SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Wolfenstein II: The New Colossus 100% uncut englische Version ab 59,99€ bei gameware Dead Island Definitive Edition Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 29,99€ bei gameware

Zombie

zur OFDb   OT: Dawn of the Dead

Herstellungsland:Italien, USA (1978)
Genre:Horror, Drama, Splatter
Bewertung unserer Besucher:
Note: 9,25 (285 Stimmen) Details
02.08.2015
Eiskaltes Grab
Level 34
XP 29.307
Vergleichsfassungen
Silverline TV ab 18
Label Silverline TV, Pay-TV
Land Deutschland
Freigabe ab 18
Romero Cut
Label Anchor Bay, VHS
Land USA
Freigabe Unrated
Laufzeit 127:05 Min. NTSC
Verglichen wurde die gekürzte Silverline TV-Fassung ab 18 mit der ungekürzten Unrated-VHS von Anchor Bay Entertainment (Romero Cut).

Die Unterschiede:

15 Schnitte = 1 Minute und 48 Sekunden.
1 Alternativszene = Kein Zeitunterschied.

Zu George Romero's Zombie-Klassiker gibt es wohl nicht mehr viel zu sagen. Wer dennoch über die Hintergründe des Films und die weltweit veröffentlichten Fassungen interessiert ist, dem sei die überaus interessante und umfangreiche (Retrospektive) zu empfehlen.

Wer hätte gedacht, dass man zu mindestens im Pay-TV das in Deutschland beschlagnahmte Original noch einmal zu Gesicht bekommt und das in einer wirklich moderat gekürzten 18er Fassung. Mit gerade einmal 16 Schnitten und weniger als 2 Minuten Fehlzeit, stellt diese Fassung die am freizügigsten gekürzte Fassung in Deutschland dar. Teilweise wurden sogar harmlose Szenen gekürzt, während ein Großteil an blutigen Kopfschüssen, Fress und Ausweidungsszenen, Machete in Kopf, Kopfplatzer und eine Kopfhalbierung durch die Rotorblätter eines Helikopters enthalten blieben. Im Großen und Ganzen kann man daher sagen, dass diese Fassung noch sehr anschaubar ist und die Schnitte nicht auffallen. Es hätte jedenfalls mit den Schnitten schlimmer ausfallen können.

Ein großes Dankeschön geht übrigens an den User JamesBondJunior für die Bereitstellung der gekürzten Fassung.

Zur Info: Als ungekürzte Variante wurde die US-VHS herangezogen. Da die Qualität nicht besonders gut war, wurden die Bilder mit der DVD von XT-Video gemacht, die hier nur den Extended Cut enthält.
Weitere Schnittberichte
Die Nacht der lebenden Toten (1968) WDR - FSK 16 DVD
Die Nacht der lebenden Toten (1968) Originalfassung - 30th Anniversary Version
Die Nacht der lebenden Toten (1968) Farbfassung - S/W Fassung
Die Nacht der lebenden Toten (1968) arte - FSK 16
Zombie (1978) Marketing Tape - Laser P. DVD
Zombie (1978) BBFC 18 Directors Cut - US Directors Cut
Zombie (1978) VPS Video - XT Video
Zombie (1978) SPIO/JK - XT-Video Ungeprüft
Zombie (1978) Argento-Cut (Euro-Cut) - Romero-Cut (US Theatrical Version)
Zombie (1978) Romero-Cut (US Theatrical Version) - Argento-Cut (Euro-Cut)
Zombie (1978) Keine Jugendfreigabe - Ungeprüft
Zombie (1978) XT Video, DVD (Argento-Cut) - NSM Records, BD (Argento-Cut)
Zombie (1978) FSK 16 Screen Power DVD - Ungeprüft
Zombie (1978) Super 8-Fassung - Argento-Cut
Zombie (1978) Silverline TV ab 18 - Romero Cut
Zombie (1978) FSK 16 Tele 5 - Romero-Cut
Zombie (1978) US-Kinofassung (Romero Cut) - Extended Cut
Zombie (1978) Final Cut (FSK 16) - Final Cut (Ungeprüft)
Zombie 2 - Das letzte Kapitel (1985) FSK 16 - Uncut
Zombie 2 - Das letzte Kapitel (1985) SPIO/JK - XT-Video Ungeprüft
Zombie 2 - Das letzte Kapitel (1985) BBFC 18 VHS - Ungeprüft
Zombie 2 - Das letzte Kapitel (1985) FSK 16 (KJ DVD-Neuauflage) - uncut
Zombie 2 - Das letzte Kapitel (1985) Japan Laserdisc (JVD Laservision) ) - Ungeprüft
Zombie 2 - Das letzte Kapitel (1985) Japan Laserdisc (Tohokushinsha / Toei Video) - Ungeprüft
Zombie 2 - Das letzte Kapitel (1985) FSK 18 VHS - Ungeprüft
Land of the Dead (2005) RTL II ab 16 - KJ Kinofassung
Land of the Dead (2005) Kinofassung - Unrated Director's Cut
Document of the Dead (1985) FSK 16 VHS - JK DVD
Die Rückkehr der Untoten (1990) FSK 18 - Rohschnitt
Dawn of the Dead (2004) Kinofassung - Director's Cut
Dawn of the Dead (2004) ORF - Director's Cut
Dawn of the Dead (2004) Unrated Director's Cut (USA) - Unrated Director's Cut (Deutschland)
Dawn of the Dead (2004) RTL 2 ab 16 - Keine Jugendfreigabe (Kinofassung)

Meldungen
Dawn of the Dead auf DVD & Blu-ray von XT Video (17.11.2014)
Zombie - Dawn of the Dead bald neu auf Blu-ray? (11.08.2016)
Romeros restaurierter "Zombie" feiert Weltpremiere (26.08.2016)
Zombie - Dawn of the Dead als UHD-BD und Blu-ray (02.10.2016)


