SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Böses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99€ bei gameware Wolfenstein II: The New Colossus 100% uncut englische Version ab 59,99€ bei gameware

Der letzte Amerikanische Soldat

zur OFDb   OT: Commander

Herstellungsland:Italien (1987)
Genre:Action, Krieg
Bewertung unserer Besucher:
Note: 6,00 (8 Stimmen) Details
17.02.2009
Il Gobbo
Level 21
XP 9.751
Vergleichsfassungen
FSK 18 ofdb
Japan VHS
Japan = 109:53 Min. (NTSC)
DF = 99:34 Min. (Pal)

Differenz = 332,5 Sekunden bei 38 Unterschieden


Legendär sind die italienischen Dschungelactioner, die in den 80er-Jahren wie Sand am Meer die Kinos und Videotheken heimsuchten, immer mit dem Vorsatz, es besser als die amerikanischen Vorbilder zu machen. Vietnam war auch in Italien Thema, und die dortigen Filmemacher zeigten den Amis, wie man die Feindbilder noch plakativer gestalten kann. Gelungene Exemplare dieses Sub-Genres des Italo-Vietnam-Filmes sind JÄGER DER APOKALYPSE, IM WENDEKREIS DES SÖLDNERS oder HÖLLENKOMMANDO ZUR EWIGKEIT. Ein weiteres Beispiel ist dieser eher unbekannte, aber in Fankreisen einigen Kultstatus genießende Film, den Regisseur Ignazio Dolce (unter seinem Pseudonym Paul D. Robinson) 1987 auf die Menschheit losließ.

Dolce inszenierte in seiner kurzen Karriere als Regisseur ( 5 Spiel- und ein Kurzfilm) drei aufeinanderfolgende Vietnamactioner, von denen LAST AMERICAN SOLDIER der erste ist. Es folgten im Abstand von 18 Monaten noch LEATHERNECKS und BYE BYE VIETNAM. Alle drei Filme heben sich durch das recht hohe Budget aus dem Alltagsbrei ähnlich gelagerter Flicks ab, die es ihnen ermöglichte, zumindest die Pyrotechniker ordentliche Arbeit machen zu lassen. So rummst es auch hier an allen Ecken und Kanten, außerdem hatte man schon die Möglichkeit, ordentliche Crewmitglieder zu bezahlen - für den Score war z.B. Simon Boswell zuständig. Der Kameramann David D. Morris verstand ebenfalls sein Handwerk - warum er keinen weiteren Film in der Imdb gelistet hat, entzieht sich meiner Kenntnis (könnte ebenfalls ein Pseudonym sein). Der Hauptanteil der Kohle ging jedenfalls für Stuntmen, Kriegsausstattung und Knalleffekte drauf, gespart hat man aber - wie so oft - am Drehbuch. Das haben Dolce und Co-Autor Larry Jonathan verbrochen (kein Wunder, dass es das einzige von beiden blieb). Schwarz-Weiß-Malerei vom Allerfeinsten: hier der gute, unbesiegbare Einzelkämpfer - stilecht ausgestattet mit Tarnhose, Muscleshirt und Stirnband -, dort der fiese Russe und der dumme Vietcong. Craig Alan heißt der Star des Filmes (der ebenfalls nur 6 Filme drehen durfte, wobei COMMANDER noch der beste Streifen ist), der mehr grunzend als sprechend durch den Dschungel watet. Unterstützt wird er dabei von zwei Tontos, die lt. Imdb Warrior und Buffalo heißen, bei mir aber nur Mütze & Locke genannt werden. Weil die Namen nicht ein einziges Mal fallen! Der Rest der Bagage ist Schlachtvieh und Kanonenfutter, also keiner Rede wert.

