SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Wolfenstein II: The New Colossus 100% uncut englische Version ab 59,99€ bei gameware Böses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99€ bei gameware

Tanz der Teufel II - Jetzt wird noch mehr getanzt

zur OFDb   OT: Evil Dead II

Herstellungsland:USA (1987)
Genre:Horror, Fantasy, Komödie, Splatter
Bewertung unserer Besucher:
Note: 8,87 (200 Stimmen) Details
25.09.2013
Mike Lowrey
Level 35
XP 37.454
Vergleichsfassungen
Originalfassung
Label Kinowelt, DVD
Land Deutschland
Freigabe SPIO/JK geprüft: strafrechtlich unbedenklich
Extended Cut
Label StudioCanal, Blu-ray
Land Österreich
Freigabe ungeprüft

Bei all dem Hype um das gelungene 2013er-Reboot Evil Dead vergessen Fans der ersten Stunde natürlich auch nicht die 3 Originalfilme und werden sie wohl auf ewig in den Kultstatus erheben. In Deutschland kommt zusätzlich zur inhaltlichen Wertschätzung der Werke auch noch ihre spektakuläre Oddyssee aus Zensur und Gesetzeskonflikten hinzu. Tanz der Teufel ist auch heute noch einer der Titel, die jeder etwas belesene Filmfan mit Interesse für Zensurgeschichte sofort auf der Zunge hat, wenn es um die Nennung von Beispielen geht. Während Teil 1 lange Zeit beschlagnahmt war und erst kürzlich rehabilitiert wurde, blieben Teil 2 und 3 von diesem Schicksal verschont (Teil 2 war mal indiziert, ist jedoch schon seit 1993 auf freiem Fuß), haben darüber hinaus aber auch einige Entschärfungsorgien hinter sich (man blicke in unser SB-Archiv für das Ausmaß).

Nun gibt es für die Fans der Filmreihe etwas Erfreuliches zu berichten: Tanz der Teufel 2 erhielt zum 25. Geburtstag (eigentlich 26, aber wer will schon kleinlich sein) vom deutschen Label BMV-Medien eine aufwändige und stark limitierte Sonderedition spendiert (siehe News). In Zusammenarbeit mit StudioCanal kam diese im September 2013 auf den Markt. Neben der Aufmachung ist ein besonderes Schmankerl der Veröffentlichung, dass ein exklusiver Extended Cut, erstellt von BMV-Medien, beiliegt, der den Film um ca. 2 Minuten verlängert. Für Technikfetischisten ist das garantiert nichts, handelt es sich bei den neuen Inserts doch zumeist um Szenen, deren Bildqualität sich auf VHS-Niveau bewegt. Für Liebhaber ist das aber sicherlich ein netter Bonus, der, wie die Originalfassung, auf Blu-ray vorliegt. Wer sich diese Edition kauft, hat wohl ohnehin ein gesondertes Faible für das Werk und wird diesen Extended Cut sicher zu schätzen wissen. Wirklich nötig erscheint die neue Fassung zwar nicht, da sie nichts Elementares hinzufügt, aber als Dreingabe für die Hardcorefans taugt sie allemal.

13 Änderungen, davon
7 Szenen mit alternativem Bildmaterial
5 erweiterte Szenen
1 zusätzliche Szene

Der Extended Cut läuft 158,4 Sec. bzw. ca. 2 Minuten 39 Sekunden länger als die Originalfassung.

 

Uncut Limited Extended Edition bei BMV-Medien bestellen

Weitere Schnittberichte
Tanz der Teufel (1981) BBFC 18 VHS Erstauflage - Ungeprüft
Tanz der Teufel (1981) FSK 16 (alt) - Ungeprüft
Tanz der Teufel (1981) US-DVD von Elite - Ultimate Edition von Astro
Tanz der Teufel (1981) FSK 18 - Ungeprüft
Tanz der Teufel (1981) BBFC 18 VHS (4 Front Video) - Ungeprüft
Tanz der Teufel II - Jetzt wird noch mehr getanzt (1987) FSK 16 - SPIO/JK
Tanz der Teufel II - Jetzt wird noch mehr getanzt (1987) BBFC 18 VHS - SPIO/JK
Tanz der Teufel II - Jetzt wird noch mehr getanzt (1987) FSK 18 VHS - SPIO/JK
Tanz der Teufel II - Jetzt wird noch mehr getanzt (1987) Originalfassung - Extended Cut
Die Armee der Finsternis (1992) Red Edition - Screen Power (2. VHS Auflage)
Die Armee der Finsternis (1992) Exportfassung - Director's Cut
Die Armee der Finsternis (1992) US-Kinofassung - Director's Cut
Die Armee der Finsternis (1992) US Director's Cut - Deutscher Director's Cut
Die Armee der Finsternis (1992) US-TV-Fassung - US-Kinofassung
Die Armee der Finsternis (1992) Tele 5 ab 12 - FSK 16 (Exportfassung)
Evil Dead (2013) keine Jugendfreigabe - SPIO/JK
Evil Dead (2013) Kinofassung - Extended Cut
Evil Dead (2013) RTL ab 18 - SPIO/JK

Meldungen
Tanz der Teufel 2 im Extended Cut auf Blu-ray (25.05.2013)
Tanz der Teufel 2 - Weitere Details zur kommenden Blu-ray (15.06.2013)
Tanz der Teufel 2: Bilder und alle finalen Infos zur Blu-ray (26.07.2013)
Gewinnspiel: 3x Tanz der Teufel 2 (24.11.2013)
Gewinner des Gewinnspiels: Tanz der Teufel 2 (30.11.2013)
Tanz der Teufel 2 bekommt neue limitierte Mediabooks (21.11.2014)
Gewinnspiel: 3x TANZ DER TEUFEL 2 im Mediabook (11.01.2015)
Gewinner des Gewinnspiels: 3x TANZ DER TEUFEL 2 (23.01.2015)


Alternatives Bildmaterial
0:05:15: In der Originalfassung schnellt Ash noch vom Sitzen hoch, während die EX ein Insert von Ash zeigt, der von Lindas Schrei aufgeschreckt vom Stuhl aufsteht und umherschaut.
Die EX läuft 2,72 Sec. länger

OriginalfassungExtended Cut


Alternatives Bildmaterial
0:07:30: Beide Fassungen verwenden einen anderen Take, als der besessene Ash mit dem Kopf in der Pfütze liegt und schließlich hochschnellt. Die EX ist hier deutlich länger.
Die EX läuft 25,4 Sec. länger

OriginalfassungExtended Cut


Alternatives Bildmaterial
0:19:44: Als Ash perplex im Stuhl sitzt und ihm dann Lindas abgetrennter Kopf in den Schoß fällt, ist die EX erneut deutlich länger.
Die EX läuft 24 Sec. länger

OriginalfassungExtended Cut


Alternatives Bildmaterial
0:20:19: In beiden Fassungen gibt es eine andere Ansicht von Lindas Kopf, die "Hallo, mein Schatz!" zu Ash sagt. Anschließend schnellt noch ihre lange Zunge in Ashs Mund und er hat ordentliche Probleme damit.
Die EX läuft 17,88 Sec. länger

OriginalfassungExtended Cut


Erweiterte Szene
0:22:09: Lindas Torso mit der Kettensäge im Hals versucht länger, Ash zu erwischen, doch der weicht ihr immer wieder aus. Lindas Kopf verfolgt das Ganze vom Schraubstock aus.
18,72 Sec.