7 Min
Bei der Schießerei auf dem Dach fehlt der blutige Rückentreffer bei einem Bad Guy. In der gekürzten Fassung wurde stattdessen die Einstellung eines schießenden Polizisten noch einmal gezeigt.
Kein Zeitunterschied


8 Min
Der Polizist läuft an Roger vorbei und betritt den Raum, wo er den Körper eines Zombies findet, dem zuvor der Kopf weggeschossen wurde. Anschließend blickt er zu einem weiteren Zombie mit nur einem Bein rüber, der gerade versucht aufzustehen.
19 Sek


9 Min
Der einbeinige Zombie ist in einer zusätzlichen Einstellung zu sehen.
1,5 Sek


10 Min
Der Polizist schießt dem Zombie in den Kopf. Der Gegenschnitt auf Roger fehlt ebenfalls.
2 Sek


10 Min
In der gekürzten Fassung ist zwar noch zu sehen, wie der Zombie in den Arm seiner Frau hineinbeißt, nicht jedoch, wie er dort noch ein Stück Fleisch herausbeißt und Blut aus der Wunde spritzt.
1 Sek


24 Min
Stephen schießt eine weitere Kugel in den Körper des Zombies hinein. Dann übernimmt Roger und schießt dem Zombie in den Kopf.
6,5 Sek


34 Min
Ein erschossener Zombie liegt auf der Rolltreppe und wird nach oben gefahren.
8 Sek


42 Min
Stephen erschießt den Zombie im Heizungskeller noch mit einem Kopfschuss.
3 Sek


44 Min
Der Schraubenzieher wird in einer zusätzlichen Naheinstellung im Ohr des Zombies herumgedreht. Blut kommt hervor. Anschließend gibt es noch ein Gegenschnitt auf Stephen und Peter.
4 Sek


63 Min
Der Zombie, der über Roger gebeugt ist und ihn angreift, bekommt noch einen Kopfschuss von Peter verpasst.
1 Sek


64 Min
Ein weiterer Zombie schlägt die Scheibe des Trucks ein, in dem Roger sitzt. Der dreht sich daraufhin zu dem Zombie um und schießt ihm zwei Kugeln durch das Gehirn.
30 Sek


102 Min
Draußen werden noch mehrere Zombies von den Rockern erschossen (blutig).
11 Sek


107 Min
Im Kaufhaus werden drei Zombies erschossen. Anschließend köpft Tom Savini einen Zombie im vorbeifahren mit seiner Machete. Auch bleibt einem vorenthalten, wie ein Untoter einen blutigen Kopfschuss erhält.
5,5 Sek


111 Min
Savini tritt einen Zombie nach hinten. Einem weiteren Zombie rammt er sein Messer in den Hals und stößt ihn danach ebenfalls nach hinten.
5,5 Sek


116 Min
Ein abgetrennter Arm liegt auf der Ablage des Blutdruck-Geräts drauf. Danach sieht man länger, wie zwei Zombie-Damen sich um ein Körperteil streiten.
6 Sek


119 Min
Peter erledigt Zombie-Stephen mit einem blutigen Kopfschuss.
4 Sek

Kommentare

02.08.2015 00:05 Uhr - Psy. Mantis
4x
User-Level von Psy. Mantis 6
Erfahrungspunkte von Psy. Mantis 456
Und dieser Film ist noch immer beschlagnahmt? Raus aus dem Giftschrank, aber zackig!

02.08.2015 00:15 Uhr - Punisher1970
11x
Da läuft the Walking Dead uncut im free tv und so etwas ist immer noch beschlagnahmt.
Einfach nur lächerlich.
Wird langsam zeit, das unsere beschissenen gesetze überarbeitet werden.

02.08.2015 00:37 Uhr - Captian Wow
2x
User-Level von Captian Wow 2
Erfahrungspunkte von Captian Wow 54
Uiuiuiui... Bilder ;-)

Aber...unglaublich..wenn die olle JK DVD von Marketing (oder was die war) gegen den 131 verstößt, dann ist diese Version jawohl als supermegajugend- und Erwachsenengefährdend einzustufen und umgehend zu verbieten :-)

Ist ja schon fast wie die neue 18er Alibi Fassung von From dusk till dawn..

Ps: danke für einen neuen SB zu einem meiner Lieblingsfilme

02.08.2015 01:05 Uhr - FreiAb12
1x
Beschissener SB. Wo sind die Bilder???? Zensur bei Sb.com?

02.08.2015 01:12 Uhr - solo13
3x
@FreiAb12: Die Bilder sind doch da.

Ist denn jetzt diese ominöse Bildersperre wieder aufgehoben?

Zum SB: kurioser Weise sind die ganzen Organ-rausreiß- und Fress-Szenen drin geblieben...

02.08.2015 01:27 Uhr - Carlos Glatzos
1x
Ist mir unbegreiflich dass der heutzutage immer noch beschlagnahmt ist. Zumal das mittlerweile eher ein Film für Fans und Leute älteren Semesters ist. Habe schon öfter gehört von Leuten in den 20ern die den eher als lahm oder sogar billig (man kann es kaum glauben, bei den tollen Handmade-Effekten)empfinden.
Wird langsam echt mal Zeit dass da wegen der Beschlagnahme etwas passiert, und wir den endlich mal in Deutschland frei erwerben können.

02.08.2015 01:29 Uhr - Escaflowne
24x
Davon abgesehen, dass wohl so gut wie niemand die Geschichte mit den technischen Problemen beim Verschwinden der Schnittberichte wirklich glaubt (hat ja natürlich auch nur die "ganz bestimmten" Filmchen erwischt), finde ich es gerade für diese Seite nicht sehr rühmlich, dass man den Lesern die wahren Hintergründe der Selbstzensur anscheinend nicht mitteilen will, kann oder darf.
Da muss es schon erheblich gekracht haben bzw. müssen drastische Strafen angedroht worden sein hinter den Kulissen, dass man ein solches Vorgehen gewählt hat.
Ich will mit diesem Post gewiss nicht provozieren, sondern schlicht und einfach ehrliche Enttäuschung ausdrücken, dass nicht mit offenen Karten gespielt wird bzw. man nicht mitteilt, warum man nicht mit offenen Karten spielen darf.