Nun ist es so, dass die deutsche Veröffentlichung beim Billig-Label "Video News" erschien, eine FSK 18 erhielt und zudem indiziert wurde - und augenscheinlich einige Cuts hinnehmen mußte. Dies ist auch der Grund, warum B-Actionfans wie wild auf der Suche nach einer alternativen Version waren. Diese ist allerdings recht schwer aufzutreiben. Ich persönlich hatte mal eine holländische VHS (die irgendwann ins Nirwana überging) und es dauerte ein paar Jahre, bis ich die japanische VHS aufgetrieben habe. Die Ofdb listet zwar einige Tele-5-Ausstrahlungen als komplett ungeschnitten mit einer 16er-Freigabe auf - die habe ich allerdings noch nicht zu Gesicht bekommen und ich genieße diese Information mit Vorsicht. Denn im Vergleich mit der ungeschnittenen japanischen VHS sind nicht nur einige Cuts zu verzeichnen, sondern die DF weist sogar alternatives Bildmaterial auf. Hierzulande wurden an einigen Stellen einfach belanglose Einstellungen verwurstet, die oft wenige Sekunden später noch einmal auftauchten. Also, hier mal ein Aufruf an alle: wer irgendeine Tele-5-Aufnahme sein eigen nennt, möchte mich doch bitte einmal per PN kontaktieren. Die interessiert mich brennend *lach*

So, verglichen wurde hier also die gekürzte deutsche VHS von Video-News (FSK 18, indiziert) mit der ungeschnittenen japanischen VHS. Die alternativen Bilder wurden ebenfalls einfachheitshalber von der Japan-VHS gezogen. Diese Version hat leichtes Widescreen, wohingegen die DF im übelsten Vollbild daherkommt. Außerdem wurde eine Filmrolle (ab Filmminute 40.) sogar noch versehentlich aufgezoomt, so das im Prinzip etwa 20% des ohnehin gecroppten Bildes ebenfalls verloren gingen. Aber nach etwa 17 Minuten ist es wieder das "normale" Vollbild *grins*.

NACHTRAG 05.Mai 2009: am gestrigen Sonntag, den 4.Mai 2009, lief auf Tele-5 zum wiederholten Male die mit "FSK-16" angegebene Fassung. Wie aus verschiedenen Quellen mitgeteilt, scheint diese Version in der Tat ungekürzt gewesen zu sein. Es geschehen noch Zeichen und Wunder!

mehr Informationen zu diesem Titel

0:05 Min.
In der japanischen Fassung wird der Titel "Commander" über eine Einstellung eingeblendet. Hierzulande nur der deutsche Titel über ein Schwarzbild. Ein Lauflängenunterschied kommt nicht zustande.


1:14 Min.
Einer der Gefangenen stolpert und bekommt dafür einen Tritt in den Leib.
( 4 Sek. )


4:02 Min.
Commander Craig bricht dem überwältigten Vietcong in Nahaufnahme das Genick. Dafür wurde in der DF eine harmlose Einstellung eingefügt, die einige Sekunden später noch einmal über den Bildschirm flimmert.

Japan:Deutschland:


4:37 Min.
Der Vietcong bricht durch das Gebüsch. In der japanischen Version schlitzt ihm Craig die Kehle auf - zwei Einstellungen plus Gegenschnitte -, in der DF wird einfach die Einstellung des durch den Wald stolpernden Vietcong-Obersten eingefügt. Diese Einstellung erfolgt dann nach etwa 20 Sekunden noch einmal (könnte ja nicht auffallen...). Wieder kommt kein Lauflängenunterschied zustande.

Japan:Deutschland:



5:29 Min.
Mütze ballert in näheren Einstellungen insgesamt 5 Feinde nieder, inkl. Zwischenschnitt.
( 3,5 Sek. )


16:54 Min.
Der Vietcong-Oberst fühlt den Puls des Verräters und stellt den Tod fest. In der DF fehlt ein kurzer Befehl vom Russenboss, leider mir unverständlich - da russisch! In der DF gibts dafür eine Einstellung eines fliegenden Helis - diese Szene kommt im Original etwa 5 Minuten später.

Japan:Deutschland:



26:09 Min.
Auf dem Russenfrachter. Ein Matrose kommt die Treppe runter, Craig versteckt sich. In der DF ist die nächste Szene die, in der Craig das Oberdeck erreicht. Dazwischen fehlt aber, wie er dem Matrosen erst ins Gesicht schlägt, zu Boden tritt und dann über die Reling ins Wasser wirft.
( 11 Sek. )


32:29 Min.
Auf dem Fischkutter. Mütze bricht seinem Gegner noch das Genick, Locke drückt das Messer noch wuchtig in die Kehle seines Kontrahenten.
( 5,5 Sek. )


