SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Dead Island Definitive Edition Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 29,99 bei gameware Bses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99 bei gameware
zur OFDb   OT: Rollercoaster

Herstellungsland:USA (1977)
Genre:Thriller
Bewertung unserer Besucher:
Note: 8,78 (23 Stimmen) Details
25.12.2014
Scat
Level 13
XP 2.642
Vergleichsfassungen
Universal DVD ofdb
LabelUniversal, DVD
LandDeutschland
FreigabeFSK 12
Laufzeit113.26 Min. PAL
CIC Video Erstauflage ofdb
LabelCIC Video, VHS
LandDeutschland
Freigabeungeprft
Laufzeit112.20 Min. PAL
Die Situtation in diesem Thriller, in dem es um einen Erpresser geht, der Explosionspckchen an Achterbahnen hochgehen lt, ist etwas interessant. Irgendwann nachdem der Film in die Kinos gebracht wurde, mu der Film eine Zensur erlebt haben und wurde fortan scheinbar weltweit nur noch so verffentlicht. Laut OFDB enthlt bereits die Video-Neuauflage von CIC aus dem Jahre 1993 nur noch eine leicht zensierte Version. Smtliche TV-Ausstrahlungen betrifft dies genauso. Zuvor - wie gesagt: lange, lange her - lief der Film jedoch auch schon ungekrzt im ZDF. Leider hat es die Ursprungsversion auch auf die DVD von Universal nicht geschafft, welche zudem weltweit identisch ist. So scheint diese erste Schnittfassung seit langer Zeit in den Archiven zu vermodern. Die Zensuren halten sich in Grenzen und es sind insgesamt nur wenige Sekunden. Dem Filmgenu tut das ganze keinen Abbruch. Schade ist es dennoch.

Verglichen wird die deutsche DVD von Universal, mit der deutschen Videoerstauflage von CIC, die zwar diese Ursprungsversion enthlt, aber zum einen viele Filmrisse im Frame- bis Ein-Sekunden-Bereich zu verzeichnen hat und darber hinaus auf schreckliches Vollbild aufgeblasen wurde. Weiterhin gibt es, wohl ebenfalls aufgrund von Filmrissen, zwei grere Handslungsblcke, die hier fehlen.

Danke an Buster fr das Bereitstellen der deutschen DVD.

mehr Informationen zu diesem Titel

15.47
Es fehlt eine kurze Ansicht von einem aus der Achterbahn herausgeschleuderten Unfallopfer.
1 Sec


15.49
Noch einmal zwei Einstellungen von Toten und Verletzten.
3 Sec


41.35
Nun fehlt in der alten Videofassung ein greres Stck Handlung. FBI-Agent Hoyd gibt erste Anweisungen an Harry wie er gegenber dem Erpresser vorgehen soll.
55 Sec


51.12
Wieder fehlt in der Videofassung etwas Dialog.
8 Sec


108.14
Als der Attentter von der ankommenden Achterbahn weggeschleudert und gettet wird, gibt es in der alten Videofassung noch eine kurze Nahaufnahme von seinem Gesicht zu sehen (nur 1 Sekunde). Die neue Fassung zeigt stattdessen die nachfolgende Einstellung auf Harry etwas frher.
kein Zeitunterschied

links: CIC Video / rechts: Universal DVD



lteres, deutsches Alternativcover

Kommentare

25.12.2014 00:04 Uhr - Grosser_Wolf
1x
Das war doch einer von ganz wenigen Filmen, die im Sensurround-Tonsystem in ausgewhlten Kinos liefen. Und die Band Sparks hatte einen Gastauftritt.

Schade. Einfach schade. Wobei, das Wort Schande pat auch. Vielen Dank fr den berarbeiteten SB.

25.12.2014 00:20 Uhr - Roderich
1x
User-Level von Roderich 2
Erfahrungspunkte von Roderich 42
Achterbahn und Juggernaut sind (neben dem ungleich berhmteren Flammenden Inferno) die Perlen der 70er Katastrophenfilme. Beide Filme sind sauspannend und super gespielt und haben auch ein hnliches Thema (Bombenleger + Erpressung).

25.12.2014 00:32 Uhr - cb21091975
3x
Richtig,super und sehr spannend gemachter Film.70/80r Jahre Filme sind eben was besonderes..Nicht nur so seelenloser Quark,der uns heutztage vorgesetzt wird..

25.12.2014 17:28 Uhr - Stoi
2x
25.12.2014 00:32 Uhr schrieb cb21091975
70/80r Jahre Filme sind eben was besonderes..Nicht nur so seelenloser Quark,der uns heutztage vorgesetzt wird..

Was eine selten dmliche Pauschalaussage.

