SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Wolfenstein II: The New Colossus 100% uncut englische Version ab 59,99€ bei gameware Böses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99€ bei gameware

Natural Born Killers

zur OFDb   OT: Natural Born Killers

Herstellungsland:USA (1994)
Genre:Action, Drama, Thriller
Bewertung unserer Besucher:
Note: 8,51 (129 Stimmen) Details
16.04.2009
Muck47
Level 35
XP 38.934
Vergleichsfassungen
Laser Paradise Special Cut ofdb
Director's Cut ofdb
Vergleich zwischen der gekürzten Fassung von Laser Paradise ("Special Cut") und dem ungeschnittenen Director's Cut


- Laser Paradise Special Cut (Ungeprüft): 107:10 min ohne Abspann (113:29 min mit Abspann)
- Director's Cut (Spio/JK): 110:40 min o.A. (116:52 min m.A.)

- 76 Schnitte, 6 umgeschnittene Stellen, 1x Geschwindigkeitsänderung
- Differenz: 209,9 sec (= 3:30 min)



Über Oliver Stones kontroverse Medien-Satire muss man wohl nicht mehr viele Worte verlieren. Also direkt zum Schnittbericht und somit den Fassungen in Deutschland.

Warner Home Video hat die Rechte für die Kinofassung und diese sowohl als Einzel-DVD als auch in der Oliver Stone Collection veröffentlicht, auch auf Blu-Ray ist die Fassung erhältlich. Der längere Director's Cut hingegen ist auf etlichen DVDs von Laser Paradise und Best Entertainment zu finden, alle paar Monate scheint man dort auf die Idee zu kommen, z.B. noch ein Metalpak mit neuem Cover etc nachzuschieben...
Alle VÖs dieser kleineren Labels haben jedoch eins gemeinsam: da Warner auch die deutsche Tonspur nicht rausrücken wollte, musste der Film neu synchronisiert werden. Besonders die alten Best Entertainment VÖs waren deshalb mit einer grausigen Porno-Synchro entstellt, bei der (auch auf der Deluxe Edition vorhandenen) Neu-Synchro von Laser Paradise konnte man jedoch zumindest auf die Originalsprecher der KF zurückgreifen, weshalb diese ganz brauchbar geworden ist. Da manche Dialoge und Betonungen aber deutlich abweichen, trauert so mancher sicher trotzdem der Original-Synchro nach.
Einfacher hats da natürlich der O-Ton-Gucker, der auf die englische Tonspur und entsprechende Untertitel zurückgreifen kann.

Auf der "Deluxe Edition" findet man neben dem DC auf Disc 1 und Bonusmaterial auf der zweiten Scheibe noch zuletzt auf der 3. DVD die hier verglichene Schnittfassung. Diese stellte offensichtlich den Versuch dar, die Kinofassung auf Basis des DCs zu rekonstruieren, um dem Fan beide Filmfassungen auf einer VÖ bieten zu können.
Natürlich ein schwieriges Unterfangen, denn auf jegliches Alternativmaterial der KF hatte Laser Paradise logischerweise keinen Zugriff. Auch wirken viele Eingriffe nun eher holprig - was sich noch deutlicher an etlichen Tonsprüngen bemerkbar macht, die so in der richtigen Kinofassung selbstverständlich nicht vorhanden waren.
Zudem findet man weder auf Cover-Rückseite noch der DVD selbst einen Hinweis, was auf dieser DVD überhaupt drauf sein soll. Hintergrund ist vermutlich auch hier, dass Laser Paradise die Fassung nicht irgendwie mit der richtigen Kinofassung in Verbindung bringen durfte und dann einfach komplett auf eine entsprechende Erklärung verzichtet hat.


Alles in allem jedenfalls eine komplett unbrauchbare Rumpffassung, diese Bonusdisc hätte man sich sparen können. Aber da der Zuschauer ja nicht gezwungen wird, auch die Bonusscheiben einzulegen und diese Fassung nicht einzeln veröffentlicht wurde (für die Kaufhäuser gab es eine anders geschnittene 18er-Fassung), muss man sich natürlich nicht groß darüber aufregen. Der Schnittbericht dient dementsprechend eher der Vollständigkeit und wurde erstellt, weil sich die Fassung dann doch an einigen Stellen von der richtigen Kinofassung unterscheidet.



