SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Wolfenstein II: The New Colossus 100% uncut englische Version ab 59,99€ bei gameware Dead Island Definitive Edition Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 29,99€ bei gameware

Zombie

zur OFDb   OT: Dawn of the Dead

Herstellungsland:Italien, USA (1978)
Genre:Horror, Drama, Splatter
Bewertung unserer Besucher:
Note: 9,26 (284 Stimmen) Details
30.06.2012
kurisuteian
Level 8
XP 1.000
Vergleichsfassungen
XT Video, DVD (Argento-Cut) ofdb
Label XT Video, DVD
Land Österreich
Freigabe ungeprüft
Laufzeit 114:17 Min. (112:34 Min.) PAL
NSM Records, BD (Argento-Cut) ofdb
Label NSM, Blu-ray
Land Österreich
Freigabe ungeprüft
Laufzeit 119:04 Min. (117:24 Min.)
Zu "Dawn of the Dead" oder "Zombie" muss eigentlich nicht viel gesagt werden, denn dafür gibt es die ausführliche und umfangreiche Retrospektive von VideoRaider.

Dass "Zombie" in Deutschland auf Grund der Beschlagnahmung schon immer einen schweren Stand hatte ist kein Geheimnis, schliesslich dauerte es 21 Jahre bis zur Veröffentlichung einer ungeschnittenen Fassung. Dabei handelt es sich um die 1999 erschienene DVD von Laser Paradise, allerdings mit (aus heutiger Sicht) miserabler Bild und Tonqualität. Als Master diente eine der älteren VHS-Kassetten bei der man die fehlenden Szenen eher schlecht als recht wieder einfügte, diese Szenen sind durch die fehlerhafte Normkonvertierung und den Blaustich deutlich zu erkennen.

Eine deutlich verbesserte DVD erschien 2005 von XT Video für den österreichischen Markt, in einer Box die neben dem Argento-Cut auch den Extended-Romero-Cut enhält. Allerdings scheint die Laufzeit der hier enthaltenen Argento-Fassung kürzer zu sein als die der "Red Edition" von Laser Paradise, bei genauem Vergleichen kommt dieser Unterschied aber durch die bereits genannte, fehlerhafte Normkonvertierung der ehemals fehlenden Szenen zustande.

2010 brachte NSM Records neben dem Romero-Cut auch endlich den Argento-Cut auf Blu Ray für den deutschsprachigen Raum heraus. Bei genauer Betrachtung der Blu Ray-Fassung fällt allerdings auf, neben ein paar Szenen die sich um ein paar wenige Frames unterscheiden, dass am Ende des Films ganze sieben Szenen mehr vorzufinden sind, die in den vorher erschienenen DVDs noch nicht enthalten waren.

Der Grund für die zusätzlichen Szenen könnte darin liegen, dass man bei der Erstellung der Blu Ray auf ein anderes Master zurückgegriffen hat. Ob diese Szenen in den US-DVDs des Argento-Cuts enthalten sind weiß ich nicht.

Hinweis: Szenen die nur ein paar Frames kürzer laufen werden im Schnittbericht nicht erwähnt.
Weitere Schnittberichte
Die Nacht der lebenden Toten (1968)WDR - FSK 16 DVD
Die Nacht der lebenden Toten (1968)Originalfassung - 30th Anniversary Version
Die Nacht der lebenden Toten (1968)Farbfassung - S/W Fassung
Die Nacht der lebenden Toten (1968)arte - FSK 16
Zombie (1978)Marketing Tape - Laser P. DVD
Zombie (1978)BBFC 18 Directors Cut - US Directors Cut
Zombie (1978)VPS Video - XT Video
Zombie (1978)SPIO/JK - XT-Video Ungeprüft
Zombie (1978)Argento-Cut (Euro-Cut) - Romero-Cut (US Theatrical Version)
Zombie (1978)Romero-Cut (US Theatrical Version) - Argento-Cut (Euro-Cut)
Zombie (1978)Keine Jugendfreigabe - Ungeprüft
Zombie (1978)XT Video, DVD (Argento-Cut) - NSM Records, BD (Argento-Cut)
Zombie (1978)FSK 16 Screen Power DVD - Ungeprüft
Zombie (1978)Super 8-Fassung - Argento-Cut
Zombie (1978)Silverline TV ab 18 - Romero Cut
Zombie (1978)FSK 16 Tele 5 - Romero-Cut
Zombie (1978)US-Kinofassung (Romero Cut) - Extended Cut
Zombie (1978)Final Cut (FSK 16) - Final Cut (Ungeprüft)
Zombie 2 - Das letzte Kapitel (1985)FSK 16 - Uncut
Zombie 2 - Das letzte Kapitel (1985)SPIO/JK - XT-Video Ungeprüft
Zombie 2 - Das letzte Kapitel (1985)BBFC 18 VHS - Ungeprüft
Zombie 2 - Das letzte Kapitel (1985)FSK 16 (KJ DVD-Neuauflage) - uncut
Zombie 2 - Das letzte Kapitel (1985)Japan Laserdisc (JVD Laservision) ) - Ungeprüft
Zombie 2 - Das letzte Kapitel (1985)Japan Laserdisc (Tohokushinsha / Toei Video) - Ungeprüft
Zombie 2 - Das letzte Kapitel (1985)FSK 18 VHS - Ungeprüft
Land of the Dead (2005)RTL II ab 16 - KJ Kinofassung
Land of the Dead (2005)Kinofassung - Unrated Director's Cut
Document of the Dead (1985)FSK 16 VHS - JK DVD
Die Rückkehr der Untoten (1990)FSK 18 - Rohschnitt
Dawn of the Dead (2004)Kinofassung - Director's Cut
Dawn of the Dead (2004)ORF - Director's Cut
Dawn of the Dead (2004)Unrated Director's Cut (USA) - Unrated Director's Cut (Deutschland)
Dawn of the Dead (2004)RTL 2 ab 16 - Keine Jugendfreigabe (Kinofassung)

