SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Dead Island Definitive Edition Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 29,99€ bei gameware Böses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99€ bei gameware

Blutiger Freitag

zur OFDb   OT: Blutiger Freitag

Herstellungsland:Deutschland, Italien (1972)
Genre:Action, Drama
Bewertung unserer Besucher:
Note: 9,17 (12 Stimmen) Details
18.06.2017
Muck47
Level 35
XP 38.934
Vergleichsfassungen
Kinofassung
Label Subkultur Entertainment, Blu-ray
Land Deutschland
Freigabe FSK 16
Laufzeit 96:41 Min.
American Cinematheque (Kickstarter-VHS)
Label Subkultur Entertainment, VHS
Land Deutschland
Freigabe ungeprüft
Laufzeit 93:04 Min. PAL
Vergleich zwischen der Kinofassung (enthalten auf der deutschen DVD/Blu-ray von Subkultur Entertainment) und der American Cinematheque-Fassung (enthalten auf der streng limitierten Kickstarter-VHS von Subkultur Entertainment)


- Eine zusätzliche Stelle + 6x Alternativmaterial
- Differenz: 10,1 sec (ohne Hinweistafel am Ende)



Kürzlich haben wir ausführlich über die spannende Fassungsgeschichte des deutschen Exploitation-Kult-Thrillers Blutiger Freitag berichtet und jedem Interessent sei entsprechend nochmal der Schnittbericht zur Langfassung ans Herz gelegt. Eben diese Fassung enthält bei rund 5 Minuten mehr einige neue Dialogszenen, aber auch zwei markante zensurbedingte Abweichungen: Die Vergewaltigung ist ohne abschwächende Überblend-Effekte zu sehen (keine Laufzeitdifferenz) und Heidis Erschießung wurde um ein paar drastische Zeitlupen-Einstellungen erweitert.

Subkultur Entertainment hat uns nun noch eine kuriose Fassung zur Verfügung gestellt, die das Label selbst im Rahmen der Kickstarter-Kampagne in extrem limitierter Auflage von gerade mal 10 Exemplaren ausschließlich auf VHS (!) vertrieben hat. Natürlich auch für deutsche Sammler interessant, vorwiegend wird aber der englischsprachige Interessent angesprochen: Unter dem Titel Bloody Friday bekommt man hier nämlich ausschließlich die englischsprachige Fassung des Films zu sehen, inklusive entsprechenden Einblendungen am Anfang und Ende. Der Clou: Wohl auch mangels englischer Synchro für die zusätzlichen Dialogszenen entspricht die Version nahezu komplett der bekannten Kinofassung (also ohne Dialogerweiterungen), bei den beiden Zensur-Stellen bekommt man allerdings das neue Material aus der Langfassung zu sehen. Man hat hier also die längstmögliche englische Fassung inkl. allen Erweiterungen ohne Dialog geschaffen.

Ausschließlich für diese kuriose VHS-Auflage wurde die Fassung dann aber doch nicht erstellt: In Amerika konnte man sie z.B. Ende 2016 auch auf der großen Leinwand im Rahmen der Cinematic Void-Reihe der American Cinematheque bewundern. Heinz Klett hat es also auch in Hollywood nochmal in die Kinos geschafft. Zu guter Letzt soll nicht unerwähnt bleiben, dass diese Filmvariante (wie die italienische Fassung) im Bildformat 1,85:1 läuft und somit oben und unten gegenüber dem Originalformat 1,66:1 etwas beschnitten ist.