Laufzeitangaben beziehen sich auf die gekürzte Fassung
Weitere Schnittberichte:
Director's Cut (FSK 18) - Director's Cut (SPIO/JK)
Kinofassung - Director's Cut

Meldungen:
Natural Born Killers auf Blu-Ray nur in der Kinofassung (16.04.2008)
Natural Born Killers Director's Cut erscheint auf Blu-Ray (12.05.2009)

00:00

Beim Special Cut fehlen die Logos von Trimark Pictures und Regency.

19,5 sec



00:01-00:06

Beim Special Cut gibts am Anfang eine zusätzliche Einblendung "Laser Paradise präsentiert".

kein Zeitunterschied



03:40

Mallory schlägt ihrem Tanzpartner ein zweites Mal ins Gesicht (macht sich durch einen leichten Tonsprung bemerkbar)

1,3 sec



03:49

Das Ende der Einstellung als Mallory den Typ zum ersten Mal tritt, wurde hier entfernt. Man sieht minimal länger wie der Tanzpartner aufs Sofa fällt, wobei Mallory in die Hände klatscht.

0,8 sec



03:52

Sie schlägt mit einem Teller auf ihn ein. Die folgende Einstellung der Kellnerin wurde ebenfalls geschnitten, jedoch kurz darauf wieder eingefügt (siehe nächster Schnitt). In dem LP-Cut wiederholt sich an dieser Stelle ein Wort des Hintergrundliedes.

2,3 sec



03:53

Die Einstellung der Kellnerin wurde hier wieder eingefügt.

+ 0,8 sec



03:58

Der Typ bekommt 2 weitere Tritte ab, dann nach einem Umschnitt auf seinen grinsenden Freund einen Schlag ins Gesicht und nach einem letzten Tritt spritzt Blut (oder vielleicht auch einfach nur ein durch den Sturz umgeschüttetes Getränk).

9 sec



04:05

Der abgeschnittene Finger in Farbe.

0,6 sec



04:07

Mickey holt zum erneuten Zustechen aus (kaum zu erkennen).

0,4 sec




04:07 (10frames später)

Hier fehlt wie in der Kinofassung das weitere Rumschneiden an dem Typ in Nahaufnahme.

0,9 sec



04:36

Der Typ mit dem Messer im Rücken fällt zu Boden.

2,7 sec



04:38

Mallory springt auf dem Typ am Boden herum (im LP-Cut werden nur die Sprünge angedeutet, im DC sieht man sie auch wirklich springen und den Typ am Boden liegen).

2,8 sec



04:40-04:48

Hier wurde umgeschnitten und ein Teil entfernt:
DC:
- Sie bricht ihm das Genick
- Sie steht über ihm und sagt "Ich find dich zum Kotzen, Dreckssau!"
- Mickey nimmt einen letzten Bissen Kuchen.
- Mallory wieder über ihm, man sieht seinen blutüberströmten Körper; "Warum musstest du mich anquatschen?"
- Mickey: "OK! Komm, er ist tot."

Cut:
- Sie bricht ihm das Genick
- Mickey nimmt einen letzten Bissen Kuchen.
- Sie steht über ihm und sagt "Ich find dich zum Kotzen, Dreckssau!"
- Mickey: "OK! Komm, er ist tot."

2,5 sec Differenz



04:48

Direkt im Anschluss fehlt, wie Mallory ihm mit den Worten "Ich wollte nur tanzen. Dummer Wichser!" nochmal in den Magen tritt.

2,9 sec



05:22

Nachdem die Frau erschossen wurde, schwenkt die Kamera (wie aus Sicht der Pistole) zum einzigen Überlebenden.

3,4 sec



17:22

Man sieht Mallory noch etwas länger schreien, dann schlägt Mickey ihren Vater ein weiteres Mal.

