SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Wolfenstein II: The New Colossus 100% uncut englische Version ab 59,99€ bei gameware Böses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99€ bei gameware

Hatchet 2

zur OFDb   OT: Hatchet 2

Herstellungsland:USA (2010)
Genre:Horror, Splatter
Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,42 (71 Stimmen) Details
11.03.2011
Magiccop
Level 24
XP 13.273
Vergleichsfassungen
Keine Jugendfreigabe ofdb
Label Sunfilm, DVD
Land Deutschland
Freigabe FSK keine Jugendfreigabe
Laufzeit 78:47 Min. PAL
Screener DVD
Label Sunfilm, DVD
Land Deutschland
Freigabe ungeprüft
Laufzeit 85:19 Min. NTSC


Vergleich zw. der gekürzten dt. DVD von Sunfilm (keine Jugendfreigabe) und der ungekürzten Screener DVD, ebenfalls von Sunfilm (ungeprüft)

2006 erschien der Old School Slasher "Hatchet" und wurde im Vorfeld als die große Revolution im Slashergenre gefeiert. Das Endprodukt war eher ernüchternd und spaltet die Gemüter der Zuschauer. Die einen finden ihn langweilig und billig, die anderen feiern ihn als deftigen Funsplatter (was er ja auch ist). Nichtsdestotrotz war der Erfolg speziell in den USA enorm, so dass Regisseur Adam Green den Fans eine Fortsetzung versprach.

Und diese kam 2010 tatsächlich. Der Film setzt im Grunde am Ende von Teil 1 an und geht denselben Weg. Allerdings ist das Gemetzel dieses Mal, laut Aussagen der Macher, noch blutiger ausgefallen und man versprach den zuschauern den höchsten Bodycount in einem Slasher. Ob letzteres stimmt sei mal dahingestellt (habe die Opferanzahl von anderen Slasher jetzt nicht nicht im Kopf...). Splattriger ist er allerdings schon, obwohl ja selbst der Vorgänger nicht mit dem roten Lebenssaft geizte. Und dieser Teil gefällt mir persönlich besser als der überschätzte Vorgänger.

Wie dort treten auch hier wieder einige unter Genrefans bekannte Personen auf. Neben Kane Hodder, der erneut Victor Crowley und dessen Vater in den Flashbacks spielt, ist auch wieder Tony "Candyman" Todd als Reverend Zombie dabei. Weitere bekannte Gesichter sind Tom Holland, der als Regisseur der Kultfilme "Chucky die Mörderpuppe" und "Fright Night" berühmt ist. R.A. Mihailoff ist aus dem dritten Texas Chainsaw Massacre Film "Leatherface" als ebenjener bekannt, John Carl Buechler war vor allem in den 80ern (aber auch heute noch) ein gefragter Mann, wenn es um Spezialeffekte ging. Und Danielle Harris spielte schon in den beiden Halloween Filmen von Rob Zombie mit.

Während der 1. Teil überraschenderweise in Deutschland mit einer FSK Freigabe ungekürzt davon kam, sieht es bei der Fortsetzung leider nicht so gut aus. Knapp drei Minuten mussten für die 18er Freigabe Federn lassen. Jedoch sind manche Schnitte wieder mal fragwürdig. Mal ist eine Enthauptung gekürzt, dann z.B. ein aufgespießter Kopf drin geblieben. Dabei nimmt sich der Film genauso wenig ernst wie sein Vorgänger. Eine ungekürzte deutschsprachige Fassung ist bislang nicht offiziell angekündigt, man kann aber über eine uncut VÖ z.B. in Österreich ausgehen.

Interessanterweise wurden die beiden Making Ofs auf der dt. DVD ebenfalls zensiert. Ein drittes Making Of, welches sich hauptsächlich mit den Splattereffekten beschäftigt, fehlt komplett. Auch noch erwähnenswert ist, dass der auf der dt. DVD befindliche Audiokommentar bei den geschnittenen Szenen nicht etwa abbricht, sondern einfach weiterläuft. Das führt dann bei einigen Szenen, die ja nicht mehr da sind, zur Verwirrung bzw. Belustigung. Deshalb läuft die DVD auch am Ende noch einige Minuten vor schwarzem Hintergrund weiter, da der Audiokommentar ja noch zu hören ist.

15 Schnitte = 194,5 Sekunden/ca. 3:14 Minuten (PAL Umrechnung = ca. 3:06 Minuten)

Sunfilm hat uns freundlicherweise mit dem Vergleichsmaterial ausgeholfen. Die ungekürzte Screener DVD enthält den Film im NTSC Format, ist in Vollbild und es ist ein Timecode eingeblendet. Für die Screenshots habe ich die US DVD verwendet

00:00 Die dt. Fassung setzt etwas eher ein.
ca. 2,5-3 Sekunden

08:26 Nachdem Crowley Jack Cracker (John Carl Buechler) die Faust in den Bauch gerammt hat fehlt, wie dieser versucht wegzulaufen. Aber Crowley hat seinen Darm in der Hand und zerrt ihn daran zu sich. Jack fliegt zu Boden und Crowley schleift ihn weiter zu sich heran. Dann wickelt er den Darm um Jacks Hals und würgt ihn damit, bis dessen Kopf dadurch abgetrennt wird. Das abtrennen findet jedoch nur als Schattenspiel an einer Wand statt, auf welche noch Blut spritzt.
40,3 Sek.