Meldungen
Dawn of the Dead auf DVD & Blu-ray von XT Video (17.11.2014)
Zombie - Dawn of the Dead bald neu auf Blu-ray? (11.08.2016)
Romeros restaurierter "Zombie" feiert Weltpremiere (26.08.2016)
Zombie - Dawn of the Dead als UHD-BD und Blu-ray (02.10.2016)


1. Zusätzliche Szene
Blu Ray: 1:50:14 - 1:50:20
DVD: 1:45:48

Die Blu Ray von NSM Records ist ca. 6 Sekunden (154 frames) länger als die DVD von XT Video.

Nachdem die Rocker das Kaufhaus wieder auf den Kopf gestellt haben und kurz bevor Stephen im Fahrstuhl von den Zombies angegriffen wird, gibt es auf der Blu Ray sieben kurze Szenen mehr davon, wie Zombies die im Kaufhaus zurückgelassenen Rocker zerfleischen.

Bilder nur von der Blu Ray:


2. Korrigierter Abspann
Blu Ray: 1:58:57 - 1:59:03
DVD: 1:54:05 - 114:17

Auf der DVD von XT Video wiederholen sich am Ende des Films einige Teile des Abspanns, auf der Blu Ray von NSM Records wurde dieser Fehler behoben, dafür gibt es die Einblendung des an der Blu Ray beteiligten Restaurationsdienstes.

DVD von XT Video:Blu Ray von NSM Records:

Kommentare

30.06.2012 00:04 Uhr - Shopping Zombie
Ist zwar nichts neues, aber man muss es trotzdem immer wieder betonen ^^: Genialer Film! Muss man gesehen haben!

30.06.2012 00:06 Uhr - schnitzel78
1x
Der Film ist genial, dazu muss man nichts mehr sagen.

30.06.2012 00:07 Uhr - KoRn
SB.com-Autor
User-Level von KoRn 15
Erfahrungspunkte von KoRn 3.711
*schnarch*

30.06.2012 00:08 Uhr - MissingLink
So ein Zufall. Wollte nur eben hier nach den neuen Schnittberichten schauen und dann diesen Film anschauen. Das ist finde ich einfach der beste Zombiefilm. Da wird so leicht nichts rankommen. Mehr braucht man nichts sagen.

30.06.2012 00:10 Uhr - Oberstarzt
3x
Ok, die Dramaturgie und das Drehbuch sind gelungen, allerdings wirken die Zombies doch sehr künstlich und irgendwie "billig".

30.06.2012 00:14 Uhr - babayarak
1x
User-Level von babayarak 2
Erfahrungspunkte von babayarak 58
die nihilistische Atmosphäre fängt irgendwie den zeitgeist der 70ziger auf.

Ein wegweisender Streifen, woher und wie diese 6 sekunden herkommen, welche ich zumindest schonmal gesehen zu haben scheine, weis ich nicht.

30.06.2012 00:30 Uhr - Furious Taz
5x
Wie viele beschissene Fassungen gibt es von diesem Film?

Da steigt doch kein Schwein mehr durch.

Also da habe ich auch keinen Bock mehr auf den Film.

30.06.2012 00:33 Uhr - schmierwurst
DB-Helfer
User-Level von schmierwurst 8
Erfahrungspunkte von schmierwurst 947
Ein Film, zu dem man echt nix mehr sagen muss!
Gibt ohne Ende Fassungen, die meisten unbrauchbar!!!

