SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Böses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99€ bei gameware Wolfenstein II: The New Colossus 100% uncut englische Version ab 59,99€ bei gameware

Eis am Stiel

zur OFDb   OT: Eskimo Limon

Herstellungsland:Israel (1978)
Genre:Erotik/Sex, Komödie
Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,43 (14 Stimmen) Details
18.01.2010
Muck47
Level 35
XP 38.934
Vergleichsfassungen
Deutsche DVD Erstauflage ofdb
Deutsche DVD Neuauflage ofdb
Vergleich zwischen der gekürzten deutschen DVD-Erstauflage ("FSK 16" bzw FSK 12) und der ungekürzten deutschen DVD-Neuauflage (FSK 16)


DVD Erstauflage: 88:24 min ohne Abspann (89:12 min mit Abspann)
DVD Neuauflage: 91:29 min o.A. (92:17 min mit Abspann)

- 6 Schnitte, außerdem 5 mutmaßliche Masterfehler und 1x fehlende Credits

- Differenz: 184,9 sec (= 3:05 min) - davon
* Schnitte: 175,3 sec
* Mutmaßliche Masterfehler + Credits: 9,6 sec



Allgemeines


Wer kennt sie nicht, die Abenteuer vom schüchternen Benny, Macho Momo (ab Teil 3 als Bobby bekannt) und dem dicken Tollpatsch Johnny...? In der von 1977 bis 1988 entstandenen Eis am Stiel-Reihe konnte man den drei Teenagern bei ihren für die damalige Zeit z.T. schon recht deutlich in Szene gesetzten sexuellen Erlebnissen beiwohnen. Quasi die Geburt der Teenie-Komödie. Dazu gab es die musikalischen Klassiker der 50er und 60er (der erste Teil spielt im Jahre 1958 in Tel Aviv) zu hören.
Schon hier lief es ab wie bei späteren Genre-Nachfolgern wie der American Pie-Saga: Der Charme und noch durchaus sensible Umgang mit typisch jugendlichen Sorgen des 1. Teils verflog nach und nach zugunsten immer dämlich-derberer Scherze, was aber vorerst nichts an den erfreulichen Einspielergebnissen änderte.


Als die Filme im September 2004 erstmals von Universum Film in Deutschland auf DVD veröffentlicht wurden, war die Enttäuschung jedoch groß. Bildqualität auf oder sogar unter VHS-Niveau, alle Filme lagen nur in 4:3 vor und waren obendrein mit Ausnahme von Teil 2 und 8 gekürzt. Und das z.T. sogar noch mehr als bei den alten Kino-/VHS-Auswertungen.

Nach etlichen Beschwerden nahm sich tatsächlich das beispielsweise zuletzt wieder für die Texas Chainsaw Massacre-Neuauflage hochgelobte Label Turbine Medien im Auftrag von Universum Film der Sache an bzw recht bald wurde eine Neuauflage angekündigt.
Bei Teil 1 und 2 griff man auf englische Filmkopien zurück und für die restlichen Teile wurden die deutschen Kinorollen vom Scotia Filmverleih neu abgetastet. Unter Bezugnahme auf vom Macher der sehr empfehlenswerten Fan-Seite "Eis am Stiel Domizil" bereitgestellte Schnittberichte wurde fehlendes Material aus ausländischen VÖs wieder eingefügt.
Erstmals konnten die Fans die Reihe dann seit Juli 2007 in angemessener Form begutachten: In Anbetracht des Alters sehr gute Bildqualität, 16:9 anamorph codiert und ungeschnitten. Lediglich bei Teil 4 leistete man sich einen Schnitzer, eine kurze (harmlose Handlungs-)Szene wurde vergessen, sodass dieser Teil leider nicht ungekürzt vorliegt. Zwar ärgerlich, aber in Anbetracht der Tatsache, dass die alte DVD mit über 17 weiteren Fehlminuten der am stärksten entschärfte Teil war, natürlich immer noch eine Riesensteigerung. Mehr dazu in den entsprechenden Schnittberichten.