2,8 sec



17:33

Es fehlt, wie die Eisenstange den Kopf trifft (nur von hinten zu sehen) und dann eine weitere Wasseraufnahme des Vaters.

1 sec



17:53

Mickey spritzt der Mutter in einer näheren Einstellung Benzin auf den Oberkörper und man sieht nochmal sein diabolisches Gesicht.

2,8 sec



17:54

Erneut darf Mickey minimal länger Benzin verspritzen und dann etwas länger wahnsinnig grinsen, diesmal wurden jedoch einfach die beiden Einstellungen nur am Ende bzw. Anfang leicht verkürzt.

0,4 sec




Während man in der Kinofassung bei der Szene mit Scagnetti und der Prostituierten z.T. alternatives Material sieht, wurden im Special Cut zwei kurze Einstellungen entfernt:

46:09


Scagnetti liegt minimal länger unter der Prostituierten.

0,5 sec



46:40

Die Prostituierte versucht sich etwas länger gegen das Würgen zu wehren.

1,8 sec



50:44

Der Dicke im Laden bekommt 4 Kugeln verpasst, von denen im LP-Cut nur die erste erhalten blieb. Blut spritzt noch gegen eine Scheibe und die weiteren Einschüsse.

1,7 sec



52:56

Ein Polizist hält Mallory fest, ein weiterer schlägt sie.

1,7 sec



53:25

Eine Polizistin tritt Mickey.

0,7 sec



53:27

Scagnetti brüllt: "Bringt das Arschloch zum Kotzen!" und Mickey wird weiter verprügelt.

4,5 sec



53:32

Es fehlt das Ende der Einstellung, in der Scagnetti einen Schluck Schnaps trinkt.

0,9 sec



53:33

Ein Schlag fehlt (macht sich nur anhand der Tonspur bemerkbar).

0,5 sec




82:07

Ein blutüberströmter Wärter wird in eine Waschmaschine gesteckt.

10 sec



83:18

Ein Polizist wird von Mickey erschossen.

0,7 sec



83:26

Der Anfang der Einstellung und somit der erste Einschuss fehlt.

0,4 sec



83:27

Im Anschluss fehlt, wie die Frau getroffen wird und an der Wand heruntersackt.

2,1 sec



83:27

Nach der Ansicht von Mickey wurde das Ende der Einstellung wieder eingefügt, siehe zweites Bild beim vorigen Schnitt.

+ 0,5 sec





83:27

Dafür fehlt hier im LP-Cut eine Einstellung, in der weitere Menschen von Mickey erschossen werden.

0,9 sec



83:46

Der Polizist entlädt seine Waffe etwas länger und man hört "Beeil dich!" aus dem Off, Umschnitt auf Mickey und nochmal der Polizist.

2,4 sec



83:47-83:48

Schlampig geschnitten: Mickeys "Beeil dich!" wurde hier auch beim LP-Cut über der Folgeeinstellung beibehalten, die ersten 3 Einzelbilder der nächsten Aufnahme von Mickey sind jedoch noch drin geblieben, dann wurde ein Teil der vorigen Aufnahme vom anvisierenden Mickey wieder eingefügt (siehe zweites Bild beim vorigen Cut).


Eigentlich sieht man Mickey länger und er befiehlt: "Alle die Flossen hoch!"
Die Meisten im Raum folgen der Anweisung, der verletzte Polizist neben ihm am Boden wird jedoch aufmüpfig: "Du glaubst doch nicht, dass du hier rauskommst! Ich pack dich in nen Sack und prügel dich tot! Beschissenes Arschloch!"
Mickey verpasst ihm darauf einen Hieb mit seinem Gewehrkolben. Dann meint er "OK, du bist das Gesetz und ich breche es!" und bricht ihm den Finger.
Der Kerl windet sich noch etwas am Boden und Mickey erhebt sich wieder, er fragt: "Wayne, wo bist du?".

DC 16 sec länger



84:49

Eine Aufnahme der Meuterei im Gefängnis fehlt.