33:31 Min.
Bevor die Russen den Dorfstrand entern, fehlt: der Wachmann wird erschossen und stürzt vom Turm. Gleich darauf funkt der Scharfschütze an seinen Vorgesetzten - nachdem er den Schalldämpfer von der Waffe gezogen hat -, dass die Luft rein ist (vermute ich mal, denn es wird mal wieder russisch gesprochen).
( 35 Sek. )


35:19 Min.
Im Dorf. Zwei bewaffnete Bewohner kommen aus einer Hütte gerannt. Dann fehlt: der russische Kommandant gibt Feuerbefehl, dann wird auch schon auf die durch das Dorf rennende Bevölkerung geschossen.
( 9 Sek. )


35:42 Min.
Aus einer Hütte kommen Frauen und Kinder. Davon werden einige erschossen.
( 3,5 Sek. )


35:51 Min.
Der Bewohner in der Bambushütte wird erschossen.
( 5 Sek. )


36:52 Min.
Nachdem Schwiegerpapa zu Boden gegangen ist, fehlt das grinsende Gesicht vom Russenoberst und der darauffolgende Granantenabschuß.
( 2 Sek. )


37:57 Min.
Noch einmal gibt der Oberst den Befehl zum Granatabschuß, der wird auch umgehend ausgeführt.
( 2,5 Sek. )


38:16 Min.
Und noch einmal der grinsenden Russe, wieder Granatenabschuß. Jetzt fehlt aber auch zusätzlich eine explodierende Hütte und eine Zeitlupeneinstellung, in der einige Bewohner durch die Luft fliegen.
( 19 Sek. )


39:55 Min.
Im Wald, es fehlen zwei kurze Sätze vom Colonel: „But if you’re looking for revenge, be sure you’ve got a lot of trouble.”
( 4 Sek. )


49:42 Min.
Feuergefecht am Fluß. Es fehlt: Craig erwischt einen Gegner nah in die Brust, seine Kumpels kommen angerannt und erledigen den Rest der Feinde am Ufer. Einzig die letzte Einstellung der am Boden liegenden Opfer ist noch in der DF enthalten. Inkl. Zwischenschnitte fehlen
( 9,5 Sek. )


49:50 Min.
Es fehlen auch die „Daumen hoch“, die sich Craig und seine Kumpels zuwerfen.
( 3,5 Sek. )


58:56 Min.
Der Russenoberst quatscht Craig noch etwas länger voll („…sie wollen Soldat sein!“): „But you’re not. You are just a terrorist working for the American government. Trying to destroy this people’s future. But the Americans lost. Got out. You understand?”
( 17 Sek. )


59:30 Min.
Craig wird gefoltert. Es fehlt bereits die erste Nahaufnahme, als das Wasser in die Tüte gegossen wird.
( 4 Sek. )


59:32 Min.
Die Folter geht weiter. Als die Soldaten nachfüllen, ist bereits diese Einstellung verkürzt. Es fehlen wieder die Nahaufnahmen vom zappelnden Kopf sowie Zwischenschnitte auf die Hand und dem Oberst.
( 8 Sek. )


59:49 Min.
Nach dem Befehl „Weiter!“ wird in der DF nur die Tüte festgezogen und die krallende Hand gezeigt. Es fehlen insgesamt drei verschiedene Einstellungen, in denen weiter gefoltert wird sowie Gegenschnitte.
( 14 Sek. )


60:35 Min.
Craig spuckt dem Oberst entgegen, man solle ihn jetzt lieber schnell töten, sonst gibt’s Saures. Das macht den Russen wütend, es fehlt der laaange Rest der Folterung, die diesmal fast zum Tod führt.
( 49 Sek. )


60:59 Min.
Von Craigs Spießrutenlauf ist so gut wie alles getilgt worden. Einzig die letzte Einstellung ist in der DF noch vorhanden. Im Original läuft er zweimal durch die Reihen der Soldaten, die ihn mit Ruten peitschen. Zu Beginn und bei den jeweiligen Wechseln bekommt er außerdem ein paar Schläge ab. Inkl. Zwischenschnitte fehlen
( 32 Sek. )


65:12 Min.
Nachdem der leblose Craig entdeckt wurde: die Gefangenen bekommen noch einige Schläge und Tritte ab.
( 6 Sek. )


