SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Dead Rising 4 + 2 DLCs + Steelbook Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 59,99€ bei gameware Resident Evil 7 biohazard 100% uncut mit superschnellem Gratisversand ab 49,99€ bei gameware


Grosser_Wolf
Level 0
XP 0

Beiträge
2021 Kommentare
Amazon.de


Jason Bourne
Blu-ray LE Steelbook 25,99
4K UHD 28,99
Blu-ray 15,99
DVD 14,99
Amazon Video 13,99


4 Blu-rays für 30 Euro
Mit mehr als 650 Blu-rays zur Auswahl.






Kommentare
02.12.2016 00:17 Uhr schrieb Euro Kobaru
Mal schauen ob ich demnächst mal ne Folge anteste?! Is natürlich schwer gegen son Schwergewicht wie TWD zu bestehen aber man ist ja für alles offen ;-)

Wenn du dich Möglichkeit hast, z.B. auf Netflix, schau dir die erste Hälfte der ersten Staffel an. Die Meinungen gehen auseinander, ich fühlte mich jedenfalls sehr unterhalten.
Zombies in Film und Serie? Gerne, da sind teils tolle Kandidaten bei raus gekommen. Angefangen von Night Of The Living Dead, über fast schon parodistische Italo-Flicks, in Teilen Braindead, bis hin zum genialen Shaun Of The Dead als Comedyknüller. Und ich oute mich inzwischen auch als Fan von The Walking Dead, eine Serie, die mich echt mitgerissen hat.

Dann sah ich nun auf Netzflix endlich Z-Nation, Staffel 1...

25.11.2016 12:27 Uhr schrieb Eisenherz
Ich mag halt die abstrusen Zombie-Varianten dort. Atomzombies, Pflanzenzombies, Endgegner-Zombies, Zombie-Amish, Zombie-Babys.


Wie sagten die Macher der Serie? Sie wollten mal etwas weg vom Ernst von TWD. Wieso auch nicht? Und was du erwähnst, Eisenherz, ist doch das Trashige vieler oller Italo-Streifen, die es in den 80ern als Zombie-Film gab - und Z-Nation hat das wieder ausgegraben. Unterhaltsam, wie ich echt sagen muß. Und ja, es ist kein The Walking Dead. Es ist kein Dawn Of The Dead. Das wollte es nie sein. Aber es ist das Beste, was ich aus dem Hause Asylum bisher gesehen habe. Hätte nie gedacht, daß die das mal hinkriegen. Und nach dem krassen Cliffhanger, der erwähnt wurde, bin ich durchaus auf Staffel 2 gespannt.
25.11.2016 22:50 Uhr - Das Böse (Phantasm) kommt auf Blu-ray (News)
Die, die den Film nicht gesehen haben, könnten ihn mitunter als sehr langweilig empfinden. Er ist zu einer Zeit gedreht worden, in der viele Filme ein anderes Tempo hatten als heutzutage. Und die, die ihn kennen und schätzen, wissen, daß die Beschlagnahmung völlig unverständlich ist. Der Film, eher eine Mischung aus Grusel und SciFi, lebt mehr von einer schrägen und schrulligen Atmosphäre denn Splatter und Gore.

Auf eine Rehabilitation freue ich mich sehr, ich drücke dafür die Daumen.
21.11.2016 00:38 Uhr - Exklusiver HD-Trailer von Tanz der Teufel in 4:3 (Ticker)
20.11.2016 20:22 Uhr schrieb dok
20.11.2016 19:06 Uhr schrieb Grosser_Wolf
20.11.2016 13:23 Uhr schrieb dok
dumme frage : muss der in 4:3 sein ? lief der so im kino ?

Das ist einer der Filme, die so sein sollten. Weil - ich betonte es an anderer Stelle - bei 16:9 bei diesem Film sehr viel Bildinformationen verloren gehen.


kann man irgendwo vergleichsbilder sehen ?