2 sec



84:53

Der LP-Cut blendet hier zu einer eigentlich erst später kommenden Ansicht von Mickey und Gefolgschaft im Gang über.

Im DC ist die vorige Aufnahme etwas länger, dann sieht man erst noch zwei weitere Aufnahme vom Stürmen durch den Gang, die nächste setzt früher ein als im LP-Cut.
6,1 sec



87:22

Mallory verpasst dem Polizist zuerst noch in der Ansicht von oben einen weiteren Schlag, dann setzt auch die Folgeeinstellung früher ein und er bekommt noch einen ab.

1,2 sec



87:42

Mallory wird viel länger mit Pfefferspray eingesprüht, der LP-Cut setzt erst bei der S/W-Aufnahme der Polizisten wieder ein.

8,7 sec



88:54

Die Aufnahme ist länger, der Polizist fällt noch zu Boden. Dann geht noch eine Einstellung nicht näher erkennbares Gewackel verloren.

1,8 sec



88:56

Auch hier gehen ein paar wirre Einzelbilder verloren.

0,4 sec




89:38

Man sieht nicht, wie Mallory Scagnettis Kopf hochzieht.

0,6 sec



89:41

Mallory werkelt etwas länger an Scagnetti und brüllt "Scheißkerl!", dann fährt die Kamera noch an den röchelnden Scagnetti heran.

3,8 sec



89:42

Mickey ist unbedeutend länger zu sehen, dann aus Sicht einer Fernsehkamera der weiter röchelnde Scagnetti.
Die Folgeeinstellung setzt dann auch erst ein, als Scagnetti rechts im Bild nicht mehr zu sehen ist.

3,2 sec



90:11

Als sich Mickey und Mallory küssen, sieht man nochmal den verblutenden Scagnetti, die Folgeeinstellung setzt dann früher ein und Wayne brüllt noch: "Halt die Schnauze, Jack!"

3,1 sec



90:15

Scagnetti versucht die Waffe am Boden zu erreichen, dann nochmal der auf ihn zielende Mickey.

3,8 sec



90:36

Die S/W-Aufnahme der Meute im Gefängnis ist minimal länger (kurz nach Mallorys Schuss).

0,6 sec



91:22

Wieder wird ein Wärter gequält.

2 sec



91:31

Ein anderer Wärter wird in mehreren Aufnahmen über den Tisch gezogen und dann in einen Ofen gesteckt.
Eine kurze S/W-Aufnahme von durch den Gang rennenden Häftlingen fehlt im Anschluss auch noch.

14,6 sec



91:38

Weitere Szenen von der Meuterei.

4 sec



91:41

Eine erste Aufnahme vom Fernseher fehlt, wobei der dort zu sehende Mann deutlich mitgenommener aussieht.
(Auch von den Einstellungen davor und danach wurden einzelne, jedoch unbedeutende Einzelbilder verschluckt)

0,6 sec



91:42

Von der folgenden S/W-Aufnahme (Mann klettert über Mauer) fehlen unsinnigerweise auch die ersten Einzelbilder.

0,3 sec



91:42

Auch am Ende ist die Aufnahme unnötig verkürzt worden, dann fehlt noch eine Aufnahme vom Chaos im Gefängnis.

2,3 sec



91:46

Die Kamerafahrt durchs Gefängnis ist deutlich länger, viel mehr Morde etc.

8,1 sec



92:29

Noch ein Kameraschwenk durch den Raum.

2 sec



92:33

Es gehen ein paar uninteressante Frames beim Übergang zweier Einstellungen verloren (Polizist geht zu Boden und Ansicht vom geschockten Wayne).

0,3 sec




92:37

Man sieht noch einen Toten am Boden, bevor Mallory schießt.

1,3 sec



92:47

Bevor die Comic-Sequenz losgeht, sieht man nochmal Mickey im Raum.

1,6 sec



92:51

Die Kamerafahrt durch den Raum ist etwas länger, wobei man jedoch nichts Besonderes zu sehen bekommt.

