen, die ganze Sache ein wenig aus einem anderen Blickwinkel zu sehen, denn nichts geschieht auf der Welt ohne Grund.

Grüße^^

19.11.2009 14:19 Uhr - querschnitt
Spiele sind immer noch zur Unterhaltung da, das hier ist einfach nur geschmacklos. Meiner Meinung nach dient diese Mission nur der Provokation, und so was hat dieses Game nicht nötig. Natürlich gibts jetzt wieder irgendwelche 14-jährige die das Abschlachten von Zivilisten geil finden, und Infinity Ward hat damit ein ganz großes Eigentor in Sachen Killerspiel-Debate geschossen!!


ich sehe das auch anders

diese mission ist hart, ja. aber: infinity ward wollte halt den krieg so realistisch und detailgetreu wie möglich darstellen. das hat nichts mit provokation zu tun, das ist einfach die traurige wahrheit, wie terroristen teilweise vorgehen, und ich denke infinity ward wollte damit manchen leuten einfach nur die augen öffnen

19.11.2009 16:39 Uhr - Kaedros
Nein diese Mission wurde nur zur Provokationszwecken eingebaut, sonst hätte IW das ganze besser umgesetzt. Sie haben schon einige Tabus gebrochen bzw. Grenzen überschritten und das mit sehr guten Stilmitteln (SloMo, eigener Herzschlag in extremer Lautstärke...), aber hier ist kein Stilmittel vorhanden. Nicht ein einziges! Keinen Inneren Monolog, kein Herzschlag und kein bedrückendes Slow Motion wenn man die Waffe das erste mal auf ein Zivilisten richtet und abdrückt, nicht mal ein zittern vor Nervosität hat IW eingebaut. Wenn man die Mission mit allen anderen Mission und InGame/InCharsequenzen in MW 1 und 2 vergleicht, kann man erkennen das IW hier nur Aufmerksamkeit wollte und nicht mehr.

19.11.2009 17:02 Uhr -
Nicht ein einziges! Keinen Inneren Monolog, kein Herzschlag und kein bedrückendes Slow Motion wenn man die Waffe das erste mal auf ein Zivilisten richtet und abdrückt, nicht mal ein zittern vor Nervosität hat IW eingebaut. Wenn man die Mission mit allen anderen Mission und InGame/InCharsequenzen in MW 1 und 2 vergleicht, kann man erkennen das IW hier nur Aufmerksamkeit wollte und nicht mehr.


Man muss sich aber fragen, ob Terroristen so etwas haben. Wenn sie es haben, haben sie doch skrupel und wären nicht sie selbst. Es ist genauso umgesetzt worden, wie man es sich als Terrorist vorstellen könnte. Entweder man macht es, kennt dabei keine Gefühle, keine Skrupel bzw. kein Mitleid mit dem Menschen oder man zahlt den Preis und der Preis war sehr hoch, wie man am Ende dieser Szene sehen konnte. Das hier kein innerer Monolog oder Herzschläge kamen, erkläre ich mir so, dass Infinity Ward den Spieler auf sich alleine gestellt sein lassen wollte. Der Spieler soll alleine Denken was er davon hält. Ich hatte schon Herzklopfen und einen Kloß im Hals, das Gefühl war nicht schön, weshalb ich nichts tub konnte, außer die anrückende Security aufzuhalten.

Nur Aufmerksamkeit erregen ist falsch formuliert. Dann müssten Running Scissors die die Postal-Reihe entworfen hat, auch nur Aufmerksamkeit und Provokation erregt haben. Haben sie aber nicht, und bei vielen Spielern werden die Spiele nicht als verwerflich empfunden. Trotzallem sind es Spiele die eine Botschaft haben. Es gibt Länder die damit ihre Probleme sehen (Gewalt, Unmenschlichkeit, nackte Körper etc.), aber dann frage ich mich, was ist mit Filmen wie Hostel wo man Teil dieser Handlungen wird, oder das Buch "Die Verwirrungen des Zöglings Törleß", wo man sich gut in die Hauptperson hineinversetzen kann? Wollte der Autor Aufmerksamkeit erregen? Ich glaube nicht :)

Aber es ist eben meine Meinung und so sehe ich das, man kann ja auch den Teufel an die Wand malen und eine andere differenzierte Situation daraus schließen.