Ich könnte höchstens mal versuchen, Unterschiede abzufotografieren - ich habe u.a. eine UK-Edition auf DVD mit dem sogenannten "Vollbild". Daher kenne ich den optischen Unterschied. Auf die Schnelle habe ich mal Google gefragt:

http://cinefantastiqueonline.com/2010/09/the-evil-dead-blu-ray-vs-ultimate-edition-dvd/

http://www.bookofthedead.ws/website/the_evil_dead_dvd.html

Edit:
Die Seite Caps-A-Holic hilft ebenfalls. Hier ein schneller Screenshot:

http://i.imgur.com/UUInR9i.jpg
20.11.2016 19:06 Uhr - Exklusiver HD-Trailer von Tanz der Teufel in 4:3 (Ticker)
20.11.2016 13:23 Uhr schrieb dok
dumme frage : muss der in 4:3 sein ? lief der so im kino ?

Das ist einer der Filme, die so sein sollten. Weil - ich betonte es an anderer Stelle - bei 16:9 bei diesem Film sehr viel Bildinformationen verloren gehen. Meiner Ansicht nach ist die 16:9-Version stellenweise unansehlich. Wenn du kannst, vergleiche mal die Stelle, in der die eine Dämonin das Messer in den Rücken bekommt. Bei 16:9 sieht man deutlich weniger vom blutigen Ergebnis als auf 4:3.

Leider wird heute alles auf 16:9 gezwungen, ob es so gedacht war oder nicht. Selbst Kubricks Filme (er selbst hatte zuletzt ein andere Format gewählt) und diverse alte Disney-Trickfilme (die auf VHS oben und unten viel mehr Bild hatten). Mehr Bild bedeutet gerade jedoch bei alten Filmen nicht automatisch 16:9 Breitbild. Man stelle sich vor, die hätten "Metropolis" von Fritz Lang auf 16:9 zerquetscht - das wäre grauenvoller Mist gewesen.
15.11.2016 17:28 Uhr schrieb Phantron
Wieso macht man über eine Sendung einen Film, die vor ca. 15 Jahren begraben wurde?!

Zum Jubiläum, weil die Fans seit Jahren danach schreien.

Manitu und (T)Raumschiff fand ich beide durchaus gut und sehr unterhaltsam, aber ob das Kurzgeschichten-Rezept hier in einem Film aufgeht? Ich weiß nicht, ich weiß nicht...
16.11.2016 08:24 Uhr - Die Schöne und das Biest - 1. Trailer (Ticker)
15.11.2016 23:53 Uhr schrieb die Kreatur
15.11.2016 21:37 Uhr schrieb Robin0377


Disney macht immer sein eigenes Ding - niemals etwas werkgetreues. Die nehmen stets 'ne Story und machen dann ihr komplett eigenes Ding draus und das finde ich auch gut so. Um werkgetreue Literaturverfilmungen können sich ja andere Firman kümmern...von Disney will ich Disney-Magic :)

P.S.: ...und so 100%ig Zeichentrickakkurat sind die Realfilme ja nicht. Insgesamt wesentlich "erwachsener" und es sind keine Musicals.


so entsteht aber der eindruck das diese Geschichten aber alle von Disney erfunden wurden. Viele Amerikaner die zu ersten mal ein Märchenbuch der Grimms lesen wundern sich warum zb. die Zwerge nicht wie die im Film aussehen, weil Disney Schneewittchen ja "erfunden" hatte

Gleiches mit Bambi oder auch Bernard und Bianca.

Dennoch, die Vorlagen dieser "neuen Realfilmwelle" sind die eigenen Filme, ihre Trickfilminterpretationen. Und das müffelt schon nach "auf Nummer sicher gehen".
05.11.2016 21:38 Uhr schrieb Jerry Dandridge
@poldonius: So viel fehlt da nicht und so ist der ganze Bildschirm ausgefüllt und man hat keine dicken schwarzen Balken an den seiten.

Bei Tanz der Teufel falsch. Beim 16:9-Format fehlt sehr viel. Manch Splatter-Detail ist nicht mehr im Bild. Ich freue mich sehr, daß es auch die 4:3-Version geben wird! Das ist klasse, danke Nameless!