2,4 sec



92:52

Die Polizisten schießen minimal länger.

0,5 sec



92:57

Zusätzliche Aufnahme vom durch den Gang eilenden Wayne.

1,2 sec



92:58

Mehr Polizisten werden in Zeitlupe niedergeschossen.

1,4 sec



92:59

Das Kamerateam wird von den Schüssen der Polizisten getroffen, eine Frau geht in näherer Aufnahme zu Boden und Wayne rennt weiter durch den Raum.

4,8 sec



93:00

Die Frau ist länger am Boden zu sehen.

0,7 sec



94:49

Sinnlos: Die Kamerafahrt an der Wand entlang wurde um ihre ersten Einzelbilder erleichtert.

0,4 sec



95:02

Die Männer führen McCluskys Befehl aus und erschießen den als Geisel gehaltenen dicken Polizist.

5 sec



95:13

Wayne ist 3 Einzelbilder länger zu sehen, als er gerade den Schuss in die Hand abbekommen hat, die Folgeaufnahme von McClusky setzt dann wohl lediglich aus Schlamperei 2 Einzelbilder später ein.

0,4 sec



95:14

Noch eine Ansicht durch das Loch in der Hand und McClusky von nahem.

3,8 sec



95:22

Eine Kamerafahrt durch den Gang, wo ein Kerl aufgehängt wurde.
Dann meint McClusky auf der Treppe: "Noch 60 Sekunden, dann komm ich rauf!"
Die Folgeeinstellung beginnt auch schon früher.

7,8 sec



95:26

Man sieht sie länger im Raum mit dem aufgehängten Kerl, Wayne meckert: "Was ist denn in euch gefahren, ich habe euch doch vor den Typen da draußen verteidigt?!"

4,3 sec



95:26-95:30

Dafür wird hier im Special Cut wieder die zuvor entfernte Aufnahme von McClusky auf der Treppe wieder eingefügt.

+ 3,9 sec





99:47

Die Polizisten schießen länger und einige Häftlinge im Gang werden getroffen.

2,2 sec



99:49

Die Aufnahme beginnt etwas früher und ein erster Häftling (links) wird blutig erschossen.

0,6 sec



100:22

Ein paar unspektakuläre Einzelbilder beim Szenenübergang (Mickey und Anhang flüchtet, die Meute stürzt sich auf McClusky).

1,3 sec




100:22-100:31

Hier hat man beim Special Cut am Geschwindigkeitsregler gedreht, die ersten Aufnahmen von den sich auf McClusky und co stürzenden Gefangenen laufen etwas langsamer ab.

Special Cut 3,7 sec länger





100:31

Die Aufnahme endet zudem, bevor ausgerissene Arme/Beine und der aufgespießte Kopf von McClusky in der Luft zu sehen sind.

5,8 sec



100:47

Man sieht Mallory etwas länger mit der Kamera.

0,5 sec



105:29

Wayne ist nach dem Einschuss (im LP-Cut nur 2 Frames enthalten) deutlich länger zu sehen.

0,4 sec



105:30

Die Einstellung (verzerrtes Fernsehbild) ist länger.

0,4 sec



105:31

Die Einstellung beginnt früher, ein weiterer blutiger Einschuss bei Wayne.

0,8 sec



105:35

Noch eine Frontansicht von weiteren Treffern.

1 sec



105:37

Wayne ist länger am Baum sitzend zu sehen.

0,8 sec
Cover der 3-Disc-Deluxe-Edition von Laser Paradise (mit beiden Filmfassungen):

Kommentare

16.04.2009 00:12 Uhr -
Toller SB.
Thx...

16.04.2009 00:42 Uhr - ~ZED~
User-Level von ~ZED~ 1
Erfahrungspunkte von ~ZED~ 25
Also ist der Directors Cut die beste Fassung die es von diesem Film gibt!/?