In der DF wurde an dieser Stelle ein Schwarzbild mit den spritzenden Blutgeräuschen eingefügt.
+ 1,5 Sek.

19:30 Jemand bekommt von Crowley den Kopf mit der Axt gespalten.
0,9 Sek.



19:34 Einem anderen reißt er mit der blossen Hand den Unterkiefer heraus.
8,4 Sek.



50:27 In der DF schlägt Crowley ca. 5 Mal mit der Axt auf Chads Gesicht ein. In der uncut Fassung jedoch noch unzählige Male mehr, wobei das Gesicht förmlich zermatscht wird.
23,5 Sek.



53:46 Als Crowley Cleatus Gesicht mit dem Bootsmotor bearbeitet, fehlt bei uns eine Unterwasseraufnahme und anschließend, wie er ihn wieder aus dem Wasser holt. Cleatus Gesicht ist total zerfetzt bzw. hat er eigentlich gar keines mehr. Dann wirft er den Leichnam noch ins Wasser.
7,5 Sek.



57:58 Crowley schlägt mit der Axct zu -CUT- und trennt Laytons Kopf ab. Blut spritzt aus dem Halsstumpf.
0,7 Sek.



58:00 Avery wird noch etwas länger von dem kopflosen Layton genommen, wobei sie dies natürlich nicht mitbekommt. Crowley steht hinter den beiden und schaut zu.
3 Sek.



58:21 Crowley schlägt Avery die Axt in den Hintern. Sie schreit, Crowley zieht die Axt heraus und schlägt erneut zu. Erst als die in der Brust steckende Axt wieder zu sehen ist, setzt die DF wieder ein.
5,6 Sek.



62:10 Als Crowley John und Vernon mit der ellenlangen Kettensäge angreift fehlt, wie er sie damit zwischen ihren Beinen hochhebt(!). Sie schreien und Blut spritzt durch die Gegen. Außerdem sieht man in einer Einstellung zwei Hoden zu Boden fallen. Erst als die beiden zerteilt werden setzt unsere Fassung wieder ein.
12,4 Sek.



68:04 Crowley bearbeitet Justins Hinterkopf viel länger mit der Schleifmaschine, bis dessen Gehirn freiliegt. Er begutachtet es sich kurz ehe er wieder zur Tat schreitet und weiter schleift.
13,4 Sek.



70:41 Crowley tritt so fest auf Trents (R.A. Mihailoff) Hinterkopf, so dass dessen obere Hälft über den tisch rutscht. Der Torso fällt blutspritzend zu Boden und als letztes sieht man nochmal die obere Kopfhälfte augenblinzelnd auf dem Tisch liegen.
7,9 Sek.



74:13 Crowley schlägt noch weiter klaffende Wunden in Reverend Zombies (Tony Todd) Körper bis dieser zu Boden fällt.
7,7 Sek.



74:16 Komplett cut, wie der halbierte Zombie noch über den Boden kriecht. Crowley schaut ihn an, lässt seine Axt fallen und fixiert den halben Mann mit seinem Fuss am Boden. Dann packt er die herausragende Wirbelsäule und zieht so feste daran, dass er Zombie wortwörtlich aus dessen Körper reißt bzw. ihn häutet. Er hält den hautlosen Zombie noch hoch, ehe er ihn ins Gebüsch wirft.
51,5 Sek.



74:29 Marybeth schlägt noch etliche Male mit der Axt auf Crowleys Gesicht und zerschmettert es regelrecht.
11,7 Sek.



74:31 Ein letztes Mal schlägt sie auf das vollkommen zermatschte Gesicht ein.
0,5 Sek.

Das Vergleichsmaterial wurde uns freundlicherweise von Sunfilm zur Verfügung gestellt

Gekürzte dt. DVD



Ungekürzte US DVD



US Poster



Alternatives Poster


Kommentare

11.03.2011 00:02 Uhr - bouncer
1x
User-Level von bouncer 1
Erfahrungspunkte von bouncer 6
Zimlich lächerlich das der Cut ist aber de erste Uncut durchkamm^^
Naja hat Splendid noch ein Film für Ihre Black Editon Reihe xD

11.03.2011 00:02 Uhr - Sir @ndy
na der iss ja mal extrem ;-)

11.03.2011 00:06 Uhr - rmp
ist ziemlich splattrig der film.Hat mir sehr gut gefallen.
Aber in der ersten halben Stunde langweilt man sich eher.
Aber ab der zweiten Hälfte gehts richtig rund.
Kann ihn euch empfehlen,aber nur in der Uncut - Version ..

11.03.2011 00:09 Uhr - Gabriel
Auf den Fotos wirkt das recht extrem, aber im Film sind die Effekte sehr plastisch - etwa so wie bei Waxwork 2 (Spaceshift). Gerade am Anfang mit dem Gedärm - schon fast unfreiwllig oder freiwillig komisch!? Fand ihn O.K. aber an eine Härte wie bei Bsp. "Dream Home" kommt der bei weitem nicht heran!

11.03.2011 00:09 Uhr - Nick Toxic
User-Level von Nick Toxic 1
Erfahrungspunkte von Nick Toxic 26
AHAHAHAHAHA...sehr geil, sorry, aber das ist wieder so dermaßen überzogen. Hach ja, Kane Hodder eben^^ Oh und Danielle Harris ist auch mit dabei, sehr nett. Also muss ich mal sehen wo ich den Uncut bekomme und ja lächerlich, wo der erste Uncut durchkam.