Erweiterte Szene
0:35:26: Ash muss sich in der EX länger mit den Blutfontänen herumschlagen. Diese ändern auch noch ihre Farbe. Erst rot, dann grün, schwarz und weiß.
24,12 Sec.


Erweiterte Szene
0:47:28: Eds halber Schädel ist zu sehen.
1,4 Sec.


Erweiterte Szene
0:47:31: Nun liegt Dämonen-Ed zitternd am Boden.
1,8 Sec.


Erweiterte Szene
0:47:41: Die abgeschlagene Hälfte von Eds Kopf ist noch auf dem Boden liegend zu sehen.
2,36 Sec.


Zusätzliche Szene
1:01:28: Der dämonisierte Ash stapft noch durch den Wald und hebt ein Tier auf. Dem beißt er einen Teil ab (wohl den Kopf) und spuckt den direkt wieder zu Boden. Dann schreit er noch "Annie!" und geht schnaubend weiter.
27,24 Sec.


Alternatives Bildmaterial
1:07:11: Dämonen-Ash trauert in beiden Fassungen anders, als er beim Anblick des Amuletts an seine verstorbene Geliebte denken muss. In der EX länger.
Die EX läuft 8,84 Sec. länger

OriginalfassungExtended Cut


Alternatives Bildmaterial
1:13:58: Als die Dämonen-Mutter aus der Falltür hochschnellt, ist bei der OV noch Annie im Vordergrund zu sehen. In der EX hingegen nur die Mutter.
Die EX läuft 1,4 Sec. länger

OriginalfassungExtended Cut


Alternatives Bildmaterial
1:14:40: In der OV packt die Dämonen-Mutter Ash am Kiefer, in der EX hingegen drückt sie erst seinen Kettensägenarm nach unten und greift ihm dann an die Kehle.
Die EX läuft 2,52 Sec. länger

OriginalfassungExtended Cut
Das Vergleichsmaterial wurde uns freundlicherweise von BMV-Medien zur Verfügung gestellt.

Kommentare

25.09.2013 00:06 Uhr - Pater Thomas
7x
User-Level von Pater Thomas 2
Erfahrungspunkte von Pater Thomas 79
Trotz der grottigen Qualität...ick freu ma auf die Extended Szenen!
Aber hätte man nicht versuchen können, sie wenigetens etwas zu remastern?

Und vorallem, hieß es nicht immer, von der Szene mit dem halben Kopf existiert kein Bildmaterial mehr?

25.09.2013 00:11 Uhr - zombie-flesheater
2x
Zweifelsohne toller SB, die Fassung selbst faellt jedoch - wie befuerchtet - aeusserst unspektakulaer aus. Die tatsaechlich relevanten Szenen (Eichhoernchenszene und die Passage mit Evil Ed) waren ja sowieso bereits im Making Of zu sehen.

25.09.2013 00:13 Uhr - FishezzZ
1x
Autor
User-Level von FishezzZ 15
Erfahrungspunkte von FishezzZ 4.073
freue mich auf jeden Fall auch auf den Extendet Cut, obwohl ich doch glaube das die Fassung leicht unnötig ist und evtl, auch irgendwas gutes vermisst wird! Film ist natürlich Kult'Pro!!!

25.09.2013 00:13 Uhr - Dinosaur Bob
1x
User-Level von Dinosaur Bob 2
Erfahrungspunkte von Dinosaur Bob 79
Endlich wurde das Geheimnis gelüftet! ^^
Echt schade das die Extended Szenen nur in Standard Quali vorliegen :(

25.09.2013 00:14 Uhr - marioT
2x
Na da ist sie ja doch.
Die Szene mit Ed's halbem Kopf.
Davon kannte ich immer nur Fotos und wunderte mich, warum diese Szene nie in irgendeiner Fassung enthalten war.
Tja, man muss halt nur Jahrzehnte lang Geduld haben......NARF!

25.09.2013 00:15 Uhr - AshleyWilliams
22x
User-Level von AshleyWilliams 2
Erfahrungspunkte von AshleyWilliams 52
Extrem sinnlose Fassung, die erstmals auf einem deutschen Bootleg erschienen ist. Eine Schande, dass ein offizielles Label sowas veröffentlicht. Es handelt sich größtenteils sogar um Aufnahmen aus Making ofs, die nicht mit den normalen Filmkameras sondern mit Camcordern vom Team gefilmt wurden. Die wirklichen echten Aufnahmen von der Zungen- und der Evil-Ed-Szene sind bis heute nirgends veröffentlicht worden und existieren vielleicht gar nicht mehr. Für wirkliche Fans ist dieser Extended Bootleg Cut, wie er eigentlich heißen müsste, eine Schande. Sam Raimi wird auch nicht erfreut darüber sein.

Wirklich interessant gewesen wäre eine Veröffentlichung des offiziellen, seltenen TV-Cuts, der nur in Mexiko ausgestrahlt wurde (weil im US-TV bis heute kein Interesse daran bestand), denn der enthält in vernünftiger Qualität eine Menge sehenswerte neue Szenen wie z.B. eine viel längere Ash-und-Möbel-Schlapplachen-Szene, in der z.B. der "candarian dagger" und eine Gummiratte, sowie diverse Bücher und Co. mit Ash lachen - die Szenerie kurz gestoppt wird, als Ash sich eine Lachträne aus dem Auge wischst, und dann geht's weiter, also Slapstick pur oder eine Szene am Anfang in der sich Ash auf seiner verlängerten Flucht im Auto eine Packung Cornflakes zum Frühstück reinschüttet und dabei an einem Gimmick aus der Cornflakes-Packung verschluckt. Auch gibt es eine Szene, in der Ash das Necronomicon in den Kamin wirft... und viele, viele mehr.
Mehr zu lesen hier: http://www.bookofthedead.ws/website/evil_dead_2_versions.html

25.09.2013 00:15 Uhr - freudensprung
was mich wundert ist, neben dem halben schädel, dass es szenen aus einem anderen extended cut gibt, die hier nicht enthalten sind

25.09.2013 00:16 Uhr - freudensprung
2x
geb ashley vollkommen recht

25.09.2013 00:18 Uhr - DARKHERO
Sind ja doch einige lustige neue Szenen drin. Die miese Qualität ist echt schade, weil finde schon das die Szenen den Film aufwerten. Nur leider wirken Qualitätsunterschiede immer zusammengeflickt und nehmen den Film Tempo und Gesamtqualität. Somit bleibt leider nur ein Sammlercut...schade

25.09.2013 00:23 Uhr - D-Chan
Das mit den halben Kopf, und den Eichhörnchen, war ja auch in den Making Of zu sehen. Aber von der Zungen-Szene habe ich bisher nur gelesen.

Wäre es nicht eigentlich passender, den EX in der gleichen Qualität auf die Scheibe zu pressen, wie sie die eingefügten Szenen auch haben?

