SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Dead Island Definitive Edition Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 29,99€ bei gameware Böses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99€ bei gameware

Ultimate Force

zur OFDb   OT: Ultimate Force

Herstellungsland:Kroatien, USA (2005)
Genre:Action
Bewertung unserer Besucher:
Note: 4,00 (6 Stimmen) Details
01.05.2011
Mike Lowrey
Level 35
XP 36.797
Vergleichsfassungen
FSK 16 (KJ-DVD)
LabelCult Movies Entertainment, DVD
LandDeutschland
FreigabeFSK 16
Laufzeit78:13 Min. PAL
Ungeprüft
LabelIntergroove, DVD
LandDeutschland
Freigabeungeprüft
Laufzeit90:57 Min. PAL
Der bereits 2005 entstandene Actionfilm wurde für ein geringes Budget mit UFC-Fighter Mirko Filipovic realisiert. Ganze 6 Jahre dauerte es, bis sich ein deutscher Verleih des Titels annahm. Die ungeschnittene Fassung wurde zunächst bei der FSK eingereicht, erhielt dort jedoch keine Kennzeichnung. Daraufhin fertigte man eine stark zensierte Fassung an, um diesmal die Freigabehürde sicher zu bestehen. Das gelang deutlich, denn die geschnittene Version erhielt sogar bloß noch eine Einstufung ab 16 Jahren. Ob man soviel zensieren musste, um das Wohlwollen der FSK zu bekommen, darf diskutiert werden, denn die Schießereien ließ man größtenteils unangetastet, dafür legte man bei den Kämpfen in Zusammenhang mit videospielähnlichen Schadensanzeigen die Schere an. Gegen Ende kürzte man zwei Szenen, die für den Storyverlauf nicht gerade uninteressant sind, sehr konsequent ab. Die zensurwürdigen Einstellungen nehmen davon jeweils aber nur einen Bruchteil ein. So oder so sollten Interessenten zu der deutschsprachigen Importversion greifen, die Publisher Intergroove in Österreich zeitgleich zum Kaufstart der FSK 16-Fassung in den Handel bringt.

Verglichen wurde die gekürzte FSK 16-DVD (KJ-Siegel aufgrund von Trailern) (von Cultmovies) mit der ungekürzten, ungeprüften Österreich-DVD (von Infopictures).

24 Schnitte = 755,28 Sec. bzw. ca. 12 Minuten 36 Sekunden

Meldungen:
Ultimate Force bekommt keine FSK-Freigabe (09.02.2011)
Ultimate Force - Uncut-Version erscheint in Österreich (30.03.2011)

mehr Informationen zu diesem Titel

0:06:42: Axon erschießt im Haus zwei weitere Schergen per Schuss in den Oberkörper.
9,32 Sec.


0:14:42: Relativ unspektakulär und schnell überwältigt Axon zwei Soldaten, einen erschießt er und liefert sich ein Feuergefecht mit einem weiteren, bevor er seinen Fluchtweg fortsetzt.
24,52 Sec.


0:23:31: Die Computerstimme sagt noch: "Primär darauf ausgelegt, um zu töten."
4,96 Sec.

0:24:37: Eine Schadensanimation wurde zensiert.
0,68 Sec.


0:24:43: Dito.
0,68 Sec.


0:24:54: Dito..
0,64 Sec.


0:25:08: Dito...
0,68 Sec.

0:25:15: Dito....
0,64 Sec.

0:25:32: Fatal Damage.
1,08 Sec.


0:26:02: Die Computerstimme bläut Axon ein: "Sie haben Angst vor Schmerzen. Schmerzen sind etwas, das sie ausschalten müssen. Schmerzen sind etwas, das sie ausschalten müssen. In der Welt des Auftragskillers ist dafür kein Platz. Ihr nächster Gegner ist aus dem hohen Norden. Man kennt ihn als Scarabus. Erinnern sie sich? Seien sie eine Maschine, eine Todesmaschine."

