SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Lords of the Fallen uncut PEGI inkl, Soundtrack + 3 DLCs garantiert unzensiert ab 45,99€ bei gameware Bayonetta 2 uncut AT-PEGI der erste wahre Klassiker für Wii U ab 47,99€ bei gameware
OT: -

Bewertung unserer Besucher:
Note: 8,38 (104 Stimmen) Details
21.11.2010
FreshDudel
Level 9
XP 1.035

Vergleichsfassungen
Zensierte Version ogdb
LandDeutschland
Freigabekeine Jugendfreigabe
Unzensierte Version ogdb
LandGroßbritannien
FreigabeBBFC 18


Duty calls

Kuba ist empört, Sittenwächter entsetzt und etwa 7 Millionen Menschen haben ihren Spaß: Die Call of Duty Reihe ist spätestens seit ihrem vierten Ableger Modern Warfare ein Phänomen. Seit 2003 erscheint jährlich mindestens ein Call of Duty-Spiel und Publisher Activision Blizzard macht Milliarden Dollar Umsatz.
Auch der neuste Teil der Reihe bildet da keine Ausnahme, Black Ops hat mit 650 Millionen US-Dollar Umsatz bereits jetzt seinen Vorgänger und Rekordhalter Modern Warfare 2 (550 Millionen US-Dollar)übertrumpft.
Nun ist es wieder November und zum mittlerweile 7. Mal heißt es "die Pflicht ruft".

Das Spiel

Black Ops, so der Untertitel des neusten Call of Duty, hat etwas, das die anderen Teile der Reihe nur teilweise bzw. gar nicht besaßen: eine gute Story. Das ist umso verwunderlicher, weil Entwickler Treyarch mit der Geschichte in World at War ein Paradebeispiel dafür abgeliefert hat, wie man es nicht macht. Lediglich die letzten Missionen konnten etwas Spannung aufbauen, was vor allem dem Charakter Victor Reznov zu verdanken ist. Reznov ist übrigens ein gutes Stichwort, denn nicht nur mit ihm gibt es in Black Ops ein Wiedersehen.

Böse Kommunisten, Geheimagenten und Bio-Waffen...Was sich anhört, wie ein Tom Clancy-Roman, ist tatsächlich der Inhalt des neuen Call of Dutys.
Wir schreiben das Jahr 1968. Der Kalte-Krieg ist mitten in der heißen Phase. Der Spieler schlüpft in die Rolle von Alex Mason, der gefesselt in einem schäbigen Raum voller Monitore erwacht und von Stromstößen malträtiert wird. Eine ominöse Stimme verlangt die Bedeutung eines Zahlencodes. Genau wie Mason hat auch der Spieler zu Beginn keine Ahnung, worum es überhaupt geht.
In Rückblenden wird nun geklärt, was es mit den Zahlen auf sich hat und warum Mason überhaupt gefangen ist. So war Mason 1961 an einem Attentat auf Fidel Castro beteiligt, entkam zusammen mit Viktor Reznov aus einem russischen Gefangenlager und erhält von Präsident John F. Kennedy höchstpersönlich Befehle. Mit Hilfe seiner Kameraden Woods, Bowman sowie des CIA-Agenten Hudson, soll er den russischen General Nikita Dragovich zur Strecke bringen. Dieser droht mit einer neuartigen Waffe die USA anzugreifen...

Auch wenn Treyarch so ziemlich jedes Kalter-Krieg-Klischee verwurstet hat, ist Black Ops durchgehend spannend. Dank der Tatsache, dass Hauptcharakter Alex Mason nun auch ein Gesicht und eine Stimme (klasse gesprochen von Sam Worthington) verpasst hat, ist die Call of Duty-Reihe endlich bei den aktuellen Standards des Storytelling angelangt. Die wirren Geschichten aus den Vorgängern gehören somit der Vergangenheit an.

Spielerisch bleibt jedeoch alles beim Alten. Der Spieler ballert sich in perfekt gescripteten Missionen durch Horden dämlicher Schurken (ich empfehle, das Spiel auf Veteran zu spielen, denn dort sind die Feinde wirklich hartnäckig). Auf Abwechslung wird dabei viel Wert gelegt: ob Flucht aus einem russischen Gulag inklusive Motorrad-Verfolgungsjagd, Schleichpassagen oder spektakulären Helikopter-Luftkämpfen; Treyarch hat dafür gesorgt, dass sich keine Mission wie die andere spielt.
Allerdings bleibt zu hoffen, dass sich im nächsten Call of Duty, welches mit 100%iger Wahrscheinlichkeit im nächsten November erscheint, auch spielerisch etwas ändert. Zwar unterhält die Kampagne von Black Ops durchgehend, langsam hat man sich aber an der linearen Daueraction satt gesehen. Mir persönlich hat die Kampagne besser gefallen als Modern Warfare 2, ich gehe aber davon aus, dass das nächste Call of Duty nicht mehr so begeistern wird wie seine Vorgänger. Auch die Technik sollte generalüberholt werden. Zwar sieht Black Ops nicht schlecht aus, aber spätestens wenn nächstes Jahr Killzone 3 und Crysis 2 erscheinen kann die betagte "IW"-Engine mit der Konkurrenz nicht mehr mithalten.

Kaufgrund für viele Spieler ist einmal mehr der Mehrspielermodus, und dieser hat es wirklich in sich. Das Grundprinzip ist unverändert von Modern Warfare 2 übernommen worden, doch Treyarch hat an den richtigen Stellen sinnvolle Verbesserungen durchgeführt. Die größten Neuerungen finden sich im Klassen- und Rangsystem.
Die Spielfigur kann nun individuell angepasst werden, Ausrüstung, Waffenaufsätze und Perks werden mit CoD-Points finanziert. Diese erhält der Spieler nach Abschluss eines Ranglisten-Spiels zusätzlich zu den Erfahrungspunkten. Lediglich zum Freischalten neuer Waffen muss noch ein bestimmter Rang erreicht werden. Die neuen "Wager Matches" bringen dank Spielmodi, wie dem "Gun Game", zusätzliche Abwechslung.
Abgeschlossene Spiele dürfen anschließend im neuen Kino-Modus betrachtet und geschnitten werden.

Auch der Zombiemodus wurde konsequent ausgebaut und ist dieses Mal in der dt. Version enthalten. Auf 3 Karten dürfen bis zu 4 Spieler gegen Wellen von untoten Feinden antreten; der Schwierigkeitsgrad wird dabei mit jeder Welle erhöht. Wie auch schon in World at War ist dieser Spielmodus sehr motivierend und spaßig.

Insgesamt bringt Call of Duty: Black Ops keine innovativen Gameplay-Elemente mit sich. Mich hat es dank der spannenden Kampagne und des umfangreichen Mehrspielers aber besser unterhalten als Modern Warfare 2.


Die Zensur

Grund für diesen Bericht ist ja die Zensur in Black Ops, weshalb der obige Text eigentlich nur dazu dient, das Intro umfangreicher aussehen zu lassen.

Black Ops ist brutal. Auch in der dt. Version. Hier werden Köpfe halb abgesäbelt, schlafende Feinde brutal erstochen, Menschen verenden qualvoll an Giftgas und Soldaten, die sich ergeben haben, kann der Spieler ungestraft hinrichten. Angesichts der vielen heftigen Sequenzen erscheinen die Kürzungen fast schon unnötig, denn die gewalttätigsten Momente sind in der dt. Version unzensiert.
Trotzdem wurde wieder die Zensurschere angesetzt. Eine komplette Sequenz wurde entfernt, Splattereffekte zensiert und sogar der Song Sympathy for the Devil von den Rolling Stones entfernt. Bis auf das entfernte Lied handelt es sich aber um die üblichen Standard-Zensuren. Da ist es teilweise schon interessanter, was noch alles in der dt. Version enthalten ist. Manch einem Konsument mögen die fehlenden Splattereffekte nicht stören, die Tonzensur stellt aber ein echtes Ärgernis dar. Selbst für Spieler, die keinen großen Wert auf heftige Splattereinlagen legen, ist deshalb die dt. Version nur bedingt zu empfehlen.
Zuletzt sei noch gesagt, dass Black Ops in der unzensierten Fassung nicht so blutig ist wie World at War. Riesige Bauchwunden oder platzende Köpfe gibt es nicht mehr.

Die englische Fassung ist der deutschen aber definitiv überlegen. Das liegt nicht mal an den Zensuren, sondern an den Synchronsprechern. Im Original sorgen Stars wie Sam Worthington, Gary Oldman, Ed Harris und Ice Cube mit ihren Stimmen für eine dichte Atmosphäre. Die deutschen Sprecher sind im Prinzip auch in Ordung, allerdings ist das Gesprochene nicht lippensynchron und teilweise schlecht abgemischt.

Die Versionen

Erstmals erschien neben der ungekürzten englischen und der relativ stark zensierten deutschen Version auch eine leicht zensierte deutschsprachige PEGI-Version. Diese ist an Gewalt ungeschnitten, musste aber bei nationalsozialistischer Symbolik und einigen kleinen Stellen in der Tonspur Federn lassen. Die genauen Zensuren dieser Version werden aber in einem weiteren Bericht besprochen.
Ärgerlich: die unzensierte PC-Version ist nicht von Deutschland aus aktivierbar, lediglich die deutsche PEGI-Version kann freigeschaltet werden. Da mittlerweile ein Antrag zur Indizierung gestellt wurde, könnte sich dies aber bald ändern.

Inhaltsverzeichnis

1. Entfernte Folterszene

2. Blut- und Splattereffekte

3. Dead Ops Arcade

4. Brennende Feinde

5. Levelspezifische Zensuren

6. Symbolik

7. Ton-Zensur

8. Zensierte Statistik


Weitere Schnittberichte
Spiele-Vergleiche
Call of DutyKeine Jugendfreigabe - US-Version
Call of Duty: Finest HourKeine Jugendfreigabe - Euroversion
Call of Duty 2Keine Jugendfreigabe - BBFC 15
Call of Duty 2: Big Red OneKeine Jugendfreigabe - Eurofassung
Call of Duty 3Keine Jugendfreigabe - Euroversion
Call of Duty: Roads to VictoryKeine Jugendfreigabe - UK Version
Call of Duty 4 - Modern WarfareKeine Jugendfreigabe - US Version
Call of Duty: World at WarKeine Jugendfreigabe - UK Version
Call of Duty: Modern Warfare 2Keine Jugendfreigabe - Euroversion
Call of Duty: Black Opsdeutsche PEGI-Version - UK Version
Keine Jugendfreigabe - UK Version
Call of Duty: Black Ops II Keine Jugendfreigabe (Offline-Version) - UK Version

Meldungen
Call of Duty: Black Ops vermutlich nur gekürzt in DE (21.08.2010)
Call of Duty: Black Ops - AT-Version angekündigt (16.09.2010)
Call of Duty Black Ops nur zensiert in Japan (21.09.2010)
Call of Duty Black Ops zensiert in Deutschland (01.10.2010)
Call of Duty: Black Ops vom Entwickler zensiert (25.10.2010)
Call of Duty: Black Ops: Keine Uncut-Version für PC-Spieler (28.10.2010)
Call of Duty: Black Ops entfacht erneut Gewaltdiskussion (12.11.2010)
Call of Duty: Black Ops - Eilantrag auf Indizierung gestellt (20.11.2010)
Call of Duty: Black Ops blitzindiziert (24.11.2010)
Call of Duty: Black Ops - Weltweite Anpassung vor Release (07.09.2011)


1. Entfernte Folterszene
Zu Beginn der Mission "Numbers" muss der Spieler den gefangenen Dr. Daniel Clarke dazu bringen, ihm wichtige Informationen mitzuteilen. Um dies zu erreichen, wird der Spieler dazu aufgefordert, per Knopfdruck (LT-Taste des Xbox 360 Controllers) eine Scheibe einzuschlagen. Anschließend wird dem Opfer eine Scherbe in den Mund geschoben und der Spieler darf per Druck auf die RT-Taste zweimal zuschlagen.
Dr. Clarke spuckt noch etwas Blut und Scherben; das war es dann aber auch schon. "Wirklich" brutal gefoltert oder getötet wird er weder vom Spieler noch von dessen Partner Grigori Weaver. Dr. Clarke scheint es danach sogar recht gut zu gehen, denn er verbündet sich mit dem Spieler und schießt ohne Probleme russische Schurken über den Haufen.

Trotzdem wurde besagte Szene für den deutschen Markt entfernt. Die dt. Fassung beginnt die Mission mit weißem Bildschirm. Lediglich ein Schlag, und, wie anschließend die Scherben ausgespuckt werden, ist im Off zu hören. Das Bild setzt erst ein, als Dr. Clarke anfängt, seine Informationen preiszugeben.
Auch die Synchro der dt. Version wurde an dieser Stelle verändert. Im Original sagt Grigori Weaver: We can do this all day - We got plenty of windows.... In der dt. Version sagt er: Wir können ewig weitermachen - Wir haben jede Menge Zeit.... Somit kann der Spieler der dt. Version nur erahnen, was mit Dr. Clarkee geschehen ist.

englische Versiondeutsche Version



2. Blut- und Splattereffekte
Nur im Einzel- und Zombiemodus der englischen Fassung können Körperteile abgetrennt werden. Die heftigen Blutspritzer beim Abtrennen eines Körperteils fehlen dementsprechend ebenfalls in der dt. Version, alle anderen Bluteffekte sind aber enthalten.

Splatter bei Menschen
Bei menschlichen Feinden können nur Hände, Arme und Beine abgetrennt werden. Dies geschieht allerdings deutlich seltener als in Call of Duty: World at War. Explodierende Köpfe oder aufgeplatzte Bäuche gibt es dieses Mal nicht.
Allerdings hat Treyarch hier schlampig zensiert. Denn auch in der dt. Version fassen sich die Schurken an die Stellen, an denen eigentlich ein Körperteil fehlen sollte.