;3

25.09.2013 00:24 Uhr - Strix
1x
MaaaH! Wenn ich mir diese Szenen anschaut und das alles sein soll, dann kommt mir etwas das kotzen. Also für den Preis hätte man wenigsten ne bessere Quali raushauen können, wenigstens, und nicht so´n VHS Bild. Is doch ma wieder mies! Wetten dass irgendwann ne neue Edition erscheinen wird z.B. mit dem TV Cut und Wir dann wieder tief in die Tasche greifen werden?! Werd die Box so schnell wie es geht wieder verscherbeln.

25.09.2013 00:29 Uhr - Pater Thomas
2x
User-Level von Pater Thomas 2
Erfahrungspunkte von Pater Thomas 79
25.09.2013 00:24 Uhr schrieb Strix
MaaaH! Wenn ich mir diese Szenen anschaut und das alles sein soll, dann kommt mir etwas das kotzen. Also für den Preis hätte man wenigsten ne bessere Quali raushauen können, wenigstens, und nicht so´n VHS Bild. Is doch ma wieder mies! Wetten dass irgendwann ne neue Edition erscheinen wird z.B. mit dem TV Cut und Wir dann wieder tief in die Tasche greifen werden?! Werd die Box so schnell wie es geht wieder verscherbeln.

Die Box zu verkaufen, nur weil die Extended Szenen ne beschissene Qualität haben wäre Quatsch, da der Rest der Veröffentlichung absolut super ist!

25.09.2013 00:39 Uhr - Grosser_Wolf
9x
Immer das Gemecker über das Bild. Leute, ihr vergesst gerne, daß es hier eigentlich ein Fan-Service ist, denn diese Szenen sollten so nie wieder in den Film hinein. Gerne hatte man damals solche alternativen oder sowieso entfernten Szenen in den Müll geschmissen. Selbst manch ein Regisseur hatte nicht einmal mehr Zugang dazu. Film fertig, nächster Film, hier wird nichts aufgehoben. Von daher kann man froh sein, daß diese Szenen überhaupt existieren. Daß man oftmals nicht mehr die astreine Qualität herausholen kann, ist nunmal leider so.

Zum Extended Cut selbst: Ich hatte mehr erwartet, vor allem, nachdem mir inzwischen diese seltsame mexikanische TV-Fassung bekannt ist. Auch wenn das mit Evil Ed eine kleine und positive Überraschung ist. Sind womöglich die Rechte dieser TV-Fassung ungeklärt?

25.09.2013 00:41 Uhr - Conner
naja ,vielleicht gab es kein Master mehr von den Szenen die eingefügt wurden,dann lieber so als die Szenen künstlich zu remastern

25.09.2013 00:44 Uhr - WEBOLA
1x
Was hab ich gesagt, völlig unnötige Fassung. Kann man sich echt schenken!

25.09.2013 00:46 Uhr - AshleyWilliams
3x
User-Level von AshleyWilliams 2
Erfahrungspunkte von AshleyWilliams 52
25.09.2013 00:06 Uhr schrieb Pater Thomas
Und vorallem, hieß es nicht immer, von der Szene mit dem halben Kopf existiert kein Bildmaterial mehr?


25.09.2013 00:14 Uhr schrieb marioT
Na da ist sie ja doch.
Die Szene mit Ed's halbem Kopf.
Davon kannte ich immer nur Fotos und wunderte mich, warum diese Szene nie in irgendeiner Fassung enthalten war.
Tja, man muss halt nur Jahrzehnte lang Geduld haben......NARF!


Das sind die Bilder VOM DREH der Szene von Evil Ed, die schon immer bekannt waren: Camcorder-Aufnahmen vom Team. Diese sind in offiziellen Making Ofs ("The Gore The Merrier") zB schon vor vielen Jahren auf Laserdisc veröffentlicht worden. Das wurde nun so in diesen Bootleg Cut hier reingeschnippelt.

Die eigentlichen richtigen Aufnahmen dieser Szene, also mit den richtigen Filmkameras, sind unveröffentlicht und evtl. sogar verschollen.

Ist hier also absolut nichts Spektakuläres, was uns hier geboten wird, sondern schlicht Schrott.

25.09.2013 00:51 Uhr - freudensprung
2x
Ich hab gehört, dass das Label als nächstes Die Todesfaust des Cheng Li inklusive Sägeszene bringt

25.09.2013 01:10 Uhr - NicoRau
Bei Amazon wollen sie 555€ dafür haben http://www.amazon.de/Tanz-Teufel-Anniversary-Edition-Extended/dp/B00E90Z54S

Wucherpreis!

25.09.2013 01:12 Uhr - MartinRiggs
1x
Was habe ich mich auf diesen Schnittbericht gefreut... Danke!

Wie ich diese Reihe abgöttisch liebe. Aber Teil 2 ist und bleibt einfach mein Liebling. Auch wenn er eigentlich mehr oder weniger ein Remake des ersten Teils ist. Ich streite da mit mir selbst dauernd herum. Aber das war wenigstens noch herrlicher 80er (Comedy)Horror.

Aber ich muss da auch immer an das Audiokommentar der DVD denken. Da zerreißt´s mich jedes Mal, wenn ich die Jungs lachen höre, wenn am Ende Ash der Herd um die Ohren fliegt. "The Wizard of Oz... nenenenedadada..." Einfach Groovy! xD

25.09.2013 01:17 Uhr - Evil Wraith
6x
Hätte man auch gleich "Krekel-Cut" draufschreiben können :-D .

25.09.2013 01:27 Uhr - Tarantel
Wenn mich eins ankotzt, dann ist es die absolut falsche Benutzung von "Kultstatus".

Ein Kult ist ein KLEINER KREIS EINGEWEIHTER!

Wie passt so eine Aussage zu Filmen, die ein MILLIONENPUBLIKUM und Fans auf der ganzen Welt haben und hatten?

Klar, es hat sich dummerweise so eingebürgert, aber dennoch ist es absolut SINNLOS!

So, habe fertig. Ja, jetzt geht es mir besser.


Und danke für den SB, so muss ich meine Box schon nicht auspacken. :)

25.09.2013 01:33 Uhr - MartinRiggs
1x
@ Tarantel

Und wir beten alle Baal an!

25.09.2013 01:36 Uhr - KarateHenker
11x
DB-Helfer
User-Level von KarateHenker 9
Erfahrungspunkte von KarateHenker 1.066
25.09.2013 01:27 Uhr schrieb Tarantel
Wenn mich eins ankotzt, dann ist es die absolut falsche Benutzung von "Kultstatus".

Ein Kult ist ein KLEINER KREIS EINGEWEIHTER!

Wie passt so eine Aussage zu Filmen, die ein MILLIONENPUBLIKUM und Fans auf der ganzen Welt haben und hatten?

Klar, es hat sich dummerweise so eingebürgert, aber dennoch ist es absolut SINNLOS!

So, habe fertig. Ja, jetzt geht es mir besser.


Und danke für den SB, so muss ich meine Box schon nicht auspacken. :)


Ruhig, Brauner. Der Kultstatus definiert sich in diesem Zusammenhang nicht über die Anzahl der Zuschauer/Zuhörer von Werk X, sondern über deren Reaktion darauf und die daraus erwachsende Verehrung - ein Kultfilm kann also durchaus ein Millionenpublikum haben.

