SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Böses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99€ bei gameware Dead Island Definitive Edition Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 29,99€ bei gameware

G.I. Joe - Die Abrechnung

zur OFDb   OT: G.I. Joe: Retaliation

Herstellungsland:Kanada, USA (2012)
Genre:Abenteuer, Action, Science-Fiction,
Thriller
Bewertung unserer Besucher:
Note: 6,88 (28 Stimmen) Details
17.04.2015
Das Wiesel
Level 13
XP 2.596
Vergleichsfassungen
Pro 7 ab 12
FSK 16 Kinofassung

Der Zensor, der für diese 12er-Fassung vom zweiten G.I. Joe-Film verantwortlich war, hat mit Action wohl nicht viel am Hut. All die Actionfilme mit brutalen Prügeleien, Schießereien, Explosionen und der ständigen Gefahr für Leib und Leben Unschuldiger bekommen in letzter Zeit sehr oft eine Freigabe ab 12 Jahren. Man muss sich doch auch nur den neuen Fast & Furious-Film ansehen, den man genauso wenig ernst nehmen kann wie die Joes hier.

Aber unser Zensor von Pro 7 kennt diese Filme alle nicht, also schockiert ihn wohl jeder Furz. Und Fürze müssen weg. Anders lassen sich manche Schnitte beim besten Willen nicht erklären. Fürs nächste Mal bitte den Zensoren holen, der Matrix mit nur 4 Schnitten auf eine 12er brachte.

Zum Vergleich lag die Pro 7-Ausstrahlung vom 7. April 2015 vor. Gezeigt wurde abends und nachts die Kinofassung. Gekürzt wurden um 20:15 Uhr insgesamt 78 Szenen mit 4:52 Minuten.


Dieser Schnittbericht hat mehrere Seiten
Seite 1 von 2 vorwärts
2:30
Roadblock haut einen Koreaner.
1,5s



2:43
Der Scharfschütze sagt "Mit Vergnügen" als er Schussfreigabe bekommt.
4s



8:27
Roadblock noch einmal im Flieger: "Scheiße, ja!"
2s



9:20
Toter am Boden.
1,5s



9:21
Noch mehr Tote.
1,5s



9:43
Die intelligente Kugel findet ihr Ziel.
2,5s



9:46
Duke sagt noch "Hast was gut" als er dem Schützen von eben zunickt.
0,5s



9:46
Irgendwas harmloses.
1,5s



10:12
Jaye wird geschlagen.
1s



10:17
Duke erschießt jemanden. Kaum was zu erkennen.
1s



10:18
Endlich mal mehr am Stück. Die ganzen Mini-Schnitte nerven doch nur. Viel Geballer, viel weniger Treffer und einer wird in die Tiefe gekickt.
17,5s



10:52
Einer "Juhu"t als er nach der Mission aus dem Wagen steigt.
2,5s



11:06
Mouse nach einem Lob von Duke: "Hat sich doch das ständige Computerspielen mal gelohnt." Ein anderer sagt: "Boom".
4,5s



11:50
Duke zu Roadblock: "Ich liebe deine Kinder wirklich, aber die beiden sind spitz darauf mich zu quälen. Gut ausgebildet."
1,5s



14:40
Der Fake-Präsident ist kurz länger mit dem Messer zu sehen
1s



14:41
Der Schnitt ist länger.
1s



15:28
Fake-Präsident: "Ich bin schneller am Abzug, mein Freund".
2,5s



16:56
Auf die Joes wird geschossen.
1,5s



17:08
Mouse erwischt es.
3s



17:11
Noch einer.
0,5s



18:00
Duke stirbt.
0,5s



18:25
Joes sterben.
2,5s



18:30
Roadblock schießt auf den Hubschrauber.
2s



21:49
Das Schlachtfeld länger.
5s



23:06
Roadblock schwört Rache.
5s



24:28
Ein kurzer Moment im Aufzug vom Geheimgefängnis fehlt.
2s

24:41
Warden James erzählt Storm Shadow, dass sie gerade in einem Minenschacht in Ostdeutschland sind. Und zwar so tief, dass es nicht mehr ein Teil von Deutschland ist, sondern internationales Gebiet. Dadurch hat James auch ein paar Freiheiten mehr im Umgang mit seinen Gefangenen.
10s




