SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Alien: Isolation uncut PEGI Gänsehaut pur mit gratis Schnellversand ab 34,99€ bei gameware Call of Duty Advanced Warfare uncut PEGI Version inkl. Gratis-Versand ab 52,99€ bei gameware
Weitere empfehlenswerte Schnittberichte
OT: Hellbound - Hellraiser II

Herstellungsland:Großbritannien (1988)
Genre:Horror, Splatter


Bewertung unserer Besucher:
Note: 8,91 (150 Stimmen) Details

27.12.2010
Eiskaltes Grab
Level 26
XP 17.365

Vergleichsfassungen
R-Rated ofdb
LabelNew World Video, VHS
LandUSA
FreigabeR
Laufzeit93:25 Min. NTSC
Unrated ofdb
LabelAnchor Bay, DVD
LandGroßbritannien
FreigabeBBFC 18
Laufzeit99:04 Min.
Verglichen wurde die ungekürzte R-Rated-VHS von New World Video mit der ungekürzten UK-DVD von Anchor Bay (BBFC 18 / Unrated).

Es ergeben sich 63 Unterschiede von 5 Minuten und 39,5 Sekunden:

59 geschnittene Szenen = 5 Minuten und 42,5 Sekunden.
2 Alternativszenen = 4 Sekunden.
2 Umschnitte = +7 Sekunden.

In den USA erschien die stark gekürzte R-Rated-Fassung auf VHS von New World Video. Die ungekürzte Unrated-Fassung erschien dort ebenfalls auf VHS und DVD.

0 Min
Eine Ansicht von Frank mit mehreren Haken im Gesicht. Er blickt in die Kamera und sagt: Jesus wept!
Kirsty kommt die Tür herein, während man im Vordergrund Frank an den Haken hängen sieht. Es folgt eine Nahaufnahme, wie sein Gesicht auseinandergerissen wird sowie eine Ferneinstellung, wie nun der komplette Körper auseinanderreißt. In der R-Rated gibt es als Alternativszene eine Ansicht von Pinhead, der noch Folgendes sagt: Deine Seele werden wir zerschmettern!
R-Rated: +8 Sekunden
Unrated: 11 Sekunden

R-RatedUnrated


5 Min
Es bohren sich noch zwei Haken mehr in Spencers Brust.
1,5 Sek


5 Min
Bei der Entstehung von Pinhead fehlt ein Schnitt in den Kopf.
0,5 Sek


5 Min
Noch ein Schnitt.
0,5 Sek


5 Min
Ein weiterer Schnitt sowie eine Einstellung von Pinheads schmerzverzerrtem Mund.
1 Sek


5 Min
Es fehlt die Einstellung von Pinhead mit schmerzverzerrtem Gesicht.
1 Sek


5 Min
Mehrere Nägel werden in seinen Kopf geschlagen.
2 Sek


5 Min
Noch einmal.
3 Sek


5 Min
Es fehlt auch, wie der letzte Nagel mit aller Kraft in seinen Kopf geschlagen wird.
1 Sek


15 Min
Kyle: Just doing my job!
2 Sek


21 Min
Fleisch und Hautfetzen liegen verteilt auf dem blutverschmierten Boden.
1 Sek


23 Min
Franks Rücken wird von einem Haken aufgeschlitzt.
2 Sek


28 Min
Der Verrückte schneidet sich mit dem Rasiermesser in die Brust, da er glaubt, alles sei voller Würmer und Insekten.
8 Sek


28 Min
Noch ein Schnitt in die Brust.
4 Sek


28 Min
Ein weiterer Schnitt. Der Verrückte schreit vor Schmerzen.
6 Sek


29 Min
Er fügt sich auf der Matratze weitere Schnittwunden zu, während Dr. Channard dabei zusieht.
23 Sek


29 Min
Nach einer Einstellung auf Dr. Channard sieht man noch einmal, wie sich der Verrückte verstümmelt.
6 Sek


29 Min
Julia umklammert den Verrückten noch auf der blutigen Matratze.
2 Sek


29 Min
Längere Einstellung von Julia und dem Verrückten, nachdem sie von der Matraze gefallen sind.
1 Sek


29 Min
Der Verrückte reißt sich noch von Julia los.
3 Sek


29 Min
Jetzt flüchtet er vor ihr, während sie noch nach ihm greift.
5 Sek


29 Min
Es fehlen weitere Einstellungen, wie er vor ihr flüchtet.
8 Sek


29 Min
Dito.
8 Sek


29 Min
Noch einmal.
3 Sek


29 Min
Als der Verrückte von Julia am Bein gepackt wird und zu Boden fällt, wurde die Reihenfolge der Einstellungen in der R-Rated-Fassung etwas vertauscht. Außerdem fehlt, wie sie sich zu ihm hochzieht und ihre Finger in seinen Nacken rammt.
7 Sek


29 Min
Es ist länger von weitem zu sehen, wie sie ihn aussaugt.
1 Sek


30 Min
Und nun fehlt noch eine Nahaufnahme davon.
2 Sek


30 Min
Die nächste Einstellung, wie sie von ihm ablässt, ist in der Unrated etwas länger.
1,5 Sek


30 Min
Längere Einstellung von Julia.
2 Sek


30 Min
Julia kriecht auf die blutdurchtränkte Matratze zu.
5 Sek


30 Min
Dort angekommen, windet sie sich noch wohlfühlend in dem Blut herum.
10 Sek


30 Min
Noch eine Einstellung davon. Dieses Mal von weitem, während Dr. Channard dabei zusieht.
15 Sek


51 Min
Als Julia und Dr. Channard durch den Katakombengang laufen, fehlt eine kurze Einstellung davon.
4 Sek


51 Min
In der R-Rated-Fassung hat man die gekürzte Einstellung von oben hier wieder eingefügt. Dafür sieht man in der Unrated-Fassung einen anderen Teil des Katakombenganges und wie Julia und Dr. Channard hindurchlaufen.
R-Rated: +4 Sek
Unrated: 5 Sek