(Bilder nur aus der unzensierten Fassung)

Hand


Arm


Einzelnes Bein


Beide Beine


Splatter bei Zombies
Zombies verlieren durch Beschuss aus fast jeder Waffe ein Körperteil. Im Gegensatz zu menschlichen Gegnern explodieren ihre Köpfe und riesige Bauchwunden gibts es ebenfalls.


(Bilder nur aus der unzensierten Fassung)

Kopf


Arm


Bein


Beide Beine/Füße


Bauch


Auswirkungen auf Quick Time Events
In der Mission S.O.G wird der Spieler im Nahkampf von einem NVA-Soldaten attackiert. Durch wiederholtes Drücken der X-Taste zieht man erst den Stift aus einer Granate und stößt den Schurken anschließend weg. Durch die Explosion werden ihm nur in der unzensierten Version die Beine abgerissen.

englische Versiondeutsche Version


3. Dead Ops Arcade
Auch dieses spaßige Minispiel ist in der dt. Version zensiert. Splattereffekte wurden entfernt und dadurch auch der Blutgehalt verringert.

(Zum besseren Erkennen wurden die Bilder aufgehellt)

englische Versiondeutsche Version



4. Brennende Feinde
Brennende Personen gibt es in der dt. Version nicht mehr. Bei Treffern durch den Flammenwerfer fallen sie einfach um und sind mit keiner Brandtextur überzogen. In der englischen Version brennen die angezündeten Charaktere dagegen sehr lange. Teilweise sterben einige von ihnen qualvoll, während sie sich noch auf dem Boden wälzen.

Bei Skriptsequenzen (z.B. ein Vietcong, der einige Soldaten in einem Schützengraben niederbrennt) sind auch in der dt. Version Brandtexturen vorhanden.

englische Versiondeutsche Version


5. Levelspezifische Zensuren
Im Level "Rebirth" sind in der unzensierten Fassung aufgeschnittene Menschen in den Versuchslaboren zu finden. In der dt. Version sind lediglich Narben auf den Körpern der Vivisektions-Opfer.

englische Versiondeutsche Version



6. Symbolik
Im Einzelspieler-Level "Project Nova", im Zombie-Level "Kino der Untoten" und auf den Uniformen der Zombies sind NS-Symbole zu finden.

Flaggen, Banner etc.
Hakenkreuze wurden durch das Eiserne Kreuz ersetzt.
englische Versiondeutsche Version


Uniformen
Auf den Uniformen der Zombies wurden Hakenkreuze, SS-Runen sowie die Ärmelstreifen der SS entfernt.

englische Versiondeutsche Version



7. Ton-Zensur
Die dt. Tonspur ist an einigen Stellen zensiert.

Entfernte Musik
Der Song Sympathy for the Devil von den Rolling Stones fehlt in der dt. Version. In der englischen Version ist er im Radio zu hören, das von Charakter Frank Woods eingeschaltet wird, während der Spieler ein Boot steuert und von dort aus den Vietcong unter Beschuss nimmt.
Zwar schaltet Woods auch in der dt. Version das Radio ein, seine Kommentare, die Ansagen des Radiomoderators und der Song selbst fehlen aber.

Dies ist nicht die einzige Stelle im Spiel, an der das Lied fehlt. In der englischen Version wird es auch während des Abspanns gespielt. Im Abspann der deutschen Version wurde der Song gegen (das absolut unpassende) Won't Back Down von EMINEM feat. Pink ersetzt, welches in der englischen Version erst nach den Rolling Stones gespielt wird.
Des Weiteren ist der Song als Easter-Egg in der Mehrspieler-Karte "Nuke Town" zu hören. Schaffen es die Spieler innerhalb kürzester Zeit, allen auf der Karte aufgestellen Dummies den Kopf abzuschießen, ertönt das Lied als Belohnung. Bislang ist mir und meinen Mitspielern dies nicht gelungen. Daher kann ich nicht mit Sicherheit sagen, ob der Song auch an dieser Stelle fehlt. Sollte ein Leser dazu nähere Informationen haben, bitte ich darum, mir diese mitzuteilen.

Warum der Song fehlt, ist nicht genau bekannt. Dass die USK damit etwas zu tun hat, erscheint unwahrscheinlich, kann aber mangels Einsicht in das Prüfverfahren auch nicht mit Sicherheit ausgeschlossen werden. Am wahrscheinlichsten ist wohl ein lizenzrechtliches Problem.

(Bilder nur aus der unzensierten Fassung)

unzensierte englische Tonspur
Woods: M202s. Bowman, starboard side, arm it up. Mason, you're driving. (schaltet das Radio ein) Let's see what they think of this. Nachdem der Moderator seine Ansage beendet hat und der Song einsetzt, ruft er noch: Let's rock it!


zensierte deutsche Tonspur
Woods:M202. Bowman, Steuerbordseite bewaffnen. Mason, du steuerst. Danach läuft die Hintergrundmusik weiter und endet abrupt dort, wo in der englischen Version Sympathy for the Devil anfängt.




Entfernter Monolog
Startet der Spieler in der englischen Fassung den Zombie-Level Kino der Untoten, spricht ein gewisser "Richtofan" zu ihm, der die Situation der Soldaten etwas genauer erklärt.

(Bilder nur aus der unzensierten Fassung)

Richtofan:Entry 741021! Perhaps the station will hold the key to the real goals of group 935. I still do not trust my unconventional allies, but they are of great use to me. But, I digress. Who would have thought the MDT was capable of time travel. How many stations does this group have? Where did that little girl disappear to? Only time will tell what new questions await us in this....THEATHER OF THE DAMMNED!





Fehlende Ansagen
Im Zombie-Modus wird die Aufnahme von Power-Ups durch einen Ansager kommentiert. Diese Kommentare fehlen auf der dt. Tonspur.

Folgende Ansagen fehlen:

Maximale Munition (Max Ammo)


Double Points (Doppelte Punkte)


Insta-Kill (Sofortiges Töten)


Es gibt noch weitere Power-Ups. Allerdings tauchen diese erst auf, wenn der Spieler bestimmte Aufgaben erledigt oder eine Vielzahl an Wellen überstanden hat. Beides habe ich bislang nicht geschafft, weshalb nicht geprüft werden konnte, ob weitere Ansagen in der dt. Version fehlen. Hier bitte ich wieder um Feedback seitens der Leserschaft.

Zensierte Begriffe
Auf der dt. Tonspur darf niemand mehr Nazi, SS oder Reich sagen.

Beispiel 1
Viktor Reznow erzählt, das die Nazis seinem Vater die Kehle durchgeschnitten haben, während dieser schlief.

unzensierte englische Tonspur:
Revnow: The Nazis slit his throat while he slept. Colaborating with any Nazi is a betrayal. A betrayal against all of Mother Russia. Dragovich and Kravchenko were not troubled by such matters...


zensierte deutsche Tonspur:
Revnow: Die Deutschen schnitten ihm eines Nachts die Kehle durch während er schlief. Mit Deutschen zu kollaborieren ist Verrat. Verrat an ganz Russland. Dragovich und Kravchenko war das aber gleichgültig....


Beispiel 2
In folgendem Beispiel versucht Friedrich Steiner Oberschurke Dragovich zu erklären, dass er die Aktionen der Waffen-SS nicht kontrollieren kann. Währenddessen erschießt Handlanger Kravchenko die gefangenen deutschen Soldaten.

unzensierte englische Tonspur:
Steiner: I cannot control the actions of the SS, General Dragovich...They are sworn to defend the Reich till der last breath...


zensierte deutsche Tonspur
Steiner: Ich kann nicht überall sein, General Dragovich...Die Soldaten haben geschworen ihr Land bis zum letzten Atemzug zu verteidigen...


8. Zensierte Statistik
Im Mehrspieler-Modus wurde die Headshot-Anzeige nicht mit Kopfschuss, sondern abmildernd mit Volltreffer übersetzt.
Dieser Schnittbericht wurde ausschließlich für Schnittberichte.com erstellt. Jegliche andere Nutzung darf nur nach Genehmigung des Autoren erfolgen.

Copyright© 2010 Luis Milder (FreshDudel)


Distanzierung:
Sämtliche im Bericht gezeigten NS-Symbole oder Handlungen mit nationalsozialistischem Hintergrund dienen ausschließlich zur Dokumentierung der Zensur. Schnittberichte.com distanziert sich ausdrücklich von jeglicher nationalsozialistischer und fremdenfeindlicher Denkweise. Verherrlichende oder beschönigende User-Kommentare werden gelöscht und der User gesperrt.

Kommentare
21.11.2010 00:07 Uhr - Lionheart
2x
Man, mir fehlen wieder jegliche Worte...einfach no comment on this.Ich gehe kaum noch in die Läden um mir Spiele anzuschauen, da ich einfach keinen Bock mehr habe diesen CUT-MIST in die Hände zu nehmen...-.-
Super SB!

21.11.2010 00:08 Uhr - Storm
Gutes Spiel mit hohem Gewaltgrad. ^^

Und wie immer: Guter SB!

21.11.2010 00:08 Uhr - benn3
Der Zombi Modus macht echt laune :D
Super SB! Vor allem mit den Soundfiles

21.11.2010 00:11 Uhr - megakay
1x
Endlich, darauf habe ich gewartet:)
Danke für die Arbeit!

21.11.2010 00:18 Uhr - MissingLink
Makelloser SB. Wenn es etwas billiger ist hohl ich mir das Spiel (natürlich Uncut).

21.11.2010 00:21 Uhr - Jansen82
User-Level von Jansen82 3
Erfahrungspunkte von Jansen82 136
olla...mir ist aufgefallen das in der D-version an der stelle als man mit dem heli herumfliegt und ballert, man sieht wie die feinde teils zerfetzt werden, wenn man auf sie schiesst....ist zwar nur sehr klein awer naja...hat die usk nich aufgepasst...und nein es ist auch kein dreck der einfach aufgewirbelt wird

21.11.2010 00:24 Uhr - SmokinGun95
guter SB. :) mehr zensuren, als ich gedacht hätte... :/

21.11.2010 00:31 Uhr - Oberstarzt
Das Abtrennen der Körperteile sieht ja mal ziemlich brontal aus.
Kein Wunder, dass hier der Deutsche Jugendschutz zum Halali im Eilantrag bließ, wir müssen ja vor sowas geschützt werden! Sonst wandeln wir uns wieder über Nacht zu unmündigen Mitläufern um und stehen jubelnd in den Straßen wenn Guttenberg in Polen einmarschiert.

Habe das Spiel noch nicht gespielt, spielt das in mehreren Dekaden? Nazideutschland, Vietnam, Neuzeit?

21.11.2010 00:33 Uhr - Vittras
Merkwürdige Zensuren. Wenn ich bedenke wie heftig einige Gegner in den gescripteten Nahkampfs-Takedowns gemeuchelt werden, versteh ich nicht wo dann das Problem ist den - im Vergleich - eher harmlosen geschnittenen Kram auch noch zu zeigen...

Mit "Symphony for the Devil" gebe ich Dir Recht. Wird wohl eher ein Lizenzproblem sein. Schade, gibt der ganzen Szene einen herrlich grotesken Anstrich (wohl auch in Anspielung auf Apocalypse Now). Ohne das Lied ist es einfach dumpfe Ballerei, womit die deutsche Cut-Fassung eigtl. die "heftigere" ist.

Ich hab irgendwo gelesen dass in der Headshot-Sequenz von Castro wohl in der einen Fassung Gehirnstücke fliegen sollen und in der anderen nicht. Laut SB ist dem wohl nicht so, oder einfach übersehen worden?

Gruß

EDIT @ Oberarzt

Das Spiel handelt in Flashbacks hauptsächlich in den 60gern. Es gibt zwar eine Mission, in der Nazis vorkommen, allerdings ist das nur eine Ausnahme.

21.11.2010 00:38 Uhr - wolf1
Hm bei ogdb.de steht das eine Sequenz wo jemand einen Kopfschuß bekommt zensiert wurde?

21.11.2010 00:57 Uhr - private Angus
Hut ab vor diesem SUPER SB !!!!

21.11.2010 01:03 Uhr - Rated R Superstar
Das Spiel ist wirklich richtig geil. Hab bisher nur die deutsche Cut Version gespielt aber macht trotzdem fun. Geht mal in die Videothek eures vertrauens und schaut mal, ob es da die PEGI Version( fast Uncut. Auf Hakenkreuze etc. kann man doch wohl wirklich verzichten oder? ) gibt. In meiner Videothek verleihen sie nur die PEGI Version. Brauch ich nur warten bis sie das Spiel zum Verkauf anbieten. Spar ich mir den weit aus teueren Import. Nur mal als kleinen Tipp für euch, damit ihr nicht unnötig viel Geld zum Fenster raus werft.

Achja: Top SB wie immer ;-)

21.11.2010 01:12 Uhr - Skullthrone
Warte wie so viele andere auch noch auf nen neuen Patch da dass Spiel alle 10 Minuten hängenbleibt :/

21.11.2010 01:18 Uhr - mic5652
endlich ist der schnittbericht da, und was für einer. dickes lob meiner seits.
die deutsche fassung ist mal richtig für die tonne...
ich verstehe nicht wie die z.b. die szene mit einem messer und kehlkopf drinn ließen, aber bei einer grante sofort die schere ansetzen. sorry, aber eine grante > boom und sense, messer langsam reindrücken >röcheln und tot... -_-

21.11.2010 01:23 Uhr - StraightEdgeKid
Naja, egal, wie die geschnittenen Szenen aussehen, ein schlechtes Spiel bleibt es trotzdem.

21.11.2010 01:36 Uhr - Chaosweaver
Was sind denn Hackenkreuze?

21.11.2010 01:48 Uhr - NoFuckinX
Das Game mag ja unterhaltsam und technisch topp sein und die Zensuren für eine 18er Freigabe Bevormundung...

...trotzdem ist das Spiel ja wohl übler Propaganda Mist!
Jetzt MUSS in quick Time Events schon gefoltert werden?
Man "darf" Castro per headshot erledigen?

Was für ein Dreck. Wäre das alles in eine Handlung eingebunden, die den Spieller vor moralische Entscheidungen stellt, wäre es ja OK, sogar mutig und interessant.

