SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Wolfenstein II: The New Colossus 100% uncut englische Version ab 59,99€ bei gameware Böses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99€ bei gameware

Vendetta

zur OFDb   OT: Vendetta

Herstellungsland:Großbritannien (2013)
Genre:Action, Thriller
Bewertung unserer Besucher:
Note: 8,00 (6 Stimmen) Details
22.11.2014
Mike Lowrey
Level 35
XP 36.797
Vergleichsfassungen
Keine Jugendfreigabe
Label Universum Film, DVD
Land Deutschland
Freigabe FSK keine Jugendfreigabe
SPIO/JK
Label Universum Film, DVD
Land Deutschland
Freigabe SPIO/JK geprüft: keine schwere Jugendgefährdung
Viele Filme thematisieren Rache. Sie ist ein gern genommenes Mittel für Charaktere, um Missstände für sich und andere wieder gerade zu rücken. Und es gibt in der Art und Weise, wie sie inszeniert und moralisch begleitet wird, teils gravierende Unterschiede. Das ist häufig komplex einzuordnen und nicht immer wirkt es so, als würden die Freigabestellen wie FSK und SPIO/JK stets nachvollziehbar und klar bewerten, welche Art der Rache für sie tolerabel ist und welche nicht. Während der Marvel-Antiheld The Punisher mit jeder Verfilmung seit jeher Probleme mit der FSK hatte, weil er gnadenlos Vergeltung an Gangstern verübt und das Gesetz in seine eigenen Hände nimmt, haben Liam Neeson mit seinen Taken-Filmen oder Denzel Washington als The Equalizer schon den Segen, für ein Publikum ab 16 Jahren freigegeben zu sein. Es gibt viele solcher Beispiele und so richtig greifbar ist eine glasklare Definition oft nicht. Aspekte wie Dialoge, Rachegrund oder Vorgehensweise können abwechselnd das Problem oder die abschwächende Lösung sein, bei der sich der Freigabedaumen entweder hebt oder senkt. Man wird sich in manchen Fällen also weiterhin wundern und darüber diskutieren können.

Ziemlich unstrittig ist die Sachlage jedoch beim britischen Thriller Vendetta. Hier werden die Eltern vom Elitesoldaten und (wie passend) Verhörspezialisten Jimmy Vickers bestialisch ermordet und er macht sich folglich daran, die Schmalspurgangster einen nach dem anderen fast schon in Torture Porn-Manier ebenso unsanft und qualvoll ins Jenseits zu befördern. Schon diese Tötungsakte haben dem Film wohl alle Chancen auf eine FSK-Freigabe in ungeschnittener Form geraubt. Dazu kommt dann aber auch noch, dass Jimmy von staatlicher Seite (Vorgesetzte beim Militär und wohlgesonnene Polizisten) unterstützt wird und so eine Message entsteht, dass derlei Selbstjustiz gerechter und effektiver ist als die Strafverfolgung anhand gesetzlicher Maßgaben. Vendetta hat also ein gesamtes Paket mit den Dingen geschnürt, die der FSK sauer aufstoßen und letztlich wenig überraschend zur Freigabeverweigerung durch das Gremium geführt haben. Erst nach Schnitten, die die meisten Tötungen großflächig entfernen und auch einige, die Rache legitimierende Dialoge tilgen, hat die FSK die "Keine Jugendfreigabe"-Plakette gezückt. Rechteinhaber Universum Film kann man da paradoxerweise sogar ein kleines Kompliment machen, denn oftmals fallen die Schnitte gar nicht so recht auf. Doch das größere Kompliment gilt dem Label, weil es die Uncut-Fassung zu den Juristen der SPIO/JK brachte und somit ein ungeschnittenes Release für den deutschen Markt ermöglichte, obwohl damit natürlich die Indizierung droht. Seit Juli 2014 kann man die mit "keine schwere Jugendgefährdung" bewertete Version erwerben und das sogar noch relativ mühelos, denn bislang wurde sie noch nicht von der BPjM indiziert. Aber das ist bei den Voraussetzungen wohl nur noch eine Frage der Zeit.

Verglichen wurde die geschnittene FSK Keine Jugendfreigabe-DVD mit der ungeschnittenen SPIO/JK-DVD (keine schwere Jugendgefährdung) (beide von Universum Film).

