SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Bses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99 bei gameware Outlast: Trinity Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 38,99 bei gameware
zur OFDb   OT: Captain Battle: Legacy War

Herstellungsland:USA (2013)
Genre:Action, Comicverfilmung, Krieg
Bewertung unserer Besucher:
Note: 2,50 (4 Stimmen) Details
08.05.2014
Mike Lowrey
Level 35
XP 36.797
Vergleichsfassungen
FSK 12 (KJ DVD)
LabelGreat Movies, DVD
LandDeutschland
FreigabeFSK 12
Unrated
LabelLLC Films, DVD
LandUSA
FreigabeUnrated

Diesen Fall muss man wohl mal etwas aufdröseln. Zwischen 1930 und 1950 war die sogenannte "Goldene Ära" der Comics und dort entstand auch die kurzlebige Comicfigur des Captain Battle, eines Veterans aus dem 1. Weltkrieg. Der gute Mann sah Anzeichen für den Ausbruch des 2. Weltkriegs und versuchte unter Zuhilfenahme zahlreicher selbst gebauter Gadgets, den Ausbruch des Kriegs zu verhindern. Vielleicht ist auch die Tatsache, dass der dann in der Realität doch seinen Verlauf nahm, auch der Grund dafür, dass der Comic eingestampft wurde. Aber Captain Battle hatte auch noch einen Sohn, William Battle. Und diesem wurde auch noch die Ehre zuteil, eine eigene Comicreihe zu bekommen. Nur 3 Stück, aber immerhin. Hier nimmt er die Ziele seines verletzten Vaters als Captain Battle Jr. (wie auch sonst), selbst in die Hand, verließ sich da aber eher auf gewitztes Vorgehen und sein kämpferisches Talent. Hat aber auch nichts gebracht gegen den Krieg. Captain America war da in seiner Konzeption wohl etwas geschickter.

Aber auch, wenn der hier besprochene Comiccharakter eigentlich schon längst in Vergessenheit versunken war und ein Relikt seiner Zeit ist, hielt es die Billigfilmschmiede TomCat Films für clever, ihn in eine hanebüchene Filmstory einzubetten. Mit untalentierten Darstellern, Hinterhofkulissen und einem gefühlten Budget von 500 Dollar hat man Captain Battle: Legacy War inszeniert. Während die Produktionsfirma The Asylum sich mittlerweile in der ironischen Trashecke mit Nachdruck eingenistet hat, nimmt sich der Film hier leider auch noch ernst. Jonathan Battle, der hier übrigens das Helden-Erbe seines Vaters antritt (und der Comiclogik nach eigentlich William heißen müsste), wird im Irakkrieg verwundet und durch ein von seinem Medizinerkumpel Storm entwickeltes Wunderserum geheilt und läuft plötzlich muskelbepackt durch die Gegend. Wie passend, dass in den USA kriminelle Nazibanden ihr Unwesen treiben, da könnte er doch mal eingreifen. Doch trotz des athletischen Äußeren bekommt er quasi in jeder Auseinandersetzung mit den glatzköpfigen Schergen auf die Kauleiste, dass sich sein Vater (der er nach Comiclogik ja eigentlich selbst ist) eigentlich im Grabe umdrehen müsste. Er hat auch keine hilfreichen Gadgets am Start und stolpert mehr oder weniger von Infohappen zu Infohappen, die meisten freimütig vonseiten der nationalsozialistischen Antagonisten erzählt (was man eigentlich auch nur dann macht, wenn man seinen Feind für ungefährlich hält, was unser "Held" hier quasi auch ist).

Aber auch der Masterplan der bösen Rassismusbuben gehört hier näher beleuchtet. Denn die haben in dem Forschergenie Storm das letzte Puzzlestück ausgemacht, das zur Ingangsetzung ihres gar teuflischen Plans noch gefehlt hat. Nachdem die Fußsoldaten in diversen Puffs und Striplokalen schon blonde Frauen verschleppt, vergewaltigt und geschwängert haben, damit die potentiellen Nazisprösslinge im Anschluss aber dann abgetrieben werden und als Stammzellenlieferanten zur Züchtung einer Herrenrasse dienen können (ja, richtig gelesen), ist eigentlich noch eine viel größere Verschwörung im Gange. Eine rothaarige Frau namens Necromancer ist - warum auch immer - die Anführerin der Truppe und will mit (erzwungener) Hilfe von Storms Forschungstalent nacheinander Heinrich Himmler und dann Adolf Hitler himself aus Genmaterial klonen. Himmler, damit der die Truppen erst mal trainieren kann und Hitler, um die US-Regierung in Beschlag zu nehmen, die bereits jetzt durch zahlreiche Schläfer in wichtigen Posten unterwandert ist. President Hitler soll die USA dann in einen Konflikt mit China führen und den 3. Weltkrieg auslösen.

