SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Böses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99€ bei gameware Dead Island Definitive Edition Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 29,99€ bei gameware

Infinite Crisis

OT: Infinite Crisis

Bewertung unserer Besucher:
Note: - (0 Stimmen) Details
04.10.2010
-Der-Tribun
Level 16
XP 4.841
Ausgabe: #7 - Finale
Heftausgabe
Sammelband


Infinite Crisis von 2006 war eines der größten Ereignisse in DC-Universum in den vergangenen 10 Jahren. In ihr wurde das Universum neu geordnet und die Karten völlig neu gemischt.

Infinite Crisis war notwendig geworden, da durch schlampige Umsetzung der Folgen von "Crisis on Infinite Earths" viele Widersprüche entstanden waren. DC nutzte auch gleich die Situation, um zudem einen mächtigen Kommentar über die zu große Dunkelheit in Comics abzugeben (Besonders in den 90er Jahren war es schlimm) und ihr Universum aufzuhellen. Das geschah zwar erst nach einiger Zeit, heute sind die Geschichten aber bei weitem nicht mehr so deprimierend und hoffnungslos wie noch vor einigen Jahren.

In der Geschichte wollen Superboy-Prime und Alexander Luthor Jr., welche die letzte Crisis überstanden hatten, das Multiversum neu erschaffen, um das ihrer Meinung nach zu dunkle Universum buchstäblich auszuradieren. Dabei bedienen sie sich des vor Trauer blind gewordenen Superman von Erde-2, Kal-L. Ihre Pläne können zwar gestoppt werden, doch das einst verlorene Multiversum ist wieder auferstanden, und die Geschichte der Helden in unterschiedlichen Maßen verändert.

Infinite Crisis stellte einen neuen Status Quo her, der bis heute gilt. Das Multiversum ist zurück, aber diesmal mit einer begrenzten Anzahl von 52. Zudem lernte DC aus den Fehlern die auf "Crisis on Infinite Earths" folgten, und plante die Veränderungen diesmal gründlich durch, so dass diesmal Kontinuitätsfehler vermieden wurden.

Es ist erstaunlich, festzustellen, dass sich die originalen Heftausgaben und der Sammelband doch teilweise sichtbar unterscheiden, besonders im letzten Kapitel wird dies sehr deutlich. Die Schnittberichte beschränken sich auf die beiden Hefte mit den deutlichsten Unterschieden, Nr. #5 und #7.

Verglichen wird hier die Heftausgabe mit dem Sammelband, beide erschienen im Panini Verlag.
HeftausgabeSammelband
Ich bitte sie etwas schlechte Qualität der Scans aus dem Sammelband zu entschuldigen, aber wegen der Buchform ist es schwer, ihn zu scannen wenn man Beschädigungen vermeiden will.

Verbesserte Doppelseiten

Es gibt in diesem Band mehrere Doppelseiten. Auffällig ist, dass an ihnen stark verändert wurde.

Die erste Doppelseite ist gleich nach der ersten Seite zu sehen. Die Superschurken sind aus ihnen Gefängnissen entkommen, und in den Straßen von Metropolis tobt eine gewaltige Schlacht. Diese Seite konnte für das Heft nicht fertig gestellt werden, und sieht deßhalb mit Bleistiftzeichnungen im Hintergrund recht erbärmlich aus. Im Sammelband ist die Seite komplett geinkt und koloriert, und sieht nunmehr sehr beeindruckend aus (so kann man nun z.B. Giganta im Hantergrund sehr gut sehen).

Heftversion




Sammelbandversion




Die Doppelseite kurz vor dem Ende, wo sich Clark, Bruce und Diana fürs erste voneinander verabschieden und dann sagen, dass es genug Helden zum Schutz der Welt gibt, während sie abwesend sind, wurde komplett ausgetauscht. Es ist nicht ganz klar ob DC die Seite zu wenig beeindruckend fand oder es Probleme mit der Gestaltung gab, aber die neue Doppelseite hat auf jeden Fall viel mehr Helden, von denen viele in der alten Fassung fehlten.

Heftversion




Sammelbandversion




Ergänzte Bilder

Gleich nach der ersten Doppelseite (die, die verbessert wurde), sind mehrere Kampfszenen auf den Straßen von Metropolis zu sehen. Offenkundig wurde in der Heftversion so Einiges "vergessen", was dann im Sammelband nachgeholt und ergänzt wurde.

Als Bane seinen berühmten Rückenbrecher anwendet um den Judomaster zu erledigen, sagt er im Heft nichts. Im Sammelband dagegen tönt er rum dass er endlich wieder zu sich gefunden hat und er Menschen wie Streichhölzer brechen kann, was er dann auch prompt macht.
HeftSammelband


Als Riddler eine in die Kauleiste bekommt, sagt die Heldin Shining Knight im Heft Nichts. Im Sammelband sagt sie dagegen "Gute Nacht, Jester!", alssie ihn mit ihrem Knüppel ausknockt.


Solomon Grundy ist im Heft stumm, während er im Sammelband laut brüllt.


Neue Seiten

In der Heftfassung fehlten zudem zwei Seiten der Geschichte, welche im Sammelband verfügbar sind.