19 Schnitte = 701,16 Sec. bzw. ca. 11 Minuten 42 Sekunden

Meldungen:
Vendetta in ungeschnittener Fassung von der FSK abgelehnt (01.06.2014)
Vendetta erhält ungeschnitten das leichte Siegel der SPIO/JK (04.06.2014)
Vendetta - Stark gekürzte Fassung erhält FSK-Freigabe (18.07.2014)

mehr Informationen zu diesem Titel

0:15:51: Jimmy will noch wissen, ob seine Eltern beim Verbrennen noch lebten, was ihm Griff nur widerwillig erzählt.

Jimmy: "Waren sie am Leben?"
Griff: "Jimmy, bitte, nein..."
Jimmy: "Wurden sie lebendig verbrannt?"
Griff: "Die Obduktion weist auf einen Verbrennungstod hin, ja."
13,76 Sec.


0:20:34: Warrens Jungs mischen den neureichen Amateurkäufer ein bisschen auf und seine Freundin muss wohl oder übel Warren oral befriedigen, damit sie den Stoff kriegen und relativ unversehrt aus der Wohnung rauskommen. Warrens Jungs schauen belustigt zu, einer filmt das Ganze mit dem Handy und die Blonde wird nochmal getadelt, den Oralsex nach Warrens Vorstellungen auszuführen.
51,16 Sec.


0:27:46: Warren schildert Jimmy noch sehr zynisch, wie dessen Eltern starben.

Warren:"Du hättest sehen sollen, was wir mit seiner Alten gemacht haben. Aber ich wette, das weißt du selbst am besten, oder? Deine Mum, leck mich, toller Arsch. Wir haben sie einander gegenüber gesetzt, bevor wir sie angezündet haben. So konnten sie einander beim Brand zusehen. Hättest den Ausdruck auf ihren Gesichtern sehen sollen. War unbezahlbar, Alter."
Jimmy: "Weißt du was?"
30,88 Sec.


0:29:16: Die KJ-Fassung enthält dem Zuschauer den weiteren Verlauf des Abends zwischen Jimmy und Warren vor.

Jimmy: "Aber jetzt stell dir einfach...stell dir einfach mal vor, wie es sich angefühlt hat, bei lebendigem Leib zu verbrennen."
Warren: "Wovon redest du da, Mann?"
Jimmy: "Weißt du, was ich meine?"
Warren "Fuck, wovon redest du da, Mann? Hey Kumpel, du wolltest mich gehen lassen! Scheiße, was machst du da? Häh? Bitte, Mann, wir hatten doch 'nen Deal! Lass mich gehen, Mann, bitte! Bitte! Bitte! Hör zu, es tut mir leid, Mann! Bitte, hör zu! Lass mich gehn! Lass mich gehn! Bitte! Bitte! Hilfe! Bitte! Bitte! Scheiße, es tut mir leid, Mann! Bitte! Bitte, Mann! Du hast gesagt, du lässt mich hier raus! Bitte! Bitte lass mich gehn! Du hast gesagt, du lässt mich gehn!"

Während Warrens nimmermüden Versuchen, Jimmy doch noch umzustimmen, entfernt der sich vom Auto, schüttet eine Benzinspur aus, steckt sich eine Zigarette an und schnippt diese nach kurzer künstlerischer Pause und ein paar tiefen Zügen in Richtung Auto. Das Benzin fängt sofort Feuer und der Wagen explodiert kurz darauf. Während Jimmy sich abwendet und weg geht, hört man Warren qualvoll schreien.
72,52 Sec.


0:39:36: Jimmy gibt einen Vortrag zum Besten, der die Selbstjustiz rechtfertigt. Das wurde in der FSK-Fassung entfernt.

Jimmy: "Du weißt genauso wie ich, dass das der einzige Weg ist, das hier zu erledigen. Was passiert, wenn ihr einen von denen kriegt? Dann nehmt ihr 'ne Aussage auf, führt einen Prozess. Während sie über euch lachen und euch ins Gesicht spucken. Ihr versucht, sie in 'ne kuschelige Zelle zu stecken, wo sie den ganzen Tag auf ihrem beschissenen Arsch sitzen und Computer spielen. Dieses Land hat sich verändert. Die Aufstände, die sind erst der Anfang. Es hat Zeiten gegeben, da hätte ich geblutet, um das Rot im Union Jack zu erhalten. Aber das ist lange her."
40,04 Sec.