Aber SO ist es nur wiederlicher Rotz, der bei den Gamern wohl die Toleranzgrenze was Kriegsverbrechen angeht senken soll.
Mehrere Millionen verkaufte Einheiten, für ein Game in dem man foltert und Staatsfeinde umlegt - da freuen sich die Kriegstreiber im Pentagon.

Es wird mal Zeit das auch Zocker die Spiele hinterfragen, so wie es bei Filmen z.B. normal ist.

Ich freue mich auf den Duke. Evtl. gibt es dann wieder mehr Ego Shooter die man zocken kann ohne das einem die Kotze hoch kommt.

21.11.2010 01:57 Uhr - kratos2
21.11.2010 - 01:36 Uhr schrieb Chaosweaver
Was sind denn Hackenkreuze?

zwei fragen
erstens: wie alt bist du?
zweitens: in welche klasse gehst du?

21.11.2010 02:00 Uhr - I Scream
habe bis jetzt nur die PEGI version gespielt fand das Spiel auch ganz gut war aber ein bisschen enttäuscht dass man hier diesmal keine Köpfe abtrennen konnte obwohl es doch von Treyarch ist und dies bei WAW möglich war

21.11.2010 02:39 Uhr - American UNCUT
Leute ich hab mir noch schnell die at verson bestellt weil ich es nicht mit hot shield riskieren will hoffentlich kommt die noch schnell dachte eigentlich die Zensuren wären noch härter aber das mit der musik ist auch wieder lachhaft nieder mit der ganzen zensur wann hört das endlich auf

21.11.2010 02:46 Uhr - RavN
ich glaube das durch solche cuts dem spieler garnicht geziegt wird wie dreckig und ekelhaft der krieg überhaupt sein kann.
durch solche schnitte wird ja gerade alles verharmlost, oder sehe ich das falsch?
ein mensch den ich anzünde verbrennt nicht...

21.11.2010 03:20 Uhr - uncutfan
Armseliges Deutschland!!! Mehr fellt mir da nicht mehr ein.

21.11.2010 04:00 Uhr - psych0
Leute, kauft euch bloß nicht die PC-Version. Die ist verbuggt und unfertig bis zum gehtnichtmehr, selbst nach dem Patch jetzt.
Guckt euch einfach mal in Foren um und ihr seht, dass Treyarch auf PC einfach nur Mist gebaut hat. Eine Frechheit sowas!

Super SB übrigens, wie immer eigentlich =)

21.11.2010 04:04 Uhr - Yaggon
@ NoFuckinX

Ich finde du hast total recht. Und niemand merkt es und will es glauben. Ich stehe zwar sehr auf gut gemachte brutalitaet in Spielen und Filmen, weil es oft so realistischer rueberkommt, aber dieses gezwungene Foltern etc. wenn man es wenigstens selbst entscheiden koennte, waere es ja okay wie du schon sagst.
Ich finde das hauptproblem wird aber sein,das wenn es wiedereinmal bald zum Amoklauf kommt und die Killerspiel-debatten wieder aufgefrischt werden, dumme journalisten und politiker sich mit diesen Folterszenen und Gewaltakten rechfertigen und die offensive bleibt aus, weil es ja dann stimmt. ( Aehnliches wurde auch schon mal bei "Game One" dikustiert, als es um modern Warfare 2 ging (die Flughafen Mission) und ich finde, da hatten die vollkommen recht.

21.11.2010 04:41 Uhr - Doktor Trask
Nun ja, die Industrie macht nun einmal die Spiele nicht spezial für den deutschen Markt ob und welche Debatten ein Spiel hier verursacht geht denen am Ar*** vorbei.
Verstehe auch nicht ganz weshalb der Deutsche immer den Moralisten machen muss und mit erhobenen Zeigefinger rumrennt, gut die Spiele sind für den einen oder anderen hart an der grenze des guten Geschmacks aber wer bestimmt schon was guter Geschmack ist und was nicht, die deutsche Elite an der Spitze? Gott bewahre uns davor, wer die Spiele spielen will soll es tun und wer sie nicht mag soll sie eben ignorieren. Die meisten Spiele sind ja auch moderat bei der Gewalt und zudem sind viele Titel eh nur Eintagsfliegen, über wieviele Titel wurde sich schon aufgeregt und davon gesprochen das sie die Welt ins Unglück stürzen würden und was passierte? Nichts, die meisten Spiele sind nach einigen Jahren eh vergessen wenn sie nichts herausragendes hatten und das wird hier nicht anders sein.

PS: Ich selbst kann mit dem Game nichts anfangen, ich finde den Zirkus um dem Titel und seinen Inhalt ziemlich übertrieben und damit meine ich beide Seiten, Gamer und Kritiker.

21.11.2010 04:43 Uhr - megakay
Verstehe die Aufregung wegen der Folterszene nicht. Kommt im Bewegung bei weitem nicht so krass rüber wie man es sich denken könnte. Dauert ja nichtmal 10 sek. das ganze. Hatte sie mir weit schlimmer vorgestellt.
Nur heiße Luft um nichts.

@NoFuckinX
Dann spiel das Spiel einfach nicht. MUSST Du ja nicht.

@Yaggon
Ist doch Bullshit.
Soll man jetzt Spiele nur darauf ausrichten ob sie bei allen gut ankommen, nur weil manche damit nicht klar kommen??
Die Medien werden doch so oder so immer was finden um Videospiele zu diffamieren...da macht es absolut keinen Unterschied.
Letztens wurde im WDR das hier gesendet:

http://www.youtube.com/watch?v=PyJh_5Czy58&feature=player_embedded

21.11.2010 04:47 Uhr - Sir @ndy
guter SB
aber game ist müll
C.O.D = R.I.P

21.11.2010 05:41 Uhr - Otis
Da ist mir wohl was entgangen, denn ich kann mich an keine Stelle im Spiel erinnern wo man Köpfe halb absäbeln kann, lediglich ein paar durchgeschnittene Kehlen gibts zu sehen.

21.11.2010 07:30 Uhr - LiquidSnakE
@wolf1

Die OGDB-Angaben basierten auf Informationen anderer Websites und wurden eingetragen, bevor das Spiel überhaupt erschienen ist. Inzwischen wurden sie entsprechend korrigiert. Solche Kompromisse müssen eingegangen werden, will man bekannte Informationen rechtzeitig abliefern - andernfalls beklagen die User wieder, die OGDB wäre nicht aktuell genug.

@FreshDudel

Toller SB, vor allem die Audio-Einspielungen sind eine erfrischende Neuerung. :)

21.11.2010 08:33 Uhr - oLo
User-Level von oLo 2
Erfahrungspunkte von oLo 39
21.11.2010 - 01:48 Uhr schrieb NoFuckinX
Das Game mag ja unterhaltsam und technisch topp sein und die Zensuren für eine 18er Freigabe Bevormundung...





Technisch topp???? Wie breit bist du gewesen als du auf diesen Nenner gekommen bist? Ein Spiel welches technisch top ist, das kann man auf einer Konsole nicht spielen, denn das würde die veraltete Gammeltechnik der Xbox oder PS3 nicht mitmachen.

Nur leider wird vornehmlich für solche Systeme programmiert, weil der Mainstream unter den Zockern keinen Wert auf wirklichen Fortschritt legt.

21.11.2010 08:43 Uhr - Zubiac
halbfertiger viel zu kurzer verbugter Mist.
unfassbar daß sich das 7 millionen mal verkaufte

21.11.2010 08:56 Uhr - Der Streber
Das Teil wird so unfassbar gehyped, der Wahnsinn! Hier in der Innenstadt hängen ÜBERALL diese dämlichen Werbeposter zu dem Ding rum. Wahrscheinlich um der Bevölkerung nochmal so richtig schön das Vorurteil von tumben, gewaltverherrlichenden Computerspiele(r)n ins kollektive Gedächtnis einzuhämmern.

21.11.2010 08:59 Uhr - Iconoclast
21.11.2010 - 08:33 Uhr schrieb oLo
21.11.2010 - 01:48 Uhr schrieb NoFuckinX
Das Game mag ja unterhaltsam und technisch topp sein und die Zensuren für eine 18er Freigabe Bevormundung...





Technisch topp???? Wie breit bist du gewesen als du auf diesen Nenner gekommen bist? Ein Spiel welches technisch top ist, das kann man auf einer Konsole nicht spielen, denn das würde die veraltete Gammeltechnik der Xbox oder PS3 nicht mitmachen.

Nur leider wird vornehmlich für solche Systeme programmiert, weil der Mainstream unter den Zockern keinen Wert auf wirklichen Fortschritt legt.


Ohne Worte, denn das war jetzt sehr peinlich für dich. Dir ist klar, dass das grafisch beste Spiel dieses Jahr auf der XBOX360/PS3 zu Hause ist? Fanboy Alarm...

SB ist erste Sahne, großes Lob dafür. Mich würde jetzt nur noch der Unterschied der AT und UK Version interssieren, dürften ja aber nur die Hakenkreuze sein.

21.11.2010 09:02 Uhr - TheEvilDead
Naja es ist aufjedenfall nicht harmlos, aber niemals eines der brutalsten Spiele!

21.11.2010 09:33 Uhr - Ultimate87
Die USK bemängelt die recht harmlose Folter-Szene, dafür ist z.B. der brutale Kehlschnitt unter Wasser erhalten geblieben. Das soll mal einer verstehen?!

21.11.2010 09:45 Uhr - Yaggon
@ megakay

Nein ich bin letzten Endes auch dafuier das jeder spielen soll was er will und wem es nicht zumutet der laesst es.

Viel wichtiger dein link, ich kannte den betreig bereits vorhher desshalb war ich schon ein wenig abgestumpft und der beitrag hat mich nicht ganz so verstoert wie beim ersten mal xD
Da kommt einem echt die kotze hoch. Es ist schon unglaublich das diese Regine? vortraege fuer eltern und lehrer veranstaltet um " aufzuklaeren ", die armen Kinder deren Eltern darauf anschlagen.

Hier das wird dir gefallen, ein Beitrag von Fernsehkritik Tv zu dem Thema .(erster beitrag : feminine Faelschungen)

http://www.fernsehkritiktv.de/folge-54/Start/

21.11.2010 10:00 Uhr - oLo
User-Level von oLo 2
Erfahrungspunkte von oLo 39
21.11.2010 - 08:59 Uhr schrieb Iconoclast
21.11.2010 - 08:33 Uhr schrieb oLo
21.11.2010 - 01:48 Uhr schrieb NoFuckinX
Das Game mag ja unterhaltsam und technisch topp sein und die Zensuren für eine 18er Freigabe Bevormundung...





Technisch topp???? Wie breit bist du gewesen als du auf diesen Nenner gekommen bist? Ein Spiel welches technisch top ist, das kann man auf einer Konsole nicht spielen, denn das würde die veraltete Gammeltechnik der Xbox oder PS3 nicht mitmachen.

Nur leider wird vornehmlich für solche Systeme programmiert, weil der Mainstream unter den Zockern keinen Wert auf wirklichen Fortschritt legt.


Ohne Worte, denn das war jetzt sehr peinlich für dich. Dir ist klar, dass das grafisch beste Spiel dieses Jahr auf der XBOX360/PS3 zu Hause ist? Fanboy Alarm...


Welches Spiel soll denn deiner Meinung nach das optisch beste Spiel 2010 sein?
Und was soll mir denn peinlich sein? Das du nicht verstehst dass es nunmal eine Tatsache ist, das ein aktueller PC einfach mehr drauf hat als ne Konsole? Ist mir wirklich peinlich.

Oder vielleicht doch eher das du nicht verstanden hast, das ich eben diese auf Konsolen zugeschnittene Entwicklung der Spiele als Fortschrittsbremse ansehe?


Warum ist das "grafisch beste Spiel" wahrscheinlich wirklich auf ner Konsole beheimatet?
Weil es sich besser verkauft.
Wäre bei dem Spiel am PC mehr möglich gewesen?
Mit hoher Wahrscheinlichkeit ja. Ist ja nicht so als hätte der PC auch nur bei einem Spiel welches sowohl auf Konsole alsauch für PC existiert die Nase vorn...

Naja, guter SB thx dafür ;)

21.11.2010 10:32 Uhr - Doktor Trask
Was ich als Fortschrittsbremse ansehe ist DRM im Spielesegment, viele Gamer sind vom PC auf Konsole übergelaufen und die kann man ja bekanntlich nicht aufrüsten, zum Glück das ständige Aufrüsten und die vielen unterschiedlichen Konfigurationen bei der Hardware machen oft genug Probleme und gehen ins Geld. Stimmt schon das ein PC stets der Konsole bei der Technik überlegen ist nur können sich die meisten Gamer einen solchen PC nicht leisten, sieht man alleine daran wieviele Mittelklasse PCs abgesetzt werden und wie wenig von den High-End-Rechnern. Und wem die Texturen stören der soll sich halt die High-Res-Texture-Mods downloaden, die gibt es ja beinahe zu jeden aktuellen Spiel und zu dem hier wird es das ganz sicher auch bald geben oder sich halt ein technisch besseres Spiel besorgen.

21.11.2010 10:57 Uhr - affe110
hi ich will auch mal mein kommentar zu diesem spiel abgeben mich stört es garnicht bei dem spiel das man nichts abtrennen kann im gegenteil ich finde es in der sicht echt brutaler als die uk version da die übertiebene gewalt das spiel unrealitisch gemacht hat die deutsche version ist durch die schnitte sehr realistich geworden und deswegen brutaler schade finde ich ja das dieser sound schnitt drine ist die folter szene finde ich jetzt echt nicht tragisch die macht das spiel jetzt auch nicht besser im ganzen muss ich sagen das spiel finde ich gut muss auch sagen finde ich sogar besser als mw2 aber das ist ja geschmacks sache und werd das in 3d geniessen kann ist klar im vorteil
(ick haben ein 3d fernsehr eltsch)

21.11.2010 11:11 Uhr - Hakanator
Super SB. Bin froh, die unzensierte UK-Version zu haben (PS3). Das Spiel ist ok, aber der Multiplayer ist doch nicht so der Bringer wie erwartet. Zuviele Freaks laufen da rum.