67:46 Min.
Craig erwacht im Fluß. Die Kamerafahrt über die Knochen- und Leichenteile setzt in der DF sehr viel später ein.
( 19 Sek. )


77:52 Min.
Der vietnamesische Kommandant bekommt das Messer in die Brust. Im Original geht die Einstellung etwas länger, er röchelt noch und spuckt etwas Blut.
( 2 Sek. )


79:03 Min.
Der schnurrbärtige Russe wird natürlich von Craig erschossen. Dies geschieht in blutiger Nahaufnahme.
( 3,5 Sek. )


81:00 Min.
Locke & Mütze erschießen noch weitere russische Soldaten IN der Hütte, gleich darauf ballert Craig einige Vietnamesen nieder. Ab der Einstellung des Wachturms setzt die DF wieder ein.
( 11 Sek. )


81:36 Min.
Commander Craig ballert auf die Fässer. Bevor diese explodieren, fehlt eine frontale Großaufnahme seines wutverzerrten Gesichtes.
( 2 Sek. )


82:30 Min.
Craig rollt über den Boden, dann gibt’s eine Explosion. Danach fehlt: er schießt weiter, wieder Explosionen, Soldaten fliegen vor der Flammenwand in Slow-Mo durch die Luft. Craig rennt weiter in den Funkraum und erschießt die beiden Vietnamesen darin. Ab der Nahaufnahme von Craig setzt die DF wieder ein.
( 17 Sek. )


85:13 Min.
Craig zündet die Sprengladungen, wieder werden unzählige Soldaten getötet. Sowie einige Gegenschnitte.
( 14 Sek. )


85:57 Min.
Ein Dialog zwischen Mütze und Craig nach den Explosionen der Sprengladungen wurde entfernt. Mütze: „Hell of a job, Commander!“ Craig: “Still not finished yet!”
( 4,5 Sek. )


88:01 Min.
Locke stirbt den Heldentod. Es fehlt die frontale Nahaufnahme der Einschüsse.
( 2 Sek. )


89:24 Min.
Der Vietcong bekommt den Bolzen natürlich in einer Nahaufnahme in die Brust geschossen und fällt sterbend zurück.
( 5 Sek. )


90:28 Min.
Im Original bricht Craig dem russischen Oberst natürlich noch knackend das Genick. In der DF sind dafür mal wieder Einstellungen eingefügt worden, die ein paar Sekunden später noch einmal auftauchen. Das Knackgeräusch ist aber den Bildern unterlegt.

Japan:Deutschland:



93:10 Min.
Könnte ein Masterfehler sein. Auf dem Boot schickt Craig einen Vietnamesen nach hinten und wechselt das Magazin. Kein Zensurgrund erkennbar.
( 3 Sek. )


94:43 Min.
Abschließend fehlen noch zwei Sätze an den Hubschrauberpiloten: „Thanks for help me out. Let’s kill the sons of the bitches.”
( 2,5 Sek. )

Cover der deutschen VHS:

Der folgende Schnittbericht wurde ausschließlich für die Präsentation auf www.schnittberichte.com hergestellt.

Jede Veröffentlichung (auch nur auszugsweise) ohne ausdrückliche Genehmigung des Autoren und Copyright-Inhabers verstößt gegen das Urheberrecht und wird gegebenenfalls straf- und zivilrechtlich verfolgt!


Copyright 2009, Matthias Mathiak

Kommentare

17.02.2009 00:08 Uhr - spannick
na endlich! Tausend Dank :D

17.02.2009 00:09 Uhr -
SUPER INTRO!!!!!!!!

Hachja, die alten B-Klopper^^ zum Teil wirklich gut gewesen obwohl der Streifen hier noch nicht gesichtet wurde. Immerhin wurde dies durch den SB nun ' Nachgeholt ', thx !!!

17.02.2009 00:10 Uhr - Total Darkness
"Rambo" für Arme?

Scheint ja zumindest einen gewissen Trash-Faktor zu haben, das ganze. Solchen Perlen gehört mal eine vernünftige DVD-Auswertung verpasst. *g*

Interessanter SB.

17.02.2009 00:15 Uhr - pippovic
SB.com-Autor
User-Level von pippovic 13
Erfahrungspunkte von pippovic 2.857
Mütze und Locke, was für ein Gespann! Lol, einfach genial.