R-RatedUnrated


52 Min
Kirsty rennt durch die Katakomben, bleibt stehen und ruft nach Tiffany.
9 Sek


54 Min
Kirsty blickt sich länger um.
4 Sek


55 Min
Kirsty findet sich in einem schicken Zimmer wieder, wo die Atmosphäre ruhig und friedlich ist. Sie begibt sich zu einem Schrank, auf dem sich unter anderem Fotos von ihr befinden. Sie sieht sich eins an und lächelt dabei. Plötzlich fließt Blut über die Fotos, weshalb Kirsty einen verängstigten Gesichtsausdruck macht. Sie schaut auf das Foto in ihren Händen herab und bemerkt, dass auch hier eine Menge Blut darüber fließt. Angeekelt lässt sie es fallen und wirft ihren Blick wieder zu den Fotos, über denen Blut fließt. Ein Schrankbein bricht weg und der Schrank kippt nach vorne, weshalb Schubladen nach vorne rutschen und Kakerlaken herauskrabbeln. Kirsty bemerkt mittlerweile auch, dass Kakerlaken über den Boden zu ihren Stiefeln hinaufkrabbeln, die sie mit leichten Schwüngen aber wieder abwimmeln kann. Der Schrank fällt nun ganz zu Boden, während man danach Kirsty schreien sieht.
65 Sek


56 Min
Je eine Einstellung von Julia und Dr. Channard, die durch die Katakomben laufen.
7 Sek


57 Min
Zwei Einstellungen mehr, wie Kirsty durch die Katakomben rennt.
2 Sek


57 Min
Dito.
6 Sek


59 Min
Bei dem Flashback von Dr. Channard sieht man, wie er als kleiner Junge einen Schnitt mit einem Skalpell durchführt.
1 Sek


60 Min
Mehrere Kanülen bohren sich in Dr. Channards Rücken.
2 Sek


60 Min
Die Drähte schneiden sich noch in das Gesicht von Dr. Channard. Blut läuft dabei herunter.
3 Sek


61 Min
Dr. Channard ist mit blutüberströmten Gesicht zu sehen, in das sich zahlreiche Drähte hineingeschnitten haben. Ein Arm taucht plötzlich auf und macht es sich im Mund von Dr. Channard gemütlich. Es folgt ein Umschnitt auf die leergesogenen Kanülen sowie eine erneute Ansicht von Dr. Channard, der nun mit der Box nach unten fährt. Julia läuft grinsend aus dem Bild.
9 Sek


61 Min
Nachdem die Box mit Dr. Channard heruntergefahren ist, wurde hier die Einstellung von Julia, die aus dem Bild läuft, in der R-Rated wieder eingefügt.
+3 Sek


62 Min
Es fehlt die Nahaufnahme einer Tür, als Kirsty und Tiffany darauf zulaufen.
3 Sek


62 Min
Eine Bahre kommt herausgefahren. Darauf windet sich eine Frau unter einem weißen Tuch. Kirsty schaut verwundert. Die Bahre fährt anschließend wieder rein.
15 Sek


64 Min
Mehrere auf Bahren liegende Frauen winden sich unter blutverschmierten Tüchern umher. Kirsty schaut entsetzt.
7 Sek


64 Min
Es fehlt der Rückblick auf die mit Blut geschriebene Nachricht von Frank an der Wand.
2 Sek


66 Min
Es fehlen mehrere Einstellungen von Kirsty sowie Frank, der sich mit seinen Händen die Haut vom ganzen Gesicht herunterreißt.
9 Sek


68 Min
Als Julia ihre Hand in Franks Bauch hineingerammt hat, ist davon noch eine Nahaufnahme zu sehen. Davor gibt es noch eine Einstellung von Tiffany und Kirsty.
2 Sek


68 Min
Es fehlt eine Einstellung von Kirsty und Tiffany.
2 Sek


73 Min
Zwei Einstellungen von Dr. Channard und wie ein Verrückter seine Klingen in den Kopf bekommt. Tiffany und Kirsty rennen durch den Gang, während man anschließend eine abgetrennte Hand zu Boden fallen sieht.
8 Sek


76 Min
Man sieht den weiblichen Cenobiten. Dr. Channard schießt einen Stab zu ihr, der sich in ihren Hals rammt. Anschließend fällt sie tot zu Boden, wo sie wieder ihr menschliches Äußeres annimmt.
9 Sek


76 Min
Hier wurde ein Teil der geschnittenen Szene von oben in der R-Rated-Fassung wieder eingefügt.
+4 Sek


78 Min
Es fehlt die Nahaufnahme des Kehlenschnitts bei Pinhead, der mittlerweile seine Menschengestalt wieder angenommen hat. Im Anschluss sieht man ihn röchelnd mit durchtrennter Kehle und hohem Blutverlust. Die 18er Fassung setzt wieder ein, als er nach hinten kippt.
10 Sek


78 Min
Die Kamera fährt auf seine Leiche drauf und stoppt bei seinem Gesicht.
13 Sek


79 Min
Kirsty und Tiffany rennen länger durch die Katakomben.
2 Sek


79 Min
Dito.
2 Sek


84 Min
Man sieht den Arm, der Dr. Channards Kopf festhält.
2 Sek


84 Min
Noch einmal die Einstellung des Arms.
2 Sek


84 Min
Dr. Channards Kopf wird abgerissen.
1,5 Sek


84 Min
Sein kopfloser Körper, aus dessen Halsstumpf Blut herausspritzt, fällt nach hinten.
1 Sek


84 Min
Zu guter Letzt fehlen noch ein paar Einstellungen von Tiffany und dem abgetrennten Kopf, der von dem Arm festgehalten wird.
5 Sek
Ungekürzte UK-Würfel Box von Anchor Bay (Teil 1-3 + Bonusdisc).

