SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Böses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99€ bei gameware Wolfenstein II: The New Colossus 100% uncut englische Version ab 59,99€ bei gameware


hybridgenom
Level 0
XP 0

Beiträge
257 Kommentare
0 Reviews
Amazon.de


Die Mumie
Blu-ray LE Steelbook 22,99
Blu-ray 3D/2D 23,99
Blu-ray 16,99
4K UHD 26,99
DVD 14,99
Amazon Video 11,99



The Hunters Prayer
Blu-ray 15,99
DVD 12,99
Amazon Video 11,99


Kommentare
10.12.2011 18:11 Uhr - Manson Family, The (SB)
"..einem der schrecklichsten Blutbäder, welches die amerikanische Geschichte hervorgebracht hat.."


nun ja.. *hust* ..ich neige doch dazu diese beurteilung nicht so ganz teilen zu wollen..
31.10.2011 23:47 Uhr - Bad Teacher (SB)
echt ma.. wasn hier kaputt?! auch wenn "vernasch mich" die doppeldeutung vermutlich ein klein wenig besser getroffen hätte, es hätte wohl kaum so optisch ansprechend auf das post it gepasst, oder? und überhaupt ist "leck mich" sehr viel lockerer und passender zum film als das doch etwas spiessig-verstaubte "vernasch mich" mit dem sich vermutlich schon unsere urgrosseltern geneckt haben.. letzendlich ist "leck mich" die einzig vernünftige wahl! öhm.. natürlich mal von der möglichkeit abgesehen "eat me!" stehen zu lassen und darauf zu vertrauen das die zielgruppe des englischen rudimentär mächtig sein sollte (was doch wohl anzunehmen ist)
21.10.2011 12:47 Uhr - Class of Nuke 'Em High 2 (SB)
und das der blonde im roten shirt gewisse ähnlichkeiten mit dem duke hat ist vermutlich völlig unbeabsichtigt.. bei dem titel..
06.10.2011 11:51 Uhr - Erotibot (SB)
"which quests for the abnormal." schon witzig wenn sowas ausgerechnet aus japan kommt.. aber perversion gibts ja überall, und grade deutschland ist ja weltweit berüchtigt, was die clickzahlen gewisser fetische angeht..
mir wär ein dritter teil der vorlage irgendwie lieber..
19.09.2011 23:12 Uhr - Modern Warfare 3 unzensiert in Deutschland (News)
running gag!
22.08.2011 01:04 Uhr - Prototype 2 erscheint in Deutschland... (News)
hmm.. ob ich da ne fortsetzung brauch.. klar, der erste teil war ein heftiger rausch, einfach mal die wolkenkratzer hochspurten mit nem auto in den händen und so.. ich glaub so ein gefühl totaler allmacht hat noch kein spiel so gut transportieren können.. allerdings wurde die story doch recht bald öde und langweilte mit wederholungen.. also für den kleinen godmode zwischendurch wirklich nett, aber (wie z.b. auch state of emergency oder manhunt) nix was unbedingt eine fortsetzung braucht..
18.08.2011 20:03 Uhr - Deus Ex: Human Revolution und der Region Lock (News)
was soll das eigentlich? gehts da um die abverkaufszahlen in deutschland, oder was? wegen irgendwelcher währungskurs-geschichten? mit solchen faxen macht man sich echt unbeliebt, selbst bei konsoleros wie mir denen das eigentlich egal sein könnte..
17.08.2011 - 00:16 Uhr schrieb megakay
Polizisten sind halt mehr Wert als normale Menschen...:rolleye:


just was mir durch den kopf schoss.. und wenn ein polizeibeamter (auch im videospiel) dich abknallen will muss man das gewaltmonopol des staates respektieren und sich gefälligst ohne protest töten lassen, wo kämen wir denn sonst hin?
06.07.2011 11:46 Uhr - F.E.A.R. 3 (SB)
ich finde ja auch, das rumgemeckere damals beim ersten teil, das zuviele sterile und gleichförmige lagerhallen und büroräume drin waren völlig bescheuert.. das hat meiner meinung anch den grossteil der athmosphäre getragen.. dieses bemüht dunkel udn dreckige ambiente macht witzigerweise die horrostimmung viel mehr kaputt.. einfach weil es eine viel bessere bühne für die action war, grade weil dieses saubere, unbedrohliche, sterile umfeld den horror und den splatter viel krasser herausstechen liess.. naja, im endeffekt.. F.E.A.R. war halt damals neu und aufregend und nachfolger können meist eh nur ebstenfalls das niveua halbwegs halten.. das AHA-erlebniss einer neuen idee, eines neuen settings gibts eben nur einmal..
ach kommt schon leute, produktionsfirmen sind keine altruistishen film-fans-fördervereine.. die wirtschaften aussliesslich für ihren gewinn, wie jede andere firma auch..
IHR könnt nicht entscheiden auf welchen Medium ihr eine film seht, ihr könnt euch nur entscheiden es einfach zu lassen.. ich mein wer kein digital haben will, wird demnächst kein fernsehen mehr kucken können.. wer sich keine neue konsole kaufen will oder einen leistungsstärkeren rechner, kann halt keine aktuellen spiele mehr spielen, wer sich keine ps3 kauft kann kein MGS4 zocken usw usf..

so läuft das eben in einer marktwirtschaft.. ich finds z.b. auch zum kotzen das ich mir im grunde alle modernen konsolen kaufen müsste, um alle games spielen zu können die mich interessieren.. hab mich damals auch gesträubt n gamecube zu kaufen nur um die 2 exclusiven resi-teile zu zocken, aber irgendwann hab ich dann doch bei nem guten angebot zugegriffen.. is halt immer die frage wie weit ma sich am kamikazekonsum beteiligen will

05.05.2011 09:46 Uhr - Deus Ex: Human Revolution kommt unzensiert (News)
@Reptax
na gott sei dank, wobei ich damit jetzt nicht unbedingt gerechnet hätte..
04.05.2011 23:18 Uhr - Deus Ex: Human Revolution kommt unzensiert (News)
also das gameplayvideo zieht mich schon wieder runter.. gehiglightete interaktionsobjekte versauen ja mal derbe die athmosphäre.. grade bei solch einem spiel, was sollen da diese kleinkinder-gameplayhilfen.. argh.. das zieht einen doch so unendlich hart aus der spielwelt und degradiert das spiel zum spiel.. hätten sie lieber n vernünftiges tutorial machen sollen statt das ganze spiel so zu versauen.. ach, jetzt bin ich deprimiert, hatte mich eigtnlich schon sehr gefreut.. muss man wohl versuchen drüber wegzusehen..
04.05.2011 15:45 Uhr - Deus Ex: Human Revolution kommt unzensiert (News)
@ DrP-84
dann will ich um meiner spielbefriedigung willen inständig hoffen das auch der dritte teil dich nicht begeistert...

der zweite war ja irgendwie nur wie son kalter labbriger snack der aus den resten des ersten teils, die schon 3 wochen im kühlschrank gelegen haben, zusammengerührt wurde.. nicht wirklich scheisse, aber irgendwie rundherum mit sonem schalen geschmack behaftet..