21.11.2010 11:15 Uhr - mr.fox23
Ich finde selbst die AT bzw UK Version könnte was den Gewaltgrad angeht etwas heftiger sein nach dem man immerhin soviel gehört hat es sei das brutalste CoD, z.b. ist Ragdoll kaum vorhanden und Köpfe zerplatzen nicht mehr wie beim 5. Teil außer im Zombiemodus. Dass die Hakenkreuze in der At und dt. Fassung entfernt wurden finde ich nicht so wichtig.

21.11.2010 11:16 Uhr - -[Cloud]-
als wichtigstes: vielen Dank für den tollen SB. Und auch was zum Hören dabei :) Top-SB und eine gelungene Einleitung wie ich finde. Danke dafür.

Ein Kumpel hat es sich für die Xbox ungekürzt gekauft und es bei mir (er hat kein HD-fernseher) gespielt.
Ehrlich gesagt fand ich die Story am Anfang noch sehr gut und habe auch Spaß am zuschauen gehabt. Nur leider je weiter die Story kam umso mehr wurde mir bewusst, dass dieses Spiel absolut abartig und völlig überflüssig ist.

Ich möchte ja nichts sagen und ich glaube sowas wird auch getan von solchen Spezialeinheiten hinter feindlichen Linien, aber in einem Spiel einen schlafenden Menschen grausam zu erstechen und dann noch einem Menschen unter Wasser die Kehle brutalst zu zerreisen mit besagtem Messer ist nicht nur krank. Das was hier gezeigt beziehungsweise gefordert wird zu spielen und Kriegspropaganda, Perversion der Gewalt und eine absolute Zumutung.

Jeder Teenager hat es sich geholt und die geben einen Dreck auf meine Meinung. Können sie auch ich finde es aber mal wichtig dass jemand sagt, dass so etwas vielleicht nur ein bisschen zu krank ist. (und ich bin nicht alleine; siehe Kommentare von NoFuckinX, Yaggon)

Kriegspropaganda pur eine Story wie ein Michael Bay Film aufgebaut ist. lasst euch gut unterhalten und habt Spaß, dass meine ich nicht Sarkastisch. Aber man darf doch mal sagen dass es für viele Menschen eine Grenze überschritten hat.

21.11.2010 12:13 Uhr - Bokusatsu
Großartiger Schnittbericht.

21.11.2010 12:30 Uhr - Roba
klasse, heißt das wenn ich mir in einigen monaten die deutsche pegi fassung etwas billiger kaufen wollte, könnte ich dieser nichtmehr spielen da sie sich nicht aktivieren lässt? -.-

21.11.2010 12:41 Uhr - Doktor Trask

@Roba
So in etwa (Naja zum laufen bekommt man die Sachen immer, es ist dann nur halt etwas komplizierter und selten legal).

21.11.2010 12:45 Uhr - Matt²
DB-Co-Admin
User-Level von Matt² 16
Erfahrungspunkte von Matt² 4.462
Klasse SB :thumps up:

21.11.2010 12:59 Uhr - Chazzer
SB.com-Autor
User-Level von Chazzer 6
Erfahrungspunkte von Chazzer 585
Sehr ausführliches Intro! Top SB. Vielen Dank.

21.11.2010 13:06 Uhr - johnmarston
@ Cloud
ach komm jetzt übertreib mal nicht so, es ist nur ein Spiel, wenn dir das was du da siehst nicht passt dann spiel eben was anderes. Ich persönlich finde das Spiel überhaupt nicht abartig schliesslich ist das ganze wie gesagt nur ein Spiel wodurch niemand (der 18 und älter ist, zumindest die AT und die uncut sind m.m.n völlig zu recht ab 18) zu Schaden kommt
und bei Kindern und Jugendlichen sind die Eltern in der Pflicht, so sehe ich das.

Der Schnittbericht ist aber mal wieder super geworden, das Spiel (hab die AT Version für XBox 360) ist an sich ganz gut, aber der beste CoD ist und bleibt Teil 4.

21.11.2010 13:06 Uhr - Bierstube
Übrigens zum Thema nutzen und installieren von Importversionen:
Es heißt lediglich in Deutschland nicht aktivierbar. Sobald aber aktiviert, ist COD problemlos spielbar. Das bestätigte mir der Activision Support ;) und die eigene Erfahrung. Blöd wenn man nicht im Grenzgebiet wohnt oder keine Verwandschaft im Ausland hat...

21.11.2010 13:31 Uhr - AuD!
sollte die handlung nicht ursprünglich in vietnam spielen ?

21.11.2010 13:47 Uhr - oLo
User-Level von oLo 2
Erfahrungspunkte von oLo 39
21.11.2010 - 13:31 Uhr schrieb AuD!
sollte die handlung nicht ursprünglich in vietnam spielen ?



Sie Spielt auch in Vietnam (zumindest teilweise)

21.11.2010 14:03 Uhr - FreshDudel
21.11.2010 - 00:38 Uhr schrieb wolf1
Hm bei ogdb.de steht das eine Sequenz wo jemand einen Kopfschuß bekommt zensiert wurde?


Gibt insgesamt 2 Kopfschüsse in Zeitlupe, beide sind in der dt. Version enthalten. In beiden Versionen spritzen viel Blut und "Brocken"

21.11.2010 14:14 Uhr - NoFuckinX
"Dann spiel es halt nicht", "Moralapostal" etc.

DAS ist genau das was ich meine. In der Gamer Szene besteht keinerlei Lust oder Motivation sich mal mit zweifelhaften Inhalten ernsthaft auseinanderzusetzen. Das ist einfach nur Schade.

Ich habe kein Problem mit vitueller Gewaltdarstellung, wenn ein Spiel für Erwachsene ist, darf es ruhig heftig zu gehen.

Aber CoD ist vom Inhalt her einfach nur Propaganda auf wiederlichstem Niveau. Das darf und muss man als denkender Mensch, auch ohne die CDU zu wählen, hinterfragen dürfen. Leider besteht da von Seiten der Gamer kein Diskussionsbedarf. Is ja auch einfacher das Hirn auszuschalten.

Mir persönlicht ist bei Modern Warfare 2 schon ne Ader geplatzt. Diese bekloppte Terroristen Mission (die mal wieder die Angst vor Anschlägen schüren sollte) in Verbindung mit Hurra Patriotismus und der Achse des Bösen die in die US of A einfällt. Ganz super. Nur: Die Realität sieht anders aus. Da sind es die USA die Angriffskriege führen und Leute foltern. Aber is ja egal so lange die Grafik geil ist und es überall BUMM macht.

Und dieser neue Teil scheint ja noch eine Dimension weiterzugehen. Jetzt muss man schon ECHTE Staatsfeinde wie Castro umnieten. Etwas, was die Amis liebend gerne in der Realität tun würden.
Ach ja Vietnam hat man auch mal wieder ausgepackt. Das ist ja eine Lieblingbeschäftigung der Amis: Den Vietnamkrieg in Filmen und Spielen nachträglich zu gewinnen, oder dem Vietcong zumindest in den Arsch zu treten (war damals nur halt leider anders rum, kratzt natürlich am Ego).

Btw. ist es auch mit Sicherheit kein Zufall das ausgerechnet für dieses Game eine Marketingkampagne am Rande des Erträglichen aufgefahren wird.


21.11.2010 14:38 Uhr - TyrantUnrated58
darauf hab ich gewartet

21.11.2010 14:42 Uhr - johndoe86
ganz ehrlich: wer spielt so eine kranke scheiße? damit verschwendet ihr eure kostbare freizeit! filme schauen ok, aber so etwas? werdet endlich erwachsen!

21.11.2010 14:45 Uhr - Doktor Trask
1x
Wenn es dir nicht passt was die Leute in ihrer freien Zeit machen dreh dich um und guck in eine andere Richtung dann siehst du es nicht.

21.11.2010 14:49 Uhr - Xaitax
Habe bisjetzt nur die englishe Fassung gezockt,fand den aber ganz lustig!
Frohe mich schon auf die Indizierung und auf den nächsten Teil.

21.11.2010 14:53 Uhr - wolf1
Warum soll man so ein Spiel ernst nehmen und darüber disskutieren,zockt das Spiel habt Fun und alle anderen die das Spiel so schlimm finden spielt eben was anderes.War doch klar das Black Ops wieder vor Propaganda triefen wird aber sich deswegen aufregen ne ne ich glaub wir haben andere Probleme in Deutschland über die man disskutieren sollte!

21.11.2010 14:58 Uhr - wolf1
Also ich bin erwachsen und spiele es sehr gerne,oh die böse Propaganda oh die Gewalt,mein Gott es ist ein Spiel nich die Realität, die ist ernst genug! Ach ja hier wurde ja die Gamepro erwähnt diese Zeitschrift ist ein Witz,die haben der deutschen Version von Leaft 4 Dead 2 87% gegeben noch Fragen?

21.11.2010 15:05 Uhr - Bierstube
Also bitte, wem COD nicht gefällt der solls halt nicht spielen.
Wer denkt dass Spiele und Filme die Realität 1:1 wiedergeben, der sollte sich am besten von beidem fern halten.
Zum Thema Gewalt in Spielen und Fernsehen, wenn man mal vergleicht was einem in Büchern und Romanen so alles an Gewalt und Perversion vorgesetzt wird (ohne FSK/USK Einschätzung oder Indizierung/Kürzung), dann ist COD ja in etwa Jugendbuch/Comic niveau. An jedem Bahnhofskiosk kann ich mir die derbsten Gewalt- und Sexexzesse kaufen und das kümmert keinen! SOWAS FINDE ICH KRANK! Auf der einen Seite alles erlauben und auf der anderen alles verbieten wollen, sorry, da verliert die Diskusion jegliche Glaubwürdigkeit. In Österreich ist deutlich weniger indiziert/verboten und trotzdem gibts weniger Gewalt und Verbrechen wie in Deutschland.

21.11.2010 15:08 Uhr - Furious Taz
21.11.2010 - 14:42 Uhr schrieb johndoe86
ganz ehrlich: wer spielt so eine kranke scheiße? damit verschwendet ihr eure kostbare freizeit! filme schauen ok, aber so etwas? werdet endlich erwachsen!


xD

21.11.2010 15:18 Uhr - TheCryptkeeper
@ Comment 53 von NoFuckinX:

Ich möchte dich damit ganz sicher net angreifen.
Also, mir scheint, du hast das Game nicht wirklich gespielt...
Castro legst du definitiv nicht um, sondern seinen Doppelgänger.
Klar, kontrovers ists schon ein wenig. Aber wie gesagt nur ein Spiel.
Stichwort: Erwachsenenunterhaltung. ;)Politisch korrekt wird das da eh net zugehen :P.


21.11.2010 15:26 Uhr - Zodiac_Killer
21.11.2010 - 14:42 Uhr schrieb johndoe86
ganz ehrlich: wer spielt so eine kranke scheiße? damit verschwendet ihr eure kostbare freizeit! filme schauen ok, aber so etwas? werdet endlich erwachsen!

Also mal ganz ehrlich john...so wie du hier argumentierst ist es vollkommen ok in Filmen Hardcore-rumgesplatter in Verbindung mit Pornographie zu bringen aber in einem Spiel ist nicht mal Gewalt erlaubt? Wo ist da bitte die Logik? Und zweitens sind Filme eigentlich genau so eine Zeitverschwendung wie Spiele, denn wenn man schon mal was zockt dann normalerweise nicht gleich 5 Stunden oder ähnliches oder guckst du auch 10 Filme am Stück? xD
So und jetzt zu den Schnitten...also so schlimm viel fehlt da nicht, ich besitze zwar die PEGI-Version habe aber auch schon die deutsche Version angespielt...finde es jetzt keineswegs störend, dass im normalen Game die Splattereffekte fehlen...das einzige is der Zombiemodus, wo man diese Art der Gewaltdarstellung ruhig zulassen sollte, da Zombies einfach nicht real sind...allerdings scheinen das die Herren der Zensurpolitik noch nicht mitgekriegt zu haben...
COD BO selbst ist leider nicht der Brüller den ich erwartet hätte...finde da trotz aller Kritik immer noch Medal of Honor besser, da es einfach vom Setting her um einiges realistischer ist und die Gräueltaten im Zusammenhang mit einem momentanen und somit realen Konflikt stehen.

21.11.2010 15:35 Uhr - Lugge
eigentlich sollte sich jeder schämen der sich die deutsche oder at version gekauft hat... mich wundert es dass die sich so gut verkauft haben...

aber so lange ihr idioten die zensur unterstützt werden die herstellen diese verstümmelung fortsetzen.

ich hab' die us version... naja aber das spiel bleibt trotzdem nur durchschnittlich !

sehr schöner SB !

21.11.2010 15:44 Uhr - DOTD
DB-Mitarbeiter
User-Level von DOTD 8
Erfahrungspunkte von DOTD 824
So viel Aufregung wegen gar nix. Das Spiel hat nix an Brutalität, was es nich schon in anderen Games gegeben hätte. Soll nich heißen, dass es in Kinderhände gehört aber warum man sich mal wieder wegen so was aufregt kann ich weiß Gott nich verstehen.
Sollen dem Spiel einfach die Freigabe ab 18 geben und gut isses.
Wenn die News kommt, dass es auf Liste B indiziert wurde, kommt wieder die große Aufregung.
Es wird so oder so passieren also hilft es echt gar nix, darüber zu motzen oder gegen die USK oder BPJM zu schimpfen.

21.11.2010 16:04 Uhr - Killerpoint
Habe dieEnglische UK version und die Deutsche Harded da sind mir die Zensierungen auch aufgefallen guter SB

21.11.2010 16:10 Uhr - NoFuckinX
1x
Oh man Leute, isses echt zu viel verlangt mal den Kopp anzuschalten?
Verboten werden soll garnichts und die Gewaltdarstellung geht mir am Arsch vorbei.
Was aufregt ist dieses völlig unkritische "is doch nur n Spiel baba, kann man eh net ernst nehmen" Pseudo Argument.