Kommentare
27.12.2010 00:08 Uhr - Undertaker
Moderator
User-Level von Undertaker 11
Erfahrungspunkte von Undertaker 1.790
Müsste es oben im Text nicht heißen: Verglichen wurde die gekürzte R-Rated...?

Ansonsten macht der SB mal wieder Lust auf die Reihe, denn ich kenne immer noch keinen einzigen Teil.

Edit: Beim mehrfachen Lesen habe ich es nun auch kapiert. Die Einleitung stimmt also.

27.12.2010 00:11 Uhr - eytsch
Mein lieber Schwan!

27.12.2010 00:35 Uhr - kolwe-x
Einer der ganz wenigen Filme, die ihren genialen Vorgänger getoppt haben.
Sehr genial. Ich hoffe nach-wie-vor auf eine legale Bluray Fassung in Deutschland.

27.12.2010 01:04 Uhr - Lykaon
User-Level von Lykaon 1
Erfahrungspunkte von Lykaon 23
fand die ersten Filme gut, den 2. am Besten. Faszinierend fand ich auch die menschlichen Originale der Cenobiten, insbesondere heftig war doch einer der Cenobiten ein Jugendlicher (?)...

aah: Chatterer

'Chatterer was young Mictanleculti living in Germany long ago. He was accidentally entered into hell when playing with his toys and finding the Lament Configuration as one of them, and he opened it and stepped right into Hell. '

27.12.2010 01:24 Uhr - kevin1020
Hat jemand lust mir zu erklären warum dieser hellraisertyp das mit den schnitten und den nägeln überhaupt gemacht hat? Hat der einfach nur ne macke oder hat das einen besonderen grund? Hab den film noch nie geschaut und auch nicht wirklich interesse daran aber diese frage hab ich mir schon gestellt seit ich diesen pinhead das erste mal gesehen habe.

27.12.2010 01:40 Uhr - Purtzel
Sehr geiler Film.
Hoffe es kommt kein Michael Bay oder noch schlimmer
ein Uwe Boll je auf die Idee ein Remake davon zu machen.
Das Original ( Teil 2 zähle ich einfach mal dazu ) kann
man nicht toppen.

27.12.2010 01:56 Uhr - silvio81
Der Film hat alles was ein guter Streifen aus diesem Genre braucht... Einer der Besten und für mich Teil 2 fast ein Stück besser als Teil 1: Super SB übriges... Wenn jemand den Film noch nicht gesehen hat, kann ich ihm nur dazu raten. Ist eben schon Kult..

27.12.2010 04:23 Uhr - Zodiac_Killer
Einer der besten je gedrehten Horrorfilme aller Zeiten. Sollte man sich unbedingt in der englischen Fassung ansehen.

27.12.2010 07:13 Uhr - Nr1Sunny
User-Level von Nr1Sunny 2
Erfahrungspunkte von Nr1Sunny 70
27.12.2010 - 01:24 Uhr schrieb kevin1020
Hat jemand lust mir zu erklären warum dieser hellraisertyp das mit den schnitten und den nägeln überhaupt gemacht hat? Hat der einfach nur ne macke oder hat das einen besonderen grund? Hab den film noch nie geschaut und auch nicht wirklich interesse daran aber diese frage hab ich mir schon gestellt seit ich diesen pinhead das erste mal gesehen habe.


Pinhead hat keine Macke, er ist in der Hölle entstanden. Er hat sich dieses Aussehen also nicht selbst gegeben sondern läuft seit der Entstehung so herum und verbreitet seitdem den süßen Klang des Schmerzes. Dies ist sein Fluch.

27.12.2010 10:07 Uhr - Mr. Klotz
27.12.2010 - 00:08 Uhr schrieb Undertaker

Ansonsten macht der SB mal wieder Lust auf die Reihe, denn ich kenne immer noch keinen einzigen Teil.



Dann hol das mal schnell nach, zumindest die ersten drei Teile, von denen Teil 1 klar der beste ist, sind sehenswert.

27.12.2010 10:47 Uhr - Erich Honecker
Ein Meilenstein vom Meister Clive Barker. Ich habe selbst nur die deutschsprachige Uncut als Bootleg, hoffe jedoch auf so etwas Schönes, wie es Anchor Bay auf den Markt gebracht hat.

27.12.2010 10:48 Uhr - andrej delany
Guter SB zu einem genialen Film.Als Horrorfan muss man Hellraiser gesehen haben,da geht kein Weg vorbei.Es gibt aber in Deutschland keine uncut Fassung,sehr schade.Entweder mann greift auf ein Bootleg zurück oder kauft die engl.orginal Version.Die geschnittenen Fassungen sind für´n Arsch.Bin grosser Fan der Cenobiten,sind wohl die besten Horrorfiguren die es gibt.Hab mir sogar das Gesicht von Pinhead auf meine Wade stechen lassen.Hat eigentlich jemand von Bloodline die Box(es gibt da 4verschiedene Covermotive).Will nur wissen ob es lohnt die zu kaufen.

27.12.2010 10:48 Uhr - ___Street_Hawk___
Super SB zu nem astreinen Horror-Kultstreifen den man sich immer wieder geben kann!

Und Ja, der setzt seinem Vorgänger nochmal ne Schippe drauf, dennoch ist Teil 1 nicht zu verachten.

Find die Teile 1-4 am Besten während imho Hellseeker ebenso nicht schlecht in Szene gesetzt wurde. Die Idee mit dem Computerspiel ging wirklich auf.