Zur XXL-Version kein Kommentar. *hust* Bockmist *hust*
05.11.2016 19:57 Uhr - Blues Brothers - Neuauflage im Mediabook (News)
Hey, Turbine hat mit dem Kampf um Texas Chainsaw Massacre ein klein wenig deutsche Beschlagnahmungs-Befreiungsgeschichte geschrieben. Das dürfte auch gekostet haben. In dem Sinne sei es Turbine vergönnt, mit Jake und Elwood ein paar Euro zu verdienen.
:-)
Den Film habe ich eher als Mittelmaß in Erinnerung, aber irgendwie geht Paul Naschy immer. "Puzzle Edition mit einem 1000-teiligen Puzzle zum Film..." what? Ist das der neuste Gimmick?
;-)
Mir reichten die Trailer, die im Forum von Schnittberichte zu sehen waren. Sah flüssiger als flüssig aus, überflüssig hoch zehn.
02.11.2016 10:15 Uhr - Das Böse (Phantasm) erscheint als US-Blu-ray (News)
Wenn sich Turbine kümmert, bin ich guter Hoffnung. Go Turbine, go!

Ich würde mir dann gerne eine Box ins Regal stellen, schön mit den Teilen 1 bis 5. Man darf ja wohl noch träumen. :-)
01.11.2016 10:34 Uhr - Dead 7 - Sie sind schneller als der Tod (SB)
01.11.2016 00:18 Uhr schrieb Kerry
Wenn ich da in die soeben mit dem Segen der FSF ungeschnittene Folge 1 der 7. Staffel von TWD denke, scheint die FSK einen sehr schlechten Tag gehabt zu haben.

An sowas dachte ich auch, wenn ich die einzelnen Ausschnitte für sich sehe. Was uns RTL II mit TWD und Z-Nation liefert, ist mindestens genau so heftig. Muß man nicht verstehen...
31.10.2016 00:16 Uhr - Judgment Night - Zum Töten verurteilt in HD (News)
Seid mir nicht böse, aber bei dieser Überschrift mußte ich schmunzeln:

"Zum Töten verurteilt in HD"

Das Gegenteil wäre wohl: "Zum Leben verurteil in 320 x 240 Pixel".
31.10.2016 00:10 Uhr - Indizierungen Oktober 2016 (News)
Class Of Nuke 'Em High 1 und 2. Gut. War sowieso quer übertriebener Quatsch, könnte hier zu Lande schon mit einer 16er liebäugeln.

Was haben wir da noch? Aha. Tanz der Teufel, Tanz der Teufel, Evil Dead, La Casa, Tanz der Teufel 1... Junge Junge. Da sind wohl massig Akten eines und desselben Film gewandert. Hehe.
23.10.2016 00:50 Uhr - Watch_Dogs 2 erscheint unzensiert (News)
Der Zodiac-Killer als Thema? Okay das macht neugierig...
21.10.2016 07:19 Uhr schrieb Jerry Dandridge
Aber warum bekommt Friedhof der Kuscheltiere so ein schönes Cover und die Freitag der 13. Filme solche hässlichen Cover, die einen auf Modern machen?

Ja, endlich mal ein Kinoplakat-Motiv. Selten heutzutage!

Ich vermute leider, daß es teilweise mit Rechten an den Motiven zu tun hat. Ganz großes Leider, denn manch VHS von anno danno sieht optisch viel ansprechender aus als die viel später erschienene DVD oder Blu-ray. Siehe die James-Bond-Reihe oder "Mad Max 2". Oft sehen die "modernen" Covergestaltungen hingerotzt und völlig unpassend aus.

Ansonsten, mal schauen, wenn ihn ihn nicht zu teuer erstehe. Ich mag den Film nämlich. Gehört für mich definitiv zu den besseren King-Verfilmungen, die die Romanatmosphäre trotz vieler film- und zeitbedingter Abstriche gut einfangen konnten.
21.10.2016 06:23 Uhr schrieb Jasonsmaske
Als Westernliebhaber war Teil 1 für mich eines der besten Spiele aller Zeiten!
Wobei müsste es nicht Teil 3 sein, ich mein ja nur Red Dead Revolver. ;-)

Eben eben.

Ich schätze auch, daß der Titel nicht endgültig ist. Zumal es offenbar ein Prequel sein wird. Meine Erwartungen sind sehr, sehr hoch. Mal sehen, was da Feines draus wird!
18.10.2016 07:58 Uhr - Repack Watch: Serienkiller mit Malcolm McDowell (Ticker)
"Geh' niemals allein in den Wald" mit schlechtem Font stümperhaft quer über das Haar getippt. Nee.