29.04.2011 11:48 Uhr - Indizierungen/ Beschlagnahmen April 2011 (News)
wow, das diese christtremistischen propaganda-comics nur jugendgefährend sein sollen is ja sehr milde entschieden.. im grunde sind die verfassungsfeindlich..
27.04.2011 01:41 Uhr - Ist Pippi Langstrumpf rassistisch? (News)
ach, aber als NAZI will hier keiner bezeichnet werden nur weil er aus deutschland stammt, oder? da is die PC wieder recht, gell?! aber hey, immer diese politische korektheit, nur weil son paar gutmenschen nicht mit der witzigen bezeichung NAZI für deutsche klarkommen, das is halt historischer kontext und kann auch heute noch problemlos verwendet werden.. diese verklemmten linken spinner sollen da mal nicht so rumheulen.. ich hab deutsche freunde, die haben kein problem damit wenn man sie als NAZIS oder NAZISCHWEINE bezeichnet, sie sind ja auch nazis, dreckige dumme nazis.. ich kann da keine negative bedeutung erkennen.. ich mein das wort stammt doch von national und sozialistisch, da is doch für alle was dabei.. is doch OK das weiter zu nutzen, alle deutschen sind nunmal nazis und gut ist.. immer diese lächerliche zensurscheisse
26.04.2011 19:05 Uhr - Ist Pippi Langstrumpf rassistisch? (News)
@marioT

aber soweit ich das sehen kann, steht die umsetzung solcher forderungen nicht ernsthaft zur debatte..es gibt tausende leute auf der welt die den lieben langen tag verrückte dinge fordern und unterstellen.. natürlich kommen grad solche extreme bei den medien gut an, wenn irgendein thema hochgekocht wird.. ist ja auch im grunde hier der aufhänger, weil das eben mehr streitpotenzial hat.. und die hitzige diskussion hier gibt dieser hernagehensweise ja auch irgendwie recht.. aber irgendwo geht dabei auch viel an vernunft und ernsthaftigkeit verloren.. sieht man bei vielen öffentlichen debatten in letzter zeit wie ich finde, da werden einfach die grössten und extremsten schreihälse gepusht, alle dürfen sich einmal dran abreagieren und schon kommt, ohne das irgendwas vernünftiges bei rauskommt, die nächste scheindebatte um die ecke.. es ist immer die frage, ob wir diesen extremen soviel aufmerksamkeit zugestehen wollen und wem das eigentlich weiterhilft..
26.04.2011 14:03 Uhr - Ist Pippi Langstrumpf rassistisch? (News)
@SPUTNIK
wie gesagt, ich verstehe das argument durchaus, aber grade solche vorträge zu halten, wenn man seinen kindern eigentlich nur ein harmloses buch vorlesen will, ist schlimmste political correctness, wer macht denn sowas?

ausserdem ist es ja in deutschland ohnehin nur eine übersetzung, die immer gewisse freiheiten und anpassungen mit sich bringt..

also ich kann einfach die schrecklcihen konsequenzen nicht erkennen, wenn man heutzutage das wort "neger" entfernt.. ich seh da auch keine grundsatzentscheidung drin, wie sie hier anscheinend angenommen wird.. was das nun alles mit "mein kampf" zu tun haben soll z.b., ich mein wer seinen kindern sowas als bettlektüre vorliest, naja, da hilft vermutlich eh nicht mehr viel..

ein passenderer vergeleich wären mMn z.b. deutsche märchen und sagen wie sie die grimm-brüder zusammengefasst und niedergeschrieben haben, ich habe da 3 bücher, eins von 1935, eines aus den 70er der DDR, und ein relativ aktuelles.. da liest sich ein und dieselbe geschichte teilweise als wäre sie in jedem buch eine völlig andere.. (mal überspitzt ausgedrückt) es war schon immer so, das geschichten an die sprache und den duktus der zeit angepasst wurden.. die älteste niederschrift, quasi das "original" der grimm brüder dieser märchen wäre z.b. für die kinder heute nur schwer verständlich und würde in eine erklärungsorgie ausufern die den lesefluss, das eintauchen in die geschichte unmöglich machen würde..

solange die grundaussage nicht zerstört wird und das original für interessierte trotzdem zugänglich bleibt, finde ich sprachliche anpassungen im einzelfall sinnvoll..
26.04.2011 12:54 Uhr - Ist Pippi Langstrumpf rassistisch? (News)
wow, weiss jetzt nich wo eure probleme mit mir persönlich herkommen.. wenn ihr nicht meiner meinung seid, schön und gut, es war auch nie meine absicht die hier als mass aller dinge hinzustellen.. is es für euch echt son weltuntergang wenn in pippi langstrumpf das wort "neger" ersetzt wird? is es so verkrampft das vernünftig zu finden? kein plan warum ihr mir hier unterstellt kulturell verklemmt zu sein..