@ FreiAb12:
Die Bilder zu diesem Schnittbericht sind da, aber gemäß anscheinend neuer Richtlinien darfst du dir die Bilder zu diesen "bestimmten" Filmchen scheinbar künftig nur noch eingeloggt ansehen.


02.08.2015 02:00 Uhr - Romero Morgue
2x
@ Escaflowne: Danke für den Hinweis mit dem Einloggen, jetzt sehe ich auch Bilder! ;)

Des weiteren kann ich den obigen Post nur begutheißen und ziehe meinen Daumen dafür! Besser hätte man das nicht schreiben können.
Obwohl ich auch leider dabei sagen muss, dass mir die Zugänglichkeit der Seite an alle Altersgruppen alles andere als Schmeckt und ich NICHT dafür bin das sich hier auch "Kinder" rumtreiben - also alles unter 18 Jahren. Leider ist diese aber anscheinend der Fall, da ich durch viele der Einträge darauf schliessen muss!

02.08.2015 02:08 Uhr - MajoraZZ
1x
SB.com-Autor
User-Level von MajoraZZ 27
Erfahrungspunkte von MajoraZZ 18.489
@ Escaflowne, Captian Wow, FreiAb12, solo13

Einfach mal ins Forum schauen, da steht schon längst alles, warum die Bilder nicht zu sehen waren und dass sie nun alle wiederkommen werden. Zum Teil haben schon ein paar alte SBs ihre Bilder wiedergefunden und ja, es war eine technische Panne, die ebenfalls im Forum genauer erläutert ist :-)

http://www.schnittberichte.com/murof/viewtopic.php?f=4&t=37540

02.08.2015 02:42 Uhr - JakeLo_22
Edit: Hat sich erledigt, da stimmte wohl was mit dem Link nicht.

02.08.2015 02:47 Uhr - KKinski
3x
User-Level von KKinski 1
Erfahrungspunkte von KKinski 24
02.08.2015 02:42 Uhr schrieb JakeLo_22
02.08.2015 02:08 Uhr schrieb MajoraZZ
@ Escaflowne, Captian Wow, FreiAb12, solo13

Einfach mal ins Forum schauen, da steht schon längst alles, warum die Bilder nicht zu sehen waren und dass sie nun alle wiederkommen werden. Zum Teil haben schon ein paar alte SBs ihre Bilder wiedergefunden und ja, es war eine technische Panne, die ebenfalls im Forum genauer erläutert ist :-)

http://www.schnittberichte.com/murof/viewtopic.php?f=4&t=37540

Und warum hat man als "normaler" Forumsuser keine Berechtigung, dieses Forum zu lesen?? Ich würde nämlich auch gern mal erfahren, was da Sache war, aber bei mir kommt, wie gesagt, die Meldung: "Du hast keine Berechtigung, dieses Forum zu lesen."
Ich hoffe nur, dass das nicht auch eine technische Panne ist...


Dito, ich kann nichts lesen. Ich entnehme dem Forum nur, dass ich ebenfalls keine Berechtigung habe...

02.08.2015 03:11 Uhr - JakeLo_22
1x
02.08.2015 02:47 Uhr schrieb KKinski
Dito, ich kann nichts lesen. Ich entnehme dem Forum nur, dass ich ebenfalls keine Berechtigung habe...

Doch, es geht. Du darfst nur nicht diesen Link hier nehmen, sondern musst im Forum direkt danach suchen.
Klick in irgendein Forum, z.B. ins "Allgemeine Filmforum", dann siehst du ganz oben unter "Bekanntmachungen" den Thread "sb.com braucht eure Hilfe". Dort ist das Statement zu lesen. Hab es auch eben grade erst entdeckt.

02.08.2015 03:11 Uhr - KarateHenker
1x
DB-Helfer
User-Level von KarateHenker 9
Erfahrungspunkte von KarateHenker 1.066
02.08.2015 02:47 Uhr schrieb KKinski
02.08.2015 02:42 Uhr schrieb JakeLo_22
02.08.2015 02:08 Uhr schrieb MajoraZZ
@ Escaflowne, Captian Wow, FreiAb12, solo13

Einfach mal ins Forum schauen, da steht schon längst alles, warum die Bilder nicht zu sehen waren und dass sie nun alle wiederkommen werden. Zum Teil haben schon ein paar alte SBs ihre Bilder wiedergefunden und ja, es war eine technische Panne, die ebenfalls im Forum genauer erläutert ist :-)

http://www.schnittberichte.com/murof/viewtopic.php?f=4&t=37540

Und warum hat man als "normaler" Forumsuser keine Berechtigung, dieses Forum zu lesen?? Ich würde nämlich auch gern mal erfahren, was da Sache war, aber bei mir kommt, wie gesagt, die Meldung: "Du hast keine Berechtigung, dieses Forum zu lesen."
Ich hoffe nur, dass das nicht auch eine technische Panne ist...


Dito, ich kann nichts lesen. Ich entnehme dem Forum nur, dass ich ebenfalls keine Berechtigung habe...


Versuch's mal damit: http://www.schnittberichte.com/murof/viewtopic.php?f=2&t=37540

Edit: Oder auf dem von JakeLo beschriebenen Wege.

02.08.2015 03:15 Uhr - JakeLo_22
8x
Ich frag mich nur, wieso das keine Meldung auf der Hauptseite wert war?! Dann hätte ich es nämlich nicht übersehen, sondern gleich entdeckt...

02.08.2015 03:36 Uhr - spobob13
1x
02.08.2015 01:05 Uhr schrieb FreiAb12
Beschissener SB. Wo sind die Bilder???? Zensur bei Sb.com?


Als registrierter User, und das biste ja, solltest du die die Bilder sehen.