26.12.2014 12:35 Uhr - Jerry Dandridge
1x
@Stoi: cb21091975 hat schon recht. Es luft momentan nur Scheie im Kino.

26.12.2014 12:41 Uhr - burzel
DB-Helfer
User-Level von burzel 8
Erfahrungspunkte von burzel 858
25.12.2014 00:20 Uhr schrieb Roderich
Achterbahn und Juggernaut sind (neben dem ungleich berhmteren Flammenden Inferno) die Perlen der 70er Katastrophenfilme. Beide Filme sind sauspannend und super gespielt und haben auch ein hnliches Thema (Bombenleger + Erpressung).


hast du die falschen Filme gesehen? Achterbahn knnte interessant sein, wenn man nicht schon nach 3 Minuten den Tter gezeigt bekme und alles inkl. der Beweggrnde gleich vorweggenommen wrde.

Hier ist z.B. Taking of Pelham 123 (mit Walter Mathau) wesentlich spannender, imo. Flammendes Inferno ist da hnlich langweilig (zu statisch; da war Untergang der Poseidon mit Gene Hackman auch spannender fr mich); selbst Trans-America-Express mit Gene Wilder bietet da mehr.

Beride von dir genannten konnte ich glcklicherweise gnstig bekommen und habe sie nach einaliger Sichtung gleich in die Tonne befrdert....

27.12.2014 20:20 Uhr - Stoi
26.12.2014 12:35 Uhr schrieb Jerry Dandridge
Es luft momentan nur Scheie im Kino.


Die zweite Pauschalaussage.

27.12.2014 22:24 Uhr - Grosser_Wolf
1x
27.12.2014 20:20 Uhr schrieb Stoi
26.12.2014 12:35 Uhr schrieb Jerry Dandridge
Es luft momentan nur Scheie im Kino.


Die zweite Pauschalaussage.

Wie sagte der geniale Film-Designer Ken Adam? Heutzutage sei alles sehr technisch, es fehle seiner Ansicht nach das Herz. Geht mir sehr hnlich. Selbst Mainstream-Filme der 70er und 80er wirken meiner Meinung nach nicht so glatt poliert wie heute. Daunter zhle ich auch eher oberflchlich und sehr austauschbar wirkende Charaktere. Klar gibt es das noch, aber ich finde, man mu mehr suchen als in lteren Filmen. Und das ist schade.

10.01.2015 22:05 Uhr - PhoenixHH
Ich hatte damals den Screenshot von der ZDF-Fassung geliefert - dort war der Film ungekrzt in widescreen gesendet worden.

04.08.2015 00:07 Uhr - Frank Drebin
User-Level von Frank Drebin 2
Erfahrungspunkte von Frank Drebin 40
Erstmal Hallo zusammen, ich bin der Neue, ich kommjetzt fters :)

Ich habe das Glck, dass mein alter Herr diese Version im ZDF damals auf VHS aufnahm und sie Gott sei Dank bis Heute behalten hat, so dass ich diese meinem Kumpel mit nem DVD-Kopierer geben konnte, um sie zumindest fr den Heimgebrauch zu sichern und tauglich zu machen...

bei Stromausfall... und Kerzenlicht.... und schwarz-wei TV... :)

Die DVD hatte ich mir auch irgendwann zugelegt und meiner Frau davon vorgeschwrmt, wie genial dieser Thriller doch ist.... und stellte fest, dass o.g. Szenen fehlen.

Seufz.... ein Sakrileg.

Zumal ich denke, dass dieser Film heute so nicht mehr als Remake funzen wrde, denn heute hast du Handys und Satelliten und musst nicht rein auf Funk und Fernglser zurckgreifen...
die Spannung msste ganz anders aufgebaut werden, ergo wre es auch nicht dasselbe.

Ich finde aber nicht, dass die Motive des jungen Mannes zum Ausdruck kommen. Nur weil er sagt, dass er allen zeigen will, wie verwundbar sie sind, erschliet sich mir nicht,
weshalb er das machen will....

Naja, jedenfalls: Echt ne Schande, dass die Original Fassung so nicht mehr zu haben ist.
Mein Vadder meinte sogar, dass im Kino angeblich zu sehen gewesen wre, dass beim 1. Unfall die dicke Frau, bei der man auch sieht, dass der Haltebgel schwerer zu schlieen ist, in der Mitte durchgeteilt wurde.... aber gut, muss ja nicht stimmen, er ist ja auch nicht mehr der Jngste (mein Vadder meine ich...)

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com verffentlichen zu knnen, mssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Amazon.de


Bedeviled
Blu-ray 15,99
DVD 12,99
Amazon Video ab 4,99



Guerilla Force
X-Cellent Collection Nr. 20



Blood Rage
2 DVD + Blu-ray Mediabook
Cover A 46,21
Cover B 45,75

SB.com