DAWN OF THE DEAD RULES.

30.06.2012 00:36 Uhr - UncutGamer
Ist es nicht Stephen der im Fahrstuhl attackiert wird?

30.06.2012 01:59 Uhr - DreadLord
User-Level von DreadLord 3
Erfahrungspunkte von DreadLord 152
Ist die Bildqualität der BluRay so gut wie es die Bilder vermuten lassen?

30.06.2012 02:04 Uhr - zombie1976
2x
@Shopping Zombie
Also du findest dem Film genial..... ???
Das kann ich weder an deinem Namen, noch an deinem Avatar erkennen.......... ;))

30.06.2012 02:25 Uhr - Kurisuteian
2x
SB.com-Autor
User-Level von Kurisuteian 8
Erfahrungspunkte von Kurisuteian 1.000
30.06.2012 00:30 Uhr schrieb Furious Taz
Wie viele beschissene Fassungen gibt es von diesem Film?

Da steigt doch kein Schwein mehr durch.

Also da habe ich auch keinen Bock mehr auf den Film.


Eigentlich gibt es nur zwei bzw. drei wahre Fassungen:
1. Romero Cut (das ist die eigentliche, einzig echte, absolut und originale, wirkliche und richtige, Fassung)
2. Argento Cut (die europäische actionreichere Fassung, da macht man auch nichts mit falsch)
3. Extended (Romero) Cut (Romero selbst mag sie nicht, so schlecht ist sie nicht wirklich)

30.06.2012 00:14 Uhr schrieb babayarak
die nihilistische Atmosphäre fängt irgendwie den zeitgeist der 70ziger auf.

Ein wegweisender Streifen, woher und wie diese 6 sekunden herkommen, welche ich zumindest schonmal gesehen zu haben scheine, weis ich nicht.


Ich hab's noch nicht nachgesehen, aber die stammen sicherlich aus einer der beiden Romero-Fassungen, da ich davon ausgehe, dass beim Mastern etwas geschlampt wurde, nur dass diesmal nichts fehlt, sondern ausnahmsweise mal mehr drin ist.

30.06.2012 00:36 Uhr schrieb UncutGamer
Ist es nicht Stephen der im Fahrstuhl attackiert wird?

Jo, ich hab's doch geahnt, dass ich's vermassel, ich kann mir den Namen einfach nicht merken.


30.06.2012 02:47 Uhr - gniwerj
1x
Wie geil. Alle hier schreiben "Braucht man nix zu sagen." und schreiben dann das gleiche. Und ich auch :D Großartiger Film. Vorallem in der XT-Box :)

30.06.2012 03:53 Uhr - tenebrarum
30.06.2012 02:25 Uhr schrieb Kurisuteian
30.06.2012 00:30 Uhr schrieb Furious Taz
Wie viele beschissene Fassungen gibt es von diesem Film?

Da steigt doch kein Schwein mehr durch.

Also da habe ich auch keinen Bock mehr auf den Film.


Eigentlich gibt es nur zwei bzw. drei wahre Fassungen:
1. Romero Cut (das ist die eigentliche, einzig echte, absolut und originale, wirkliche und richtige, Fassung)
2. Argento Cut (die europäische actionreichere Fassung, da macht man auch nichts mit falsch)
3. Extended (Romero) Cut (Romero selbst mag sie nicht, so schlecht ist sie nicht wirklich)

30.06.2012 00:14 Uhr schrieb babayarak
die nihilistische Atmosphäre fängt irgendwie den zeitgeist der 70ziger auf.

Ein wegweisender Streifen, woher und wie diese 6 sekunden herkommen, welche ich zumindest schonmal gesehen zu haben scheine, weis ich nicht.


Ich hab's noch nicht nachgesehen, aber die stammen sicherlich aus einer der beiden Romero-Fassungen, da ich davon ausgehe, dass beim Mastern etwas geschlampt wurde, nur dass diesmal nichts fehlt, sondern ausnahmsweise mal mehr drin ist.

30.06.2012 00:36 Uhr schrieb UncutGamer
Ist es nicht Stephen der im Fahrstuhl attackiert wird?

Jo, ich hab's doch geahnt, dass ich's vermassel, ich kann mir den Namen einfach nicht merken.




Nur drei wahre Fassungen? Du hast wohl noch nie etwas vom ULTIMATE FINAL CUT gehört! Wie der Titel schon sagt: U L T I M A T E !! Glatt unterschlagen ... Wie auch die hippe 3D-Fassung! Voll auf der Höhe der Zeit.