Ich frage mich, in was für Filmen der gute alte Malcolm "Alex DeLarge" McDowell in den letzten Jahren auftritt...
14.10.2016 09:36 Uhr schrieb DARKHERO
Ich verstehe einige einfach nicht.
TdT 1 war alles andere als eine Splatterkomödie, war es nie und sollte es auch nie sein.

Sam Raimi hat in Interviews betont, mit "Tanz der Teufel" eine Art Komödie im Kopf gehabt zu haben, und es war seine Absicht, das im zweiten Film zu Slapstick zu steigern. Bei genauerer Analye und Betrachtung der Horrorfilmgeschichte wird schon klar, daß der erste Film jede Menge satirischer Elemente drin hat, die zwar nicht unbedingt zum Laut-Loslachen sind, aber zum Schmunzeln. Ich könnte jetzt gemein sein und behaupten, wenn man nur auf die Gore-Effekte starrt, sieht man nicht das Ganze. Es ist halt kein "Date-Movie"-Humor und noch kein Slaptstick (was meines Erachten Bruce Campbell unterhaltsam beherrscht). Immerhin ist es interessant, wie bierernst einige Zuschauer "Tanz der Teufel" nehmen.
14.10.2016 08:15 Uhr schrieb kingboa
Was ich jetzt noch nicht verstanden habe ist, brauche ich als Besitzer der SPIO noch die Unrated? Gibt es da einen Unterschied?

Einleitung lesen. Soll helfen. Auch, um von etwa 5 Minuten Verlängerung zu erfahren.
Zu den wenigen, die die Neuversion nicht ganz so überragend fanden, gehöre ich. "Evil Dead" war keineswegs schlecht, vor allem drastisch, aber wirklich rund empfand ich es nicht. Dennoch ist es sehr nett, daß die längere Fassung nun doch heraus kommt. Doch hatte der Regisseur nicht gesagt, die Kinofassung sei seine gewünschte Fassung? Fragen über Fragen...
12.10.2016 09:53 Uhr - Tanz der Teufel 2 - Free TV-Premiere auf Tele 5 (Ticker)
11.10.2016 14:40 Uhr schrieb Comme Ci Comme Ca
Hier scheinen ja quasi alle den Film bereits zu kennen und nicht wenige haben den bestimmt auf Scheibe. Warum also die Freude wenn der Streifen ins Fernsehen kommt ? Versteh ich nicht... endlich mal den Film mit Werbeunterbrechung sehen können ?

Die Gründe kannst du in einigen Kommentaren lesen. Allein, daß er überhaupt im deutschen Fernsehen gezeigt wird. Freude aus Prinzip. Muß ja schwer sein, sich über eine erfreuliche Nachricht zu freuen.
11.10.2016 22:53 Uhr - Tanz der Teufel ist vom Index (News)
11.10.2016 22:06 Uhr schrieb Youma
Die ist super und hat sowohl Vollbild wie auch Widescreen an Bord.

Oh das wäre wirklich fantastisch. Gut zu wissen.
11.10.2016 19:51 Uhr - Tanz der Teufel ist vom Index (News)
11.10.2016 02:00 Uhr schrieb sartana
HABE DEN FILM SCHON LANGE. FÜR HEUTIGE VERHÄLTNISSE MÜßTE DER FILM AB 16 JAHREN SEIN. EHER EINE HORROR KOMÖDIE, NICHT BESONDERS BRUTAL.

Eine klemmende Shifttaste bedeutet noch lange nicht, im Recht zu sein.
10.10.2016 22:38 Uhr - Tanz der Teufel ist vom Index (News)
10.10.2016 22:24 Uhr schrieb Guilala
10.10.2016 22:02 Uhr schrieb Lykaon
(...) dann kann ich meine (Drecks)LP-DVD endlich entsorgen -.- (die nur dt. Ton hat etc...)

Würde ich nicht empfehlen. Das ist nämlich die gute Auflage, in 1,33:1. ;-)
Da SONY die Rechte hat, befürchte ich, dass es nur die gemattete Version geben wird.