11.03.2011 00:11 Uhr - godofmovies
Der Film is einfach nur Fun von Anfang bis Ende ;-)

11.03.2011 00:30 Uhr - Evil Wraith
Haben die Macher jemals einen echten Darm gesehen? Das Dingens sieht jedenfalls eher nach gedörrter Speiseröhre aus. Nuja,

11.03.2011 00:31 Uhr - eytsch
Das ist ja so dunkel, da sieht man doch eh nix...

11.03.2011 00:37 Uhr - blackbelt
Mist^^Habe mir heute die Verleihfassung geliehen und bin i-wie davon ausgegangen dass er Uncut sei weil es der erste auch war und jetzt lese ich das hier...einfach nur zum Aufregen die deutsche Zensur aber darüber wurden schon genug Diskussionen geführt.

Hat einer den Film schon in dieser Fassung gesehen und kann ihn trotzdem halbwegs empfehlen als Vorgeschmack auf die Uncut oder sollte man lieber darauf verzichten?

11.03.2011 00:38 Uhr - Metal Head
Wenn man bedenkt das bei diesem Funsplatter schon wieder 3 Minuten fehlen,und er dann auch noch ab 18 ist,braucht man sich nicht zu ärgern, sondern nur noch wundern wie lächerlich unsere deutsche Gesetzgebung ist.Die ahnungslosen Kaufhauskunden tun mir jetzt schon wieder leid.

11.03.2011 00:44 Uhr - Jason
SB.com-Autor
User-Level von Jason 19
Erfahrungspunkte von Jason 7.781
11.03.2011 - 00:38 Uhr schrieb Metal Head
Die ahnungslosen Kaufhauskunden tun mir jetzt schon wieder leid.

Die bekommen es im Regelfall gar nicht mit.
Zudem kaufen sie diese Fassung oftmals selbst dann noch, wenn man als "Eingeweihter" daneben steht und entsprechend abrät.

Klingt komisch, iss aber so.

11.03.2011 01:04 Uhr - Scarecrow
Habe mir die RC-1 angeschaut. Exzellenter Slasher und ein sehr gutes Sequel. Die Splendid-DVD braucht man sich gar nicht ausleihen. Habe ich gemacht und da sah man eigentlich gar nichts mehr. Adam Green ist einfach ein geiler Regisseur. Weiter so.

11.03.2011 01:25 Uhr - alex1984bo
11.03.2011 - 00:02 Uhr schrieb bouncer
Zimlich lächerlich das der Cut ist aber de erste Uncut durchkamm^^
Naja hat Splendid noch ein Film für Ihre Black Editon Reihe xD


Der Film ist von Sunfilm und nicht von Splendid

11.03.2011 01:26 Uhr - bouncer
User-Level von bouncer 1
Erfahrungspunkte von bouncer 6
Ups^^

11.03.2011 01:46 Uhr - Der Bassmann
@blackbelt

Soweit ich das nach dem Schnittbericht beurteilen kann, ist die KJ nicht zu empfehlen, da nahezu jeder Kill Federn lassen musste. Dafür wurde jede Szene mit Harris' hochgezogener Augenbraue dringelassen. Also, wie immer, ist die Uncutfassung Pflicht!

11.03.2011 04:00 Uhr - Deathcrusher
die schnitte sind genauso schwachsinnig wie die beschlagnahmung von braindead. ist ja alles sooo realistisch. ich komm mir langsam vor als ob wir wiedr anfang der 90er sind, wo sie jeden kack geschnitten haben... der film war uncut auf jeden fall nettes popcornkino ;)

11.03.2011 05:59 Uhr - shark
gestern in der leihe gesehen und ich hatte schon den entsprechenden Verdacht, da kein uncut vermerk auf dem Cover war.
Und ich hatte mal wieder recht.
Naja solange i-wie ne Uncut kommt sollen die ganzen unwissenden Deppen doch die cut leihen und kaufen!

11.03.2011 06:30 Uhr - Charlie Brewster
Müsste da nicht 'gekürzte Fassung' auf dem Cover stehen?? So werden Unwissende ja noch eher zum Kauf verführt! Das ist meiner Meinung nach Betrug!

11.03.2011 06:32 Uhr - Bob
2x
DB-Helfer
User-Level von Bob 17
Erfahrungspunkte von Bob 5.897
11.03.2011 - 05:59 Uhr schrieb shark
Naja solange i-wie ne Uncut kommt sollen die ganzen unwissenden Deppen doch die cut leihen und kaufen!

In welchen Fachgebieten bist du nicht allwissend und wo können dich Leute dann Depp nennen oder auf andere Art beleidigen?

11.03.2011 07:47 Uhr - wirsindviele
User-Level von wirsindviele 2
Erfahrungspunkte von wirsindviele 54
11.03.2011 - 00:09 Uhr schrieb Gabriel
Auf den Fotos wirkt das recht extrem, aber im Film sind die Effekte sehr plastisch - etwa so wie bei Waxwork 2 (Spaceshift). Gerade am Anfang mit dem Gedärm - schon fast unfreiwllig oder freiwillig komisch!? Fand ihn O.K. aber an eine Härte wie bei Bsp. "Dream Home" kommt der bei weitem nicht heran!


Stimmt. Die Splatterszenen sind so überzeichnet, da kamm mir selbst der erste Teil deutlich härter vor und schon der war stark auf "Funsplatter" ausgelegt.

