SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Wolfenstein II: The New Colossus 100% uncut englische Version ab 59,99€ bei gameware Dead Island Definitive Edition Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 29,99€ bei gameware

Cyrus - The Highway Killer

zur OFDb   OT: Cyrus: Mind of a Serial Killer

Herstellungsland:USA (2010)
Genre:Thriller
Bewertung unserer Besucher:
Note: 2,83 (6 Stimmen) Details
15.07.2013
Mike Lowrey
Level 35
XP 36.797
Vergleichsfassungen
Keine Jugendfreigabe
Label Great Movies, DVD
Land Deutschland
Freigabe FSK keine Jugendfreigabe
BBFC 18
Label Anchor Bay, DVD
Land Deutschland
Freigabe BBFC 18
Cyrus ist ein erfreulich solider Vertreter des Serienkillergenres, weil er die Geschichte aus Sicht des Mörders erzählt und viele Hintergrundinformationen liefert, vorgetragen per Off-Kommentar von Lance Henriksen. Auch Horrorqueen Danielle Harris hat eine Rolle, die aber nur in der Rahmenhandlung vorkommt und nicht im Killerportrait an sich. Trotzdem kommen die brutalen Schauwerte nicht zu kurz, denn der Highway Killer hat nicht nur Halluzinationen, die ihn zu fiesen Gewaltausbrüchen treiben, sondern auch einen Burgerladen, den er vorzugsweise mit Menschenfleisch ausstattet. Diese Schilderung (und die Bilder weiter unten) dürften eigentlich klar verdeutlichen, dass Cyrus niemals eine Freigabe der FSK bekommen hätte und die Chancen stehen gut, dass sich auch die SPIO quer gestellt hätte. Great Movies sind die Zensuren dieses Mal also gar nicht mal so schwer anzukreiden, obwohl sie mit fast 11 Minuten schon sehr deftig ausfallen.

Wer der Uncut-Fassung mit deutscher Synchronisation habhaft werden möchte, kann seit Ende Dezember 2013 zum auf 666 Stück limitierten Mediabook von XT Video greifen, das den Film auf Blu-ray sowie auf DVD an Bord hat.

Verglichen wurde die stark geschnittene FSK Keine Jugendfreigabe-DVD (von Great Movies) mit der ungeschnittenen UK-DVD (BBFC 18) (von Anchor Bay Entertainment).

11 Schnitte, gezoomter Abspann = 649,56 Sec. bzw. ca. 10 Minuten 50 Sekunden

Meldungen:
Cyrus - Der Highwaykiller ungeschnitten in Österreich (22.11.2013)

mehr Informationen zu diesem Titel

0:18:29: Cyrus sticht einige Male auf den Liebhaber seiner Frau ein.
15,44 Sec.


0:18:51: In der deutschen Fassung fällt völlig unter den Tisch, dass Cyrus seine Frau noch erwürgt. Danach eine Ansicht ihres ebenfalls toten Lovers und Cyrus, wie er sich das Gesicht abwischt und das Tuch auf die Leiche seiner Frau wirft.
39,72 Sec.


0:26:52: Es fehlt der Kopfschuss bei der Blondine aus Sicht des Zielfernrohrs.
8,48 Sec.


0:38:11: Cyrus schießt dem vorlauten Mann den Kopf in Stücke.
1,44 Sec.


0:38:38: Cyrus wirft dem anderen Typ den Schlüssel für die Fußkette hin und sagt ihm, er gebe ihm ein bisschen Vorsprung und werde ihn dann jagen, "aus Spaß", so wie die beiden zuvor die Mädchen im Auto gejagt haben. Schafft es der Mann bis zum Nachbarort, sei er frei, falls nicht, tötet Cyrus ihn. Schon kurz nach dem Start seiner Flucht wird er von Cyrus gestellt, darf jedoch nochmal wegrennen. Emmett erzählt derweil im Off, dass es eine Gewissheit sei, dass der junge Mann in der Nacht sterben würde und dass Cyrus es beendete, nachdem er dachte, seine Lektion übergebracht zu haben. Dann sieht man, wie Cyrus ihn per Messer ersticht, denn er habe eine Bringschuld gegenüber der Mädchen gefühlt.
68,76 Sec.


0:43:45: Immer noch halluzinierend, seine Gefangene wäre seine Frau, wird er sauer, dass sie offensichtlich vor ihm flüchten will. Sei er nicht gut genug? Er schlägt ihr ins Gesicht und bestraft sie, indem er sie am Auto vergewaltigt.
30,44 Sec.