Laufzeitangaben sind nach dem Schema
American Cinematheque-Fassung in PAL / Kinofassung in NTSC
angeordnet


Anmerkung: Die Subkultur-DVDs aus der Kickstarter-Edition laufen (wegen den durchaus auch zu 1/3 aus internationalen Interessenten bestehenden Kickstarter-Unterstützern!) in NTSC. Entsprechend ist die Laufzeitangabe der Kinofassung in diesem Fall für Blu-ray sowie DVD gleichermaßen anwendbar, bei der regulären deutschen DVD-Auflage soll aber eine PAL-Version enthalten sein.
Weitere Schnittberichte:
Italienische Fassung - Kinofassung
Kinofassung - Langfassung

Meldungen:
Blutiger Freitag - Subkultur plant eine BD/DVD Edition (31.01.2015)
Blutiger Freitag ab April von Subkultur (11.02.2017)

Nach identischem Gloria-Logo bietet die VHS-Fassung englische Credits. Der Infotext danach ist im Gegensatz zur italienischen Fassung enthalten.

KinofassungAmerican Cinematheque-Fassung



Alternativ
85:58-86:01 / 82:27-82:29

Als auf Kletts Auge gezoomt wird und dann Szenen vom Schlachthof laufen, gibt es in der Kinofassung weiterhin das Auge über den Aufnahmen eingeblendet. Die American Cinematheque-Fassung zeigt die Einstellungen quasi "unzensiert".

KinofassungAmerican Cinematheque-Fassung



Alternativ
86:03-86:06 / 82:31-82:34

Gleiches Spiel aus Dagmars Auge: Sie sieht stattdessen Sex mit einer anderen Frau.

KinofassungAmerican Cinematheque-Fassung



Alternativ
86:08-86:10 / 82:36-82:38

Und noch ein paar schnelle Schlachter-Aufnahmen.

KinofassungAmerican Cinematheque-Fassung



Alternativ
86:11-86:14 / 82:39-82:42

Zurück zu Sex.

KinofassungAmerican Cinematheque-Fassung



Alternativ
86:15-86:16 / 82:43-82:44

Wir nähern uns dem Orgasmus und so werden nun kurz die Visionen von Männlein und Weiblein kommentiert.

KinofassungAmerican Cinematheque-Fassung



Alternativ
86:16-86:23 / 82:44-82:51

Etliche weitere kurze Aufnahmen.

KinofassungAmerican Cinematheque-Fassung



Anmerkung: Nach der Montage gibt es in der Langfassung noch eine komplett zusätzliche 3-sekündige Einstellung, bei der Heinz Dagmar um den Schritt herum fasst. Obwohl hier keine Synchro zu vernehmen ist und sie wohl noch Teil der damaligen Zensur ist, fehlt sie leider in der American Cinematheque-Fassung genau wie in der Kinofassung.



94:22 / 90:30-90:40

Die von Kugeln durchlöcherte Heidi ist länger zu sehen und sackt in Zeitlupe zusammen.
Dazwischen kommt Christian angelaufen und schreit "Helen!"

Anmerkung: Ihr englischer Name als Ersatz für "Heidi" aus der deutschen Originalfassung. Der Synchrofetzen setzt in der Kinofassung eigentlich erst einen Moment später ein, als Christian (der wiederum in beiden Tonspuren den gleichen Namen hat) in der Totale dazu kommt - also nichts nachsynchronisiert oder dergleichen.

10,1 sec



Die American Cinematheque-Fassung hat auch das abschließende Zitat in Englisch und danach noch einen weiteren Hinweis.

14 sec

KinofassungAmerican Cinematheque-Fassung
Cover der VHS:


Subkultur-Facebook-Foto zur VHS:


Cover des deutschen 4-Disc-Digipaks von Subkultur:


Ein Blick ins Booklet:



Postkarten und Lösegeld aus der Kickstarter-Edition:


Kommentare

18.06.2017 09:58 Uhr - DerLanghaarige
VHS? Wow, ich hoffe, die haben diesen Hipstern, die den Film unbedingt auf einem in jeder Hinsicht minderwertigen Format besitzen wollen, dafür schön viel Geld aus dem Kreuz geleiert.

18.06.2017 12:04 Uhr - affenkopp
5x
Habe den Film sogar noch auf VHS. :-D

18.06.2017 12:09 Uhr - ???
6x
18.06.2017 09:58 Uhr schrieb DerLanghaarige
VHS? Wow, ich hoffe, die haben diesen Hipstern, die den Film unbedingt auf einem in jeder Hinsicht minderwertigen Format besitzen wollen, dafür schön viel Geld aus dem Kreuz geleiert.