11.03.2011 07:59 Uhr - eXeiZ
User-Level von eXeiZ 1
Erfahrungspunkte von eXeiZ 17
Hab's ja gewusst der er hier nicht Uncut kommt... War klar.

11.03.2011 08:39 Uhr - TheEvilDead
Also ich find das sieht schon härter aus als Teil 1! Um einiges härter!

11.03.2011 09:07 Uhr - Kerry
Und wieder einmal ein Label, welches mit kundenfeindlicher Geschäftspolitik bewusst ein mit Mängeln behaftetes Produkt verkauft.
Zumindest für den Verleih wäre eine SPIO kein Problem gewesen. Aber was solls, bleibt der Rotz halt stehen.

11.03.2011 09:23 Uhr - rudi_rukkler
Ich fand den ersten eigentlich ganz lässig. Klar hat der Streifen auch meiner Meinung nach keinen Oscar verdient, war aber trotzdem eine für mich gute Unterhaltung. Also uncut würde ich den 2. Teil gerne sehen.

11.03.2011 09:24 Uhr - J.Carter
Toll! Mal wieder eine völlig unbrauchbare Veröffentlichung. Zum Glück sind die Engländer nicht mehr zu schneidefreudig wie in den 80er/90er Jahren! Sorry Sunfilm, aber mein Geld bekommt ihr für diesen Scheiß nicht!

11.03.2011 09:32 Uhr - jimmymadrid
dat teil is ja der hammer.freu mich riesig drauf.fand den ersten schon echt geil...

11.03.2011 10:08 Uhr - Supernatural
Oh man Autopsy ist cut, Neighbor ist cut ,I spit on your Grave vielleicht und jetzt noch HATCHET . Man sind die 80er wieder da oder was .Gibts auch mal einen Film den man sich nicht in Österreich besorgen muss

11.03.2011 10:21 Uhr - John Wakefield
1x
Bin zwar kein großer Fan des Originals, aber geliehen hätte ich mir den 2.Teil schon, wenn er ungeschnitten in den Verleih gekommen wäre. So aber nicht, meine Damen und Herren von SUNFILM! Eine leichte JK wäre doch bestimmt drin gewesen? Und mit der Kaufhausfassung machen die doch eh genug Kohle, da der Großteil der Konsumenten es sowieso nicht mitbekommt das diese Fassung zensiert erscheint. Fairerweise gehört eigentlich der Vermerk -Gekürzte Fassung- auf das Cover. Aber dann könnte ja auch der letzte Hillbilly es checken, dass der Horror-Fan mal wieder den kürzeren gezogen hat.
Danke für den SB.

11.03.2011 10:39 Uhr - KryptoOo
Sieht nach 'nem guten Slasher aus, bloß fand ich Teil 1 dämlich. Hoffe mal, das Teil 2 das jetzt wieder zurechtbiegt und meine schlechte Meinung zum Thema Hatchet ändert! ;-)

11.03.2011 11:32 Uhr - edit
Habe mir schon gedacht als ich die US Blu-ray geguckt habe, das der nicht uncut in Deutschland vö wird. Der Film schwächelt im vergleich mit den ersten, macht aber trotzdem Spaß.

11.03.2011 11:44 Uhr - Roughale
11.03.2011 - 10:39 Uhr schrieb KryptoOo
Sieht nach 'nem guten Slasher aus, bloß fand ich Teil 1 dämlich. Hoffe mal, das Teil 2 das jetzt wieder zurechtbiegt und meine schlechte Meinung zum Thema Hatchet ändert! ;-)


Wenn dir Teil 1 nicht gefallen hat, dann lass lieber die Finger von Teil 2!

Ich fand den sehr unterhaltsam beim FFF, leider ist die US BD Region-locked, da hoffe ich auf eine inhaltsgleiche (sprich: Unrated!) BD in UK oder so...

11.03.2011 11:59 Uhr - Caligula
Also ehrlich das die Enthauptung heraus geschnitten wurde is ja mal der größte Witz.
So was sieht man in jedem 16ner Horrorfilm.
Aber ansonsten, ich freu mich auf den Film, hoffe auf ne hübsche Ösi Version.

11.03.2011 12:39 Uhr - Topf
jaja kein remake oder fotsetzung, damit hat sich das gegessen wa? XD

11.03.2011 13:48 Uhr - JakkieEstakado
Wieder ma eine Schweinerei, daß kein Hinweis auf der Dvd ist, daß es geschnitten ist !

11.03.2011 14:21 Uhr - Oberstarzt
Seit Candyman spielt Tony Todd auch nur noch in solchen Filmen mit.

Der Film sieht ja ziemlich derbst aus, ist das 'n Fun-Splatter, die erste Szene mit dem Gedärmen sieht fast danach aus, oder ist der ernst und humorlos?

11.03.2011 14:41 Uhr - J.Carter

27. 11.03.2011 - 10:08 Uhr schrieb Supernatural
Oh man Autopsy ist cut, Neighbor ist cut ,I spit on your Grave vielleicht und jetzt noch HATCHET . Man sind die 80er wieder da oder was .Gibts auch mal einen Film den man sich nicht in Österreich besorgen muss


Die 80er haben Deutschland nie verlassen! Es gab zwar Anfang 2000 eine kurze Wende und viele beschlagnahmte Titel wurden uncut wiederveröffentlicht, nur um kurz darauf (ganz im Stil der 80er) wieder beschlagnahmt zu werden. Somit haben wir die "gute" alte Zeit nie verlassen!

