SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Wolfenstein II: The New Colossus 100% uncut englische Version ab 59,99€ bei gameware Böses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99€ bei gameware

Zinksärge für die Goldjungen

zur OFDb   OT: Zinksärge für die Goldjungen

Herstellungsland:Deutschland, Italien (1973)
Genre:Drama, Krimi
Bewertung unserer Besucher:
Note: 8,00 (1 Stimme) Details
01.10.2016
Tony Montana
Level 32
XP 26.251
Vergleichsfassungen
Italienische Fassung
Label filmArt, DVD
Land Deutschland
Freigabe ungeprüft
Deutsche Fassung
Label filmArt, DVD
Land Deutschland
Freigabe ungeprüft
Vergleich zwischen der Italienischen Fassung (IF) und der Deutschen Fassung (DF) (beide enthalten in der "Edition Deutsche Vita #1" von filmArt).


70 Unterschiede, bestehend aus
- 22 geschnittene Szenen (darunter zahlreiche Umschnitte)
- 11 zusätzliche Szenen (darunter zahlreiche Umschnitte)
- 30 erweiterte Szenen
- 2 erweiterte Szenen in der IF
- 4 Szenen mit alternativem Bildmaterial
- 1 fehlendem Logo
- Differenz: 435,88 Sekunden bzw. 7 Minuten 15,88 Sekunden


Zinksärge für die Goldjungen ist eine deutsch/italienische Co-Prodution aus dem Jahr 1973, von dem insgesamt 3 Fassungen existieren: Die deutsche Fassung, die italienische Fassung ("Il re della mala") und die US-Fassung ("Battle of the Godfathers"). Inwiefern sich die US-Fassung von der deutschen bzw. der italienischen Fassung unterscheidet, kann ich leider nicht sagen, da mir diese nicht vorliegt. Zwischen der deutschen und der italienischen Fassung jedoch gibt es erhebliche Unterschiede, da für jedes Land auf Basis des gedrehten Materials eine eigene Schnittfassung angefertigt wurde. Nicht nur, daß sich einige der Figurennamen unterscheiden (z.B. heißt Otto Westermann in der IF Hans Werner), es wurden auch inhaltliche Unterschiede gemacht. Gut daran zu erkennen, daß Otto bzw. Hans in der IF direkt zu Beginn des Films versucht Luca aus dem Geschäft zu drängen und aus diesem Grund Läden anzündet, Leute erscheßt usw. wohingegen diese Szenen in der DF erst wesentlich später zu sehen sind und als Vergeltungsschlag dienen, nachdem Luca Ottos Sohn Carl hat umbringen lassen. Auch hinsichtlich der Dialoge gibt es einige Unterschiede, aber dies im Detail aufzuführen ist im Prinzip unmöglich, weil man sonst die kompletten Dialoge beider Fassungen gegenüber stellen müßte. Insgesamt kann man sagen, daß sowohl die unterschiedlichen Dialoge als auch das Entfernen/Hinzufügen bestimmter und das Umschneiden anderer Szenen dafür sorgen, daß die Charaktereigenschaften der Figuren etwas anders sind. Während es in der DF so scheint, als ob eine Reihe unglücklicher Situationen dafür sorgen, daß die Situation zwischen Otto und Luca immer weiter eskaliert, wirken die Figuren in der IF insgesamt einfach abgeklärter in ihrem "Beruf". Unterm Strich kann man sagen, daß beide Fassungen den jeweiligen Sehgewohnheiten der damaligen Zeit angepaßt wurden. Beide Fassungen sind sehenswert und aufgrund der großen Unterschiede ist es auch ratsam sich beide Fassungen anzusehen, wenn man die Möglichkeit dazu hat.


Die Laufzeitangaben sind nach dem Schema
Italienische Fassung – Deutsche Fassung
angeordnet.
Dieser Schnittbericht hat mehrere Seiten
Seite 1 von 2 vorwärts
Logo
00:00 / 00:00

Logo von Constantin Film nur in der DF. In der IF beginnt direkt der Hauptfilm.

19,2 sec



Alternatives Bildmaterial / Umschnitt
00:00 / 00:19

Die Versionen fangen unterschiedlich an bzw. der Beginn ist erheblich länger in der IF.
In der IF gibt es diverse Einstellungen Hamburgs während die DF lediglich die Queen Elizabeth zeigt, wie sie in den Hafen einläuft. Diese Einstellung wird in der IF später verwendet. Genauer gesagt wenn die Queen Elizabeth einläuft und in der darauffolgenden Einstellung Luca von Bord geht. Außerdem sieht man hier in der IF nach dem Finale die Szenen (bzw. einen Teil davon), in der Otto sich eine Zeitung am Kiosk kauft – taucht zum Schluß sowohl in der DF als auch erneut in der IF noch einmal auf.