31:04
Storm Shadow ertränkt den Wissenschaftler länger.
1,5s



31:23
Die Wache ist länger mit dem Wurfstern in der Brust zu sehen. Einem anderen wird der Arm gebrochen.
2,5s



31:25
Storm Shadow bricht einem Gegner das Genick.
2s



31:44
Eine Wache wird von der Explosion erfasst.
0,5s



31:44
Eine andere fliegt durch die Luft.
0,5s



32:05
Storm Shadow tötet mehrere Wachen.
10s



32:12
Storm Shadow zappelt länger im unter Strom gesetztem Wasser.




32:14
dito.
0,5s

Pro 7 zeigt wegen der Werbung kurz eine Szene mit Gefangenen länger.

32:11
Cobra greift nach seiner Maske.
9,5s



34:19
Auftritt Firefly. Er gibt an wieviel Sachen er zum Explodieren bringt.
5s



34:44
Cobra erschießt Warden James.
1s



34:48
Storm Shadows Rücken wird verbrannt.
11,5s



35:13
Kurze Szene von Snake wegen Werbung.
3,5s

Dieser Schnittbericht hat mehrere Seiten
Seite 1 von 2 vorwärts

Kommentare

17.04.2015 00:26 Uhr - X-Rulez
1x
Der erste Teil war unterhaltsam, mit dem hier konnte ich gar nichts anfangen.
Langweilig und kaum unterhaltsam. Action war auch 08/15. So wie der Rest.

Schöner Schnittbericht! Auf jeden Fall besser als der Film.

17.04.2015 06:04 Uhr - KKinski
1x
User-Level von KKinski 1
Erfahrungspunkte von KKinski 24
17.04.2015 00:26 Uhr schrieb X-Rulez
Schöner Schnittbericht! Auf jeden Fall besser als der Film.

Erstmal Danke für die Arbeit und den Schnittbericht.
Aber ...
Tut mir leid. Ich würde mir wünschen, dass der Schnittbericht noch einmal überarbeitet wird. Die Einleitung kann man dann gleich weglassen.
Ich habe nichts gegen Bildbeschreibungen, wie : "Noch mehr Tote", nur kommt da kein Punkt ans Ende. Das ist kein Satz, der hat nämlich kein Prädikat.
Und "Das Schlachtfeld länger." sagt mir leider gar nichts. Ist es länger als im Original zu sehen? Wurde die Szene verlängert? Ist das Schlachtfeld länger als was? Ist es länger als ein Fußballfeld?
Die Einleitung finde ich ehrlich gesagt unpassend. Außerdem schreibt man Furz ohne P.
Das ist mein persönlicher Eindruck.
Ich muss mich gerade mit wissenschaftlichem Arbeiten auseinandersetzen, da fällt mir vielleicht auch schneller was ins Auge, was jemand Anderes überliest.

17.04.2015 09:03 Uhr - Kane McCool
User-Level von Kane McCool 4
Erfahrungspunkte von Kane McCool 288
Uncut ist es ganz solide Action-Kost. Wundert mich ja, dass nicht auch noch Joes heimische Waffensammlung, Zartans Tod und wie Roadblock am Ende Pattons Pistole abfeuert rausgeschnitten wurde. Natürlich wurden alle Dummschwätzer-Szenen mit RZA drinn gelassen.

17.04.2015 16:49 Uhr - Das Wiesel
5x
DB-Helfer
User-Level von Das Wiesel 13
Erfahrungspunkte von Das Wiesel 2.596
17.04.2015 06:04 Uhr schrieb KKinski
Die Einleitung finde ich ehrlich gesagt unpassend. Außerdem schreibt man Furz ohne P.
Das ist mein persönlicher Eindruck.
Ich muss mich gerade mit wissenschaftlichem Arbeiten auseinandersetzen, da fällt mir vielleicht auch schneller was ins Auge, was jemand Anderes überliest.