11.03.2011 14:46 Uhr - Roughale
11.03.2011 - 13:48 Uhr schrieb JakkieEstakado
Wieder ma eine Schweinerei, daß kein Hinweis auf der Dvd ist, daß es geschnitten ist !


Hast du das irgendwo schonmal gesehen, dass man eindeutig erkenntlich etwas versucht als defekt zu verkaufen? Nein, natürlich nicht, aber wem die Situation hier bekannt ist, der spart halt kräftig für die Schluchtenkackerversion oder er nimmt die Originalversion...

11.03.2011 14:47 Uhr - triple6
Und somit wurde der Film so ziemlich um jeden Schauwert erleichtert.

11.03.2011 15:22 Uhr - verdammtguterfilmwa?
Schöner SB !!!
Fand den ersten Teil schon klasse. Freu mich auf den zweiten,nach den Bildern zu urteilen wohl ein Film mit richtig Tiefgang....

11.03.2011 16:29 Uhr - UNcut_Gamer151
Schöner SB!!!
Wird aber bestimmt nicht so gut, wie der erste Teil..

11.03.2011 17:04 Uhr - Critic
Las sich wie der Schnittbericht zu Sweatshop. Den Machern solcher Filme geht wohl die *hust* Kreativität aus.

11.03.2011 17:09 Uhr - ~ZED~
User-Level von ~ZED~ 1
Erfahrungspunkte von ~ZED~ 25
Wow, fröhliches Gemetzel Ahoy!
Slasherkills kommen aber niemals so brutal rüber wie Folterkills, deswegen sollte für jeden Funsplatter 16 die höchste Freigabe sein.

11.03.2011 17:14 Uhr - Isegrim
1x
Guter SB!!!

Wenn ich auf dem Cover der deutschen FSK 18 Fassung schon lese :

''Der perfekte Film für eine Gore'n'Beer Night''...... ^^

Wo in der Fassung alles ''Gore'' rausgeschnippelt wurde, das ist wirklich ne Verarschung, eine Frechheit!!! ^^

11.03.2011 17:49 Uhr - oligiman187
11.03.2011 - 11:59 Uhr schrieb Caligula
Also ehrlich das die Enthauptung heraus geschnitten wurde is ja mal der größte Witz.
So was sieht man in jedem 16ner Horrorfilm.
Aber ansonsten, ich freu mich auf den Film, hoffe auf ne hübsche Ösi Version.

Es ist nicht einfach Enthauptung, sondern sexuelle Gewalt. Sie wird von einem toten Mann genommen, während der Mörder einfach so zusieht. Dann wird statt eines Penisses eine Axt genommen.
(OMG, das erinnert mich an einen Irren, der mal gesagt hat: Ich fahre in dich rein, MIT DER AXT. Kranke Fantasien haben wohl viele Menschen.)

Auf jeden Fall freu ich mich auf den Film, weil mir Hatchet I schon gefallen hat. Und unser Lieblings-Afro-Horrorschauspieler wird mal wieder ordentlich erledigt. >:D (Nicht rassistisch gemeint, Tony Todd ist cool, besonders im O-Ton)

11.03.2011 19:02 Uhr - Caligula
Ja schon recht, aber die eigentliche Enthauptung von 0,7 Sekunden hätte man locker drin lassen können.
PS: Tony Todd rulz. ^^

11.03.2011 19:46 Uhr - Mindfuck
Sieht nach einem Gorefest aus und dabei nicht so pervers brutal wie in dem Autopsieschocker, der vor ein paar Tagen hier vorgstellt wurde. Ich fand den ersten ja sehr unterhaltsam. Den hier kann man in der Cut-Fassung wohl nicht genießen.

11.03.2011 19:47 Uhr - Dr.Zoidberg
1x
11.03.2011 - 17:14 Uhr schrieb Isegrim

Guter SB!!!

Wenn ich auf dem Cover der deutschen FSK 18 Fassung schon lese :

''Der perfekte Film für eine Gore'n'Beer Night''...... ^^

Wo in der Fassung alles ''Gore'' rausgeschnippelt wurde, das ist wirklich ne Verarschung, eine Frechheit!!! ^^



Noch besser find ich den "Prädikat besonders blutig"-Stempel auf der Rückseite. "Prädikat besonders verstümmelt" hätte wohl besser gepasst. (und das meine ich nicht im guten gore-sinn)

11.03.2011 19:53 Uhr - Oberstarzt
44. 11.03.2011 - 17:49 Uhr schrieb oligiman187

...

Und unser Lieblings-Afro-Horrorschauspieler wird mal wieder ordentlich erledigt. >:D (Nicht rassistisch gemeint, Tony Todd ist cool, besonders im O-Ton)

Jaja, unser aller Lieblings-Afro-Horrorschauspieler !

11.03.2011 20:29 Uhr - Kaisa81
billig gemacht,klar das die leute es mögen!!

11.03.2011 21:44 Uhr - Red Liquid
Standing Ovations!!! Eben UNCUT & UNRATED Directors Cut gesichtet!!!
Wie geil!!! Jeder Kill für sich ein Fest !! Wobei der Chainsaw und Eier ab Kill mein Favorit ist!! VICTOR CRAWLEY lebt!!!

