SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Wolfenstein II: The New Colossus 100% uncut englische Version ab 59,99€ bei gameware Dead Island Definitive Edition Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 29,99€ bei gameware

Die prüden Amerikaner? Nackedeis in PG-13 und PG-Filmen

Gibt es wirklich klare Regeln für die Altersfreigabe?

Zwei Dinge gibt es, die in PG und PG-13-Filmen scheinbar nicht gerne gesehen werden. Zu viele Schimpfwörter und zu viel nackte Haut. Aber das war nicht immer so und das ist heute noch nicht immer so. Genauso wenig wie es eine feste Regel gibt, dass maximal ein Fuck erlaubt ist und ab dem 2. dann nur noch ein R-Rating möglich ist, führen nackte Frauenbrüste gleich zur höheren Freigabe, wo Kids unter 17 nur noch in Begleitung Erwachsener ins Kino dürfen.

Natürlich waren die 70er und frühen 80er etwas freizügiger. Und vieles was damals als PG durchging hätte seit der Einführung des PG-13s 1984 keine Chance mehr für die kindgerechete Freigabe. Es wurde also alles etwas strenger. Aber trotzdem gibt es heute auch noch kein kategorisches NEIN zu nackten Tatsachen. Es ist einfach nur so, dass viele Studios von Haus aus darauf verzichten. Filme, wie Titanic von 1998, wo recht öffentlich um Kate Winslets Brüste gestritten wurden, zeigen ein verzerrtes Bild der Lage.

Wer noch mehr Überzeugungsarbeit braucht, für den haben wir hier ein paar Beispiele gesammelt.

SB.com