Es fehlt nun ein ganzer Kampf in der FSK 16-Fassung. Axon und sein größerer Widersacher beharken sich erstmal mit Kicks und Schlägen, untermalt von den schon im anderen Kampf geschnittenen Schadensgrafiken. Die Computerstimme gibt derweil nützliche Hinweise, die Axon vorher womöglich noch nicht kannte und erweist sich als gekonnter Motivationskünstler ("Werden sie eins mit ihrem Gefühl. Werden sie Herr der Lage. Nichts kann sie aufhalten."). Seinen chancenlosen Gegner würgt er kurze Zeit später tot und geht davon.
Die Computerstimme ist aufgebracht, aber analysiert kühl: "Die Angst ist noch da. Sie sind noch nicht frei davon. Sie müssen härter kämpfen. Lassen sie nicht zu, dass ihre Verletzungen sie aufhalten."

Es folgt eine sinnvolle Grafik, danach ein Flashback zu Vishnu Prana, der nochmal sagt: "Und deswegen weiß ich, dass es etwas gibt hinter dem Tor. Eine höhere Macht."
Axon: "Es gibt keine höhere Macht als die Zerstörung."
Vishnu Prana: "Sind sie sich da wirklich sicher?"

Computer: "Fokussierung auf den Instinkt. Die Notwendigkeit und die Lösung für die Vernichtung. Es ist ihre Natur, ihr Schicksal. Akzeptieren sie das und sie werden frei sein."
205,68 Sec.


0:30:32: Schadensgrafik fehlt.
1,04 Sec.


0:30:37: And again.
0,52 Sec.

0:30:40: Hier fehlt nun ein größerer Teil. In der FSK 16-Fassung denkt man, Axon hat den Widersacher mit dem Kick, der ihn zu Boden schickte, besiegt. Die Uncut-Fassung zeigt noch, wie dieser wieder aufsteht und von Axon einen harten Tritt in Halsnähe abbekommt und dann die Flucht ergreift. Axon verfolgt ihn, dabei hört man die Computerstimme sagen: "Erinnern sie sich. Sie gewinnen oder sie sterben. Es gibt nichts anderes. Zeigen sie keine Gnade.".
Axon holt seinen Kontrahenten kurze Zeit später ein und bricht ihm mit einem weiteren Tritt das Genick. Dabei stürzt der Gegner von der Klippe ins Wasser und treibt an der Oberfläche. Axon schaut hinab.
75,96 Sec.


0:35:40: Axon zieht seinen Gegner zu sich hoch und verpasst ihm einen tödlichen Handkantenschlag gegen den Kehlkopf.
11,32 Sec.


0:39:54: Schadensgrafik zensiert.
1,08 Sec.


0:39:57: Erstaunlich, auch der glatzköpfige Gegner hat keine Chance gegen Axon. Der bricht ihm den Arm und deckt ihn dann mit Faustschlägen ins Gesicht zu, sodass er schnell ausgeschaltet ist.
33,84 Sec.


0:40:38: Axon spuckt auf den erledigten Gegner und geht weg. Der Computer sagt: "Gratuliere, Sphinx. Ihre Rekonditionierung ist komplett."
12,92 Sec.


0:49:13: Axon erschießt einen Soldaten mit einer Gewehrsalve.
0,56 Sec.


0:53:11: Auf ziemlich monotone Weise wird Axon von dem Typen gefoltert, indem dieser ihm ein paar Schläge, meist in die Magengegend, verpasst. Dazu sagt ihm die Computerstimme, dass er seinen Widerstand aufgeben solle.
81,16 Sec.


0:56:23: Dem Soldaten bricht Axon noch wie nebenbei das Genick, legt die Leiche zur Seite und sichert sich seine Waffe.
20,56 Sec.


0:58:18: Ein Soldat ist noch nicht von Axon erschossen worden, das erledigt aber Janus postwendend. Axon erschreckt sich noch aufgrund des Schusses, aber das legt sich schnell. Er ist ja ein harter Kerl.
8,92 Sec.


1:18:48: Nina entlädt noch ihr Magazin in Janus.
15,64 Sec.


1:20:40: Ob man das Ende so rigoros zensieren musste, sei mal dahingestellt. Nina schießt auf Axon, welcher die Treppe herunter fällt und dort liegen bleibt. Als sie wenig überzeugend sagt "Es tut mir wirklich leid..." und ihre Pistole auf ihn richtet, erschießt er sie per Waffe aus dem Holster. Er rappelt sich auf und geht die Treppe hinauf. Als er Nina umdreht, sieht man ihre blutig suppende Halsschusswunde.
84,4 Sec.


1:24:35: Der Direktor hält noch eine Ansprache für Axon.

