SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Böses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99€ bei gameware Wolfenstein II: The New Colossus 100% uncut englische Version ab 59,99€ bei gameware

Autopsy II - Black Market Body Parts

zur OFDb   OT: Sutures

Herstellungsland:USA (2009)
Genre:Horror
Bewertung unserer Besucher:
Note: 3,71 (7 Stimmen) Details
29.08.2011
Mike Lowrey
Level 35
XP 36.797
Vergleichsfassungen
Keine Jugendfreigabe
Label I-ON New Media, DVD
Land Deutschland
Freigabe FSK keine Jugendfreigabe
R-Rated
Label MTI Home Video, DVD
Land USA
Freigabe R
Mit Autopsy II - Black Market Body Parts, der im US-Original eigentlich Sutures und in Großbritannien Stitches heißt, möchte I-ON New Media die deutschen Konsumenten glauben machen, dass es sich hierbei um eine direkte Fortsetzung des ebenfalls von ihnen veröffentlichten After Dark-Films Autopsy handelt. Zumindest von der Thematik her spielen sich beide immerhin in derselben Richtung ab.

Eine weitere Parallele besteht auch bei den Schauwerten, die beiden Filmen letztlich nur eine Veröffentlichung in gekürzter Form bescherten. Die Chancen für eine FSK-Freigabe in unangetasteter Form dürften für Autopsy II gegen Null tendiert haben. I-ON legte bei der zensierten Keine Jugendfreigabe-Fassung jedenfalls gründlich die Schere an und entfernte (bis auf die ein oder andere Alibiszene) nahezu alle Brutalitäten. Auch hier kann man auf I-ONs zensierte Titel der Vergangenheit schauen, die zu einem späteren Zeitpunkt in Österreich als deutschsprachiger Uncut-Import veröffentlicht wurden. Folglich verfuhr man auch bei Autopsy II so. Dragon veröffentlichte die Uncut Edition im Mediabook am 8. Oktober 2012 in Österreich.

Verglichen wurde die gekürzte FSK Keine Jugendfreigabe-DVD (von I-ON New Media / Splendid Film) mit der ungekürzten US-R-Rated-DVD (von MTI Home Video).

16 Schnitte = 183,32 Sec. bzw. ca. 3 Minuten 4 Sekunden

0:04:31: In kurzer Abfolge fehlen zwei Ansichten von Gedärmen.
2,68 Sec.


0:23:40: Alexander verfällt in einen Rausch und sticht so lange auf den Tankstellenwärter ein, bis er tot ist. Wirklich explizit ist es nicht, ein bisschen Blut spritzt ihm zwar ins Gesicht, von Wunden aber keine Spur. Als sein Opfer tot ist, schreit er nochmal animalisch. Die Außenansicht der Burg fehlt ebenfalls.
35,16 Sec.


0:37:28: Es fehlt das Entfernen des Silikonimplantats aus der linken Brust. Ohne Narkose selbstverständlich.
19,96 Sec.


0:39:34: Es fehlt der Anfang der Szene, in der Dr. Hopkins die übel zugerichtete Shannon erblickt.
5,16 Sec.


0:43:44: Man sieht, wie Dr. Hopkins an seiner Frau operiert. Detective Zane sagt dazu, dass es Jahre gedauert haben könnte, sie Stück für Stück zu zerlegen.
11,24 Sec.


0:47:05: Shannon liegt auf dem OP-Tisch, eine große, blutige Wunde auf ihrem Oberkörper lässt ihren Zustand erahnen. Sie weint und ruft um Hilfe.
13,32 Sec.


0:55:20: Es fehlt, wie Scotts Fuß mit dem Beil abgeschlagen wird. Der Arzt, der ihn versorgen soll, kümmert sich sogleich um den schreienden Scott, wird aber direkt von Dr. Hopkins ermahnt, dass er nicht den Fuß, sondern den Mann retten und die Blutung stoppen solle.
12,16 Sec.


0:57:59: Sienna rammt der Krankenschwester die Nadel ins Auge und greift sich dann den Schlüssel von der schreienden Bediensteten. Dann fährt die Kamera auf den stark mitgenommenen Scott. Dr. Hopkins sagt an den Arzt gerichtet, dass er seinen Patienten am Leben gehalten habe und es jetzt Zeit für ein großes Organtrauma sei. Dann wird die Waffe erneut auf Scott gerichtet und man hört einen Schuss.
17,4 Sec.


1:00:32: Der Arzt doktert noch an Scott herum, doch Dr. Hopkins sagt, dass Scott nicht mehr zu helfen sei.
4,48 Sec.


