Kauf der ungekürzten PG-13-DVD.






SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
South Park: Der Stab der Wahrheit auch als uncut US-Import Version erhältlich ab 38,99€ bei gameware Wolfentstein - The New Order uncut garantiert unzensiert mit gratis Schnellversand ab 48,99€ bei gameware
Weitere empfehlenswerte Schnittberichte

OT: Dragon - The Bruce Lee Story

Herstellungsland:USA (1993)
Genre:Action, Drama


Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,93 (21 Stimmen) Details

Eiskaltes Grab
Level 23
XP 11.704


Vergleichsfassungen
FSK 16
LabelUniversal, VHS
LandDeutschland
FreigabeFSK 16
Laufzeit112:19 Min. PAL
FSK 18 DVD
LabelUniversal, DVD
LandDeutschland
FreigabeFSK 18
Laufzeit114:30 Min. PAL
Verglichen wurde die gekürzte FSK 16-VHS von Universal mit der gekürzten FSK 18-DVD von Universal.

Es fehlen 2 Minuten und 9,5 Sekunden bei 20 Szenen.

Auf VHS kam der Film mit einer FSK 18-Freigabe noch komplett ungekürzt heraus. Die späteren DVD-Auflagen entsprachen allerdings der gekürzten britischen Fassung, bei der diverse Nunchaku-Szenen fehlen. Auch eine gekürzte FSK 16-Fassung wurde für den Kaufhausmarkt veröffentlicht, bei der rund 2 Minuten fehlen.

Weitere Schnittberichte:
FSK 12 VOX - ATV+
FSK 18 DVD / BBFC 15 - FSK 16
VOX Nachmittag - ATV+

mehr Informationen zu diesem Titel

9 Min
Bruce schlägt seinen Ellbogen noch in den Bauch des Typen.
2 Sek


10 Min
Etwas später verpasst Bruce dem Typen noch einige Schläge und Tritte. Die gekürzte Fassung setzt wieder ein, als der Typ nach hinten fliegt und auf den Tisch kracht.
5 Sek


20 Min
Bruce verpasst einem der Köche einen Tritt in den Körper und befördert ihn dadurch zu Boden.
2 Sek


21 Min
Nachdem Bruce die beiden Köche von dem Stahlträger gekickt hat, fliegt einer der beiden noch auf einen anderen Stahlträger.
1,5 Sek


21 Min
Bruce wird von einem der Köche mit einem Hackebeil angegriffen und verletzt. Bruce greift sich an die Wunde und leckt anschließend sein Blut ab. Er schreit und geht auf den Koch los, dem er ein paar Schläge verpasst. Danach bekommt ein anderer Koch von Bruce einen Tritt ab.
18 Sek


21 Min
Ein weiterer Koch muss Prügel einstecken.
3 Sek


21 Min
Bruces Kopf wird zweimal gegen die Wand geschlagen.
2 Sek


22 Min
Bruce wird von dem Koch länger gewürgt. Er greift zwischen seine Beine und drückt zu. Der Koch schreit und lässt Bruce frei.
10 Sek


22 Min
Bruce ist länger zu sehen. Man hört den Koch unter ihm wimmern.
5 Sek


53 Min
Bruces Kontrahent spuckt Blut und wirbelt schreiend mit den Armen herum.
2,5 Sek


54 Min
Bruce läuft auf seinen am Boden liegenden Kontrahent zu und verpasst ihm einen Tritt in den Bauch. Anschließend stellt er sich über ihn, kniet sich runter und schlägt ihm zweimal ins Gesicht.
4 Sek


71 Min
Nachdem Bruce seinem Gegenkämpfer im Ring ins Gesicht getreten hat, sieht man diesen noch knieed am Boden. Er hält sich die Hand gegen die Nase und steht kurz darauf wieder auf.
6 Sek


72 Min
Nach einer weiteren Attacke von Bruce, sieht man seinen Gegner erneut mit schmerzverzerrtem Gesicht am Boden liegen. Er versucht wieder aufzustehen.
2,5 Sek