Einigen hier, so scheint, ist schon jegliche art von Kritikübung aberzogen worden. Nur wenn ein Spiel geschnitten ist wird sich empört.

Ich finde die Tatsache, das mit so einer Scheisse die Akzeptanz für verbrecherische Angriffskriege und imperialistische Politik geschürt wird, weitaus schlimmer, als ein paar kleinbürgerliche deutsche Zensoren.

Ich habe einfach keinen Bock so einen Dreck kritiklos zu schlucken. Problem damit? Ist ja keiner gezwungen es mir gleich zu tun - hey wenns euch net interessiert, lest meine Beiträge halt nicht, um eurer Logik mal zu folgen.

Konsumiert bitte weiter ohne das Hirn anzuschalten, super. Mittags bei McDonalds fressen, dannach in CoD als cooler Soldat n paar pöse Terroristen wegballern und bloß nicht drüber nachdenken was in der Welt gerade schief läuft. Is ja auch sicherer. Schließlich könnte jeden Moment ne Bombe in Schland hochgehen, da bleibt man besser zuhause.


21.11.2010 16:10 Uhr - alkatraz1989
Naja also die Folterszene hätte man auch in der deutschen Fassung eingebaut lassen können, als ich es damal gelesen hab, dass diese rausgeschnitten werden soll, ging ich davon aus, dass diese sehr brutal ausfällt, was nicht wirklich der fall ist

trozdem klasse SB...

21.11.2010 16:17 Uhr - tobi44
User-Level von tobi44 2
Erfahrungspunkte von tobi44 42
Ich hab leider nur die Deutsche USK 18

21.11.2010 16:56 Uhr - René
1x
Moderator
User-Level von René 1
Erfahrungspunkte von René 1
21.11.2010 - 16:17 Uhr schrieb tobi44
Ich hab leider nur die Deutsche USK 18

Warum dann gekauft? Kanntest vorher die Seite noch nicht?

21.11.2010 16:59 Uhr - René
Moderator
User-Level von René 1
Erfahrungspunkte von René 1
21.11.2010 - 01:57 Uhr schrieb kratos2
21.11.2010 - 01:36 Uhr schrieb Chaosweaver
Was sind denn Hackenkreuze?

zwei fragen
erstens: wie alt bist du?
zweitens: in welche klasse gehst du?

Er hat doch nur nen Rechtschreibfehler gefunden, den er nicht behalten wollte!

21.11.2010 17:18 Uhr - Hakanator
@Zodiac Killer

Das mit der ZombiemZensur liegt daran, dass die Politiker selber mittlerweile Zombies sind. :D

21.11.2010 17:27 Uhr - FreshDudel
21.11.2010 - 16:59 Uhr schrieb René
21.11.2010 - 01:57 Uhr schrieb kratos2
21.11.2010 - 01:36 Uhr schrieb Chaosweaver
Was sind denn Hackenkreuze?

zwei fragen
erstens: wie alt bist du?
zweitens: in welche klasse gehst du?

Er hat doch nur nen Rechtschreibfehler gefunden, den er nicht behalten wollte!


Wenn man mir jetzt auch noch sagt wo ich den Fehler gemacht haben soll sind alle glücklich. ;)

21.11.2010 17:31 Uhr - Oberstarzt
1x
@NoFuckinX:

Also ich teile viele Deiner Ansichten. Solche Spiele werden mit Sicherheit vom amerikanischen Verteidigungsministerium ausdrücklich gebilligt, wenn nicht sogar finanziell unterstützt. Das Pentagon hat ja mit 'America's Army' sogar einen eigenen Titel. Mit der naiven Grundbotschaft: Guter Ami kämpft gegen das Böse, soll in erster Linie der uninformierten, ungebildeten amerikanischen Jugend, die Streitkräfte schmackhaft gemacht werden.
Früher kam die Lobhudelei in Filmen à la Top-Gun daher, wo die Navy großzügig echte Flugzeuge, Flugzeugträger, Hubschrauber, etc. zu Verfügung stellte und diese möglichst opulent in Szene setzte. Das wird heute eben bei den Computer- Videospielen gemacht, da diese mittlerweile das Leitmedium der Jugend sind.

Auch ich habe nix gegen Gewalt in Filmen und Games, aber die Intention, die einige Egoshooter da an den Tag legen, sollte man sich mal durch den Kopf gehen lassen.

21.11.2010 17:34 Uhr - René
Moderator
User-Level von René 1
Erfahrungspunkte von René 1
21.11.2010 - 17:27 Uhr schrieb FreshDudel
21.11.2010 - 16:59 Uhr schrieb René
21.11.2010 - 01:57 Uhr schrieb kratos2
21.11.2010 - 01:36 Uhr schrieb Chaosweaver
Was sind denn Hackenkreuze?

zwei fragen
erstens: wie alt bist du?
zweitens: in welche klasse gehst du?

Er hat doch nur nen Rechtschreibfehler gefunden, den er nicht behalten wollte!


Wenn man mir jetzt auch noch sagt wo ich den Fehler gemacht haben soll sind alle glücklich. ;)

Bestimmt nur selber verlesen! :-)

21.11.2010 17:41 Uhr - querschnitt
21.11.2010 - 01:03 Uhr schrieb Rated R Superstar
Das Spiel ist wirklich richtig geil. Hab bisher nur die deutsche Cut Version gespielt aber macht trotzdem fun. Geht mal in die Videothek eures vertrauens und schaut mal, ob es da die PEGI Version( fast Uncut. Auf Hakenkreuze etc. kann man doch wohl wirklich verzichten oder? ) gibt. In meiner Videothek verleihen sie nur die PEGI Version. Brauch ich nur warten bis sie das Spiel zum Verkauf anbieten. Spar ich mir den weit aus teueren Import. Nur mal als kleinen Tipp für euch, damit ihr nicht unnötig viel Geld zum Fenster raus werft.

Achja: Top SB wie immer ;-)



du redest vom teuren import?

wann hast du dir denn das letzte mal was importiert? :)

das spiel kostet 44 euro bei axelmusic.com :)

komplett uncut und keine zoll gefahr, da es aus UK geliefert wird

21.11.2010 17:43 Uhr - johnmarston
@ NoFuckinX

Sicher ist es gut und richtig über solche Inhalte nachzudenken und sie zu hinterfragen, aber im Endeffekt ist es immernoch ein reines Unterhaltungsprodukt, und wer mit den Inhalten nicht klarkommt der lässt das Teil eben im Laden, man kann sich schliesslich im Vorfeld darüber Informieren worum es dort geht. Es ist nunmal ein Kriegsspiel und im Krieg passieren
nunmal solche Dinge. Dass dieses Spiel nicht Pazifistentauglich ist sollte jawohl jedem klar sein.

21.11.2010 18:25 Uhr - Blinky
1x
21.11.2010 - 01:03 Uhr schrieb Rated R Superstar
( fast Uncut. Auf Hakenkreuze etc. kann man doch wohl wirklich verzichten oder? )


Nein auf die Hakenkreuze kann ich nicht verzichten, sie tragen maßgeblich zur atmosphäre eines 2. WK Szenarios bei. Da könnte ich noch eher auf die übertrieben unrealistische Gewaltdarstellung verzichten (Arm abtrennen durch Revolver? lol). Das für Gorebauern die Gewalt wichtiger ist als eine gute atmosphäre ist ja nichts neues, aber jedes mal das Argument von wegen: "Ich lasse mich niucht vom Staat bevormunden!!11" vor zu halten ist unnötig. Es kommt euch nicht auf die Spiele an, ihr wollt lediglich gesplädder sehen.

21.11.2010 18:41 Uhr - Steven
Hey Leute... Schaut mal:
Coole Sache! Bericht bei GameStar.

http://www.gamestar.de/spiele/call-of-duty-black-ops/news/call_of_duty_black_ops,44946,2319444.html

21.11.2010 18:58 Uhr - bouncer
User-Level von bouncer 1
Erfahrungspunkte von bouncer 6
21.11.2010 - 17:27 Uhr schrieb FreshDudel

21.11.2010 - 16:59 Uhr schrieb René

21.11.2010 - 01:57 Uhr schrieb kratos2

21.11.2010 - 01:36 Uhr schrieb Chaosweaver
Was sind denn Hackenkreuze?

zwei fragen
erstens: wie alt bist du?
zweitens: in welche klasse gehst du?

Er hat doch nur nen Rechtschreibfehler gefunden, den er nicht behalten wollte!


Wenn man mir jetzt auch noch sagt wo ich den Fehler gemacht haben soll sind alle glücklich. ;)



HAKENKREUZE nicht HACKENKREUZE^^

21.11.2010 19:33 Uhr - ~ZED~
User-Level von ~ZED~ 1
Erfahrungspunkte von ~ZED~ 17
Irgendwas macht Treyarch einfach falsch, dass ihre Spiele so viel schlechter sind als die von Infinity Ward.
Der Multiplayer ist nicht im Geringsten ansatzweise so gut wie der von Teil 4 oder 6, also keine Alternative.

Auch der Singleplayer ist irgendwie öder geworden, es wird geballert und geballert, dann 10 sekunden zwischensequenz und weiter ballern. War bei Cod6 zwar auch so, dort gab es aber wenigstens eine packende und athmosphärische Story.
Und die Foltermission ist ein Witz, die paar Sekunden sind wohl nicht der Rede wert.

Leider das schlechteste Call of Duty bisher. Hab mich extrem drauf gefreut, als ichs hatte hab ich den Multiplayer nach 20 Minuten beendet und Teil 4 wieder eingeschoben. Und so wirds auch bleiben.

Also warten auf Modern Warfare 3!!


21.11.2010 20:00 Uhr - zombie1976
2. 10.11.2010 - 00:20 Uhr schrieb zombie1976

Schöner SB... Ist zwar nicht mehr so krass gekürzt wie Fallout3, aber nichtmal Bluttexturen... Einfach lächerlich für ner 18.Version. Ich freu mich schon auf den Call of Duty Black Ops Schnittbericht!!!!!!!! UK/US/EU -> AT/CH -> DE ......... ;p


Ich freu mich schon seit den klasse SB von "Fallout New Vegas" auf diesen Schnittbericht und die Vorfreude war nicht unbegründet. Erneut klasse SB.......... Mann bin ich froh, daß ich die UK-Version zu Hause habe.......... ;p

21.11.2010 20:17 Uhr - Suff
Also ich finde Black Ops um einiges besser als MW2. Die Missionen sind abwechslungsreicher: Bootsfahrt, Hubschrauberflug, Panzerfahrt, die Grafik geht völlig in Ordnung, und die Geschichte ist auch recht spannend. Nur dass die Gegner über keine KI verfügen ist ein bisschen blöd. Was Medal of Honor angeht; wer realistische Kriegssimulationsspiele haben will, sollte sich mal auf Youtube das Video zu MW3 ansehen ;-)

21.11.2010 20:30 Uhr - Furious Taz
21.11.2010 - 19:33 Uhr schrieb ~ZED~
Irgendwas macht Treyarch einfach falsch, dass ihre Spiele so viel schlechter sind als die von Infinity Ward.
Der Multiplayer ist nicht im Geringsten ansatzweise so gut wie der von Teil 4 oder 6, also keine Alternative.

Auch der Singleplayer ist irgendwie öder geworden, es wird geballert und geballert, dann 10 sekunden zwischensequenz und weiter ballern. War bei Cod6 zwar auch so, dort gab es aber wenigstens eine packende und athmosphärische Story.
Und die Foltermission ist ein Witz, die paar Sekunden sind wohl nicht der Rede wert.

Leider das schlechteste Call of Duty bisher. Hab mich extrem drauf gefreut, als ichs hatte hab ich den Multiplayer nach 20 Minuten beendet und Teil 4 wieder eingeschoben. Und so wirds auch bleiben.

Also warten auf Modern Warfare 3!!



Treyarch macht tolle CoD-Spiele. Ihr wollt nur immer das negative sehen. Genau wie Cola und Pepsi. Da kann man auch nur eines mögen.

Der Singleplayer war einfach nur epic und hat CoD4 und MW2 leicht in die Tasche gesteckt.

Der Multiplayer ist klasse. Es wurden die fehler aus MW2 beseitigt und neue Features hinzugefügt.

Du findest BlackOps ist das schlechteste CoD? O.o
Na klasse. Hättest du das nicht gleich Schreiben können? Dann hätte ich erst garnicht Antworten müssen weil du einfach ne'n schlechten Geschmack hast.

21.11.2010 20:31 Uhr - Oi!Olli
21.11.2010 - 08:59 Uhr schrieb Iconoclast

Ohne Worte, denn das war jetzt sehr peinlich für dich. Dir ist klar, dass das grafisch beste Spiel dieses Jahr auf der XBOX360/PS3 zu Hause ist? Fanboy Alarm...

SB ist erste Sahne, großes Lob dafür. Mich würde jetzt nur noch der Unterschied der AT und UK Version interssieren, dürften ja aber nur die Hakenkreuze sein.



Oh welches Spiel ist das denn?

Vielleicht Metro 2033? Nein? Cryis Warhead? Nein?

Sind beides Spiele die sehr hardwarehungrig sind aber auch sehr schön aussehen. Und daran kommt kein Konsolenspiel ran.

21.11.2010 20:53 Uhr - U-N-C-U-T
@Bierstube
Übrigens zum Thema nutzen und installieren von Importversionen:
Es heißt lediglich in Deutschland nicht aktivierbar. Sobald aber aktiviert, ist COD problemlos spielbar. Das bestätigte mir der Activision Support ;) und die eigene Erfahrung. Blöd wenn man nicht im Grenzgebiet wohnt oder keine Verwandschaft im Ausland hat...


Um zu dieser unglaublichen Erkenntnis zu kommen, benötigst du die Hilfe von einem Support???
Das konnte man schon Wochen vor dem Release auf so ziemlich jeder Zensur-Info o. PC-Magazin-Page lesen...