Freu mich auf die kommenden KW-VÖ's von 1+2, Zeit wirds :)!

Gruß!

27.12.2010 10:55 Uhr - ___Street_Hawk___
27.12.2010 - 10:48 Uhr schrieb andrej delany
Hat eigentlich jemand von Bloodline die Box(es gibt da 4verschiedene Covermotive).Will nur wissen ob es lohnt die zu kaufen.


Die Hülle ist mal wieder besser als sein Inhalt. Qualitativ hat sich 84 keine Blöße gegeben (mal wieder), aber Leute die mal ne Rohschnittversion sehen möchten könnten zugreifen. Erwart halt keine Top-Quali, jene zeigt sich nämlich äußerst grauenvoll und bringt nebenher nicht viel neues ans Tageslicht! Gleiches beim Hauptfilm, da würd ich eher zur Uncut-Version von Sunfilm/Marketing zurückgreifen oder auf die angekündigte Krekel-VÖ warten...

Gruß!

27.12.2010 11:15 Uhr - walker
27.12.2010 - 00:35 Uhr schrieb kolwe-x
Einer der ganz wenigen Filme, die ihren genialen Vorgänger getoppt haben.
Sehr genial. Ich hoffe nach-wie-vor auf eine legale Bluray Fassung in Deutschland.

Das ist auf DVD nicht Passiert also warum sollte sich das aud Bluray ändern, zumal der dann eh geschnitten würde wie nichts gutes.
Die Ersten 3 Teile sind die Besten finde ich aber die anderen Filme sind deswegen nicht Schlecht.
Toller Schnittbericht ich glaube ich sehe mir die Filme mal wieder an da kriegt man mal wieder richtig Lust drauf.

27.12.2010 11:47 Uhr - Jack Bauer
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
HELLBOUND ist ganz klar das Meisterwerk der Reihe! In der Tat eine der ganz wenigen Fortsetzungen, die es geschafft haben, ein vermeintlich unübertreffbares Original doch zu übertreffen!

Wirklich sehenswert sind auch nur die ersten beiden Teile und HELLRAISER: INFERNO. HELLRAISER III ist so gerade noch erträglich, nur wurde da die verstörende Atmosphäre leider weitestgehend geopfert, um aus Pinhead einen Freddy-Krueger-Klon mit dummen Sprüchen zu machen. HELLRAISER: BLOODLINE hätte was werden können, wenn man Kevin Yagher wirklich freie Hand gelassen hätte. Über die Teile 6 - 8 hülle ich lieber den Mantel des Schweigens. Wirklich der schlimmste Horrorschrott, der mir jemals untergekommen ist.

27.12.2010 11:59 Uhr - Phileas
Für mich der beste Horrorfilm den es bisher gab - und eine Steigerung erwarte ich auch in Zukunft nicht.

27.12.2010 - 10:48 Uhr schrieb andrej delany
Es gibt aber in Deutschland keine uncut Fassung,sehr schade.Entweder mann greift auf ein Bootleg zurück oder kauft die engl.orginal Version.
Wird sich wohl sehr bald ändern.

27.12.2010 - 10:48 Uhr schrieb andrej delany
Hat eigentlich jemand von Bloodline die Box(es gibt da 4verschiedene Covermotive).Will nur wissen ob es lohnt die zu kaufen.
Inhaltlich lohnt es sich. Da dürfte es bisher kaum eine bessere Fassung geben. Leider ist die Bild- und Tonqualität des Hauptfilms ziemlich mangelhaft. Das Master schien ja noch okay, aber mit etwas mehr Sachverstand hätte man die ganzen Kompressionsartefakte beim Authoring vermeiden können.

27.12.2010 12:42 Uhr - Bokusatsu
Klasse Film.

27.12.2010 13:28 Uhr - HiTek
Remake ist schon in Planung...leider

27.12.2010 14:32 Uhr - Alastor
27.12.2010 - 11:47 Uhr schrieb Jack Bauer
HELLBOUND ist ganz klar das Meisterwerk der Reihe! In der Tat eine der ganz wenigen Fortsetzungen, die es geschafft haben, ein vermeintlich unübertreffbares Original doch zu übertreffen!


Nein das hat es nicht. Claire Higgins spielt ihre Julia zwar wieder grossartig aber mir wahr die wandlung von der verklemmten Frau die immer mehr Gefallen an ihren Taten fand einfach lieber. Die Handlung war auch ziemlich konfus, was hat es mit der Diamant Form des Würfels auf sich? Warum hat Pinhead das Ding nicht schon früher verändert?
Und am schlimmsten finde ich das man die Zenobiten gekillt hat und das auch noch sehr unspektakulät. Ein guter Horrorfilm aber die grossartige Atmo des erstlings wird selten erreicht.

27.12.2010 15:18 Uhr - Nick Toxic
User-Level von Nick Toxic 1
Erfahrungspunkte von Nick Toxic 26
27.12.2010 - 13:28 Uhr schrieb HiTek
Remake ist schon in Planung...leider

Mein letzter Stand da ist, das die immer noch keinen haben der sich da auf den Regiestuhl setzen will (warum wohl?) und man gesagt hat, wenn es Anfang nächsten Jahres immer noch so ist, dann verschwindet das Projekt in der Schublade.
Das las ich jedenfalls, als ich nach dem Remake gegooglet hab, da es ja eigentlich schon für 2009 angesetzt gewesen ist.
Nur ist es, und nicht nur in meinen Augen, so das Hellraiser ein zeitloser Film ist. Er hat nichts, aber auch nichts von seiner Atmosphäre eingebüßt.

