SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Böses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99€ bei gameware Dead Island Definitive Edition Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 29,99€ bei gameware

Der Rasiermesser-Killer

zur OFDb   OT: Centerfold Girls, The

Herstellungsland:USA (1974)
Genre:Horror, Thriller,
Bewertung unserer Besucher:
Note: 5,00 (1 Stimme) Details
24.11.2015
Muck47
Level 35
XP 38.395
Vergleichsfassungen
Internationale Kinofassung
Label Retrofilm, DVD
Land Deutschland
Freigabe ungeprüft
Laufzeit 79:19 Min. (78:32 Min.) PAL
Ungekürzte Originalfassung
Label Retrofilm, DVD
Land Deutschland
Freigabe ungeprüft
Laufzeit 88:47 Min. (88:01 Min.) PAL
Vergleich zwischen der gekürzten internationalen Kinofassung und der ungekürzten Originalfassung (beide enthalten auf der deutschen DVD von Retrofilm)


- 8 Schnitte
- Schnittdauer: 560,7 sec (= 9:41 min)



Wunderbar sleazig-trashiger Serienkiller-Streifen aus den 70ern, der in Deutschland jahrelang auf dem Index stand. Nachdem 2007 die 25-Jahres-Frist abgelaufen war, kam es zur Listenstreichung und ganz unscheinbar ist das Werk nach ausländischen VÖs nun auch hierzulande von Retrofilm auf DVD ausgewertet worden. Neben der internationalen Kinofassung, welche es auch in Deutschland im Kino und auf VHS zu sehen gab, ist die ungeschnittene Originalfassung ebenfalls an Bord. Die internationale Kinofassung wurde dabei vom sehr gut aussehenden ungekürzten Master rekonstruiert.

Bei rund 10 zusätzlichen Minuten gibt es lediglich ein paar zusätzliche Handlungsszenen zu sehen. Alles eher nebensächliche Handlungs-/Dialogszenen, der Film funktioniert auch gut ohne diese (eher ausbremsenden) Momente und die internationale Kinofassung ist somit sehr gut anschaubar.
Erfreulicherweise konnte Retrofilm den Original-Synchronsprecher der Hauptfigur für die DVD verpflichten und hat auch sonst professionell nachsynchronisiert, sodass der Film nachträglich komplett in Deutsch vorliegt, ohne dass ein gravierend bemerkbarer Unterschied wahrzunehmen ist. Klare Empfehlung für Genre-Fans!


Dank für die Bereitstellung des Vergleichsmaterials geht an Retrofilm !



Laufzeitangaben sind nach dem Schema
Internationale Kinofassung in PAL / Originalfassung in PAL
angeordnet
Logos

Die ungekürzte Fassung hat noch ein Logo zu Beginn.

7,5 sec



16:22 / 16:29-17:45

Man sieht Linda noch etwas feiern, worauf Jackie aufsteht und ein wenig herummeckert. Sie habe ihnen erlaubt, hier zu schlafen und es sei ihr auch egal, was sie dort machen - allerdings sollten sie nun Ruhe geben.
Kurz passiert dies auch und Linda geht zurück ins Zimmer. Sogleich hört sie vom Nebenraum jedoch wieder Musik und ihr Name wird mehrfach spöttisch im Off erwähnt. Zuletzt wird weich zur Außenaufnahme übergeblendet.

76 sec (= 1:16 min)



26:19 / 27:42-28:04

Ed diskutiert etwas länger mit Billy, wie lange Jackie noch bleiben darf. Billy fühlt sich offenbar etwas bedroht von dem hübschen Mädel und fordert, dass er Jackie weg bringt, sobald sie aufwacht. Ed steht etwas wütend auf, gibt sich aber geschlagen.

22 sec



35:07 / 36:52-37:53

Die Truppe erkundigt noch länger die Insel. Der lange Weg nach oben macht den Mädels etwas zu schaffen und Sam nutzt dies für ein wenig Flirterei mit Charlie.
Im Inneren wird dann etwas über die Einrichtung diskutiert: Ganz schön gruselig. Von Perry gibt es nur einen abschwächenden Kommentar, für die Fotos hätte das doch durchaus seine Vorteile.

60,7 sec (= 1:01 min)



35:48 / 38:34-39:43

Der Killer geht auf dem unteren Deck noch weiter und steigt in ein Boot.
Es folgt noch eine Besprechung des Teams. Perry und Melissa geraten in einen kleinen Streit, worauf er das Zimmer verlässt.

68,8 sec (= 1:09 min)



59:18 / 63:13-64:30

Nach dem Anruf vom Killer kommt Veras Freundin Patsy zurück zu ihr und stellt fest, dass doch nicht Don verantwortlich für die Rosen war. Vera kommt zum Schluss, dass es wohl "irgendein geiler Bock aus dem Gebäude" gewesen sein muss.

Im Anschluss bekommt man noch ein wenig von dem ausgelassenen Treiben im Hotel zu sehen, jemand grüßt die zu ihrem Zimmer gehende Patsy.

76,2 sec (= 1:16 min)



63:08 / 68:19-71:03

Nach dem Anruf auf dem Präsidium bekommt Vera noch etwas Panik. Sie informiert ihre Freundin, dass sie heute Abend in Naples im Surfer Motel übernachten wird.

Nun ruft der Killer wieder an und erreicht nur besagte Freundin: Er gibt sich als Arzt ihrer Mutter aus und erschleicht sich so die Adresse.

Die Freundin ruft dann auch im Surfer Motel an, aber da Vera gerade (euphorisch) duscht, bekommt sie davon nichts mit.

Zuletzt sieht man Vera noch am Strand: Der Killer macht es sich hinter ihr auf einer Bank bequem.

164 sec (= 2:44 min)



63:24 / 71:19-71:52

Vera ruft nun erst noch bei ihrer Freundin an bzw versucht so eine Erklärung für die Rosen auf ihrem Zimmer zu finden. Auch diese hüpft aber lieber halbnackt (und mit begeistertem Gesichtsausdruck) in den Pool als ans Telefon zu gehen.
Zuletzt ein erstes Mal der Killer in der Telefonzelle.

33,1 sec



63:54 / 75:23-76:22

Man sieht noch mehr von der Autofahrt per Anhalter. Der Fahrer gönnt sich ordentlich Schnaps und meint noch, dass er im Normalfall alkoholisiert besser Auto fährt. Der Beifahrer wiederum flirtet dabei plump herum, doch Vera wehrt ab bzw verlangt, dass sie weiter fahren.

59,7 sec

Kommentare

24.11.2015 01:31 Uhr - kokoloko
3x
User-Level von kokoloko 6
Erfahrungspunkte von kokoloko 489
Mehr Brüste -> bessere Fassung

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Ungekürzte deutsche DVD mit beiden Filmfassungen bei Beyond-Media.at

Amazon.de


Let Me Make You a Martyr
Blu-ray 12,98
DVD 10,99



Explosiv - Blown Away



Free Fire
Blu-ray LE FuturePak 20,99
Blu-ray 13,99
DVD 11,99
Amazon Video 9,99

SB.com