Grüße


19.11.2009 19:26 Uhr - Kaedros
@ Bartosz
Wenn man ein eiskalter Terrorist wäre, dann müßte ich dir Recht geben.
Man ist in der besagten Mission aber nicht Terrorist, sondern Undercoveragent der eine Terroristengruppe inflitrieren soll und dafür an dem Massaker teilnimmt. Unter dem Aspekt fand ich die Inszenierung eben zu offensichtlich auf "hauptsache ein Tabubruch begangen" ausgerichtet

19.11.2009 19:47 Uhr -
@Kaedros

Oh... ich muss wohl bei der Szene was falsch verstanden haben. Ich dachte, man ist dort Terrorist und kein Undercoveragent... dann kann man das auch unter einen Tabubruch fassen.

19.11.2009 20:25 Uhr - Kenny
Guter SB! Beim dem Spiel fehlt ja mal gar nichts es wurde nur was angeändert. Zu der Airport Mission: Ich würde es viel besser finden und auch anspruchsvoller wenn du als Zivilist in einer Warteschlange stehst und auf einmal schüsse hörst, dann siehst und hörst du die Menschen schreien und umherrennen! Terroristen drehen durch und wollen alle niedermetzeln, auch dich! Du musst um dein Leben rennen! Schnell, bevor sie dich erwischen! Hinter dir hörst du Schüsse, Schreie und Explosionen von Granaten! Du rennst immer geradeaus zum Ausgang, du siehst die Tür und draussen einige Flugzeuge stehen. Auf einmal bekommst du einen Funkspruch deiner Kollegen, dass draussen schon ein Flugzeug auf dich wartet, was die Rettung wäre! Aber während du weiter rennst, zur Tür raus, spürst du plotzlich einen Schmerz im Bein und fällst hin. Dann verschwimmt die Sicht und du hörst nur noch wie einer der Terroristen sagt: "Hey, hier ist fast jemand entkommen, haha! Fast....." Und das Bild wird schwarz...Dann eine Texteinblendung, "einige Stunden später..." Du wachst in einem Flugzeug auf und hörst Schritte, jemand kommt! Aber wer? Ein vertrauter Bekannter? Ein Terrorist? Nein, kein Terrorist, da sonst dein Leben und auch das Spiel zu ende wäre...Ein bekannter, einer aus deinem Team, und sagt dir das du verdammtes Glück gehabt hast! Als dich die Terroristen abgeschossen haben und du Ohnmächtig wurdest, kam die Polizei und haben die Terroristen erschossen! Dich haben wir dann ins Flugzeug getragen und deine wunde versorgt.

20.11.2009 17:31 Uhr - CollateralDamage
Irgendwer hatte hier was geschrieben :Hinterher managed man noch ein KZ...: Bin ich wirklich so alt?

Sowas gab es schon zu Commodore 64 (Brotkiste) Zeiten. Titel lass ich mal aussenvor.

Naja, was soll man zu CoD MW 2 noch schreiben? Uninteressant für mich aus zwei Gründen: zensur ist zensur - egal in welcher Form, ob nun löblich oder unnötig.

Kunden-nep: Unnötig wie ein Furunkel am Hintern. Und dann auch noch 60€ auf Steam für ne Tech Demo verlangen? Keine Dedis, keine MODs ? Na schönen dank auch.

Da freu ich mich lieber weiterhin das ich mir echte Klassiker über steam gegönnt habe.

20.11.2009 17:45 Uhr - ~ZED~
User-Level von ~ZED~ 1
Erfahrungspunkte von ~ZED~ 25
Was bedeutet eigentlich das Bild im Anhang, was sieht man da?? Bei mir ist das iwie zu dunkel, ich kann nix erkennen..

20.11.2009 21:42 Uhr -
Was bedeutet eigentlich das Bild im Anhang, was sieht man da?? Bei mir ist das iwie zu dunkel, ich kann nix erkennen..


