SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Wolfenstein II: The New Colossus 100% uncut englische Version ab 59,99€ bei gameware Böses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99€ bei gameware

Snatcher

zur OGDb
OT: Snatcher

Bewertung unserer Besucher:
Note: 9,30 (10 Stimmen) Details
19.04.2010
gecko666
Level 9
XP 1.085
Vergleichsfassungen
SEGA CD ogdb
Land USA
Freigabe ESRB Teen, 13+
NEC PC Engine Super CD-ROM ogdb
Land Japan
HANDLUNG:
Snatcher ist ein von Konami entwickeletes Action Adventure Game. Der Held Gillian Seed arbeitet für eine Polizeiorganisation namens JUNKERS (Japanese Undercover Neuro-Cinetic Elimination Rangers). Dieser untersucht die Snatcher Fälle. Snatcher sind Terminator-Roboter die Menschen eliminieren um dann deren Platz einzunehmen. Snatcher war das zweite Video-Spiel das von Hideo Kojima (Metal Gear Solid) geschrieben wurde und in dem er Regie führte.
Das Spiel ist in erster Linie in der Ego-Perspektive festgelegt. Folgende Befehle stehen dem Spieler zur Verfügung: "Look", "Investigate", "Talk", "Ask" and "Move" (zusätzlich erscheinen andere Optionen), weiters muss man Schlüsselelemente erwerben oder wichtigen Informationen von anderen Personen erhalten.

ZENSUREN:
In diesem SB wurden nur Gewalt und Nackt Zensuren berücksichtigt. Die Japanische Version hat des öfteren längere Dialoge, mehr Klamauk und grafisch wurden einige Hintergrundmotive verändert.
Die MSX2, NEC PC und CD-Romantic sind zensurtechnisch inhaltsgleich und bis auf eine Szene (siehe SB: Torso) ungeschnitten. Diese eine Szene besitzt nur die Sega CD Fassung, welche jedoch auch an anderer Stelle zensiert ist. Daher existiert keine unzensierte Version des Spieles.

VERSIONEN:

JAPAN:
-1988 Snatcher MSX-2 - Diskette
Zensur: Torso

-1988 Snatcher NEC PC-88 - Diskette
Zensur: Torso

-1992 Snatcher CD-ROMantic NEC PC Engine Super CD-ROM
Zensur: Torso

-1996 Snatcher SEGA Saturn
Zensur: Nackt, Gewaltzensuren

-1996 Snatcher SONY PlayStation
Zensur: Nackt, Gewaltzensuren

EUROPA:
-1994 Snatcher SEGA Mega CD/Sega CD
Zensur: Nackt, Gewaltzensuren

USA:
-1994 Snatcher SEGA Mega CD/Sega CD
Zensur: Nackt, Gewaltzensuren

Ausserhalb Japans sind offiziell nur die Sega CD Versionen ins Englische übersetzt worden. Weiters existiert noch eine Fanübersetzung für den MSX2.

Verglichen wurde die US Sega CD mit der JAP NEC PC Engine Super CD-ROM

mehr Informationen zu diesem Titel

TORSO
Die Leiche von Gibson ist nur in der Sega CD Fassung unzensiert.

JP-Version:US-Fassung:


LISA
Lisas Brust ist in der JAP-Version zu sehen.

US-Fassung:JP-Version:


KATRINA
Katrinas Duschszene wurde enschärft, indem Gillian in der US Version die Sicht verdeckt.

US-Fassung:JP-Version:


ALICE
Bei Alice handelt es sich um einen geschlachteten Dobermann. Dessen offene Wunde besitzt in der NEC-JAP Fassung einen animierten Effekt, dies ist jedoch bei einem Screenshot nicht ersichtlich.

Cover der EU Mega CD Version



Cover der Jap PSX Version



Jap Sega Saturn Cover

Kommentare

19.04.2010 00:17 Uhr - mancer
JUNKERS... Knaller :) Das Cover erinnert mich irgendwie an '21 Jumpstreet'...
Von dem Game habe ich noch nie was gehört... obwohl es 92 bei mir losging mit VIdeogames. Genauso von CD-ROMantic... was soll das sein? Google gibt auch auch nicht wirklich sinnvolle Ergebnisse.