Okay, das war ein SCHERZ! Aber: Wenn Du die drei Fassungen hast bzw. wenn Du Dich für Deine Lieblingsfassung entschieden hast, geht es weiter ... Lieber open matte oder Breitbild? Klar gibt's auch da wieder "offizielle" Versionen; dennoch wird es bei der abgedeckten Fassung mitunter etwas eng, während die "open matte"-Fassung stellenweise einfach stimmiger erscheint ... aber das ist natürlich Geschmackssache.

Natürlich ist Argentos Schnittfassung nicht wirklich "uneigentlich", unecht, unwirklich oder unrichtig ... Es ist eine offizielle Schnittfassung, bei der sich Argento zwar eine ganze Menge Freiheiten herausgenommen hat, die aber durchaus ihre Vorteile hat. Ist nur eben kein Director's Cut.

Ach ja, ich stehe voll auf 3D-Horrorfilme; DOTD hab ich mir bislang in der Form nicht angetan.

30.06.2012 05:10 Uhr - VideoRaider
4x
SB.com-Autor
User-Level von VideoRaider 11
Erfahrungspunkte von VideoRaider 1.608
VideoRaider - Singular. Da gabs kein Team dahinter. Hinter der Wwebsite auch nicht. Ist nur einer. Ich.

30.06.2012 06:29 Uhr - Kerry
Ich bevorzuge den Argento-Cut, schon alleine wegen des geinalen Soundtracks von Goblin. dieses Gedudel in den beiden anderen Schnittfassungen passt irgendwie nicht.
Wie ist denn die Bildqualität der BD?

30.06.2012 07:24 Uhr - tobi44
2x
User-Level von tobi44 2
Erfahrungspunkte von tobi44 42
30.06.2012 00:07 Uhr schrieb KoRn
*schnarch*

Dann geh ins Bett KoRn.

Genialer Film. Ich fand aber Day of the Dead noch besser

30.06.2012 08:19 Uhr - Damien.
2x
Es ist und bleibt ein Klassiker...

30.06.2012 08:53 Uhr - dok
30.06.2012 02:25 Uhr schrieb Kurisuteian
30.06.2012 00:30 Uhr schrieb Furious Taz
Wie viele beschissene Fassungen gibt es von diesem Film?

Da steigt doch kein Schwein mehr durch.

Also da habe ich auch keinen Bock mehr auf den Film.


Eigentlich gibt es nur zwei bzw. drei wahre Fassungen:
1. Romero Cut (das ist die eigentliche, einzig echte, absolut und originale, wirkliche und richtige, Fassung)
2. Argento Cut (die europäische actionreichere Fassung, da macht man auch nichts mit falsch)
3. Extended (Romero) Cut (Romero selbst mag sie nicht, so schlecht ist sie nicht wirklich)

mal ein bisschen werbung machen hier für ein paar fleissige freiwillige ;) . sämtliche deutschen ausgaben haben nämlich bis und mit heute einen grossen makel : die deutschen untertitel . die meisten dvds/blurays haben keine , und wo es solche zu geben scheint passen sie nur zum deutschen ton und stimmen nicht mit dem im orginal gesprochenen text überein ! eine schande ist das .

für alle drei oben erwähnten fassungen gibt es jetzt endlich korrekte deutsche (fanmade) untertitel (auf der/den üblichen seiten) , so dass man sie sich zur abwechslung mal auch als englisch-nichtversteher (oder nicht-verstehen-woller) so anschauen kann , wie sie gedreht worden sind , nämlich in englisch . die deutsche synchro weicht bei allen versionen zum teil erheblich vom orginaltext ab und müsste eigentlich auch zensur genannt werden . witzig auch , wie in den drei fassungen dieselben videostellen mit unterschiedlichen dialogen ausgestattet oder solche einfach weggelassen worden sind , oder dieselben dialoge bei einer anderen fassung an einer anderen stelle (aus dem off) zu hören sind .

30.06.2012 09:20 Uhr - Bieker
User-Level von Bieker 1
Erfahrungspunkte von Bieker 20
Auch knapp 28 Jahre später, nachdem ich ihn das erste mal gesehen habe, gefällt mir der Film nach wie vor.

30.06.2012 09:20 Uhr - Jack Bauer
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
Eines der größen Meisterwerke der Filmgeschichte!
Und mir fällt gerade auf, dass ich tatsächlich noch die 156-Min.-DVD im Regal stehen habe. Da muss aber einer dringend für eine Alternative sorgen. ^^

30.06.2012 09:24 Uhr - Pater Thomas
3x
User-Level von Pater Thomas 2
Erfahrungspunkte von Pater Thomas 79
30.06.2012 00:14 Uhr schrieb babayarak
die nihilistische Atmosphäre fängt irgendwie den zeitgeist der 70ziger auf.

Ein wegweisender Streifen, woher und wie diese 6 sekunden herkommen, welche ich zumindest schonmal gesehen zu haben scheine, weis ich nicht.