Nachdem Superboy-Prime die Erde verlassen hat, geht die Schlacht in Metropolis weiter. Batman, Nightwing und Robin kämpfen gegen Deathstroke (Slade). Batman hält Slade vor, dass er den Kodex der Kämpfer mit seinen Taten (wie der Vernichtung von Büdhaven) durch den Dreck gezogen hat. Nightwing fügt hinzu dass Slade durch seine Taten Familie und Freunde verloren hat, die ihn verlassen haben. Slade schiebt Batman dafür die Schuld zu. Robin sagt, dass Slade gefälligst für seine Taten Verantwortung übernehmen solle. Batman schlägt Slade dann KO und meint, sie alle müssen für ihre Taten Verantwortung übernehmen.



Nachdem sich die beiden Supermen Superboy-Prime geschnappt haben, wird wieder nach Metropolis geschaltet. Die Schlacht geht hart weiter, und einige Schurken unter Mr. Freeze erblicken Robin, der sich um einen verletzten Nightwing kümmert. Bevor etwas passiert, werden sie von den Titans überwältigt. Raven und Dr. Mid-Nite versichern Robin, dass sie Nightwing wieder gesund bekommen.

Kommentare

04.10.2010 00:24 Uhr - Nick Toxic
User-Level von Nick Toxic 1
Erfahrungspunkte von Nick Toxic 26
YEAH!
BANE findet zu sich selbst, haha, sowas Lob ich mir doch. Zudem ist der Comic - Bane um Galaxien besser als dieser Rotz aus dem ''Batman & Robin'' - Film.

04.10.2010 00:32 Uhr - Xavier_Storma
User-Level von Xavier_Storma 2
Erfahrungspunkte von Xavier_Storma 95
Bane kam in 'Batman & Robin' vor?

Hey, es hat funktioniert, und ich habe diesen Drecksfilm endlich total vergessen! :)

Schöner SB. Danke!

04.10.2010 08:06 Uhr - TheGardner
Wer Bane in seiner ganzen Pracht erleben will sollte zur aktuellen Serie "Secret Six" greifen! Zur Zeit eine der besten DC-Serien überhaupt, welche auch nicht mit Gewalt und Humor geizt!

@Xavier:
Es gab einen Film mit dem Namen Batman & Robin? ;)

PS: Übrigens immer her mit den Comic Schnittberichten! Ich lese zwar grundsätzlich nur die englischen Orginale, finde es aber durchaus interesant zu sehen, wie die Hefte hier umgesetzt werden!

04.10.2010 10:14 Uhr - Spoox
Soooo viele Superhelden. Da ist es ja schon total ungewöhnlich, wenn man als normal Sterblicher da rumläuft. ^^

04.10.2010 16:35 Uhr - Skahead
Netter Schnittbericht.
Bane, hm... Ich glaub ich hab Mitte oder Ende der 90er mal nen Batman Comic gekauft in dem er nen ziemlich harten Kampf mit Bane hatte. Ich glaub den sollte ich mal wieder ausgraben...

04.10.2010 19:43 Uhr - 00SCHNEIDERPOPEIDER
Hmmmmm... Batman and Robin da war doch mal was: http://thatguywiththeglasses.com/videolinks/nostalgia-critic/34-nostalgia-critic/234-batman-and-robin .BAT CREDIT CARD!!!! Achso, cooler SB übrigens.

04.10.2010 22:05 Uhr - Nick Toxic
User-Level von Nick Toxic 1
Erfahrungspunkte von Nick Toxic 26
Bane ist der Schurke überhaupt gewesen.
Welcher Gegenspieler von Batman war so clever zu kombinieren wer hinter der Maske steckt, wo sich die Bat Cave befindet und welcher Schurke schaffte es schon Batman in den Rollstuhl zu zwingen?
Nichtmal dem Joker wurde diese Ehre zu teil (der durfte Batgirl zum ''Krüppel'' machen und Robin ermorden), aber Batman selbst konnte er nie wirklich so körperlich schaden wie es eben BANE tat.

04.10.2010 22:57 Uhr - Topf
"gaaaaaaaws" mehr brauch man nicht sagen ~.~

bane hätte arnie locker in die tasche gesteckt, wenn er dem comicbane entsprochen hätt.
intelligenter und stärker als batman, das ist bane..
was im film echt... ziemlich .. naja...lassen wir es lieber sacken.. und uns dieses grausame vergewaltigende werk eines erzfeindes für sich sprechen >.<


ich fand das düstere dc universum toll.
jetzt ist es langweilig, viel zu bunt -.-

05.10.2010 22:00 Uhr - Knalltüte
He ich dachte ich wolltet die veralteten Comic-SBs im Schrank lassen.

Spaß ;)



Um ehrlich zu sein finde ich die beiden Doppelseiten in der Heft-Version besser, die Sammelband-Varianten sind mir viel zu überladen. Gerade auf der ersten finde ich die Bleistiftzeichnungen im Hintergrund alles andere als "erbärmlich", mir gefällt der Stil um einiges besser als dieses total vollgestopfte. Da weiß man ja gar nicht wo man hinschauen soll vor lauter! Dann doch lieber die hälfte dezent im Hintergrund.

Andererseits hat die Sammelband-Ausgabe mehr und ergänztes Material zu bieten, was natürlich wiederum für diese Variante spricht.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Amazon.de


Warlock 2 - The Armageddon
Blu-ray 15,49
DVD 11,99



Unlocked
Blu-ray 15,99
DVD 12,99
Amazon Video 13,99



Thats It (OmU)
Blu-ray/DVD Mediabook
Cover A 46,83
Cover B 46,83

SB.com