19.04.2010 00:22 Uhr - Manhunt
Zu erwähnen ist noch, das für die Duschszene Katrina´s Alter für die US-Version auf 18 Jahre angehoben wurde. In der Japanversion ist sie 14.

19.04.2010 00:31 Uhr - Präsident Clinton
User-Level von Präsident Clinton 2
Erfahrungspunkte von Präsident Clinton 36
Das war aber inner Videogames, soweit ich mich erinnere...

19.04.2010 00:40 Uhr - Oberstarzt
@President Clinton: An diesen Berichte erinnere ich mich auch noch, da waren die Szenen zu sehen :-) Seit wann gibt's denn die Videogames eigentlich nicht mehr? Die hatte ich immer gerne gelesen.
Komisch, dass in der Japanfassung scheinbar Gewalt geschnitten wurde, wie man beim Torso sieht.

19.04.2010 00:54 Uhr - Ludwig
@Oberstarzt: In Japan werden viele Videospiele zensiert, weil es auch da einen sog. "Jugendschutz" gibt.

19.04.2010 01:15 Uhr - D-Chan
Erinnert ziemlich an BLADE RUNNER. Aber laut dem Ausgegraben-Beitrag von GameOne soll das richtig gut sein.

19.04.2010 01:37 Uhr - Karate Kid
Der Schnittbericht ist unvollständig! Da fehlen noch Copyright-Zensuren!

19.04.2010 02:23 Uhr - Critic
Verkraftbar, sieht auch zensiert gut aus.

19.04.2010 02:31 Uhr - Präsident Clinton
User-Level von Präsident Clinton 2
Erfahrungspunkte von Präsident Clinton 36
Seit 2001 gibbet die VIDEOGAMES leider nicht mehr...schade eigentlich (siehe auch "Die „Video Games“ und deutsche Zensur")...

http://de.wikipedia.org/wiki/Video_Games

19.04.2010 04:21 Uhr - Topf
noch ein klassiker von hideo kojima <3

19.04.2010 06:16 Uhr - Evil Wraith
Brillant, ebenso wie der Quasi-Nachfolger Policenauts.

19.04.2010 09:17 Uhr - KielerKai
Toller SB zu einem tollen und hierzulande echt unbekannten Game!

19.04.2010 09:56 Uhr - codshin
Klasse Spiel und -neben Sonic-CD- eines der wenigen Argumente für den Kauf eines Mega-CD.

Zu Schulzeiten hatte ein Freund von mir den gesamten (US-) Megadrive-Add-On-Park und wir haben Wochen mit diesem Spiel zugebracht, ehe wir's durch hatten... Vor dem Internetzeitalter & ohne Tipps konnte es schon eine Weile dauern, bis man alles selbst rausgefunden hatte. ;)

Man kann ja froh sein, dass es damals überhaupt den Weg in den Westen geschafft hat.
Über ein zeitgemäßes Remake -wie z.B. bei Silent Hill: Shattered Memories- würde ich mich auch heute noch freuen. XD

19.04.2010 15:05 Uhr - DARKHERO
Super geiles Game, super humor und Story. In der Tat ist die Story extrem von Blade Runner inspirert (verhöre etc) aber dafür bekommt man eine wirklich super interaktive Story, die immer spannender wird, weil man nie weiss wen man noch trauen kann. Leider hab ich es damals nicht auf Mega CD durchzocken können, weil die späteren Shootereinlagen mit pad fast unmöglich zu meistern sind. Der import einer Knarre darfür war mir als 15 Jähriger zu teuer (MD+MDCD+Import Adapter+Snatcher hab ich mir vom Konformationsgeld finanziert).
Zum Glück wurde der nachfolger Policenuts nun von Fans ins englische übersetzt, werde ich mir geben, aber erstmal emuliere ich Snatcher und zock es durch

19.04.2010 15:17 Uhr - horrorfan95
Sieht interessant aus :)
Aber damals war ich noch ganz klein als das raus gekommen ist.
Schade, scheint ein Klassiker zu sein.