Bin mir ziemlich sicher, das die Szenen im EXTENDED CUT (XT Box) zusehen sind?!

Auf jeden Fall ist dort die "Fressszene" länger als im ARGENTO-CUT (XT Box)!

Ach ja, geiler Film:)

30.06.2012 09:54 Uhr - Aniki
Ich frage mich wann endlich mal eine würdige Umsetzung von Romero's Dawn und seinen anderen Dead Filmen auf Blu Ray (OK, auch auf DVD) erscheint.
Capelight hat es ja mit Carpenter's Assault und Turbine mit Hooper's TCM bewiesen, das man gute Umsetzungen von älteren Filmen hinbekommt.
Eine Box mit allen 3 Versionen, deutscher sowie englischer Tonspur inclusive Untertitel und massig Boni in einer schönen Verpackung.....Träume sind schon was schönes!

Nur dieser verfixxxx Final Cut aka Krekel Cut kann wegbleiben, diese Version ist nur die Vergewaltigung eines Klassikers!!

30.06.2012 10:14 Uhr - VINDICATOR
User-Level von VINDICATOR 1
Erfahrungspunkte von VINDICATOR 3
Für mich ist er der big Boss im zombie-Genre. Absoluter Hammer. Einer meiner Lieblingsfilme seit 1985. Mhh..zu diesen Szenen kann ich jetzt nichts sagen. Ich besitze die Laser Paradise, den Argento cut...Bevorzuge ich eher. Allein die Musik von Goblin ist super....

30.06.2012 10:17 Uhr - dok
30.06.2012 09:54 Uhr schrieb Aniki
Eine Box mit allen 3 Versionen, deutscher sowie englischer Tonspur inclusive Untertitel und massig Boni in einer schönen Verpackung.....Träume sind schon was schönes!

eigentlich fehlt ja aktuell nur noch die bluray des extended cut , alles andere ist in irgendeiner form vorhanden . naja , ausser vielleicht englischen untertiteln für den argento-cut ;)

ausserdem : schlechte untertitel sind fast noch schlimmer als keine , und die vorhandenen schlechten werden garantiert weiterwendet und noch auf viele viele datenträger draufgemacht .

30.06.2012 11:04 Uhr - Cool_McCool
User-Level von Cool_McCool 2
Erfahrungspunkte von Cool_McCool 43
30.06.2012 01:59 Uhr schrieb DreadLord
Ist die Bildqualität der BluRay so gut wie es die Bilder vermuten lassen?


qualität ist super, habe beide blu-rays von nsm und kann mich nicht beklagen.

30.06.2012 11:23 Uhr - Kurisuteian
SB.com-Autor
User-Level von Kurisuteian 8
Erfahrungspunkte von Kurisuteian 1.000
30.06.2012 05:10 Uhr schrieb VideoRaider
VideoRaider - Singular. Da gabs kein Team dahinter. Hinter der Wwebsite auch nicht. Ist nur einer. Ich.


Okay, sorry, trotzdem dickes Lob dafür, auch für die anderen Berichte von dir auf dieser und deiner Seite.

30.06.2012 12:00 Uhr - Astonmartin
Ein wahres Meisterwerk...!
Vielen Dank auch an dieser Stelle für Ihn, den einzigartigen VideoRaider!

30.06.2012 12:23 Uhr - Amok-666
Ok...von mir aus steinigt mich aber ich mag mein Video von Oli K.´s "Super-Mega-Final-Undviellängeralsderrest-150min.-Cut" ;-)

30.06.2012 13:10 Uhr - babayarak
1x
User-Level von babayarak 2
Erfahrungspunkte von babayarak 58
also bei zombie bin ich eigentlich nicht an einer digital überarbeiteten Bildfassung interessiert. Dieser verschmutzte Grindhouse-Look gefällt mir. Die DVD aus der Red edition war daher super, hab sie leider nicht mehr :(

30.06.2012 16:39 Uhr - Glock18
User-Level von Glock18 3
Erfahrungspunkte von Glock18 136
Ein echter Klassiker! habe die Romero Cut BD und mich regt es auf, dass der Film so viele Schnittfassungen hat.

Jetzt mal im Ernst: welche Fassung gefällt euch am Besten? (Mit Ausnahme der ULTIMATE, was keine offizielle Fassung ist)

30.06.2012 16:49 Uhr - Pater Thomas
1x
User-Level von Pater Thomas 2
Erfahrungspunkte von Pater Thomas 79
Muss babayarak zustimmen!

