SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Böses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99€ bei gameware Dead Island Definitive Edition Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 29,99€ bei gameware


BigD
Level 0
XP 0

Beiträge
44 Kommentare
0 Reviews
Amazon.de


Jack Ketchums Evil
Blu-ray LE FuturePak 16,49
Amazon Video 9,99



Warlock 2 - The Armageddon
Blu-ray 15,49
DVD 11,99


Kommentare
03.02.2011 00:46 Uhr - Resident Evil: Afterlife (SB)
Für mich ist der original RE-Film immer noch der beste von alle Teilen!
RE Afterlife habe ich nur geschaut, weil ich ein Milla Jovovich Fan bin und
sie wieder in Action sehen wollte wie sie den Zombies in den Arsch tretet. =)
Was das angeht, war der Film okay.
05.04.2010 12:38 Uhr - Aliens vs. Predator 2 (SB)
05.04.2010 - 11:59 Uhr schrieb livingdeadmanwalking
Kurz und knapp: Selbst wenn die Aufnahme aussieht, als hätest du dir ein altes VHS-Band durch die Poritze gezogen, darfst du es nicht ins Internet stellen, oder sonstwie verbreiten, solange du nicht der Rechteninhaber bist. ;)


Na, so schlecht sind meine digitalen TV-Aufnahmen nun wieder auch nicht. Gute Bildqualität in 16:9 (HD) Format, geringe Kompression, hohe Auflösung. Also ideal um später auf DVD gebrannt und mit DVD-Player abgespielt zu werden. ;)

Doch danke für die Antwort. Zumindest weiss ich jetzt, daß ich die Videos besser nicht ins Internet stellen sollte. Also nur für mich selbst auf Festplatte oder DVD behalten, so wie tausend anderer Zuschauer das wahrscheinlich auch machen.
05.04.2010 11:44 Uhr - Aliens vs. Predator 2 (SB)
05.04.2010 - 11:39 Uhr schrieb livingdeadmanwalking
@BigD - Hitman wird heute um 00:20 wiederholt ;)


Ja ja, habe eben auch gerade in meiner Programmzeitschrift gesehen und meinen vorherigen Beitrag korrigiert. ;)

Ja cool. Wird also doch uncut wiederholt. Freu mich schon. Vor allem weil ich die Videos wieder mit meiner TV-Karte auf Festplatte aufnehmen werde.

Bei der Gelegenheit möchte ich noch allgemein fragen: Ist es eigentlich legal und erlaubt, aufgenommene Sendungen aus dem TV im Internet zu verbreiten oder auf YouTube hochzuladen? Sind ja sogesehen keine Originale mehr, weil RTL-Logo drauf zu sehen ist. Oder gilt sowas auch als Raubkopie? Vielleicht kann mir jemand diese Fragen beantworten...

P.S. Ein kleiner Fehler hat sich noch eingeschlichen. Wiederholung von Death Proof läuft um 1.50 Uhr.
05.04.2010 11:33 Uhr - Aliens vs. Predator 2 (SB)
Hitman wird übrigens heute bzw. morgen auf RTL um 0:20 Uhr wiederholt! Diese Version dürfte UNCUT sein. :)
Dannach um 0.20 Uhr läuft die Wiederholung von Death Proof mit Kurt Russell. Und danach um 3.40 Uhr noch die Wiederholung von Eragon.

Also Leute, nicht vergessen. Heute abend um 20:15 RTL einschalten und bis 6 Uhr morgens durchhalten. Oder so wie ich, erst ab 0:20 Uhr wo die Uncut-Versionen der drei Film heute laufen werden. :D
05.04.2010 11:17 Uhr - Aliens vs. Predator 2 (SB)
Also nochmal für alle, die sich wundern, daß der Film bereits im Free-TV gelaufen ist...

Am 2. April wurden AVP2 um 22 Uhr und DOOM um 23.50 Uhr auf RTL ausgestrahlt.
DOOM war weitesgehend uncut, da es gegen 0.00 Uhr ausgestrahlt wurde. AVP2 war cut von RTL.

Gestern am 4. April wurde AVP2 um 23.40 Uhr auf RTL wiederholt. Diese Version war uncut, da es ebenfalls wie DOOM gegen 0.00 Uhr ausgestrahlt wurde.

Alles klar jetzt? ;)

P.S. Ach ja und noch eine Sache am Rande: Manchmal kommt es vor, daß RTL einen geschnittenen Film, der um 22 Uhr läuft, nochmal später um 2 oder 3 Uhr in der Nacht uncut wiederholen. Dieses Mal haben RTL die uncut Version von AVP2 auf den 4. April verlegt. Vermutlich wegen Ostern. Ansonsten hätten sie es am gleichen Abend gemacht.
04.04.2010 08:58 Uhr - Aliens vs. Predator 2 (SB)
Ha! RTL wie in alten Zeiten.^^
Einige jüngere Leser hier werden es wahrscheinlich nicht wissen, aber RTL war schon in den Neunzigern bekannt dafür, daß die immer selbst Zensur-Cuts (z.B. in den Rambofilmen) machten. Und diese Cuts waren meist sehr schlampig und amateurhaft gemacht. Ein Kind könnte heute mit einem einfachen Videobearbeitungsprogramm viel bessere Arbeit leisten als die Studiotechniker bei RTL. Zudem veröffentlicht Hollywood ja schon selber geschnittene Versionen von Filmen, in denen man nicht mehr merkt, daß was rausgeschnitten wurde.

Aber nicht bei RTL. Bei AVP2 haben sie wieder gezeigt, wie offensichtlich und schlampig ein Zensur-Cut bei denen ist. Als der Polizist dem Penner in der Kanalisation sagt, daß er ihn verhaften wird, und als der Hund namens Butch (was schlachten im deutschen bedeutet, ein Butcher ist ein Fleischschlachter bzw. Metzger) den abgetrennten Arm im Maul bringt, ist der Cut von RTL sehr sprunghaft (mir fällt kein anderes Wort dafür ein). Man hört das auch an der Musik im Hintergrund, wie sie plötzlich von ruhig auf dramatisch springt. Sehr offensichtlich. Jemand, der sich den Film zum ersten Mal anschaut, wüsste sofort, daß RTL da was geschnitten haben. Wobei dieser Cut ziemlich sinnlos ist, da man den abgetrennten Arm schon vorher sieht als der Hund ihn im Maul zu seinem Herrchen (dem Penner) bringt. Das haben RTL nicht geschnitten.