72 Min
Als Bruces Gegner sich wieder etwas aufrappelt, schaut er sich noch seine blutverschmierte Hand an.
4 Sek


72 Min
Bruce verteilt ein paar Schläge und Tritte an ihm.
7 Sek


88 Min
Bruce drückt den Kopf seines Gegners in zwei Einstellungen gegen die Schleifmaschine.
3,5 Sek


89 Min
Nun stürmt Bruce auf den Baddie zu. Dieser packt Bruce und schlägt mehrmals sein Knie in dessen Bauch.
3,5 Sek


89 Min
Der Baddie wirft Bruce auf das Förderband und drückt seinen Kopf in Richtung Kreissäge. Kurz bevor die Säge Bruces Kopf erreicht, kann dieser sich noch mit ein paar Attacken von dem Baddie befreien und von dem Förderband runter steigen. Der Baddie torkelt nach hinten und greift nach einer Tonne. Wie er sie auf Bruce wirft, ist in der 16er-Fassung wieder zu sehen.
23 Sek


89 Min
Bruces Kopf wird länger in die Pfütze gedrückt.
7 Sek


89 Min
Jetzt fehlt, wie Bruce auf den Brustkorb des Baddies springt, gefolgt von einem lauten Knacken. Nach der Einstellung von Bruce, ist das Gesicht des Baddies kurz zu sehen, das in der Pfütze verschwindet.
18 Sek

Gekürzte FSK 18-DVD von Universal.



Ungekürzte PG-13-DVD von Universal.


Amazon.de


I, Frankenstein
Limited Mediabook
Inkl. 3D Fassung
Mediabook 24,99
BD Steelbook 19,99
BD Steelb. (3D) 18,99
DVD Steelbook 20,65
Standard BD 14,99
3D Blu-ray 16,99
DVD 12,99



Meister aller Klassen
Dragon Edition
Ungekürzte Versionen
Teil 1 (BD) 11,99
Teil 2 (BD) 11,99
Teil 3 (BD) 11,99



3 Tage TV-Serien Schnäppchen
Neue Aktion. Darunter etwa eine 2 Blu-ray-Staffeln für 30 Euro und 2 DVD-Staffeln für 18 Euro.



The Amazing Spider-Man 2: Rise of Electro
Limited BD Edition
Streng limitierte, äußerst aufwändige Sammlerversion mit Electro-Head-Büste. Enthält die 2D und 3D-Version. Häufig sind derartige Limitied Editions schnell ausverkauft, weshalb sich das Vorbestellen lohnt
Exklusiv bei Amazon
Limited Edt. 119,00
DVD 19,99
3D Blu-ray 29,99






Kommentare
29.03.2013 03:21 Uhr - splatboy
6x
Ich versteh bis heute nicht wieso der ab 18 ist. Vor allem, weil es sich ja um eine authentische Biographie handelt und keine sinnlose Gewaltorgie. Die anderen echten Bruce Lee Filme (außer "Enter the Dragon") sind ja auch ab 16 freigegeben. Zumal dieser Streifen hier bei den Amis gar ein PG-13 hat!

29.03.2013 04:28 Uhr - McMurphy
1x
@splatboy
die lee-filme wurden auch neu geprüft...

29.03.2013 04:34 Uhr - splatboy
1x
29.03.2013 04:28 Uhr schrieb McMurphy
@splatboy
die lee-filme wurden auch neu geprüft...

"Dragon die Bruce lee Story" wurde auch damals neu geprüft. Die frühen Auflagen hatten ja noch das alte FSK 18 Logo. Ansonsten hätten die heutigen Auflagen ja vorne noch den alten Flatschen. Trotzdem wurde er ja wieder ab 18 freigegeben.

