SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Böses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99€ bei gameware Wolfenstein II: The New Colossus 100% uncut englische Version ab 59,99€ bei gameware

Das Ungeheuer von Loch Ness

zur OFDb   OT: Behemoth, the Sea Monster

Herstellungsland:Großbritannien (1958)
Genre:Science-Fiction
Bewertung unserer Besucher:
Note: 8,17 (6 Stimmen) Details
19.04.2010
Magiccop
Level 24
XP 13.273
Vergleichsfassungen
engl. Kinofassung
Label Anolis Entertainment, DVD
Land Deutschland
Freigabe FSK 16
Laufzeit 68:29 Min. PAL
uncut
Label Anolis Entertainment, DVD
Land Deutschland
Freigabe FSK 16
Laufzeit 76:30 Min. PAL
UK Fassung = 68:29 Min.
US Fassung = 76:30 Min.

Masterfehler unter einer Sekunde wurden in diesem Vergleich nicht aufgeführt. Wie die dt. Kinofassung, enthält auch die englische Kinofassung noch einige Frame Cuts

Vergleich zw. der englischen Kinofassung und der US Fassung (beide auf der dt. Anolis DVD enthalten)

"Das Ungeheuer von Loch Ness" ist eine britisch/amerikanische Co-Produkion aus dem Jahr 1958. Allerdings spielt der Film gar nicht, wie es einem der dt. Titel weismachen will, an dem berühmtenm schottischen See, sondern das Monster nimmt Kurs Richtung London.

Wie dem auch sei. Jedenfalls handelt es sich hier um einen der besseren Monsterfilme jener Zeit. Zwar bekommt man das Ungeheuer (wie so oft bei solchen Filmen) erst nach einer ganzen Weile zu sehen, aber dafür fesselt einen die Geschichte umso mehr. Und wenn dann das "Giant Behemoth" in Aktion tritt, wird man unweigerlich an den Klassiker "Panik in New York" erinnert. Leider sind die Stop Motion Effekte in diesem Film hier nicht ganz so gelungen. Dies hatte produktionstechnische Gründe, denn eigentlich handelt es sich um eine Low Budget Produktion.

UK Fassung: Während der Film hierzulande in einer um ca. 4 Minuten gekürzten Fassung nur im Kino zu sehen war (siehe SB), erschien er in England bislang nur in einer knapp 8 Minuten kürzeren Fassung. Zensurschnitte sind nicht festzustellen, aber auch Masterfehler können die ganzen fehlenden Szenen nicht sein. Ich denke der Verleih hat einfach nur diverse Szenen gekürzt um den ohnehin schon kurzen Film zusätzlich zu straffen. Dabei fielen jedoch auch einige nette Monsteranimationen der Schere zum Opfer.

Erst im März diesen Jahres brachte das Liebhaberlabel den Film in ihrer "Galerie des Grauens" heraus, welche unter Genrefreunden sehr beliebt ist. Neben der ungekürzten US Fassung ist dort noch die alte dt. Kinofassung als auch die noch kürzere britische Fassung enthalten. Abgerundet wird das ganze mit interessanten Extras.

Die dt. DVD wurde uns freundlicherweise von Anolis Entertainemnt zur Verfügung gestellt
Weiterer Schnittbericht:
dt. Kinofassung - uncut

Meldungen:
Das Ungeheuer von Loch Ness kommt ungeschnitten (05.03.2010)

00:00 Beide Fassungen starten zwar gleich (die US Fassung ca. 1 Sekunde eher), haben aber leicht geänderte Credits. Zudem lautet der Titel der UK Fassung "Behemoth - The Sea Monster".

UK FassungUS Fassung


02:19 Steve Karnes Vortrag ist in der US Fassung (USF) länger.
18,4 Sek.



03:13 Kaum erkennbares alternatives Filmmaterial in beiden Fassungen. Kein Zeitunterschied.

UK FassungUS Fassung


09:26 Die Predigt des Pfarrers während der Beerdigung ist länger. Schnitte auf die trauernde Jean und John.
23,2 Sek.



09:34 Jean ist zu sehen, danach John.
3,6 Sek.



11:11 In der USF erfolgt an dieser Stelle eine Überblendung zu Karnes, der über eine Straße geht.
5 Sek.



14:39 Eine Überblendung ist in der USF etwas länger.
3,2 Sek.



27:42 Professor Bickford und danach Karnes.
3,4 Sek.



27:55 Einstellung des Röntgenmessgerätes.
2,3 Sek.