25.09.2013 01:49 Uhr - MartinRiggs
3x
25.09.2013 00:39 Uhr schrieb Grosser_Wolf
Immer das Gemecker über das Bild. Leute, ihr vergesst gerne, daß es hier eigentlich ein Fan-Service ist, denn diese Szenen sollten so nie wieder in den Film hinein. Gerne hatte man damals solche alternativen oder sowieso entfernten Szenen in den Müll geschmissen. Selbst manch ein Regisseur hatte nicht einmal mehr Zugang dazu.


Genau Wolf! Und deshalb freue ich mich auf den Final Cut von Event Horizon. Und wenn ich in die Hölle oder in jenes Salzbergwerg gehen muss, nur um zu finden was die nicht gefunden haben... ich will ihn sehen!!! I'll be damned! :D

25.09.2013 04:20 Uhr - Grosser_Wolf
3x
25.09.2013 01:36 Uhr schrieb KarateHenker
25.09.2013 01:27 Uhr schrieb Tarantel
Wenn mich eins ankotzt, dann ist es die absolut falsche Benutzung von "Kultstatus".

Ein Kult ist ein KLEINER KREIS EINGEWEIHTER!

Wie passt so eine Aussage zu Filmen, die ein MILLIONENPUBLIKUM und Fans auf der ganzen Welt haben und hatten?

Klar, es hat sich dummerweise so eingebürgert, aber dennoch ist es absolut SINNLOS!

So, habe fertig. Ja, jetzt geht es mir besser.


Und danke für den SB, so muss ich meine Box schon nicht auspacken. :)


Ruhig, Brauner. Der Kultstatus definiert sich in diesem Zusammenhang nicht über die Anzahl der Zuschauer/Zuhörer von Werk X, sondern über deren Reaktion darauf und die daraus erwachsende Verehrung - ein Kultfilm kann also durchaus ein Millionenpublikum haben.

Es erinnert mich leicht an Diskussionen darüber, daß ein harter Film nicht mehr so toll sein könne, wenn er auf FSK 16 herunter gestuft wird. Den Kultstatus hast du auf den Punkt gebracht. Sonst wären "2001" oder "Der Weiße Hai" auch keine Kultfilme.

@ MartinRiggs
Danke. Ich versuche das Positive unserer heutigen Zeit mit relaiv günstigen DVDs und Blurays zu sehen. Wie war es in den 80ern? Man war manchmal froh, einen Film überhaupt in der Sammlung zu haben, und sei es die dritte, verrauschte Kopie. Für den Preis einer sehr guten VHS-Leerkassette Mitte der 80er bekommt man heute durchaus mitunter zwei Film-DVDs. Einige Editionen enthalten alternative Fassungen, Bonusmaterial von Making Ofs bis zu gelöschten Szenen, Kommentare von den Machern und Darstellern, und und und... mit anderen Worten: Für unser Geld bekommen wir seit etwa 10 Jahren soviel Film wie nie zuvor! Natürlich gilt es nicht für jede Veröffentlichung, und auch Bootlegs sind leichter zu erstellen denn je. Trotzdem!

25.09.2013 06:45 Uhr - Nr1Sunny
User-Level von Nr1Sunny 2
Erfahrungspunkte von Nr1Sunny 70
Danke für den interessanten Schnittbericht. Ich sehe den EC auch eher als Bonusmaterial für Fans an! Besser in schlechterer Qualität als gar nicht! Davon abgesehen habe ich frührer nur VHS geschaut, weils noch gar nichts anderes gab, also was solls! Toll das es Labels gibt, die sich trauen, Workprints oder Faneditionen zu erstellen. So habe ich z.B. auch Hellraiser 4, Halloween 6 oder Phantasm 2 (je als Workprint) trotz durchgehend schlechter Qualität genossen, da die Unterschiede für mich als Fan sehr interessant waren und hier sogar komplett neue Handlungen entstanden. Eine neue Story ist bei Evil Dead 2 zwar nicht vorhanden, trotzdem ist es klasse, mal andere Aufnahmen bestaunen zu können. Außerdem sollte man das ganze Bonusmaterial und die begelegten Zeichnungen nicht ignorieren! Ich finde den Preis absolut angemessen, zumal die normale Kinofassung ja auch in bestechender Qualität beiliegt!

25.09.2013 07:24 Uhr - Postman1970
Ich habe meine Fassung gestern bekommen.
Warum brabbelt hier jeder von einer Top-Fassung?

Auch der normale Cut ist doch recht grobkörnig und blass, was für ein Schrott wird einem hier wieder als "Remastered" präsentiert. Für 40 EUR bin ich mehr als enttäuscht.

Zudem nervt mich jedes Mal wenn zu Beginn des Films in der dt. Synchro vom "Buch des Todddess" gesprochen wird, ist dies ein Audio-Bug?

25.09.2013 07:50 Uhr - deNiro
DB-Helfer
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 312
@Postman1970

Weiß nicht welche BR du bekommen hast, bei meiner ist das Bild absolut großartig, Kontrast und Farbtiefe sind für einen 30 Jahre alten Film absolut überzeugend!

25.09.2013 08:06 Uhr - Grosser_Wolf
25.09.2013 07:24 Uhr schrieb Postman1970
Zudem nervt mich jedes Mal wenn zu Beginn des Films in der dt. Synchro vom "Buch des Todddess" gesprochen wird, ist dies ein Audio-Bug?

Das ist soweit ich weiß ein leichter Filmsprung, der schon in der VHS auftauchte. Diese erschien bei VCL, und VCL hatte leider öfters nur etwas abgenudelte Kinokopien als Vorlage ihrer VHS-Kassetten. Als Beispiel möchte ich "Hexen hexen" erwähnen, da waren im Video (Originalkassette natürlich) so einige ähnliche Patzer. Jedenfalls scheint die Tonspur mit dem "Sprung" die einzige Vorlage für alle Synchronfassungen zu sein.

25.09.2013 08:43 Uhr - Comme Ci Comme Ca
"Die abgeschlagene Hälfte von Eds Kopf..." Ach, das sollte ein Kopf darstellen ? Ich dachte wäre hat denn hier den Rest vom Blob vergessen ^^
Und das EvilEd ein *Eichhörnchen" frisst habe ich auch niemals von selbst erkennen können.

Leider ist aber meine gesuchte Hirschszene nicht dabei. Schade.... weiter warten....

25.09.2013 08:47 Uhr - commando
Ash wird von seiner eigenen, abgetrennten Hand gewürgt. Was ist eigentlich mit dieser Szene?