0:44:43: Ein Riesenschnitt von mehr als 4 Minuten, der eine ganze Handlungsszene entfernt und eine weitere um einen für zu brisant gehaltenen Teil erleichtert. Die erste Szene dreht sich darum, dass in Cyrus' Vorstellung sein Baby noch lebt. Er hört es schreien und verlangt von seiner Gefangenen, dass sie es stillt. Sie ist natürlich verwirrt und schockiert, als er sie ins Kinderzimmer bringt und dort in der Wiege das mumifizierte Baby liegt. Da er wütend wird, dass sie nicht ihrer "Mutterpflicht" nachkommt, fügt sie sich weinend und "stillt" das Kind. Auch, als Cyrus sie anweist, dabei ein Wiegenlied zu singen, kommt sie dem nach. Kleiner Flashback danach noch zur echten Mutter mitsamt lebendem Baby. Anschließend gibt es eine Rückblende, in dem der Drachen von Mutter dem sehr jungen Cyrus Vorwürfe macht, dass dieser einen jungen Hund in seiner Obhut habe. Es sei schließlich schon schwer genug, Cyrus zu ernähren. Er erwidert, dass er ja nicht viel essen würde, worauf sie den Hund an sich nimmt und ihren Sohn fragt, ob er wisse, welche Art von Hund nicht viel isst. Sie bricht dem Tier im Off das Genick und beantwortet die Frage selbst: "Dead ones.". Eigentlich unlogisch, dass die deutsche Fassung diese Antwort der Mutter ohne jeglichen Zusammenhang zeigt und deutet eher auf schlampige Arbeit im Schneideraum hin als auf einen durchdachten Eingriff.
261,16 Sec.


0:51:56: Cyrus verpasst seiner angeblichen Ehefrau ein Branding auf die Wange dafür, dass sie ihn hintergangen habe. Anschließend beschuldigt er sie, es im Dorf herum erzählt zu haben und schneidet ihr die Zunge ab.
84,72 Sec.


0:58:39: Wieder ein sehr umfangreicher Schnitt. Cyrus beginnt damit, Teile aus der toten Vicky zu schneiden und in einen Eimer zu werfen. Als er damit fertig ist, wendet er sich Tina zu, die er auf einen Tisch wuchtet und ihr dann ein riesiges Fleischermesser in den Unterleib rammt. Er entnimmt ihr mehrfach Gedärme, während sie noch lebt und wiegt die Innereien in einer Waage. Letztlich wirft er alles in einen Fleischwolf und unten kommt das fertige Produkt für seine Burger heraus.
108,96 Sec.


1:08:36: Cyrus prügelt 8 weitere Male mit dem Baseballschläger auf Chloes untreuen Freund ein. Dann signalisiert er ihr, dass sie zuschauen soll und schlägt dem Freund den Schädel ein, sodass dessen Blut Richtung Chloe spritzt.
27,16 Sec.


1:10:55: Die Blende von der Straße hin zu dem ausgeknockten Cyrus wurde in der DF so verkürzt, dass man den eingeschlagenen Schädel von Chloes Freund auf dem Tisch nicht mehr sieht.
3,28 Sec.


1:18:46: Das ist mal neuartig. In der Uncut-Fassung läuft in der ersten Hälfte des Abspanns an der linken Seite noch ein Videofenster, in dem man nochmal seine tyrannische Mutter sieht, die dem jungen Cyrus Vorwürfe macht. Dazwischen ist er als erwachsener Killer zu sehen, der einem gefesselten Mann mit einem Schlag mittels Rohrzange das Bein bricht und auch sonst ein paar Impressionen von ihm und seinen Opfern. Die deutsche Cutfassung hat das so gezoomt, dass die Szenen am Rand nicht mehr zu sehen sind, wohl aber hört man die Synchronisation der Szenen mit der Mutter. Erst als die Credits klassisch zu rollen anfangen und nochmal zwei Psychiater zu Wort kommen, zeigt das auch die deutsche Fassung.
Kein Zeitunterschied

Kommentare

15.07.2013 00:05 Uhr - Oberstarzt
6x
Oh Mann, Great Movies vertreiben auch wie am Schnürchen getreu dem Motto:
Hauptsache Masse, statt Klasse.

"Nach einer wahren Geschichte" ...
Ja klar, könnte auch 'ne Pro7/Sat.1 Eigenproduktion sein. Leider geht's mit Alt(B-Film)-Stars wie Lance Henriksen, der Mann hat immerhin bei Terminator, Aliens und in der hochgelobten Mystery-Serie Millenium eine tragnde Rolle gespielt, scheinbar auch den Bach runter.