@Erich Honecker:
Teil 1: Regie Barker
Teil 2: Tony Randall
also nix mit Meisterwerk von Barker, es sei Du spielst auf die Vorlage an ;)

Finde bei Hellraiser die ersten drei Teile gelungen, danach war eher Ebbe.
Hellseeker (@ Street Hawk: das ist nicht der mit dem Computerspiel und Lance Henriksen, das war nämlich HELLORLD)war dann wieder ne Überraschung, weil der ging auch noch. Vorallem das Kirsty da wieder dabei war und man sehen konnte was aus ihr geworden ist.

Inferno war mich einfach unerträglich, vorallem das die Figur des Pinhead so gut wie garnicht auftauchte und wenn, dann verhielt er sich in meinen Augen auch irgendwie falsch. Hm, naja, Ansichtssache.

So, viel blabla und nix zum SB gesagt:
Klasse Arbeit und sehr ausführlich, Daumen hoch dafür.

Was mir nur an diesem Teil eben sauer aufstößt, dass diese Nulpe Dr. Channard plötzlich der mächtigste Cenobit von allen wird (muss an dem Wurm am Kopf liegen) und mal eben so die anderen Cenobiten beiläufig wegputzt. Für mich total unverständlich.
Ausserdem verstehe ich nicht wieso man das coole Maskendesign des Chatterers geändert hat. Im ersten Teil wirkte der eindeutig fieser vom Aussehen.
Aber im großen und ganzen ne astreine Fortsetzungen, mit dem kleinen angesprochenen Wermutstropfen, mit einem echt fiesen Plot.

27.12.2010 17:17 Uhr - ___Street_Hawk___
27.12.2010 - 15:18 Uhr schrieb Nick Toxic
(@ Street Hawk: das ist nicht der mit dem Computerspiel und Lance Henriksen, das war nämlich HELLORLD)war dann wieder ne Überraschung, weil der ging auch noch. Vorallem das Kirsty da wieder dabei war und man sehen konnte was aus ihr geworden ist.


Absolut korrekt, am Titel vertan. THX!

Gruß!

27.12.2010 17:23 Uhr - Hakanator
Der Pinhead-Darsteller sollte lieber mit Maske herumlaufen... :D

Super SB, muss den Film immer noch gucken!

27.12.2010 17:49 Uhr - Flufferine
3. 27.12.2010 - 00:35 Uhr schrieb kolwe-x

Einer der ganz wenigen Filme, die ihren genialen Vorgänger getoppt haben.
Sehr genial. Ich hoffe nach-wie-vor auf eine legale Bluray Fassung in Deutschland.


Die Lizenzrechte an dem Teil sind so teuer,dass es wohl bei den Boots bleiben wird...allerdings haben die auch wieder soviel Geld eingespielt,dass es wohl schon 2x möglich gewesen wäre,sich die Rechte zu sichern-es kommen aber auch noch Folgekosten (wie Neuprüfung durch die Behörden z.B.) dazu,wenn dann kommt der Teil nur über Österreich,es müßte aber jemand eine Stange Geld dafür hinstellen ;)

27.12.2010 17:50 Uhr - Erich Honecker
@ Nick Toxic

...ein ganz Schlauer.
Habe nix von Regie geschrieben.
Drehbuch und Produktion ist von Barker und somit entspringt die Idee von Barker. Richtig lesen und nix dazu interpretieren.

27.12.2010 18:02 Uhr - Nick Toxic
User-Level von Nick Toxic 1
Erfahrungspunkte von Nick Toxic 26
27.12.2010 - 17:50 Uhr schrieb Erich Honecker
@ Nick Toxic

...ein ganz Schlauer.
Habe nix von Regie geschrieben.
Drehbuch und Produktion ist von Barker und somit entspringt die Idee von Barker. Richtig lesen und nix dazu interpretieren.


Nicht interpretiert, nur falsche Schlüsse gezogen xD
Und ja, ich meinte ja, wenn Du die Vorlage meinst, dann ist doch alles okay.

27.12.2010 19:05 Uhr - Undertaker
Moderator
User-Level von Undertaker 11
Erfahrungspunkte von Undertaker 1.790
27.12.2010 - 17:49 Uhr schrieb FlufferineDie Lizenzrechte an dem Teil sind so teuer,dass es wohl bei den Boots bleiben wird...allerdings haben die auch wieder soviel Geld eingespielt,dass es wohl schon 2x möglich gewesen wäre,sich die Rechte zu sichern-es kommen aber auch noch Folgekosten (wie Neuprüfung durch die Behörden z.B.) dazu,wenn dann kommt der Teil nur über Österreich,es müßte aber jemand eine Stange Geld dafür hinstellen ;)

Ich glaube, Du bist da nicht ganz auf dem Laufenden. Kinowelt wird die ersten beiden Teile im März 2011 veröffentlichen. Vermutlich wird es je zwei Schnittfassungen geben. Einmal für die Unwissenden und einmal für uns. ;-)

27.12.2010 19:18 Uhr - Splattermann

Hellraiser 1 ist Top und der 2. Teil Hellbound einfach nur genial!
Bei dem 1. Teil war die düstere Atmosphäre megageil, beim 2. Teil die Spezialeffekte!
Ich hoffe die beiden kommen uncut auf Bluray heraus, aber ich denke wohl eher nicht.
Zumindest nicht legal und ungeschnitten in Deutschland, weil zu hart. Hoffentlich
kommt kein Remake von den beiden Filmen. Kann nur schlechter werden. Bestes Beispiel: Nightmare on Elm Street 1 oder Freitag der 13. Teil 1 oder Halloween 1. War ja alles Müll!

