SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Böses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99€ bei gameware Outlast: Trinity Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 38,99€ bei gameware
zur OFDb   OT: Bare Knuckles

Herstellungsland:USA (1977)
Genre:Action, Martial Arts, Trash
Bewertung unserer Besucher:
Note: 4,00 (1 Stimme) Details
30.05.2010
Il Gobbo
Level 21
XP 9.731
Vergleichsfassungen
FSK 16 ofdb
LabelVMP, VHS
LandDeutschland
FreigabeFSK 16
Laufzeit88:46 Min. PAL
Uncut ofdb
LabelMGM, Pay-TV
LandDeutschland
FreigabeFSK 16
Laufzeit89:33 Min. PAL
VHS = 88:46 Min.
TV = 89:33 Min.

Differenz = 47 Sekunden bei 4 Unterschieden


Willkommen im Jahr 1977, als die Männer noch Schnauzer trugen und die Haaren eine wahre Lockenpracht darstellten. Die Achseln waren unrasiert, bei den Bösewichtern auch der Rücken behaart. Es wurde geraucht, wo es gerade passte - vor allem der Held qualmt wie ein Schlot -, die Kerle sind kantig, die Frauen willig. Nicht ganz On-the-top der Most-wanted-Filmhelden ist der Kopfgeldjäger, der wurde erst mit EIN COLT FÜR ALLE FÄLLE salonfähig. Aber irgendwann einmal muß man ja mal anfangen....

Und so dachte sich Sleazeregisseur Don Edmonds, nach ILSA könnte so ein schnittiger Held dem Grindhousekino eine ganz besondere Duftnote verleihen. Also nicht lang gefackelt, ruckzuck ein schnellen Pitch auf die Serviette gekritzelt und dann ein irres Trashepos unter tatkräftiger Unterstützung von Kameramann Dean Cundey auf Zelluloid gebannt. Held in dieser Perle des Autokinos ist Bountyhunter Zachary Kane. Wenn er nicht gerade im Ring steht und Gegner verprügelt, haut er freche Bösewichter platt. Zur Entspannung wird dann die Querflöte herausgeholt und ein Liedchen gepfiffen. 5 Minuten vorbei, alles soweit abgehandelt. Dann muß der Schnauzer gerichtet und die Frau seiner Träume gerettet werden. "Du könntest mir weh tun...." sagt die Holde am ersten Abend. "Würde ich niemals machen!" kommt die Antwort. "Nicht so, sondern seelisch!" "Ach so... würde ich niemals machen!", diesmal mit Nachdruck. Na dann ist ja alles klar! Nachdem das also geklärt ist, Auftritt des finsteren Gegenspielers, seines Zeichens maskierter Frauenkiller mit Kung-Fu-Erfahrung. Der ist abgrundtief durchgeknallt, knutscht gern mal seine Mutti und verhaut seinen Trainer.... wenn er nicht gerade Frauen unter der Dusche killt, natürlich. Meine Lieblingsszene: er schleicht sich wieder in 'ne Dusche, reißt den Vorhang beiseite... Frauchen - hier Asiatin - kreischt und ruft den Ehemann auf den Plan. Der verfolgt den Wahnsinnigen, der nicht etwa durch das Fenster im Erdgeschoß verschwindet, sondern naheliegend auf das 5 Stockwerke höher liegende Dach flüchtet. Ehemann - auch Asiate, klar - baut sich also vor dem Slasher auf, der stellt sich in Kung-Fu-Position, Messer in der einen Hand, die geballte Faust in der anderen. Was macht Asia-Man? Genau! Zückt die in den Hosentaschen bereitstehenden Essstäbchen und geht zum Angriff über. Schon wird munter gefochten, Schlachtermesser vs. Stäbchen... und es sieht lange Zeit ausgeglichen aus.... ich mach es jetzt mal kurz: nach einer kurzen Suche in Schwulenkneipen und Ghettohäusern kommt Kane dem irren Schlitzer auf die Schliche. Psychomaske killt zuerst Mutti, dann die Holde und wird letztendlich vom Schnauzer um die Ecke gebracht - ganz im Sinne des kreischenden Videocovers: "....seine Rache wird grausam sein!"