Naja, genug davon. Der 2. Teil von Aliens vs. Predator ist egeintlich gar nicht mal so schlecht. Besser als DOOM - Der Film. LOOOL! Man darf sich nur nicht irgendwelche schlampig verstümmelten Versionen von RTL anschauen. Besser die Unrated/Uncut Version auf DVD holen.

P.S. Ich habe die RTL-Versionen von AVP2 und DOOM gestern mit meiner TV-Karte aufgenommen. Die RTL-Werbung habe ich dabei rausgeschnitten, kann sie aber auch drin lassen. Falls jemand daran interessiert ist (z.B. für eigene Schnittberichte), schreibt mir eine private Nachricht im Forum und ich schick euch den Link zum Download, z.B. auf rapidshare. Die Videos sind 16:9 und im MPEG4 Dateiformat. Ich kann auch auf ein anderes Dateiformat umkonvertieren, falls gewünscht.
03.04.2010 20:39 Uhr - Aliens vs. Predator 2 (SB)
Und schon wieder ein billiger Versuch, den Fans das Geld aus der Tasche zu ziehen, indem man 2 verschiedene DVD-Fassungen auf den Markt schmeisst, in der Hoffnung, daß AVP2 doppelt gekauft wird.

Eigentlich spricht nichts dagegen, nur die Unrated-Fassung zu kaufen. Sie ist uncut und enthält alle wichtigen Szenen und Zusatzszenen (z.B. Friedhof). Doch leider wurden einige kurze Szenen aus der R-Rated, die ich persönlich interessant finde, nicht in die Unrated übernommen. Zum Beispiel die Szene, wo der Predator auf dem Baum, nachdem er sich die Wunden heilt und aufschreit, noch den Highway aus der Ferne beobachtet. Man hätte diese Szene doch sehr gut mit der Friedhofszene verbinden können: Predator heilt Wunden auf Baum, Predator schreit auf und schiesst dem Typen am Friedhof den Kopf weg, Predator dreht sich um und beobachtet Highway aus der Ferne. Sowas verleiht einem Horrorfilm Atmosphäre. Genau so hätte ich mir die Szene gewünscht.

Doch nichts dergleichen. Stattdessen wird in der Unrated auf diese Szene verzichtet und eine andere, kurze Zusatzszene eingefügt, die absolut nichts zum Film beiträgt und nur langweilig ist. Wie die Szene bei 34.38 (siehe SB oben), wo im Restaurant eine fremde Frau an einem Nachbartisch sitzt und Dallas anschaut. Diese 6 Sekunden hätte man auch weglassen können und stattdessen die andere Szene, von der ich oben sprach, in den Fim mit eingebunden.

Ich meine, man braucht sich nur selbst die Frage zu stellen: Was trägt mehr zur Atmospähre von AVP2 bei? Ein Predator, der sich 10 Sekunden lang einen Highway aus der Ferne durch Wärmesicht anschaut oder eine fremde Frau in einem Restaurant, die sich 6 Sekunden lang einen Mann anschaut? Überhaupt finde ich diese ganze Beziehungskiste überflüssig. AVP2 ist ein Sci-Fi Horrorfilm und kein Highschool-Drama!

Als Fan bleiben einem also nur 2 Möglichkeiten:

Entweder man kauft sich nur die Unrated und verzichtet auf die paar interessanten Szenen aus der R-rated,

oder

man kauft sich keine der beiden Fassungen und wartet bis es irgendwann vielleicht eine Special Editon oder einen Director's Cut gibt, wo alle Szenen aus beiden Fassungen auf logische Weise zusammengefasst sind.

Zudem möchte ich mich meinem Vorredner (Nr. 108) anschliessen. Es gibt tatsächlich noch weitere Szenen, die weder in der R-rated noch in der Unrated vorkommen! Vermutlich handelt es sich dabei um Filmmaterial, welches bei der Nachproduktion im Film- und Tonstudio weggelassen wurde. Diejenigen, die sowas auf YouTube reinstellen, können auch ehemalige Studiomitarbeiter gewesen sein, die an dieses zusätzliche Material irgendwie rangekommen sind und es dann im Internet "geleakt" haben.
07.02.2010 10:06 Uhr - Superbad (SB)
Erinnert mich an meine Schulzeit.
Die Mädchen haben immer Pferde und Blümchen in ihre Schulhefte gemalt.
Und wir Jungs kritzelten Schwänze. Ganz schön versaut. ;)
Ein anderes, beliebtes Zeichenmotiv war die nackte Frau mit gespreizten Beinen und Muschi.
08.01.2010 20:33 Uhr - Conspiracy (SB)
Für ein Spiel, das 2005 erschienen ist, sieht die Grafik sehr veraltet aus.
2005 war das Jahr als F.E.A.R. zum ersten Mal erschienen ist. Damit kann dieses Spiel gar nicht mithalten.
08.01.2010 19:43 Uhr - Painkiller (SB)
Warum ein vierter Teil sein musste, kann ich nicht nachvollziehen. Vor allem in Hinblick darauf, dass nach der Painkiller Trilogie (Painkiller + Addons: Battle out of Hell und Overdose) die polnischen Urentwickler zu NecroVision übergegangen sind, welches auf der neuen Engine läuft. Painkiller war schon da längst abgeschlossen. Mit Resurrection haben die nichts am Hut. Lediglich ein Update der alten Engine haben sie bereitgestellt. Alles andere kommt von Homegrown Games. Dreamcatcher ist nur der Publisher, also Verleger, wie mein Vorgänger schon richtig sagte, der auch die anderen Painkiller Spiele vermarktet hat.
08.01.2010 18:04 Uhr - Star Trek (SB)
Die gute alte Unreal-Engine. :)

Gleich nachdem Unreal im Sommer 1998 das Licht der Welt erblickte und das Jahr darauf auch das bis heute populäre Unreal Tournament rauskam, hatten sich schon viele andere Entwicklerstudios bei Epic gemeldet, um die damals erste Generation der Engine für jeweils 500000 Dollar (!) zu lizensieren und eigene, kommerzielle Titel zu produzieren. Der Rest ist Geschichte.