27.12.2010 19:28 Uhr - DVD Brecher
Für die Fans ein alter Hut der schon ewig im Schrank steht, na gut, die Englischverweigerer müssen eben auf ne Deutsche warten, sowas aber ^^

27.12.2010 21:52 Uhr - hanspeter
K U L T !!!!!!

hammergoiler film war dat

27.12.2010 22:13 Uhr - schmierwurst
DB-Mitarbeiter
User-Level von schmierwurst 8
Erfahrungspunkte von schmierwurst 879
27.12.2010 - 19:18 Uhr schrieb Splattermann

Hellraiser 1 ist Top und der 2. Teil Hellbound einfach nur genial!
Bei dem 1. Teil war die düstere Atmosphäre megageil, beim 2. Teil die Spezialeffekte!
Ich hoffe die beiden kommen uncut auf Bluray heraus, aber ich denke wohl eher nicht.
Zumindest nicht legal und ungeschnitten in Deutschland, weil zu hart. Hoffentlich
kommt kein Remake von den beiden Filmen. Kann nur schlechter werden. Bestes Beispiel: Nightmare on Elm Street 1 oder Freitag der 13. Teil 1 oder Halloween 1. War ja alles Müll!


Muss zugeben Nightmare on Elm Street und Freitag der 13. waren echt nicht so der Hit, aber Rob Zombie´s Interpretation von Halloween gefiel mir ganz gut!
Man konnte so viele Details aus Michael Myers zerrüttetem Familienleben sehen, das mir bald die Galle hochkam (kein Wunder das der das Morden anfing).

Zu Hellraiser: Teil 1 top, Teil 2 der Beste, 3 & 4 sind ok und der Rest .... naja!

Super SB übrigens, sehr ausführlich

Gruß die Schmierwurst ;)


27.12.2010 23:03 Uhr - oligiman187
Hoffentlich kommt ein Remake, mit mehreren Lieblingsschauspielerinnen von mir, wie bei Texas Chainsaw Massacre, Freitag, der 13., A Nightmare on Elm Street, Last House on the Left, The Crazies, Halloween etc dann gibt es wieder schöne Kommentare hier zu lesen. >:P

(Nicht ernst nehmen, aber ich finde diese Hasstiraden von Remakes lustig, schliesslich ist man ja gezwungen, diese Filme anzugucken :P)

27.12.2010 23:15 Uhr - ___Street_Hawk___
Den geb ich mir heut nochmal :)


28.12.2010 11:23 Uhr - DeafYakuza
Waren die beide Teile (1 & 2), die uncut sind, sind in Deutschland beschlagnahmt und bis heute sind immer noch?

28.12.2010 13:32 Uhr - ___Street_Hawk___
28.12.2010 - 11:23 Uhr schrieb DeafYakuza
Waren die beide Teile (1 & 2), die uncut sind, sind in Deutschland beschlagnahmt und bis heute sind immer noch?


Vermute du fragst, ob beide Teile bis heute beschlagnahmt sind?? Klare Antwort, Nein! Hellraiser 1+2 sind bisher NIE beschlagnahmt worden sondern sind 'lediglich' indiziert.

@Undertaker: Kinowelt wollte laut meines Wissens erst voraussichtlich April veröffentlichen???

28.12.2010 15:54 Uhr - Flufferine
27. 27.12.2010 - 19:05 Uhr schrieb Undertaker

27.12.2010 - 17:49 Uhr schrieb FlufferineDie Lizenzrechte an dem Teil sind so teuer,dass es wohl bei den Boots bleiben wird...allerdings haben die auch wieder soviel Geld eingespielt,dass es wohl schon 2x möglich gewesen wäre,sich die Rechte zu sichern-es kommen aber auch noch Folgekosten (wie Neuprüfung durch die Behörden z.B.) dazu,wenn dann kommt der Teil nur über Österreich,es müßte aber jemand eine Stange Geld dafür hinstellen ;)

Ich glaube, Du bist da nicht ganz auf dem Laufenden. Kinowelt wird die ersten beiden Teile im März 2011 veröffentlichen. Vermutlich wird es je zwei Schnittfassungen geben. Einmal für die Unwissenden und einmal für uns. ;-)


Ob und wann welche Fassungen kommen,glaube ich sowieso erst,wenn ich sie in Händen halte.

35. 28.12.2010 - 13:32 Uhr schrieb ___Street_Hawk___

28.12.2010 - 11:23 Uhr schrieb DeafYakuza
Waren die beide Teile (1 & 2), die uncut sind, sind in Deutschland beschlagnahmt und bis heute sind immer noch?


Vermute du fragst, ob beide Teile bis heute beschlagnahmt sind?? Klare Antwort, Nein! Hellraiser 1+2 sind bisher NIE beschlagnahmt worden sondern sind 'lediglich' indiziert.

@Undertaker: Kinowelt wollte laut meines Wissens erst voraussichtlich April veröffentlichen???


Indiziert in den stark gekürzten Versionen,wenn es mit dem 2.Teil so einfach wäre,hätte man den wohl längst schon veröffentlicht-und nicht nur als Bootleg...

28.12.2010 18:21 Uhr - ___Street_Hawk___
28.12.2010 - 15:54 Uhr schrieb Flufferine
Indiziert in den stark gekürzten Versionen


Exact, nur laut bisherigen Infos gelten die ungekürzten ebenso als indiziert. Und so wie ich seinen Post deute meint er zu glauben, das die ungekürzten Versionen beschlagnahmt worden sind was definitiv nicht zutrifft.




29.12.2010 14:43 Uhr - Jason2009
Wie auch ungekürzt sind sie ja nie in Deutschland erschienen lol.

Hellbound ist nach wie vor einer der besten und einzigartigsten Horrormeisterwerke aller Zeiten und wie ich finde auch der beste film der Reihe.