25.09.2013 09:05 Uhr - ;-)LLI
Her damit!

http://www.amazon.de/dp/B00E90Z54S?tag=areadvd0e


25.09.2013 09:11 Uhr - Bieker
User-Level von Bieker 1
Erfahrungspunkte von Bieker 20
Kaum zu Glauben das es schon über 25 Jahre her ist als ich mir dem im Kino angesehen habe...
...aber nach all den Jahren vermisse ich immer noch eine Szene, die als Foto auf dem Soundtrack zu sehen war und es scheinbar auch nicht in den Extended Cut geschafft hat.
Wahrscheinlich handelt es sich um ein Foto während der Dreharbeiten...gibt es ja öfter. :-(

Es handelt sich um die Szene in der Ash von dem Kirschkopf an der Wand gebissen wird. (Auf dem Bild rechts oben zu sehen)

http://www.evildead.movielounge.nl/graphix/soundtracks/uk-ed2-ter/booklet2-3.jpg



25.09.2013 09:12 Uhr - freudensprung
1x
Ich würde sagen, die haben euch richtig schön über den Tisch gezogen - Aufmachung hin oder her, das Label hat erweiterte Szenen angekündigt, dann nicht mal alle erweiterten Szenen reingepackt und euch mit den Szenen aus dem Making of, das bei der super 5Euro (!!!) Kinowelt DVD drauf war, im wahrsten Sinne des Wortes betrogen. Der Trick hat nur über die Vorbestellungsmöglichkeit und gleichzeitige Limitierung der Stückzahlen funktioniert (dachtet ihr wirklich, dass das Label über kurz oder lang auf so eine Einnahmequelle verzichten würde, wenn der Ex-Cut soooo geil ist?!?).
Ich würde mich an eurer Stelle aber mal gewaltig beim Label beschweren und Sam Raimi davon in Kenntnis setzen, was hier mit diesem Kracher veranstaltet wird.

25.09.2013 09:50 Uhr - Prison
25.09.2013 01:12 Uhr schrieb MartinRiggs
Was habe ich mich auf diesen Schnittbericht gefreut... Danke!

Wie ich diese Reihe abgöttisch liebe. Aber Teil 2 ist und bleibt einfach mein Liebling. Auch wenn er eigentlich mehr oder weniger ein Remake des ersten Teils ist. Ich streite da mit mir selbst dauernd herum. Aber das war wenigstens noch herrlicher 80er (Comedy)Horror.

Aber ich muss da auch immer an das Audiokommentar der DVD denken. Da zerreißt´s mich jedes Mal, wenn ich die Jungs lachen höre, wenn am Ende Ash der Herd um die Ohren fliegt. "The Wizard of Oz... nenenenedadada..." Einfach Groovy! xD

Ich finde auch, das dieser Teil ein Remake ist. Somit wäre Armee der
Finsternis Teil 2

25.09.2013 09:50 Uhr - Catfather
2x
In Deutschland wird man als Filmfan (und ganz besonders als Horrorfan!) sowieso von allen Ecken und Kanten verarscht, von irrwitzigen Jugendschutzgesetzen bis hin zu den Firmen selbst, die mit allen nur erdenklichen Tricks am Rande des Betrugs Geld scheffeln wollen.

25.09.2013 09:57 Uhr - deNiro
2x
DB-Helfer
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 312
25.09.2013 09:12 Uhr schrieb freudensprung
Ich würde sagen, die haben euch richtig schön über den Tisch gezogen - Aufmachung hin oder her, das Label hat erweiterte Szenen angekündigt, dann nicht mal alle erweiterten Szenen reingepackt und euch mit den Szenen aus dem Making of, das bei der super 5Euro (!!!) Kinowelt DVD drauf war, im wahrsten Sinne des Wortes betrogen. Der Trick hat nur über die Vorbestellungsmöglichkeit und gleichzeitige Limitierung der Stückzahlen funktioniert (dachtet ihr wirklich, dass das Label über kurz oder lang auf so eine Einnahmequelle verzichten würde, wenn der Ex-Cut soooo geil ist?!?).
Ich würde mich an eurer Stelle aber mal gewaltig beim Label beschweren und Sam Raimi davon in Kenntnis setzen, was hier mit diesem Kracher veranstaltet wird.



Kurz und knapp, ich hab mir die Wood Edition nicht wegen der EV gekauft. Ist ein netter Bonus, nicht mehr und auch nicht weniger!

25.09.2013 10:02 Uhr - Yugi2007
Also den Extended Cut konnte man sich schon lange wauf diversen Internetforen auf DVD besorgen, also für mich nichts neues.
Schade finde ich es nur das man nicht einmal versucht hat die EX Szenen zu verbessern was dem EX Cut sicherlich zu gute gekommen wäre.
Nichts desto trotz werd ich mir wohl diese schön gestaltete Edition kaufen da das Bild vom Original Film besser sein soll als das der alten VÖ.

25.09.2013 10:18 Uhr - deNiro
1x
DB-Helfer
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 312
25.09.2013 10:02 Uhr schrieb Yugi2007
Nichts desto trotz werd ich mir wohl diese schön gestaltete Edition kaufen da das Bild vom Original Film besser sein soll als das der alten VÖ.



Absolut, das Bild ist in meinen Augen wirklich toll. Da liegen tatsächlich Welten zwischen der alten Veröffentlichung und dieser hier.

25.09.2013 10:21 Uhr - Venga
4x
Verarscht fühle ich mich da auch nicht, es wahr doch klar, das der Extended Cut nur Flickwerk sein wird. Aber allein die Aufmachung ist wirklich sehr gut gelungen und das war schon das Geld wert. Evil Dead 2 ist eben auch nicht irgendein Film, daher greife ich da gerne auch tiefer in die Tasche, wenn ich dafür etwas besonderes bekomme. Früher hat man für VHS-Cassetten auch mal 100 Mark (oder mehr!) bezahlt und bei Laserdiscs ging es erst bei 80 Mark für Standardtitel los.

Die Holzbox ist übrigens schon ausverkauft und vom Mediabook gibt es nur noch Restbestände, die sogar noch mal um 5 Euro teurer geworden sind.

25.09.2013 10:56 Uhr - Trollhunter
DB-Helfer
User-Level von Trollhunter 5
Erfahrungspunkte von Trollhunter 434
zum Film : der reine Film auf BD ist schonmal was feines, die Qualität auch erfreulich, der "EX" ist eine Frechheit, auf die Bootlegversion wurde hier ja schon öfters korrekterweise hingewiesen, und wurde so für eine reguläre Veröffentlichung garantiert nicht abgesegnet

Bleibt also weiter zu hoffen, dass Raimi selbst nochmal Interesse entwickelt....

25.09.2013 11:01 Uhr - great owl
1x
☺DANKE FÜR DIESEN SCHNITTBERICHT☻

Wieder mal eine Veröffentlichung die Qualitativ & Quantitativ enttäuschend ausfällt.
Das Geld spare ich mir für meinen Urlaub und bleibe bei meiner alten DVD mit besserer Bildqualität. Händlerpreise sind Dato 45 Euro für die Single Buch Edition / 59-69 Euro mit der ollen Holzschachtel. Das diese Bereits Ausverkauft sind liegt an der Vermarktung.
☢ Wie auch schon bei Mediabook Maniac wurden diese von Händlern aufgekauft und gehortet.
Um diese Out of Print teuer wieder auf dem Markt und an den Fan zu bringen.
Typische Mediabook Vermarktung eben. Die Maniac Mediabook wird zur Zeit von einigen Händlern in geringen Massen wieder für 38/40-50 Euro VB zum Verkauf angeboten. Eine dritte Limited Mediabook mit alternativ Cover gibt es inzwischen auch.
Die Mediabook sowie die Holzbox sind nicht Vergriffen, dies ist eine Fehlinformation um diese schneller für viel Geld an den Fan zu bringen. Diese fielen beim Verkauf sehr Enttäuschend aus und gingen wohl auch wegen des sehr hohen Einstiegspreis nicht wie warme Brötchen vom Tisch.
Eine Uncut Trilogie im bestem HD Format inklusiv Fancut könnte mich wieder dazu bringen tief in meine Tasche zu greifen.
☠ Info: Der Fancut von Teil 3 geht ungefähr 112 Minuten und ist nicht auf der neuen Vermarktung ("auch nicht in der riesen Box") als Bonus dabei gewesen, sehr schade.