11.03.2011 22:47 Uhr - Jack Bauer
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
Ich verstehe überhaupt nicht, warum Sunfilm zwar mit I SPIT ON YOUR GRAVE zur JK geht, mit HATCHET II aber nicht.
Ich denke, der Film ist so überzeichnet und over-the-top, dass der mit einer leichten JK durchaus ungeschnitten erschienen wäre. Es ist ja nicht so, dass wir es hier mit ultrahartem Torture-Porn zu tun haben - das ist Funsplatter mit absolut null Bezug zur Realität. Das ist ganz bewusst völlig übertrieben und hat nicht einen Funken ernsthaften Charakter!
Man muss allerdings dazu sagen, dass auch die FSK wieder einmal überhaupt nicht zu verstehen ist. Den ersten HATCHET winken sie ungekürzt mit einer Keine Jugendfreigabe-Plakette durch, der zweite wird um über 3 Minuten entschärft - womit ich bei der nächsten Frage bin: warum zum Teufel müssen es immer gleich mehrere Minuten sein?! Warum kürzt man nicht - wenn es unbedingt sein muss - die paar derbsten Gewaltspitzen raus und bringt den um 40 oder 50 Sekunden zensiert? Das wäre zumindest so lange ansehbar, bis man die Uncut-Fassung bekommt. Aber es ist immer das Gleiche: wenn für eine FSK-Freigabe gekürzt wird, dann sind es immer gleich mehrere Minuten. Ich vermisse die Zeiten, in denen ein Film auch mal um 10 oder 20 Sekunden in wenigen Szenen gekürzt wurde und trotzdem noch ansehbar war. Heutzutage wird gleich alles entfernt, sodass man sich am Ende fragen muss, warum dieser Torso überhaupt noch ab 18 freigegeben wird.
Und mal am Rande: erinnert sich noch jemand an Filme wie DEAD & BREAKFAST - HOTEL ZOMBIE? Da werden am Ende Dutzende Zombies mit einer Kettensäge zerteilt - die FSK hat den Film seinerzeit vollkommen ungekürzt ab 16 Jahren freigegeben. Wo bitte ist da die Verhältnismäßigkeit zu HATCHET II???!!!

Da ich stark davon ausgehe, dass I SPIT ON YOUR GRAVE auch in der JK-Fassung erheblich zensiert sein wird, kann man sich jedenfalls ernsthaft die Frage stellen, warum man nicht umgekehrt vorgegangen ist: HATCHET II zur JK bringen und den uncut publizieren und ISOYG mit einer FSK-Freigabe bringen. Denn ob der nun in einer - sagen wir mal grob geschätzt - um 8-10 Minuten gekürzten KJ-Fassung und einer um 2-3 Minuten gekürzten JK-Fassung erscheint oder nur in der völlig verstümmelten FSK-Fassung, ist letztendlich völlig egal.
Oder eine noch berechtigtere Frage: warum geht man nicht mit beiden Filme zur JK?!?!?!?!

11.03.2011 23:21 Uhr - triple6
@ Jack Bauer
Ich kann das auch nicht ganz verstehen. Der Vergleich mit Dead & Breakfast bring es auf den Punkt. In Dead & Breakfast werden massig Zombies (oder waren es bessesene ?) dahingemetzelt. Vom Bodycount her garantiert mehr als bei Hatchet II. Ok Bei Hatchet II geht die Gewalt zwar nicht gegen Zombies sondern gegen Menschen aber Zombies waren so gesehen auch mal richtige Menschen. Jedenfalls kann ich den Sinn dieser Schnitte nicht nachvollziehen, weil es wie gesagt ein reiner Funslatter ist.

11.03.2011 23:25 Uhr - triple6
Hahaha!!!
Hab grade nochmal das Cover angeschaut und mich schlapp gelacht.
"So muss Fun Horror heute aussehen..." Jaaaaa Genau!!! Zerschnitten und verstümmelt so wie die vorliegende Fassung hier.

11.03.2011 23:34 Uhr - schmierwurst
DB-Helfer
User-Level von schmierwurst 8
Erfahrungspunkte von schmierwurst 947
Der Schnittbericht sieht extrem (GEWALT) aus, ich hoffe mal das der Film auch ein bisschen was anderes (STORY) zu bieten hat!!!
Ich fand den ersten Teil ganz gut, obwohl der Begriff FUN-SPLATTER irgendwie so langsam sehr stark überbewertet wird!
Der letzte Film, den ich als richtigen Fun-Splatter bewerten würde, ist ZOMBIELAND !!!!!!!

Bin aber sehr gespannt auf Hatchet 2, wenn die uncut-Fassung gut ist, dann wird der natürlich gekauft! Aber erst mal abwarten........

11.03.2011 23:54 Uhr - JakkieEstakado
11.03.2011 - 14:46 Uhr schrieb Roughale
11.03.2011 - 13:48 Uhr schrieb JakkieEstakado
Wieder ma eine Schweinerei, daß kein Hinweis auf der Dvd ist, daß es geschnitten ist !


Hast du das irgendwo schonmal gesehen, dass man eindeutig erkenntlich etwas versucht als defekt zu verkaufen? Nein, natürlich nicht, aber wem die Situation hier bekannt ist, der spart halt kräftig für die Schluchtenkackerversion oder er nimmt die Originalversion...


Bei manch nem geschnittenen Film is der Verweis "Neue Fassung" bzw. "Geänderte Fassung" vorne aufm Cover, manchma auch hinten, vermerkt.
Dieser Hinweis sollte, wie ich finde, IMMER fett sichtbar vorne drauf sein.
Aber so verkauft man natürlich nich so viele Exemplare eines Films......man,man,man, die P****r !!!!