02.08.2015 08:37 Uhr - Kerry
2x
Vielen Dank für den sehr interessanten und informativen Schnittbericht.
An einigen Stellen noch freizügiger als die alte, beschlagnahmte Marketing-VHS "Zombie". Aber eben nicht "Inhaltsgleich".
Eindeutige Alibischnitte, welche durch die Rechtssituation erforderlich waren. Silverline hat für seine Zuschauer das Bestmögliche herausgeholt, hätte ich gar nicht erwartet. Werde bei Silverline nun mal öfters hereinschauen, schließlich bezahle ich dafür.
Bei einer Neubewertung ohne die bekannte Vorgeschichte hätte der Streifen wohl keine Probleme, zumindest eine JK-Freigabe zu bekommen. Was hier nämlich fehlt: selbstweckhafte, sadistisch ausgewalzte Szenen. Diese gibt es in den Romero-Filmen nicht.

02.08.2015 09:21 Uhr - oziboxer
2x
ich bin regiestriert und geh immer mit login rein ,aber bei idizierte und beschlagnahmte filme sind bei mir keine bilder,ist echt zum verzweifeln.vielleicht mach ich was falsch und jemand kann mnir helfen

02.08.2015 10:09 Uhr - Albert Wesker
Das manche User hier, keine Bilder von indizierten oder beschlagnahmten Titel sehen können, liegt denn daran das sie noch nicht lange registriert sind.

02.08.2015 10:18 Uhr - MouseRat
2x
DB-Helfer
User-Level von MouseRat 9
Erfahrungspunkte von MouseRat 1.034
Edit: Jetzt hab ich mich doch wieder provozieren lassen... Aber da Pandas eh bald ausgestorben sind, lass ich dass mal lieber mit meiner Antwort.

Übrigens vielen Dank für den SB und vor allem für die tollen Bilder ;)

02.08.2015 10:38 Uhr - tobi44
1x
User-Level von tobi44 2
Erfahrungspunkte von tobi44 42
Nicht wirklich mein Film. Hab mir auf diversen Facebook Horror Gruppen schon Feinde gemacht weil ich den Film nicht mag.
Fand Day of The Dead z.B deutlich besser.

02.08.2015 10:41 Uhr - Oberstarzt
10x
02.08.2015 01:29 Uhr schrieb Escaflowne
Davon abgesehen, dass wohl so gut wie niemand die Geschichte mit den technischen Problemen beim Verschwinden der Schnittberichte wirklich glaubt (hat ja natürlich auch nur die "ganz bestimmten" Filmchen erwischt), finde ich es gerade für diese Seite nicht sehr rühmlich, dass man den Lesern die wahren Hintergründe der Selbstzensur anscheinend nicht mitteilen will, kann oder darf.

Oh Mann, wie hier wieder die Verschwörungstheoriene aufblühen ...

Schonmal daran gedacht, ist jetzt meine (Verschwörungs)Theorie, dass die Macher der Seite einfach nicht wollen, dass stille Leser, die keinerlei Input zur Communityarbeit leisten werden/können, dahingehend bewußt ausgeklammert werden, als dass sie sich erst registrieren müssen um in den Genuss der "verbotenen Früchtchen" zu kommen?
Getreu dem Motto: Zugang nur für Mitglieder

Wenn ich eine Dienstleistung, ich sehe SB.com als solche, für umsonst aber verbunden mit viel Freizeitopferung anbieten würde, dann würde ich auch nur den Zugriff auf solche Personengruppen beschränken, von denen ich weiß, dass sie zumindest meine Arbeit in Form wohlwollender Kommentare anerkennen könnten.

Außerdem befindet sich SB.com auf einem ausländischen Server, schnittberichte.de musste ja geschlossen werden, wo deutsche Jugendschutzgesetzte einen Rattenarsch interessieren. Einer ich nenne es mal "Institution" wie SB.com Zensur oder Selbstzensur vorzuwerfen gemessen an der aufklärerischen Arbeit, die hier geleistet wurde und wird, ist schlicht dumm.

02.08.2015 11:06 Uhr - Dogger
1x
02.08.2015 10:38 Uhr schrieb tobi44
Nicht wirklich mein Film. Hab mir auf diversen Facebook Horror Gruppen schon Feinde gemacht weil ich den Film nicht mag.
Fand Day of The Dead z.B deutlich besser.


Kann ich in gewisser weise nachvollziehen, aber ich mag ihn trotzdem, hab auch alle moeglichen schnittfassungen.(ultimate final cut, Extended Version, u.s. theatrical Version, european Version).
er ist etwas amateurhaft, manche Effekte, Maske, aber mit Herzblut gemacht.
day of the dead ist aber etwas professioneller mit noch besseren, haerteren Effekten. ein meisterstueck von savini.

02.08.2015 11:08 Uhr - sareph
4x
02.08.2015 10:41 Uhr schrieb Oberstarzt
02.08.2015 01:29 Uhr schrieb Escaflowne
Davon abgesehen, dass wohl so gut wie niemand die Geschichte mit den technischen Problemen beim Verschwinden der Schnittberichte wirklich glaubt (hat ja natürlich auch nur die "ganz bestimmten" Filmchen erwischt), finde ich es gerade für diese Seite nicht sehr rühmlich, dass man den Lesern die wahren Hintergründe der Selbstzensur anscheinend nicht mitteilen will, kann oder darf.

Oh Mann, wie hier wieder die Verschwörungstheoriene aufblühen ...

Schonmal daran gedacht, ist jetzt meine (Verschwörungs)Theorie, dass die Macher der Seite einfach nicht wollen, dass stille Leser, die keinerlei Input zur Communityarbeit leisten werden/können, dahingehend bewußt ausgeklammert werden, als dass sie sich erst registrieren müssen um in den Genuss der "verbotenen Früchtchen" zu kommen?
Getreu dem Motto: Zugang nur für Mitglieder

Wenn ich eine Dienstleistung, ich sehe SB.com als solche, für umsonst aber verbunden mit viel Freizeitopferung anbieten würde, dann würde ich auch nur den Zugriff auf solche Personengruppen beschränken, von denen ich weiß, dass sie zumindest meine Arbeit in Form wohlwollender Kommentare anerkennen könnten.

