SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Böses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99€ bei gameware Dead Island Definitive Edition Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 29,99€ bei gameware

Thirty Seconds to Mars

Titel: From Yesterday

25.07.2014
IamAlex
Level 9
XP 1.207
Vergleichsfassungen
Video Version
The Full Length Short Film
Cover der Single CD:

Verglichen wurden die Video Version (VV) mit der Langfassung aka. The Full Length Short Film (TFLSF) 

 

Die Langfassung ist 6 Min 05 Sec länger.

 

Video Version : 07 Min 25 Sec

The Full Length Short Film (TFLSF): 13 Min 30 Sec

 

Es gibt auch noch eine reine Musikversion ohne Handlungsszenen bei der allerdings nicht klar ist, ob sie offiziel ist oder von einem Youtube-User erstellt.

 

VV: 00:00
TFLSF: 00:00
Die TFLSF Version zeigt am Anfang mehr Bilder des Kaisertempels:

Video Version:The Full Length Short Film:


TFLSF ist 13 Sec länger.

VV: 00:56
TFLSF: 01:09

VV:
In der Video Version befinden sich die Jungs im Aufenthaltraum und bereiten sich auf ihren Auftritt vor als es an der Tür klopft und sie von einer Frau abgeholt werden.


21 Sec

TFLSF:
Jared hällt einen Monolog (chinesisch untertitelt) und fragt Matthew dann nach der verbleibenden Zeit. Als er aus der Ferne Chinesische Rufe hört fällt ein Bild von der Wand in dem sich ein Stofffetzen befand auf dem wohl der Kaiserpalast eingezeichnet ist. Jetzt kommt die Frau rein und bittet die Jungs raus.


1 Min 29 Sec Sec

TFLSF ist 1 Min 8 Sec länger.

VV: 01:48
TFLSF: 03:08
Nachdem das Licht ausgegangen ist ist es in der TFLSF Version länger dunkel. Ausserdem hört man Jared "What is that?" sagen.

6 Sec

VV: 01:50
TFLSF: 03:14
Das Tor wird länger geöffnet.

Video Version:The Full Length Short Film:

TFLSF ist 7 Sec länger.

TFLSF: 03:32
Als die Jungs die Tücher abgenommn haben sieht man sie etwas länger.


1 Sec

VV: 02:02
TFLSF: 03:36
In der TFLSF Version kommen die Jungs aus dem Gebäude, während sie in der VV bereits die Treppe besteigen.

Video Version:The Full Length Short Film:

TFLSF ist 1 Sec länger.

TFLSF: 03:40
Die Jungs kommen am Anfang länger den die Treppe hoch.


2 Sec

TFLSF: 03:45
Man sieht die Jungs zuerst von hinten und danach nochmal von vorne die Treppe hochkommen.


3 Sec

VV: 03:30
TFLSF: 05:13
In der TFLSF Version dauert die Aufnahmde der Kaisergarde, die Spalier stehen länger. Danach gehen sie auf den Kaiser und seine Gevolkschaft zu um sie nieder zu knien. In der VV stehn sie bereits vor ihm, in einer weiter entfernten Einstellung als in der TFLSF Version.

Video Version:The Full Length Short Film:

TFLSF ist 21 Sec länger.

VV: 03:36
TFLSF: 05:42
Die Rede beginnt in der VV schon während die Jungs sich verbäugen, während sie in der TFLSF Version erst nach vollendeter Verbäugung beginnt. Somit sieht man die gesprochenen Sätze in der jeweiligen Fassung auch nicht in der selben Aufnahme. Desweiteren haben beide Versionen exklusivs Material und die TFLSF Version geht auch wieder länger. Gemessen wird ab dem Zeitpunkt wo in der VV die Rede beginnt.


Video Version:The Full Length Short Film:

TFLSF ist 9 Sec länger.

VV: 03:55
TFLSF: 06:10
Die vier Frauen kommen in der jeweiligen Frauen anderst die Treppe runter. An der Schrittfolge der Frauen erkennbar. Nachdem die Jungs die Gaben erhalten haben werden sie in der TFLSF Version noch aus dem Saal geführt.

