SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Böses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99€ bei gameware Dead Island Definitive Edition Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 29,99€ bei gameware

Respire - Halt den Atem an

zur OFDb   OT: Respire

Herstellungsland:USA (2011)
Genre:Horror, Thriller
Bewertung unserer Besucher:
Note: 4,00 (1 Stimme) Details
02.03.2013
Bob
Level 17
XP 5.897
Vergleichsfassungen
FSK Keine Jugendfreigabe
US-DVD
Mein erster Great Movies-Schnittbericht.

Gekürzt wurden 2 Szenen mit 31 Sekunden

mehr Informationen zu diesem Titel

45:15
Der Killer rammt der Frau die Klinge in den Mund und sie schaut aus dem Hinterkopf wieder heraus. Viel Blut spritzt hinten aus der Wunde. Man sieht in der deutschen Fassung nur kurz, wie die Klinge aus dem Hinterkopf stößt. Das meiste fehlt aber.
8s



78:28
Schocktherapie in einer Rückblende bzw. den Bildern im Kopf des Killers. Auch ein Bohrer im Hirn einer Frau ist zu sehen. Der Killer taumelt länger. Noch mehr Bohren in der Gehirnmasse. Eine Frau reißt sich die Zwangsjacke vom Leib. Dann sieht man sie blutig in der Zelle sitzen. Der Killer taumelt weiter durch's Geschäft.
23s

Kommentare

02.03.2013 00:06 Uhr - Martyrs666
8x
DB-Helfer
User-Level von Martyrs666 4
Erfahrungspunkte von Martyrs666 285
Oh, ein gekürzter Film von Great Movies...den Tag muss ich mir im Kalender markieren! ;-)
Wenn Filme von diesen Filmliebhabern mal nicht gekürzt sind, kann man sie sich nur im Originalton anschauen, weil die Synchro SOOOO schlecht ist, dass man es sich nicht anhören kann. Die suchen sich ihre Synchronsprecher bestimmt am Set von Richterin Barbara Salesch oder Mitten im Leben....

02.03.2013 00:38 Uhr - Oberstarzt
4x
Hm, das Blut vor allem im letzten Bild sieht auch sehr "echt" aus. Oder soll das 'ne Art künstlerisch interpretierte Traumszene sein? Dann nehme ich alles zurück!

02.03.2013 00:41 Uhr - DerG
3x
"Eine Frau reißt sich die Zwangsjacke vom Leib." Dafür wurden sie geschaffen. einfach ausziehen wenns zu warm is :)

02.03.2013 00:48 Uhr - McCoy
2x
Sieht aus wie nen Folterporno auf nem LSD Trip.

02.03.2013 00:49 Uhr - schmierwurst
3x
DB-Helfer
User-Level von schmierwurst 8
Erfahrungspunkte von schmierwurst 947
Immerhin sieht das Cover geil aus!

02.03.2013 00:53 Uhr - Psy. Mantis
1x
User-Level von Psy. Mantis 6
Erfahrungspunkte von Psy. Mantis 458
02.03.2013 00:06 Uhr schrieb Martyrs666
Wenn Filme von diesen Filmliebhabern mal nicht gekürzt sind, kann man sie sich nur im Originalton anschauen, weil die Synchro SOOOO schlecht ist, dass man es sich nicht anhören kann. Die suchen sich ihre Synchronsprecher bestimmt am Set von Richterin Barbara Salesch oder Mitten im Leben....

Gerade die Synchro macht den Unterhaltungswert der Great Movies-Streifen (und den dazugehörigen Asylum-Filmen) aus. Die scheinen die Sprecher willkürlich zu wählen, was zu witzigen Resultaten führt.
Da klingt z.B. ein Mann um die 30 wie ein 50-Jähriger und Lippensynchro wird kaum berücksichtigt. Und mit was für einer "Hingabe" die Sprecher das Ganze durchziehen, unglaublich. Da denkt man manchmal, dass ein Sprecher seinen Part synchronisiert hat während er auf dem Klo saß.


02.03.2013 00:56 Uhr - Tobayashi
2x
02.03.2013 00:41 Uhr schrieb DerG
"Eine Frau reißt sich die Zwangsjacke vom Leib." Dafür wurden sie geschaffen. einfach ausziehen wenns zu warm is :)


Und im Hintegrund: "It's getting hot in here..."

Im Ernst, jetzt wo ich das lese fallen mir überraschend viele Filme ein, in denen Zwangsjacken ausgezogen werden^^ Fast so ein Klischee wie das, dass bei nicht abgeschlossenen Türen immer eine Leiche im Zimmer liegt...