Ja, genau:
Wenn du eine Import-Version aktiviert hast ist sie logischerweise spielbar.
Allerdings bringt dir das recht wenig, da man die Uncut-Versionen in D. nicht ohne Hilfsmittel aktivieren kann. Es gibt nämlich ne IP-Sperre, die verhindern soll, das man eine Version mit Hakenkreuzen aktiviert.

@Oberstarzt
Informier dich am besten mal über Die CoD und die MoH-Reihe.
Natürlich werden diese Reihen von Veteranenverbänden, Verteidigunsministerium etc. gefördert.

@NoFuckinX und die anderen die hier rumheulen:
Es geht in dem Spiel um Black Ops.
Ihr solltet euch das Thema mal zu Gemüte führen.
Solche Einheiten führen illegale Operationen auf feindlichem Gebiet, hinter den feindlichen Linien durch. Sowas erfordert u.a. das man eiskalt und knallhart ist.
Genauso bringt es das Spiel auch rüber. Es zeigt alles ungeschminkt und das ist mMn auch gut so. Vergleich das z.B. mal mit The Punisher:
Da spielst du einen Mann, dessen Familie ausgelöscht wurde.
Das mit einem solchen Menschen nicht gut Kirschenessen ist, dürfte wohl klar sein.
Wenn man dann noch bedenkt mit welchen Gegnern man es zu tun hat, ist es eigentlich logisch das man früher oder später ziemlich rabiat werden wird.
Wenn ein Spiel sowas thematisiert dann will ich auch das es so perfekt wie möglich so rüberkommt. Also so wie bei The Punisher. Das Spiel zeigt es ziemlich gut und auch Black Ops hat mMn diesen Sprung sehr gut geschafft.
Da gibt es wohl zig andere Spiele denen man sowas eher ankreiden kann...
Solange es nicht Hauptbestandteil eines Spiels ist, ist so eine Sequenz ok.
E skommt bei sowas immer nur auf den Kontext an.
Mmn gibt es zuviele dieser sauberen Spiele, in denen man den liebenswerten CIA-Agenten spielt, der die Welt vor den pösen, pösen Terroristen retten muss.
In Black Ops ist es nun bedeutend realistischer dargestellt.
Das wird evtl. den einen oder anderen auch mal dazu bringen sich Gedanken über diesen Verein zu machen...

21.11.2010 21:14 Uhr - Blinky
1x
Schlechtes Beispiel, denn im Vergleich zu amerikanischen Soldaten bringt Frank "The Punisher" Castle immerhin gerechtigkeit. Schade das es sich dabei um fiktion handelt, solche Leute bräuchte man, nicht diese Pappnasen in Uniform.

21.11.2010 21:21 Uhr - Der_TOT_64
1x
@NoFuckinX
Ehrlich gesagt, sehe ich das genau so wie du. Im Endeffekt wird mit unserer Krankenwelt Geld gemacht. Bei uns gibts halt Call of Duty usw. und bei denen gibts eben Special Operations 85. Die einen werden mit Millionen produziert die anderen mit ein paar Dollars. Ihre Aufgabe ist aber die gleiche. Am Ende muss jeder selbst entscheiden was er spielt und was nicht. Doch gerade solche prisanten Themen die entweder in einem Spiel, Film oder Buch vorhanden sind und ins besondere hohe Verkaufszahlen für solche Medien einfahren, sind nicht mehr als ein Spiegel der Gesellschaft.
Nicht das ich was gegen Filme oder Spiele habe, es darf auch gern literweise Blut spritzen. Aber wenn politische Ansichten eines Einzelnen oder einiger Weniger, Ihre Meinung schön verpacken, als spannendes Spiel bzw. Kino und dann für die breite Masse vertrieben wird, so muss man sich Fragen, was ist Unterhaltung und was ist Propaganda? Zu mal wenn es so viele Interesseten findet.

@U-N-C-U-T
Das hat nichts mit heulen zu tun, denke mal eine ruhige Minute darüber nach. Es sagt ja keiner dass das Spiel Müll ist. Nur stellt dir mal vor, du müsstest bei Call of Duty als Taliban einen US- Soldaten foltern bzw. abschießen, die Reaktionen würde ich sehr gerne mal sehen wollen.


21.11.2010 22:19 Uhr - Teakilla
@ Vittras das mit synphony of the devil ist deswegen nicht drinne weils angeblich "kriegsverherrlichend" ist, als könnten die bei der bpjm englisch

21.11.2010 23:11 Uhr - Rated R Superstar
@ Blinky

Da hast du schon recht das die Hakenkreuze zur Atmosphäre gehören aber ich persönlich brauch sie einfach nicht. Die alternativ Symbole reichen mir da vollkommen aus. Ich weiß ja was sie bedeuten sollen und nur wegen den dummen Hakenkreuzen die UK Version holen und nochmehr bezahlen? Nein danke. Klar sind einige Gewaltdarstellungen übertrieben aber es ist ein Spiel und kein Spiel ist zu 100% realistisch. Warum steckst du gleich alle in eine Schublade ( Hauptsache Gewalt alles andere ist egal ) die sich die AT Version holen? Weil sie auf Hakenkreuze verzichten können und das Spiel vom Gewaltgehalt Uncut haben wollen? Sorry aber das ist einfach nur Bullshit. Spiel du die UK Version wenn dir die Symbole so wichtig sind. Ist ja auch ok aber ich brauch das nicht. Ich hol mir die AT Version für 30 Euro und dann ist gut.

21.11.2010 23:12 Uhr - ph0en1xs
1x
Also ich hab die Uncut Version. Finde es aber absolut übertrieben wie krass die dargestellt wird.
Die Folterszene ist ein Witz und auch sonst finde ich das Spiel nicht sonderlich brutal.
Sind eh immer nur die selben 4-5 schadensmodelle.
Also meiner Meinung nach war das vollkommene gehypte Scheiße diese ganze Berichterstattung im Vorfeld.
Peinlich sind am Ende wieder die HK Schnitte. Das zieht solche Spiele in so ne Pseudorealität mit der ich nix anfangen kann.
Aber treyarse hat beim Spiel von Anfang bis Ende wieder alles verkehrt gemacht.
Somit gibt's keinen Unterschied zwischen Cut und Uncut.
Sind beide gleich schlecht!

22.11.2010 00:43 Uhr - digger88
Ich bin ja auch gegen dieses ganze Zensieren der Gewalt (und jetzt sogar schon Lieder lol) aber wenn es das nicht geben würde, dann würde es auch dieses Forum nicht geben! und das wäre tragisch! Zum einen wegen z.B. diesem perfekten SB (großes Lob dafür, vor allem die Innovation mit den Soundfiles, wenn es das bei den Filmen überall geben würde, das wäre fein!), den vielen Infos über Neuerscheinungen und und und, aber zum anderen (nicht weniger wichtigen und witzigen) "Diskussionen"!

User1: Ey das Spiel macht Laune! User2: Nee is doof! User3: Ihr seid beide doof!

Herrlich, könnte ich mir den ganzen Tag geben, wäre da nicht dieser Staat, der mich einerseits kontrolliert, welchen grad an Gewalt in Spielen und Filmen ich vertrage und mich dann auch noch zum Arbeiten zwingt! ;)

Nee mal im Ernst, hier Leuten schlechten Geschmack zu diagnostizieren oder sie auf abgestumpfte Realitätswahrnehmung hinzuweisen finde ich übertrieben, ja geradezu lächerlich! Wer das Spiel nicht mag und es sich sowieso nicht kaufen würde, bei dem Frage ich mich warum er auf der Startseite überhaupt diesen Thread geclickt hat!?

Naja nun werd ich euch mal meine Meinung sagen:

Also Hakenkreuze sind mir nicht wichtig, jedoch finde ich es sinnlos sie zu zensieren! Da das Spiel ab 18 ist dürfte ja jeder dieser Konsumenten mit den Symbolen der damaligen Zeit vertraut sein, es ist also unlogisch diese zu entfernen (mmmhhh mein Geschichtsbuch hat auch Hakenkreuze gezeigt!!! ALARM!!!!). Darübe hinaus sieht jeder 10-jährige TV, wo den ganzen Tag auf ZDF, N-TV und was weiß ich für Sender der Führer nebst 200 HK-Flagen spricht, aber da stört es nicht, ist ja immerhin in einer Dokumentation verpackt und soll aufklären! <----BLÖDSINN!!! Kinder sehen den Unterschied sowieso nicht so deutlich! Aber ich als 22jähriger darf in einem ab 18 spiel bloß keine SS-Rune sehen! Sapperlot! :)

Die Gewaltdarstellung wird mMn übertrieben, wie schon jemand hier sagte kriegste mit ner kleinen Pistole keine Beine abgeschossen! Aber wenn die Entwickler es so sehen, und meinen es so darzustellen, dann ist es halt so! Punkt. Keine Dikussion. Aber hier über die Rekrutierungstechniken "dummer junger Amerikaner" zu diskutieren find ich hart, n echter Brüller! :)selbst wenn es denn so sein sollte, dass das Pentagon und was weiß ich denn für Einrichtungen die Entwicklung unterstützen ist das doch nicht gleich n Beleg für derartige Taktiken! Aber ich will den Verschwörungsgläubigern nicht den Mut nehmen!

Ach was weiß ich jetzt hab ich keine Lust mehr, obwohl ich noch viiieel mehr schreiben wollte, aber Wir waren Helden fängt grad an(Freue mich schon wenn ich morgen hier lesen komm und dann lese: "Alter der war doch total scheisse der Film und Mel Gibson is doof!!")

Gute Nacht liebe Leut, und weiter so!

Diggah-Son


22.11.2010 01:11 Uhr - Predator1981
COD BO ist meiner Meinung nach ein gutes Spiel.Allein der spaßige Zombiemodus (inkl. DOA) ist das Geld wert.Hab mir die UK Version gekauft.Nicht nur weil es uncut ist, sondern weil mir jedes COD in der Originalsprache einfach besser gefällt.Trägt wesentlich zur Atmosphäre bei.
Zur Zensur : Wie viele Vorredner schon erkannt haben , denke ich wie sie das das Spiel zu sehr gehypt wurde.WAW war def. brutaler.Die Folterszene ist n schlechter Witz und ging dank dem Hype im voraus total unter als ich diese Szene spielte.
Der MP Part ist sehr gelungen und hält mich mehr bei Laune als MW2.Doch gibt es immer noch häufige Probleme mit der Verbindung.Host migration hier und da.Echt ärgerlich.Die Leute sollten sich lieber darüber aufregen , das man des öfteren aus dem Spiel fliegt.Black Ops hat eine mehr als dürftige Lobby , die in meinen Augen sehr verbugt ist.
Da bleibe ich bei meinem BC2.Denn an dessen Soundkulisse und Atmosphäre kommt meiner Meinung nach kein COD Spiel ran.
Die Kampagne von Black Ops gefiel mir sehr gut und nachdem die erste Euphorie nach mehrmaligem Spielen abgeklungen ist entdeckt man auch die Macken des Spiels.
Für mich ein gutes Spiel, dass seinem Hype jedoch nie gerecht wird.Geschmacksache eben.


22.11.2010 01:28 Uhr - Warlord
Ich hab die AT-Version und muss sagen, dass die Zensuren wirklich lächerlichst sind. Wie schon desöfteren erwähnt sein die wirklich brutalen und grausamen Szenen, wie Kehlenschnitte und Kopfschüsse in vollster Pracht enthalten und dürfen bewundert werden, aber Arme und Beine abschießen ist unmöglich. Wirklich lächerlich macht dies aber eher die Tatsache, dass es größtenteils eh nicht auffällt, da man sich gleich danach meistens auf die nächsten 10 Gegner konzentrieren darf :D Lediglich in der Szene mit der Granate ist es wirklich auffällig, wenn einem Gegner dem eine Handgranate am Gürtel expoldiert scheinbar nichts fehlt.
Auch das Getue um die Folterszene ist übertrieben. Das dauert im Spiel ganze 10 Sekunden und ist nichts im Vergleich zu diversen andren Szenen im Spiel. Da war die Flughafenszene in Modern Warfare 2 wesentlich perverser, zumal es sich dort um Zivilisten handelte.
Besonders seltsam finde ich allerdings die Tonzensur was den Song ''Sympathy for the Devil'' betrifft, zumal der ja in der AT Version enthalten ist. Diese Zensur nimmt dem Spiel wirklich etwas, da es einer der besten Momente im Spiel war zu diesem Song mit einem PBR einen Fluss hochzufahren und dabei alles platt zu machen.

22.11.2010 03:27 Uhr - U-N-C-U-T
Der xte SB über ein Spiel, in dem NS-Symbolik enthalten ist und wo jemand fragt:
Warum darf man das in Filmen zeigen und in Spielen nicht?

Filme gelten als Kunst, Spiele nicht.
In Spielen handelst du selbst, in Filmen nicht.

Was ist daran denn so schwer zu verstehen?!

22.11.2010 07:10 Uhr - lumi
Ich bin ehrlich gesagt ziemlich Überrascht, dass dieses Spiel in der jetzigen Deutschen Fassung eine Freigabe erhalten hat. Da wirklich einige derbe Szenen im Spiel vorhanden sind.

Die restlichen Schnitte finde ich deshalb sehr Heuchlerisch.

Was ich wirklich schade finde, betrifft die Zensur von Dead Ops. Da man so oder so von weit oben spielt und somit distanziert von allem ist, hätte das Ding auch uncut bleiben können. Es wäre dadurch schon lustiger geworden. ^^

22.11.2010 09:53 Uhr - lotritit
Brennende Personen die länger brennen und schreien gibt es auch in der Deutschen Version wenn man mit der Dragon Breath schiesst,habe es gestern mal ausprobiert,bleibe aber keine brandtexturen übrig wenn ich das richtig gesehen habe.