Außerdem befindet sich SB.com auf einem ausländischen Server, schnittberichte.de musste ja geschlossen werden, wo deutsche Jugendschutzgesetzte einen Rattenarsch interessieren. Einer ich nenne es mal "Institution" wie SB.com Zensur oder Selbstzensur vorzuwerfen gemessen an der aufklärerischen Arbeit, die hier geleistet wurde und wird, ist schlicht dumm.


Schön geschrieben Doc:-) .

02.08.2015 11:17 Uhr - sareph
02.08.2015 11:06 Uhr schrieb Dogger
02.08.2015 10:38 Uhr schrieb tobi44
Nicht wirklich mein Film. Hab mir auf diversen Facebook Horror Gruppen schon Feinde gemacht weil ich den Film nicht mag.
Fand Day of The Dead z.B deutlich besser.


Kann ich in gewisser weise nachvollziehen, aber ich mag ihn trotzdem, hab auch alle moeglichen schnittfassungen.(ultimate final cut, Extended Version, u.s. theatrical Version, european Version).
er ist etwas amateurhaft, manche Effekte, Maske, aber mit Herzblut gemacht.
day of the dead ist aber etwas professioneller mit noch besseren, haerteren Effekten. ein meisterstueck von savini.


Die jüngeren Horrorfans sind eine andere Optik und andere Effekte gewohnt.So auf den Bilder und auch im Film sieht es ja schon altmodisch und"billig"aus,die Zombies als solche sind ja nunmal auch unspektakulär. Sowas muss man mögen.
Ich habe es auch noch nicht geschafft den hier zu schauen aber Day of the Dead gefällt mir sehr.

02.08.2015 12:46 Uhr - Escaflowne
4x
@ Oberstarzt:

Die Leistungen dieser Seite? Unbestritten.
Das neue System, dass man sich bei den härteren Filmen für die Bilder einloggen muss? Überhaupt kein Problem, im Gegenteil, ich begrüße das auch und habe das auch nicht kritisiert (man hätte aber wenigstens mal darauf hinweisen können).

Aber das Prinzip der Immunität, dass man gewisse Institutionen aufgrund ihres "Standes" oder ihrer Leistung nicht kritisieren dürfte, kannst du doch wohl nicht ernst meinen, oder? Dieses Argument schieben Religionen gerne vor und wollen damit jegliche Diskussionen im Keim ersticken.

Bei dieser Ausrede mit den technischen Pannen passen so viele Dinge überhaupt nicht zusammen, dass es wohl erlaubt sein darf, mal nachzufragen. Vier Beispiele nenne ich dir mal:

1. Warum hat diese "Panne" nur die indizierten und beschlagnahmten Filme getroffen (vgl. die Nightmare-Reihe)?
2. Warum kamen in den letzten Monaten kaum (wenn überhaupt) noch neue Schnittberichte zu indizierten oder beschlagnahmten Filmen?
3. Warum wurde jegliche Diskussion zu diesem Thema im Forum schnellstmöglich unterbunden?
4. Warum kann man in all der Zeit, bei einem so banalen Grund für das Verschwinden der Schnittberichte, nicht ein einziges Statement oder einen kurzen Hinweis darauf abgeben?

Wenn du mir auf ALLE diese vier Punkte KONKRETE Antworten geben kannst ohne den Fragen auszuweichen, dann lasse ich mich von dir als "dumm" bezeichnen.

Des Weiteren erlaube ich es mir, dich naiv zu nennen, wenn du glaubst, dass die Betreiber dieser Seite hier sicher wären, nur weil ein ".com" als Endung der Adresse steht oder man auf einem ausländischen Server arbeitet. Der deutsche Jugendschutz bzw. das deutsche Rechtssystem hat in der letzten Zeit genau dahingehend seine Aktionen massiv ausgeweitet und so abwegig wären rechtliche Schritte auch gegen die Betreiber dieser Seite sicher nicht. Ich denke, dass die Aktion mit dem Einloggen, um Bilder sehen zu können, nun letztlich das Ergebnis bzw. der Kompromiss ist, der aus den vorausgegangenen Monaten des Schweigens entstanden ist.

02.08.2015 12:47 Uhr - ganja69
2x
02.08.2015 10:09 Uhr schrieb Albert Wesker
Das manche User hier, keine Bilder von indizierten oder beschlagnahmten Titel sehen können, liegt denn daran das sie noch nicht lange registriert sind.


Was hat denn das mit der Dauer der Registrierung zu tun ? Dann wohl eher ob Volljährig oder eben nicht.

02.08.2015 12:59 Uhr - MajoraZZ
4x
SB.com-Autor
User-Level von MajoraZZ 27
Erfahrungspunkte von MajoraZZ 18.489
@ Escaflowne

Man kann auch übertreiben.
SBs zu indizierten/beschlagnahmten Filme kommen noch genug. Das kann ich bestätigen da ich selber welche schreibe zur Zeit. Außerdem ist das Thema längst druch, da die ganzen alten "bösen" SBs nun wieder mit der Zeit mit ihren "bösen" Bilder ausgestattet werden. Und nein, die "Verschundenen Bilder" gibt es nicht nur bei indizierten/beschlagnahmten Film-SBs, sondern es hatte noch eine deutlich größere Masse an "normalen" SBs erwischt. Da aber nunmal die ganzen beschlangnahmten Titel wie z. B. Zombie etc. sehr oft von Lesern gesehen werden, fällt das dort deutlich stärker auf als in irgendeinem B-Action-Movie-SB.

02.08.2015 13:09 Uhr - Albert Wesker
Was hat denn das mit der Dauer der Registrierung zu tun ? Dann wohl eher ob Volljährig oder eben nicht.

Mit Volljährigkeit hat auch nichts zu tun, mein Cousin z.B. ist 29 und hat sich Anfang des Jahres hier regiestriert, und kann auch keine Bilder sehen. Es hat was mit der Dauer der Registrierung zu tun.

