SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Bses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99 bei gameware Dead Island Definitive Edition Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 29,99 bei gameware
OT: Yui Shop

Bewertung unserer Besucher:
Note: - (0 Stimmen) Details
24.11.2011
kurisuteian
Level 8
XP 1.000

Ausgabe: #2
deutsche Neuauflage (Reloaded)
deutsche Erstausgabe
Yui Shop ist eine vierteilige Ero-Manga-Serie des japanischen Autors Toshiki Yui.

In dieser Serie werden erotische und humorvolle Kurzgeschichten erzhlt, teilweise wird der Leser als Voyeur in die Handlung miteinbezogen. Auf harte Sexualpraktiken und extreme Fetische (wie etwa Futanari) wird vllig verzichtet, ebenso spielen mnnliche Geschlechtspartner eine eher geringe Rolle.

Das japanische Original erschien im Jahr 1999 und wurde 2002 von Panini nach Deutschland gebracht. 2004 erschien in Deutschland mit "Yui Shop Reloaded" eine zweite Auflage zum halben Preis.

Cover der zensierten Fassung:Cover der unzensierten Fassung:


Diese Auflage ist gut zu erkennen, es wurde auf den einladenden Schutzumschlag verzichtet und ein neues Covermotiv gewhlt (die alten Einbnde zeigen zunchst nur erotische Dessous, das Buch selbst zeigt dann eine junge Dame in diesen Dessous). Zustzlich ist das Papier viel dnner und im zweiten Band wurden einige zustzliche Szenen entschrft.

Schutzumschlag der unzensierten Fassung:


Insgesamt wurden auf 2 Seiten Inhalte verpixelt und 4 Seiten gnzlich entfernt. Die anderen drei Bnde sind unverndert.

Hinweis: Bereits die japanische Originalausgabe ist bereits (sehr) leicht entschrft, ich gehe hier nur auf die zustzlichen Zensuren der Reloaded-Fassung ein.

Da der Manga keine Seitenzahlen hat, jedes Kapitel aber aus jeweils vier Seiten besteht, gebe ich die Seitenzahl innerhalb des Kapitels an.
Kapitel 21

In Kapitel 21 (das erste Kapitel in diesem Band) beobachtet der Leser eine Professorin bei der Durchfhrung eines heiklen Experiments.

Das Experiment war nicht nur der nachdenklichen Assistentin zu heikel, denn in der Reloaded-Fassung wurden die Seiten 2 und 3 komplett geschwrzt (und ein paar Seiten spter verwendet).

In der unzensierten Fassung bekommt die Professorin Klammern an die intimen Stellen angelegt und wird mittels Elektrizitt stimuliert.

Zensierte Fassung:Unzensierte Fassung:


Auf Seite 4 wird die Professorin mit einem groen Vibrator massiert, die Klammern jedoch wurden verpixelt.

Zensierte Fassung:Unzensierte Fassung:




Kapitel 31

Kapitel 31 fhrt den Leser in ein etwas anderes Restaurant, in dem man Pilze mit einer ganz besonderen Sauce serviert.

Die Reloaded-Fassung endet nachdem die Besucherin der Kellnerin mit dem Finger auf das Hschen stupst. Die Seiten 3 und 4 wurden durch Regenbogenmuster ersetzt.

Die unzensierte Fassung zeigt wie die Besucherin das Hschen durchschneidet und sehr verdutzt einen dampfenden Champignon hervorholt.

Zensierte Fassung:Unzensierte Fassung:




Kapitel 34

In Kapitel 34 wird dem Leser in Form eines Interviews ein leicht bekleidetes Model vorgestellt.

Die Seiten 1 und 2 zeigen das Model von vorne, die Seiten 3 und 4 von hinten. Auf Seite 3 fragt der Interviewer was das Model hinter ihrem Rcken so treibt, dieses mchte darauf nicht antworten.

Auch die Reloaded-Fassung mchte uns das nicht zeigen, denn dort wurde der Vibrator, mit dem das Model sich massiert, nachtrglich verpixelt.

Zensierte Fassung:Unzensierte Fassung:

Kommentare

24.11.2011 00:08 Uhr - Oberstarzt
1x
Warum stehen die Japaner nur so auf Intimbehaarung? Will mir (sthetisch) einfach nicht in den Kopf!