is nunmal n fakt das die europäer im namen der kulturellen und rassischen überlegenheit furchtbarste verbrechen an den völkern afrikas und überhaupt überall auf welt verübt haben, weiss nich ob wir uns da jetzt so arrgogant hinstellen müssen und unser recht auf den "neger" verteidigen müssen..

ich versteh ja auch die gegenargumente, und es immer son ding kunst zu verändern, aber in diesem speziellen einzelfall halt ich das nunmal für sinnvoll und das hat nichts, aber auch garnichts mit political correctness zu tun, die is mir nämlich selbst zuwider..

und dieses süffisante "ich hab auch ausländer als freunde" könnt ihr euch echt sparen..
26.04.2011 10:36 Uhr - Ist Pippi Langstrumpf rassistisch? (News)
@SPUTNIK

eben nicht, geschichtsfälschung wäre es z.b. wenn in huckleberry finn das wort "nigger" entfernt würde, weil dieser roman auf einem historischen hintergrund basiert und die sklavenhaltung thematisert, in einem solchen buch halt ich es für richtig und wichtig das diese worte bleiben, weil das es eben eine auseinandersetzung mit der sklaverei und dem rassismus ist. aber pippi langstrumpf ist nunmal völlig fiktiv,auch eine generelle zeitliche/historische einordnung des stoffes ist völlig belanglos, weil das überhaupt nix mit der aussage des buches zu tun hat..

taka-tuka-land existiert nicht.. warum sollte das nicht in der südsee sein? darauf wird in dem buch überhaupt nicht weiter eingegangen, und es ist auch nicht relevant.. es ist irgendwie absurd ein kinderbuch wie pippi langstrumpf mit dem hauptmann von köpenik zu vergleichen, pippi langstrumpf richtet sich nunmal an kinder, köpenik an erwachsene, die vermtulich auch eher in der lage sind begriffe im zeitlichen kontext der entstehung dieses werkes zu bewerten..

ist auch absurd hier gleich wieder mit bücherverbrennungen oder 1984 zu kommen, es geht doch überhaupt nicht darum die millionen bestehender exemplare jetzt durch eingreiftruppen aus den wohnungen zu holen und zu vernichten, herrgott, es geht lediglich darum die wortwahl für künftige ausgaben anzupassen.. jeder interessierte wird auch in hundert jahren noch die originale lesen können, aber ein begriff wie "neger" ist nunmal heute nicht mehr tragbar, zumal in harmloser kinderliteratur, die keinerlei weitere aussagen zu diesem begriff hat

hab grad nochmal nachgeschaut, angeblich soll taka-tuka- land wohl eine anspielung auf Larantuka in indonesien sein, also durchaus südseee, von daher ist die sache mit den "negerhäuptlingen" ohnehin irgendwie witzlos
26.04.2011 00:34 Uhr - Ist Pippi Langstrumpf rassistisch? (News)
da werden sich hier den comments wieder abgründe auftun, ich sehs schon kommen..

is natürlich immer leicht, sowas lächerlich zu finden wenn man nie rassismus am eigenen leib erfahren hat.. wer von klein auf mit "neger" und ähnlichem angesprochen wurde, sieht das sicher nicht so lcoker wenn er wieder damit konfrontiert wird, wenn er z.b. seinen kindern "pippi langstrumpf" vorliest und durch dieses wort wieder an die demütigungen erinnert wird, die seine kinder ja vieleicht auch erleben..

natürlich würde ich astrid lindgren nur wegen dieser begriffe keinen latenten rassismus vorwerfen. wie der artikel schon recht gut zum ausdruck bringt, muss man das eben im kontext der zeit sehen. und es ist auch wichtig das literatur im sinne des autors/ der autorin im orginal erhalten wird, auch als zeitzeugen..