Das stellt eine aufblasbare Gummipuppe dar. Ein netter Gag, wenn man auch die Situation betrachtet in der sich die Puppe befand :o)

21.11.2009 22:57 Uhr - SmokinGun95
also ich find den schnitt schon iwie ärgerlich. ich bin jetz nich assi oder so, in wirklichkeit bin ich sau unscheinbar und so (das schlimmste, was passiert, ist, dass ich einigen idioten mein knie in den arsch ramme oder dass ich einen netten diss hinlege. hehe. sogar, als ich mal geschlagen und gekickt wurde, hab ich einfach abgewartet, nur einmal geschubst. umso mehr ärger hat der schläger gekriegt. ;] ''ganz wichtig'', dass ich das jetz alles erwähnt hab)... :P aber in spielen find ichs einfach zufriedenstellend, wenn ich alles und jeden killen kann wann und wie ich will, am besten möglichst fies und brutal... >:) ich will hier auf gar keinen fall ein schlechtes licht auf (''killer''-)gamer werfen, aber mir persönlich macht ein spiel so mehr spaß. dass so viele leute so ''empört'' über den realismus und speziell über die terroristen-mission in cod:mw2 sind, finde ich völlig dämlich. selbst in anbetracht der tatsachen, dass es in diesem spiel um krieg geht und dass hier auch zivilisten sterben. es ist ein spiel, es ist nicht echt, und die leute von der politik sollten einfach nochma ein paar waffengesetze überdenken... ich hoffe, meine ehrlichkeit schreckt nicht NOCH MEHR ''jugendschutz''-heinis auf (lesen die wahrscheinlich eh nich :P), ich musste das halt so sagen, um ebendiese heinis zu ''beruhigen''. das spiel könnte meinetwegen noch brutaler sein. wär theoretisch kack-egal. wers wirklich anstößig findet, solls nicht spielen. die einzig guten argumente gegen sowas sind solche wie ''größere angriffsfläche für die politik gegen videospiele-spieler''. weiteres will ich dazu aber nicht mehr sagen, da ich mich in diesem text ja quasi schon an die ganzen ''typen von oben'' gerichtet habe. :P nur so zum schluss: wenn man die fresse hält und nix zur vorliebe für spiele sagt, wirds auch nich besser hier in deutschland. es wird weiterhin geschnitten und indiziert. wenn man denn doch was sagt, kanns ja auch nich viel schlimmer, vielleicht sogar besser werden. also: maul auf. lol

ich hoffe, das wird jetz nich als propaganda-rede aufgefasst. LOL

netter sb ;)

22.11.2009 17:59 Uhr - ~ZED~
User-Level von ~ZED~ 1
Erfahrungspunkte von ~ZED~ 25
Und noch was, weil einige sicher schon bemerkt haben, dass im Multiplayer manchmal statt Blut Geldscheine durch die Luft fliegen wenn man gekillt wird. Das hat nix mit Zensur zu tun, das tritt lediglich auf, wenn es ein Payback kill ist. Man kriegts also im wahrsten Sinne vom Gegner Zurückgezahlt.

23.11.2009 22:19 Uhr - rowmun92
Ich war grad an der besagten Stelle, und auch wenn ich vorher gesagt hab,ist als Zensur nich so schlimm, fand ichs dann doch kacke,vor allem deshalb,weil man die Polizisten,die da auf einen schießen nich killen darf,weil die anscheinend auch als Zivilisten gelten..
Ansonsten Hammer Spiel!

24.11.2009 09:55 Uhr - pollox84
@SmokinGun95:

Du hast geschrieben, dass die einzigen guten Argumente gegen solche Spielszenen wie die Flughafenszene eine größere Angriffsfläche für die Politik gegen Videospiele-Spieler sind.
Ich gebe dir da 100%ig recht! ABER: Genau dieses Argument sollte man nicht auf die leichte Schulter nehmen. Wir alle hier (oder zumindest die meisten) können zwischen Realität und Videospiele unterscheiden und wissen, dass solche Spielszenen sicherlich keine Amokläufe o.ä. auslösen. Nur leider gibt es viele Menschen, die sehr wohl der Meinung sind, dass Videospiele die Wurzel allen übels sind. Und leider sind diese Menschen in der Überzahl und auch zum Teil sehr einflussreich (da sie z. B. in der Polotik sind). Da muss man sich schon die Frage stellen, was wohl passiert, wenn wieder ein Schüler Amok läuft (und früher oder später wird es bestimmt wieder irgendwo einen Amoklauf geben) und bei diesem Schüler zu Hause das Spiel Modern Warfare 2 gefunden wird. Für die Medien und Politiker ist das doch wie ein gefundenes Fressen. Es wird sich alles nur noch um diese Flughafenszene drehen und genau diese Szene wird als angeblicher Beweis dargestellt werden, dass Videospiele eben doch Killerspiele sind.
Und genau aus diesem Blickwinkel betrachtet find ich es sehr bedenklich, was Infinity Ward da veröffentlicht hat. Spielerich gesehen ist mir dieses Level absolut Wumpe. Es ist weder spannend noch anspruchsvoll noch sonst was.