Leider, leider... das ist einer der Filme, bei dem (meiner Meinung nach) extrem unangenehm auffällt, wieviel Bildmaterial durch das 16:9-Format verloren geht. (Spoiler) Als die eine Dämonin das Messer in den Rücken bekommt, ist beispielsweise nur in der alten Vollbildfassung zu sehen, wie das Blut richtig kleckert.
10.10.2016 22:13 Uhr - Tanz der Teufel ist vom Index (News)
Sehr, sehr, sehr geil. Es wurde schon fast alles gesagt.

Ich hoffe nur, daß eine Wiederveröffentlichung auch im sogenannten Vollbild erscheint. Denn beim 16:9-Format fehlt oben und unten doch erheblich viel Geschmodder.
09.10.2016 16:04 Uhr - Herkules in New York als deutsche Auflage (Ticker)
09.10.2016 15:15 Uhr schrieb Charlie Brewster
Hm, die Twin Towers wurden 1974 fertiggestellt. Der Film ist aber von 1970... Wie kommt das zustande?

1973 eröffnet. Dennoch extrem Panne. Welche Vollpfoten erstellen heutzutage solche Cover? Mit derartigen Fehlern? Wer?
08.10.2016 00:20 Uhr schrieb Intofilms
Tolle Meldung, ganz klar... :D

Aber ich würde mich jetzt noch viel mehr freuen, wenn Staffel 1 endlich mal fürs deutsche Heimkino erscheint...

Unbedingt.

Die Serie scheint ja gut anzukommen. Fein, fein, fein!
08.10.2016 00:41 Uhr - Waxwork 1+2 von Lionsgate (News)
Nicht schlecht, Herr Sprecht. Darf auch gerne so in Deutschland rauskommen. Auch wenn Teil 2 in eine ganz andere Richtung ging, haben mir beide Filme sehr gefallen.
06.10.2016 20:35 Uhr - Suicide Squad bekommt doch einen Extended Cut (News)
Zur "Verarschung" mit Batman vs. Superman: das wurde bereits vor dem Kinostart angekündigt. Das ist für mich keine Verarschung. Das ist sogar fair. Man kann sich also beruhigt vorher entscheiden, ob man einen Kinobesuch macht oder eben nicht. Ob man das toll findet, steht auf einem anderen Blatt.

@ Fratze
Super chilliger und wahrer Text.
04.10.2016 15:49 Uhr - Robocroc (SB)
04.10.2016 09:43 Uhr schrieb IamAlex
04.10.2016 02:03 Uhr schrieb Grosser_Wolf
Man(n) wird in die Beine gebissen und spuckt Blut... oookay. Natürlich gehört ein solcher Film nicht ins Nachmittagsprogramm. Dermaßen schlechte Effekte zum Beispiel kann man Jugendlichen niemals antun.
;-)


Das mit dem Blut spucken wegn ner Beinverletzung passiert auch in FD 4 als Lori mit dem Bein ins Getriebe der Rolltreppe kommt. Oder Jurassic Park 3 als sich der Spino Nash aus dem Flugzeug schnappt.

Hehe das glaube ich gerne. Jedoch kann ich mich weder an den einen noch anderen Film erinnern, fand die wohl zu schlecht. Letztendlich die gleiche Logik, daß Licht in solchen Filmen immer mit lauten Geräuschen an oder aus geht und Autos immer explodieren müssen. :-D
04.10.2016 02:03 Uhr - Robocroc (SB)
Man(n) wird in die Beine gebissen und spuckt Blut... oookay. Natürlich gehört ein solcher Film nicht ins Nachmittagsprogramm. Dermaßen schlechte Effekte zum Beispiel kann man Jugendlichen niemals antun.
;-)
03.10.2016 14:42 Uhr - Fluch der Karibik 5 - Offizieller Teaser #1 (Ticker)
03.10.2016 11:01 Uhr schrieb Tom Cody
Also, der Teaser sieht doch schon mal ganz interessant aus.
Leider hat es bisher (für mich jedenfalls) KEINE der Fortsetzungen geschafft, die in "Fluch der Karibik" perfekte Mischung aus ironischer Genre-Spielerei, gelungenen Gags, leichtem Gruselkino und klassischem Abenteuerflair der alten "Swashbuckler"-Streifen erneut zu erreichen.
Der viel zu lange, öde "Pirates of the Caribbean - Am Ende der Welt" verlor sich in einer unnötig verkomplizierten Story und zu vielen, aufgesetzt wirkenden Jack Sparrow-Manierismen und "Pirates of the Caribbean - Fremde Gezeiten" kam ebenfalls nie so richtig in die Gänge. Aber mal abwarten, vielleicht klappt’s ja diesmal…