Super! Der Film hatte hierzulande sogar einen Kinostart, daher ist die Synchro auch bombig gelungen. Zwar übel auf Komik getrimmt, aber klar - bei so einem Thema.... schließlich sollte die anvisierte Zielgruppe der 16+ auch ihren Spaß haben. Damit die nicht vollends verroht werden, mußten aber einige Gemeinheiten entfernt werden. Beim Vergleich der VHS (VMP, Original Kinofassung, FSK 16) mit der ungeschnittenen Kabel-TV-Austrahlung (MGM) stellt der geneigte Fan einige Unterschiede fest. Nicht viele, also ist die VHS nicht gänzlich rausgeschmissenes Geld. Aber man glaubt es kaum: in den USA ist der flotte Feger sogar auf DVD veröffentlicht worden. Zusammen mit EIN EXPLOSIVER SOMMER im Doppelpack und PG-Freigabe! Wer es also unbedingt braucht.....

mehr Informationen zu diesem Titel

1:56 Min.
Bereits der erste Kampf direkt nach den Credits ist gekürzt. In der DF darf der Angreifer Kane noch auf den Rücken schlagen, es fehlt der komplette Rest: der Baddie (ich nenn ihn jetzt mal so) würgt Kane, der kann sich aber befreien. Dann schlägt er dem Kerl noch 2x ins Gesicht und einmal in den Magen, so dass dieser letztendlich bewußtlos zu Boden fällt. Kane checkt die Lage, indem er dem Typen noch mit dem Fuß an den Kopf stupst, bis die DF im Polizeirevier wieder einsetzt.
( 29,5 Sek. )


41:51 Min.
Der böse schwarze Mann schneidet Kane noch in die Brust plus Gegenschnitt auf das Zucken des Mundwinkels unseres Helden.
( 10,5 Sek. )


42:16 Min.
Der am Boden liegende Kane bekommt von Glatze einen weiteren Tritt verpasst.
( 6 Sek. )


43:33 Min.
Nur in der ungekürzten Version wird Kane eine Metallstange in den Magen gerammt. Außerdem fehlt das Ausholen des folgenden Fausthiebes.
( 1,5 Sek. )

Cover der VHS:

Der folgende Schnittbericht wurde ausschließlich für die Präsentation auf www.schnittberichte.com hergestellt.

Jede Veröffentlichung (auch nur auszugsweise) ohne ausdrückliche Genehmigung des Autoren und Copyright-Inhabers verstößt gegen das Urheberrecht und wird gegebenenfalls straf- und zivilrechtlich verfolgt!


Copyright 2010, Matthias Mathiak

Kommentare

30.05.2010 00:43 Uhr - kevin1020
Ich dachte es geht um DEN Action Man. Hab mich schon gewundert seit wann es davon nen film gibt^^

30.05.2010 04:13 Uhr - Critic
Der größte Held in deiner Welt.

30.05.2010 04:36 Uhr - Thrax
@kevin1020

Dachte auch eben seit wann es von dieser Barbie-Version für Männer einen Realfilm gibt! lol

SB ist gut, aber der anhand diesem sieht der Film für mich nicht gerade nach einem must-see aus!

30.05.2010 04:45 Uhr - D-Chan
Ich dachte zuerst, jetzt gibt es schon Schnittberichte zu Actionfiguren. ;P

30.05.2010 08:23 Uhr - Doktor Trask
30.05.2010 - 04:36 Uhr schrieb Thrax
@kevin1020

Dachte auch eben seit wann es von dieser Barbie-Version für Männer einen Realfilm gibt! lol

Was nicht ist kann ja noch werden, heute wird ja zu allen möglichen Zeugs Realfilme gedreht und wer weiß, vielleicht kommt ja was anständiges heraus.

30.05.2010 12:22 Uhr - ~ZED~
User-Level von ~ZED~ 1
Erfahrungspunkte von ~ZED~ 25
Bedenkt aber, das Max Steel hundertmal cooler war als Action Man!!

30.05.2010 12:46 Uhr - Raskir
Danke an Il Gobbo für den SB und natürlich für ein, wie immer, sehr interessantes Intro.
Scheint ja ne echte Trashperle zu sein^^

30.05.2010 18:22 Uhr - mad-max
''Realverfilmung von Actionfiguren'' erinnert an Michael Bay!
Demnächst im Kino: TRANSFORMERS vs. ACTION MAN :-P

Zum Film: Nie gehört, nie gesehen!
Läuft demnächst eine Wiederholung?

30.05.2010 19:04 Uhr - Doktor Trask
Max Steel vs. Action Man oder vs G.I. Jor wäre da passender als Transformers.

Ich mein ich hätte den Film mal vor Jahren auf VHS gesehen aber es ist schon zu lange her um sich noch großartig an Details zu erinnern, ist oft so bei belanglosen Streifen das man die fast komplett vergisst.

30.05.2010 23:36 Uhr - Präsident Clinton
User-Level von Präsident Clinton 2
Erfahrungspunkte von Präsident Clinton 36
Action Man...Yeah

31.05.2010 15:11 Uhr - Xaitax
Naj, in Sachen Gewalt wurde für die 16er anscheind fast alles rausgeschnitten.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Amazon.de


Maniac Cop



Asura - The City of Madness
Blu-ray 11,48
DVD 10,98



Nocturnal Animals
Blu-ray 16,94
DVD 17,99
Amazon Video 13,99

SB.com