Klingon Honor Guard aus dem selben Jahr 1998 war einer der ersten Shooter, der auf Unreal-Engine 1 (UE1) basierte und welcher nicht von Epic stammt. Andere lizensierte UE1-Titel waren wie folgt:

Wheel of Time (1998, von Legend)
Deus Ex 1 (2000, von Eidos/Ion Storm)
Star Trek: Deep Space 9 - The Fallen (2000, von Pearson Software)
Undying (2001, von Electronic Arts)

Jedem Unreal-Fan sollten diese bekannt sein. Auch ich besitze alle davon und habe damals alle gerne gezockt.
Weckt alte Erinnerungen aus der Zeit. :)

P.S. Das Lustige an der Blutzensur ist ja, dass das Blut der Klingonen sowieso pink ist, also in einer anderen Farbe als rot und somit für sich selbst eine Zensur darstellt. Das ist auch so in den Star Trek Kinofilmen und Serien. Man hätte es in der deutschen Version also dabei belassen können und nicht extra gegen Rauchwolken umändern müssen.
08.01.2010 16:38 Uhr - Saboteur (SB)
Mal ganz ehrlich...

Das Thema Zweiter Weltkrieg und Nazis abballern ist mittlerweile sowas von ausgelutscht.
Niemanden interessiert das mehr. Selbst polnische Entwickler, von denen man solche Spiele eher erwarten würde, haben sich längst umgestellt. Deren aktuellster Shooter aus 2009 mit Thema Weltkrieg ist nämlich NecroVision (von den polnischen Painkiller-Entwicklern). Dieser spielt aber im ERSTEN Weltkrieg! Eine nette Abwechslung wie ich finde, denn der Erste Weltkrieg ist, was Videospiele anbetrifft, noch unerforschtes Gebiet und eher selten anzutreffen.

Doch was haben wir hier?

Saboteur, ein amerikanischer Third-Person Shooter, bei dem es um was geht? Schon wieder Nazis abmurksen? Ach kommt, das nicht euer Ernst, Leute. Wer sich in dem Genre auskennt, weiss doch, dass die Wolfenstein-Serie sowieso die Beste ist. Und mit dem neuen Wolfenstein 2009 ist das Thema Nationalsozialismus nun endgültig abgeschlossen. Wer ein Spieleentwickler ist und heute noch an Titeln mitwirkt, die über Nazis und den Zweiten Weltkrieg handeln, ist nicht mehr auf der Höhe der Zeit.

Da zocke ich doch lieber Rogue Warrior. Ist zwar nur ein mittelmässiger Shooter, spielt jeoch im Nordkorea-Krieg. Auch eine nette Abwechslung.

Und noch eine Sache am Rande:
Der Titel "Saboteur" ist zudem ungünstig gewählt.
Saboteur und Saboteur 2 waren altbekannte C64-Spiele von 1986, bei denen man einen Ninja spielte, der militärische Einrichungen usw. infiltrieren musste.

Schaust du hier:
http://www.thelegacy.de/Museum/2906/
09.11.2009 22:35 Uhr - Wolfenstein (SB)
09.11.2009 - 08:10 Uhr schrieb TeamRed DADDY
wieso bestellst es nicht einfach aus österreich??


Ja schon, aber darf man überhaupt Wolfenstein aus Österreich importieren oder bekommt man dort nicht auch Ärger mit dem Zoll?
04.11.2009 23:57 Uhr - Royal Marines Commando, The (SB)
02.11.2009 - 22:43 Uhr schrieb The Hitman
Und: Dass auch aus Polen gute Titel kommen, beweisen Spiele wie "Painkiller"; da kommt immerhin noch ein Horrorszenario zum Tragen und macht mit seiner Gegnervielfalt auch um Längen mehr Spaß, als die zig mal aufgewärmten City Interactive-Titel. So viel zum Ego-Shooter-Hasser. ;)


Also grundsätzlich ist es mir egal woher ein Spiel kommt. Selbst wenn es aus China kommen würde, hätte ich genauso kommentiert. Ich bin in der Hinsicht relativ neutral. Ich spiele Egoshooter nun seit den Tagen von Wolfenstein 3D und DOOM (ab 1992). Und ich habe schon so manchen Mist gesehen und gezockt, der 1000 mal schlechter war als das was ich hier sehe. Ich denke also, ich kann das besser beurteilen als manch einer hier was ""Dreck"" ist und was nicht. Zumindest von den Screenshots hier kann ich davon ausgehen, dass das Spiel ähnliche Grafik hat wie FEAR. Und das ist gar nicht mal so schlecht, auch wenn die Fear-Grafik schon veraltet ist, zugegeben.

Bestes Beispiel für einen wirklich schlechten Egoshooter: SKOUT.
Aus deutscher Produktion für Windows 95/98. Das Spiel kam irgendwann Anfang 2000 raus, soweit ich mich erinnern kann, also Jahre nach Half-Life, Unreal usw. und war von der Grafik und dem Gameplay soooo schlecht, dass Mortyr 1 dagegen wie ein Top-Shooter wirkte. Skout gibt's bei Amazon.de, neu verpackt für 0,69 Euro. :D

Zum Glück hat Deutschland seine Ehre gerettet mit FAR CRY und CRYSIS, wie ihr ja alle wisst. Far Cry war komplett aus deutscher Produktion. Crysis war teils von deutschen Programmierern mitentwickelt.

Nur um mal ein gutes und schlechtes Beispiel aus Deutschland zu bringen. Und ja, ich stimme dir zu, die Painkiller-Reihe und NecroVisioN sind bisher das Beste aus Polen.

Der Fairness halber:
Falls ihr nach dem schlechtesten Egoshooter aus Polen sucht, der heisst PYL.
Erschien irgendwann Ende der Neunziger. Heutzutage nur sehr schwer zu finden.
Hier nur das Cover und eine Typangabe unter folgendem Link:
http://www.wikio.de/produkt/pyl-pc-170846.html

Lange Rede, kurzer Sinn. Es gibt immer irgendwo einen Egoshooter, der noch schlechter ist als das was Leute als urschlecht bezeichnen.
01.11.2009 06:03 Uhr - Wolfenstein (SB)
31.10.2009 - 20:21 Uhr schrieb Tollwütiger
Die ungeschnittene Fassung zeigt verfassungswidrige Symbolik und darf nicht nach Deutschland importiert werden. Der Besitz sollte legal sein, jedoch solltest du nicht der Polizei davon erzählen. ;-)


Okay, und was ist mit Polen? Da stehen doch diese ganzen Naziballerspiele ungeschnitten in den Regalen der Kaufhäuser, genau wie in USA und England. Die Nazisymbolik in Videospielen ist ja nur in Deutschland verfassungswidrig.