Teil 1


...hat als wohl begehrtester Film leider die vergleichsweise schlechteste Bildqualität, was bei dem zur DVD-VÖ bereits knapp 30 Jahre alten Film aber schon zu befürchten war.
Die ersten zwei VHS-Auflagen in Deutschland von UFA blieben hier noch beinahe unangetastet, lediglich der kurze Gang der Jungs aus der Klasse fehlte (siehe 55. Minute beim folgenden Schnittbericht) - womöglich handelt es sich hier lediglich um einen längeren Masterfehler.

Die späteren Auflagen waren dann jedoch zusätzlich um knapp 3 Minuten gekürzt, es handelt sich hierbei recht offensichtlich um Zensureingriffe. Eben diese Fassung hat ihren Weg auch auf die erste deutsche DVD-VÖ gefunden. Erst nach der VÖ wurde sie auch von der FSK geprüft und im Gegensatz zur ungekürzten Fassung sogar ab 12 Jahren freigegeben - die 16er-Freigabe auf dem Cover ist also falsch.
Viele Schnitte wurden recht dilettantisch gesetzt: Bild- und Tonsprünge sind an der Tagesordnung, Dialoge brechen hier und da mitten im Satz ab.



Laufzeitangaben sind nach dem Schema
DVD Erstauflage / DVD Neuauflage
angeordnet
Weitere Schnittberichte
Eis am Stiel (1978) UK DVD - Deutsche DVD Neuauflage
Eis am Stiel (1978) Deutsche DVD Erstauflage - Deutsche DVD Neuauflage
Eis am Stiel (1978) RTL 2 ab 12 - FSK 16
Eis am Stiel, 2. Teil - Feste Freundin (1979) UK DVD - Deutsche DVD Neuauflage
Eis am Stiel, 2. Teil - Feste Freundin (1979) RTL2 Nachmittag - FSK 12
Eis am Stiel, 3. Teil - Liebeleien (1981) Deutsche DVD Erstauflage - Deutsche DVD Neuauflage
Eis am Stiel, 3. Teil - Liebeleien (1981) Deutsche VHS Neuauflage - Deutsche DVD Neuauflage
Eis am Stiel, 4. Teil - Hasenjagd (1983) Deutsche DVD Erstauflage - Deutsche DVD Neuauflage
Eis am Stiel, 4. Teil - Hasenjagd (1983) UK DVD - Deutsche DVD Neuauflage
Eis am Stiel, 4. Teil - Hasenjagd (1983) Deutsche VHS - Deutsche DVD Neuauflage
Eis am Stiel, 5. Teil - Die große Liebe (1984) Deutsche DVD Erstauflage - Deutsche DVD Neuauflage
Eis am Stiel, 5. Teil - Die große Liebe (1984) UK DVD - Deutsche DVD Neuauflage
Eis am Stiel, 6. Teil - Ferienliebe (1985) RTL2 Nachmittag - FSK 16
Eis am Stiel, 6. Teil - Ferienliebe (1985) Deutsche DVD Erstauflage - Deutsche DVD Neuauflage
Eis am Stiel, 6. Teil - Ferienliebe (1985) Sky MGM - Deutsche DVD Neuauflage
Eis am Stiel, 6. Teil - Ferienliebe (1985) Deutsche VHS - Deutsche DVD Neuauflage
Eis am Stiel, 7. Teil - Verliebte Jungs (1987) Deutsche DVD Erstauflage - Deutsche DVD Neuauflage
Eis am Stiel, 7. Teil - Verliebte Jungs (1987) UK DVD - Deutsche DVD Neuauflage

Credits

00:00 / 00:04

Die erste Einblendung fehlte bei der Erstauflage.