Die Unrated Fassung is auf jeden Fall sehr geil. Cooles Gemetzel.
Wer den ersten mochte, wird auch diesen lieben.....natürlich nur in der uncut Fassung!

12.03.2011 00:37 Uhr - triple6
1x
@ schmierwurst
Zombieland ist einfach nur Genial!!!
Aber als Splatter würde ich die Gewaltszenen von Zombieland nicht bezeichnen. Ich hatte mit Hatchet II auf jeden Fall ne menge Fun.

12.03.2011 13:00 Uhr - gecko666
DB-Helfer
User-Level von gecko666 9
Erfahrungspunkte von gecko666 1.085
Toller SB! Hab die geschnittene Fassung gesehen und kann nur sagen der Film ist schlecht! Der Erste war ganz Unterhaltsam, aber dieser ist einfach nur langweilig!

12.03.2011 15:00 Uhr - dahmer1888
1x
dann musst du dir die uncut reinziehen genial finde ich. gute fortsetzung!!!

12.03.2011 23:46 Uhr - schmierwurst
DB-Helfer
User-Level von schmierwurst 8
Erfahrungspunkte von schmierwurst 947
@ triple6:
Hast schon recht, aber für ne FSK 16 ist Zombieland ziemlich hart! Richtiger Fun-Splatter fängt bei mir eigentlich auch erst bei BRAINDEAD an!!! Hatchet mag vielleicht FUN bereiten, aber als FUN Splatter würde ich den dennoch nicht bezeichnen ;)

13.03.2011 00:15 Uhr - oligiman187
FSK 16 für Zombieland finde ich ausreichend. Wo ist der Film hart, die paar Gewaltszenen werden doch immer mit dem Humor überspielt.
Der Film ist für mich eher Komödie als Horror, trotzdem genial.


Heute auf der Börse habe ich einem unwissenden Kunden gesagt, dass Hatchet II geschnitten ist um 3 Minuten. Er war erstaunt. Einer der Verkäufer habe gesagt, der Film sei Uncut. So kann man Kunden verarschen. Selbst wenn man es nicht weiß, weil nichts draufsteht auf der Packung.

13.03.2011 03:10 Uhr - dahmer1888
hatchet 2 ist kein funsplatter ausser für gorehounds und zombieland ist an heftigkeit ein dreck dagegen.denn empfehle ich eher zombieworld.

13.03.2011 09:06 Uhr - göschle
Tja, USK-Zensur der schlimmsten Prägung. Anhand der auferlegten Schnitte ist es allerdings erneut gelungen, die Deutsche Jugend vor einer Verrohung und dem moralischen Abgrund zu bewahren - Operation gelungen ! - Glückwunsch USK und Danke für Euren göttlichen Segen, bei Piranha 3D ... be continued ... ;-)

15.03.2011 17:21 Uhr - Flufferine
Ich hab die Presse-DVD auch,bei mir stoppt der Film nach ca.17 Minuten,gibts da unterschiedliche ?

16.03.2011 22:54 Uhr - Dr.Zoidberg
Hab ihn grade uncut gesehen und hoffe sehr, dass er wirklich noch uncut in deutsch kommt. Aber hoffentlich nicht nur als Bootleg. Man, die sollen das Teil der SPIO vorlegen, verdammt...

19.03.2011 23:06 Uhr - Matti1969
1x
So, ich hatte nun auch das große "Vergnügen" meine Zeit mit 82 Min. Filmischen Mülls zu verschwenden!
Sorry, ich fand den ersten Teil eigentlich noch ganz unterhalsam und auch gegen billig runtergekurbelte B Filme habe ich eigentlich nichts, aber Hatchet 2 ist einfach nur Schlecht. Die auf den Fotos ach so extremen Splatterszenen, sind im Film (Uncut Fassung) nicht mal im entferntesten so hart und schon gar nicht gut an zu sehen. Das die normale deutsche Fassung cut ist, ist einfach nur lächerlich. Tja, die Schauspieler tun dann ihr übriges um diesen angeblichen Festivalknüller zur absoluten Farce verkommen zu lassen. Allein die "Sexszene" spottet jeder Beschreibung.Was man dem Film positiv anmerken kann ist, das der Bodycount innerhalb von 27 Min. abgespult wird, negativ, das man nach ersten Szene ca.40 Min. warten darf, bis es endlich losgeht. Immerhin retten Overkill mit "Oldschool" noch den Abspann, aber wenn die Musik das beste am Film ist, spricht das nicht gerade für den Film.
Wäre der Film in den 80ern gedreht und heute als Kultfilm wieder veröffentlicht worden, würden ihn die meisten in der Luft zerreißen!

23.03.2011 22:23 Uhr - Splattermann

Ich habe ihn soeben unrated gesichtet. Kann man gucken, muß man aber nicht.
Der 1. Teil hat mir wesentlich besser gefallen. Gore und Splatter ist
reichlich vorhanden, doch die strunzdoofen Dialoge machen oft den Film kaputt.
Wenn überhaupt, dann nur uncut gucken!