0:40:25: Als Griff sagt, dass gegen die Kriminellen keiner was tun könne, antwortet Jimmy nur in der Uncut-Fassung: "Außer mir."
1,88 Sec.


0:40:34: Erneut versucht Griff, gegenzusteuern, indem er sagt, dass Rache nicht hilft, damit abzuschließen. Er bekommt von Jimmy aber eine entsprechende Antwort. In der KJ-Fassung hingegen nicht.

Jimmy: "Was, Rache? Das hier ist keine Rache. Das ist die einzige Lösung. Gib mir eine Adresse."
9,76 Sec.


0:45:26: Jimmy will sich eine Waffe bei Trojan besorgen. Der nervt ihn etwas wegen eines Messers, bevor Jimmy die Waffe testet. Typisches Waffengestarre, das in KJ-Regionen aber normalerweise unproblematisch ist. Hier schnitt man es jedoch weg.

Jimmy: "Fuck, was isn das, Excalibur? Wer will denn sowas?"
Trojan: "Grad reingekommen, aus Titanium. Das geht durch 'ne Autotür."
Jimmy: "Wozu, verdammt nochmal, sollte ich 'ne Autotür abstechen?"
Trojan: "Das würde auch funktionieren."
Jimmy: "Whoa, whoa, hör zu. Leg das wieder hin, Mann, sonst stichst du noch jemandem das Auge aus."
Trojan: "Was, hast du noch nie jemanden erstochen? Also, das ist 'ne Sig-Sauer P226."
Jimmy: "Ja, 19 Schuss im Magazin. Wirksame Reichweite bis 50 Meter."
Trojan: "Der Mann kennt sich mit Spielzeugen echt aus."
Ronnie: "Wir nehmen sie."
Trojan: "Ich hol ihm besser 'nen Schalldämpfer."

Szenenwechsel draußen in der Gasse. Dialog zwischen Jimmy und Ronnie, der das Vorhaben von Jimmy auch nicht wirklich abschwächt.

Ronnie: "Du sollst wissen, das bin ich nicht mehr. Ich hab das gemacht, um dir zu helfen, aber..."
Jimmy: "Das weiß ich zu schätzen."
Ronnie: "Jimmy, wir kennen uns ewig und ich weiß, wie du drauf bist. Der Ausdruck in deinen Augen ist nicht gut, Kumpel."
Jimmy: "Ich hab alles unter Kontrolle."
Ronnie: "Hör zu, Mann, ich teile deinen Schmerz. Und glaub mir, ich würde dasselbe machen. Aber die Straßen sind gesetzlos, Mann. Wenn du das durchziehen willst, dann musst du dich groß machen. Größer als je zuvor. Verstehst du, was ich sagen will?"
83,64 Sec.

0:49:02: Jimmy geht langsam auf ihn zu und sagt in aller Seelenruhe: "Heute Nacht stirbst du. Ich weiß. Es ist schlimm oder es ist... aber es ist die Wahrheit. Es ist bloß noch nicht passiert, weil du mich in deiner gegenwärtigen, bedauernswerten Lage wirklich ganz schön vor die Qual der Wahl stellst. Weißt du, ich könnte dir wirklich... ich könnte dir wirklich alles da rein stecken. Hallo! Hallo! Hallo! Entschuldige, das war ein schlechter Scherz."
76,24 Sec.


0:50:59: Das Telefonat zwischen Jimmy und Rob geht in der SPIO/JK-Fassung noch länger.

Jimmy: "Ihr verdient es, lebendig zu verbrennen. Ihr verdient es, zu sterben für eure Taten. Für das, was ihr diesem Ehepaar angetan habt."
Rob: "Darum geht's also, heh? Was hat das verdammt nochmal mit dir zu tun?"
13,48 Sec.


0:51:55: Es fehlt erneut ein kompletter Mord. Die KJ-Fassung entfernt das sehr clever, indem suggeriert wird, dass nach Jimmys Händeklatschen die Szene erzählerisch aus stilistischen Gründen ausgelassen wird. Aber das stimmt natürlich nicht. Jimmy wendet sich Danny zu und sagt: "Das hier wirst du lieben. Das wird eine kleine Lektion in Sachen Zement. Ganz allgemein gesagt ist Zement ein Bindemittel. Er ist eine Substanz, die trocknet, aushärtet, ganz von allein. Bindet Stoffe aneinander. Schon die Römer benutzten Zement. Ich glaube, sie verwendeten den Ausdruck "Opus Cementizia"."