Joa. Klingt jetzt erst mal nach trashigem Spaß, ist aber humorloser Müll hoch 90, der durch das langatmige Erzählen der "Story" auch noch den Großteil seiner Spieldauer von knapp 88 (haha) Minuten vergeudet. Natürlich ist das dann auch ein gefundenes Fressen für das deutsche Label Great Movies, das sich die sicher heiß umkämpfte Auswertungslizenz für das Werk sicherte und es 2013 auf den Markt brachte. Mit dem eigens für den deutschen Markt erdachten Titel Captain USA vs. Nazifighters suggeriert man dann auch etwaige thematische Nähe zum großen Marvel-Bruder und weckt tatsächlich Hoffnungen auf amüsanten Quatsch, der aber, wie oben geschildert, nicht im Ansatz vorhanden ist. Dazu pappt man dann noch das rote "FSK Keine Jugendfreigabe"-Siegel auf das Cover-Artwork der DVD (ja, Blu-ray-Liebhaber müssen hier leider in die Röhre gucken, sicher ein harter Schlag) und schon wird das Interesse des ein oder anderen Käufers noch ein wenig mehr gesteigert.

Doch ein Blick in die FSK-Datenbank verrät, dass der Film von den Prüfern sogar schon ab 12 Jahren freigegeben worden ist. Das ist mal Freigabensiegelanhebung at its worst. Und es kommt noch schlimmer, denn das deutsche Label hielt es tatsächlich für nötig, diverse Schnitte vorzunehmen. Dreimal entfernte man das Hantieren mit einer Naziflagge in einem Film, der sowohl im (deutschen) Titel, in zahllosen Szenen und Dialogen deren Existenz und Symbolik enthält und schnitt darüber hinaus auch drei längere Dialoge, in denen der verquere und zu keinem Zeitpunkt ernst zu nehmende Masterplan der Truppe erklärt wird. Hat man hier ernsthaft befürchtet, dass die entfernten Szenen dem Film Probleme bei der FSK bereiten könnten? Wollte man auf Gedeih und Verderb eine 12er-Einstufung haben? Aber falls ja, warum pusht man dann die Cover-Freigabe auf "ab 18" hoch? Es bleibt zu sagen: in der deutschen Fassung ist der Film damit sogar noch unlogischer als im Original. Hut ab.

 

Verglichen wurde die gekürzte FSK 12-Fassung (KJ-Siegel auf DVD-Cover nur dank Trailern) (von Great Movies) mit der ungekürzten US-Unrated-DVD (von TomCat Films).

7 Schnitte = 217,12 Sec. bzw. ca. 3 Minuten 38 Sekunden


mehr Informationen zu diesem Titel

0:00:14: Eine Naziflagge wird vor die Kamera gehalten.
9,04 Sec.


0:02:15: Die beiden Kmpfer bedecken die Leiche des soeben per Bazooka getteten Typen mit der Naziflagge. Dabei sieht man auch kurz den toten Typen am Boden liegen.
15,6 Sec.


0:21:51: Eine Stripperin steht gefesselt im Nazi-Hauptquartier.
2,32 Sec.


0:22:58: Claires Erklrung, was in dem "Bruthaus" der Nazis mit den gefangenen Frauen passiert, geht in der Uncut-Fassung noch weiter. Sie erklrt, dass die Nazis die Frauen schwngern, die Babys aber abtreiben und die dann zur Stammzellenernte benutzen. Sounds legit.

Claire: "And every day, we're raped. Again and again and again until we're impregnated."
Anna: "Why? What do they want with the babies?"
Claire: "No. No, it's not the babies they want. Once a woman is confirmed pregnant she's moved to a different location for a short period of time. The babies are aborted. They're being used for stem cell harvesting."
46,8 Sec.


0:50:11: Die rothaarige Dame, die sich selbst Necromancer nennt, erklrt Storm noch von ihrem gar teuflischen Plan, Adolf Hitler zu klonen, ihn als neuen Fhrer der US-Regierung zu installieren (natrlich mit bereits jetzt eingeschleusten Schlfern auf diversen Regierungsposten, die zum entsprechenden Zeitpunkt dann aktiv werden). Storms Forschung ist dazu der Schlssel. Zunchst soll aber Heinrich Himmler erweckt werden, damit der die Nazitruppen trainieren kann. Schlielich sollen die spter China angreifen und somit den 3. Weltkrieg auslsen. Sounds even more legit.