Direktor: "Sie hatten Gefühle für diese Frau, Sphinx. Aber in unserer Welt gibt es leider keinen Platz für höhere Ideale. Für Liebe. Sie werden sehen, dass es viel besser ist, wenn man keine Anhängsel am Hals hat. Sie sorgen alle nur für Verwundbarkeit. Und Verwundbarkeit wird stets nur zu einem führen: zum Tod. Hier, lassen wir das Vergangene hinter uns. Trinken wir auf die Zukunft, auf die Organisation und ihren neuen Platz in ihr. Das menschliche Wesen. Die einzige Sache, die Janus bis zuletzt nicht verstand, war, dass man es nicht verändern, sondern nur kontrollieren kann. Und ihnen als neuem Controller, will ich nahelegen, immer daran zu denken. Solange sie wissen, wo ihr Platz ist, mein Freund, sind sie erfolgreich. Ich werde sie persönlich fördern, wo ich nur kann."

Als der Direktor Axon feierlich umarmen will, nimmt dieser ihn in den Schwitzkasten und erwürgt ihn. Der Direktor fällt zu Boden und Axon verlässt den Raum. (Seine Antwort: "Ich werd' dran denken." hört man auch in der FSK 16-Fassung.)
158,48 Sec.
Die ungekürzte Fassung wurde uns freundlicherweise von Intergroove zur Verfügung gestellt.

Kommentare

01.05.2011 00:02 Uhr - wirsindviele
User-Level von wirsindviele 2
Erfahrungspunkte von wirsindviele 54
Gott sehen die Schadensanzeigen billigts aus! PFUUUUUUIIIIII!!!

01.05.2011 00:05 Uhr - Superstumpf
LOL was ist das denn?

01.05.2011 00:08 Uhr - Nightmareone
Wie kann man für sowas vor und nach der Produktion überhaupt Geld ausgeben?

01.05.2011 00:11 Uhr - bouncer
User-Level von bouncer 1
Erfahrungspunkte von bouncer 6
Ich denk in Bewegung siehts nicht so schlecht aus^^

01.05.2011 00:19 Uhr - Furious Taz
Sollen diese ganzen Roten Punkte Blut darstellen?

01.05.2011 00:22 Uhr - bouncer
User-Level von bouncer 1
Erfahrungspunkte von bouncer 6
LOL nein das ist die Trefferzone.
Schau doch den letzten schnitt an, da sieht man Blut.

01.05.2011 00:50 Uhr - Oberstarzt
Nicht nur dass es billig aussieht, es sieht auch noch harmlos aus! Was war an den gezeigten Szenen so schlimm? Weil die "Animationen" vielleicht an die X-Ray-Moves vom neuen Mortal Kombat erinnern :-) ?!?

01.05.2011 01:40 Uhr - Kunde666
die trefferzonen wurden bestimmt rausgenommen damit nich irgend welche kiddis das nachahmen..denk ich zumindest.

01.05.2011 02:14 Uhr - J.Carter
Also der Film hätte uncut eine 16 bekommen MÜSSEN. Alles andere ist einfach lachhaft - und mal wieder der beste Beweis dafür das die FSK ihre Freigaben auswürfelt.

01.05.2011 02:46 Uhr - studio-kiel
Das ist kein Film - das ist Zeitverschwendung!

01.05.2011 03:27 Uhr - cut-suck
hab den nacg 5 min. ausgemacht,,,,habe mich von schönen cover blenden lassen...das ist ja auch das beste an allem.....drecksfilm.

01.05.2011 06:05 Uhr - megakay
Uff, sieht ja echt mies aus:
http://www.youtube.com/watch?v=80T8BJ7iKXA&feature=related

01.05.2011 07:10 Uhr - Doktor Trask
Das Trefferzonenzeugs ist bestimmt zu sehr an Videospiele angelehnt (Obwohl ich schon ewig sowas nicht mehr gesehen habe bei einem Shooter) und mußte deswegen auch weichen.

01.05.2011 09:32 Uhr - Oberstarzt
9. 01.05.2011 - 02:14 Uhr schrieb J.Carter

Also der Film hätte uncut eine 16 bekommen MÜSSEN. Alles andere ist einfach lachhaft - und mal wieder der beste Beweis dafür das die FSK ihre Freigaben auswürfelt

Wenn Du das Intro gelesen HÄTTEST, dann wüsstest Du, dass die DVD nur eine 18er-Freigabe erhalten hat wegen darauf befindlichen Trailern. Der Film selbst ist ab 16.