Zum Spiel im allgemeinen: Modern Warfare 2 ist schon ein gutes Spiel geworden, aber MW1 gefällt mir um einiges besser. Hauptsächlich weil mit der Multiplayer da mehr zusagt. Die Maps gefallen mir bei MW1 viel besser und dieses dämliche Partychat-Verbot (bei XBox-Live) nervt einfach nur.
Außerdem hab ich das Gefühl, dass die Kampagne nochmal um einiges kürzer geworden ist. Hab auf mittleren Schwierigkeitsgrad nur 5 Std. 14 Minuten zum durchzocken gebraucht. Weiß jetzt nicht wie lange ich bei MW1 gebraucht hatte, aber ich glaube, es war schon ne Ecke länger.

24.11.2009 10:02 Uhr - pollox84
Nachtrag: Infinity Ward hats entwickelt, veröffentlich wurde es über Activision. Sorry für den Fehler...

24.11.2009 10:25 Uhr - Vu159
@pollox84

du sagst es und ich könnte es nicht besser ausdrücken aber auf dem spiel prangert ein rießiges USK18 SIEGEL welches in deutschland ja besagt das dieses spiel nur an erwachsene verkauft werden darf. solte nun ein jugendlicher einen amoklauf begehen und dieses spiel bei ihm gefunden werden sollte man auf die eltern zurück kommen. schließlich sind die verantwortlich für sowas. ich habe selber kinder und weiß was ich ihnen zeigen kann/darf/will und was nicht. und ich weiß ganz genau das ein spiel wie l4d2 oder ein painkiller oder wolfenstein... nichts in kinderhänden verloren hat!!!
fakt ist aber ich bin erwachsen und ich will spielen und töten wen ich will und wann ich will weil es ein spiel ist und jemand der mir erzählt er mag keine zivis töten der soll das kapitel überspringen oder auf die cut version zurück geifen!

24.11.2009 22:24 Uhr - Critic
Leute... Scheißspiel.
Und ein Grund, die amerikanische Flagge zu verbrennen.

Sorry.

25.11.2009 09:42 Uhr - opiumrebel
Da am Ende des Airport-Level die eigene Tarnung auffliegt, macht eigentlich die zens. deutsche Version mehr Sinn. Markarov hat einfach erkannt, dass man ein Weichei ist und die ganze Zeit nur hinter ihm herläuft. ;-)

25.11.2009 13:52 Uhr - ~ZED~
User-Level von ~ZED~ 1
Erfahrungspunkte von ~ZED~ 25
@opiumrebel

Tja wahrscheinlich ^,^

Ich hab bei der Mission so dermaßen auf alles und jeden geballert, dass ich nach 30 Sekunden keine Munirion mehr hatte und zum Granatwerfer wechseln musste.

Einfach super gemacht, wie ein Terrorist nach dem anderen ganz entspannt unter dem Metalldetekor durchmarschiert und jedesmal blinkts rot auf x)


26.11.2009 13:36 Uhr - Xaitax
Kein anderes Spiel auf der ganzen Welt hat in den letzten Jahren so für Furore und Verbote gesorgt wie dieses.

26.11.2009 15:31 Uhr - ~ZED~
1x
User-Level von ~ZED~ 1
Erfahrungspunkte von ~ZED~ 25
Ich meine Munition nicht Munirion bei #95

26.11.2009 23:01 Uhr - zeruberusu
nein wirklich? XD...

Wenn ich meinen neuen PC habe, kaufe ich mir das Spiel auch :-)))

02.12.2009 20:32 Uhr - Antiusk
1x
Ich bin ja bei Gears of War 1 und 2 schon einiges gewohnt aber ich muss sagen die Scene im Flughafen hat mich geschock und das mit 28. Alles ist einfach beklemment real umgesetzt und das erinnert mich an ein reales Ereignis nahe Hollywood wo die Polizei zwei Bankräuber nicht töten konnte,das nur weil diese sich mit selbstgebaute Schutzwesten ausgestattet haben.Die Polizei hatte nur normale Pistolen und die beiden Maschinengewehre. Nicht desto trotz glaube ich nicht das so eine Scene Jugendliche zu Massakern bewegt es ist teilweise so schockierend das man die Option hat ob man raufballen will oder nicht. Die Musik tut ihr übriges. Schade eigendlich das es nicht in der German Version dabei ist denn die Scene dient nur einem Zwecke Terorismus ist grausam und sie dient eher zu Abschreckung.