25.09.2013 12:27 Uhr - Pater Thomas
1x
User-Level von Pater Thomas 2
Erfahrungspunkte von Pater Thomas 79
555€ für die Wood Edition bei Amazon!

ick werd bekloppt:D

25.09.2013 12:41 Uhr - Grosser_Wolf
2x
25.09.2013 11:01 Uhr schrieb great owl
☠ Info: Der Fancut von Teil 3 geht ungefähr 112 Minuten und ist nicht auf der neuen Vermarktung ("auch nicht in der riesen Box") als Bonus dabei gewesen, sehr schade.

Ganz ehrlich, ich sage mal etwas frech: echte Film-Fans wollen auch keine Fan-Edits. Wenn ich als Beispiel auf YT den holprigen Müll sehe, den einige da aus Test- und gelöschten Szenen zusammen geschustert haben und das "Tanz der Teufel - Ultralange Fassung" oder ähnlich nennen, dann sage ich ganz klar "nein danke". Wer sich einen eigenen Filmschnitt erstellen will, nur zu, diesen dann aber pauschal als ultimativ oder beste Version hinzustellen ist lächerlich.

25.09.2013 13:07 Uhr - DON
5x
Ehrlich gesagt verstehe ich nicht, warum sich so viele über den EC aufregen - was habt ihr denn erwartet?
Dass plötzlich aus dem Nirwana verschollene Szenen in HD-Qualität aufgetaucht sind, die man man zu George Lu...Sam Raimis ursprünglicher Vision zusammenschustern konnte? ;)
Als Fan würde ich jede neue Fassung mit Kusshand nehmen und mich über eine Erweiterung der Sammlung freuen; die Box macht jedenfalls einen tollen Eindruck auf mich und wenn mir der Film auch nur ein bisschen gefallen würde, hätte ich auch bei Kenntnis des Schnittberichts sofort zugeschlagen!

25.09.2013 13:17 Uhr - AshleyWilliams
User-Level von AshleyWilliams 2
Erfahrungspunkte von AshleyWilliams 52
25.09.2013 09:11 Uhr schrieb Bieker
Kaum zu Glauben das es schon über 25 Jahre her ist als ich mir dem im Kino angesehen habe...
...aber nach all den Jahren vermisse ich immer noch eine Szene, die als Foto auf dem Soundtrack zu sehen war und es scheinbar auch nicht in den Extended Cut geschafft hat.
Wahrscheinlich handelt es sich um ein Foto während der Dreharbeiten...gibt es ja öfter. :-(

Es handelt sich um die Szene in der Ash von dem Kirschkopf an der Wand gebissen wird. (Auf dem Bild rechts oben zu sehen)

http://www.evildead.movielounge.nl/graphix/soundtracks/uk-ed2-ter/booklet2-3.jpg




Auch die Szene wo Ash die Hand am Hals hat gibt's doch so nirgends, oder?

25.09.2013 13:48 Uhr - Grosser_Wolf
Der Hirschkopf, der zubeißt, dürfte einer von sehr vielen Produktionsfotos vom Set sein. Ich wette, die hatten da ihren Spaß. Keine Filmszene - aber Fotos für die Promotion. Jede Wette. Gleiches wahrscheinlich für die Hand am Hals.

Sehr oft wurden solche Fotos auch für Aushangfotos verwendet, und wenn man diese sammelte oder vom Kino her noch gut in Erinnerung hatte, war man manchmal verwirrt: Fehlt da nicht was im Film? War das nicht aus einer ganz anderen Perspektive zu sehen? Dazu kommt, daß auch Bilder aus geschnittenen Szenen mal auf Aushangfotos oder in Zeitschriften gelandet sind. Das streute Gerüchte - hatte aber letztendlich nichts zu bedeuten.

25.09.2013 13:51 Uhr - Malo HD
DB-Helfer
User-Level von Malo HD 8
Erfahrungspunkte von Malo HD 832
Von den neuen Szenen her lohnt sich die Extended wohl. Aber von der Quali nicht

25.09.2013 14:37 Uhr - freudensprung
2x
Also wenn ich 55 Euro für nen Film ausgeb, dann möchte ich nicht entäuscht sein, sondern freudig überrascht. Durch Kritik an der Labelpolitik, wird ja der Film nicht schlechter, aber gerade bei solchen Preispolitiken ist vielleicht eher Kritik angebracht als, hemmungsloses saugeil finden. Nicht bei allen Usern hier steckt der Geldbeutel so locker und 55 Euro (110 Mark!) ist für mich ne Menge Geld. Ich kauf mir Dvds wenn ich das Label oder die Macher unterstützen möchte und kann, auf den Besitz von Sachen auch gut verzichten, weil es doch echt wichtigeres und schöneres gibt als Filme (die aber auch sehr wichtig und schön sind, siehe Evil Dead 2) die dann im Schrank rumstehen. Wofür habt ihr den 11fachen Preis zur KinoweltDvd bezahlt? -

besseres Bild (ok),
Audiokommentar (gabs auf der alten auch),
zwei neue Dokus (ok),
ne schöne Verpackung (wers brauch...),
Extended Fassung (unvollständig und noch Verarsche obendrein)

Bild, Dokus und Verpackung und 1,5min (scheiss auf die Quali - freu mich auf Cabal) sind also 50 Euro wert - das ist das worum es mir geht und das kann ich nicht nachvollziehen. Deswegen halte ich es für Fanverarsche seitens des Labels und Fans sollten andere Fans (egal ob arm oder reich) davor warnen. Man unterstützt damit meiner Meinung nach eine falsche Labelpolitik im Umgang mit Fans, die gerne eine Originalfassung kaufen (möchte da jetzt auch niemanden zu nahe treten oder beleidigen - hinterher weiß man immer mehr). Auf BlueRay wird der eh früher oder später mit besserem Bild kommen

25.09.2013 14:50 Uhr - Fliegenfuß
2x
User-Level von Fliegenfuß 2
Erfahrungspunkte von Fliegenfuß 58
Mir reicht die Kinowelt-DVD.

25.09.2013 14:51 Uhr - MajoraZZ
SB.com-Autor
User-Level von MajoraZZ 27
Erfahrungspunkte von MajoraZZ 18.489
Schöner SB, Mike ;)

Die Extended muss mal angeschafft werden :)

25.09.2013 15:00 Uhr - Venga
2x
@freudensprung: Das ist eine Blu-ray!
Und was das Gebotene einem letzlich wert ist, dass bleibt doch jedem selbst überlassen.

Andersrum kann man auch fragen, warum man überhaupt einen Film kauft, den kann man doch auch umsonst im Netz runterladen. (Ich erwähne das hier nur, weil ich das sehr häufíg zu hören bekomme, wenn Besucher meine Sammlung sehen).