Ich wohne in Berlin. Das ist nicht weit entfernt. Könnt ich da nicht einen Tag unaufällig nach Polen mit dem Auto rüberfahren in die nächstgelegene Stadt und mir die ungeschnittene Version von Wolfenstein besorgen? Ich meine der Zoll an der polnisch-deutschen Grenze kontrolliert doch da nicht so genau und schon gar nicht nach Videospielen, oder?

Müsste ja einfacher sein als Canabis aus Holland zu besorgen. ;)

Also bei einem Spiel wie Wolfenstein wäre mir das Risiko schon wert. Man muss doch alle Möglichkeiten als Deutscher ausschöpfen, um an die Original-Version zu kommen. Ich weiss zwar nicht, ob es in Polen nur eine polnische Version von Wolfenstein gibt. Dann müsste man noch einen deutschen Patch draufmachen. Wahrscheinlich jedoch nicht. Es könnte wohl doch die US-Version sein, nehme ich mal an.....
01.11.2009 05:49 Uhr - Battlestrike: Der Widerstand (SB)
Das Gute an polnischen Versionen ist ja, dass sie ungeschnitten sind. In Polen dürfen, genau wie in England und USA, Nazisymbole in Spielen gezeigt werden. Man braucht eigentlich nur ein Wochenende nach Polen rüberfahren (wenn man in Berlin wohnt ist es ein Katzensprung), sich die ungeschnitte Version holen und dann später Patch für deutsche Sprachausgabe draufmachen. Ist so ungefähr wie mit Canabis aus Holland. ;)

Ich denke mal, beim deutsch-polnischen Zoll sollte es diesbezüglich keine Probleme geben, oder?
01.11.2009 05:29 Uhr - Royal Marines Commando, The (SB)
22.09.2009 - 16:41 Uhr schrieb BloodyJoe
Die Fear Engine wird vergewaltigt °°, helft ihr schnell xD.


Inwiefern wird die FEAR Engine vergewaltigt? Die Texturen sehen stellenweise besser aus als in den Originalen. Doch wie auch immer. Ich find die FEAR Engine geil und kaufe mir jedes Spiel, was auf der Engine läuft, egal von welchem Hersteller. Besitze auch alle FEAR Games, inklusive das neue F.E.A.R. 2 - Project Origin, welches auf der neuen FEAR Engine basiert.

Diesen Shooter werde ich mir auch noch holen, auch wenn's jetzt die alte FEAR Engine ist. Dürfte nicht teuer sein.
01.11.2009 05:21 Uhr - Royal Marines Commando, The (SB)
Wie auch schon bei den Spielen zuvor von diesem Entwickler gibt es eine dünne Rahmenhandlung, in der vordergründig immer das Ballern steht.


Oha! "dünne Rahmenhandlung, in der vordergründig immer das Ballern steht."
Von Wolf3D und DOOM bis Crysis ist das die Definition für jeden Egoshooter.
Oder werden in Egoshootern neuerdings Rätsel gelöst oder Rollenspielcharaktere
erschaffen? Habe ich was verpasst? Das ist doch ein reiner Egoshooter und kein
Halb-Ego Halb-RPG. Man sollte schon etwas mehr Kompetenz von Schnittberichte.com
erwarten können.

Mir scheint, der Verfasser dieses Schnittberichts ist ein Hasser von Egoshootern,
möchte aber nicht über die beliebten Egoshooter herziehen, deshalb pickt er sich
irgendwelche B-Games von weiniger bekannten Spielefirmen aus. Ist ja auch einfacher, näh?
25.10.2009 20:07 Uhr - Wolfenstein (SB)
Ich habe heute die unzensierte Wolfenstein Demo heruntergeladen und auf meinem PC installiert. Bin total begeistert vom Spiel und werde mir bald die Uncut aus USA bestellen.

Nun möchte ich aber zur Sicherheit nachfragen:

Kann mir jemand sagen, ob es legal ist als Erwachsener (ich bin über 30 Jahre alt) in Deutschland die original amerikanische Version von Wolfenstein aus USA zu bestellen oder bekommt man deswegen Ärger mit dem Zoll oder den Behörden?

Oder einfacher gefragt: Ist es verboten, die US-Version von Wolfenstein in Deutschland zu besitzen?

Sorry wenn das eine dumme Frage sei, aber ich habe seit langer Zeit keine Egoshooter mehr gekauft und gezockt. Deswegen bin ich nicht mehr so ganz auf dem Laufenden was die Gesetze betrifft.

Ach ja, da fällt mir noch eine wichtige Frage ein: Hat Wolfenstein eigentlich DRM, also z.B. limitierte Anzahl von Installationen?
17.01.2009 17:01 Uhr - Death on Demand (SB)
Regt euch ab, Leute. Der Film isses nich wert. ;)
Die Bewertung oben sagt doch schon alles: 1,33 von 10 Punkten. Das ist nicht viel.

So, jetzt geh ich kacken... :D

P.S. Immer locken bleiben. NIEMAND hat was gegen euch gesagt.
16.01.2009 03:24 Uhr - Death on Demand (SB)
Bei solchen Filmen frage ich mich was es mit der gezeigten Gewalt gegen Frauen (speziell gegen Nutten) seit letzter Zeit auf sich hat. Sowas können auch nur irgendwelche kranken Typen gut finden, die Komplexe mit Frauen haben. Und die jungen Weiber, die in diesen Filmen mitspielen, tun's bestimmt auch nur wegen des Geldes. Nach dem Motto "Wir waren jung und brauchten das Geld". Anders kann ich mir das nicht erklären.

Als Mann schau ich mir jedenfalls lieber einen guten Porno oder Erotikfilm an als so'n Dreck. Oder wenn es blutig sein soll, dann eben einen guten Zombiefilm.

Übrigens, ich finde Bridget und Darla sehen kann nicht mal so übel aus. Die Schauspielerinnen sollten lieber in einem Porno mitspielen, wie gesagt.
@COOGAN:
Den Zollfreibeitrag für Importwaren in Höhe von insgesamt 150 Euro kann ich bestätigen. Alles was diesen Wert übersteigt wird laut EU-Richtlinie versteuert seit dem 1.12.2008. Dazu sollte man sich die folgende Doku auf YouTube anschauen, um besser informiert zu sein:

Ein Tag beim Zoll - Das Hauptzollamt Berlin
http://de.youtube.com/watch?v=CHj56MVZWjE

Die Einfuhrumsatzsteuer von 22 Euro wird in der Doku zwar auch genannt, doch es gibt da verschiedene Zollgebühren (Steuersätze) für bestimmte Waren, wie es scheint. Siehe Doku.