Schon mal was von Retro, Nostalgie, Sammler, Kulturgut gehört? Du Banause gehörst bestimmt zu den Büsten & Mediabook-Käufern. *Scherz, nicht persönlich nehmen* :D :D

18.06.2017 16:18 Uhr - Psy. Mantis
7x
User-Level von Psy. Mantis 6
Erfahrungspunkte von Psy. Mantis 456
18.06.2017 09:58 Uhr schrieb DerLanghaarige
VHS? Wow, ich hoffe, die haben diesen Hipstern, die den Film unbedingt auf einem in jeder Hinsicht minderwertigen Format besitzen wollen, dafür schön viel Geld aus dem Kreuz geleiert.

Die Idee, einen Film nochmal auf VHS zu veröffentlichen, finde ich an sich nicht schlecht. Klar, heute, wo es DVDs und Blu-rays gibt, wird das veraltete Format niemanden mehr sonderlich interessieren. Aber für leidenschaftliche Sammler ist das natürlich etwas Besonderes.

Und ganz nebenbei, wenn die ein oder anderen User hier nicht ihre teilweise seltenen VHS rauskramen würden, welche je nach Film andere Schnittfassungen enthalten, wäre diese Seite hier nicht so umfangreich.

18.06.2017 18:39 Uhr - Oberstarzt
4x
18.06.2017 12:04 Uhr schrieb affenkopp
Habe den Film sogar noch auf VHS. :-D

Yeah, VHS ist das neue Vinyl !

18.06.2017 22:15 Uhr - affenkopp
@Oberstarzt:

Ja, quasi. Haben hier ~200 VHS im Wohnzimmer.
Natürlich auch DVD und Blu-Ray.

Ich will mir "Dick und Doof" halt nicht in 4K und Dolby Atmos ansehen.
Das passt einfach nicht. Neue Filme immer gerne auf Blu-Ray ;-)

18.06.2017 23:26 Uhr - Catweazle
1x
18.06.2017 22:15 Uhr schrieb affenkopp
@Oberstarzt:

Ja, quasi. Haben hier ~200 VHS im Wohnzimmer.
Natürlich auch DVD und Blu-Ray.

Ich will mir "Dick und Doof" halt nicht in 4K und Dolby Atmos ansehen.
Das passt einfach nicht. Neue Filme immer gerne auf Blu-Ray ;-)


Jo..Was sollen so alte Kamellen auch in HD? Wenn ich so eine hirnentkernte Gülle lese! Guck einfach weiter dein Popcornkino....
Affenkopp - Ein Name mit Programm!...

19.06.2017 00:42 Uhr - alraune666
1x
18.06.2017 22:15 Uhr schrieb affenkopp
@Oberstarzt:

Ja, quasi. Haben hier ~200 VHS im Wohnzimmer.
Natürlich auch DVD und Blu-Ray.

Ich will mir "Dick und Doof" halt nicht in 4K und Dolby Atmos ansehen.
Das passt einfach nicht. Neue Filme immer gerne auf Blu-Ray ;-)


Nunja, VHS ist da schon etwas Hardcore ... es muss ja nicht 4K oder Dolby Atmos (obwohl das jetzt auch nicht stoert) sein, aber die Bildquali von VHS ist wenn man BluRay & DVD gewoehnt ist schon uebel. Habe zwar auch noch nen Panasonic S-VHS Geraet im Wohnzimmmer, aber keine VHS mehr (ausser Privataufnamen vom Urlaub :o)). Hab noch ne grosse LD Sammlung aber auch das sieht jetzt nicht so toll aus ... auf 75'' ..

19.06.2017 00:54 Uhr - ???
2x
Affenkopp - Ein Name mit Programm!...