02.08.2015 13:35 Uhr - SAMHAIN 1003
1x
Es ist doch besser sich einzuloggen guter tipp

02.08.2015 13:44 Uhr - ganja69
02.08.2015 13:35 Uhr schrieb SAMHAIN 1003
Es ist doch besser sich einzuloggen guter tipp


Dito,aber ich sehe die Bilder!!!
Und jetzt kommst du...

02.08.2015 13:46 Uhr - ganja69
Sorry, meinte natürlich Herrn Wesker.

02.08.2015 13:51 Uhr - Kerry
8x
02.08.2015 12:46 Uhr schrieb Escaflowne(...)
Bei dieser Ausrede mit den technischen Pannen passen so viele Dinge überhaupt nicht zusammen, dass es wohl erlaubt sein darf, mal nachzufragen. (...)

Wie so oft: der Ton macht die Musik.
Du und ich sind hier als Gäste, ausser ein paar Beiträgen hier im Kommentarbereich erbringen wir keinerlei Leistung zum Bestand dieser kostenlosen Seite.
Gegen ein höfliches Nachfragen dürfte wohl niemand etwas haben. Bei kruden, auf fordernde Art und weise vorgebrachten Verschwörungstheorien sieht es da schon anders aus.
Letztendlich: die Betreiber dieser Seite sind weder Dir noch mir gegenüber irgendeine Art der Rechenschaft schuldig. Wenn Dich die Art und Weise der Seitengestaltung zu sehr stört, besuche sie eben nicht mehr.

02.08.2015 15:59 Uhr - oziboxer
1x
jetzt sehe ich auch bilder,komisch ,aber super

02.08.2015 16:00 Uhr - NoCutsPlease
6x
DB-Helfer
User-Level von NoCutsPlease 22
Erfahrungspunkte von NoCutsPlease 10.495
Sehr guter Schnittbericht! Echte Qualitätsarbeit mit Mühe und Hingabe.
Und ganz ehrlich, für mich ist es die Überraschung des Monats, dass dieser JBJ - zweifellos einer der führenden Stusskommentarlieferanten - mal etwas Konstruktives beigetragen hat.

02.08.2015 16:26 Uhr - sonyericssohn
1x
DB-Helfer
User-Level von sonyericssohn 15
Erfahrungspunkte von sonyericssohn 3.847
Ein wunderbar schwarzer Film. Heutzutage sind ja in jedem zweiten -auch B- Horrorfilm härtere Effekte zu beäugen. Ich führe mal als Beispiel Savaged auf.

Zombie kann eigentlich nicht mehr schocken. Dafür kommt er nun einfach zu comichaft rüber. Spass macht er trotzdem noch immer.

"Hey, was willst du denn damit " (Rocker klaut Fernseher)

02.08.2015 16:36 Uhr - Escaflowne
3x
@ Kerry:
Naja, meine Meinung ist, dass Seiten wie schnittberichte.com gerade den Lesern Rechenschaft schuldig sind, denn ihr Sinn ist ja Aufklärung und eben nicht das Liefern von gesagten "bösen" Bildchen. Mich stört deshalb auch eigentlich gar nicht das Verschwinden dieser, sondern nur der Umgang der Mitarbeiter mit der ganzen Problematik.
Denn ich habe bisher noch kein Gegenbeispiel gefunden oder erhalten (@ MajoraZZ). Wo ist ein Schnittbericht, der nicht indiziert oder beschlagnahmt war und bei dem die Bilder dennoch verschwunden sind, obwohl sie vorher da waren? Wo ist ein Schnittbericht eines bebilderten indizierten oder beschlagnahmten Films, der zwischen Februar und Mai 2015 veröffentlicht wurde?

Gut, aber ich bin eben, wie Kerry bereits sagte, nur ein stinknormaler User, der die Seite nur nutzt, um sich über Filme etc. zu informieren und hier die Artikel zu lesen. Mehr mache ich nicht und möchte ich auch nicht machen. Ich glaube nach wie vor kein Wort der Version der Betreiber zu den Vorfällen der letzten Monate, aber das ist - ausdrücklich - nur meine persönliche Meinung. Deshalb soll das Thema damit auch beendet sein. Mit belächelnden Begriffen wie einer "kruden Verschwörungstheorie" kann man es sich natürlich leicht machen, aber dann fragt mal z.B. die großen YouTuber, warum sie keine Videos von indizierten Spielen mehr hochladen dürfen (auf YouTube wohlgemerkt!). Dann bin ich eben der Fox Mulder dieser Verschwörungstheorie, aber die Wahrheit ist bestimmt irgendwo da draußen :)

02.08.2015 17:01 Uhr - Tony Montana
7x
Moderator
User-Level von Tony Montana 32
Erfahrungspunkte von Tony Montana 26.251
@Escaflowne: wenn du etwas zu sagen hast, dann schreib es in den weiter oben verlinkt Thread (den du ja anscheinend gelesen hast). Hier ist das völlig fehl am Platz.

Oder noch besser: anstatt hier einen auf Fox Mulder zu machen, könntest du diese Zeit auch dahingehend nutzen und SBs posten, wo die Bilder fehlen. Da hätten alle mehr von. Aber es ist halt einfacher und anscheinend auch angenehmer sich irgendwelche Verschwörungstheorien zurecht zu spinnen und dann die SBs bzw. die Kommentare zu den SBs damit vollzuspammen.

Übrigens: im bereits erwähnen Thread findest du sehr wohl SBs zu Filmen, die weder indiziert noch beschlagnahmt sind, wo die Bilder fehlen. Nur mal so nebenbei.

02.08.2015 17:15 Uhr - MajoraZZ
3x
SB.com-Autor
User-Level von MajoraZZ 27
Erfahrungspunkte von MajoraZZ 18.489
02.08.2015 17:01 Uhr schrieb Tony Montana
Übrigens: im bereits erwähnen Thread findest du sehr wohl SBs zu Filmen, die weder indiziert noch beschlagnahmt sind, wo die Bilder fehlen. Nur mal so nebenbei.