Necromancer: "We are going to raise the leader of the new world. The man who - alongside myself - will walks us through World War III. Victorious."
Storm: "World War III?"
Necromancer: "Yes. The fun that is yet to come. Once we have completed the clone of Adolf Hitler's body and I have risen his soul from hell, the Nazis will be ready to make their next move. Sleeper agents have been placed all throughout the United States government. Once the General is ready for battle, they will activate. Taking control of the government in one Blitzkrieg attack. After that, they will attack China, marking the beginning of World War III."
Storm: "I hope my words don't disapprove, Necromancer, but I don't know how this could work. It would take decades of research and development to even prove that this was possible."
Necromancer: "The only thing that was missing was your research. Now, we have the first very important test to complete. We are going to bring back the great man, Heinrich Himmler, so we can begin training Hitler's new army."
103,96 Sec.


1:14:54: Und nochmal darf sie ein bisschen mehr von den Plnen der Truppe erzhlen. Aber nur in der Uncut-Fassung.

Necromancer: "The training camp for the great Aryan army. The harvesting plant for embryonic stem cell research. And the rebirthing place of Heinrich Himmler and the great Adolf Hitler."
Captain Battle: "Adolf Hitler..."
Necromancer: "Everything the Nazis began working on before WWII has finally led to this moment."
26,24 Sec.


1:24:35: Im Filmtitel sowie in vielen Szenen und Dialogen wird immer wieder auf Nazis verwiesen. Und trotzdem hielt es der Cutter hier nun schon zum 3. Mal fr ntig, eine Szene mit der Hakenkreuzflagge zu entfernen.
13,16 Sec.

Kommentare

08.05.2014 00:09 Uhr - Psy. Mantis
2x
User-Level von Psy. Mantis 5
Erfahrungspunkte von Psy. Mantis 377
Die "Handlung" klingt ja nach Trash Hoch-10. Wie sind die Macher denn darauf gekommen? :D

Als ich Captain USA las, habe ich an diesen Film gedacht:
http://ecx.images-amazon.com/images/I/51qzYkTZXdL.jpg

08.05.2014 00:20 Uhr - Tom Cody
19x
DB-Helfer
User-Level von Tom Cody 18
Erfahrungspunkte von Tom Cody 6.232
Das einzig Sehens- bzw. Lesenswerte hier ist das coole Intro von Mr. Lowrey.

08.05.2014 00:26 Uhr - Amok-666
4x
Da tu ich mir ja lieber noch mal "Nazi Sky" an bevor ich mich mal an den hier ranwage. XD

08.05.2014 00:26 Uhr - El Pistolero
12x
Ich muss echt sagen, dass die Filmindustrie durch solchen Billigschrott immer mehr kaputt geht. Wie sollen sich die ernsthaften Genreprodukte da noch durchsetzen, wenn der Markt mit tonnenweise solchen Rotz berschwmmt wird? :(

08.05.2014 00:26 Uhr - killahiso
1x
Was fr ein Rotz :Z
Die sollten lieber hier die Verfassungswidrigen Symbole verbieten
als wie bei Wolfenstein: The New Order :D

08.05.2014 00:44 Uhr - ondy1978
6x
08.05.2014 00:26 Uhr schrieb El Pistolero
Ich muss echt sagen, dass die Filmindustrie durch solchen Billigschrott immer mehr kaputt geht. Wie sollen sich die ernsthaften Genreprodukte da noch durchsetzen, wenn der Markt mit tonnenweise solchen Rotz berschwmmt wird? :(



Rechtsanwlte haben die Schubladen voll ;) es wird einfach ein Billigfilm gedreht und die 20.000 User die den Film illegal runter laden bekommen nette Post. Auerdem sehen diese Covers immer sehr auffllig aus in -Karstadt -Real & co. das wird nie ein ende haben dank YouTube wirds jetzt erst richtig schlimm :D

08.05.2014 01:23 Uhr - KarateHenker
8x
DB-Helfer
User-Level von KarateHenker 9
Erfahrungspunkte von KarateHenker 1.066
08.05.2014 00:26 Uhr schrieb El Pistolero
Ich muss echt sagen, dass die Filmindustrie durch solchen Billigschrott immer mehr kaputt geht. Wie sollen sich die ernsthaften Genreprodukte da noch durchsetzen, wenn der Markt mit tonnenweise solchen Rotz berschwmmt wird? :(


Als ob es den Mll vor 20 Jahren noch nicht gegeben htte...

08.05.2014 04:48 Uhr - Critic
5x
0:50:11, Bild 2 sieht ohne Kontext schon sehr lustig aus.