aber, ich halt es, nach sorgfältiger einzelfallprüfung für durchaus für sinnvoll in neuauflagen solche begriffe zu ersetzen, zumal das in diesem buch auch nicht den kontext verwässern würde, wie das z.b. in huckleberry finn der fall wäre, wo es ja eine ähnliche diskussion gab und gibt..
wow, hat ers dann doch schon im dritten teil mal geschafft die orginalstory irgendwie zu verwursten.. ich mein, okkulter nazi-vampir-splatter-trash hat doch generell potenzial.. hoffentlich wirds nich zu mainstream, aber vermutlich doch..
13.04.2011 17:09 Uhr - Welle, Die (SB)
"deutsche Abwehrhaltung gegenüber Diktaturen und Obrigkeitshörigkeit."

höhöhö, der war gut, hab sehr gelacht, bitte mehr davon!
11.04.2011 20:09 Uhr - Hangover 2 - Neeson-Cameo nicht mehr im Film (News)
herr nielson, klaro, der is doch aufm filmposter, oder?!
29.03.2011 14:14 Uhr - Fox zieht gegen Duke Nukem zu Felde (News)
gabs sowas ähnliches (capture the babe) nicht auch bei postal 2.. wobei das ja ohnehin von vorne bis hinten nicht FOX-kompatibel ist, allein schon vom spielinhalt und gewaltgrad her.. und bevor ich hier anfange mich über die doppelmoral von fox lustig zu machen, kauf ich mir einfach den duke und jut!
ôha, dann werd ich also die 50. wiederholung einer simpsonsfolge verpassen.. auweia!
24.03.2011 18:02 Uhr - iShareGossip landet auf dem Index (News)
FSM kämmt sich heimlich die haare. weitersagen.
24.03.2011 18:00 Uhr - iShareGossip landet auf dem Index (News)
Bob ist ein absoluter liebhaber von getragenen Socken französischer bergarbeitr aus dem 18.Jahrhundert. weitersagen.
01.03.2011 01:59 Uhr - Half-Life 2 (SB)
japp, ich hab hab mir die orange box heut auch mal wieder installiert und muss schon sagen: spitzenleistung steam, jetzt werden mir also schon gekaufte unzensierte spiele im nachhinein mt updates auf meinem rechner zensiert.. ich war ohnehin nie ein freund von steam und zwar genau aus solchen gründen, des is mir zuviel kontrollverlust für n paar spiele.. hab es nur weil ich muss um HL2 zu zocken.. naja, wenigstens is das blut noch rot..
03.02.2011 01:07 Uhr - Resident Evil: Afterlife (SB)
den hab ich noch nicht gesehen, aber ey, bei aller liebe zur freien adaption.. weskers haare sehen kacke aus.. gibts keine bleiche mehr in hollywood? das wär ja mal n ding.. und wenn ich mal blöd fragen darf, was schiesst sie denn da für komisches amorphes zeug in weskers gesicht? oder sind das irgendwelche mutationen bei wesker?
11.12.2010 19:44 Uhr - 1378 km soll heute online gehen (News)
ich les hier immer wieder lernspiel..
was soll man denn daraus lernen?

ich würd ja n spiel mit nem hakenkreuz machen das in hakenkreuzförmigen karten hakenkreuze mit hakenkreuzen abknallt, hakenkreuze einsammelt und hakenkreuze hakenkreuzt..

da kriegn die blagen beim spielen noch wat beigebracht

und ganz ehrlich: *Nazi-Symbole in nichtkommerziellen Lernspielen* welch mickrige nischen tun sich da auf... gibts ausser dem oben genannten (ich vermute einfach mal das die beschreibung auf das spiel zutrifft) noch andere perlen dieses illustren genres? netter werbegag, nazischeiss gibt immer grosses medienHALLO.. aber mehr auch nicht, oder glaubt hier ernsthaft einer das (erfolg der initiative vorrausgesetzt) dann das ganze kartenhaus zusammenbricht?!?