28:20 Man sieht Karnes und den Steuermann länger aufs Meer starren. Als der Steuermann ihr fragt wonach sie überhaupt suchen, meint Karnes, dass er es selbst nicht genau weiß.
28,3 Sek.



28:34 Alternative Einstellungen des Röntgengerätes in beiden Fassungen. Kein Zeitunterschied (ZU).

UK FassungUS Fassung


28:45 Dito.

UK FassungUS Fassung


28:56 Ende und Anfang zweier Einstellungen.
1,8 Sek.



29:07 In der USF ist das Messgerät zu sehen.
1,9 Sek.



29:11 An dieser Stelle erneut alternative Einstellungen der Messgeräte. Kein ZU.

UK FassungUS Fassung


29:18 In der USF ist das Messgerät zu sehen, in der UK Fassung (UKF) blinkende Lämpchen. Kein ZU.

UK FassungUS Fassung


29:23 In der USF sieht man Karnes und den Steuermann länger. Letzterer gibt über Funk den Befehl an die Mannschaft das Schiff schneller fahren zu lassen. Anschließend Einstellung des Messgerätes. In der UKF sieht man nur das Messgerät.
UK Fassung = 2,2 Sek.
US Fassung = 17,4 Sek.


UK FassungUS Fassung


29:32 Und wieder unterschiedliche Einstellungen. Kein ZU.

UK FassungUS Fassung


34:18 In der UKF ist an dieser Stelle eine Landschaftsaufnahme eingefügt worden, die in der USF nicht vorkommt.
+ 3,8 Sek.



34:26 Anfang einer Einstellung.
3 Sek.



34:31 Ende einer Einstellung.
3 Sek.



40:20 Man sieht Karnes und Bickford etwas länger. Die folgende Einstellung fehlt komplett.
10 Sek.



41:19 Ende einer Einstellung an Bord des Schiffes. Der Kapitän meint noch dass sie mit dem Radar besser zurecht kommen, als Sampson vom Hubschrauber aus.
7,3 Sek.



44:54 In der USF ist ein Schiff aus der Nähe zu sehen. In der UKF mehrere Schiffe aus der Entfernung. Kein ZU.

UK FassungUS Fassung


46:23 Einstellungen eines Mannes, danach der Kapitän, Steuermann sowie das Ungeheuer im Wasser.
9 Sek.



46:40 Der Kopf des Monsters ist zu sehen, danach wie ein Mann eine Treppe hinunter steigt und Schnitt ins Führerhaus.
4,8 Sek.



46:42 Einstellung der Fähre.
2,8 Sek.



46:54 Das Monster und wie Autos ins Wasser stürzen.
2,9 Sek.



46:56 Der Kopf des Monsters mal wieder.
<>0,5 Sek.



46:57 Dito.
1,4 Sek.



47:11 Die Fähre versinkt, ein Mann treibt leblos im Wasser.
5,3 Sek.



47:14 Menschen im Wasser rufen um Hilfe, die Fähre versinkt weiter.
6,2 Sek.



47:54 Menschen hören Radionachrichten, in denen über das Monster berichtet wird. Eine Oma hält dies alles für Quatsch.
19,6 Sek.



50:41 In der USF sind noch weitere Evakuierungsszenen zu sehen. Die Stadt ist schließlich menschenleer. Zudem fehlt noch ein Teil vom Anfang einer Einstellung (letzten 2 Bilder).
49,2 Sek.



50:50 Ende einer Einstellung wie der Mann zur Tür hereingeht und sich an den Tisch zu den anderen setzt.
9,1 Sek.



51:13 Bei der Besprechung zur Vernichtung des Monsters meint Bickford, dass man einen anderen Weg finden muss es zu töten, ohne es in die Luft zu sprengen. Karnes meint noch, dass das Ungeheuer soviel Radioaktivität in sich trägt, dass es bald sterben wird.
16,8 Sek.



51:15 Karnes meint, dass der Beschleunigungsprozess der radioaktiven Strahlung beschleunigt werden muss. Er und Bickford stehen auf und grübeln wie man das anstellen könne. Bickford kommt auf die Idee, dass dies im Inneren des Monsters geschehen müsse. In der UKF sind dafür zwei Szenen drin, die in der USF schon im vorigen Schnitt kurz zu sehen waren.
UK Fassung = 7,2 Sek.
US Fassung = 41,1 Sek.


UK FassungUS Fassung


52:27 Eine Einstellung ist in der USF länger.
1,8 Sek.