08.05.2014 01:23 Uhr schrieb KarateHenker
08.05.2014 00:26 Uhr schrieb El Pistolero
Ich muss echt sagen, dass die Filmindustrie durch solchen Billigschrott immer mehr kaputt geht. Wie sollen sich die ernsthaften Genreprodukte da noch durchsetzen, wenn der Markt mit tonnenweise solchen Rotz berschwmmt wird? :(


Als ob es den Mll vor 20 Jahren noch nicht gegeben htte...


Der Unterschied ist, dass derartiger Mll vor 20 Jahren noch ins Kino durfte.

08.05.2014 08:10 Uhr - Odo
8x
SB.com-Autor
User-Level von Odo 11
Erfahrungspunkte von Odo 1.742
Min. 0:02:15: Das nenne ich effiziente Budget-Planung. Einfach ein Stck Pizza aufs Gesicht geklebt - fertig ist der Make Up-Effekt.

08.05.2014 08:32 Uhr - Angertainment
DB-Helfer
User-Level von Angertainment 15
Erfahrungspunkte von Angertainment 3.852
Super Intro und ich muss zugeben die bescheurte Handlung klingt schon nicht verkehrt als Trashfilm, allerdings hat mich die billige Optik der Pics dann vom Gegenteil berzeugt. Schade

08.05.2014 09:42 Uhr - nofx71
1x
08.05.2014 08:10 Uhr schrieb Odo
Min. 0:02:15: Das nenne ich effiziente Budget-Planung. Einfach ein Stck Pizza aufs Gesicht geklebt - fertig ist der Make Up-Effekt.

... und dann hinterher nochmal warm gemacht frs Catering!

08.05.2014 16:46 Uhr - FishezzZ
3x
Autor
User-Level von FishezzZ 15
Erfahrungspunkte von FishezzZ 4.029
FSK 12... KJ !?

08.05.2014 19:02 Uhr - nivraM
1x
DB-Helfer
User-Level von nivraM 9
Erfahrungspunkte von nivraM 1.168
08.05.2014 16:46 Uhr schrieb FishezzZ
FSK 12... KJ !?

Habe ich mir auch gedacht. Langsam wird es wirklich albern.
Bezglich des Films: irgendwie fhle ich mich an das Piratenmassaker zurckerinnert...

08.05.2014 19:26 Uhr - Eisenherz
1x
Sogar der obere Teil des Covers ist von Iron Sky geklaut.

08.05.2014 20:34 Uhr - otze
mich interessiert wirklich mal, was das fr Trailer sind, die einen Film von FSK12 auf FSK18 anheben. muss ich mir da sowas wie "RedBand" vorstellen?

08.05.2014 21:03 Uhr - msix
2x
Es grenzt schon an Realsatire was Great Movies hier wieder fabriziert hat.

09.05.2014 13:55 Uhr - Undead
Gott. Sieht. Das. Scheie. Aus.

09.05.2014 22:26 Uhr - hammerman69
3x
User-Level von hammerman69 1
Erfahrungspunkte von hammerman69 4
wichtig ist nur eins:

surf nazis must die

09.05.2014 22:29 Uhr - sonyericssohn
DB-Helfer
User-Level von sonyericssohn 15
Erfahrungspunkte von sonyericssohn 3.840
Du weit aber schon da dies ein vllig anderes Thema ist ?
:-D

09.05.2014 23:07 Uhr - ethan.edwards
Wieso schneidet einer einen Film auf FSK 12 runter
und macht danach Trailer drauf die die DVD auf FSK 18 hochstufen.????
Das ist doch Schwachsinn hoch DREI.

09.05.2014 23:11 Uhr - sonyericssohn
DB-Helfer
User-Level von sonyericssohn 15
Erfahrungspunkte von sonyericssohn 3.840
Is nich wahr !!!???
Es gibt sogar eine FSK 12 Version von The Rock. Zu beziehen ber RTL...

Ach lass mich raus...

09.05.2014 23:41 Uhr - hammerman69
User-Level von hammerman69 1
Erfahrungspunkte von hammerman69 4
@sonyericssohn:

ich weiss - aber der titel schoss mir sofort durch den kopf...

"wichtig ist nur eins" ist ja auch ein vllig anderer film

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com verffentlichen zu knnen, mssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Amazon.de


ONG-BAK
Blu-ray 10,98
DVD 8,48



Tanz der Teufel
Blu-ray Limited Edition
Ultimate Collector's Edition, Figur, Poster, T-Shirt
Ultimate CE + Figur 119,00
Blu-ray Vintage Edition 49,99
Blu-ray 24,99
DVD 19,99



Nocturnal Animals
Blu-ray 16,94
DVD 17,99
Amazon Video 13,99

SB.com