...auf dem Catweazle ganz schnell abgesetzt wird - keine Einschaltquoten. :D

19.06.2017 11:59 Uhr - Der Streber
3x
Ich verstehe nicht ganz, warum hier die große VHS-Grundsatzdiskussion vom Zaun gebrochen wird. Das war als pfiffige Dreingabe für Fans des Films gedacht und gerade mal sieben (!) Leute haben sich diese Kassette via Kickstarter bestellt. Und die können sich halt jetzt über ein sehr cooles Sammlerstück freuen. Wegen der überragenden Bild- und Tonqualität hat sich das Ding sicher niemand besorgt. Wie man wegen einem witzigen Gimmick so jammern kann... vielleicht ist es der pure Neid. :P

19.06.2017 22:53 Uhr - affenkopp
2x
18.06.2017 23:26 Uhr schrieb Catweazle
18.06.2017 22:15 Uhr schrieb affenkopp
@Oberstarzt:

Ja, quasi. Haben hier ~200 VHS im Wohnzimmer.
Natürlich auch DVD und Blu-Ray.

Ich will mir "Dick und Doof" halt nicht in 4K und Dolby Atmos ansehen.
Das passt einfach nicht. Neue Filme immer gerne auf Blu-Ray ;-)


Jo..Was sollen so alte Kamellen auch in HD? Wenn ich so eine hirnentkernte Gülle lese! Guck einfach weiter dein Popcornkino....
Affenkopp - Ein Name mit Programm!...


Was hast Du denn für Probleme? Du beschimpfst mich, ohne mich zu kennen.
Und das wegen einem Beitrag zu VHS. Ich tu doch keinem was damit.
Wo ist dein Problem? Ich denke, dass Du ganz andere Probleme hast, wenn Du sowas hier ablässt.

19.06.2017 23:33 Uhr - ???
2x
19.06.2017 22:53 Uhr schrieb affenkopp
18.06.2017 23:26 Uhr schrieb Catweazle
18.06.2017 22:15 Uhr schrieb affenkopp
@Oberstarzt:

Ja, quasi. Haben hier ~200 VHS im Wohnzimmer.
Natürlich auch DVD und Blu-Ray.

Ich will mir "Dick und Doof" halt nicht in 4K und Dolby Atmos ansehen.
Das passt einfach nicht. Neue Filme immer gerne auf Blu-Ray ;-)


Jo..Was sollen so alte Kamellen auch in HD? Wenn ich so eine hirnentkernte Gülle lese! Guck einfach weiter dein Popcornkino....
Affenkopp - Ein Name mit Programm!...


Was hast Du denn für Probleme? Du beschimpfst mich, ohne mich zu kennen.
Und das wegen einem Beitrag zu VHS. Ich tu doch keinem was damit.
Wo ist dein Problem? Ich denke, dass Du ganz andere Probleme hast, wenn Du sowas hier ablässt.


Ganz deiner Meinung, damit triffst du das Ei auf dem Kopf. Ich kann solche Menschen auch nie verstehen, die jeden kleinen Grund suchen, um andere sinnlos anzugreifen. So etwas braucht hier keiner. Aber wie gut, dass es Supergänse wie dich gibt, die sich zur Wehr setzen. Weiter so! :)

20.06.2017 11:40 Uhr - der neue1067
2x
@affenkopp

Wenn es die alte VPS-Pappe von Blutiger Freitag ist dann ist das ein
Schönes Sammlerstück was ich selber gerne im Regal stehen hätte.

Ich bin auch Fan und Sammler der guten, alten VHS-Cassette und die
Anfeindungen deswegen kann ich auch nicht nachvollziehen. Leider
gibt es zu viel Menschen den es leichter fällt alles schlecht zu reden
als mal was nettes von sich zu geben.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Deutsche Blu-ray von Subkultur mit beiden Fassungen

Amazon.de


Warlock 2 - The Armageddon
Blu-ray 15,49
DVD 11,99



Das Belko Experiment
Blu-ray 17,49
DVD 14,99



Unlocked
Blu-ray 15,99
DVD 12,99
Amazon Video 13,99

SB.com