4,3 sec


00:04-00:11 / 00:08-00:15

Bei der Neuauflage sieht man zu einem weiteren blau eingefärbten Standbild aus dem Film den Originaltitel und es wird auch entsprechend wie beim Rest des Vorspanns dazu übergeblendet.
Bei der Erstauflage wird einfach etwas kürzer eine schwarze Texttafel mit dem deutschen Titel dazwischengeschaltet. Im Anschluss wird die erste Einblendung verlangsamt abgespielt (die Fassung setzt ein, als der Name des Darstellers von Benny schon eingeblendet ist), sodass kein Zeitunterschied entsteht.


DVD ErstauflageDVD-Neuauflage



10:48 / 10:52-10:53

Masterfehler: Die Tür etwas früher, als die Jungs gerade aus dem Kino geworfen werden.

0,5 sec





12:11 / 12:16-12:25

Gleich am Anfang ein ungestümer Einschnitt (auffälliger Tonsprung) bei der Penis-Vermessung: Erste Jungs, u.a. auch Momo, stellen sich an. Dabei sind oft ihre ausgebeulten Unterhosen zu sehen.
Die Erstauflage war erst bei der zweiten Ansicht von Benny und Johnny wieder dabei.

9 sec



12:33 / 12:47-12:50

Und wieder wurde recht grob zensiert. Johnnys Worte "Der Nächste!" mittendrin abgehackt (weil das zweite Wort bei der entfernten Folgeeinstellung im Off zu hören ist) und ein Einzelbild am Ende der Einstellung blieb noch enthalten.
Eigentlich sieht man hier noch eine weitere Aufnahme in der Genitalgegend: Ein erster Junge geht nach vorbei, ein nächster (Viktor) mit stolzer Erektion tritt nach vorne.

Dazu weiterer Dialog zwischen Benny und Johnny im Off.
Benny: "Ja, der Nächste. Wer ist jetzt dran? Ah, ja."
Johnny: "Junge, Junge..."


Anmerkung: Diese Einstellung erklärt auch die Reaktionen von Benny und Johnny bzw der erste Junge wird bekanntlich eher verspottet, während der danach kommende Viktor zum Sieger gekürt wird.

3,2 sec



19:36 / 19:53-19:54

Masterfehler beim Übergang zweier Einstellungen: Bennys Mutter und die erste Aufnahme von der Party.

1,3 sec




39:12 / 39:30-39:32

Masterfehler: Momo wird von Stella unbedeutend länger ins Schlafzimmer geführt.

1,5 sec





40:08 / 40:28-40:55

Eine erste Aufnahme von Johnny und Benny vor der Tür fehlt, dann eine Aufnahme durchs Schlüsselloch, wie Momo im Zimmer mit Stella schläft.

Johnny: "Nun sag schon, was siehst du?"
Benny: "Na was schon - er bumst sie!"
Durchs Schlüsselloch sieht man die Beiden, Stella stöhnt; "Du bist so süß...du machst das so gut! Mach weiter, oh ja, so süß! Ja, nicht aufhören, nur nicht aufhören!"

27,1 sec



40:26 / 41:13-41:36

Noch ein Umschnitt zur Schlüsselloch-Perspektive und Stella stöhnt weiterhin; "Oh, jetzt komm ich gleich! Oh, Mama, wie wundervoll! Ja, mein Kleiner, jetzt gleich, jetzt, nicht aufhören! Ja, mach weiter, mein Süßer...schneller, schneller, mach weiter, ja! Ich werd verrückt..."

Man hat diese Einstellung einfach komplett entfernt - da man davor und danach Johnny und Benny sieht, entsteht ein fieser Bild- und Tonsprung. Auch der fett markierte Teil von Johnnys Worten fiel am Anfang unter den Tisch; "Was machen die denn jetzt?"