diese schizophren-sinnlose gesetzauslegung regt mich nur wieder sinnlos auf.. darf man eigentlich als amtlich eingetragener buddhist hakenkreuze öffentlich?.. ach was solls..schönet wochenende


18.11.2010 14:59 Uhr - Splatterhouse ohne USK-Freigabe (News)
ich freu mich wahnsinnig auf das spiel, zumal die 3 alten teile als unlockables dabei sind.. hirn aus und wegschnetzeln das pack! viel mehr darf man von solchen spielen ohnehin nicht erwarten.. wird sicher etwas monoton und der splatter nützt sich auch irgendwann ab, aber wenn man so spiele wie evil dead mag, kriegt man bestimmt ne gute schlachtplatte geboten..
ich finde ja, wenn wir als spielergemeinde solche sachen nicht immer so aufblasen und emotionalisieren würden, wäre uns mehr gedient.. mal ehrlich, jetzt rotiert dieser kack doch wieder durch alle social-media plattformen und jeder holt sich polemisch einen drauf runter.. leute die solche beiträge machen sind doch an einer vernünftigen diskussion ohne emotionales rumgebrülle ohnehin nicht interessiert.. dann immer mit `hexenjagd´ und `deutschland-nazistasizensurstaat´um die ecke zu kommen, trägt doch eher dazu bei die billigen vorurteile positiv zu bestärken.. ich mein, da kann man genausogut versuchen mit nem eingefleischten rassisten über menschenrechte zu diskutieren.. da kommt einfach nix bei rum.. jeder soll seine meinung haben, ob sie (aus unserer sicht) uninformiert oder nur aus vorurteilen besteht ist im grund nebensächlich.. das leben is zu kurz für sowas..
japp, sehr interessant.. viel gutes material gesammelt und unterhaltsam geschrieben.. klasse beitrag.. gern mehr davon!
@Dreggsao

ja stimmt, war jetzt so auf streetfighter und co. fixiert.. der screenshot da oben lässt ja im ersten moment auch sowas vermuten..

aber so sachen wie double dragon sind natürlich auch beat`em up`s .. allerdings waren solche spiele auch nie mein ding..
pufffff.. noch einer der mit dickem freudensgrinsen aufs anime hoffte.. von dem spiel habbich noch garnix gehört.. is das n beat em up? wobei.. ich könnts ja auch mal googeln..