22.11.2010 11:49 Uhr - Doktor Trask
21.11.2010 - 17:41 Uhr schrieb querschnitt
21.11.2010 - 01:03 Uhr schrieb Rated R Superstar
Das Spiel ist wirklich richtig geil. Hab bisher nur die deutsche Cut Version gespielt aber macht trotzdem fun. Geht mal in die Videothek eures vertrauens und schaut mal, ob es da die PEGI Version( fast Uncut. Auf Hakenkreuze etc. kann man doch wohl wirklich verzichten oder? ) gibt. In meiner Videothek verleihen sie nur die PEGI Version. Brauch ich nur warten bis sie das Spiel zum Verkauf anbieten. Spar ich mir den weit aus teueren Import. Nur mal als kleinen Tipp für euch, damit ihr nicht unnötig viel Geld zum Fenster raus werft.

Achja: Top SB wie immer ;-)



du redest vom teuren import?

wann hast du dir denn das letzte mal was importiert? :)

das spiel kostet 44 euro bei axelmusic.com :)

komplett uncut und keine zoll gefahr, da es aus UK geliefert wird

Ja aus dem Internet ist es billiger aber wenn man einen Laden in Deutschland (DA IST ES WIRKLICH WURSCHT WELCHEN WEIL SIE ALLE DAS SO MACHEN) darum bemüht ein Importspiel zu ordern kostet es gleich das Doppelte was du oben angegeben hast.

22.11.2010 12:05 Uhr - Killerpoint
Was muss ich hir lessen Black Ops ist scheisse import kosten Doppelt wo lebt ihr Black Ops ist das Beste Cod seit langen Abwechslung schöner Gewaltgrad nicht so ne Kinderscheisse wie Modern Warfare2 ohh man glaube die leute schreiben das die nicht mal wissen das es von Call of Duty 11 teile gibt und nicht sieben und wegen import habe für meine UK version für Xbox360 70 euro gezhlt wo bestellt ihr den eure Games

22.11.2010 13:31 Uhr - Iwazaru
1x
Immer das gleiche Gelaber von Leuten die sich erwachsen fühlen, weil sie das Spiel haben und das Gesülze darüber wie erwachsen doch soein Spiel ist (Zitat "Kein Kinderscheiß"). Solche Leute nennen sich dann Gamer... traurig!

Weckt mich, wenn bei denen angekommen ist dass ein Kriegsthema und Blut noch lange kein Spiel ausmachen, geschweige denn erwachsen machen!

22.11.2010 14:13 Uhr - Aero
Also ich habe mir die AT-Pegi Version geholt, finds ganz nett zum zocken, im Multiplayer hat sich ggü. MW2 nicht wirklich was getan, ist im Moment noch viel zu laggy.
Die Singleplayer ist schön für mal nebenher, die Grafik ist eigentlich auch fast dieselbe wie bei MW2, aber das Game per se ist einfach wesentlich blutiger, z. T. ist es schon sehr derb...gerade die Sequenzen mit dem Messer ^^ ob das sein muss?
Die Folterszene ist jetzt nicht wirklich so heftig, musste aber schon schmunzeln, als der Typ die Glasscherbe in den Mund gesteckt bekommt. Letztendlich ist es dasselbe, wie die Flughafensequenz bei MW2, ich finds nur bedenklich, dass man zuschlagen / schiessen muss und sich nicht entscheiden kann...
Alles in allem wirkt es angesichts der Brutalität eher wie SOF!
Wer nen guten Shooter will, mit 5-7 Std. Action non-stop der ist mit Black Ops ganz gut bedient, könnte durchaus auch weniger Blut sein, ich würds trotzdem zocken :-)

22.11.2010 14:25 Uhr - tobi44
User-Level von tobi44 2
Erfahrungspunkte von tobi44 42
@ Rene

Doch ich kannte die Top Seite schon davor aber bei spielen is mir das nich sooo wichtig ob sie cut oder uncut sind

22.11.2010 16:09 Uhr - Zodiac_Killer
@ Killerpoint

1. wie alt sind wir denn? Lieg ich da mit ner Einschätzung von 14-16 Jahren daneben?
2. Gewalt in CoD soll schön sein? Eher lächerlich wenn es bei nem einzelnen Pumpgun-Treffer die hand auf einer Seite gleich doppelt abreist^^
3. bestes CoD seit langem? Spielst du nur Multi- oder auch Singleplayer? Dann solltest du eigentlich der Ansicht sein, dass es gegenüber dem Vorgänger einiges an gutem ( aber ebenso unrealistischem) Storywriting eingebüsst hat.

22.11.2010 20:04 Uhr - U-N-C-U-T
@Zodiac_Killer
Nein denke ich nicht.
Ich denke eher, dass Killerpoints Alter so zwischen 11 und 13 liegt.
Das würde auch zu dem Schreibstil passen...

BTW:
MW ist kein CoD mehr, sondern eben MW, also eine komplett neue Reihe.
So war das auch von Anfang an geplant.
Man wollte damit ein neues Franchise etablieren.
Das CoD hat man nur noch im allerletzten Augenblick wieder eingefügt um den in der Kristallkugel von Activision-Blizzard gesehenen, hohen Umsatz nicht zu gefährden.

Black Ops war hingegen gleich als neues CoD gedacht und ist, wenn man die chronologische Reihenfolge bedenkt, direkt nach CoD-WaW einzuordnen.
Daher begegnet man in CoD-BO auch alten Bekannten aus WaW.


22.11.2010 21:27 Uhr - toxicfighter77
Ich muss sagen das ist ein Hammer SB danke das du dir so viel mühe damit gemacht hast ich finde das mal wieder so bescheuert das die Lieder oder Dialoge zensieren über die NS Symbole lässt sich streiten ob man die drinne lassen solle

22.11.2010 22:41 Uhr - Zodiac_Killer
@ U-N-C-U-T

Ja im eigentlichen Sinne ist MW kein CoD mehr...allerdings sollte es dann nicht mit dem Namen im Titel erscheinen von dem es fast nur die Massenschlachten übernommen hat...
Ansonsten zu BO ähm...nunja...es ist in gewisser Weise nach WaW angesiedelt, dies kommt aber nicht so herüber wie es sollte, auch gerade weil es in zu unterschiedlichen Zeitepochen stattfindet...und nein ich hab auch nichts gegen Zeitsprünge...solange sie in sinnvoller Reihenfolge erscheinen, wie es aber meiner Meinung nach in CoD BO nicht der Fall ist.

22.11.2010 23:51 Uhr - U-N-C-U-T
@Zodiac_Killer
Das, bezogen auf die Benennung, sehe ich genauso.
Aber warum es trotzdem so gemacht wurde, hab ich ja oben schon erklärt.


23.11.2010 02:39 Uhr - drugulaNL
keine ahnung, was hier manche haben! mal wird sich über schlechte stories ausgelassen, mal fehlt der bezug zur realität ...und hier stimmt es dann mal weitgehend alles und es kommen wieder dieselben langweiligen phrasen wie "nur noch krank und abartig" oder "pure propaganda"!

cod ist aus vielen gründen eine der meist verkauften spieleserien und führender bei kriegsshootern. es war bisher in jedem teil ein bezug zu realen kriegsgeschehen vorhanden, verbunden mit eigenen storydetails, charakteren usw., so wie auch hier bei black ops. die story dieses teils hat mir bisher am besten gefallen, weil es die serie in eine völlig neue richtung führt/führen könnte. man kann sich nun besser in den hauptcharakter (alex mason) hinein versetzen als bei den anderen teilen, man kann an seinen erinnerungen teil haben und wenn man die handlung auch mal verfolgt, auch langsam hinter sein geheimnis kommen. die verhöre, rückblenden, blackouts usw. geben dem ganzen einen rohen und aufregenden touch! und das wäre dann der übergang zur verbindung von realismus und story. die hauptthemen hier sind hirnwäsche, kriegsparanoia, tötungswut und ethische ansichten. vielen hier scheint gar nicht bewusst zu sein, wie viele soldaten/söldner es auf der welt gibt, die aus den genannten gründen kriegerische handlungen vollführen, im falle von soldaten auch im dienste von staatsarmeen! will heißen, alle genannten thematiken sind keineswegs fiktion, sondern dem wahren kriegsleben entnommen!

gerade im teil black ops sollte die kernaussage wohl weitgehend klar sein. sie bewegt sich zwischen abschreckung und verherrlichung, wobei natürlich klar die tendenz zur abschreckung vorhanden ist; die bereits genannte hommage an apocalypse now, die nutzung von alex mason als hirngewaschene killermaschine, der vergleich mit der kriegsführung der deutschen wehrmacht usw.


abschließend bleibt nur, noch mal drauf hinzuweisen, dass krieg keinesfalls eine form von karnevalsfeier oder kindergeburtstag ist, es geht um leben und tod, krieg ist brutal, roh und immer auch ein ergebnis von verzweiflung. und genauso wird er hier dargestellt. dazu gehören auch - besonders im heutigen zeitalter, wo die masse nach immer realistischerer und expliziterer gewaltdarstellung schreit - szenen wie heimtückischer meuchelmord, folterungen und verstümmelungen. wer darauf nicht klar kommt, dem sei an dieser stelle ein kriegsspiel vom kaliber battlefield:bad company empfohlen.

ach ja, entgegen einiger falscher interpretationen stirbt kennedy keinesfalls im spielverlauf und der getötete fidel castro ist ein doppelgänger desselben! sieht man mal, wie aufmerksam manche zocken

23.11.2010 08:45 Uhr - JLepping
Super Schnittbericht, tolle Arbeit!

23.11.2010 12:37 Uhr - UncutGamer
23.11.2010 - 02:39 Uhr schrieb drugulaNL
keine ahnung, was hier manche haben! mal wird sich über schlechte stories ausgelassen, mal fehlt der bezug zur realität ...und hier stimmt es dann mal weitgehend alles und es kommen wieder dieselben langweiligen phrasen wie "nur noch krank und abartig" oder "pure propaganda"!

cod ist aus vielen gründen eine der meist verkauften spieleserien und führender bei kriegsshootern. es war bisher in jedem teil ein bezug zu realen kriegsgeschehen vorhanden, verbunden mit eigenen storydetails, charakteren usw., so wie auch hier bei black ops. die story dieses teils hat mir bisher am besten gefallen, weil es die serie in eine völlig neue richtung führt/führen könnte. man kann sich nun besser in den hauptcharakter (alex mason) hinein versetzen als bei den anderen teilen, man kann an seinen erinnerungen teil haben und wenn man die handlung auch mal verfolgt, auch langsam hinter sein geheimnis kommen. die verhöre, rückblenden, blackouts usw. geben dem ganzen einen rohen und aufregenden touch! und das wäre dann der übergang zur verbindung von realismus und story. die hauptthemen hier sind hirnwäsche, kriegsparanoia, tötungswut und ethische ansichten. vielen hier scheint gar nicht bewusst zu sein, wie viele soldaten/söldner es auf der welt gibt, die aus den genannten gründen kriegerische handlungen vollführen, im falle von soldaten auch im dienste von staatsarmeen! will heißen, alle genannten thematiken sind keineswegs fiktion, sondern dem wahren kriegsleben entnommen!

gerade im teil black ops sollte die kernaussage wohl weitgehend klar sein. sie bewegt sich zwischen abschreckung und verherrlichung, wobei natürlich klar die tendenz zur abschreckung vorhanden ist; die bereits genannte hommage an apocalypse now, die nutzung von alex mason als hirngewaschene killermaschine, der vergleich mit der kriegsführung der deutschen wehrmacht usw.


abschließend bleibt nur, noch mal drauf hinzuweisen, dass krieg keinesfalls eine form von karnevalsfeier oder kindergeburtstag ist, es geht um leben und tod, krieg ist brutal, roh und immer auch ein ergebnis von verzweiflung. und genauso wird er hier dargestellt. dazu gehören auch - besonders im heutigen zeitalter, wo die masse nach immer realistischerer und expliziterer gewaltdarstellung schreit - szenen wie heimtückischer meuchelmord, folterungen und verstümmelungen. wer darauf nicht klar kommt, dem sei an dieser stelle ein kriegsspiel vom kaliber battlefield:bad company empfohlen.

ach ja, entgegen einiger falscher interpretationen stirbt kennedy keinesfalls im spielverlauf und der getötete fidel castro ist ein doppelgänger desselben! sieht man mal, wie aufmerksam manche zocken



*SIGNED*

23.11.2010 23:07 Uhr - Dr. Freeman
1x
Ich kann den Namen dieser Scheiß Spiele langsam nicht mehr hören. Call of Duty hier Call of Duty da. Die ganze Reihe gehört auf einem Scheiterhaufen verbrannt. Oder zumindest wegen unmenschlicher "langweiligkeit" beschlagnahmt.

24.11.2010 00:41 Uhr - Critic
Ignite the cloneforge.

Heroes innovate.
Villians duplicate.


24.11.2010 08:42 Uhr - Zodiac
das wundert mich jetzt aber. ich habe direkt am tage der Veröffentlichung die Deutschsprachige PEGI version bekommen und wusste schon, dass es eine leicht gekürzte Version sein würde (hackenkreuze und die Folter sollten nicht enthalten sein). bei meiner version fiel mir aber sofort auf, dass sie die Gegner bei Schrotflintenbeschuss aus nächster Nähe so verhalten als hätte man ihnen ein bein abgeschossen. Das bein war aber noch dran. Auch die Bluteffecte schienen mir reduziert. ich habe es dann nicht weitergespielt und gegen die UK version eingetauscht. da war dann tatsächlich alles dran (bzw ab)

24.11.2010 11:12 Uhr - Rexas Tanger
Stimmt es das in der deutschen Version den Zombies die Beine nicht abzuschießen sind ?

24.11.2010 14:48 Uhr - UncutGamer
23.11.2010 - 23:07 Uhr schrieb Dr. Freeman
Ich kann den Namen dieser Scheiß Spiele langsam nicht mehr hören. Call of Duty hier Call of Duty da. Die ganze Reihe gehört auf einem Scheiterhaufen verbrannt. Oder zumindest wegen unmenschlicher "langweiligkeit" beschlagnahmt.


LoL warum musst du es dann in die Welt hinausposaunen intressiert mich herzlich wenig obs dir passt oder nicht! Also behalts für dich!