Auch mir gefällt die RED EDITION am besten!!
Klar, die eingefügten Szenen haben ne grottige Qualität, den Rest finde ich allerdings sehr gut.
Erstens das original Vollbild und zweitens passt das bläuliche/kühlere Bild viel besser zum Film. Auch an der Schärfe und den Farben gibt es meiner Meinung nach nichts auszusetzen.

Zum Glück habe ich die RED EDTION noch:P

@Glock18
Mir gefällt der Argento-Cut am besten!
Die ultimative Fassung für mich wäre allerdings, der Argento-Cut inkl. der Hubschrauberszene (Zombie, Hubschrauber, Schädeldecke);)

@Amok-666
Finde den Krekel-Cut auch garnicht sooo schlecht, da er trotzder Überlänge zu keiner Sekunde langweilig war.
Nur die diversen Tonsprünge (davon gab es ja mehr als genug) haben gewaltig genervt.

30.06.2012 17:09 Uhr - babayarak
User-Level von babayarak 2
Erfahrungspunkte von babayarak 58
müsste der argento cut sein, also ohne die paar gesprächszenen. Wenn ich die Red edition bekomme gebe ich die nie mehr her, verdammt :(

30.06.2012 17:10 Uhr - Faktman
Die Astro DVD ist full uncut, oder ???????????

30.06.2012 17:14 Uhr - Pater Thomas
User-Level von Pater Thomas 2
Erfahrungspunkte von Pater Thomas 79
@babayarak
Die RED EDITION gibts bei beyond-media.at für 9,99€!

@Faktman
Die Astro DVD enthält den 156 Minuten Ultimate Final Cut (oder auch Krekel-Cut).

30.06.2012 17:38 Uhr - VINDICATOR
User-Level von VINDICATOR 1
Erfahrungspunkte von VINDICATOR 3
Was ich schon lange Fragen wollte...was ist dieser krekel -cut eigentlich ? Und wer ist krekel ?
Ich kenne zwar ein Dorf in der tief-Eifel ,das krekel heißt...aber diesen cut...kenn i ni..

30.06.2012 18:27 Uhr - Ozzy O
30.06.2012 17:38 Uhr schrieb VINDICATOR
Was ich schon lange Fragen wollte...was ist dieser krekel -cut eigentlich ? Und wer ist krekel ?
Ich kenne zwar ein Dorf in der tief-Eifel ,das krekel heißt...aber diesen cut...kenn i ni..


Kann man mal gesehen haben und dann direkt wieder vergessen !

30.06.2012 18:28 Uhr - Ozzy O
1x
30.06.2012 00:10 Uhr schrieb Oberstarzt
Ok, die Dramaturgie und das Drehbuch sind gelungen, allerdings wirken die Zombies doch sehr künstlich und irgendwie "billig".

Kulturbanause ;-)

30.06.2012 18:30 Uhr - Ozzy O
30.06.2012 09:20 Uhr schrieb Jack Bauer
Eines der größen Meisterwerke der Filmgeschichte!
Und mir fällt gerade auf, dass ich tatsächlich noch die 156-Min.-DVD im Regal stehen habe. Da muss aber einer dringend für eine Alternative sorgen. ^^

Besser ist das ;-)

30.06.2012 18:31 Uhr - maximus1
Hab diesen Genialen Film im Kino gesehen. Da war ich 17. Suche bis heute den Soundtrack. Ich finde, der dreckige Look passt zu diesem Film. Und das die Zomies gekünstelt aussehen, muss man dem Entstehungsjahr zuschreiben. Hab mir auf der Börse die Red Edition gekauft. ( 156 Min. ) Manche sagen ja, diese Fassung wäre nicht die beste. Aber, je länger der Film läuft, desto mehr zieht er einen in den Bann.

30.06.2012 18:31 Uhr - Ozzy O
30.06.2012 00:36 Uhr schrieb UncutGamer
Ist es nicht Stephen der im Fahrstuhl attackiert wird?

Yes

30.06.2012 18:32 Uhr - Ozzy O
30.06.2012 00:30 Uhr schrieb Furious Taz
Wie viele beschissene Fassungen gibt es von diesem Film?

Da steigt doch kein Schwein mehr durch.

Also da habe ich auch keinen Bock mehr auf den Film.

Information ist alles - ARGENTO CUT !

30.06.2012 19:06 Uhr - VINDICATOR
User-Level von VINDICATOR 1
Erfahrungspunkte von VINDICATOR 3
@ ozzy o
Hat zwar meine Frage ,wer oder was krekel ist , nicht beantwortet, aber danke für den tip.

@ maximus 1
Den soundtrack von goblin suche ich ebenfalls.

30.06.2012 19:17 Uhr - Melvin-Smiley
1x
User-Level von Melvin-Smiley 2
Erfahrungspunkte von Melvin-Smiley 63
Großartiger Film :)
Die verschiedenen Versionen sind verwirrend, aber wer beispielsweise die Anchor Bay UE-Box hat, dürfte bestens bedient sein ; wenn auch nur auf DvD.