03.04.2011 10:40 Uhr - deNiro
DB-Helfer
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 312
11.03.2011 - 22:47 Uhr schrieb Jack Bauer

Und mal am Rande: erinnert sich noch jemand an Filme wie DEAD & BREAKFAST - HOTEL ZOMBIE? Da werden am Ende Dutzende Zombies mit einer Kettensäge zerteilt - die FSK hat den Film seinerzeit vollkommen ungekürzt ab 16 Jahren freigegeben. Wo bitte ist da die Verhältnismäßigkeit zu HATCHET II???!!!
QUOTE]

ganz einfach, Zombies oder zombieähnliche Wesen werden nicht mehr als Menschen gesehen. So oder ähnlich die Argumentation der FSK. Diese Politik sieht man in den letzten Jahren des Öfteren bei den Zensuren. Auch spielt der jeweilige Kontext des Filmes eine wichtige Rolle.

03.07.2011 16:09 Uhr - Dale_Cooper
Ich hab "Hatchet 2" uncut auf dem Fantasy Film Fest gesehen und fand ihn ganz gut aber nicht weltbewegend. In der Tat ist er viel härter als der erste Teil, wodurch die Cuts nachvollziehbar (aber natürlich nicht gutzuheißen) sind.
Was mich sehr ärgert ist - wie bei anderen Leuten hier - das nicht auf der Hülle von DVD und BluRay vermerkt wird das der Film cut ist. Inzwischen schaue ich immer hier auf der Seite oder woanders ob ich Hinweise darauf finde, ansonsten wird ein Film auf gar keinen Fall gekauft (und inzwischen auch meistens nicht mehr aus der Videothek ausgeliehen) da die Rumschneiderei extreme Formen angenommen hat und Filme inzwischen völlig zerstümmelt werden.
In gewisser Weise ist der Film "Fun-Splatter" das macht ihn aber nicht weniger krass und brutal. Ein Vergleich mit "Zombieland" usw. finde ich nicht passend, da es sich dabei um eine Horror-Komödie mit Splattereinlagen handelt, "Hatchet 2" ist erst mal ziemlich langweilig und hangelt sich nach knapp der ersten Hälfte sinnfrei mit dämlichen Dialogen (auch in der OV) aber unterhaltsam von Gore- zu Gore-Szene. Nicht mehr und nicht weniger.

21.08.2011 11:32 Uhr - eXeiZ
1x
User-Level von eXeiZ 1
Erfahrungspunkte von eXeiZ 17
Gestern die Uncut gesehen und für gut befunden! Wie auch schon der Erste. :)

Da der Film mit einem Augenzwinkern zu verstehen & für Erwaschene ist, sind die Cuts natürlich wieder mal lächerlich, aber man kennt es ja nicht anders...

Die deutsche Fassung hat nun aber gar keinen Schauwert mehr, man sieht ja nichtmal das Crowley am Ende "stirbt"?!

20.06.2012 23:02 Uhr - FuckGermany
habe gestern die cut fassung gesehen, muss gestehen trotz der vielen schnitte, wobei der erste und der tod von tony todd die hälfte vom material ausmachen, blieben viele härtere szenen drin. So z.B. das Abhacken eines Gesichts, die Zerteilung mit der Kettensäge, es wurde nur das Blutspritzen gekürzt und noch einiges. Also so miserabel ist die nicht. Früher hätte man die zerschnibbelte Fassung definitiv noch beschlagnahmt.

14.09.2012 07:40 Uhr - braveheart
1x
ich habe selber die uncut fassung auf blu-ray.musste sie mir über österreich bestellen,hat sich aber gelohnt.bild und ton sind klasse.den ersten teil hatte ich mir einfach direkt mitbestellt.

27.03.2013 01:12 Uhr - v.makarov
das is ja mal ne sauerei du
unglaublich diese schw*nzl*tsch*r
den zensierten rotz auf keinen fall sehen
naja wofür gibts österreich...

SPAM:LEUTE LEUTE HATCHET III KOMMT RAUS MEGAFREUN....ich hoffe der kommt wieder uncut nach deutschland so wie der 1ste teil

ich hab den bootleg clip und den teaser gesehen megahammer

alle die vom 2ten teil enttäuscht sind
leute das warten lohnt sich xD

25.06.2013 01:39 Uhr - Sonny Chibba
Danielle Harris hat in den beiden Rob Zombies Halloween gespielt ?
Is mir nich aufgefallen oder ich habs schon wieder vergessen...
Hab gedacht sie hat nur in den alten Halloween Streifen (Teil 4+5) mitgespielt !
Schande über mich...

ansonsten is Hatchet II n genialer old school splatter Film (in der uncut Version natürlich)...bis auf den Plot und das ganze überflüssige gelabber in der ersten hälfte, das lässt den Film anfangs zu langsam in Fahrt kommen...
das Gemetzel aber is allererste Sahne:
schön übertriebene Kills, jede Menge Blut, Innereien und weitere Körperteile.
nur Victor Crowley sieht etwas bescheuert aus...
Killer dieser Art brauchen einfach ne coole Gesichtsbedekung bzw.ne Maske(siehe Jason V.)

12.07.2014 14:14 Uhr - Zocker66
LOL ey selbst aus der Videothek ist der geschnitten... Gut das ich den schon aus Östtereich über nen Kumpel bestellt habe!! NUR UNCUT Ware ist gute Ware! Ey ich muss nach Östtereich ziehen(; xd

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Unrated Director's Cut
Amazon.de


The Autopsy of Jane Doe
Blu-ray 13,99
DVD 12,99



Countdown Copenhagen - Staffel 1
Blu-ray 25,99
DVD 19,99



Sieben Minuten nach Mitternacht
Blu-ray 14,99
DVD 12,99
Amazon Video 11,99

SB.com