23,5 sec



40:46 / 41:56-43:41

Hier kommt in der DVD-Erstauflage schon der Seemann zurück nach Hause, nachdem man gerade den zögernden und noch außerhalb (!) des Schlafzimmers stehenden Johnny gesehen hat. Es fehlt komplett, wie der zu Stella ins Zimmer geschubst wird und sich beim Geschlechtsverkehr recht ungeschickt anstellt.

Anfangs sieht man Johnny übrigens auch ein paar unbedeutende Frames länger und wieder wird ein Satz mittendrin abgehackt - Stella sagt "Ich warte auf einen von euch, ihr Süßen...!"


Im Detail:

Stella: "Stella wartet so sehr...warum kommt denn keiner zu Stella?"
Johnny blickt skeptisch und meint zu Momo: "Momo, sag Benny, er soll gehen!"
Der schiebt ihn nur mit den Worten "Los, rein, hüpf schon rauf auf sie - den Rest macht sie schon!" ins Zimmer, wo Johnny ängstlich an der Wand verharrt.
Stella: "Mein süßer Engel, komm..."
Benny fragt Momo draußen: "Na, wie wars?"
Momo: "Toll, toll!"
Wieder Stella im Inneren: "Mein Bonbon, mein dicker Kleiner, mein Karamellbonbon! Komm her, komm zu Stella!"
Johnny: "Wer, ich?"
Stella: "Ja, mein Engel! Na los, es wird dir gefallen! Stella zeigt dir etwas Schönes, etwas Wundervolles! Komm her, komm näher! Zieh dich aus, worauf wartest du?"

Johnny folgt der Anweisung, während Stella noch meint: "Hast du etwa Angst vor mir, mein Pfannkuchen? Du musst doch keine Angst vor mir haben...na komm!"
Benny und Momo beobachten durchs Schlüsselloch.
Ansicht von oben, wie der nackte Johnny auf Stella liegt, sie stöhnt: "Ja, siehst du, so! Ja, mein Pfannkuchen, du machst das wunderbar, herrlich! Komm, weiter, ich werde verrückt - du machst mich wahnsinnig!"
Nochmal Benny und Momo, man hört sie währenddessen weiter sagen: "Oh ja, mein süßer kleiner dicker fetter Fickbär, ja! Das ist gut, das ist gut!"
Benny erkundigt sich zwischen zwei Aufnahmen durchs Schlüsseloch beim vorne stehenden Momo auch nochmal, wie sich Johnny denn so macht.
Stella: "Mach weiter, mach weiter, herrlich! Oh ja, du bist wunderbar, jetzt, ja, jetzt!"
Wohl eher nicht, denn Johnny fällt doch glatt vom Bett herunter.

insgesamt 105 sec




55:31 / 58:26-58:34

Hier dürfte es sich wohl um einen längeren Masterfehler handeln, einige Fassungen weltweit sind davon betroffen - so u.a. auch die 1. und die 2. deutsche VHS-Veröffentlichung von UFA Video, die ansonsten keinen der sonstigen Zensureingriffe vorzuweisen haben.

Nachdem die Jungs mit ihrem Juckreiz in der Genitalgegend der Klasse verwiesen werden, sieht man sie noch länger aus der Tür gehen und diese hinter sich schließen.

7,5 sec



56:49 / 59:52

Masterfehler: Die Einstellung beginnt minimal früher, als Nilli Momo die Sonnenöl-Flasche reicht.

0,7 sec




74:07 / 77:10-77:11

Masterfehler: Nilli ist etwas länger zu sehen, als sie ins Zimmer des Gynäkologen geht.

1,2 sec
Cover der gekürzten deutschen DVD-Erstauflage von Teil 1:


Gekürzte alte Box:


Cover der ungekürzten deutschen DVD-Neuauflage von Teil 1:


Ungekürzte neue Box:


Original-Kinoposter:

Kommentare

18.01.2010 01:24 Uhr - Critic
der film hat doch sex? hm.
machts nicht besser.