Apropro " bin ein Erwachsener und möchte töten wem oder was ich will " bei dir freundchen ist nichts erwachsen ich habe selber einen Sohn aber so nen Spruch hau ich nicht raus auch wenns Game bezogen ist.

Meiner Meinung ist die Zensur nicht gerechtfertig den man wird hier schließlich nicht gezwungen zu töten. Es ist einfach ein Mittel angwand worden das den Spieler schockiert extrem aber gut in meinen Augen und Filme machen es nicht anders.

04.12.2009 18:37 Uhr - JakkieEstakado
bei uns in der videothek haben sie die uk fassung...diese is uncut...hab sie mir gestern ausgeliehen....das level mit dem flughafen macht echt fun,obwohl es schon sehr hart rüberkommt....unschuldige unbewaffnete menschen töten is doch schon krass und schonungslos.....trotz allem nur ein game,und so was is wie n film ne kunstart,die ruhig auch ma explizit sein kann....man wird auch am anfang des spiels gefragt,das es levels gibt die einem übel aufstossen könnten und das man diese nich spielen muss...wems also nich gefällt der muss es ja nich spielen....mein tip:alle levels zocken.......is nur ein game das zu unterhaltungszwecken dient,auch wenn es doch sehr brutal und vielleicht menschenverachtend ist....wer JOHN RAMBO mochte wird auch dieses level spielen ohne es zu hinterfragen...denn da gibts auch nix zum hinterfragen....kopf aus,zielen und killen!!!!!

05.12.2009 18:00 Uhr - derKlaus
MW2 ist von der Spielmechanik ohne Frage her kein schlechtes Spiel, jedoch finde ich die Flughafenmission einfach geschmacklos. Computerspiele kämpfen in Deutschland immer noch um eine breite Akzeptanz, und Gerade sowas ist wiederum Wasser auf den Mühlen der Pfeiffers und Herrmanns dieser Republik. Warum Acti-Blizz das Spiel in DE überhaupt offiziell auf den Markt bringt ist mir schleierhaft, wenn man diversen Foren so glaubt, kauft doch eh kein Schwein die deutsche Version.

Versteht mich bitte nicht falsch, ich habe kein Problem mit der Darstellung von Gewalt. Pollox84 hat's in #90 schon ganz gut auf den Punkt gebracht. Und wenn ich mir überlege, welche Entwicklung Computerspiele in den letzten 25 Jahren gemacht habe (solange spiele ich), bin ich der Meinung, daß eine solche Sequenz in einem Spiel nichts zu suchen hat. Es ist doch nur eine Frage der Zeit, bis der nächste Typ sich die Knarre seines Papas linkt und damit in seiner Schule/Firma/Kindergarten/Heim rumballert. Und die Chance, daß dann bei dem MW 2 gefunden wird ist höher als daß sich herausstellt, daß der "Meine Tierarztpraxis in Australien" gezockt hat.

Das allerschlimmste an der Sache ist allerdings die Aussage von Acti-Blizz gewesen, daß der Titel ungekürzt erscheint, wobei diese ja auch nicht wirklich falsch war. Es hat ja nichts gefehlt, man wurde "nur" in seinen Handlungsmöglichkeiten eingeschränkt. Ob das allerdings der richtige Weg ist, sei mal dahingestellt.

11.12.2009 23:17 Uhr - cutlerX
ich finde das spiel echt klasse, wobei ich modern warfare 1 einen tick besser finde... normalerweise kaufe ich aus prinzip keine deutschen fassungen von games aber bei call of duty modern warfare 2 habe ich eine ausnahme gemacht weil a) die deutsche synchro super ist und b)ich bei diesem game wirklich drauf verzichten kann, auf unschuldige passanten zu feuern:-)

18.12.2009 22:16 Uhr - LoBo
Ich habs mir gerade bei Amazon für 20 Euro bestellt. Ok Zensur ist im allgemeinen echt mies. Aber Zivilisten muss ich auch nicht unbedingt abknallen können müssen. Wenn das spiel ansonsten unzensiert ist, prima

07.01.2010 19:48 Uhr - resident-evil_freak
zu der mission, wo man mit den russischen terrors am flughafen durch die hallen marschiert und die zivis niederballert.

was macht es eigentlich für einen sinn, wenn man in der deutschen fassung nur neben seinen kollegen herzumaschieren und nichts zu tun? klar find ich des nen bissel übertrieben, aber dann hätten sie des doch gleich ganz rausschneiden können, oder?