Lieben tu ich Teil 1-4 allesamt aber 5-8 lassen doch sehr zu wünschen übrig. Von den teilen schau ich mir ohnehin nur die Pinhead-szenen an welche (dank Doug Bradley und Tunnicliffe) auch in diesen Teilen ein Hochgenuss sind.

Teil 9 (Revelations) wird der erste den ich nicht schauen werde. Kein Doug Bradley, kein Hellraiser.

29.12.2010 19:37 Uhr - ___Street_Hawk___
29.12.2010 - 14:43 Uhr schrieb Jason2009
Wie auch ungekürzt sind sie ja nie in Deutschland erschienen lol.


Offiziell nicht, aber selbst inoffizielle Produkte können beschlagnahmt werden, siehe z.B. Man-Eater Tape (Divisori).

Gruß!

29.12.2010 20:54 Uhr - Jason2009
Ach ja und ohne jemanden damit auf den schlips treten zu wollen aber wer Hellraiser nicht gesehen hat ist für mich kein Horrorfan. Einige filme sind für einen Horrorfan einfach Pflicht wie halt Halloween, Friday the 13th, A Nightmare on Elm Street, Hellraiser, Texas Chainsaw Massacre, The Exorcist, Night of the living dead, Dawn of the dead, Day of the dead, Evil Dead, Last House on the left, Scream, Saw usw. Die MUSS man als horrorfan einfach kennen. Sie lieben oder hassen ist ne andre sache aber kennen auf jeden Fall.

Zu den Remakes: Richtig schlecht fand ich da bisher nur Psycho, Day of the dead und Prom Night. Das Dawn of the Dead remake ist ein spezieller fall. Für sich selbst ein grandioser film mit hammer SFX und nem top director (Zack Snyder)aber als Dawn of the Dead-film wird er nicht gerecht da einfach zu viele trademark-elemente des originals fehlen.

ich finde es gut wenn die remakes absichtlich andersartig sind und eben nicht versuchen einfach das original zu kopieren sondern die idde des originals in eine neue andersartige und eigene vision zu packen. Find ich sogar sehr gut so denn ich will nicht einfach das original nochmal sehen. Dafür hab ich das original. Ich will eine neue interpretation der grundidee des originals sehen. ABER was ich auch sehen will ist all diese markenzeichenhaften elemente der charaktere des originals undd a entfremdet sich das Dawn-remake leider zu sehr vom original. Daher als Einzelfilm super, als neuer dawn of the dead leider ein fail. Aber mit dem original sich zu messen ist auch eine schier unmögliche aufgabe.

Die Remakes zu Halloween (einschliesslich sequel), Friday the 13th, Texas Chainsaw Massacre (besonders das hammerharte prequel!), Nightmare on Elm Street und Last House on the left fand ich ALLE großartig und sind genau wie ich mir tolle remakes vorstelle: total anderer stil als die originale mit derselben grundidee und all den vertrauten elementen die eben ein halloween zum halloween oder ein F13 zu nem F13 machen. Die Killer waren perfekte Neuinterpretationen der originale. Anders und doch die selben. So will ich es sehen. Selbst der neue Freddy - obwohl nicht Robert Englund- war als neue version von Freddy sehr gut.

Nur bei einem charakter könnte ich eine neue version nie und nimmer annehmen. Und das ist eben Doug Bradleys Pinhead. Seine aura, seine art ist einfach Pinhead. Niemand anderes kann das je sein. Niemand ausser Doug ist Pinhead in meinen augen. Hellraiser remake, eigentlich ne tolle sache. Macht es anders mit total anderem stil als original, neuen charakteren etc. aber die ikonenhaften elemente der Cenobiten, des würfels, die ketten und haken und Doug als Pinhead MÜSSEN beibehalten werden.

Für mich als comicfan (wo es remakes auch oft gibt) sehe ich das so: Die Remakes sind einfach neue versionen der originale die in einem alternativem universum spielen. Sie ersetzen die originale nicht die nach wie vor in ihrem universum spielen sondern sind quasi zwei parallel existierende versionen der selben story.

Und ich genieße beide weil ich sie als verschieden ansehe.



Naja und zu der sache mit Hellbound indiziert/beschlagnahmt:

Wenn Kinowelt tatsächlich wie geplant Hellraiser 1 und 2 im April uncut rausbringt dann werden die ohnehin in nullkommanix indiziert und/oder beschlagnahmt werden. Höchstens nach ner woche lol

30.12.2010 00:47 Uhr - oligiman187
Ich würde ja die Filme mal sehen, aber ich weiss ja nie, welche die beste Version ist.

BTW In Saw III ist die Falle am Anfang eine Hommage an Hellraiser.

30.12.2010 10:27 Uhr - Jason2009
Wenns nicht unbedingt BD sein muss dann empfehle ich die UK-DVDs von Anchor Bay. Bessere quali auf DVD geht eigentlich nicht bei diesen Filmen. Besonders zu empfehlen wäre da die UK Würfel-Box von Anchor Bay wo teil 1-3 uncut drin sind in wirklich superber quali und auch tollem Bonus (und Pinhead muss man eh in englisch sehen, da kommt keine synchro der welt auch nur ansatzweise ran) Und teuer is die Box auch nicht mehr. Das ist die , die ich habe.

Ansonsten warte auf die Kinowelt VÖs (wobei du da verdammt schnell sein musst bevor die aus dem Verkehr gezogen werden), wobei ich bezweifel das die an die quali von Anchor Bay rankommen werden.

Wenns unbedingt BD sein muss bleiben nur die US-BDs.