24.11.2011 00:11 Uhr - Dragon50
1x
DB-Helfer
User-Level von Dragon50 11
Erfahrungspunkte von Dragon50 1.773
Die stehen nicht drauf, die mdels rasieren sich nur nicht.

24.11.2011 00:19 Uhr - BallerSant
1x
das nenn ich mal "pussyeating" geillll
@ naruto50

meine ex war Japanerin und die war immer glatt !!also lass mal deine Vorurteile stecken ;)

24.11.2011 00:21 Uhr - Trism
1x
Naja, im Winter wird es dort ziemlich kalt...

24.11.2011 00:24 Uhr - tenebrarum
Regenbogenmuster als Zensur!?!? Schon erstaunlich, auf was fr Ideen man so kommen kann.

Hmm, vielleicht sollte ich mir weniger Italo-Horrorfilme ansehen und stattdessen mal dem Thema Comics etwas Zeit widmen:).

24.11.2011 00:34 Uhr - Dragon50
DB-Helfer
User-Level von Dragon50 11
Erfahrungspunkte von Dragon50 1.773
24.11.2011 - 00:19 Uhr schrieb BallerSant
das nenn ich mal "pussyeating" geillll
@ naruto50

meine ex war Japanerin und die war immer glatt !!also lass mal deine Vorurteile stecken ;)

Das wahr doch kein Vorurteil sondern ein trockender witz, Antwort auf sein Post- von @Oberstarzt Warum stehen die Japaner nur so auf Intimbehaarung? Will mir (sthetisch) einfach nicht in den Kopf!

24.11.2011 00:35 Uhr - BallerSant
hehe

ist doch ok naruto ;)
wollte nur klarstellen , dass net alle Japanerinen n Bren als HAUSTIER haben ;)
hehe

24.11.2011 00:35 Uhr - BallerSant
hehe

ist doch ok naruto ;)
wollte nur klarstellen , dass net alle Japanerinen n Bren als HAUSTIER haben ;)
hehe

24.11.2011 00:48 Uhr - Dragon50
DB-Helfer
User-Level von Dragon50 11
Erfahrungspunkte von Dragon50 1.773
24.11.2011 - 00:19 Uhr schrieb BallerSant
das nenn ich mal "pussyeating" geillll
@ naruto50

meine ex war Japanerin und die war immer glatt !!also lass mal deine Vorurteile stecken ;)

Das wahr doch kein Vorurteil, sondern ein trockender witz Antwort auf sein Post- von @Oberstarzt Warum stehen die Japaner nur so auf Intimbehaarung? Will mir (sthetisch) einfach nicht in den Kopf!

24.11.2011 00:51 Uhr - Dragon50
DB-Helfer
User-Level von Dragon50 11
Erfahrungspunkte von Dragon50 1.773
??????? Was war den das ich wollte nur mein post editieren,und jetzt auf einmal doppelpost? ich bin verwirrt.

24.11.2011 00:52 Uhr - DieSanfte
Ich kapiere das mit dem dampfenden Champignon nicht *g*

24.11.2011 01:18 Uhr - Panic555
das mit dem unrasierten hat nen einfachen hintergrund: in der japanischen kultur sind prostituierte hufig rasiert. und welche frau identifiziert sich schon gerne so?

ausserdem ist ein "br" ein schnheitsideal. je lnger und glatter die behaarung, desto besser.

24.11.2011 02:58 Uhr - megakay
1x
Echt Kindergarten hier...

24.11.2011 07:02 Uhr - M.Hulot
1. Ich mag japanische Bren, wenn sie sich nicht zu sehr gehen lassen.
2. Welche Version ist nun zensiert? Die Erst- oder die Neuauflage? Blicke vor lauter Schamhaaren nicht durch...

24.11.2011 07:04 Uhr - M.Hulot
Etwa die Neuauflage? Wie bitter.
Eine Erklrung dazu wrde mich allerdings schon interessieren...

24.11.2011 08:40 Uhr - cyco e
wurde auch mal wieder zeit,sich auch mal wieder dem comic genre zu widmen!!

24.11.2011 15:26 Uhr - PilleFryday
gednsteter champignon! lecker!