17.02.2009 00:26 Uhr -
Edelkacke für zwischendurch!-Mahlzeit!

17.02.2009 00:32 Uhr - Sinclair
Habe den Film damals wirklich gemocht, die Schnitte waren an einigen so schlampig gemacht, daß jeder merken mußte, daß etwas fehlt.
Jetzt weiß ich endlich was es war.
@Total Darkness
Stimmt, als DVD würde ich ihn mir sofort zulegen ( Uncut natürlich )

17.02.2009 00:59 Uhr - OliM
"81:36
...wutverzerrtes Gesicht....."
Ja geil! Der schaut, als hätte man ihm grad in den Sack getreten! :D

Feiner SB! Danke!

17.02.2009 01:00 Uhr -
81:36
Sieht mir eher wie Schwarzenegger in Rambo-Rolle aus^^

17.02.2009 07:49 Uhr - Bl8runner
Schöner SB! Genau den Film muß Ben Stiller vorher gesehen
haben als er auf die Idee zu TT gekommen is.

Die Italiener haben wohl so ziemlich jedes erfolgreiche Genre in den 80ern mit ihren kreativen ergüßen bereichert? Ich sage da mal nur Babarenfilme!? Gibt es evtl auch ein Italo Star Wars?

17.02.2009 07:53 Uhr - Bearserk
Den Streifen habe ich glaube ich unter dem Titel "Der Commander" bei nem Kumpel im Fernsehen (müsste Tele 5 gewesen sein) gesehen!

Der ist wirklich Edelgülle der peinlichsten und damit feinsten Sorte!

Schwer unterhaltsamer Trash, aber möglicherweise auch ein wenig Kopfschmerzverursachend! :-D

17.02.2009 08:12 Uhr - Odo
SB.com-Autor
User-Level von Odo 11
Erfahrungspunkte von Odo 1.742
17.02.2009 - 07:49 Uhr schrieb Bl8runner
Schöner SB! Genau den Film muß Ben Stiller vorher gesehen haben als er auf die Idee zu TT gekommen is.


Genau DAS ging mir auch durch den Kopf. Zudem Craig in Minute 39:55 auf dem rechten Bild fast wie der Herr Stiller aussieht.

17.02.2009 09:07 Uhr - DerErstaunlicheMattin
@Bl8runner:
Selbstverständlich haben die Italiener auch Star Wars verwurstet.
Kuckst du hier:
http://www.ofdb.de/film/23580,Star-Crash---Sterne-im-Duell

17.02.2009 09:40 Uhr - COOGAN
@Bearserk: Hast Du evtl. diesen Film gesehen:

http://www.ofdb.de/film/1960,Der-Commander

17.02.2009 10:45 Uhr - executor
Hab die Kassette sogar noch im Regal stehen. Naja, der kam mir schon immer nicht ganz "komplett" vor. ;-X

17.02.2009 14:14 Uhr - John_Creasy
DB-Helfer
User-Level von John_Creasy 4
Erfahrungspunkte von John_Creasy 268
Geiler Streifen, sieht jedenfalls echt geil aus. Jäger der Apokalypse ist für mich aber der beste Italienische Vietnamstreifen.

17.02.2009 14:29 Uhr - ~ZED~
User-Level von ~ZED~ 1
Erfahrungspunkte von ~ZED~ 25
Für was hat Amerika eigentlich Jahrelang den Vietnamkrieg geführt?
Hätten sie einfach John Rambo, Chuck Norris und den Kerl aus diesem Film mit nem Flugzeug über Vietnam abgeworfen, und nach 30 Minuten wär der Krieg vorbei und Vietnam erledigt.. XD

17.02.2009 15:10 Uhr - kratos2
cooler sb^^
sieht echt aus wie rambo für arme :D

17.02.2009 16:24 Uhr - Xaitax
Neeee, das ist der jüngere/schmächtige Bruder von John Rambo. >:D
Der Film ist noch nicht mal indiziert und lief bisjetzt sogar UNCUT im TV.


Sehr peinlich ist deshalb die Tatsache,dass der Film bisjetztt nur CUT erschien.

17.02.2009 17:00 Uhr -
hab ne frage:is dies der film,in dem craigs frau um die ecke gebracht wird...in nem rosa oda roten kleid????suche diesen film schon seit vhs zeiten.............mfg

17.02.2009 17:04 Uhr -
@xaitax der film ist sehr wohl INDIZIERT!!les mal die einleitung genauer!