30.12.2010 15:17 Uhr - Roadie
Jason2009

Tja,so ist das manchmal.Ich kann z.b. nur Robert Englund als Freddy Krueger Darsteller annehmen.Allerdings kann ich schon nachvollziehen,wenn eine Reihe neu aufgelegt werden soll,dass auch ein neuer Darsteller für die Rolle genommen wird.
Das Nightmare Remake fand ich insgesamt gesehen Grütze,da hätte wohl auch der gute Robert Englund nicht mehr draus machen können.Was ein Glück,habe ich nur 1,65euro leihgebühr bezahlt und war nicht im Kino.Einfach ein Film den mal einmal schaut und wieder vergisst.(was beim Original eben nicht der Fall war).

Ich selbst,bin zwar kein grosser Hellraiser Fan,aber Doug Bradley(den ich auch schon mehrfach getroffen habe auf Convetntion),ist auch jemand,den man einfach mit "seiner" Filmrolle als Pinhead verbindet.Falls es jemals zu einem Remake kommen würde,wäre es für mich aber auch OK,dort einen neuen Darsteller zu nehmen.
Für eine weitere Fortsetzung(Teil 9.) würde ich aber wieder auf ihn zurückgreifen.

Naja...

PS: nen Kumpel von mir hat noch keinen einzigen Hellraiser Teil gesehen,ist aber trotzdem grosser Horrorfilmfan.

30.12.2010 18:14 Uhr - Jason2009
sorry für mich ist dann kumpel dann kein HorrorFAN. Er mag horrorfilme gerne gucken aber wer solche Meilensteine wie Hellraiser nicht kennt ist in meinen Augen kein Fan.

Und da du ja anscheinend nicht up to date bist: Hellraiser 9 kommt Anfang 2011 in den USA als direct to DVD-produktion und dort wird Doug Bradley erstmals NICHT Pinhead spielen da Doug ablehnte (ihm war das budget zu klein, die zeit zu wenig und das skript zu lieblos zusammengeklatscht). Ein schlag ins gesicht eines jeden Hellraiser-fans. ich jedenfalls werde mir diesen Teil nicht anschauen und ihn boykottieren.

Bei Robert Englund finde ich ist es eine andere sache. klar hat er Freddy geprägt aber ich finde er IST ersetzbar (Und Jackie E. Haley war super!). Robert hat Freddy durch seine stimme und körpersprache zwar definiert aber Doug Bradley verstrahlt die Aura von Pinhead. Und keiner kann so unnachahmlich mit der stimme umgehen in der Rolle wie er. Ich hab erste bilder vom neuen Pinhead gesehen und das ganze ist ein witz. Der sieht aus wie ein Cosplay-Pinhead fan. was eine Schande.

30.12.2010 18:42 Uhr - Roadie
Ich habe nicht gesagt,das mein Kumpel Hellraiser und Pinhead nicht kennt.Er hat nur dir Filme nicht gesehen.Ein Autogramm hat er sich damals lieber von Robert Englund geholt.Ich habe damals von beiden Autogramme geholt..;-)
Ich selbst habe nur die Teile 1-3 von Hellraiser gesehen und vom Hocker gehauen haben die mich nicht.Gute Horrorfilme mit einer Kultfigur(Pinhead),aber genau wie die Halloween Reihe nicht ganz so mein Fall.(mal abgesehen von RZ Halloween,den ich toll fand).


Deine Meinung zu Englund und Freddy kann ich nicht teilen.
Haley mag ein guter Schauspieler sein(für mich persönlich etwas überschätzt),aber als Freddy,dass war meiner Meinung nach nichts.Lag aber eher am Film selbst,als an Haley.


Das Teil 9 bald kommt weiss ich und das Doug Bradley nicht den Pinhead spielt,weiss ich auch.Aber wenn der gute Doug meint,er müsse nicht dabei sein,dann wird es der Film auch nicht Wert sein.

30.12.2010 18:54 Uhr - Jason2009
Halloween, Friday the 13th und Hellraiser sind so ziemlich meine allerliebsten Horrorreihen überhaupt (originale und remakes). A Nightmare on Elm Street ist natürlich auch cool (Besonders die Teile 1,3,7 wobei teil 1 natürlich einer der besten Horrorfilme aller Zeiten ist) rangiert aber hinter den oben genannten drei bei mir weil Freddy mir in den meisten teilen zu comedyhaft ist (ganz schlimm in 4 und 6). Allein das fand ich in dem remake geil. Freddy war endlich wieder richtig nasty und evil.

Du kannst aber nicht sagen Haley war schlecht als Freddy und dann das das aber am film lag. da muss man differenzieren. ich mein hellraiser 5-8 sind auch sehr minderwertige filme aber Doug Bradley ist trotzdem in allen meisterhaft. Und vom Nightmare-remake mag man halten was man will (Ich persönlich fand es cool auch wenn die darsteller ausser Freddy total enttäuschend waren besonders Nancy) aber JEH war genial als Freddy. man darf natürlich keinen Robert Englund-Freddy erwarten. Man muss sich von vornherein auf einen neuen einstellen aber als solcher war jackie spitze. Er gefiel mir jedenfalls um welten besser als Englunds Freddy in den Teilen 4-6. Das war teilweise einfach zu lächerlich was Englund in diesen filmen mit Freddy machte.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Kauf der ungekürzten UK-Würfelbox.

Amazon.de


7 Tage Tiefstpreise
Amazon startet die bislang größte Preisaktion. Über 9000 Titel wurden reduziert. Darunter viele Neuheiten, BD Steelbooks, 3D Blu-rays, Boxsets und TV-Serien
Nur noch heute




Die wilden Siebziger
Blu-ray Komplettbox
Alle 200 Episoden auf 16 Blu-rays in ansprechender Sammlerverpackung als
Cigarete Box
Enthält außerdem einen Episodenguide und ein Fanposter
Exklusiv bei Amazon



DC Universe Batman Collection
Limited Edition
Exklusiv bei Amazon

SB.com