02.03.2013 01:12 Uhr - macbletal
1x
02.03.2013 00:53 Uhr schrieb Psy. Mantis

Gerade die Synchro macht den Unterhaltungswert der Great Movies-Streifen (und den dazugehörigen Asylum-Filmen) aus. Die scheinen die Sprecher willkürlich zu wählen, was zu witzigen Resultaten führt.
Da klingt z.B. ein Mann um die 30 wie ein 50-Jähriger und Lippensynchro wird kaum berücksichtigt. Und mit was für einer "Hingabe" die Sprecher das Ganze durchziehen, unglaublich. Da denkt man manchmal, dass ein Sprecher seinen Part synchronisiert hat während er auf dem Klo saß.


mal ernsthaft: welcher regelmässige user dieser seite schaut sich denn filme in der synchrofassung an? selbst How i met your mother ist im OT (im gegensatz zu unserer fassung) da noch erträglich

02.03.2013 01:54 Uhr - Quentin_Lynch
3x
User-Level von Quentin_Lynch 1
Erfahrungspunkte von Quentin_Lynch 20
Ich schaue mir Filme regelmäßig in der deutschen Synchronfassung an. Ich bin zwar der englischen Sprache mächtig und schaue sehr gute Filme alá Pulp Fiction, Fight Club usw. auch in der Originalsprache, nichts desto trotz bleibt Deutsch meine Muttersprache und ich höre diese am liebsten !

02.03.2013 07:07 Uhr - Disastro
1x


mal ernsthaft: welcher regelmässige user dieser seite schaut sich denn filme in der synchrofassung an? selbst How i met your mother ist im OT (im gegensatz zu unserer fassung) da noch erträglich


Ich schau sie mir in der Synchrofassung an.Bin leider in einer Zeit geboren,wo es noch kein Englisch in der Schule gab und jetzt bin ich "zu alt für diese Scheiße". Das einzige Wort,was ich übersetzen kann,ist "Fuck". Aber das wird ja meistens geschnitten. Also no way oder so ähnlich.

02.03.2013 09:10 Uhr - Kreator
1x
User-Level von Kreator 1
Erfahrungspunkte von Kreator 19
Cooler Text zum sb, könnte man glatt ironisch sehen :D

02.03.2013 10:47 Uhr - nofx71
02.03.2013 07:07 Uhr schrieb Disastro

mal ernsthaft: welcher regelmässige user dieser seite schaut sich denn filme in der synchrofassung an? selbst How i met your mother ist im OT (im gegensatz zu unserer fassung) da noch erträglich

Ich schau sie mir in der Synchrofassung an.Bin leider in einer Zeit geboren,wo es noch kein Englisch in der Schule gab und jetzt bin ich "zu alt für diese Scheiße". Das einzige Wort,was ich übersetzen kann,ist "Fuck". Aber das wird ja meistens geschnitten. Also no way oder so ähnlich.


Zum Lernen ist man nie zu alt, ist wahrscheinlich eher eine Zeitfrage (Familie usw.), oder?

02.03.2013 11:06 Uhr - FaceJunkies
Jede Woche kommen nur noch schlechte Horrorfilme!
Würde mich mal um einen Horrorfilm wie Martyrs wieder freuen!

02.03.2013 11:27 Uhr - Jack Bauer
3x
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
Oh, stark. Mit Tracy Teague, Mat Wright und Vince Eustace. Wer kennt sie nicht?!

Bei derart großen, klangvollen Namen werden ich mir den natürlich gleich mal vormerken. Die bürgen schließlich seit Jahren für Qualität.

02.03.2013 13:07 Uhr - Bekim
Ohhhh mein Gott...Great Movies. Immer schön die Finger von dem Saftlabel lassen.

02.03.2013 16:39 Uhr - F-Ready
1x
DB-Helfer
User-Level von F-Ready 4
Erfahrungspunkte von F-Ready 239
@Jack Bauer: Stimmt, wenn die da alle mitspielen, MUSS der Film ein Highlight sein.

Gruß F-Ready

02.03.2013 22:13 Uhr - Martyrs666
DB-Helfer
User-Level von Martyrs666 4
Erfahrungspunkte von Martyrs666 285
Schau auch lieber synchronisierte Filme, weil ich es weniger anstrengend finde und ich mich nicht so aufs übersetzen konzentrieren muss! Hab aber auch kein Problem mir auf dem fantasy filmfest eine Woche Filme im ot anzuschauen! Muss allerdings sagen, dass die Great Movies- Synchros nur bei den entsprechenden Filmen (wie z.b. 2-Headed-Shark-Attack etc.) lustig sind, weil die Filme eh Kacke sind! Wenn die aber mal nen halbwegs guten Film uncut im Programm haben, wie z.b. Yellowbrickroad, den ich auf dem FFF im ot gesehen hab und gut fand, dann zerstört die Synchro den Film komplett! Ich hab's 5 Minuten durchgehalten, dann hab ich ihn halt nochmal im ot geschaut!

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Amazon.de


Hounds Of Love
Blu-ray Mediabook 23,99
Blu-ray 15,99
DVD 13,99
Amazon Video 9,99



Bastard
Blu-ray 12,99
DVD 10,98
Amazon Video 11,99



Sieben Minuten nach Mitternacht
Blu-ray 14,99
DVD 12,99
Amazon Video 11,99

SB.com