Während dieses erklärenden Monologs ist Danny natürlich entsprechend in Panik und nässt sich ein. Danny füllt den Kanister mit dem Zement, steckt Danny einen Trichter in den Mund und kippt den Kanister schließlich aus. Danny hustet und gurgelt, während Danny unbeeindruckt mit der Prozedur fortfährt.
72,92 Sec.


0:55:13: Die Dame aus dem Pub sagt noch zu Holland: "Sie verwalten Kriminelle anstatt ihnen das zu geben, was sie wirklich brauchen. Einen anständigen Tritt."
4,52 Sec.


1:06:07: Colonel Leach lobt Jimmys Verdienste für sein Land.

Col. Leach: "Diese Menschen. Wenn die wüssten, was sie getan haben, damit die weiter ihre banalen Leben führen können, dann würden die ihnen die Füße küssen. Sie sind ein Held, James."
15,8 Sec.


1:13:20: Erneut wurde auf geschickte Weise eine Mordausführung entfernt. Jimmy setzt den Wagen zwar in Gang, aber wie er losfährt und den schreienden Leon letztlich in zwei Stücke reißt, aussteigt, die Leiche anschaut und dann die Kette vom Auto löst. Dann fährt er weg und auch die KJ-Fassung setzt wieder mit der nächsten Szene ein.
56,96 Sec.


1:24:25: Wie Jimmy den Säureeimer über Calebs Kopf entleert und dabei in aller Seelenruhe zusieht, wie Caleb ächzend und schreiend stirbt, wurde natürlich auch komplett aus der FSK-Fassung getilgt. Er verlässt dann den Raum und die Szene endet mit einer Ansicht des toten Caleb.
33,04 Sec.


1:26:31: Na, das ist ja mal gar nicht Polizisten-like. Griffs Aussage legitimiert Jimmys Rachefeldzug und wurde daher verkürzt. Er sagt in der Uncut noch: "Das Gesetz ist ihm auch egal. Er will nur eines. Nämlich Rache. Er übt mehr Gerechtigkeit in einer Woche aus als wir in einem Jahr." Holland antwortet noch mit "Wir...?".
13,8 Sec.


1:32:38: Jimmy feuert mehr Kugeln auf Rob ab, der in einer Zwischenansicht auch blutig von denen getroffen wird und dann zu Boden fällt.
1,96 Sec.


1:33:54: Windsor beschließt eigenmächtig, eine falsche Durchsage an die Zentrale durchzugeben, um Jimmy laufen lassen zu können. Holland ist darüber nicht sonderlich erbaut.

Windsor: "Waffen runter."
Holland: "Scheiße, was tun sie?"
Windsor: "Alpha 1 an Zentrale, der Verdächtige ist zu Fuß geflohen. Ich wiederhole: der Verdächtige ist zu Fuß geflohen."
Holland: "Haben sie ihren scheiß Verstand verloren? Sie lassen ihn laufen?"
24,12 Sec.


1:34:37: In der KJ-Fassung sieht man nur, wie Holland Jimmy angreifen will, dann folgt Schwarzbild. Das ist etwas holprig, aber Universum Film wollte wohl auch hier wieder vemeiden, dass ein Großteil der anwesenden Polizeibeamten aktiv dabei zusieht, wie ein Selbstjustiz ausübender Mann ohne rechtstaatliche Konsequenzen in die Freiheit spaziert. Und das sehen wir in der Uncut-Fassung auch, denn Jimmy hält Holland zwar die Waffe vor die Nase, senkt sie jedoch dann und schlägt Holland damit nur zu Boden. Dann geht er weg.

Und auch ein abschließender Nachklapp, der Jimmy als eine Art brutalen Großstadträcher im Punisher-Stil inszeniert, wurde komplett getilgt. Eine Frau bringt den Müll weg und wird von zwei Gangstern mit eindeutigen Absichten bedrängt, aber Jimmy ist zufällig auch in der Nähe. Die harten Gesichtsausdrücke und Worte, die sie ihm entgegenspucken, entlocken ihm jedoch nur ein böses Grinsen. Dann folgt der Abspann. Ironischerweise das erste Mal, dass eine (potentielle) Mordszene wirklich durch ein abruptes Schwarzbild endet und das keinen Zensurhintergrund hat.
84,68 Sec.
Das Vergleichsmaterial wurde uns freundlicherweise von Universum Film zur Verfügung gestellt.