IF 60,48 sec bzw. 1 min 0,48 sec länger
IFDF



Geschnittene Szene
01:23 / 00:42

In der IF sieht man nur den Beginn von Ottos Rede. Während man in der IF direkt die nächste Einstellung von Ottos Rede sieht, geht die Szene in der DF noch weiter. Zwei von Ottos Leuten kommen auf einer Kutsche angeritten, die von zwei Männern gezogen wird. Die Beiden finden dies witzig, Otto hingegen ist darüber gar nicht erfreut. Dies bringt Otto auch deutlich zum Ausdruck. Dann bezahlt er die beiden Männer, die die Kutsche gezogen haben und setzt seine Rede (aus dem Off) fort.

52,76 sec
IFDF



Geschnittene Szene / Umschnitt
01:29 / 01:41

Ottos Rede geht weiter und erneut beinhaltet die IF nur den Beginn dieser Szene. Anschließend sieht man eine kurze Szene, in der einer von Ottos Leuten eine Prostituierte zusammenschlägt und ihr dann das erarbeitete Geld aus der Handtasche nimmt. Zumindest diesen Teil sieht man kurze Zeit später auch in der IF.

14,8 sec
IFDF



Erweiterte Szene
01:40 / 02:07

Die Einstellung des Pferderennens ist unbedeutend länger in der DF.

0,36 sec


Erweiterte Szene
01:49 / 02:15

Die Einstellungen, in denen der Jockey zusammengeschlagen wird, da dieser entgegen Ottos Anweisungen das Rennen gewonnen hat, sind etwas länger.

3 sec



Zusätzliche Szene
01:57 / 02:27

Zusätzliche Außeneinstellung in der IF.

IF 5,12 sec länger



Zusätzliche Szene / Umschnitt
02:03 / 02:27

Nun zeigt auch die IF wie die Prostituierte zusammengeschlagen wird. (keine Screenshots)

IF 11,8 sec länger


Zusätzliche Szene
02:14 / 02:27

Erneut gibt es eine kurze, zusätzliche Außeneinstellung in der IF.

IF 2,88 sec länger



Erweiterte Szene
02:17 / 02:27

Der Roulettetisch 2 Frames eher in der DF.

0,08 sec



Erweiterte Szene
02:22 / 02:32

Längere Einstellung in der DF.

2,24 sec



Zusätzliche Szene / Umschnitt
02:33 / 02:45

Ottos Männer brennen auf seine Anordnung hin einen Laden ab. Wird später auch in der DF verwendet.

IF 58,52 sec länger



Zusätzliche Szene
03:49 / 03:03

Zusätzliche Einstellung in der IF.

IF 3,32 sec länger



Alternatives Bildmaterial / Umschnitt
03:52 / 03:03

Für die Ankunft der Queen Elizabeth wurde alternatives Bildmaterial verwendet. In der IF wird wird hier die Einstellung verwendet, die man am Anfang des Films in der DF gesehen hat.

12 sec
IFDF



Alternatives Bildmaterial / Vorspann
05:11 / 04:33

Der Vorspann unterscheidet sich komplett. In der DF sieht man lediglich ein Freeze Frame während die Credits gezeigt werden. In der IF hingegen wird strenggenommen gespoilert, da man hier Filmszenen verwendet hat. Außerdem werden in der IF italienische Credits verwendet wohingegen in der DF deutsche Credits verwendet werden.
Auch ganz witzig, daß die Reihenfolge, in der die Schauspieler und Schauspielerinnen gelistet werden, abweicht. So wird z.B. Henry Silva in der IF als erstes genannt während er sich in der DF hinter Herbert Fleischmann anstellen muß.

IF 41,36 sec länger
IFDF



Geschnittene Szene / Teilweise Umschnitt
07:16 / 05:57

Wie die Waffen vom Laster geliefert und abgeladen werden fehlt in der IF – zumindest teiweilse. Das Ende der Einstellung (Kisten tragen) sieht man kurze Zeit später auch in der IF.

22,24 sec



Erweiterte Szene
07:16 / 06:19

Die auf dem Tisch ausgebreiteten Waffen unbedeutend länger in der DF.

0,16 sec



Zusätzliche Szene / Teilweise Umschnitt
07:19 / 06:23

Nun das Ende der Einstellung, in der die Waffen abgeladen werden, in der IF (siehe letztes Bild bei 07:16 / 05:57).