@VINDICATOR

"Krekel" ist Oliver Krekel, Chef von Astro/Marketing/Starlight, der damals zu seeligen Astro-Zeiten den Ultimate Final Cut (die Fassung aus so ziemlich allen verfügbaren Szenen des Filmes) zu "Dawn of the Dead" erstellt, nachsynchronisiert und herausgebracht hat. Das Ergebnis wirde zwiespältig aufgenommen. Die einen hassen diese Version, oder finden sie zäh wie Kaugummi und für andere ist es eben ... naja ... durch das vorhandene Material das Nonplusultra.

Ich persönlich finde den UFC klasse und sehe ihn immer wieder gern. Alles andere als kurzweilig, aber immerhin die Version, die fast das komplette Material zum Film zu bieten hat.

Ist allerdings Geschmackssache und zum Einstieg würde ich eher zum Argento- oder Romero-Cut tendieren. ;)

30.06.2012 19:20 Uhr - Kurisuteian
SB.com-Autor
User-Level von Kurisuteian 8
Erfahrungspunkte von Kurisuteian 1.000
Oliver Krekel ist der, der für den sogenanten Ultimate Final Cut verantwortlich ist. In dieser Fassung sind (fast) alle Szenen aus den verschiedenen Fassungen integriert. Die Fassung ist jedoch sehr umstritten, da die Atmosphäre beider Originalfassungen passé ist.

Hier ein Video von ihm, während der Arbeit an "seiner" Schnittfassung: youtube . com/watch?v=Nvt0z_nITac

Den Soundtrack hab ich selbst mal in einem der großen Elektromärkte auf Vinyl gesehen, ist aber mittlererweile vergriffen, so wie fast alle Auflagen des Soundtracks. Die Band heißt auf jeden Fall "Goblin" manchmal auch "The Goblin", der Titel der Platte je nach Veröffentlichung "Zombie", "Zombi" oder auch "Dawn of the Dead".

musik-sammler . de/album/40972

30.06.2012 19:30 Uhr - Doktor Trask
Boah ich glaube das ist einer der Filme für die ich am tiefsten habe in die Tasche greifen dürfen, habe den Kauf aber nie bereut. Habe die Red Edition.

30.06.2012 19:57 Uhr - crankster
1x
Also die 'Ultimate Edition' von Anchor Bay ist immer noch die beste Anschaffung.
Da hab ich alle Cuts drauf die von Belang sind plus Dokus,Interviews,usw.
Ach ja und Fuck O.Krekel!!!

30.06.2012 20:11 Uhr - maximus1
Ich würde sofort 30 Euro für den Soundtrack zahlen. Egal, Vinyl oder CD.

30.06.2012 20:17 Uhr - Pater Thomas
User-Level von Pater Thomas 2
Erfahrungspunkte von Pater Thomas 79
Einfach mal bei A....n gucken, da gibts den Soundtrack (CD);)

30.06.2012 20:39 Uhr - maximus1
Danke, Pater Thomas. Hab noch ne´Frage : Der Film " City Cobra ", gibts den Uncut auf DVD oder BD?

30.06.2012 20:45 Uhr - maximus1
Okay, dank dem Pater Thomas. Auf A...n gibts den Orginal Soundtrack von Dawn of the Dead für fast 30 Euro.

30.06.2012 20:51 Uhr - Pater Thomas
User-Level von Pater Thomas 2
Erfahrungspunkte von Pater Thomas 79
@maximus1

Von "City Cobra" gibt es ne uncut DVD aus der schweiz!
Eine ungeprüfte deutsche uncut DVD gibt es auch, die wurde aber von WARNER wieder zurückgezogen.

30.06.2012 20:54 Uhr - VINDICATOR
User-Level von VINDICATOR 1
Erfahrungspunkte von VINDICATOR 3
@melvin-smily
Ach..kenn ich dich doch. Klar ,die kangfassung..ist zwar nicht schlecht aufgemotzt( synchro ), für mich zu langatmig. Oliver krekel ...alles klar ..sorry ...war was länger her .;)

@pater thomas
Thanks..:)

01.07.2012 16:55 Uhr - Isegrim
4x
Ich hab auch jahrelang immer wieder die LP "Ultimate Final Cut" der Red Edition Fassung gesehen, auf VHS sowie DVD und damit auch immer sehr zufrieden, vor einigen Jahren habe ich mir dann die XT Box aus Österreich gegönnt und war begeister in welch großartiger Qualität ich den Film erleben durfte, zu mindest im Argento Cut, die Romero Fassung fällt da qualitativ etwas geringer aus, aber davon abgesehen haben alle Fassungen aus einer bestimmten Betrachtungs- oder Erwartungsweise ihren Reiz!