Ich kann nur aus eigener Erfahrung sagen, dass ich bis jetzt noch keine Zollgebühren draufzahlen musste. Ich kaufe mir schon seit ein paar Jahren original und neu verpackte uncut Videospiele aus USA, UK und anderen Ländern, immer von umgerechnet 25 bis 40 Euro, in dieser günstigen Preisspanne. Der niedrige Dollarkurs macht es möglich. Aus Österreich kaufe ich schon längst keine uncut Games mehr. Viel zu überteuert.

Auch dieses Jahr habe ich mir schon ein neues uncut Spiel aus USA gekauft, welches umgerechnet ca. 30 Euro gekostet hat. Und auch hier blieb mir das Zollamt erspart.

Es kann also durchaus sein, dass sich diese neue Regelung von 22 Euro (bis jetzt) nur auf die Waren bezieht, welche in der Doku genannt werden.

Naja, was soll ich noch dazu sagen. Solange Videospiele aus USA und UK in Deutschland nicht besteuert werden und solange der Dollarkurs niedrig ist, sollte man diese Quelle nutzen bis diese wahrscheinlich irgendwann auch vom Zollamt trocken gelegt wird.

Also F.E.A.R. 2 - Project Origin UNCUT aus USA bestellen und happy sein! :)
29.07.2008 23:36 Uhr - Saw IV (SB)
@halohunter: bin ganz deiner Meinung. Ein SAW, ein Kultfilm!

Als ich damals in 2004 SAW zum ersten Mal im Kino gesehen habe, dachte ich nur: "Wow, was für ein genialer Abschluss für einen Horrorfilm, wo mal ausnahmsweise das Böse siegt. Der Film wird bestimmt zum absoluten Kult, genau wie CUBE."

Und genauso ist es auch passiert. Die einen lieben SAW, die anderen hassen ihn. Doch ich hätte nie damit gerechnet, dass es davon gleich drei weitere Sequels geben würde. Und die wollen ja noch einen 5. und 6. Teil machen, dann vielleicht noch Teil 7........ naja, Hollywood eben. Die denken nur an die Kohle.

Der Originalfilm SAW ist ja auch nicht amerikanisch, sondern aus Kanada, genau wie der erste CUBE (1997). Die Kanadier scheinen gute Filme zu produzieren, die sich von der Masse positiv abheben. Die Amis kopieren dann und machen davon schlechtere Sequels.

Vincenzo Natalis Thriller CYPHER, den er nach CUBE filmte, ist auch so ein Beispiel für einen Independent-Film aus Kanada. Ich bin nur froh, dass Hollywood die Finger von Cypher gelassen haben, denn das ist wirklich ein Film, zu dem es keine Fortsetzung geben sollte, weil er für sich allein ein Kunstwerk ist.

Leider hatten CUBE und SAW nicht so viel Glück. Vielleicht liegt das auch daran, dass Cypher nur ein kleines, sehr bestimmtes Publikum anspricht. Hollywood scheint sich also immer nur solche kanadischen Filme auszupicken, von denen sie wissen, dass man daraus eine Serienproduktion für die breite Masse machen kann.
29.07.2008 22:44 Uhr - Saw IV (SB)
Die Knife Trap sieht ja mal echt derbe aus. Dagegen war die Hand Trap aus SAW 2 ja noch harmlos.

Aber die Falle mit den Eisblöcken ist voll unrealistisch. Hartgefrorene Eisblöcke sind zwar sehr massiv und können einem beim Aufprall den Schädel zertrümmern, aber nicht gleich den ganzen Kopf zermatschen! Das ist etwas übertrieben.
28.07.2008 20:14 Uhr - John Rambo (SB)
Boah, krass. Ich habe den Film noch nicht gesehen, aber nach den Bildern im SB zu urteilen, scheint das tatsächlich der härteste Rambo zu sein, den es gab. Ist ja schon fast wie beim Splatterfilm. Da fließt und spritzt mehr Blut als bei SAW 3 usw.

Und klar warum Rambos Satz "Lebe für nichts oder stirb für etwas."“geschnitten wurde. Denn er kann als Aufruf an alle Selbstmordattentäter und Terroristen da draussen verstanden werden, für eine Sache zu sterben, also sich in die Luft zu sprengen oder Flugzeuge in Hochhäuser zu fliegen, um genauer zu sein.

Eigentlich wundert es mich, dass dieser Satz nicht auch in der original amerikanischen Fassung geschnitten wurde. Denn die Amis gehen seit den Anschlägen in New York empfindlicher mit sowas um als wir Europäer.

Ich kann mich noch an die News von damals erinnern. Da ging es um Schwarzeneggers neuen Film "Collateral Damage", der im selben Jahr produziert wurde wie die Anschläge passiert sind. Da war eine Szene mit Arnie wo ein Hochhaus in die Luft fliegt. Diese Szene wurde dann vor dem Kinostart geschnitten.

Nun 7 Jahre später will Sylvester Stallone mit diesem Satz wohl das Thema Terrorismus unterschwellig aufgreifen und kritisch betrachten, um zu zeigen, das das Töten einer Armee, die das eigene Volk ermordet, auch gut sein kann.

Ein Iraker oder islamischer Terrorist, der sich den Film anschaut, könnte das jetzt missverstehen und meinen: "Gut, dann bringe ich eben noch mehr amerikanische Soldaten um und sterbe für diese Sache, um mein Volk von den Invasoren (Amis) zu befreien."

In der Tat ein sehr heikles Thema, was Stallone in seinem Film aufgreift. Etwas unterschwellig, wie gesagt. Naja, aber anscheinend haben die amerikanischen Zensoren da nicht so genau hingehört. Sonst hätte man den Satz selbst im US-Trailer und auch im US-Kino geschnitten.
28.07.2008 17:25 Uhr - 100 Tears (SB)
LOL! Da versucht jemand SAW zu kopieren.^^
Würd mich nicht wundern wenn's davon auch noch einen 4. , 5. und 6. Teil gibt.