16.04.2009 00:48 Uhr - Bloody
hab die 3 Disc Deluxe Edition von Laser Paradise bei mir noch orginal liegen :D

hab sie mir in der fassung aber immer noch net angesehen, der liegt nun schon 2-3jahre hier rum xD
die directors cut fassung soll teilweise neu synchroisiert worden sein, was in der deutschen synchro irgendwie teilweise recht affig sein soll... kann dir aber nur sagen was ich gelesen habe :/

16.04.2009 06:43 Uhr - Taran
User-Level von Taran 2
Erfahrungspunkte von Taran 70
Danke für diesen tollen SB zu einem meiner absoluten Lieblingsfilmen. Meiner Meinung nach sind die neuen Synchronisationen nicht erträglich und daher nur die Warner DVDs sinnvoll, obwohl natürlich 2 min kürzer. Tja, auch sch..., aber bei diesem Meisterwerk kann man bisher wohl noch nicht beides haben.....

16.04.2009 09:21 Uhr - David_Lynch
@ZED

jup, die beste Wahl ist immer noch der ungekürzte DC im O-ton (ist in der Deluxe Edition enthalten)

16.04.2009 17:36 Uhr - Xaitax
Das heisst also es gibt auf deutsch keine vernünftige Fassung des Films!?
Entweder sind die Porno-synchronisiert,aber uncut oder CUT und gut Synchro!?
Es gibt bestimmt ein Bootleg,das keine der Schwächen aufweist. Also Augen immer offen halten.

16.04.2009 17:56 Uhr - Chop-Top
Ich meine mich an den Grund für diese Fassung zu erinnern: Als die "Deluxe Edition" damals von Laser Paradise angekündigt wurde, sollte ursprünglich der Soundtrack mit dabei sein. Doch dann hat LP nicht die Rechte für den Soundtrack bekommen, allerdings war das Digipack mit Platz für 3 Scheiben schon produziert. Um den leeren Platz zu füllen hat man dann diese Fassung produziert.

Meiner Meinung nach ist diese Fassung natürlich total überflüssig. Wen ich mir die Kinofassung angucken will, würde ich natürlich zur Warner-DVD greifen,da habe ich wenigstens noch den Director´s Cut. Da hätte ich es sogar noch für sinnvoller gehalten,wenn man auf Disc 3 die entfallenen Szenen in den Director´s Cut integriert hätte. Das wäre zumindest sinnvoller gewesen, als diese "unechte" Kinofassung.

16.04.2009 18:17 Uhr -
Ich falle mit meiner Meinung aus dem Rahmen.
Natürliche Intention:

Wer Gewalt in Medien (bzw. die perverse Tendenz des Menschen und dessen Ausverkauf) SO kritisiert muss mit Trittbrettdrivern rechnen.
Was will Herr Stone mir damit sagen?
Das er gekonnt das Stärkemittel des amerikanischen Klassenfeindes verwenden kann?
Nevermind!

Es liegt doch auf der der Hand das wenn Oliver S., Gewalt Konsumgerecht reflektiert (im Mtv Look), die üblichen Moralapostel sich berufen fühlen zu protestieren.
Das Ass im Ärmel hat er darauf nicht.
Stattdessen eine andere Schnittfassung...mein Göttchen...für seine Brieftasche noch ein Talerchen... auch das ist menschlich.
Er und es war doch im Krieg nicht anders!
Obwohl diesbezüglich ist der Film politischer Käse und die Mediensatire mehr als selbstgerechtes gefiltertes 08/15 Theater für Kids.
Einfaches Fast Food für Fast Food Christen.
Nicht schlecht gemacht, mehr aber auch nicht. Ich persönlich kann mit der alten "Funny Games" Fassung mehr anfangen. NBK wirkt meiner Meinung nach gequält und verliert deshalb an Glanz. Und der reiserische Titel erst! ;)

Meiner Ansicht nach hat Stone in "U- Turn" beweisen wollen das er nicht anders kann!!

Deshalb sein peinlicher Kniefall im "World Trade Center".