1:03:36: Die abgetrennten Finger fallen noch zu Boden, dann hackt Sienna weiter mit der Machete auf den Arzt ein.
14,64 Sec.


1:05:21: Ben sticht mit der Machete auf seine verhasste Krankenschwester ein.
1,68 Sec.


1:05:31: Er dreht die Machete noch in ihrer Wunde herum. Danach doziert Dr. Hopkins noch über seine wertvolle Rolle und über die Wichtigkeit von Opfern für die Zukunft der Menschheit.
16,84 Sec.


1:06:07: Die Krankenschwester stirbt und Ben sagt noch zu ihr, dass er ihr ja gesagt habe, dass er sie umbringen würde. Sie zeigt ihm daraufhin ein Mal an ihrem Hals.
9,2 Sec.


1:08:16: Die Ansicht der Gedärme (im Prinzip dasselbe wie bei Schnitt Nr. 1) fehlt.
1,76 Sec.


1:13:46: Der Arzt ist mit dem blutigen Kehlenschnitt zu sehen. Dann schaut sich Shannon noch um, bevor sie aufsteht.
8,32 Sec.


1:14:09: Ein Flashback zeigt, wie Shannons Bauch mit dem Skalpell geöffnet wird. Dazu im Off Dr. Hopkins, der Alexander fragt, ob er ihr alles erzählen werde.
9,32 Sec.

Kommentare

29.08.2011 00:03 Uhr - BoondockSaint123
DB-Helfer
User-Level von BoondockSaint123 12
Erfahrungspunkte von BoondockSaint123 2.215
sieht nicht so besonders aus.Wie ist denn der erste Teil?

29.08.2011 00:13 Uhr - u-man
User-Level von u-man 1
Erfahrungspunkte von u-man 14
sieht besser aus als der erste teil :D

29.08.2011 00:23 Uhr - executor
Der "erste Teil", der kein wirklich erster Teil ist, da "Autopsy II" im Original ganz anders heißt und nur hierzulande aus den beiden Teilen eine Serie gemacht wurde, ist total bescheuert und lahm!

29.08.2011 00:47 Uhr - naSum
1x
User-Level von naSum 10
Erfahrungspunkte von naSum 1.336
ES GIBT DAZU KEINEN ERSTEN TEIL!!!!

29.08.2011 01:18 Uhr - suspirio
autopsy 1 ist eigentlich ziemlicher schrott.
aber ich denke da gehen die meinungen mal wieder auseinander.
sind zwar ein paar nette goreszenen drin aber der rest.......
diesen film hier, der sich unberechtigterweise autopsy 2 schimpft habe ich nicht gesehen und werd es wohl auch nicht, egal ob cut oder nicht.

29.08.2011 07:16 Uhr - janko
überschrift sehen, bilder gucken, bilder gucken, bilder gucken, hechel, hechel, hechel, und dann die frage stellen: "wie war der erste teil? (hechel, hechel)"
vielleicht sollte man den einleitungstext nicht über, sondern unter dem schnittbericht einstellen, dann besteht halbwegs die chance, das ihn manche lesen.

29.08.2011 08:04 Uhr - tobi44
User-Level von tobi44 2
Erfahrungspunkte von tobi44 42
Bei den ersten scenen musste ich an GUINEA PIG flowers from flesh and blood denken. Guter SB

29.08.2011 09:51 Uhr - Stefan8000
User-Level von Stefan8000 1
Erfahrungspunkte von Stefan8000 16
Auf die Frage nach dem "ersten" teil, ich fand ihn ganz gut. Den hier werde ich mir wohl im Ausland besorgen.

29.08.2011 11:31 Uhr - marioT
29.08.2011 - 07:16 Uhr schrieb janko
......vielleicht sollte man den einleitungstext nicht über, sondern unter dem schnittbericht einstellen, dann besteht halbwegs die chance, das ihn manche lesen.


Optimist...;)

29.08.2011 12:15 Uhr - bernyhb
@janko
Habe doch Mitleid mit den Teenys und Sonderschülern hier. Einige sind halt zu doof erst die Einleitung zu lesen.

29.08.2011 13:13 Uhr - BoondockSaint123
DB-Helfer
User-Level von BoondockSaint123 12
Erfahrungspunkte von BoondockSaint123 2.215
Ich hab die einleitung gelesen wusste aber nicht wie ich es schreiben sollte.Mir ist klar,dass es ein eigenständiger Film ist der hierzulande nur Autopsy 2 genannt wird.Deshalb hab ich gedacht,dass man fragen kann wie der erste Teil ist wusste aber nicht,dass es so viele gibt die das stört.