Die Sequels werden dann wahrscheinlich so benannt:

200 Tears - Der Clown kehrt zurück

666 Tears - Böser als je zuvor

1000 Tears - Der Clown dreht völlig ab

10000 Tears - Jetzt geht's erst richtig los

100000 Tears - Der ultra-fiese Zwillingsbruder des Clowns

1 Million Tears - Er wird euch alle kriegen

1 Billion Tears - GORE GORE GOOOOORE!!!!!!!!

Im letzten Teil gibt's dann überhaupt keine Handlung mehr. Der Clown und sein Zwillingsbruder laufen einfach mit Kettensägen durch eine Kleinstadt und zerstückeln alle Einwohner bis alles mit Blut und Gedärmen vollgespritzt ist. Oh ja, ich liebe sinnloses Gesplattere dieser Art. ;)

P.S. Und der einzige Dialog, der im letzten Teil vorkommt, wäre zwischen dem Clown und seinem Zwillingsbruder und ginge ungefähr so:

Bruder: "Hey Luther, da ist noch eine weisse Wand, die wir vergessen haben rot anzumalen."

Clown: "Schon in Arbeit, Bruder."

Der Clown zersägt noch mal ein Opfer, das rein zuuufällig vorbeikommt, und malt die weisse Wand rot an.

Tja, diese Art von Filmen sind so durchschaubar und extremst blutig, dass es wieder lächerlich ist.
28.07.2008 15:53 Uhr - Saw IV (SB)
Wie sagt doch der Volksmund:
Man soll aufhören wenn es am Schönsten ist.

Wenn für Hollywood das Geldmachen so sehr im Vordergrund steht, dann könnten die anstatt ständig auf dem selben Bock herumzureiten genausogut einen völlig anderen, neuen Horrorfilm produzieren und aus diesem dann meinetwegen wieder eine Trilogie machen.

Stattdessen schlachtet man jetzt SAW so lange aus bis sich niemand mehr dafür interessiert und somit kein Geld mehr damit zu holen ist.

Klappe zu, Affe tot. Who's next?
Nach dem Motto halt.

Und wo wir gerade bei SAW 4 sind... wusstet ihr übrigens, dass DOOM 4 gerade entwickelt wird und bald kommt?!

Naja, aber wer braucht schon DOOM 4? Da zocke ich lieber einen anderen, interessanteren Egoshooter. Und so geht's mir auch bei Filmen wie SAW 4.
28.07.2008 14:51 Uhr - Saw IV (SB)
@Tafhir: Dein Vergleich mit Audi hinkt ein wenig. Ein bestimmtes Modell eines Auto wird nur ein Mal (!) entwickelt und geht dann millionenfach vom Stapel. Wenn das Auto qualitativ gut ist, dann sehe ich in der Geldmacherei kein Problem. Erst wenn Audi anfangen würde, Modelle zu entwickeln und vom Stapel zu lassen, die qualitativ schlechter sind als die Vorgängermodelle, dann sehe ich ein Problem.

Schau, es wurde doch schon von uns Fans tausendmal gesagt: SAW war qualitativ ein genialer Horrorfilm. Der Nachfolger SAW II war etwas schwächer, konnte aber noch überzeugen. Und den dritte Teil war nur interessant (den Gore mal aussen vor gelassen), weil er die Story rund um Jigsaw abschliesst.

Um es mal kurz und knapp zu sagen:

Mit dem Tod von Jigsaw im 3. Teil ist auch die Serie gestorben! Alles was dannach folgt, ist nur aufgewärmter Kaffee, eine billige Kopie.

Stell dir einfach nur vor, dass jemand ständig Wasser in deinen Kaffee nachkippt. Irgendwann schmeckt der Kaffee nur noch fad nach Leitungswasser.

Aber bitte, wer es braucht... ;)
28.07.2008 14:04 Uhr - Saw IV (SB)
Also für mich ist SAW spätestens ab Teil 3 zur Massenware verkommen. Das ist ja noch schlimmer als bei CUBE. Wie kann man nur innovative Original-Horrorfilme immer so dermaßen kaputt machen, indem man 100 Teile hinterherschmeisst bis auch der letzte Depp auf diesem Planeten endlich kapiert hat, dass es bei der ganze Sache wieder mal nur um das Eine geht, nämlich GELD ?!

Und das auch noch im ganz großen Stil, wie jeder echte Kapitalist bemerken würde. Denn eines muss man den Filmemachern der gesamten SAW-Reihe lassen. Nicht nur, dass es dann insgesamt 6 SAW-Teile (und wahrscheinlich noch mehr) geben wird. Nein, zu jedem Teil gibt's dann auch noch zich verschiedene Fassungen auf DVD, die dann auch noch mal unterteilt werden in verschiedene Formate (Blu-Ray usw.)!

Wer da noch den Überblick behalten kann und auch noch alle SAW-Teile in allen DVD-Fassungen (!) und Formaten bei sich zu Hause im Regal stehen hat, der kann sich schon echt als Freak bezeichnen.

Die Filmemacher sind übrigens auch voll die Freaks, die echt nicht genug bekommen können. Alle vier SAW-Teile haben bis jetzt allein in den Kinos weltweit um die 500 Millionen Dollar (eine halbe MILLIARDE!!!!!) eingespielt. Von dem Vertrieb der einzelnen DVD-Fassungen dieser Teile will ich gar nicht wagen zu sprechen. Da sind bestimmt auch noch paar 100 Millionen Dollar als Bonus eingeflossen.

Ingesamt gesehen könnten sich die Filmemacher also entspannt zurücklehnen an einem sonnigen Pool irgendwo in Hollywood und Cocktails bis zur Rente schlürfen. Doch nein, jetzt geht's erst richtig los! Ein 5. Teil ist in Produktion, ein 6. Teil ist geplant und ein 7.Teil ist wahrscheinlich.....

Ich gebe allen SAW-Fans einen guten Rat: macht es wie ich, holt euch die jeweils beste Fassung der ersten 3 Teile, wenn ihr die nicht schon habt und steigt spätestens JETZT aus, solange ihr noch könnt! Sonst wird daraus noch eine Sucht, bei der ihr am Ende die Verlierer seid und Hollywood die Gewinner.

Das ist wie mit Drogenkonsum oder Rauchen. Die Dealer liefern die Ware und kassieren Kohle ohne Ende während die Junkies immer abhängiger werden und nicht mehr loskommen können von der Droge. Ihr merkt das ja schon an der Art der Kommentare hier:

"ich freue mich schon auf Teil 5 und 6"
"ich werde selbst den tausensten Teil sehen wollen"
usw.