24.11.2010 15:50 Uhr - wolf1
Häh,ich bin verwirrt nachdem ich Zodiacs Kommentar gelesen habe,wollte mir ja auch die Deutschprache PEGI-Version bestellen,weil ja nur die Symbole zensiert worden sind und sonst nichts aber nachdem was er schreibt fehlt ja etwas Gewalt,kann das jemand bestätigen was er schreibt? Ist die AT-Version bis auf die Symbolik unzensiert oder nicht???

24.11.2010 19:34 Uhr - Noobtuber1337
Ich finde die Zensuren lächerlich. Vor allem das Entfernen der Begriffe und Zeichen des dritten Reiches. Ich bin kein Nazi, aber das Zeugs rauszuzensieren ist doch wie Leugnung dass es sowas nie gab oder hab ich Unrecht damit? Man muss doch darüber sprechen usw, damit man sieht wie schrecklich das war damit es eben nicht mehr passiert.

24.11.2010 23:52 Uhr - Critic
24.11.2010 - 14:48 Uhr schrieb UncutGamer
23.11.2010 - 23:07 Uhr schrieb Dr. Freeman
Ich kann den Namen dieser Scheiß Spiele langsam nicht mehr hören. Call of Duty hier Call of Duty da. Die ganze Reihe gehört auf einem Scheiterhaufen verbrannt. Oder zumindest wegen unmenschlicher "langweiligkeit" beschlagnahmt.


LoL warum musst du es dann in die Welt hinausposaunen intressiert mich herzlich wenig obs dir passt oder nicht! Also behalts für dich!


die wahrheit tut halt weh

25.11.2010 09:07 Uhr - Zodiac
@wolf1

es hat mich auch sehr verwundert, aber ich kann nur sagen was ich tatsächlich gesehen habe. ich habe auch gleich einen direkten Vergleich gemacht und habe den selben Teil des Spiels nochmal mit der UK version gespielt. gleich am Anfang, als man einen Hügel hochläuft um eine bestimmte Person zu killen, sind in der PEGI Version keine Splatterszenen vorhanden gewesen. Die Gegner haben sich aber so verhalten als hätte man ihnen das Bein abgeschossen. sie humpelten, allerdings auf zwei Beinen. in der Uk Version fehlte das Bein... der Bluteffect schien mir auch reduziert. sie waren so nebelig dargestellt. mein Händler hat das Spiel auch sofort zurückgenommen...

ein SB über die PEGI Version / UK version würde da hilfreich sein...

25.11.2010 14:38 Uhr - Zodiac_Killer
@ Zodiac

Hast du zufällig ne Pegi Version auf der auch nen deutsches 18ner Zeichen drauf steht? Falls ja dann handelt es sich bei dem Spiel umd ie geschnittene Variante, denn bei meiner Pegi Fassung ist bis auf die nationalsozialistischen Symbole nichts zensiert.

25.11.2010 15:37 Uhr - Zodiac
@zodiac Killer

auf meiner version stand unten links ein rotes Siegel mit einer 18 drauf. darunter stand nur www.pegi.info.

mehr nicht. es war aber (logischerweise) kein FSK Siegel.

welche Version hatte ich denn nun? (grübel)

25.11.2010 16:10 Uhr - Zodiac_Killer
@ Zodiac

Dann müsstest du eigentlich die von der Gewalt her ungeschnittene Pegi version haben...seltsam...ich weiß von mir sicher, dass ich dieselbe habe und die ist über nen deutschen Steamaccount aktiviert...aber dennoch fehlen außer den Hakenkreuzen keine Ihnhalte...

25.11.2010 18:14 Uhr - drugulaNL
wie oft denn noch?? es gibt keine uncut-version aus deutschland!! die pegi-version ist aus österreich (wo rein zufällig auch deutsch gesprochen wird ...)

24.11.2010 - 19:34 Uhr schrieb Noobtuber1337
Ich finde die Zensuren lächerlich. Vor allem das Entfernen der Begriffe und Zeichen des dritten Reiches. Ich bin kein Nazi, aber das Zeugs rauszuzensieren ist doch wie Leugnung dass es sowas nie gab oder hab ich Unrecht damit? Man muss doch darüber sprechen usw, damit man sieht wie schrecklich das war damit es eben nicht mehr passiert.


darüber sprechen?? es ist mittlerweile bald 66 jahre her, dass der krieg beendet wurde, so viel mal dazu! und inwiefern wird das dritte reich verleugnet, wenn das hakenkreuz durchs eiserne ersetzt wird? mir persönlich geht es eher darum, dass es nur ein symbol ist und deshalb zu unrecht ersetzt wurde, obwohl ich auch ohne in einem spiel leben kann, sind ja keine titten oder so! des weiteren ist das hakenkreuz ein historisches symbol (sowohl in der verwendung der nazis als auch in seinen anderen formen in anderen kulturen) und sollte schon allein deswegen dargestellt werden, denn rein theoretisch müsste man dann auch alle anderen derartigen symbole verändern! kein hakenkreuz hat je getötet, es waren die leute, die darunter gehandelt haben!

25.11.2010 19:13 Uhr - wolf1
Das es keine Uncut-Version in Deutschland gibt wissen wir schon lange,es hat ja auch keiner hier was anderes behauptet!

25.11.2010 19:22 Uhr - wolf1
@ Zodiac

Weißt du vieleicht noch was für ne Freigabe auf der Spieledisk stand? Vieleicht haben sie aus Versehen die deutsche Version in die falsche Hülle gepackt?

26.11.2010 08:42 Uhr - Zodiac
@ wolf1 und @ Zodiac Killer

also ich gebs auf. es kann alles Möglich sein. falsche CD, Falsche Hülle etc etc. ich weiß, dass der Kerl, dem ich mit dem Schrotgewehr auf die Beine geschossen habe, gehumpelt hat und sich auch an dieses Bein gefasst hat. ES war aber noch dran!!!

aber auch das könnte ja einfach nur ein fehler sein. ich habe es ja nicht weitergespielt.

ist jetzt auch wirklich wurscht. jeder weiß inzwischen das nur die UK Version uncut ist.

und um "UNCUT" geht es ja.

30.11.2010 14:15 Uhr - digger88
@ Sündenbock:Ki.Sp.

große klasse mein freund!

wenn du auch nur ein beitrag aufmerksam gelesen hättest, dann hättest du verstanden, dass sich niemand hier über fehlende hakenkreuze aufregt weil er ein nazi ist, sondern weil wir gegen zensur sind. und dieses entfernen von diesen symbolen ist nunmal eine zensur. aber ich glaube du suchst nur eine bühne auf der du deine schimpfworte in ruhe ausleben kannst. von daher weiterhin viel spaß dabei.

btw: ich bevorzuge den ausdruck kartoffel anstatt wurst. Danke

(und black ops in 3S wie du sagst, wäre mal was ganz neues! ;) )

01.12.2010 20:10 Uhr - ~ZED~
User-Level von ~ZED~ 1
Erfahrungspunkte von ~ZED~ 17
Haha, Sündenbock dreht durch!!

03.12.2010 19:25 Uhr - UncutGamer
LoL
Er hat seine Tabletten nicht genommen!
Kindchen Kindchen was bei manchen Leuten in deren Erbsenhirn vorgeht??

Naja ich wills nicht wissen...



04.12.2010 14:44 Uhr - Zodiac
also ich finde es herrlich... über solche leute könnte ich mich schlapplachen...

lass doch noch mal Luft raus, sündenbock.

komm schon, dass kann unmöglich alles gewesen sein.

du kannst das besser.

ich glaub an Dich!!!

09.12.2010 21:37 Uhr - UncutGamer
04.12.2010 - 14:44 Uhr schrieb Zodiac
also ich finde es herrlich... über solche leute könnte ich mich schlapplachen...

lass doch noch mal Luft raus, sündenbock.

komm schon, dass kann unmöglich alles gewesen sein.

du kannst das besser.

ich glaub an Dich!!!



Tja anscheinend ist ihm die Luft ausgegangen! ;)

23.12.2010 18:42 Uhr - Fenrill
Zum glück hab ich mir die UK Fassung für die Ps3 gekauft. Verdammt! Ich hab doch mein Recht auf Gewalt und Hakenkreuze ! ;D

24.12.2010 10:21 Uhr - Noobtuber1337
[OUOTE]123. 25.11.2010 - 18:14 Uhr schrieb drugulaNL


wie oft denn noch?? es gibt keine uncut-version aus deutschland!! die pegi-version ist aus österreich (wo rein zufällig auch deutsch gesprochen wird ...)


24.11.2010 - 19:34 Uhr schrieb Noobtuber1337
Ich finde die Zensuren lächerlich. Vor allem das Entfernen der Begriffe und Zeichen des dritten Reiches. Ich bin kein Nazi, aber das Zeugs rauszuzensieren ist doch wie Leugnung dass es sowas nie gab oder hab ich Unrecht damit? Man muss doch darüber sprechen usw, damit man sieht wie schrecklich das war damit es eben nicht mehr passiert.


darüber sprechen?? es ist mittlerweile bald 66 jahre her, dass der krieg beendet wurde, so viel mal dazu! und inwiefern wird das dritte reich verleugnet, wenn das hakenkreuz durchs eiserne ersetzt wird? mir persönlich geht es eher darum, dass es nur ein symbol ist und deshalb zu unrecht ersetzt wurde, obwohl ich auch ohne in einem spiel leben kann, sind ja keine titten oder so! des weiteren ist das hakenkreuz ein historisches symbol (sowohl in der verwendung der nazis als auch in seinen anderen formen in anderen kulturen) und sollte schon allein deswegen dargestellt werden, denn rein theoretisch müsste man dann auch alle anderen derartigen symbole verändern! kein hakenkreuz hat je getötet, es waren die leute, die darunter gehandelt haben!


Hab mich leider etwas falsch ausgedrückt mit dem verleugnen, meinte verdrängen.

24.12.2010 10:22 Uhr - Noobtuber1337

24.12.2010 18:02 Uhr - janhe93
Was soll der Schwachsinn???
Man sollte auswandern

26.12.2010 21:28 Uhr - Teakilla
ob de uncut woll noch ankommt wenn ma se jetzt bestellt?

05.01.2011 17:00 Uhr - CiNETiME
zu: 5. Levelspezifische Zensuren

Vivisektion behandelt meines Wissens nach nur Tierversuche, keine menschliche Pathologie.

09.01.2011 01:43 Uhr - Brawler95
@Lionheart
da kann ich dir leider nur zu stimmen -.-

13.01.2011 21:31 Uhr - kumplo
Naja, hab aus "Not" fast zur Deutschen gegriffen, zum glück habe ich einen Tag davor erfahren, das mein Bruder nächste woche kommt. Also ihm befohlen die PL zu bestellen. Folge:
Glücklicher besitzer der PEGI UNCUT :)

20.03.2011 21:00 Uhr - Tobby84
Was mir gerade so durch den Kopf ging....

Viele von euch regen sich auf, dass das Spiel US-Propaganda Pur sei. Okay, das mag ja durchaus sein, da das Spiel ja nunmal von Amerikanern entwickelt wurde. Bisher hat sich ja auch, meines Wissens nach, noch niemand an ein vergleichbares Spiel mit Deutschen Hintergrund getraut.
Weil seid doch mal ehrlich, wie blöd klingt das denn, wenn der Superheld Helmut Schmidt im Alleingang ganze Soldatenhorden niedermäht, Regierungen stürzt und mal eben einen Nuklearen Krieg abwendet...........Ich muss bei diesem Gedanken schon ein wenig schmunzeln. :-D

Amis produzieren halt "bisher" die besseren Spiele. :-D


"Das alles und noch viel mehr"....ist nur meine eigene Meinung. ;-)

01.07.2011 19:17 Uhr - TheFoxStyler
also wenn man das spiel ab 18 angiebt braucht man es doch nicht schneiden ^^
also man kann sich echt schämen^^

26.11.2011 16:28 Uhr - Xavier_Storma
User-Level von Xavier_Storma 2
Erfahrungspunkte von Xavier_Storma 95
Solide Geschichte mit wirklich überraschenden Wendungen. Ich bin kein Multiplayer Spieler, sondern hole mir die COD Teile wegen der toll geskripteten Handlungen! Und da bildet auch BLACK OPS keine Ausnahme.
Ärgerlich sind die Zensuren schon, da gerade Sequenzen wie die Folterszene sehr zur Handlung und Atmosphäre beitragen.

27.11.2011 14:40 Uhr - v.makarov
die einzigen nötigen zensuren wären das man nicht gliedmassen wegreisen kann

ich finde es übertrieben das die folterscene ,der song,das dead ops arcade und die brandtexturen zensiert wurden

11.02.2012 11:54 Uhr - tobi44
User-Level von tobi44 2
Erfahrungspunkte von tobi44 42
Der Zombie mod macht auch nach jahren noch laune.

23.04.2014 16:21 Uhr - shego
Hey, warum macht ihr eigentlich mal kein Video zu diesen Berichten? Ich habe noch nie die deutsche zensierte Version gesehen (besitze selbst nur unzensierte Ware, als Erwachsene Person steht mir dies zu).

Würde gern mal den ZOMBIE-MODUS sehen, also die zensierte Version... das raubt schon eine Menge, wenn man den Zombies nichts abschießen kann, oder sie nicht zu sogenannten "Crawlern" degradieren kann ;)

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Unzensierte Version
für alle Systeme bei Gameware

Amazon.de


3 Tage Filmschnäppchen
Mal wieder eine Schnäppchen-Aktion. Über 200 reduzierte Blu-rays für 7,77 Euro. Auch einige Steelbooks gibt es ab 8,88 Euro.




Amazon Blitzangebote
Nur heute, 25.10.
Wie immer gilt hier: Nur in einer bestimmten Zeitspanne und dort nur solange der Vorrat reicht, dafür aber stets erheblich reduziert.

Der heutige Angebotstag beginnt um 10 Uhr. Heute mit zahlreichen Angeboten




3 Blu-ray Discs für 18 EUR
Die Aktion wurde verlängert und um zahlreiche Titel erweitert. Jetzt unter anderem auch mit Mit meine teuflischen Nachbarn und mehr.


SB.com