29.08.2011 13:25 Uhr - Raskir
@BoondockSaint123: Du weisst doch, wenn man sonst nix hat worüber man meckern kann ;-)
Zu deiner Frage: Der "erste" ist nicht so toll. Kann man sich ansehen, wenn man günstig an eine uncut-version kommt (die UK Scheibe ist recht günstig). Wenn man ihn nicht gesehen hat, ist das auch kein großer Verlust.

29.08.2011 15:52 Uhr - nordlicht666
User-Level von nordlicht666 1
Erfahrungspunkte von nordlicht666 16
Ich glaube mein UK Scheibe hat mich grade mal 4 Euro gekostet. Inkl. Versand und für den Preis ging der iO aber war halt auch kein Highlight.

29.08.2011 18:02 Uhr - Splatterfreak!
Soso, habe noch nichts von den "beiden" Teilen gehört, aber nach Recherche des "ersten" Teils bei der ofdb (überaus gute Reviews) hat das Teil ziemliches Interesse geweckt. Leider musste ich feststellen, dass der "erste" Teil nur gekürzt erhältlich ist und nichtmal eine Österreichfassung verfügbar ist. Weiß da jemand Bescheid, ob da noch was nachkommen soll? Nach Möglichkeit natürlich gleich mit diesem hier :D

29.08.2011 19:00 Uhr - nikollo
DB-Helfer
User-Level von nikollo 6
Erfahrungspunkte von nikollo 571
ich hoffe doch^^

31.08.2011 02:15 Uhr - Metal Head
Hallo Splatterfreak, habe bei I-on New Media nachgefragt. Autopsy 1 kommt definitiv dieses Jahr noch uncut in Österreich raus. So wie es aussieht von Dragon.

05.09.2011 09:31 Uhr - PsyDaddy
@ Metal Head:
Das wäre ja echt cool... Habe leider nur die gekürzte Fassung gesehen (bevor ich wusste das er gekürzt ist).

@ Splatterfreak:
Ich fand Autopsy 1 (trotz CUT) wirklich gut. Düstere und unheimliche Atmospäre. Handlung ist auch ziemlich gut bzw. in Ordung (in vergleich zu anderen Filmchen dieser Genre), richtig ernsthaft erzählt und dargestellt, und nicht ins lächerliche oder komödiantische gezogen. Meine Meinung: Trotz Kürzung lohnt es sich den Film nur wegen der Handlung anzusehen...

Werde mir in den nächsten Tagen den (angeblichen) 2.Teil ansehen, vorab erst die gekürzte Fassung. Bin deshalb schon gespannt ob die Schnitte genauso schlecht sind wie beim (angeblichen) 1.Teil. Bevor ich wusste das dieser CUT ist, ist mir gleich beim ersten Mal anschauen sofort aufgefallen: "Mmmh...geschnitten...Mmmh...wieder ein Cut...Mmmh...und wieder hat die FSK-Schere zugeschnappt" und so weiter.

Anmerkung zum 3.Schnitt:
Habe wir alle sowas nicht schon im TV in diversen Dokus gesehen!?!?
Naja...hier ist es was anderes!!! Im Vergleich zur Doku ist die Süsse nicht narkotisiert, und das Silikon-Implantat wird entnommen und nicht implantiert!!! LOL...

Mich persönlich würde mal interessieren nach welchen Kriterien die FSK bewertet und schneiden lässt, da des Öfteren vergleichbare Szenen in den einen Film ungekürzt und im Anderen gekürzt sind. Denn...ich glaube das die FSK den verschiedenen Labels vorgibt und begründet warum und weshalb geschnitten werden muss. Aus diesem Gesichtspunkt würde auch, glaube ich, die Ansicht des Betrachter auf mehr Verständnis stoßen, eventuell. Dies wäre auch eine gute Ergänzung für 'Schnittberichte.com', da im meinen Augen solche Kriterien zu einem Schnittbericht dazu gehören. Sofern es von der FSK diese Bewertungen bzw. Begründungen gibt, und diese für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden dürfen. Wenn ja, könnten doch die Admins von 'Schnittberichte.com' diese Ergänzungen hinzufügen, für das Interesse der Allgemeinheit. Ich selber wäre sehr stark daran interessiert was die FSK so alles kommentiert, wie sie es interpretiert, und vor allem warum es hier zu Lande geschnitten werden muss...

Oder was meint Ihr dazu?

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Die UK-DVD (RC 2) bei Amazon.co.uk bestellen

Amazon.de


South Park - Staffel 20
DVD 26,99
Amazon Video 18,99



Hackers - Im Netz des FBI
Blu-ray 13,99
DVD 9,99
Amazon Video 4,98



Last Man on Earth
Blu-ray 10,99
DVD 8,79

SB.com