17.02.2009 17:54 Uhr - Bearserk
@ COOGAN:

Ziemlich sicher nicht, ich erinnere mich an diesen extrem peinlichen Rambo-Verschnitt und die Wassertüten-Folter!

Vermutlich hatte es eher was mit dieser Fassung zu tun:
http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=3571&vid=182267
Denn wir hatten reingeschaltet und im Videotext stand dann "Der Commander"!

17.02.2009 19:19 Uhr - Il Gobbo
SB.com-Autor
User-Level von Il Gobbo 21
Erfahrungspunkte von Il Gobbo 9.751
hab ne frage:is dies der film,in dem craigs frau um die ecke gebracht wird...in nem rosa oda roten kleid????suche diesen film schon seit vhs zeiten.............mfg

Genau der isses :)

Neeee, das ist der jüngere/schmächtige Bruder von John Rambo. >:D
Der Film ist noch nicht mal indiziert und lief bisjetzt sogar UNCUT im TV.


Der Film ist lt. aktuellem BPJM-Report seit dem 29.07.1989 indiziert! Und wegen der "Uncut-TV-Ausstrahlung": würde ich gerne einmal sehen - siehe Intro!

17.02.2009 20:06 Uhr - deftoned
was hat eigentlich der Russe in Vietnam verloren?

17.02.2009 20:20 Uhr - The.Vampyre
super SB! ich liebe diese alten Dschungel-klopper!!

17.02.2009 23:36 Uhr - Totally Blind Mule
@ZED
beleidige Chuck nicht, Vietnam hätte der ganz alleine platt gemacht!!

17.02.2009 23:49 Uhr - Xaitax
@GabeWalker & Autor,

upsss, sorry habe die Einleitung davor net gelesen. Ist aber auch kein Wunder,wenn ihr die so lang macht,das nächste Mal bitte etwas kürzerdamikt man nicht gleich mit dem SB-Anschauen beginnt! Ich habe das nähmlich alles im OFDB gelesen.

Ist aber echt seltsam,dass der Film (vor allem mit solchen Gewaltszenen) UNCUT lief.
Vielleicht sollte man mal bei den jeweiligen OFDB-Einträgern nachfragen,woher die Aussagen stammen!??


18.02.2009 20:06 Uhr -
@Gobbo besten dank!!!!:)

21.02.2009 22:06 Uhr -
Ich hoffe doch du bekommst Geld für deine Intros.
Super unterhaltend (auch wenn ich nicht Fan des Genre bin). Klasse!

05.05.2009 09:07 Uhr - turnstile67
Dieses Machwerk fält bei mir unter die Rubrik "Schier unglaublicher Filmschrott"!

Nichts desto trotz waren zumindest gestern in der Nachtausstrahlung auf Tele 5 die Folterszenen mit der Wassertüte komplett enthalten. (Bin beim Zappen kurz vorher da hängen geblieben, fand das nicht uninteressant und hab' von da an bisschen mitgeschaut...)

Gruß

05.05.2009 19:14 Uhr - Xaitax
Der Film lief gestern tasächlich UNCUT bei Tele 5. Ich konnt meinen Augen nicht trauen,als ich die ganzen blutigen Shotouts sah und die Erschiessungen im Dorf waren auch komplett drin!
Hab den aber nicht ganz bis zum Ende angeschaut.

21.07.2009 23:05 Uhr -
der lief schon voll oft uncut auf tele 5 was mich anfangs aber auch gewundert hat weil ich eig davon ausging das er indiziert ist selbst in seiner gekürzten form aber das ist er doch nicht obwohl das ein typischer index film ist und dan läuft der plötzlich uncut auf tele 5 haha wär schön wen es davon auch mal eine dvd geben würde

20.03.2010 18:46 Uhr - superflo
So wie die Russen trägt man kein Barett.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Amazon.de


Das Belko Experiment
Blu-ray 17,49
DVD 14,99



Thats It (OmU)
Blu-ray/DVD Mediabook
Cover A 46,83
Cover B 46,83



Hounds Of Love
Blu-ray Mediabook 23,99
Blu-ray 15,99
DVD 13,99
Amazon Video 9,99

SB.com