So ist es, es sind sogar fast alle Filme dieser bilderlosen SBs weder indiziert noch beschlagnahmt.
Hier ein SB zu einem beschlagnahmten Film, der seit ein paar Tagen wieder Bilder hat:

http://www.schnittberichte.com/schnittbericht.php?ID=951376

(An alle Hater/Trolle/Verschwörungstheoretiker: Boom - in your face!!!)

02.08.2015 17:18 Uhr - sareph
Ihr Schwe.....!Ihr habt meinen Kommentar gekürzt :-) :-) .

02.08.2015 17:41 Uhr - Captian Wow
2x
User-Level von Captian Wow 2
Erfahrungspunkte von Captian Wow 54
....Hauptsache bald ist wieder ALLES beim alten

02.08.2015 18:18 Uhr - Rated XXL
1x
...ich finde es sogar gut, daß man die Bilder jetzt nur sieht, wenn man eingeloggt ist...denn ich habe nichts gegen Kinder bzw Jugendschutz.

02.08.2015 18:32 Uhr - MajoraZZ
1x
SB.com-Autor
User-Level von MajoraZZ 27
Erfahrungspunkte von MajoraZZ 18.489
Es ist völlig schnuppe sich noch länger darüber aufzuregen. Die Bilder sind grad am wiederkommen, mehr kann man nicht wollen. Sich weiter darüber aufzuregen und zu philosophieren, was alles gewesen sein kann, ist total unnötig. In meine Augen ist das Thema durch.

02.08.2015 18:41 Uhr - Django1985
2x
Toller Film

02.08.2015 19:22 Uhr - TheShield2013
2x
User-Level von TheShield2013 3
Erfahrungspunkte von TheShield2013 107
Die Antwort ist irgendwo da draußen 😁 ernsthaft, Hauptsache man sieht die Bilder wieder. Und zu DotD , die Fassung ist echt moderat geschnitten. Ein absoluter Klassiker und eine Schande , dass er immer noch beschlagnahmt ist , wenn man bedenkt was heute alles uncut durch geht , ist das geradezu ein Witz.

02.08.2015 19:22 Uhr - Styx
Ich habe mich hierzu immer bedeckt gehalten, es gab ja ein auf und ab, warum man die Bilder entfernt hat etc. Viele haben da ja auf eine Werbepartnerschaft mit Amazon oder etwas ähnliches verwiesen. Jetzt einfach auch mal meine 5 Cent zum Thema: Wenn Schnittberichte meint, dass man sich selbst zensieren muss, weil Amazon das verlangt, dann sollen sie es tun. Wenn es andere Hintergründe hat auch in Ordnung. Ich verstehe nicht, warum mich sich darüber immer noch so aufregt. Besser verstanden hätte ich es, wenn diese Schnittberichte für besagte Filme für immer im Datennirvana verschwunden wären.

02.08.2015 19:45 Uhr - MajoraZZ
2x
SB.com-Autor
User-Level von MajoraZZ 27
Erfahrungspunkte von MajoraZZ 18.489
02.08.2015 19:22 Uhr schrieb TheShield2013
Hauptsache man sieht die Bilder wieder


So ist es. Warum bleiben wir nicht einfach dabei anstatt ständig das Thema wieder bei Null zu beginnen, obwohl es sich ja erledigt hat :-)

02.08.2015 20:54 Uhr - Tony Montana
2x
Moderator
User-Level von Tony Montana 32
Erfahrungspunkte von Tony Montana 26.251
02.08.2015 19:45 Uhr schrieb MajoraZZ
Warum bleiben wir nicht einfach dabei anstatt ständig das Thema wieder bei Null zu beginnen, obwohl es sich ja erledigt hat :-)

Darauf wollte ich ja hinaus. Und wenn man es schon anspricht, dann doch bitte am richtigen Ort. Und das sind die Kommentare eines SBs (131er hin oder her) einfach nicht.

Deshalb: zurück zum Thema, Leute. Danke.

02.08.2015 21:14 Uhr - deNiro
3x
DB-Helfer
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 312
Das heißt "Machete im Kopf", Ausweitungen und weitere Kopfschüsse sind drin geblieben?

Welcher Stümper hat denn hier zensiert, da lob ich mir doch die alte deutsche 16er Fassung. Da wurde wenigstens gründlich und ohne Kompromisse durchgegriffen!

02.08.2015 21:32 Uhr - Shepardo
2x
Soll das etwa heißen du findest es nicht gut, dass die Version im Gegensatz zu anderen recht leicht gekürzt ist?

02.08.2015 21:35 Uhr - deNiro
2x
DB-Helfer
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 312
02.08.2015 21:32 Uhr schrieb Shepardo
Soll das etwa heißen du findest es nicht gut, dass die Version im Gegensatz zu anderen recht leicht gekürzt ist?


Lies einfach nochmal meinen Post, evtl. entdeckst du ja eine Priese Satire zwischen meinen Zeilen.

02.08.2015 21:37 Uhr - deNiro
2x
DB-Helfer
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 312
Hoffe du kannst was mit dem Begriff anfangen;)

02.08.2015 21:54 Uhr - Shepardo
1x
Ja tschuldigung bin schon seit ca 37 Stunden wach da kann sowas schon mal passieren. Aber jetzt fang bitte nicht mit irgendwelchen Provokationen in nachfolgenden Posts an darauf haben wir beide glaube ich keine Lust. Aber wie findest du denn das Remake von Snyder? Ich fand das sogar besser als der von Romero, aber natürlich war der von Romero auch großartig.

02.08.2015 22:04 Uhr - deNiro
1x
DB-Helfer
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 312
Na ja, wer etwas provokative Fragen stellt, muss eben auch mit Antworten rechnen;)

Beide haben ihre Daseinsberechtigung und sind typische Kinder ihrer Zeit. Das Original legt in meinen Augen noch ein wenig mehr den Fokus auf gesellschaftliche Auswüchse und Entgleisungen. Dafür ist das Remake schön atmosphärisch und blutig.

