SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Dead Island Definitive Edition Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 29,99€ bei gameware Wolfenstein II: The New Colossus 100% uncut englische Version ab 59,99€ bei gameware

Karnov

zur OGDb
OT: -

Bewertung unserer Besucher:
Note: - (0 Stimmen) Details
30.05.2014
-Der-Tribun
Level 16
XP 4.841
Vergleichsfassungen
Zensierte Version
Land Weltweit
Unzensierte Version
Land Japan
Karnov ist ein Arcade-Automat von Data East aus dem Jahr 1987, in dem der russische Muskelmann gleichen Namens gegen wahre Horden von Gegnern antreten muss. Neben einem sehr hohen Schwierigkeitsgrand bietet das Spiel ein ausgetüfteltes Sonderwaffen-System und Alternativwege in den Levels.

Das Spiel wurde im gleichen Jahr noch auf das NES portriert. Die begrenzten technischen Möglichkeiten schränkten das Spiel etwas ein, aber auch so machte es noch immer viel Spaß und der Schwierigkeitsgrand wurde sogar auf ein etwas erträglicheres Niveau gesenkt. Nur stieß sauer auf, dass es kein richtiges Ende gibt. Ein Blick auf die Famicom-Version (technisch identisch zum NES, aber nur in Japan) offenbart dabei eine ziemlich dreiste Kürzung.

Verglichen wird hier die ungekürzte Japanische Famicom-Version mit der gekürzten Amerikanischen NES-Version.
Famicom-VersionNES-Version

mehr Informationen zu diesem Titel

Beim Vergleich von der NES-Version mit der Famicom-Version fällt sehr schnell auf dass obwohl die Spiele spieltechnisch absolut identisch sind, die japanische Version mit einem Intro und gleich drei verschiedenen Outros auftrumpfen kann. Es wird auch ziemlich schnell klar, waum die Story komplett entfernt wurde, denn Gott (ja, DER Gott) taucht sowohl am Anfang wie auch am Ende auf, und angesichts von Nintendo of Americas scharfen Zensurbestimmungen in den 80ern, wäre das Spiel wohl ansonsten nie im Westen erschienen.

Fehlendes Intro

Die Intro fehlt, wie angesprochen, komplett. In ihm wird das Heimatdorf von Karnov vom furchtbaren Drachen Alakatai angegriffen und komplett ausgenommen. Die Dorfbewohner stehen dem Drachen hilflos gegenüber, doch Gott hat ihre Lage gesehen und schick Karnov as Rächer, um Alakatai zu meucheln und die Schätze zurück zu bringen.


Fehlende Outros

Beim ebenfalls of dem NES fehlenden Spielende kehrt Karnov zu Gott zurück, welcher ihn ausdrücklich für seine enormen Leistungen lobt und wie versprochen ihn aus seinem Dienerverhältnis zu ihm erlöst.


Jetzt wird es interessant, denn je nachdem wie gut sich Karnov geschlagen hat, bekommt er ein anderes Schicksal.
  • Im einfachsten Fall wird Karnov zu einem freien Dorfbewohner und hilft, das Dorf wieder aufzubauen.

  • Im zweiten, besseren Fall wird Karnov zu einer Himmelswache ernannt.

  • Im letzten und besten Fall wird Karnov zum neuen Gott des Krieges ernannt, welcher alle Dämonen abmetzelt.



Die Ansicht vom Dorf am Ende ist dann wieder gleich.


NES-Ende

Zum Vergleich, dies sieht man nachdem man das Spiel auf dem NES geschafft hat:
Die Arcade-Version

Die Arcade-Version von Karnov hat eine völlig andere Story:

Der russische Muskelmann Karnov hat von einem unermesslich großen Schatz gehört, der leider von einem mächtigen Zauberer gut versteckt wurde. Der Zauberer hat eine Karte in neun Teile zerrissen, und acht Teile an Vasallen gegeben; er hält das neunte höchstselbst. Karnov will den Schatz natürlich haben, also zieht er los, um mit Gewalt an die Kartenteile zu kommen. Es ist dabei eine glückliche Fügung, dass Karnov die Kunst beherrscht, Feuerbälle zu schleudern, welche seine Feinde vernichten können.

Nach der Vernichtung des Zauberers sieht man die komplette Karte, dann marschiert Karnov über selbige und gräbt an der richtigen Stelle ein Loch, in das er springt. Unten findet Karnov den Schatz, was er natürlich gebührend feiert.

Kommentare

30.05.2014 02:37 Uhr - Unrated-Freak
User-Level von Unrated-Freak 1
Erfahrungspunkte von Unrated-Freak 13
Am liebsten hätte ich ein ganzen Raum mit Arcadeautomaten von früher.

30.05.2014 06:39 Uhr - Bieker
User-Level von Bieker 1
Erfahrungspunkte von Bieker 20
Aber auf jeden Fall mit Tehkan World-Cup.

30.05.2014 07:51 Uhr - Romero Morgue
Erste einmal mein Respekt für solche SB's! Wer macht sich schon die Mühe und den Aufwand Uralte Spiele zu vergleichen und wo bekommt man das Material her? Das Spiel kannte ich noch nicht mal beim erscheinen!

30.05.2014 10:55 Uhr - peda
Dank Emulatoren ist es heutzutage kein Problem, Material zu erstellen, vorausgesetzt, man besitzt das Original (Modul oder Board). Nachdem Data East aber in den 90ern pleite ging und auch niemand ihre IPs haben wollte (wie Karnov), kräht da inzwischen kein Hahn mehr danach.
Gab nur wenige Data East-Spiele, die den Platzhirschen von Sega, Capcom, Konami und Taito echte Konkurrenz machen konnten. Karnov war ganz sicher keines.
Danke für den interessanten Vergleich.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Amazon.de


Unlocked
Blu-ray 15,99
DVD 12,99
Amazon Video 13,99



Das Belko Experiment
Blu-ray 17,49
DVD 14,99



Warlock 2 - The Armageddon
Blu-ray 15,49
DVD 11,99

SB.com