19.04.2010 16:37 Uhr - ~ZED~
User-Level von ~ZED~ 1
Erfahrungspunkte von ~ZED~ 25
Also muss man sich entscheiden zwischen mehr Gewalt in der US Fassung, und mehr Erotik in der Japan Version!

19.04.2010 19:02 Uhr - Hakanator
Erinnert sich jemand an den dritten Akt in MGS 4, als Snake den braunen Mantel und die Gesichtscamo anhat und ganz zufällig aussieht wie Gilliam Seed, der Held dieses Spiels? :D
Hideo Kojima ist immer wieder für ein Geheimnis gut.

19.04.2010 20:55 Uhr - DarkChojin
DB-Co-Admin
User-Level von DarkChojin 9
Erfahrungspunkte von DarkChojin 1.187
Schnittbericht nicht ganz vollständig...

Man hätte noch den 'KONAMI'-Code (einzugeben in die Suchmaske des Jordan-Computers, Ingame) erwähnen können, der einige Zensuren wieder rückgängig machen 'soll'... 'soll' deshalb, weil mir nie ein Unterschied aufgefallen ist, obwohl ich SNATCHER schon unzählige male (zugegebermaßen in zeitlich größeren Abständen) durchgespielt habe!

19.04.2010 22:52 Uhr - LordAnubis
Ist da was dran?

Snatcher Uncensored Mode

Select the "Load I.D. file" option on the Jordan computer. Enter "KONAMI" at
the "Enter Name" prompt. A sound will confirm correct code entry.

Scenes from the Japanese version of the game will be restored during game play.

The changes are not significant, with the exception of Katrina's shower scene.


20.04.2010 08:15 Uhr - Waltcowz
Übrigens, für alle die es noch nicht wissen: In Fallout 3 kann man auch eine Leiche namens Gibson finden, die mit dem Kopf zwischen den Beinen an einer Wand hockt und einen Zettel bei sich trägt, auf dem "Search the House!" geschrieben steht. Jean-Jacques Gibson aus SNATCHER trägt einen solchen Zettel ebenfalls bei sich - auf ihn wird da Bezug genommen.

Das mit Lisas Brüsten und der Duschszene wusste ich. Aber dass die Japaner wie es scheint bei Gibson den ganzen Torso mitgedreht haben das war neu. Offenbar hat Gibson in Japan mehr zu leiden, auch wenn man letztendlich weniger sieht.

20.04.2010 10:39 Uhr - Oberstarzt
Oh ja, die versteckten Gimmicks bei den Konsolengames, die aktiviert wurden, wenn man irgend 'ne Tastenkombi drückte. Das erinnert mich an die guten SNES-Zeiten :-)

20.04.2010 13:28 Uhr - derKlaus
Der Bericht ist interessant, danke dafür. Snatcher ist einer der titel, welche zu Unrecht kaum Beachtung fanden. Hier allerdings von Gewaltzensuren zu sprechen,finde ich arg übertrieben. Da die Versionen ja zum einen zeitlich versetzt erschienen sind und zum anderen einfach auch technische Unterschiede zwischen MSX2, PC Engine und MegaDrive/MegaCD existieren. Das wäre genauso, wie wenn man Operation Wolf auf dem Sinclair Spektrum gegenüber der Amiga Version als zensiert ansehen würde, weil die Sprites nur einfarbig sind (der Spektrum konnte keine mehrfarbigen Sprites ohne Tricks darstellen).

20.04.2010 21:56 Uhr - Bl8runner
Für alle Cyberpunks ein Muss, sage ich da nur! Danke für den SB zu einem der besten Future-Noir Spiele die es meiner Meinung nach gibt!