10.01.2010 19:05 Uhr - lordalucard1806
der beitrag hier richtet sich an alle die sich über die mission aufregen!
schenheilig, doppelmoral oder heuchlerisch sucht euchs aus. es ist nicht zu fassen. heißt es ein spiel/film kommt geschnitten oder zensiert heult ihr alle rum nach dem motto ''buhuuu deutschland is so gemein, zensurstaat, scheiß FSK/USK bla bla bla'' eure, nunja ich wähle doppelmoral, ist zum kotzen. entscheidet euch pro freie medien oder pro zensur.
am liebsten wollt ihr doch jede gewaltverherlichende scheiße sehen aber bei zivilisten abknallen pienst ihr rum?! naja

auf der anderen seite solltet ihr bedenken dass auch dank eurer hilfe CoD: MW2 das meistverkaufte Spiel aller zeiten ist. ich kann nur den hut ziehn vor Activision und ihrer extrem geschickten marketingstrategie und deren dank gehört auch euch ihr ''moral apostel''





24.01.2010 20:32 Uhr - UncutGamer
muss meinem vorposter recht geben!!

aber zum spiel ansich, ich finde jeder cent ist das spiel wert leider finde ich wurde der multiplayer im gegensatz zum vorgänger vernachlässigt!!! Was bringt es mir wenn ich tolle Killstreaks habe,neue Perks,Titel und Embleme oder abwechslungsreiche Challenges wenn die maps sowas von entschuldigung beschissen sind. Die Maps sind doch für Camper gemacht an jeder ecke campt einer und wartet nur darauf mir einen mit seiner Ranger im Akimbo einen vor den latz zu ballern?!? Die einzigst gute Map ist Wasteland alle anderen kann man ins Klo spülen

28.01.2010 11:31 Uhr -
sorry UncutGamer aber du bistn idiot

29.01.2010 13:22 Uhr - UncutGamer
thx für dein kompliment!!!!!!

31.01.2010 15:21 Uhr - Antropophagus
Ich weiß nicht, ob ich das hier frei schreiben darf, ohne von irgendjemandem einen Denkzettel zu bekommen.
Ich habe mir extra umständlicherweise die PEGI-Version geholt, und ich finde diese "berüchtigte" Flughafenmission sehr gelungen. Ich will nicht sagen, dass ich mich dabei irgendwie schuldig gefühlt habe, aber es hat mich doch zum Nachdenken angeregt, und ich denke (und hoffe), dass Infinity Ward das bei ihren Spielern erreichen wollten.

14.02.2010 01:36 Uhr - Uros97
Die Games sollten mehrere kontroverse Missionen einbauen. Ich war überhaupt nicht schockiert als ich diese Mission gespielt habe (hab die UK Version), denn im gegensatz zu GTA ist das NICHTS!!! Und GTA ist auch nicht schlimm!! Und solche Missionen auf einem Boot oder einem Schneemobil sollten sie auch mehr einbauen... und das Ende find ich mehr als gelungen!

16.02.2010 22:29 Uhr - Seagl
Hab das Spiel NICHT gespielt (und glaube auch nix verpasst) u habs auch nicht vor. Aufgrund steam boykottiert!!! (Sone Käuferverarsche)
Aber Kumpels von mir habens und bei dennen hab ichs angespielt...

Zur Mission, ein Spiel wo ich sogar lieber zur cut Version greifen würde... lieber dt. Version mit deutscher Sprachausgabe als eine langweilige Mission wo ich mir nur moralische Vorwürfe machen würde.
Ich glaube das man sich moralisch nicht wohl fühlt nach der Mission war ein Zeil der Entwickler, wers nicht versteht sollte vielleicht lieber sich ein anderes Hobby suchen. Genauso die Bubis die schreiben "Zivilisten abzuschießen macht riesig spass, will ich öfter machen weil die 0 KI. haben, nicht bewaffnet sind und sich deshalb nicht wehren können, da fühl ich mich selbst nicht mehr ganz so jämmerlich, und ich bin schon 18 hat meine Mami gesagt da darf ich töten wenn und was ich will" - is nicht böse gemeint aber genauso so hohl klingt das Gequassel von manchen hier... sry

Wenn son Quatsch oder Nazi Symbolik oder ähnliches verschwindet, dann hat das NICHTS mit dem Spiel zutuhn, es hat genau die gleichen Qualität!!! Erst wenn die Atmo angegriffen wird (wie in Quake 4) dann wirds ärgelich. Aber als ich 14 oder 15 war als ich mir Quake 4 dt. Version geholt hab hats auch Bock gemacht.