Ist sicher schlimm, dass du dich mit Pfürzen wissenschaftlich auseinandersetzen musst. Aber irgendwann bist du sicher in der Position, Anderen die Drecksarbeit zu überlassen und musst sie dann nicht mehr selbst machen. Bis dahin kannst du ja im Internet deinem Pfrust freien Lauf lassen. Dafür ist es da.

17.04.2015 17:36 Uhr - R_Bogatz
2x
17.04.2015 06:04 Uhr schrieb KKinski

Ich muss mich gerade mit wissenschaftlichem Arbeiten auseinandersetzen, da fällt mir vielleicht auch schneller was ins Auge, was jemand Anderes überliest.


Endlich spricht es mal jemand aus ^^
Immer diese verfluchten Rechtschreibfehler - und dann auch noch mitten in einem Schnittbericht! Das geht ja mal gaaaaaaar nicht! Und diese unmögliche Satzstellung! Der Verfasser soll sich bitte die nächsten 2 Stunden in die rechte hintere Ecke stellen und schämen! :-D

Hmm. Naja, auf der anderen Seite sehr traurig, dass Mr. KKinski zwar Rechtschreibfehler erkennt, allerdings auch zu dämlich ist, einen Zusammenhang aus dem "längeren Schlachtfeld" selbst zu erkennen :-))))

17.04.2015 21:22 Uhr - KKinski
1x
User-Level von KKinski 1
Erfahrungspunkte von KKinski 24
17.04.2015 16:49 Uhr schrieb Das Wiesel
Ist sicher schlimm, dass du dich mit Pfürzen wissenschaftlich auseinandersetzen musst. Aber irgendwann bist du sicher in der Position, Anderen die Drecksarbeit zu überlassen und musst sie dann nicht mehr selbst machen. Bis dahin kannst du ja im Internet deinem Pfrust freien Lauf lassen. Dafür ist es da.

1. Jetzt wirst Du persönlich, das ist sehr schlechter Stil, aber es passt zur Einleitung.
2. Wo ist das Problem einen vollständigen, allgemein verständlichen Satz zu formulieren?
Du machst Dir die Arbeit einen Schnittbericht zu schreiben, zu irgendeiner Scheiß-Nachmittagsfassung, die auf Pro7 noch mit Werbung zu einer unerträglichen Folter gemacht wurde, das ist aller Ehren wert. Den lesen sich Leute in zig Jahren noch durch, bau doch verständliche Sätze.
Kannst Du mir die Frage beantworten:
Was ist mit "Das Schlachtfeld länger" gemeint?
Ich freu mich hier über jeden Schnittbericht, besonders weil es hier anscheinend eh immer dünner wird und die Meldungen für neue MBs irgendwie die Mehrheit zu werden scheinen. Ich freu mich auch über diesen hier. Umso mehr ärgert mich dann, wenn er sich nicht sooo gut lesen lässt.

Mal am Rande, dass die bei Pro7 harmlosen Kram wegschnippeln kann auch damit zu tun haben, dass die den in den Sendeplan pressen mussten. Wegen der Werbung ...

17.04.2015 21:30 Uhr - Samsu83
1x
User-Level von Samsu83 2
Erfahrungspunkte von Samsu83 91
Hier wurde viel zu viel geschnitten. Könnte nahezu für ne Nachmittagsaustrahlung eines FSK12 Films reichen. Anders als viele andere finde ich G.I. Joe 2 durchaus Unterhaltsam bis gelungen. Dwayne Johnson hat einfach fun gemacht, der in meinen Augen eher nervige Channing Tatum wird relativ früh getötet und die Action ist einfach nur geil!