02.08.2015 23:38 Uhr - FuckFace
1x
Vielen Dank für den SB zu einem grandiosen Film.
Find´s ja interessant, dass ein deutscher Sender den Romero-Cut und nicht Argentos bringt.
Das sieht tatsächlich irgendwie nach Alibischnitten aus. Man könnte beinahe meinen, dass der Cutter hier mit viel Ironie zu Werke ging. In den Schädel kann ich dem Untoten die Machete hauen, ihm diesen abschlagen aber nicht? In die Schulter darf der Zombie beißen, aber nicht in den Arm? Ich bin verwirrt.

03.08.2015 00:27 Uhr - Romero Morgue
Wo wir gerade bei Zombies sind: Viel schlimmer finde ich es, dass in den News nichts über die geplante Ausstrahlung des Filmes bei Silverline berichtet wurde. Ich glaube fast, dass das bei fast allen untergegangen ist. Irgendwie Schade!

Und was ist mit der Premiere von "Z-Nation" am Mittwoch bei SciFy? Hat das auch niemand mit bekommen? Gestern lief im Anschluss an die Wiederholung der Folgen 1 und 2 auch noch DEAD RISING: WATCHTOWER auf dem gleichen Sender. Ich wollte mir erst die BlueRay bestellen und bin nur durch einen Tipp noch mal davon gekommen! ;)

P.S.: Mir ist durchaus bewusst das diese Seite kein Fernsehguide ist, aber teils wird bei anderen Ausstrahlungen ja auch ein Hinweis gepostet! :)

03.08.2015 08:16 Uhr - JasonXtreme
DB-Helfer
User-Level von JasonXtreme 12
Erfahrungspunkte von JasonXtreme 2.291
02.08.2015 10:41 Uhr schrieb Oberstarzt
02.08.2015 01:29 Uhr schrieb Escaflowne
Davon abgesehen, dass wohl so gut wie niemand die Geschichte mit den technischen Problemen beim Verschwinden der Schnittberichte wirklich glaubt (hat ja natürlich auch nur die "ganz bestimmten" Filmchen erwischt), finde ich es gerade für diese Seite nicht sehr rühmlich, dass man den Lesern die wahren Hintergründe der Selbstzensur anscheinend nicht mitteilen will, kann oder darf.

Oh Mann, wie hier wieder die Verschwörungstheoriene aufblühen ...

Schonmal daran gedacht, ist jetzt meine (Verschwörungs)Theorie, dass die Macher der Seite einfach nicht wollen, dass stille Leser, die keinerlei Input zur Communityarbeit leisten werden/können, dahingehend bewußt ausgeklammert werden, als dass sie sich erst registrieren müssen um in den Genuss der "verbotenen Früchtchen" zu kommen?
Getreu dem Motto: Zugang nur für Mitglieder

Wenn ich eine Dienstleistung, ich sehe SB.com als solche, für umsonst aber verbunden mit viel Freizeitopferung anbieten würde, dann würde ich auch nur den Zugriff auf solche Personengruppen beschränken, von denen ich weiß, dass sie zumindest meine Arbeit in Form wohlwollender Kommentare anerkennen könnten.

Außerdem befindet sich SB.com auf einem ausländischen Server, schnittberichte.de musste ja geschlossen werden, wo deutsche Jugendschutzgesetzte einen Rattenarsch interessieren. Einer ich nenne es mal "Institution" wie SB.com Zensur oder Selbstzensur vorzuwerfen gemessen an der aufklärerischen Arbeit, die hier geleistet wurde und wird, ist schlicht dumm.


Nur weil das Ding auf nem ausländischen Server liegt, heißt das nicht, dass hier verfahren werden kann nach eigenem Gusto ;) wenn der/die Betreiber in Deutschland gemeldet sind, sieht die Welt gleich ganz anders aus - aber ich denke das dürfte intern ja bekannt sein... ;)

03.08.2015 19:24 Uhr - FreiAb12
1x
Na dann hoffen wir mal das es nur ein technischer Defekt ist, der schnell beseitigt wird. Nichts wäre peinlicher als eine Zensurseite die sich selbst zensiert.

03.08.2015 19:54 Uhr - MajoraZZ
1x
SB.com-Autor
User-Level von MajoraZZ 27
Erfahrungspunkte von MajoraZZ 18.489
03.08.2015 19:24 Uhr schrieb FreiAb12
Na dann hoffen wir mal das es nur ein technischer Defekt ist


... Wenn schon, dann "war", denn die Bilder sind ja wieder teilweise da und es werden täglich mehr alte SBs dahingehend geupdated :-)

03.08.2015 21:25 Uhr - Maleboilia
Dawn of the Dead ist einer der Gründe wieso ich Horrorfan bin :)
Sooo viele Jahre steht dieses Stück Geschichte nun auf dem Index
und in der Zwischenzeit haben es doch auch andere große Filmlegenden
geschafft den Weg hinaus ins freie zu finden wie Hellraiser,Halloween,Friday the 13,warum also nicht endlich auch Dawn of the Dead?? :(
Wird Zeit das dies endlich geschieht,denn im Objektiven Vergleich mit anderen
Filmen die in der heutigen Zeit gedreht werden und wirklich nicht zimperlich
sind bekommen eine FSK18 oder ab und an sogar FSK16 und der Klassiker des Zombiegenres ist noch immer Eingesperrt im Indizierungsknast....schnief.

18.08.2015 11:14 Uhr - Pete0681
Das ist die gleiche Schnittfassung die auch auf der schweizer BluRay von Marketing zu finden ist.
Hätte eher damit gerechnet das die das Master der deutschen BluRay senden.
Es passieren immernoch Wunder. :-)

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Kauf der ungekürzten BBFC 18-Edition von Arrow Video (Enthält: Romero Cut, Director's Cut, Argento Cut).

Amazon.de


City of the Dead



Countdown Copenhagen - Staffel 1
Blu-ray 25,99
DVD 19,99



Das Belko Experiment
Blu-ray 17,49
DVD 14,99

SB.com