Ich denke kaum, dass sich einer der zahlreichen Käufer verarscht vorkommt.
Es gibt immer zwei Seiten der Medaille: Die Hersteller, die das Produkt zu einem Preis X anbieten und die Käufer dieses Produkts. Und solange sich das Produkt zu einem gewissen Preis abverkauft, braucht der Hersteller doch nichts an seiner Politik zu ändern, oder? Sowas nennt man übrigens freie Marktwirtschaft.

25.09.2013 17:15 Uhr - deNiro
3x
DB-Helfer
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 312
25.09.2013 15:00 Uhr schrieb Venga
@freudensprung: Das ist eine Blu-ray!
Und was das Gebotene einem letzlich wert ist, dass bleibt doch jedem selbst überlassen.

Andersrum kann man auch fragen, warum man überhaupt einen Film kauft, den kann man doch auch umsonst im Netz runterladen. (Ich erwähne das hier nur, weil ich das sehr häufíg zu hören bekomme, wenn Besucher meine Sammlung sehen).

Ich denke kaum, dass sich einer der zahlreichen Käufer verarscht vorkommt.
Es gibt immer zwei Seiten der Medaille: Die Hersteller, die das Produkt zu einem Preis X anbieten und die Käufer dieses Produkts. Und solange sich das Produkt zu einem gewissen Preis abverkauft, braucht der Hersteller doch nichts an seiner Politik zu ändern, oder? Sowas nennt man übrigens freie Marktwirtschaft.



Absolut!

Ergänzend dazu muss ich noch erwähnen das besondere Filme damals auf VHS durchaus auch um die 100 Mark gekostet haben. Ich sage das weil ich mir dies auch ab und zu gegönnt habe;)) Und das waren keine Limitierten Editionen und auch nicht in versch. Versionen enthalten, schon gar nicht in dieser Quali!
Also Leute bleibt mal auf den Teppich, und redet nicht immer gleich von Abzocke!

25.09.2013 17:46 Uhr - Barry Benson
1x
DB-Helfer
User-Level von Barry Benson 7
Erfahrungspunkte von Barry Benson 711
Hmmm,...!? Naja, soviel dazu!

25.09.2013 23:02 Uhr - Seamaster
25.09.2013 00:06 Uhr schrieb Pater Thomas
Trotz der grottigen Qualität...ick freu ma auf die Extended Szenen!
Aber hätte man nicht versuchen können, sie wenigetens etwas zu remastern?

Und vorallem, hieß es nicht immer, von der Szene mit dem halben Kopf existiert kein Bildmaterial mehr?

Die remasterte Version hebt man sich bestimmt für das 30Jährige Jubiläum auf.

27.09.2013 10:59 Uhr - BurnedSkin
Es handelt sich um die Szene in der Ash von dem Kirschkopf an der Wand gebissen wird. (Auf dem Bild rechts oben zu sehen)


http://www.evildead.movielounge.nl/graphix/soundtracks/uk-ed2-ter/booklet2-3.jpg

Das ist kein Biss. Ash lacht mit offenem Mund (man kann seine Zähne im Oberkiefer sehen), der Hirschkopf ist im Hintergrund, und das sieht deckungsgleich aus für die Kamera. Da Ashs Mund blutverschmiert ist, sieht der Bereich der beiden "Münder" aus, als würden sie sich küssen (bzw. als ob einer den anderen beissen würde).

27.09.2013 12:05 Uhr - Grosser_Wolf
27.09.2013 10:59 Uhr schrieb BurnedSkin
Das ist kein Biss. Ash lacht mit offenem Mund (man kann seine Zähne im Oberkiefer sehen), der Hirschkopf ist im Hintergrund, und das sieht deckungsgleich aus für die Kamera. Da Ashs Mund blutverschmiert ist, sieht der Bereich der beiden "Münder" aus, als würden sie sich küssen (bzw. als ob einer den anderen beissen würde).

Ich habe den Soundtrack - und das Bild selbst in Farbe und in größerer Qualität. Es IST ein "Biss". Macht ja auch Sinn im Zusammenhang des Films, bei all dem Klamauk.

27.09.2013 12:08 Uhr - BurnedSkin
Ich hab den Soundtrack auch, für mich sieht das nicht aus wie ein Biss. Ich mach mal ein Overpaint und lade es hoch, dann wird's vielleicht deutlicher ...

27.09.2013 14:08 Uhr - TheHutt
1x
SB.com-Autor
User-Level von TheHutt 6
Erfahrungspunkte von TheHutt 592
Finde ich beknackt, dass in letzter Zeit immer mehr unautorisierte Fassungen ihren Weg auf die "offiziellen" VÖs finden - sei es der hier vorliegende "Extended Cut" oder die "Integral-Fassung" von Re-Animator.

All das hat nicht mehr Existenzberechtigung, als der "Krekel-Cut" von "Dawn".

27.09.2013 14:15 Uhr - Onkelpsycho
Naja... Unspektakulär... Finde die neue VÖ eh überflüssig, wegen der paar Szenen... Bei HdR schimpfen alle, aber TdT wird immer gerne mit Handkuss genommen...

27.09.2013 15:36 Uhr - Grosser_Wolf
1x
27.09.2013 14:15 Uhr schrieb Onkelpsycho
Naja... Unspektakulär... Finde die neue VÖ eh überflüssig, wegen der paar Szenen... Bei HdR schimpfen alle, aber TdT wird immer gerne mit Handkuss genommen...

Der Vergleich hinkt von vorne bis hinten - zumal man bei dem Film "Tanz der Teufel 2" von 1987 bis vor wenigen Jahren nicht mal damit gerechnet hat, überhaupt irgendwas längeres zu sehen. "Herr der Ringe" als Vergleich heranzuziehen, einem Werk, daß in Zeiten von Director's und anderen Cuts gedreht und von dem schon frühzeitig eine längere Fassung angekündigt wurde, ist doch Quatsch.

27.09.2013 16:35 Uhr - Flufferine
1x
25.09.2013 12:41 Uhr schrieb Grosser_Wolf
25.09.2013 11:01 Uhr schrieb great owl
☠ Info: Der Fancut von Teil 3 geht ungefähr 112 Minuten und ist nicht auf der neuen Vermarktung ("auch nicht in der riesen Box") als Bonus dabei gewesen, sehr schade.

Ganz ehrlich, ich sage mal etwas frech: echte Film-Fans wollen auch keine Fan-Edits. Wenn ich als Beispiel auf YT den holprigen Müll sehe, den einige da aus Test- und gelöschten Szenen zusammen geschustert haben und das "Tanz der Teufel - Ultralange Fassung" oder ähnlich nennen, dann sage ich ganz klar "nein danke". Wer sich einen eigenen Filmschnitt erstellen will, nur zu, diesen dann aber pauschal als ultimativ oder beste Version hinzustellen ist lächerlich.


Wenn sie gut gemacht sind,freue ich mich über sowas.Manche Fan-Edits (z.B. Friday the 13th Teile) sind schon monströs geil,da kann man nicht meckern.Wenn natürlich eine schlecht gewandelte,gedubbte zudem noch schlecht editierte ist,dann machts natürlich keinen Spass,da gebe ich Grosser Wolf vollkommen recht.Es gibt in dem Sektor wirklich viel Schrott,da muss halt auch die liebe des Fans drin stecken und nicht die eines Verkäufers...