Money 3 / 10


16.04.2009 18:42 Uhr - Thodde
Ich denke mal, wäre die DC-Fassung hierzulande von Warner rausgekommen, hätten die wahrscheinlich auch neu synchronisiert. Bei der massiven Zahl an Schnitten im Millisekundenbereich wird ja selbst der beste Soundeditor wahnsinnig, wenn er da die Synchro der Kinofassung an das Bildmaterial des DC anpassen müsste. Das kann man ja kaum vernünfig neu zusammenschneiden ohne dass es massenweise Tonsprünge gibt.

16.04.2009 18:54 Uhr - AenimaD
Der Director's Cut ist deluxe, da kann man die anderen Fassungen vergessen...

16.04.2009 21:39 Uhr - Stachelhaut
Bisher habe ich selbst "nur" die Kinofassung aus der Oliver Stone Collection. Habe schon öfter mal drüber nachgedacht mir den DC zuzulegen aber ich weiß einfach nich welche Fassung von den 1000000000000 die optimalste ist. Kann mir da evtl. jemand nen Rat geben? OFDB Link oder so ;)

16.04.2009 21:55 Uhr - tantetoyfan
@Stachelhaut: Ich würde zu dieser fassung hier raten

http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=413&vid=56943

Besitze ich selbst und bin durchweg zufrieden. Damit kann man eigentlich nichts falsch machen. 3 Discs, viel viel bonusmaterial, der DC und alternatives Ende.

17.04.2009 05:23 Uhr - megakay
@Stachelhaut:
Also wenn Du nur mal schnell den DC in optimaler Qualität(gute neue Synchro) haben willst ohne Schnick-schnack, empfehle ich Dir die Version:

http://www.amazon.de/Natural-Born-Killers-Uncut-Fassung/dp/B001BP43EW/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=dvd&qid=1239938845&sr=8-1

Kostet überall 5 euro und ist uncut. In Amazon ist der aber noch teuer oO
Ich habe es im Saturn gekauft

17.04.2009 21:10 Uhr - KoRn
SB.com-Autor
User-Level von KoRn 15
Erfahrungspunkte von KoRn 3.711
@ Xaitax
es gibt die kinofassung (kürzer) mit der guten syncro
es gibt diverse berst ent. dvds die du alle vergessen kannst weil zum teil mit pornosyncro sprechenr syncronisiert, zum teil steht DC auf der hülle und es ist doch die KF.
und dann gibt es den DC von laser paradise, dieser wurde mit den alten kinosyncronsprechern nachgesynct. aber mit einer neuen übersetzung die zwar näher am o-ton ist aber längst nicht so cool wie die alte warner KF-syncro. außerdem klingen die sprecher in der LP syncro irgendwie gelangweilt.

was diese dritte dvd der 3er deluxe fassung betrifft ist sie wie schon die meisten hier gesagt haben völlig überflüssig! hab nur bis zur hälfte der diner szene geguckt danach hab ich ausgemacht weils eine total sinnlose schnittfassung ist die sowohl szen aus DC als auch KF enthält aber eben auch szenen aus jenen fehlen. also absolut blödsinnig.

der film an sich ist jedoch keine kinderkacke. die optik ist einmalig (u-turn kommt dem zwar nahe aber eben nicht so abgespaced wie NBK {trickszenen, sitcom szenen, SW usw]), der soundtrack ist absolut genial, die schauspieler spielen alle großartig. harelson und lewis sind ein tolles pärchen, sizemaore als psychobulle absolut fies, tommyl ee jones als gefängnis direktor einfach krass, downey jr. als egomanischer/selbstverliebter reporter der hammer und der gute alte rodney dangerfield als mallorys daddy zum brüllen komisch als auch ekelhaft (gott hab ihn seelig)!

dann zur story. der film bietet eine tolle lovestory zw. mickey und mallory mit hammerszenen (ehe auf brücke, indianerszene, große riot im knast).
die mediensatire in der das killerpärchen zu medienstars hochgejubelt werden.
die psychocop tom sizemore/scagnttie story.
die wayne gale reporter der nur sein eigenes wohl im auge hat und dafür über leichen geht geschichte usw.

sämtliche wichtigen characktere sind absolut einmalig, werden wahnsinni gut vorgestellt. jeder der characktere egal ob gut oder schlecht sind einem irgendwie symphatisch! M&M, Scagnetti, Wayne Gale, Direktor mcklumsky usw.

ich finde den film absolut genial in seiner art und echt einmalig. aber ich kann verstehen wenn man von der optik abgeschreckt wird und einem die story zu komplex/konfus ist. aber es lohnt sich den film vorurteilsfrei anzusehen.