19.02.2010 21:20 Uhr -
ich hab mir mal ein paar kommentare durchgelesen udn gesehn das viele was gegen die eine mission haben, erstmal müsst ihr beachten das ohne diese "zensur" in deutschland das spiel garnich erst aufm markt gekommen wer, bzw nur indiziert.

meiner meinung nach is das ein tolles spiel und ich bereu es nicht es gekauft zu haben, multiplayer macht auch spaß, und das irgendwelche dedicated server nich dabei sind stört mich garnicht, wie gesagt es macht spaß und das is die hauptsache eines spiels das die meisten wohl schon vergessen haben.

Ich persöhnlich würde lieber die freiheit besitzen die zivis abschiessen zukönnen. bin ich dann gleich ein psychopatischer amokläufer? nein eben nicht! wie viele sind bis jetzt amok gelaufen wegen "killerspielen"? genaue zahlen weiss ich nich aber nicht viele unter millionen. da is das mit dem alkohol und co schon schlimmer wei ein vorposter gesagt hatte.
sowieso find ich das unfair das jeder mensch der solche spiele spielt gleich ein potenzieller amokläufer sein soll!

und ja ich hätt spaß dran die abzuschiessen und solang es nur im spiel passiert ist es meiner meinung nach in Ordnung.

und sowieso kommen minderjährige immer an solche spiele ran egal ab welchem alter die sind, und es wird sich auch wohl nicht ändern. Und wenn euch das spiel nich gefällt wegen zu kurzer missionszeit, oder sonst etwas, kauft es halt nicht und gut ist.

13.04.2010 17:30 Uhr - Esel
Ich finds auch nicht so schlimm, aber das hätte Activision vorher sagen müssen und es nicht als uncut anpreisen sollen!

Aber für den PC gibt es ja mittlerweile Abhilfe durch nen Uncutpatch^^

16.04.2010 01:24 Uhr -
gears of war 2 ist doch um einiges krasser als modern warfare 2 das kann man doch garnicht wirklich vergleichen

26.04.2010 11:41 Uhr - maneaterpsycho
User-Level von maneaterpsycho 1
Erfahrungspunkte von maneaterpsycho 24
Also finde das spiel nicht schlecht.
Aber COD 4 MW 1 ist besser, der beste cod teil ist allerdings der 5 teil für mich.
zum thema MW2 muss ich sagen das die flughafen mission die beste ist uncut versteht sich

28.05.2010 00:18 Uhr - raven0981
Es gibt noch eine Zensur die ihr noch nicht mit aufgenommen habt wenn man mit dem Wurfmesser jemanden trifft steht in der Englischen Version Bullseye also Bullenauge wie beim Dart in der Deutschen Version steht nur Messerwerfer und es gibt nochmal zwei Sexpuppen einmal auf Estate im Keller vom Haus hinter der Treppe liegt eine und auf der Map Salvage im großen Holzhaus im unteren Teil der Karte wenn man die Treppe hoch geht und nach oben geht einfach nach oben gucken da liegt die Puppe dann auf einer Metallstange

15.06.2010 21:42 Uhr - American UNCUT
Gut das mit dehm amok level kann man mit nen patch wieder ausbessern ansonsten hätt ich zur englischen fassung gegriefen. Hier gebt mal das ein in youtube (Video Anwalt zu Killerspiel Modern Warfare 2) da seht ihr wie genau die USK auf alles achtet wenn ich das meinen amerikanischen freund erzähle lacht er sich dehn arsch ab!

13.02.2011 19:19 Uhr - UNcut_Gamer151
lächerlich USK 18 und trotzdem noch geschnitten!
typisch deutschland einfach alles ab 18 machen und trotzdem zensieren!
damit auch ja england mein geld kriegt!
4 UNCUT!