28.04.2010 18:46 Uhr - Hans Bommel
Gibsons Leiche ist in der PC Engine CD Fassung nicht zensiert, in der Sega/Mega CD Fassung wurden viele Artworks aus welchen Gründen auch immer umdesignt, (Nicht nur aus zensurtechnischen Gründen, oder Angst vor Copyright, Gillian sieht in vielen Szenen in der Mega CD Fassung z.B. etwas jünger und schlanker aus...aber irgendwie auch uncooler.)

Die PC Engine Fassung ist die letzte Fassung an der Kojima persönlich beteiligt war und gilt daher auch als Directors Cut. Wer auch immer als Director für die Mega CD Fassung zuständig war, (Name steht in den Credits, bin gerade nur zu Faul selbst nachzuschauen, ist aber auch irrelevant.) hat sich halt entschieden, die Szene mit Gibsons Torso umzudesignen...aber nur weil sich ein neuer Director entscheidet, die Szene zu ändern und mehr zu zeigen, ist die Originalfassung nicht zensiert.

Die Playstation und Saturn Fassungen hingegen...ja, die sind brutalst zensiert, dort färbt sich das Bild bei Gibsons Torso grau und ein Grieselfilter legt sich über's Bild, so dass man kaum was sieht. Ausserdem fährt die Kamera nach ein paar Sekunden nach oben, damit man Gibsons Kopf nicht mehr sieht.

In der Playstation Fassung ist auch noch die Leiche in Queen Hospital in Akt 2 zensiert. (Mit einem Pixelfilter...der lustigerweise erst 2-3 Sekunden nachdem die Leiche schon im Bild zu sehen ist einsetzt...)

Und zum Konami Code: Der hat nachweislich keine Funktion, aber es gibt einen Screenshot aus einem alten US Preview des Games in dem Alice Torso komplett zensiert ist, (Findet man irgendwo auf JunkerHQ.net.) vermutlich existierte der Code für diese Preview Version, in der fertigen Verkaufsversion entschied man sich aber, auf diese Zensur gleich zu verzichten, somit hat auch der Code keine Wirkung mehr.

Um abschließend nochmal das wichtigste auf den Punkt zu bringen.

Die MSX2, NEC PC und CD-Romantic sind zensurtechnisch inhaltsgleich und bis auf eine Szene (siehe SB: Torso) ungeschnitten. Diese eine Szene besitzt nur die Sega CD Fassung, welche jedoch auch an anderer Stelle zensiert ist. Daher existiert keine unzensierte Version des Spieles.


Doch, die PC Engine Fassung ist die einzige komplett unzensierte Version.

Die PC-8801 und MSX2 Fassungen haben zwar den gleichen Gewaltanteil und die beiden Mini-Nude Szenen. Aber Kojima wurde letztendlich zum Release gedrängt, bevor er wirklich fertig war, darum fehlte in diesen beiden Versionen jeweils der gesamte letzte Akt. (Das Game endete noch vor Jamies Anruf am Ende von Akt 2.)


22.10.2010 01:31 Uhr - Knut Kniffte
lohnt es sich das game zu zocken?
ich liebe kojimas spile soweit, aber das hab ich noch nie gezockt, scheisse...warum hab ich mein mega cd damals verkauft?

15.07.2011 12:40 Uhr - Evil Wraith
Die Zensuren in der MCD-Fassung kann man getrost ignorieren. Da sieht's mit der aufgebohrten Saturn-/PSX-Fassung ganz anders aus, deren mehr als fragwürdigen grafischen Verbesserungen auch mit Extremzensur daherkommen.

11.04.2012 16:48 Uhr - Psy. Mantis
User-Level von Psy. Mantis 5
Erfahrungspunkte von Psy. Mantis 412
Snatcher ist einfach ein unterschätztes Meisterwerk, welches leider zu unrecht
durch den Hype anderer Sega-Spiele untergegangen ist. Dabei bot Snatcher storytechnisch einen Umfang, den wenige Sega-Spiele zu dieser Zeit hatten. Die SegaCD-Fassung ist als einzige zu empfehlen, da sie eine englische Sprachausgabe (Text und Sprache) besitzt und quasi den Director's Cut des Spiels darstellt. Diese ist jedoch selten, was auch die hohen Sammler-Preise bei Amazon erklärt. Habe das Spiel in Top-Zustand auf einem Trödelmarkt erstanden, und kam voll auf meine Kosten. Wer also eine Sega Mega-CD besitzt, und sich eine Gelegenheit zum Kauf bietet, sollte sich dieses Juwel nicht entgehen lassen.

