SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Wolfenstein II: The New Colossus 100% uncut englische Version ab 59,99€ bei gameware Dead Island Definitive Edition Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 29,99€ bei gameware

Top 20 - Uncut-Fassungen, die niemals erschienen sind

1 von 10


Platz 10: Hard Target

John Woos erste Regiearbeit in Hollywood, mit dem damals auf dem Hochpunkt seiner Karriere befindlichen Jean-Claude Van Damme in der Hauptrolle,  stieß bei der MPAA nicht auf Gegenliebe. Statt des erhofften und notwendigen R-Ratings gab es das gefürchtete NC-17-Rating. Insgesamt sechsmal musste der fertige Film in den Schneideraum, um am Ende doch noch das R-Rating zu erhalten. Selbst damals machte schon die berüchtigte "Ohrläppchen-Abschneide"-Szene im Volksmund und den Medien die Runde. Obwohl längst nicht jeder den Film gesehen hatte, wurde selbst auf diversen Schulhöfen darüber getuschelt. Im Kino zu war dann eine stark gekürzte R-Rated-Fassung zu sehen. Von besagter Szene war nicht viel übrig geblieben. Die gekürzte R-Rated Fassung wurde auch im deutschen Sprachraum auf VHS veröffentlicht.

Hoffnung machte später die VHS Auswertung in diversen Ländern, etwa in Großbritannien. Diese war erheblich länger und wird heute gemeinhin als Unrated-Fassung angesehen. Doch schnell war klar, dass auch diese Fassung etliche der vormals zensierten Szenen nicht enthält, u.a. die berüchtigte Ohr-Szene. Im Laufe der Jahre tauchten daher vermehrt inoffizielle Workprints und geleakte Sneak Previews auf, die bei ominösen Internethändlern teils zu Höchstpreisen verschleudert und von Film-Fans hin- und her getauscht wurden.

Der Workprint stellt eine qualitativ hundsmiserable Vorabfassung des Filmes dar. Samt Counter im Bild und unfertigen, noch nicht editierten Szenen. Zumindest aber unzensiert samt Ohr-Szene. Die Sneak-Preview Fassung stellt immerhin eine fertige Fassung des Films dar und ist ebenfalls unzensiert. Fassungstechnisch sicherlich die beste Version. Allerdings ist auch diese Version nie offiziell erschienen und alle im Umlauf befindlichen Versionen sind qualitativ alles andere als befriedigend. Der Hardcore-Sammler stellt sich das zwar ins Regal und schaut einmal drüber, für einen Filmabend bleibt aber sowohl Workprint als auch Sneak-Preview schlichtweg ungeeignet.

Bei all den ultraharten Unrated Torture-Porn-movies heutzutage und der Tatsache, dass von HARD TARGET offensichtlich die unzensierten Fassungen noch existieren, darf man sich auch hier die Frage stellen, warum nicht endlich eine offizielle unzensierte Fassung in angemessener Qualität erscheint.

 

zum Schnittbericht
1 von 10

Kommentare

23.06.2014 04:14 Uhr - PlotholeBundy
5x
User-Level von PlotholeBundy 3
Erfahrungspunkte von PlotholeBundy 150
Das heißt keinesfalls definitiv, dass die unzensierten Fassungen immer noch in akzeptabler Qualität (sprich Filmrollen) heute noch vorliegen. Ich gehe mal stark davon aus, dass die Rollen der Sneak Peak inzwischen einfach aus Platzgründen entsorgt wurden. Nicht schön, aber gängige Praxis, denn Lagerkosten für Zelluloid sind auch nicht ohne.

24.06.2014 08:26 Uhr - calvin-85
1x
mir fehlt noch Predator 2 in der Liste der wurde über 30min gekürzt um ein R-Rated zu erhalten (Bill Paxtons Tod, Gray Buseys Tod und das Gemetzel mit den Jamaikaner etc)


http://www.petitiononline.com/jpp23456/petition.html

24.06.2014 19:05 Uhr - RubberCop
1x
Das ist mal eine Uncut-Fassung, mit der sich Universal nochmal richtig ein goldenes Ohrläppchen öhm Nase verdienen würde!
Es fehlt ja nicht nur diese, sondern viele weitere Szenen!

Ja, ich würde sogar 50 Tacken für diese Version in einem von hier 50% der Leute gehassten Mediabook ausgeben. Das wäre es mir ausnahmsweise wert!

...hoffentlich findet man hier auch in irgendeiner Höhle, oder wo auch immer, die fehlenden Szenen und restauriert sie anständig!

24.06.2014 20:56 Uhr - Nightstalker
User-Level von Nightstalker 1
Erfahrungspunkte von Nightstalker 17
Mal ne frage am Rande, gibt es Filme die nach Jahren doch noch ihre unrated Fassung bekommen haben, bei blutiger Valentinstag war es doch so, gibts sonst noch prominente Vertreter? übrigens super Special mehr davon

26.06.2014 12:12 Uhr - HiTek
Braveheart und der 13 Krieger fehlen. Gutes Special.

01.07.2014 16:39 Uhr - djmarcel
1x
Sehr schönes Special. Ich fände ein Special zu längeren Fassungen die sich wirklich lohnen auch sehr interessant!!! :-)

14.09.2014 12:49 Uhr - Bruce Wayne
Also ich besitze die unrated Fassung des Films und die reicht mir vollkommen

07.03.2015 08:33 Uhr - Hirnverbrannt
Das wäre neben Desperado und den Nightmare Filmen mein sehnlichst herbei gewünschter Director's Cut. John Woo und die Zensur...

07.03.2015 11:51 Uhr - Yugi2007
Gibt doch mittlerweile die R-Rated & Unrated auf einer Blu-ray

07.03.2015 12:03 Uhr - slaytanic member
07.03.2015 11:51 Uhr schrieb Yugi2007
Gibt doch mittlerweile die R-Rated & Unrated auf einer Blu-ray


Bei all den ultraharten Unrated Torture-Porn-movies heutzutage und der Tatsache, dass von HARD TARGET offensichtlich die unzensierten Fassungen noch existieren, darf man sich auch hier die Frage stellen, warum nicht endlich eine offizielle unzensierte Fassung in angemessener Qualität erscheint.

was jetzt gibt es den komplett uncut oder nicht ?????

26.09.2017 14:30 Uhr - ingostein
Und die uncut italo Fassung mit deutscher Tonspur gibt es für kleines Geld!

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
1 von 10
SB.com