edit: kein beat em up... gegnerhorden kloppen... irgendwie unspektakulär.. trotz zerplatzender körper
19.10.2010 19:14 Uhr - Medal of Honor (SB)
naja, wenn man egoshooter von wolfenstein an miterlebt hat is man halt nicht mehr so leicht zu begeistern.. spieleserien sind ohnehin sone sache.. irgendwann is die luft halt raus.. und immer diese gequatsche von authenzität, als wenn das in spielen wo man als 1-mann-armee mit medipacks oder selbstheilungskräften ganze armeen dezimiert irgend ne rolle spielt.. der `realismus´ beschränkt sich doch eh nur auf so sachen wie waffenmodelle & sounds oder uniformen & fahrzeugmodellen.. sowohl COD wie auch MOH sind doch seit je her nur actionkino zum mitballern.. und genau darum gehts meiner meinung nach bei diesen spielen: packende action, gut inszeniert.. und da hat modern warfare wirklich ne hohe messlatte gelegt über die activision seine olle oma MOH jetzt auch hieven will.. ich hab zwar das neue MOh noch nicht angezockt, aber nach alliedassault/frontline hat mich das franchise eigentlich nur noch enttäuscht.. und nach ersten gameplayvideos zu urteilen is das auch nicht mehr als ein modern warfare rip off.. aber was sollnse auch sonst machen..
zu dem vogel gibts noch nich ma n deutschen wikipediaeintrag.. zu uninteressant für die deutsche öffentlichkeit
tja... zum beispiel wehrlose zivilisten, frauen und kinder zu millionen vernichten nur weil sie die falschen eltern hatten? ja ich weiss, die soldaten an der front haben das nicht so exzessiv getan wie ihre kameraden in den lagern, aber doch auch.. wobei es im endeffekt natürlich auf die eigenen moralvorstellungen ankommt was man als gut oder böse definiert.. meiner meinung nach ist der unprovozierte überfall auf andere länder, das töten der soldaten dieser länder weil man es befohlen bekommt, die bombardierung der städte usw. schon als böse bezeichnen.. wie ichs dreh und wende, die deutschen waren während dieser kriege die bösen... wobei natürlich der erste weltkrieg ungleich komplizierter ist diesbezüglich und das böse eine ziemlich geringere qualität hatte.. jetzt kann man natürlich immer sagen, die armen frontschweine können ja nix dafür und überhaupt ist es ziemlich billig ihre taten nach heutigen moralmasstäben zu messen.. aber es ist doch nunmal so, wenn ich mich entscheide einen befehl auszuführen trage ich ihn auch mit.. ob nun aus angst oder wider besserem wissen.. klar, in einem krieg wird auf allen seiten getötet und leid angerichtet, und das immer mit heheren beweggründen zu rechtfertigen ist nicht leicht, zumal mit plumpen opferrechnereien oder ähnlichem..
so ein scheinheiliger bullshit.. da wird der einen fraktion das moralische recht eingeräumt zu töten und der anderen nicht.. in einem videospiel.. klasse! zudem sollte man bedenken, das soldat in den westlichen demokratien, zumal im auslandseinsatz, ein JOB ist.. keiner wird dazu gezwungen nach afghanistan zu gehen und sich abknallen zu lassen.. das sind im grunde genau solche söldner wie der, in der arabischen welt durch die CIA rekrutierte, harte kern der taliban.. abenteuer, männlichkeit, die heilige pflicht demokratie/islamisches recht in die welt zu tragen, nationalistische verblendung und nicht zuletzt geld sind die hauptgründe für einen grossteil der dort kämpfenden soldaten.. das mag zynisch klingen, ist aber im grunde näher an der wahrheit als die verteidigung deutschlands/der westlichen wertegemeinschaft am hindukush.. ich weiss nich, das ist irgendwie so dämlich und surreal jetzt den namen taliban zu streichen... WAS soll das bringen? völlig verrückt!
03.10.2010 01:32 Uhr - 1378 km - DDR Grenzspiel zunächst gestoppt (News)
das jfk-game war doch auch n ziemlicher aufreger, wenn ich mich recht erinnere.. aber das halt deutsche themen hierzulande von natur aus mehr HALLO aus der hose kitzeln ist natürlich auch klar.. wobei in der heutigen medienlandschaft eh jede woche ne andere sau möglichst lautsatrk geschlachtet wird und am nächsten montag schon wieder kollektiv vergessen ist.. wird auch hier nicht anders sein, da dürfen sich ein paar hinterbänkler jetzt nochmal in den zeitungen einen drauf abmasturbieren und dann kräht da auch kein hahn mehr nach.. weil das spiel, wenn mans mal so nennen will, ist ja wirklich nicht weiter der rede wert.. es sei denn man steht auf plumpe holzhammerbelehrung mit zeigefinger im arsch..
02.10.2010 16:35 Uhr - 1378 km - DDR Grenzspiel zunächst gestoppt (News)
wie jedes kriegsspiel eine verhöhnung der opfer dieser kriege ist.. naja.. ich persönlich finde ja auch eher die politische führung dieses landes `geschmacklos und dumm´ bzw. `makaber und skandalös´ aber zum glück wird meine öffentliche meinungsäusserung auch nicht gleich von jedem medium auf heavy rotation reproduziert.. schon witzig wie sich bis heute einfach keiner dieser typen auch nur ansatzweise mit der fiktionalität eines videospiels abfinden kann oder will.. ich mein wenn in DDR-aufarbeitungs-filmen/büchern etc. mauermorde dargestellt werden ist das immer `gut und wichtig´ und watnichalles, aber interaktive unterhaltungssoftware? BEHAVE, das ist teufelswerk!!! vorallem wo doch das prinzip von 1378km als unterhaltung eh eher abwegig anmutete, ich mein nach jedem kill zum grossen pädagogischem zeigefinger names mauermörderprozess? da hat bestimmt jeder gorehound bock drauf..
da habbich ja noch garnix von gehört.. versuchen die es jetzt also auch auf der `modern warfare´- schiene?!?! naja.. wie wärs mal lieber mit nem guten WW1-game? da kam bisher noch nicht so viel, schon garnicht was richtig gutes.. um das theme könnte man bestimmt n richtig deprimierenden shooter drum herum basteln.. n anti-kriegs-shooter.. aber fehlt vermutlich wieder der mut zur lücke.. dann doch lieber der x-te good-ami-saves-the-world-in-black-ops-gedöns.. ob sich das gegen den neuen COD durchsetzen kann?
21.08.2010 18:17 Uhr - Strangers, The (SB)
jaja, das typische gorehound-argument.. aber ich mag auch ruhigere oder eher auf psychologischen terror ausgelegte filme.. trotzdem halt ich `the strangers´ für langweilig.. mag sein das ich mich nicht auf den film eingelassen habe,aber dazu muss der film mich auch erstmal an sich ranlassen ;).. aber auf was soll man sich da auch gross einlassen? verkrachtes pärchen wird in einem abgelegenen haus von irren terrorisiert.. mehr ist doch da nich.. und genau das is auch mein hauptproblem, ich will n bisschen mehr backround, grade wenn der film eben nicht auf action setzt.. ich wills auch keinem verleiden den film zu mögen, aber mein geschmack triffts nunmal nich..
21.08.2010 10:50 Uhr - Strangers, The (SB)
naja, so die spannungskanone ist es meiner meinung nach nicht.. läuft eher dröge dahin und endet dann relativ abrupt.. kann irgendwie nicht sehen, warum der so gelobt wird.. ich find den irgendwie langweilig.. weiss auch nich, packt mich irgendwie nich.. is auch alles relativ vorhersehbar und abgedroschen.. aber
13.08.2010 23:29 Uhr - Squeal kommt ungeschnitten nach Deutschland (News)
PIGGGSYY AANNGRYYY!