Kommentare

22.11.2014 00:13 Uhr - oziboxer
guter film,aber für keine jugendfreigabe über elf minuten zu schneiden finde ich total übertrieben

22.11.2014 00:18 Uhr - wirsindviele
User-Level von wirsindviele 2
Erfahrungspunkte von wirsindviele 54
Könnte es sein, dass der Film als Mehrteiler geplant war, oder ist?
Das Ende kam mir extrem offen, fast schon einen Fortgang andeutend, vor. ^^

Edit: Ein Blick in die IMDB bringt klarheit. Teil 2 steht bereits.

22.11.2014 00:44 Uhr - Mike Lowrey
1x
Moderator
User-Level von Mike Lowrey 35
Erfahrungspunkte von Mike Lowrey 36.797
22.11.2014 00:18 Uhr schrieb wirsindviele
Könnte es sein, dass der Film als Mehrteiler geplant war, oder ist?
Das Ende kam mir extrem offen, fast schon einen Fortgang andeutend, vor. ^^

Edit: Ein Blick in die IMDB bringt klarheit. Teil 2 steht bereits.


Nach dem Abspann kommt auch die Einblendung, dass Jimmy Vickers zurückkehren wird.

22.11.2014 01:13 Uhr - Carlos Glatzos
Der Film war OK. Hab aber eher das Problem dass ich Danny Dyer nicht mehr sehen kann... der macht mittlerweile in gefühlten 10 Filmen pro Jahr mit.

22.11.2014 07:37 Uhr - Kal El
Ich kennen zwar den Film nicht, ich habe keine Ahnung ob der gut ist oder nicht, aber 11 Minuten für die KJ Freigabe rauszuschneiden ist ein reines massaker.
Aber wie immer werden sich irgendwelche Leute finden die diese Version kaufen werden.
Für mich persönlich ist das die reinste Ver.....e das die nicht mal auf den Cover schreiben das der geschnitten ist.

22.11.2014 10:40 Uhr - sareph
Ein schöner Schnittbericht zu einem tollen Film.

@Carlos
10 Filme sind doch noch OK,Liam Neeson oder Morgan Freeman tun das doch auch:-) .

22.11.2014 12:59 Uhr - Oberstarzt
Über Bruce Payne freue ich mich immer wieder, mittlerweile auch "gut gereift" der Junge :-)

Wie ist der Film denn so? Gutes Actionkino oder eher "ja, ganz nett"?

22.11.2014 13:09 Uhr - oziboxer
von mir eine empfehlung ,actionfilm für erwachsene.wenigstens sind die direct to video filme kein so sch... wie viele kinofilme in PG 13 fassung

22.11.2014 14:55 Uhr - DerJohnny
3x
Also noch vor ein paar Monaten wurde der Film von vielen Usern hier als langweilig und eher harmlos beschrieben...

Ein Lob geht auch meinerseits ganz klar an Universum Film. Immer wenn die FSK ihre Freigabe für die ungekürzte Fassung eines Universum Films verweigert geht das Label zur Juristenkommission und nimmt auch deren schweren Siegel in Kauf. Und selbst bei beinharten Selbstjustiz-Krachern wie "Hobo with a Shotgun",die von Anfang an extrem beschlagnahmegefaehrdet sind,schreckt Universum Film nicht davor zurück diese uncut in Deutschland zu veröffentlichen. Vielen Dank und weiter so,Universum Film!

22.11.2014 15:51 Uhr - Barry Benson
DB-Helfer
User-Level von Barry Benson 7
Erfahrungspunkte von Barry Benson 711
Verglichen wurde die geschnittene FSK Keine Jugendfreigabe-DVD mit der ungeschnittenen SPIO/JK-DVD (keine schwere Jugendgefährdung) (beide von Universum Film).

Wow! Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen!
Geschnittene FSK: Keine Jugendfreigabe und Spio/JK: Keine schwere Jugendgefährdung!
Die ungeschnittene Fassung hört sich "harmloser" an, als die geschnittene!
Erst nach Schnitten, die die meisten Tötungen großflächig entfernen und auch einige, die Rache legitimierende Dialoge tilgen, hat die FSK die "Keine Jugendfreigabe"-Plakette gezückt.