Die PS1/Saturn-Fassung kann man einfach in die Tonne kloppen.
Die Grafik kommt trotz nahezu pixelfreier Grafik nicht an die vom SegaCD heran
und der Soundtrack ist einfach grauenhaft. Während die SegaCD-Fassung mit spannender Musik das Geschehen gekonnt untermalt, kommt die PS1/Saturn-Fassung mit einem Soundtrack daher, welcher an Pop-Musik grenzt. Zudem wurde eine exklusive Zensur bei der PS1 vorgenommen.
Man hat einfach eine Stelle verpixelt, was an sich schon lächerlich ist, da man diese Stelle in allen anderen Versionen unzensiert gesehen hat.

Für Fans von Metal Gear Solid und anderen Spielen von Hideo Kojima ist dieses Spiel
definitiv ein Muss. Wer allerdings keines dieser Spiele gespielt hat, aber auf Old School-Spiele
der 80er und 90er abfährt und obendrein noch auf Rätsel (nicht in Minispiel-Form),
Charaktertiefe und guter Handlung mit erstklassigem Soundtrack steht, dem sei dieses Spiel ans Herz gelegt. Besonders Cyberpunk-Fans und Filmfreunde werden an diesem Spiel ihre Freude haben.
Jedoch muss man im Spiel viel Geduld haben, denn einige Rätsel lassen sich auf Anhieb nicht lösen.
Ausserdem braucht man ausreichend Englischkenntnisse. Zum Verstehen der Handlung ist dies angebracht, da es im Spiel hin und wieder gesprochene Dialoge ohne Text gibt.

Kleine Fakten am Rande:
Die Snatcher bekamen ausserhalb Japans ein leicht verändertes Aussehen verpasst. Im Original ähneln diese nämlich sehr stark dem Terminator. Um einen Rechtsstreit zu vermeiden, hat man diese umgefärbt und den Kopf des Snatchers leicht bearbeitet.
Ausserdem wurden noch im Outer Heaven Figuren aus Sci-Fi-Filmen (z.B. der Xenomorph aus Alien) gegen Figuren aus Konami-Spielen (z.B. Contra und Castlevania) ersetzt.
Für die MSX2-Version wurde, wie in der Einleitung bereits erwähnt, vor Jahren schon eine inoffizielle Fan-Übersetzung veröffentlicht.
Wer also in den Genuss der unbearbeiteten Snatcher-Roboter kommen möchte, sei diese Version
ebenfalls empfohlen. Allerdings konnte die MSX2-Version (ebenso die für den PC-88) wegen Zeitmangel nicht fertiggestellt werden, weswegen diese schon beim 2. Akt enden. Die Fassungen für PC-Engine und SegaCD beinhalten den 3. Akt, wie ursprünglich geplant.


P.S.: Derzeit wird an einem Fan-Remake des Spiels für die CryEngine 3 gearbeitet, welches sich noch in früher Entwicklungsphase befindet. Die Ergebnisse können sich allerdings sehen lassen.



18.03.2014 16:55 Uhr - ALPHAT1ER
Kurz und knapp für mich das beste Spiel aller Zeiten! Zudem hab ich noch durch meine Komplettlösung 1000DM von der MegaFun bekommen. Hell yeah!

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Amazon.de


Das Kindermädchen
Blu-ray 16,99
DVD 14,49



Zum Töten freigegeben
Blu-ray 10,99
DVD 8,49
Amazon Video ab 3,99



The Last Shot
Cover A 39,08
Cover B 39,08

SB.com