wann verfilmt endlich mal jemand manhunt?
28.07.2010 23:04 Uhr - Zombieaustausch bei Plants vs. Zombies (News)
naja.. der disco zombie is ja auch cool.. aber der thriller-zombie passt einfach wie die faust aufs auge..wobei ich doch so langsam eh die chnauze von dem game hab.. nur noch ewig die immergleichen zombiehorden wegputzen um den zen garten zu kompletieren.. der verdammte suchtfaktor zieht einen aber doch immer wieder rein..
28.07.2010 10:31 Uhr - Zombieaustausch bei Plants vs. Zombies (News)
besonderst witzig is ja das, zitat: `weil dieser Zombie nach ihrer Ansicht nach Michael Jackson zu ähnlich sähe.´

bei MiB 2 hab ich auch immer gedacht das wär nur ne verarsche, erst als ich das mal zufällig auf wiki gelesen hab, das er da wirklich mitgespielt hat.. wer könnte ihn auch besser parodieren als er sich selbst..
13.07.2010 09:51 Uhr - Donald Duck (SB)
sind die eigentlich in der neuauflage komplett neu gezeichnet wurden? ich find diese alten zeichnungen haben grade durch dieses leicht fehlerhafte einen gewissen charme.. ich hab auch noch irgendwo ein LTB rumliegen das halb schwarz-weiss halb farbe ist..



SB.com