17.07.2011 17:21 Uhr - michael_myers16
User-Level von michael_myers16 2
Erfahrungspunkte von michael_myers16 59
@DaWulf

haha geilste stelle in einem kommentar ever XD XD


-hat zwar spass gemacht die ganzen leute zu töten

Pubertätswahn oder war der Kopf zu lange unter Wasser?

17.07.2011 17:35 Uhr - michael_myers16
User-Level von michael_myers16 2
Erfahrungspunkte von michael_myers16 59
16.11.2009 - 23:37 Uhr schrieb Cobra
ist cut und ich bin ü18 also laß ich mir nix vorschreiben was ich zu zocken habe klar die Mission ist schon grenzwertig aber wie gesagt ich bin erwachsen und kann selber entscheiden was ich spiele (gekauft in England für 25 pfund...muahahah 55-60 euro hier in deutschland.. tststs... und dabei jetzt noch sagen ja ne klar ich steh zur Zensur... Oman das geht mal garnicht!! ODER SCHÄMT IHR EUCH DIE DEUTSCHE KRÜPPEL VERSION gekauft zu habe? hä ?!!

Was macht ihr dann eingentlich noch auf DIESER SEITE???!!! diese Seite ist gegen die Zensur!! jedenfalls damals ANNO 2003 alls ich hier beigetreten bin!!


BTW: die story ist nicht zusammenhanglos (einfach mal die Missionsbeschreibung ZWISCHEN den Missionen verfolgen...) sogar die Airportmission ist der Auslöser das

-SPOILER START-
Russland die USA angreift^(da das Russische "SWAT" den toten CIA agenten findet)
-SPOILER ENDE-


sag mal bist du türke oder was ist los?
dein deutsch ist ja echt zum kotzen :D:D:D:D:D

03.09.2011 17:15 Uhr - RatedREdge2196
Call of Duty ist eines der geilsten Spiele überhaupt am tollsten Zocke ich Black Ops das macht auch spaß aber, das spiel in,der zensierten fassung die bürger nicht erschießen darf is krass und nur in der pegi fassung darf man se erschießen.

24.09.2011 17:53 Uhr - SmokinGun95
@ #119: er hat sich zwar dämlich ausgedrückt, aber in nem spiel die sau rauszulassen, macht nunmal spaß. da gehts nich (immer) darum, wie oder womit.

27.11.2011 14:38 Uhr - v.makarov
in österreich ist es bestimmt uncut (pegi18)

05.03.2012 18:14 Uhr - ilikecookies
zur airport mission: die Mission hätte bedrückend und antikriegsmäßig werden können. Wenn man sie aber im bezug zum restlichen spiel sieht is es eher ein krankes abschlachten von wehrlosen moorhühnern sorry,aber so isses (auch wenn die möglichkeit eines gnadenschusses natürlich gut gewesen wäre... aber egal)

24.10.2012 15:30 Uhr - MajoraZZ
SB.com-Autor
User-Level von MajoraZZ 27
Erfahrungspunkte von MajoraZZ 18.489
Also ich hatte zu erst die deutsche USK 18 Version, mitterlerweile die Englische BBFC 18 Version, und muss sagen das das empfinden, sowie der Eindruck in dem Szenario genau der gleiche ist. Die Zensur hat die Mission und die Folgen nicht wirklich entschärft. Und wenn man sieht was dabei alles für kleinigkeiten bei Black Ops draufgingen ist das hier ja echt unnötig.

Vielleicht hat die USK einfach den Tick immer eine eigene Version eines Spieles zu veröffentlichen

16.05.2014 21:38 Uhr - SmokinGun95
1x
ich hatte auch seit 2009 die deutsche version und hab sie vor kurzem erst verkauft, weil ich mir mit nem kumpel die UK version runtergeladen habe (PSN). meiner meinung nach ist die stimmung in der uncut-fassung auf jeden fall etwas härter. dass man in der deutschen version so zurückgehalten wird, macht es langweiliger und es nimmt der szene etwas von der brutalität, da man weiß, dass man nicht eingreifen (also mitmachen) kann. und wenn man in der unzensierten version mitmacht, ist es nunmal umso härter.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Unzensierte Version
(Alle Plattformen)

Amazon.de


Ein Fall für die Borger



Boys in the Trees
Blu-ray 15,99
DVD 13,99
Amazon Video 11,99



Black Butterfly - Der Mörder in mir
Blu-ray 14,99
DVD 11,49
Amazon Video 13,99

SB.com