18.04.2009 16:51 Uhr - Stachelhaut
@ tantetoyfan & megakay:

Danke für die Tips. Habe mir nun diese Fassung zugelegt:

http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=413&vid=103782

Da habe ich den Director's Cut ohne viel drumherum und ein raltiv gutaussehendes Amary. Die DVD entspricht der 1. DVD aus der Deluxe Edition.

18.04.2009 19:29 Uhr - megakay
@Stachelhaut:
Genau die Dvd meinte ich auch :D
Hoffe Du hast nicht mehr als 6 Euro dafür bezahlt;)

19.04.2009 02:21 Uhr - Stachelhaut
5,89€ incl. Versand ;)

07.01.2010 12:55 Uhr -
Ich hab den Film über 8 mal in jeder erdänklicher Fassung und die Unrated Fassung auf English is immer noch die beste^^

05.01.2011 16:51 Uhr - Minensuchschnuller
Hallo Leute!
Gibt es eine Fassung, die den kompletten DC (127 min. 49 sek. inkl. Abspann und Oliver Stones Vorwort) sowie die originale/bessere Synchronisation besitzt?
Habe die Best Entertainment/Letterbox Edition DC SE mit dem kompletten DC aber der neuen Synchro...
Danke schon mal für die Antworten!

05.01.2011 17:49 Uhr - Muck47
SB.com-Autor
User-Level von Muck47 35
Erfahrungspunkte von Muck47 38.934
Nein. Alle deutschen DC-VÖs enthalten Neusynchros, da die Rechte für die auf die KF passende Originalsynchro bei Warner liegen und von denen ist nur die KF erhältlich. Siehe auch das Intro.

06.12.2012 20:09 Uhr - Rapunzel
Ich wollte den Film sowieso schon seit längerem sehen und gestern hab ich ihn zufällig für 3,99€ beim Müller gefunden. Bei der Laufzeit steht zwar 115 Min., ich bin mir aber relativ sicher, auch einige hier erwähnte Szenen gesehen zu haben (ist die Laser Paradise-Version und auf dem Cover steht Director's Cut)
Jetzt frag ich mich natürlich, ob das wirklich die uncut-Version ist, eben weils 115 Min. Laufzeit sind und ebenfalls vermerkt wurde, dass es eine neue Synchronisation gibt. Klingt eher nach der cut-Laser Paradise-Version, oder?

Ansonsten: Super Film, ich wusste, warum ich den schon die ganze Zeit schauen wollte :D

24.12.2016 18:12 Uhr - bl00dknight
05.01.2011 16:51 Uhr schrieb Minensuchschnuller
Hallo Leute!
Gibt es eine Fassung, die den kompletten DC (127 min. 49 sek. inkl. Abspann und Oliver Stones Vorwort) sowie die originale/bessere Synchronisation besitzt?
Habe die Best Entertainment/Letterbox Edition DC SE mit dem kompletten DC aber der neuen Synchro...
Danke schon mal für die Antworten!


Ich habe mir diese Woche diese Version (siehe Link unten) gekauft. Ich würde sie jedoch zurückschicken, wenn es die Variante mit neuer Synchro ist. Kann mir jemand sagen, ob es sich dabei um diese handelt?


http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=413&vid=343529

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Amazon.de


The Hunters Prayer
Blu-ray 15,99
DVD 12,99
Amazon Video 11,99



Sieben Minuten nach Mitternacht
Blu-ray 14,99
DVD 12,99
Amazon Video 11,99



Jack Ketchums Evil
Blu-ray LE FuturePak 16,49
Amazon Video 9,99

SB.com