17.04.2015 22:37 Uhr - Das Wiesel
4x
DB-Helfer
User-Level von Das Wiesel 13
Erfahrungspunkte von Das Wiesel 2.596
17.04.2015 21:22 Uhr schrieb KKinski
1. Jetzt wirst Du persönlich, das ist sehr schlechter Stil, aber es passt zur Einleitung.


Pfrust und wissenschaftliche Arbeiten über Pfürze. Das ist doch offensichtlich nur ein Witz. Das ist doch beim besten Willen kein Posting im Sinne von "persönlich" werden.

Auch wenn es in deinen Postings trollige Elemente gibt, ist es einmal wohl unvermeidbar.

Wenn irgendwo "Das Schlachtfeld länger" steht und direkt darunter eine Sekundenangabe und ein Bild, welches ein Schlachtfeld zeigt, bedeutet das in einem SB immer, dass diese Einstellung vom Schlachtfeld in der ungekürzten Fassung länger ist.

Es wäre überheblich anzunehmen, dass das ein regelmäßiger Leser unserer Seite nicht begreift und denken könnte, dass sich das auf die Länge (in Metern) des Filmsets oder sonst was Absurdes bezieht. Und ich werde auch weiterhin davon ausgehen, dass das jeder verstehen kann und nur du die Ausnahme warst, die die Regel bestätigt.

Und selbst hier denke ich nicht einmal, dass es wirklich an deinem Intellekt liegt, sondern möglicherweise nur an gegenwärtiger Überforderung wegen den wissenschaftlichen Arbeiten, mit denen du dich auseinandersetzen musst. Oder irgendeinem anderen Grund, den ich nicht kenne.

17.04.2015 22:57 Uhr - Samsu83
1x
User-Level von Samsu83 2
Erfahrungspunkte von Samsu83 91
17.04.2015 21:22 Uhr schrieb KKinski
17.04.2015 16:49 Uhr schrieb Das Wiesel
Ist sicher schlimm, dass du dich mit Pfürzen wissenschaftlich auseinandersetzen musst. Aber irgendwann bist du sicher in der Position, Anderen die Drecksarbeit zu überlassen und musst sie dann nicht mehr selbst machen. Bis dahin kannst du ja im Internet deinem Pfrust freien Lauf lassen. Dafür ist es da.

1. Jetzt wirst Du persönlich, das ist sehr schlechter Stil, aber es passt zur Einleitung.
2. Wo ist das Problem einen vollständigen, allgemein verständlichen Satz zu formulieren?
Du machst Dir die Arbeit einen Schnittbericht zu schreiben, zu irgendeiner Scheiß-Nachmittagsfassung, die auf Pro7 noch mit Werbung zu einer unerträglichen Folter gemacht wurde, das ist aller Ehren wert. Den lesen sich Leute in zig Jahren noch durch, bau doch verständliche Sätze.
Kannst Du mir die Frage beantworten:
Was ist mit "Das Schlachtfeld länger" gemeint?
Ich freu mich hier über jeden Schnittbericht, besonders weil es hier anscheinend eh immer dünner wird und die Meldungen für neue MBs irgendwie die Mehrheit zu werden scheinen. Ich freu mich auch über diesen hier. Umso mehr ärgert mich dann, wenn er sich nicht sooo gut lesen lässt.

Mal am Rande, dass die bei Pro7 harmlosen Kram wegschnippeln kann auch damit zu tun haben, dass die den in den Sendeplan pressen mussten. Wegen der Werbung ...


Mein Gott, Du machst aus ner Mücke einen riesigen und fetten Elefanten!!! Wer beschwert sich, weil er einen Satz nicht versteht, jeder andere aber schon. "Das Schlachtfeld länger" heißt, dass dieses länger zu sehen ist. Außerdem ist "das Wiesel" ein Mensch, der Fehler macht, genauso wie jeder andere hier und überall im Internet. Oder denkst Du, nur weil unser Kollege "Das Wiesel" heißt, dass es auch eines ist?