24.11.2011 16:11 Uhr - David_Lynch
Knip Knip Knip...Whmm!!!

24.11.2011 17:15 Uhr - peda
Man sollte echt gewarnt werden, ehe man sowas ahnungslos auf dem Arbeitscomputer ffnet. Was fr ein Schrott... na wenns wen antrnt, von mir aus...

24.11.2011 17:57 Uhr - Laughing Vampire
DB-Helfer
User-Level von Laughing Vampire 5
Erfahrungspunkte von Laughing Vampire 339
24.11.2011 - 00:08 Uhr schrieb Oberstarzt
Warum stehen die Japaner nur so auf Intimbehaarung? Will mir (sthetisch) einfach nicht in den Kopf!

Gibt halt Leute, die beim Sex gerne eine Frau haben und sich kein 12-jhriges unbehaartes Mdchen vorstellen mssen. Mal ernsthaft, nur weil in Amerika und Europa Intimrasur in den vergangenen 20 Jahren Mode wurde, heit das nicht, dass die ganze Welt da mitziehen muss. Hat Jahrtausende auch ohne geklappt.

ndert aber nichts daran, dass die Japaner - ich war schon fter in Japan - doch teilweise eine sehr skurille Ansicht von Erotik haben. Und was soll das mit dem Pilz? xD

24.11.2011 19:28 Uhr - Master Metzger
1x
User-Level von Master Metzger 3
Erfahrungspunkte von Master Metzger 110
Ahh,
das ist Scheidenpilz... ^^

24.11.2011 19:35 Uhr - Oberstarzt
12. 24.11.2011 - 01:18 Uhr schrieb Panic555

das mit dem unrasierten hat nen einfachen hintergrund: in der japanischen kultur sind prostituierte hufig rasiert. und welche frau identifiziert sich schon gerne so?

Das galt auch schon fr unsere Prostituierten in der Vergangenheit. Mittlerweile hat sich aber die Intimrasur zumindest bei "jngeren" Leuten als Schnheitsideal durchgesetzt.

24.11.2011 20:07 Uhr - Knalltte
leider

24.11.2011 20:36 Uhr - Critic
Ow jetz gehts hier wieder mit dem Porn los. Wayne wer zu was fappt, jeder Mensch wei wo man das Zeug, falls es uncut existiert, auch uncut bekommt.

24.11.2011 22:30 Uhr - megakay
Ich glaube die meisten hier sind zu oft auf Porno-Seiten unterweges und haben ein ziemlich verkorkstes und verflschtes Weltbild...

25.11.2011 01:25 Uhr - Panic555
ich muss aber ehrlich sagen: glatt is (imho) schner... und kitzelt nicht am gaumen ;-)

25.11.2011 01:29 Uhr - Walken
Die Beschreibung beim letzen Bilderpaar ist unvollstndig. Es wurde nicht nur verpixelt sondern auch trockengelegt. ;-)

25.11.2011 01:55 Uhr - lumi
oh wow. Die haben die Dinger tatschlich zensiert? Ich habe Yui Shop 1+2 noch irgendwo im Karton auf dem Dachboden liegen. In der unzensierten Form mit dem schnen weien umschlag.

Dachte mir frher schon, dass das sehr grenzwertig ist, was da eine "ab 16" Empfehlung trgt. Die Zensur der ersten beiden Seiten ist aber schon derbst. lol vollkommen eingeschwrzt.

25.11.2011 02:56 Uhr - D-Chan
Ich hab mir Scheidenpilz auch immer anders vorgestellt ...

Aber wie es scheint, stimmt es doch, was Tooth aus Drawn Together zeigte. Man kann sie als Nahrungslager nutzen. ;P

25.11.2011 17:35 Uhr - blastopfer_de
das mit dem pilz ist eine fantasie der protagonistin, sieht man doch. die hat einfach einen tagtraum gehabt, als sie den pilz bereits auf der gabel hatte... also echt, auf was manche leute kommen xD

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com verffentlichen zu knnen, mssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Amazon.de


Train to Busan
Blu-ray 16,49
DVD 14,49
Amazon Video 13,99



Hostel
Limited Bust Special Edition inkl. Mediabook + Figurine + Poster



Recovery
Blu-ray 13,98
DVD 11,98

SB.com