29.03.2013 05:33 Uhr - Thrax
2x
Klasse Film mit einem fabelhaften Jason Scott Lee, auch wenn der Film Bruce Lees Lebensweg doch recht frei wiedergibt. Zumindest gibt er die Mentalität von Lee gut wieder. Ob er privat tatsächlich so ein Raufbold wie hier im Film war, ist ein anderes Thema. :D

Och die Fassung ist doch noch moderat geschnitten! Ich verweise nämlich mal nur auf die auf ab 12 runtergekürzte Vorabendfassung des Filmes hin. DAS!!! ist ein Schnittmassaker par excellence. Das hier geht im Gegenzug dazu noch.

29.03.2013 08:11 Uhr - Bieker
User-Level von Bieker 1
Erfahrungspunkte von Bieker 20
Schönes und Interessantes Biopic. Nur der ganze Dämonen Quatsch war mir ein bißchen zu viel.

29.03.2013 10:29 Uhr - sonyericssohn
DB-Mitarbeiter
User-Level von sonyericssohn 12
Erfahrungspunkte von sonyericssohn 2.338
Was unterscheidet jetzt die ungeschnittene Fassung dieses Films von andere Karate, Kung Fu und was weiß ich noch alles Filme die genauso heftig und ab 16 sind ?
Ich denke da an van Dammes Kickboxer der in der cut Fassung schon recht heavy is.
Ausserdem geht es bei Dragon ja um Bruce Lee selbst und nicht um einen Wettkampf a la Bloodsport. Da versteh ich die FSK 18 sogar. Aber hier...nö.

29.03.2013 11:50 Uhr - babayarak
User-Level von babayarak 2
Erfahrungspunkte von babayarak 58
Ab 16 reicht definitiv, wirklich brutal wird dieser Film nie, aber dafür fand ich ihn ziemlich langweilig.

29.03.2013 13:41 Uhr - Filmfan92
Top SB. Wenn man Filme wie Wang Yu oder Big Boss ab 16 freigeben kann, geht das bei dem hier genauso.

29.03.2013 14:30 Uhr - HeathLedger
3x
Schon traurig, dass Brandon übermorgen seinen 20. Todestag hat.

Und welche Ironie, dass Dragon auch genau vor 20 Jahren rauskam.

Ich vermiße Brandon sehr.

Tja einfach nur traurig, dass Brandon und Bruce schon solange Tod sind, sie könnte beide noch am Leben sein und Filme machen.

RIP Brandon LEE (* 1. Februar 1965 in Oakland, Kalifornien; † 31. März 1993 in Wilmington, North Carolina)

Ich werde Brandon übermorgen gedenken und mir The CROW anschauen und Rapid Fire.

29.03.2013 14:38 Uhr - megakay
29.03.2013 03:21 Uhr schrieb splatboy
Ich versteh bis heute nicht wieso der ab 18 ist. Vor allem, weil es sich ja um eine authentische Biographie handelt und keine sinnlose Gewaltorgie.

naja, eine "authentische" Biographie ist der Film sicher nicht. Hält sich zwar grob an die ein und andere Sache in Lees Leben, im Grunde ist aber so gut wie alles frei erfunden.
Als Biographie-Film geht der Film nicht durch.

29.03.2013 15:21 Uhr - Stitch0r
Ja, beinahe alles im Film ist erfunden oder wird komplett falsch wiedergegeben.

Bruce macht ständig irgdenwelche Überschläge und sonstige blöde Zirkustricks, was gar nicht seinem Kampfstil entsprach, er wurde im echten Leben ganz sicher nicht von einem Geister-Samurai verfolgt und auch sonst ist der Film eigentlich auch nicht wirklich gut...

29.03.2013 15:34 Uhr - Tom Öozen
2x
DB-Mitarbeiter
User-Level von Tom Öozen 12
Erfahrungspunkte von Tom Öozen 2.216
Zum Teil schon schwammige Bilder...
Ich persönlich verstand die ab 18 Freigabe auch nie, stellte ich mir doch immer einen härteren Film drunter vor. Mit 16 könnte man auch leben, aber nichts desto trotz, spielt Jason Lee den Master of Marterial Arts gekonnt und überzeugend, auch wenn es sich nur um eine Semi-Biografie handelt. Toll choreografierte Actionszenen...