15.07.2013 00:28 Uhr - schmierwurst
5x
DB-Helfer
User-Level von schmierwurst 8
Erfahrungspunkte von schmierwurst 947
Diesmal wirklich ab 18 (kein fake-hochpushen) und dann wieder gekürzt ohne Ende. Die machen ihrem Namen erneut alle Ehre! Langsam kann ich es nicht mehr mit ansehen.

15.07.2013 00:47 Uhr - WEBOLA
1x
Da hat Great Movies mal wieder ihrem Namen alle Ehre gemacht. Hier wurde ja mal wieder sehr großräumig die Schere angesetzt. So ist das ganze ja nicht mehr anzuschauen. Also ausleihen werde ich mir diesen Torso keinesfalls. Da ist der griff zur UK-DVD wohl unvermeidlich!

15.07.2013 00:57 Uhr - NoCutsPlease
2x
DB-Helfer
User-Level von NoCutsPlease 22
Erfahrungspunkte von NoCutsPlease 10.050
Und wieder werden wir einmal um den ungekürzten Genuss eines oscarreifen Filmes gebracht.

15.07.2013 10:38 Uhr - Flufferine
Noch trauriger ist,das solche Labels leider auch bei der Qualli der Synchro sparen,so habe ich eine gekürzte Gurke,die man allein durch die Auswahl der Synchronstimmen auch nicht durchziehen kann...Schade,zwischendurch sieht das eine oder andere ganz interessant aus...allerdings so,dann lieber gar nicht ...

15.07.2013 13:17 Uhr - Eisenherz
4x
Gewalt, Gewalt, Gewalt ... Wo sind nur die atmosphärischen Filme hin? Jede Italo-Gurke der 80er hatte mehr Suspence als die Grütze von heute, die sich nur noch im Schmoddern zu übertreffen versucht.

15.07.2013 14:03 Uhr - MartinRiggs
The Virus Miley Cyrus ist ein Highway Killer? Ein weiteres Beispiel für Teenie-Stars à la Macaulay Culkin und Konsorten oder wie?

Nee mal ehrlich. Der Film sieht auf den Fotos eher nach einem Homevideo aus. N bissel Ketchup und Blaulicht und fertig ist die Grütze. Nee nee nee.

15.07.2013 18:10 Uhr - loox
In der Zusammenfassung oben steht, dass Lance nur Off-Kommentare spricht. Der wusste bestimmt gar nicht, für welchen Mist sein Name da missbraucht wird.

15.07.2013 18:49 Uhr - Mike Lowrey
Moderator
User-Level von Mike Lowrey 35
Erfahrungspunkte von Mike Lowrey 36.797
15.07.2013 18:10 Uhr schrieb loox
In der Zusammenfassung oben steht, dass Lance nur Off-Kommentare spricht. Der wusste bestimmt gar nicht, für welchen Mist sein Name da missbraucht wird.


Der ist auch in der umspannenden Rahmenhandlung dabei, aber fällt halt oft in der Killerstory als Off-Sprecher auf.

15.07.2013 19:29 Uhr - McCoy
Also der Cast macht ja zunächst mal richtig Lust auf den Film und hört sich extrem vielversprechend an.

Bei Durchsicht des SB kehrt dann aber sehr schnell Ernüchterung ein. Komplett atmo- freie Splatterrotze und dann noch gekürzt.

Nein danke

15.07.2013 21:17 Uhr - Critic
Cyrus - The Ear-Rapist

16.07.2013 04:09 Uhr - Bearserk
Früher mal Wächter des Lichts, jetzt Serienkiller.... hi hi!

Die Besetzung liest sich ja ganz nett, Optik sieht aber billig aus!
Aber nach der positiven Meinung bei Gelegenheit mal einen ungekürzten Blick riskieren!

10.02.2015 19:18 Uhr - intrope
Klasse Schnittbericht! Danke.

Der "Dead ones"-Schnitt von Great Movies ist wirklich mehr als seltsam bzw. nicht nachvollziehbar und ausnahmsweise kann die FSK einmal nichts für die wirren "Filmeingriffe".

...der Film an sich ist allerdings (auch uncut) nur unteres Mittelmaß mit einer schlechten Synchro.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Sehr günstige Uncut-DVD aus England bestellen.

Amazon.de


Scarecrows - Paratrooper
Blu-ray/DVD Mediabook
Cover A 36,40
Cover B 36,40
Cover C 36,40
Cover D 36,40



Zum Töten freigegeben
Blu-ray 10,99
DVD 8,49
Amazon Video ab 3,99



Tanz der Teufel 2
Blu-ray 12,99
DVD 9,99
Amazon Video 6,99

SB.com