17.04.2015 22:58 Uhr - KKinski
User-Level von KKinski 1
Erfahrungspunkte von KKinski 24
17.04.2015 22:37 Uhr schrieb Das Wiesel
17.04.2015 21:22 Uhr schrieb KKinski
1. Jetzt wirst Du persönlich, das ist sehr schlechter Stil, aber es passt zur Einleitung.



Wenn irgendwo "Das Schlachtfeld länger" steht und direkt darunter eine Sekundenangabe und ein Bild, welches ein Schlachtfeld zeigt, bedeutet das in einem SB immer, dass diese Einstellung vom Schlachtfeld in der ungekürzten Fassung länger ist.

Es wäre überheblich anzunehmen, dass das ein regelmäßiger Leser unserer Seite nicht begreift und denken könnte, dass sich das auf die Länge (in Metern) des Filmsets oder sonst was Absurdes bezieht. Und ich werde auch weiterhin davon ausgehen, dass das jeder verstehen kann und nur du die Ausnahme warst, die die Regel bestätigt.


Das mit der Länge war wiederum von mir eine Übertreibung. Ich habe es natürlich schon so verstanden oder vielmehr vermutet (das von dir implizierte Trolling, war also eigentlich beabischtigt), das war auch nur ein Beispiel.
Ich habe mal bei Dir gewühlt und wahllos den Schnittbericht zu Maleficent rausgegriffen. Den konnte ich besser lesen, der war gut.
Aber Du hast schon eine masochistische Ader, die gekürzten Kinderfassungen von mittelmäßigen (IMHO!!!!) Filmgurken dir anzutun um daraus einen Schnittbericht zu erstellen. Ich schau leider so gut wie keine Filme im Fernsehen und wenn dann keine im Privatfernsehen.
Insofern, sowieso Hut ab. <---- !!!

17.04.2015 23:08 Uhr - Doc Idaho
User-Level von Doc Idaho 27
Erfahrungspunkte von Doc Idaho 18.927
17.04.2015 22:58 Uhr schrieb KKinski
... das von dir implizierte Trolling, war also eigentlich beabischtigt ...


Gut, dann kann man sich mit dir beim nächsten Mal die Mühe sparen. Trolle füttert man nicht.

17.04.2015 23:08 Uhr - MajoraZZ
1x
SB.com-Autor
User-Level von MajoraZZ 27
Erfahrungspunkte von MajoraZZ 18.489
Aber Du hast schon eine masochistische Ader, die gekürzten Kinderfassungen von mittelmäßigen (IMHO!!!!) Filmgurken dir anzutun um daraus einen Schnittbericht zu erstellen.


Stimmt ja, die seite heißt ja auch nicht zufälligerweise schnittberichte.com, oder etwas doch? Gerade Maleficent ist doch offensichtlich einen SB wert. Lief gekürzt im Kino, und hat im Anschluss noch eine gekürzte offizielle Fassung hierzulande bekommen. Da ist ein SB, wie bei jedem aktuellen Cut/Uncut-Thema, selbstverständlich, und unser sehr fleißiges Wiesel hat sich direkt über die Fassungen gestürzt!
Das ist nicht masochistisch, sondern vorblichdlich fleißig :)

Auch dieser SB gefällt mir, da der Intro nicht so standartmäßig Aussieht, sondern halt mal etwas lockerer und lustiger aufgebaut ist, in meinen Augen spricht da nichts dagegen ;)

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)




Amazon.de


Alien: Covenant
Blu-ray LE Steelbook 24,99
4K UHD 28,99
Blu-ray LE Mediabook 25,99
Blu-ray 17,99
DVD 15,99
Blu-ray 1-6 LE Stbk 59,99
Blu-ray 1-6 46,99
DVD 1-6 36,99
Amazon Video 13,99



Outrage Beyond
Blu-ray 13,99
DVD 13,99
Amazon Video 9,99



Hackers - Im Netz des FBI
Blu-ray 13,99
DVD 9,99
Amazon Video 4,98

SB.com