18.01.2010 07:16 Uhr - juelz
Die Eis am stiel Filme sind absolut Spitze!!!! bis auf Teil 8
ich hab mich schon länger gefragt warum es hier keine schnittberichte davon gibt.
Ich habe die ungekürzte Neuauflage habe vorher gedacht das die Filme es niemals unkekürzt auf dvd schaffen. Für die box wurden die längsten deutschen fassungen genommen alles andere wurde von anderen quellen reingeschnitten was man aber deutlich merkt an der schlechten bildqualität.

18.01.2010 14:59 Uhr - Roadie
1x
User-Level von Roadie 1
Erfahrungspunkte von Roadie 22
Was hab ich diese Filme geliebt,vorallem als 12-13jähriger,als die noch öfter mal im TV gelaufen sind.
Was für die neuere Generation -american pie- ist,das ich für mich damals -eis am stiel- gewesen.Einfach Kultig.

Meine lieblingsteile der Reihe sind 1,3 und 4 (der vierte ist ja am meisten geschnitten gewesen in der alten Fassung,soweit ich weiss).

Das in der TV Fassung des 1.Teils ,die -Stella- Szene geschnitten ist,war mir klar.Aber das die alte DVD Auflage auch so geschnitten ist,verstehe wer will.

Habe glücklicherweise die neuen Auflagen...;-)

18.01.2010 17:45 Uhr - juelz
Nein der 4. war nicht am meisten geschnitten nur auf dvd und im tv das alte Tape war nur ein bisschen gekürzt

18.01.2010 19:52 Uhr - Roadie
User-Level von Roadie 1
Erfahrungspunkte von Roadie 22
Naja,da sind aber doch einige längere Dialoge in Englisch auf DVD,diese Szenen warn ja dann nicht auf dem Tape.Da kommt schon einiges zusammen.

18.01.2010 20:10 Uhr - sintostyle
"Der König der Schwänze"... man was hab ich als Kind bei dem Film gelacht... oder die Sackratten...
Schade dass laut SB die Bildquali so beschissen ist, zudem sind die Filme immer noch sehr teuer.

19.01.2010 09:50 Uhr - Roadie
User-Level von Roadie 1
Erfahrungspunkte von Roadie 22
sintostyle

Ich habe meine DVDs(Teil 1,3,4 und 7) von der Reihe alle einzeln für je 5,99euro gekauft.Finde das geht vom Preis eigentlich noch.
Bildqualität ist bei Teil 1 zwar nicht berauschend aber OK.Hab schon schlimmeres gesehen.

19.01.2010 22:47 Uhr - ratedrko
Absolute Kultfilme.Leider wurde im vierten Teil ein Dialog auch noch bei der zweiten Auflage der DVDs vergessen.Peinlich auch wenn es nichts weltbewegendes ist was fehlt.Trotzdem ärgerlich.Bei den Tapes fehlten glaub ich nur 2 Ansprachen von Ramirez und die Bettgeschichte zwischen Momo und Bea Fiedler am Anfang.
Meiner Meinung nach wurde Teil 6 am meisten gekürzt da dieser auch der zeigefreudigste der Reihe war.Hier gibt es auch zum Vergleich mit der Uk-Version unterschiedliche Musik zumindest in einer Szene.

20.02.2012 19:28 Uhr - TEXASSPLATTER
Absolute Sauerei! jetzt habe ich einmal nicht bei ofdb geguckt...und habe die gekürzte Fassung bestellt....:( :( :( Schade um das Geld!!! Das ist eine Demütigung für meine ganze Uncut DVD Collection....!!!

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Deutsche Box bei amazon.de

Amazon.de


Das Belko Experiment
Blu-ray 17,49
DVD 14,99



Hounds Of Love
Blu-ray Mediabook 23,99
Blu-ray 15,99
DVD 13,99
Amazon Video 9,99



Sieben Minuten nach Mitternacht
Blu-ray 14,99
DVD 12,99
Amazon Video 11,99

SB.com