52:42 Menschen rennen zum Pier, danach der Monsterkopf.
3,9 Sek.



53:58 Das Monster zertrampelt ein Auto + Anfang einer Einstellung.
5,5 Sek.



54:02 Der Monsterkopf und danach davon laufende Menschen.
3,4 Sek.



54:26 Panik unter den Menschen und wie das Monster durchs Bild stapft und erneut ein Auto zertritt.
17,6 Sek.



54:45 Menschen laufen umher.
5,6 Sek.



54:53 Dito + der Kopf des Monsters.
8,9 Sek.



55:25 Dito.
11,2 Sek.



55:36 Dito.
5,9 Sek.



56:19 Der Kopf des Monsters.
3,6 Sek.



56:30 Und wieder mal Panik unter den Menschen.
6,8 Sek.



56:38 Das Ungeheuer stapft durchs Bild.
4,5 Sek.



56:50 Der Monsterkopf und laufende Menschen.
5,9 Sek.



56:59 Langsam wirds langweilig: Kopf des Monsters + allgemeine Panik. Dafür wurde in der UKF eine Einstellung des vorbeilaufenden Monsters eingefügt.
UK Fassung = 4,4 Sek.
US Fassung = 8,6 Sek.


UK FassungUS Fassung


57:11 Und wieder der Kopf des Ungeheuers und Panik unter den Menschen.
8,8 Sek.



58:16 Das Monster stapft durch die Nacht, danach Einstellung wie Radium in den Torpedo gefüllt wird.
14 Sek.



59:52 Eine Einstellung fehlt in der UKF.
1,4 Sek.



61:03 Als das Monster ein Auto im Maul hat und herumschleudert, fehlt eine Großaufnahme. Man hört die Insassen schreien.
4,7 Sek.



63:21 Anfang einer Einstellung.
4,7 Sek.



64:23 Einstellung des abtauchenden U-Bootes.
4,8 Sek.



64:26 Dito.
2,3 Sek.



64:31 Dito.
4 Sek.



65:15 Das Ungeheuer schwimmt auf die Kamera zu.
2,6 Sek.



65:50 Aufnahme im U-Boot, welches durchgeschüttelt wird und danach, wie das Ungeheuer das Boot von außen rammt.
6,6 Sek.



65:57 Dito.
3,5 Sek.



66:14 Wasser dringt in das Boot ein. Der Steuermann schaut besorgt.
6,5 Sek.



66:16 Karnes, der auf den Radar schaut.
3,4 Sek.



67:20 Das Boot wird durch die Explosion durchgeschüttelt. Anschließend sieht man Rauch aus dem Wasser aufsteigen.
4,5 Sek.



67:29 Piloten schauen auf die blubbernde Wasseroberfläche.
6,4 Sek.



67:42 Das U-Boot ist länger zu sehen. Die folgende Einstellung wie es an die Oberfläche kommt, fehlt komplett.
13,5 Sek.



68:24 Unterschiedliche "The End" Logos. Kein ZU.

UK FassungUS Fassung

Kommentare

19.04.2010 01:12 Uhr - D-Chan
Sehe ich da etwa ein X für X-RATED auf den Filmplakat? o.O

19.04.2010 14:04 Uhr - Doktor Trask
Ist das nicht der Film über den in Gremlins 2 die Viecher lachen als der Polizist vom Monster gefressen wird

19.04.2010 16:39 Uhr - ~ZED~
User-Level von ~ZED~ 1
Erfahrungspunkte von ~ZED~ 25
Monsterfilme sind eigentlich immer cool, der beste in den letzen Jahren war Das Relikt.

19.04.2010 19:13 Uhr - gobbly
Heiliger Klabautermann das ist der Beweis das es immer noch Dinos gibt XD
Spaß Beiseite für das Alter dieses Films ist er echt gut gemacht! Für Trashfreunde auf jeden Fall ein Muss!

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Galerie des Grauens Nr. 7 - Das Ungeheuer von Loch Ness

Amazon.de


Die Mumie
Blu-ray LE Steelbook 22,99
Blu-ray 3D/2D 23,99
Blu-ray 16,99
4K UHD 26,99
DVD 14,99
Amazon Video 11,99



Red Scorpion
Restaurierte Uncut-Fassung
Blu-ray 7,49
DVD 7,49



Sieben Minuten nach Mitternacht
Blu-ray 14,99
DVD 12,99
Amazon Video 11,99

SB.com