Video Version:The Full Length Short Film:

TFLSF ist 40 Sec länger.

VV: 04:15
TFLSF: 07:10
Der Song geht in der VV mit der Einleitung von Jared weiter während die TFLSF Version Shannon zeigt, der die Treppe hinaufgeleitet wird. Kommt in der VV gleich danach. Dadurch, dass die TFLSF Version zuvor länger war gibt es aber keine Unterschiede in der jeweiligen Fassung , was die Synchronität zwischen Song und Bild betrifft.

Video Version:The Full Length Short Film:

Was das Bildmaterial angeht ist die VV hier 2 Sec länger.

VV: 04:36
TFLSF: 07:31
Hier wurde jeweils alternatives Material verwendet.

Video Version:The Full Length Short Film:

TFLSF ist 1 Sec länger.

VV: 05:36
TFLSF: 08:31
Als man Shannon Schlagzeug spieln sieht werden in der TFLSF 4 chinesische Frauen eingeblendet, während in der VV nur schnell zwischen Nah- und Fernansicht hin und her geschnitten wird. Bilder nur aus der TFLSF.


Kein Zeitunterschied

VV: 05:46
TFLSF: 08:41
Jetzt wirds kompliziert. Die jeweiligen Fassungen sind zum Teil anders geschnitten oder haben exklusives Material zu bieten. Gemessen wird ab dem Zeitpunkt wo sich die Fassungen unterscheiden bis zu dem Zeitpunkt, wo sie wieder identisch laufen.

VV:


41 Sec

TFLSF:


1 Min 21 Sec

TFLSF ist 40 Sec länger.

VV: 07:02
TFLSF: 10:36
Die Band spielt in der TFLSF länger.

Video Version:The Full Length Short Film:

TFLSF ist 6 Sec länger

VV: 07:17
TFLSF: 11:00

VV:

Die Video Version endet hier:


7 Sec

TFLSF:

Die Band geht weg und es setzt der Abspann ein. Unterlegt von ihrem Song A Beautiful Lie. (Hier wird nicht alles bebildert.)


2 Min 29 Sec Sec

TFLSF ist 2 Min 27 Sec länger

Video Version


The Full Length Short Film

Cover der Single CD:

Kommentare

25.07.2014 08:01 Uhr - Bearserk
Der Jared Leto ist schon ein Multitalent! Ich war von seinen musikalischen Auswüchsen echt positiv überrascht!

Und das die meisten (leider nicht mehr, wie vorher geplant, alle) ihrer Muskvideos wie kleine Filme daher kommen, finde ich echt gut!

Bin zwar mehr ein Fan ihres Shinnings ^^, aber das hier war auch echt gut gemacht!

Danke für den SB!

25.07.2014 09:13 Uhr - MouseRat
DB-Helfer
User-Level von MouseRat 9
Erfahrungspunkte von MouseRat 1.034
Respekt für den Schnittbericht!
Ja, "Auswüchse" ist die richtige Bezeichnung für seine Musik ;)
Ich finde die Band ja wegen ihres Frontmanns total überbewertet, ist aber nur meine bescheidene Meinung...

25.07.2014 15:23 Uhr - Präsident Clinton
User-Level von Präsident Clinton 2
Erfahrungspunkte von Präsident Clinton 36
Juhu, Musikdiskussionen auf SB.com ^^.

Auf Platte sind die ganz nett, auch wenn man schon einen ziemlichen Hang zu völlig übertriebenem Kitsch und Pathos haben muss...aber live einfach nur grausam (singen kann der nur im Studio) und mit einem nicht besonders sympathischen Publikum.

Trotzdem ist Jared Leto ein großartiger Schauspieler.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)




Amazon.de


Dark Angel
Blu-ray 22,99
DVD 11,99



Johnny Mnemonic
Turbine Steel Collection



Die Mumie
Blu-ray LE Steelbook 22,99
Blu-ray 3D/2D 23,99
Blu-ray 16,99
4K UHD 26,99
DVD 14,99
Amazon Video 11,99

SB.com