01.05.2011 09:49 Uhr - DarkPhotos
Der Film schreit doch förmlich nach "MÜLLTONNE"

01.05.2011 09:55 Uhr - Bieker
User-Level von Bieker 1
Erfahrungspunkte von Bieker 20
1:18:48: Nina entlädt noch ihr Magazin in Janus.
Würde mein Magazin auch in Nina entladen. *gg*

01.05.2011 10:23 Uhr - Furious Taz
01.05.2011 - 09:55 Uhr schrieb Bieker
1:18:48: Nina entlädt noch ihr Magazin in Janus.
Würde mein Magazin auch in Nina entladen. *gg*


Bist du "Der Todd" aus Scrubs? ^^

01.05.2011 10:24 Uhr - KillFox
User-Level von KillFox 2
Erfahrungspunkte von KillFox 73
01.05.2011 - 09:32 Uhr schrieb Oberstarzt
9. 01.05.2011 - 02:14 Uhr schrieb J.Carter

Also der Film hätte uncut eine 16 bekommen MÜSSEN. Alles andere ist einfach lachhaft - und mal wieder der beste Beweis dafür das die FSK ihre Freigaben auswürfelt

Wenn Du das Intro gelesen HÄTTEST, dann wüsstest Du, dass die DVD nur eine 18er-Freigabe erhalten hat wegen darauf befindlichen Trailern. Der Film selbst ist ab 16.


Wenn Du seinen Post richtig gelesen HÄTTEST, dann hättest Du Dir Deinen Kommentar sicher gespart.;)
Zum Film: Sieht ja mal wirklich billig aus. Und die Schnitte kann ich auch nicht nachvollziehen. Da gibts krasseres, was ne 16er bekommen hat.

01.05.2011 10:28 Uhr - Hakanator
Gott, sieht das amateurhaft aus!

01.05.2011 11:00 Uhr - Oberstarzt
18. 01.05.2011 - 10:24 Uhr schrieb KillFox

Wenn Du seinen Post richtig gelesen HÄTTEST, dann hättest Du Dir Deinen Kommentar sicher gespart.;)

Hm stimmt, da habe ICH wohl etwas verpeilt. Der Film ist ab 18 wegen der Trailer, selbst ab 16, dennoch gekürzt ... da soll einer durchblicken :-) War den Publishern bei wohl selbst egal ob der Qualität dieses 100 Mio. Blockbusters.

01.05.2011 11:27 Uhr - KryptoOo
Nicht mein Style, aber das mit den Schadensanzeigen finde ich echt geil, mal was anderes :-)

01.05.2011 13:38 Uhr - dida85
Und da zerreissen sich so viele das Mundwerk über Herrn Boll!
Schauderhaft,was ich grad in dem Clip gesehen hab.Die Choreographie der Kämpfe ist ja ma sowas von lausig...und diese Schadensanzeige :D :D :D

01.05.2011 15:55 Uhr - Xaitax
So oder so: C-Movie Schrott!

01.05.2011 17:39 Uhr - astaroth
Die Sache mit den Hitpoints finde ich garnicht mal so schlecht, mal was interessantes. Der Film scheint aber eher mit der Videocam vom letzten Kindergeb. gedreht worden zu sein. :D

01.05.2011 22:44 Uhr - OliM
Absolut überflüssig! ....hab kurz nach dem Vorspann abgeschaltet.....erträgt ja keiner diese Hyper-Billig-Optik!

01.05.2011 23:42 Uhr - Splattermann
Sieht echt schrottig aus! Kein Wunder, daß der Verleih 6 Jahre auf sich warten ließ.
Absolut billige Animation. Hätte eigentlich uncut als FSK 16 durchgehen müssen.
Wenn man daran denkt, wie brutal manchmal FSK 16 Filme
heutzutage schon sind.

Danke für den Schnittbericht!

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Amazon.de


Train to Busan
Special Limited Edition im FuturePak



Don't Hang Up
Blu-ray 13,99
DVD 10,99
Amazon Video 13,99



Die Nacht der offenen Särge
Blu-ray 16,99
DVD 14,99

SB.com