Und wer es jetzt noch nicht bei sich selbst gemerkt hat, dem sei nochmal gesagt: eine Sucht kommt immer schleichend. Man selbst ist immer der Letzte, der es merkt. Doch dann ist es in der Regel schon zu spät und man kommt nicht mehr los!

SAW 4 und alle folgenden Teile inkl. Fassungen sollte man sich sowieso nicht mehr kaufen oder im Kino schauen, sondern den Mist einfach auf Platte herunterladen. Da ist es schon egal als Raubkopierer bezeichnet zu werden. Sei es drum. Lieber raubkopieren als sich noch länger von Hollywood verarschen zu lassen.
22.12.2007 01:34 Uhr - Lara Croft: Tomb Raider (SB)
@Code Guru: Geschmackssache. Angelina Jolie meine ich. Mein Typ ist sie auf jeden Fall. Nur als Lara Croft gefällt sie mir nicht.
22.12.2007 00:48 Uhr - Lara Croft: Tomb Raider (SB)
Also ich muß gestehen, daß ich noch keinen einzigen Lara Croft Film gesehen habe. Ich fand schon die Tomb Raider Spiele damals sowas von langweilig. Die Lara wird hier zwar von der super-attraktiven Angelina Jolie gespielt, doch ich wüsste nicht aus welchem Grund ich mir diesen Streifen noch anschauen sollte. Die Jolie war viel besser in Actionfilmen wie z.B. "Nur noch 60 Sekunden" mit Nicolas Cage. Und da sah sie meiner Meinung nach auch viel besser aus! Diese kurzen, nach hinten gekämmten, schmierigen Haare stehen ihr überhaupt nicht, wie ich finde, machen sie nicht so attraktiv wie sie eigentlich in Echt ist.

Hier mal ein hübsches Foto von ihr mit langen, blonden Haaren:
http://www.cineastentreff.de/teleschau/200616/3/200616_167423_1_024.jpg

So muss eine Jolie aussehen! :-)
26.11.2007 16:45 Uhr - BloodRayne 2: Deliverance (SB)
Ich find die Schauspielerin sieht gar nicht aus wie die sexy Vampirbraut aus den Videospielen. Für mich voll unattraktiv und nicht mal das Outfit stimmt. -.-

Zum Vergleich. Hier ein Hintergrundbild der virtuellen Rayne aus BR2:
http://www.xboxgazette.com/wallpapers/wall_bloodrayne2_1024.jpg

Ist wohl seltener, daß man eine virtuelle 3D-Figur aus einem Videospiel heisser findet als eine echte Schauspielerin aus Fleisch und Blut, die diese verkörpert.
25.11.2007 14:39 Uhr - Saw IV - Unrated DVD im Januar 2008 (News)
Ich hatte ja auch nicht gesagt, daß hier alle die Fressen, auf gut deutsch gesagt, halten sollen, sondern höflichst gebeten man möge sich doch bitte etwas damit zurückhalten, die Handlung des Films selbst zu verraten. Ob man den Film aber gut findet oder nicht, oder ihn weiterempfehlen würde oder nicht, kann doch jeder scheiben. Dagegen hab ich doch nichts!

Posting 44 z.B. finde ich sehr gut. Genau so dachte ich mir das.

Und es ist immer wieder unterhaltend zu lesen wie einzelne User (ich möchte keine Namen nennen, denn anscheinend reagieren einige darauf sehr empfindlich), die sich selber an ihre eigenen Rechtschreibregeln nicht halten, andere meinen "dezent" darauf hinweisen zu müssen, sie mögen doch bitte alles in korrekter Rechtschreibung verfassen. Kann es sein, daß diese Leute nebenbei als Deutschlehrer jobben oder einfach nur schlecht gelaunt sind?

Wobei ich Groß- und Kleinschreibung nicht als Rechtschreibfehler anrechnen würde wenn dies im Internet geschiet. Oder habt ihr schon jemals jemanden erlebt, der in einem Chat oder Internetforum immer alles, aber auch wirklich ALLES, korrekt schreibt als hätte er immer einen Duden neben seiner Tastatur aufgeschlagen liegen?! Nein? Seht ihr.

Übrigens, schaut euch mal dieses youtube-Video an:
http://www.youtube.com/watch?v=Kymdw47n0FM

Stefan Raab spricht breitestes Kölsch... isch bün am spilllplatz!^^

P.S. Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten. :)
24.11.2007 22:34 Uhr - Saw IV - Unrated DVD im Januar 2008 (News)
is ja schön und gut, daß einige von euch SAW 4 schon gesehen haben, aber könntet ihr euch mit dem spoilern bitte etwas zurückhalten. es wäre schade wenn fans wie ich, die den film noch nicht gesehen haben und sich ebenfalls drauf freuen, hier schon was über die highlights dieses teils lesen müssen. sowas verdirbt die spannung. außerdem mag ich es persönlich nicht, bevor ich einen film im kino geschaut habe, schon vorher zu erfahren, daß der film entweder ein flopp oder keiner ist. und schon gar nicht wenn ich was über das ende lesen muss! denn dann geht mit jeweiligen erwartungen ins kino. und wie sagt man: wer mit zu viel positiven oder auch negativen erwartungen sich einen film im kino anschaut, der wird enttäuscht. ich hätte es persönlich lieber, vorher gar nicht zu wissen ob SAW 4 gut oder schlecht ist. so gehe ich ohne erwartungen ins kino und lass mich überraschen. :)

somit versuche ich mich gerade zu zwingen, die letzten beiden kommentare von muckeeee und Spielbergle NICHT zu lesen! ;)

nee, aber ernshaft. hört mal bitte mit den spoilern auf! das wäre sehr nett. danke. versucht es stattdessen neutraler oder allgemeiner zu formulieren...
24.11.2007 18:14 Uhr - Saw IV - Unrated DVD im Januar 2008 (News)
@SoundOfDarkness: joa, scheiß auf die dvds. am besten man saugt sich alle SAW-versionen immer aus dem Netz und schaut dann welche die richtige ist. doch dann heißt es wieder illegal, raubkopierer und bla. aber wie soll man sonst gegen so'n schwachsinn protestieren? den mist einfach nicht kaufen.