Trotz ca. 12 Min. Fehlminuten, immer noch die höchste Einstufung seitens der FSK! Ist der Film in dieser Fassung dennoch "härter" als z.B.: Harry Brown, Straw Dogs, Mann unter Feuer, Taken - 96Hours oder The Equalizer?

22.11.2014 16:56 Uhr - Der Dicke
22.11.2014 15:51 Uhr schrieb Barry Benson
Ist der Film in dieser Fassung dennoch "härter" als z.B.: Harry Brown, Straw Dogs, Mann unter Feuer, Taken - 96Hours oder The Equalizer?


Bei "Harry Brown" fiel mir auf, dass er trotz seines "Rachefeldzugs" immer wieder aus akuten Notwehrsituationen heraus Gewalt anwenden musste. Das ist dann doch ein anderer Kontext, als der hier.

Bei "Taken" fand ich eigentlich nur das Ende der Stromstuhl-Szene FSK18-verdächtig. Da kann ich schon nachvollziehen, dass das Gremium am Ende sagte, "Ach, was soll's?"

22.11.2014 17:54 Uhr - Barry Benson
DB-Helfer
User-Level von Barry Benson 7
Erfahrungspunkte von Barry Benson 711
22.11.2014 16:56 Uhr schrieb Der Dicke
Bei "Harry Brown" fiel mir auf, dass er trotz seines "Rachefeldzugs" immer wieder aus akuten Notwehrsituationen heraus Gewalt anwenden musste. Das ist dann doch ein anderer Kontext, als der hier.

Akuten Notwehrsituationen???? Ich habe den Film zwar schon lange nicht mehr gesehen, aber mir fallen 2-3 Szenen aus diesem Film ein, die keine Akuten Notwehrsituationen waren!
1. Die "Hinrichtung(Erschiesung)" im SEC(Mercedes)!
2. Die Szene im Tunnel mit den Gangmitgliedern!
3. Die Szene in die er sich ne Waffe besorgt!
4. Hat er nicht auch einen erstochen, wo er am Wasser/Fluss zusammen bricht!?
Wie gesagt, ist schon ne Weile her!!!

22.11.2014 19:30 Uhr - sareph
Naja Harry Brown und co haben irgendwie eine andere Stimmung wie ich finde.
Dieser hier ist für mich düsterer und gnadenloser.Danny Dyer kommt mir fieser vor als Liam oder Michael:-) .

22.11.2014 19:32 Uhr - sareph
Bruce Payne dürfte gern auch mal wieder ne grössere Rolle spielen.Irgendwas dieses bitte:-) .

22.11.2014 19:34 Uhr - Oberstarzt
Einer der Typen vorne auf'm Cover, ich weiß jetzt nicht, wer das ist, ich meine den 2.v.l., sieht aus wie Edgar Selge.

Für die nicht ARD/ZDF-Gucker: Selge ist'n deutscher Schauspieler.

22.11.2014 22:12 Uhr - WEBOLA
Warum scheiden die das ganze Ende weg? Da passiert doch nichts, was für KJ-Freigabe unzumutbar wäre!

23.11.2014 06:57 Uhr - Der Dicke
22.11.2014 19:34 Uhr schrieb Oberstarzt
Einer der Typen vorne auf'm Cover, ich weiß jetzt nicht, wer das ist, ich meine den 2.v.l., sieht aus wie Edgar Selge.


Es ist Alistair Petrie.

http://www.imdb.com/name/nm0677944/?ref_=tt_cl_t14

23.11.2014 18:48 Uhr - oziboxer
also langweilig ist was anderes ,harmlos auch.wenn du solche filme magst kannst schon anschauen der jonny.kann die aussage von sareph wo er um 19.30 uhr gemacht hat,bestätigen

24.11.2014 07:49 Uhr - DerJohnny
23.11.2014 18:48 Uhr schrieb oziboxer
also langweilig ist was anderes ,harmlos auch.wenn du solche filme magst kannst schon anschauen der jonny.kann die aussage von sareph wo er um 19.30 uhr gemacht hat,bestätigen


Ok,mal schauen. Wenn dann sichte ich mal die uncut Fassung.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Amazon.de


Bloody Chainsaw Girl
Blu-ray/DVD Mediabook
Cover A 37,45
Cover B 37,45
Cover C 37,45



Waxwork



Zum Töten freigegeben
Blu-ray 10,99
DVD 8,49
Amazon Video ab 3,99

SB.com