29.03.2013 17:07 Uhr - Oberstarzt
1x
29.03.2013 03:21 Uhr schrieb splatboy
Ich versteh bis heute nicht wieso der ab 18 ist. Vor allem, weil es sich ja um eine authentische Biographie handelt und keine sinnlose Gewaltorgie. ...

Naja, seeehr frei auf autobiographischen Tatsachen beruhend, und die Kloppeinlagen entbehren nicht eines gewissen Selbstzwecks.

Trotzdem: neuprüfen, ab 16 durchwinken, und gut ist.

29.03.2013 19:48 Uhr - KoRn
3x
SB.com-Autor
User-Level von KoRn 10
Erfahrungspunkte von KoRn 1.416
biopic hin oder her der film an sich ist einfach klasse!
das mit dem dämonen samurai muß man mehr als metapher für den bösen kräfte in lees leben sehen. ich krieg da heut noch ne gänsehaut wenn der dämon sich den kleinen brandon lee schnappen will & das bruce ihn trotz seines (jedem anderen gegner überlegenen kampfstyles) einfach nicht kaputt kriegt.
wie gesagt ich verstehe das als ins bildlich umgesetzte metapher.
ich mag den streifen extrem gerne!!! :)

29.03.2013 19:52 Uhr - AkiRawOne
1x
War noch ein Kind als der rauskam. Finde ich aber bis heute richtig cool. Ich hab auch früher nie gedacht das der ab 18 ist. Den kann man echt nem 12 jährigen ohne bedenken anschauen lassen finde ich persönlich. Da sind diverse Martial Arts Streifen
die ab 16 sind härter. Naja wie gesagt, ich mag den Film und auch sein geiles Cover mochte ich schon immer.

29.03.2013 22:12 Uhr - Fratze
User-Level von Fratze 3
Erfahrungspunkte von Fratze 162
FSK 18 = cut
PG13 = uncut

???

Finde den Fehler O_o



... na gut, dazu muss man wohl sagen, wären noch Brüste drin, hätte der in den USA wohl NC17.

29.03.2013 22:32 Uhr - sonyericssohn
1x
DB-Mitarbeiter
User-Level von sonyericssohn 12
Erfahrungspunkte von sonyericssohn 2.338
29.03.2013 19:48 Uhr schrieb KoRn
biopic hin oder her der film an sich ist einfach klasse!
das mit dem dämonen samurai muß man mehr als metapher für den bösen kräfte in lees leben sehen. ich krieg da heut noch ne gänsehaut wenn der dämon sich den kleinen brandon lee schnappen will & das bruce ihn trotz seines (jedem anderen gegner überlegenen kampfstyles) einfach nicht kaputt kriegt.
wie gesagt ich verstehe das als ins bildlich umgesetzte metapher.
ich mag den streifen extrem gerne!!! :)


Sollte aber wie von vielen hier auch mehr oder weniger erwünscht ab 16 freigegeben werden.
Hier geht ja die Gewalt von Bruce's Gegnern aus und nicht von ihm selbst. Wollte es nur nochmal loswerden..

30.03.2013 08:31 Uhr - S.K.
DB-Co-Admin
User-Level von S.K. 9
Erfahrungspunkte von S.K. 1.096
Ich mag den Film, auch weil ich ein großer Fan der Bruce Lee-Originalen bin.
Die Story wurde zwar hollywoodtypisch ein wenig zurechtgebogen und deckt sich nicht mit der namensgleichen Biografie, die ich gelesen habe, dennoch finde ich den Streifen gelungen.
Auch die Fights sind top choereografiert, bilden aber nicht die Masse die man von reinen Actionfilmen gewohnt ist.

Ärgerlich nur, dass meine DVD um die Nunchaku-Szene zum Schluss erleichtert wurde. :-(
Und die FSK18-Freigabe war von Anfang an total überzogen. Eine Runterstufung wäre mal fällig.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)

Weitere empfehlenswerte Schnittberichte



SB.com