Ich besitze bisher auch nur den DC vom 1. Teil auf DVD. Bisher habe ich mir von den anderen beiden Teilen keine einzige DVD gekauft, eben aus diesem Grund! Ich rate jedem das gleiche zu tun. Wenn die sehen, daß sich der Mist dann nicht mehr verkauft, werden sie aufhören damit. Nur wird es wohl immer einen Dummen geben, der Seiten wie diese nicht besucht, nicht imformiert ist und auch sonst keine ahnung von dem allen hat.
24.11.2007 17:20 Uhr - Saw IV - Unrated DVD im Januar 2008 (News)
Wobei man auch sagen muß, daß selbst die Horrorfans, die sich mit den diversen Versionen bestens auskennen, nachher auch verarscht werden könnten. Und zwar wenn irgendwann in ein paar Jahren eine ganze DVD-Box, wie Black Sheep anfangs schon sagte, mit allen 6 oder weiß der Geier wievielen Teilen auf den Markt geschmissen wird, die dann wieder länger sind als alle bisher existierenden Versionen und wo sich sogar die Leute, welche den DC oder die CE vom 1. Teil besitzen, hintergangen fühlen.

Es ist wohl so... jede Version, die auf eine vorherige Verison folgt, zeigt immer ein bisschen mehr vom Film. Jeder Käufer is der Verlierer und Kinowelt die Gewinner, denn die haben dann noch dreimal mit allen SAW-Teilen abgesahnt.

Und das ganze nennt sich dann "Extended Unrated Uncut Director's Cut" für jeden einzelnen SAW-Teil. Hihi. Wer hätte das gedacht. ;)

Aber ich will Kinowelt nicht auf Ideen bringen. :D
24.11.2007 14:27 Uhr - Saw IV - Unrated DVD im Januar 2008 (News)
@DerDude75: Klingt interessant. Vermutlich hat man sich bei Hollywood entschieden den Gore-faktor zu senken und sich wieder auf Spannung und Story zu besinnen, wie in teil 1, der ja noch immer der anspruchsvollste von allen teilen ist. SAW war ursprünglich ja auch nicht als Splatterfilm gedacht, sondern als Horror-Thriller.
24.11.2007 13:49 Uhr - Saw IV - Unrated DVD im Januar 2008 (News)
@paleface: ok, danke für die antwort. und genau das meinte ich, bei so vielen versionen verliert man langsam den überblick. man weiß gar nicht mehr welche fassung die richtige is. doch eh alles beschiss am kunden. nachher könnte sogar noch was auf der unrated weggeschnitten sein, auch wenns nur paar sekundend sind. sowas find ich echt nervig.
24.11.2007 13:40 Uhr - Saw IV - Unrated DVD im Januar 2008 (News)
Mal ne ganz blöde Frage, aber ich habe seit dem 3. Teil schon total den Überblick verloren... läuft SAW 4 eigentlich schon im Kino? Und wird die Kinofassung dann wieder ab FSK18 und ungeschnitten sein? Ich frage deshalb, um zu wissen ob es sich lohnt, den 4. Teil im Kino zu schauen oder doch lieber auf eine ungekürzte DVD-Fassung zu warten.
24.11.2007 12:53 Uhr - Schulmädchen-Report, 10. Teil (SB)
@hoghwart:
Ich geb dir recht. Der Vergleich mit der Bravo ist mehr als passend. Wenn man die Schulmädchenreporte schon als "Porno" bezeichnen will, dann sind sie eher sowas wie "Softpornos". Die Vergewaltigunsszenen passen da selbstverständlich nicht rein. Aber das sagte ich ja bereits.

Und ja, es sollten mal mehr Frauen auf dieser Seite kommentieren. Frauen haben sowieso einen anderen Sinn für Erotik als wir Männer. Die meisten Pornofilme törnen Frauen eher ab als an. Ich kann das sagen, weil ich mich mal mit der Freundin eines Bekannten darüber unterhalten habe. Die stehen nicht so auf die harten Sachen wo irgendeine Frau von einer Gruppe "Berglöwen" primitiv durchgerammelt wird. Aber lustich isses. :D

Das Szenemagazin MAX hat mal darüber einen Artikel verfasst. Was Frauen wollen... http://www.max.de/lifestyle/gesellschaft/frauen-erotik

In der Pornobranche sind Frauen nach wie vor eine sehr neue und weniger beachtete Zielgruppe. Das Meiste ist ja eh auf uns "Jungs" zugeschnitten. Erotik für Frauen sieht ganz anders aus als Erotik für Männer! Das sieht man schon an den Fotografien und am Stil.
23.11.2007 18:51 Uhr - Mortyr II (SB)
@KRASSUS: so langsam glaube ich, daß du noch weniger dicht im Kopf bist als dieser "XtremeGamer". Deine Kommentare sind auf jeden Fall mal sowas von langweilig. Du willst uns doch hier nur verarschen oder was.
23.11.2007 18:31 Uhr - Schulmädchen-Report, 10. Teil (SB)
@schultz: mein Problem? habe keins. verstehe nur nicht was am Schulmädchenreport so krass sein soll. vielleicht kann mir das mal einer erklären... oder habe ich jetzt irgendwas verpasst? Außerdem kapier ich nicht warum KRASSUS sich künstlich über diesen Film aufregt wenn er es doch gar nicht so meint.
Also auf die unzensierte Version von SOF3 bin ich jetzt schon gespannt. Mit den heutigen technischen Möglichkeiten (z.B. fotorealistische Grafik, verbesserte Physik, Schadensmodell, Ragdoll) wird dieses Spiel wohl wieder den Titel "Brutalster Egoshooter" verliehen bekommen. Außerdem finde ich, daß die Grafik besser und realistischer aussieht als bei Crysis. Habe letztens ein paar Screenshots davon gesehen und die haben mich wirklich umgehauen.
23.11.2007 17:43 Uhr - Schulmädchen-Report, 10. Teil (SB)
@ManCity:
Deine Satire - falls das eine sein sollte - kann ich nicht ganz nachvollziehen. In D sind Pornofilme nicht so verpönt wie z.B. in USA. Der deutsche Jugendschutz würde sich über den Schulmädchenreport wohl kaum aufregen. Außerdem würde ich das hier persönlich nicht als "Porno" bezeichnen, sondern als stinknormalen 70er-Erotikfilm, der heute ab 20.15 Uhr im ARD laufen könnte. Gut, die Vergewaltigungsszene könnte vielleicht beschnitten werden, aber sonst würde dieser Film ab FSK12 locker durchgehen.

Ach und könnt ihr nicht mal endlich das Thema Hostel sein lassen? Danke. Warum wird diesem Horrorfilm so viel Beachtung geschenkt? Es gibt doch noch andere Horrorfilme, über die man sich streiten kann...



SB.com