27.09.2013 18:40 Uhr - Onkelpsycho
27.09.2013 15:36 Uhr schrieb Grosser_Wolf
27.09.2013 14:15 Uhr schrieb Onkelpsycho
Naja... Unspektakulär... Finde die neue VÖ eh überflüssig, wegen der paar Szenen... Bei HdR schimpfen alle, aber TdT wird immer gerne mit Handkuss genommen...

Der Vergleich hinkt von vorne bis hinten - zumal man bei dem Film "Tanz der Teufel 2" von 1987 bis vor wenigen Jahren nicht mal damit gerechnet hat, überhaupt irgendwas längeres zu sehen. "Herr der Ringe" als Vergleich heranzuziehen, einem Werk, daß in Zeiten von Director's und anderen Cuts gedreht und von dem schon frühzeitig eine längere Fassung angekündigt wurde, ist doch Quatsch.


Es generell um die VÖ, nicht nur die Szenen, Tanz der Teufel ist wohl eine der Filmreiehen wo es reilich Auflagen und Versionen gehagelt hat...

29.09.2013 00:34 Uhr - Kurgan
1x
Den halben Schädel habe ich damals im Frankreichurlaub im Kinofoyer als eines der Werbefotos im Aushang hinter Glas gesehen (war seinerzeit auch hierzulande so üblich) und weiß noch gut, wie enttäuscht ich war, als der im Film selbst nicht zu sehen war. Danke auf jeden Fall für die diversen Infos.

03.10.2013 16:25 Uhr - Grosser_Wolf
1x
"...deren Bildqualität sich auf VHS-Niveau bewegt..." ist gut. Das ist mit Sicherheit nur VHS! Wieso?

Wer den Making Ofs und auf früher einigen Hintergrundberichten wie in "Cinefantastique" gefolgt ist, hat mitbekommen, daß die Crew die Dreharbeiten mit Videokameras begleitet hat. Das, wie auch die Bildqualität, die sehr typisch für Video ist, spricht dafür, daß es sich bei den erweiterten und alternativen Stellen keinesfalls um "echtes" Filmmaterial handelt.

Trotzdem eine schöne Blu-ray, vor allem das lange Special "Swallowed Souls" ist sehr sehenswert, wenn man sowas mag,

05.10.2013 02:23 Uhr - schotte
extended fassung fürn arsch. habe eigenlich nichts erwartet, von daher müßte ich mich eigentlich zurückhalten. die erweiterten szenen nehmen dem film die geschwindigkeit und die spannung. von den daraus folgenden anschlußfehlern von der "normalen" fassung auf die "extended" und wieder zurück will ich garnicht erst anfangen. ich glaube von den zusatzszenen sind mir die meisten eh schon bekannt gewesen. was solls, wenigstens wurde das bild insgesamt überarbeitet. der ledereinband ist allerdings nicht zu verachten. aufmachung daher vollkommen gelungen. bleibe aber zukünftig bei der "normalen" uncut version.

23.11.2013 20:48 Uhr - MikeyMyers
Ich hatte mal den Film auf VHS als UK-Fassung. Da gab's eine Szene, die auch nicht im Extended Cut zu sehen ist: nämlich die, wo dem einen Deadite das Bein abgehackt wird.
Die Szene ist in der dt. Version nur als Deleted Scene zu sehen.

09.02.2014 13:28 Uhr - schlumbl
2x
Wow, vieeele Kommentare hier! Ich glaube, man kann da kaum noch was sagen, was nicht bereits gesagt WURDE :). Ich geb' trotzdem mal meinen Senf dazu.

Wie ich das sehe, wurde der Streifen durch sowas wie B-Roll-Material von der Pouktion ergänzt, zum größten Teil jedenfalls. Ich kenne die Szenen auch von dem Making-Of auf der DVD. Und außerdem scheinen ein paar Sachen eingefügt worden zu sein, die Raimi für schlecht hielt, wie die Zungen-Szene.
Ich habe mir gestern extra mal die DVD mit Audiokommentar angesehen (sehr witzig) und da haben die Jungs über vieles gesprochen, was nicht mit im Film gelandet ist, weil es das Tempo drosselte usw.

Ich finde es schon seltsam, daß ein bekanntes Label so einen Bootleg-Cut überhaupt rausbringt.
Laut den ganzen Kommentaren scheinen sich ja noch einige Szenen rumzutreiben, die noch fehlen.
Interessant ist das allemal, auch wenn ich mir so eine Version nicht wirklich zulegen würde. Bei den Wucherpreisen sowieso nicht, bin mit meiner holländiischen DVD ganz zufrieden. Und dank YT kann man sich sowas ja auch so ansehen.

Aber dennoch ein guter SB!
Weiter so, iht seid die Besten!

18.07.2014 12:42 Uhr - SledgeNE
Ich besitze leider nur den zweiten Teil von Kinowelt, insofern uncut, weil da Spio drauf steht.

Mein Vater hatte damals auch von einer Videothek ein Din-A4 Poster mitgenommen, wo diese Szenen drauf zu sehen sind, in besserer Bild-Qualität. Neben dem Halben-Kopf-Ed steht auch eine Frau die zu kreischen beginnt.

Die Evil-Dead-Filme sind nicht nur Kult, sondern auch der Inbegriff des modernen Splatter-Films, gemischt mit seltsam obskuren, meist auch lustigen Momenten.

11.06.2015 04:07 Uhr - dirty harry
Die reguläre Dvd/Blu-Ray reicht mir völlig aus. Wem das zuwenig ist kann gern zugreifen. Ich finde die Evil Dead Reihe einfach genial. Eins ist absoluter Oldschool Hardcore-Horror-Kult!
Zwei ist das ganze mit mehr Budget und gelungener Comedy- auch spitze!
Drei ist dann etwas schwächer aber dennoch Campbell rockt auch das Mittelalter!
Klasse!

28.03.2016 15:14 Uhr - Gibson Rickenbacker
Habe mir letztens diesen Extended Cut angesehen und war doch enttäuscht. Die Originalfassung fühlt sich runder, fetziger und einheitlicher an, beim Extended Cut haben mich die fast schon sinnlos ergänzenden und lieblos reingeschnippselten Szenen eher genervt, als das sie den Film aufwerten. Nicht empfehlenswert meiner Meinung nach, nur was für ganz extrem hartgesottene Fans des Films....

06.11.2016 14:06 Uhr - Lowmaker
Also mMn sollten ursprünglich fast all diese Dinge in der finalen Fassung drin sein, da es doch eine Menge Arbeit und Geld kostet sie herzustellen. Aber wahrscheinlich hat man sich letztendlich doch dagegen entschieden um den Film abzumildern da der erste Teil damals bei den Jugendschützern hohe Wellen geschlagen hat.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Amazon.de


Thats It (OmU)
Blu-ray/DVD Mediabook
Cover A 46,83
Cover B 46,83



Die Mumie
Blu-ray LE Steelbook 22,99
Blu-ray 3D/2D 23,99
Blu-ray 16,99
4K UHD 26,99
DVD 14,99
Amazon Video 11,99



Johnny Mnemonic
Turbine Steel Collection

SB.com