Ich habe trotz der guten XT Box, die Red Edition nie weggegeben und ab und zu wird diese auch noch geschaut!!!

Ich weis auch nicht warum immer auf Krekel und Laser Paradise/Astro rumgehackt wird, in den 90'er waren alle sehr froh über seine/diese Veröffentlichungen, da hat keiner rumgemeckert.... und bei mir gingen damals die VHS und später DVD's weg wie warme Semmeln, soviel dazu.... und mal ganz ehrlich, ohne Krekel/LP/Astro hätten wir so manchen Film nie uncut und in, für "diese Zeit", guten bzw. besseren Qualität gesehen!!!

Ich persönlich habe damit kein Problem.... klar gibt es dieverse Filme mittlerweile in besserer Qualität auf besserem Medium auch in uncut in deutsch, aber das war jahrelang nicht so...... und für den Zeitraum hat sich die Investition in die "heute so geschmähten" Red Editionen und LP VÖ. wohl mehr als gelohnt.... und nun ergänzt man dann halt die alten Scheiben mit/durch die neuen, ich sehe da garkein Problem, aber manche Leute haben halt IMMER was zu meckern!!!! ;)

01.07.2012 17:37 Uhr - Melvin-Smiley
User-Level von Melvin-Smiley 2
Erfahrungspunkte von Melvin-Smiley 63
01.07.2012 16:55 Uhr schrieb Isegrim
Ich hab auch jahrelang immer wieder die LP "Ultimate Final Cut" der Red Edition Fassung gesehen, auf VHS sowie DVD und damit auch immer sehr zufrieden, vor einigen Jahren habe ich mir dann die XT Box aus Österreich gegönnt und war begeister in welch großartiger Qualität ich den Film erleben durfte, zu mindest im Argento Cut, die Romero Fassung fällt da qualitativ etwas geringer aus, aber davon abgesehen haben alle Fassungen aus einer bestimmten Betrachtungs- oder Erwartungsweise ihren Reiz!

Ich habe trotz der guten XT Box, die Red Edition nie weggegeben und ab und zu wird diese auch noch geschaut!!!

Ich weis auch nicht warum immer auf Krekel und Laser Paradise/Astro rumgehackt wird, in den 90'er waren alle sehr froh über seine/diese Veröffentlichungen, da hat keiner rumgemeckert.... und bei mir gingen damals die VHS und später DVD's weg wie warme Semmeln, soviel dazu.... und mal ganz ehrlich, ohne Krekel/LP/Astro hätten wir so manchen Film nie uncut und in, für "diese Zeit", guten bzw. besseren Qualität gesehen!!!

Ich persönlich habe damit kein Problem.... klar gibt es dieverse Filme mittlerweile in besserer Qualität auf besserem Medium auch in uncut in deutsch, aber das war jahrelang nicht so...... und für den Zeitraum hat sich die Investition in die "heute so geschmähten" Red Editionen und LP VÖ. wohl mehr als gelohnt.... und nun ergänzt man dann halt die alten Scheiben mit/durch die neuen, ich sehe da garkein Problem, aber manche Leute haben halt IMMER was zu meckern!!!! ;)


Amen ! :]
Unterschreibe ich voll und ganz ! ;)

02.07.2012 15:38 Uhr - Amok-666
Danke Isegrim ! :-)
Sehe ich genauso,manchen Film hätte ich wohl bis heute nicht (oder nicht Ungeschnitten)gesehen,über die Qualität und Preis kann man durchaus streiten,aber warscheinlich war man damals noch nicht so verwöhnt wie heute wo man sich mit ein paar klicks jeden Film in X-Versionen besorgen kann.

08.07.2012 10:19 Uhr - schachi08
Mir persönlich gefällt der Argento-Cut am besten, da dort der dynamische Soundtrack von GOBLIN zu hören ist. Besonders die Szene am Anfang, in der das Sonderkommando das Haus stürmt, kommt mit der Musik von GOBLIN richtig gut rüber. Die LP mit dem Soundtrack habe ich seit über 30 Jahren im Regal stehen.

20.08.2013 18:50 Uhr - mica_007
Sehr atmosphärischer und genialer Film ... Das Remake kommt einfach nicht an das original heran, auch wenn ich finde, dass das Remake ein ganz eigener Film für sich ist .

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)




Amazon.de


The Blacklist - Season 4
Blu-ray 34,99
DVD 30,99



Überleben - Ein Soldat kämpft niemals allein
Blu-ray 14,99
DVD 12,49



Ein Fall für die Borger

SB.com