IF 4,56 sec länger


Zusätzliche Szene
07:24 / 06:23

Zusätzliche Einstellung der ausgebreiteten Waffen in der IF. Im Gegensatz zur ersten (gemeinsamen) Einstellung (siehe 07:16 / 06:19) wird hier am Ende der Einstellung noch rangezoomt.

IF 4,88 sec länger



Geschnittene Szene / Umschnitt
09:14 / 08:08

Nun fehlt in der IF eine längere Szene. Zunächst Sylvia, die ihrem Vater Luca etwas zu Trinken bringt. Es folgt ein kurzer Dialog. Anschließend sieht man noch Lucas Männer bei der Arbeit. Beides sieht man auch in der IF, jedoch nicht nacheinander.

71,04 sec



Erweiterte Szene
09:14 / 09:19

Die Einstellung von Luca und Kate beginnt in der DF früher. Nur hier fährt die Kamera noch auf die Beiden zu. Wenn sie sich küssen, laufen die Fassungen wieder synchron.

12,96 sec



Zusätzliche Szene / Teilweise Umschnitt
09:47 / 10:05

Nun sieht man auch in der IF Lucas Männer bei der Arbeit (keine Screenshots).

IF 18,76 sec länger


Geschnittene Szene / Umschnitt
10:37 / 10:36

In der IF fehlt eine knapp 3-minütige Sequenz bzw. sie wurde in der IF etwas verschoben.
Zunächst sehen wir Luca beim Familienessen, das alles andere als friedlich abläuft, da sich Luca sowohl mit seiner Mutter als auch mit Kate streitet.

Anschließend sehen wir Otto mit seinem Betthäschen. Dann taucht Carl kurz auf und im Anschluß Erik.

Dann gibt es wieder einmal Szenen auf der Pferderennbahn. Lucas Männer sind nicht erfreut darüber, daß Ottos Pferd das Rennen gewinnt, weshalb die Beiden den Jockey umbringen.

173,2 sec bzw. 2 min 53,2 sec


Zusätzliche Szene / Umschnitt
12:16 / 15:08

Nun die gerade erwähnte Sequenz, die etwas verschoben wurde, in der IF. Allerdings ist die Reihenfolge hier anders. Zwar beginnt die Sequenz ebenfalls mit Luca beim Familienessen, allerdings sieht man dann zunächst den Mord am Jockey. Erst dann folgt die Sequenz mit Otto, seinem Betthäschen, Carl und Erik. Darüber hinaus ist diese Sequenz in der IF insgesamt 27,64 sec kürzer als in der DF. (keine Screenshots)

IF 145,56 sec länger


Geschnittene Szene
14:54 / 15:21

Für die IF wurden ein 3 Einstellungen von Tiger beim Training entfernt.

9,68 sec



Erweiterte Szene
14:54 / 15:30

Luca minimal länger in der DF.

0,04 sec


Erweiterte Szene IF
15:48 / 16:25

Die Einstellung von Otto und seinen Leuten ist unbedeutend länger in der IF.

IF 0,12 sec länger



Erweiterte Szene
17:06 / 17:43

Otto und Luca etwas länger.

2 sec



Geschnittene Szene
18:08 / 18:47

Nur in der DF sieht man Otto auf der Kegelbahn. Er versaut seinen Wurf, Luca kommentiert dies entsprechend. Daraufhin hält Otto Luca eine Kugel hin und als dieser seinen Wurf ebenfalls vergeigt, fliegt ihm sein Kommentar um die Ohren. Dann geht Luca wieder zurück zu den anderen.

44,2 sec



Erweiterte Szene
18:08 / 19:31

Luca unbedeutend früher in der DF.

1,2 sec


Erweiterte Szene
26:25 / 27:49

Die IF enthält nur das Ende der Einstellung von Sylvia.

6,92 sec



Erweiterte Szene
27:29 / 29:00

In der IF fehlt ein Teil der Szene mit Erik und Sylvia nach dem Sex. In der IF sieht man kurz die Hände der Beiden, dann steht Erik auf. In der DF unterhalten sie sich noch kurz. Erst dann steht Erik auf.

12,28 sec



Zusätzliche Szene / Umschnitt
28:41 / 30:25

In der IF sieht man nun Sylvia, die ihrem Vater etwas zu Trinken bringt – kurzer Dialog inklusive (siehe 09:14 / 08:08). (keine Screenshots)

IF 51,96 sec länger


Zusätzliche Szene / Umschnitt
29:33 / 30:25

Nun eine gut 3-minütige Sequenz, die in der DF fehlt.
Zunächst bespricht Otto mit seinen Leuten wie sie vorgehen werden bzw. Otto erklärt seinen Plan.

Es folgen mehrere Aufnahmen wie Ottos Leute zur Tat schreiten.

Anschließend sieht man erneut Otto und sein Betthäschen. Otto bekommt einen Anruf.

Dann geht es mit Luca in seinem Haus weiter. Dieser hat ebenfalls einen Plan um Otto ein für allemal aus dem Geschäft zu drängen.

IF 191,64 sec länger


Geschnittene Szene / Umschnitt
33:19 / 30:59

Nun bekommt Otto auch in der DF einen Anruf als er gerade mit seinem Betthäschen beschäftigt ist. (keine Screenshots)

23,84 sec


Erweiterte Szene
33:50 / 31:54

Die Einstellung von Luca und seiner Mutter, die offensichtlich gesundheitliche Probleme hat, ist in der DF länger.

7,16 sec



Erweiterte Szene
35:03 / 33:15

Längere Einstellung wenn Lucas Leute hinter Carl her sind um ihn zu töten.

2,72 sec



Erweiterte Szene
36:31 / 34:45

Carl länger wenn er wegrennt und in Deckung geht, weil er keine Munition mehr hat.

1,08 sec



Erweiterte Szene
38:00 / 36:16

Erneut ist eine Einstellung der DF etwas länger.

3,96 sec



Geschnittene Szene
39:11 / 37:31

Die komplette Szene, in der die Ärztin Otto und Luca über den Zustand von Lucas Mutter informiert, fehlt in der IF. Die IF setzt ein sobald die Ärztin das Haus verlassen hat.

49,88 sec



Zusätzliche Szene
39:38 / 38:48

Nachdem die beiden Asiaten den Befehl bekommen haben Carl fertig zu machen, kassiert Carl in der DF einen Tritt und geht zu Boden. Das war’s. In der IF steht er wieder auf und muß noch mehr Schläge und Tritte einstecken.

IF 14,48 sec länger



Erweiterte Szene IF
39:55 / 38:50

Zur Abwechslung beginnt eine Naheinstellung der IF unbedeutend früher.

IF 0,8 sec länger
Dieser Schnittbericht hat mehrere Seiten
Seite 1 von 2 vorwärts

Kommentare

01.10.2016 00:37 Uhr - Romero Morgue
Diese Bilder, diese Mode...ich bekomme Augenkrebs! Das geht ja wohl mal gar nicht!
Ist zwar typisch für diese Zeit und irgendwie erkennt man auch den deutschen Anteil/Einfluss am Endresultat, aber heutzutage wirkt das auf mich eher abschreckend. 😜
Gerade deshalb...RESPEKT für den Schnittbericht.

01.10.2016 08:35 Uhr - COOGAN
Wenn Otto Westermann sagt: "Die Mode ist klasse", dann ist sie auch klasse! :-)

01.10.2016 15:11 Uhr - sloan83
DB-Co-Admin
User-Level von sloan83 18
Erfahrungspunkte von sloan83 6.268
Der Film selber reizt mich zwar nicht wirklich, aber Respekt und Dank für den umfangreichen Schnittbericht Tony!

01.10.2016 22:26 Uhr - the proff
Ähem Regie :Jürgen Roland-damit ist der deutsche Anteil übererfüllt,oder!
Bei diesen 70er deutschen Krimi-Spielfilmen möchte ich zugleich weglaufen und mich gruseln und wenn dann "Drauf-Synchronisiert" wurde...
Einerseits erfuhr man was auf Sankt-pauli los war,hihi andererseits...

02.10.2016 06:55 Uhr - TheMaster
Rein gar nichts an dem Film ist "abschreckend". Der Film ist ein schönes Beispiel dafür, dass auch aus deutschen Landen ansprechende Genre-Ware kommen kann. Leider gibt es sowas heute nicht mehr. Vielen Dank an Subkultur, dass sie sich so liebevoll dem filmuschen deutschen Kulturgut jenseits von Schweiger und Co. annehmen.
Habe bis jetzt nur die deutsche Fassung gesehen, der Schnittbericht macht nun richtig Lust auch mal die italienische Version zu sichten.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Edition Deutsche Vita Nr. 1 [Limited Edition] [2 DVDs]

Amazon.de


Last Man on Earth
Blu-ray 10,99
DVD 8,79



South Park - Staffel 20
DVD 26,99
Amazon Video 18,99



Starship Troopers: Traitor of Mars
Blu-ray LE Steelbook 24,99
Blu-ray 14,99
DVD 12,49
Amazon Video 16,99

SB.com