Kann ich so stehen lassen. Den ersten fand ich klasse - eine ungewöhnliche Mischung aus Piratenfilm, Abenteuer und Fantasy mit Gruselmomenten, gewürzt mit viel teils schrägem Humor. Teile 2 und 3 kamen da meiner Ansicht nach nicht wieder heran. Und Teil 4, so muß ich zugeben, habe ich sogar wieder vergessen. Da blieb nichts hängen. Ich hoffe sehr, daß man zu alter Frische zurücksegelt.
30.09.2016 00:54 Uhr - Indizierungen September 2016 (News)
30.09.2016 00:08 Uhr schrieb KillFox
Ja, Hip Hop ist brandgefährlich. Diese Musik ist daran schuld, dass unsere Gesellschaft immer mehr verroht und die ganze Welt den Bach runter geht.
So hat meine Oma damals schon zu Jugendzeiten meiner Mum von den Beatles gesprochen ;)

So ist es. In den 70ern war es dann Hardrock, in den 80ern alle Variationen von Heavy Metal. Unterm Strich wurde genau das gleiche gesagt über die Musik und Wirkung, wie einige hier über Rap und HipHop sprechen. Kaum Unterschiede.
29.09.2016 21:36 Uhr - Indizierungen September 2016 (News)
29.09.2016 19:34 Uhr schrieb DanTheKraut
Gewaltverherrlichende CD und Schallplattenhüllen... gibt es auch nur in Deutschland sowas.

Soweit mir bekannt ist, stimmt das nicht - z.B. auch in den USA und GB wurden deswegen einige Plattenhüllen beanstandet.

Immerhin sind ein paar nette Filmchen runter. Und das ist gut so!
29.09.2016 18:36 Uhr schrieb NoCutsPlease
Und es geht munter weiter, so soll das auch sein!

Absolut! Schöne Nachricht!
Toll, gut so!
26.09.2016 18:36 Uhr schrieb cecil b
Für mich war das größte Problem der 2014er, dass sie gewagt hat DePalma zu zitieren, Blasphemie. ;)

Das waren die Momente, in denen ich die 2014er Verfilmung endgültig abschrieb. Diese Stellen wirkten nicht mal wie eine Hommage (so wie DePalma Hommagen an Hitchcock eingebaut hatte), nein, sie wirkten wie platt nachgedreht. Ohne Herz, ohne Verstand. Und ohne die ergreifende Musik von Pino Donaggio.
Oh cool. Der Bildvergleich zeigt schon deutliche Unterschiede. Mal vormerken.
23.09.2016 10:48 Uhr - Box Watch: Eli Roth Collection von Tiberius Film (Ticker)
Haha, das Cover sieht aus wie eine Parodie. Uncut Edition - gibt es auch eine Cut Edition?

"Hostel" und "Cabin Fever" fand ich alles andere als schlecht, aber Mastermind...? Nee, kommt, das ist doch Blödsinn. Und dann ist, wie andere treffend sagen, nur ein Film von ihm gedreht worden. "Vom Regisseur, dessen Putze mal bei Steven Spielberg die Einfahrt vom Schnee geräumt hat und den Produzenten, die gerne Freitag der 13. gedreht hätten" - Sprüche wie diese führen nur in die Irre. ;-)
22.09.2016 00:32 Uhr schrieb Psy. Mantis
Wieder das gleiche Spiel bei ProSieben. Erst machen die groß Werbung für eine neue Serie, platzieren diese auf einen etwas ungünstigen Sendeplatz und wundern sich dann, dass die Quoten nicht stimmen. Und natürlich müssen die Sitcoms, die ohnehin schon das gesamte Morgens- und Mittagsprogramm einnehmen, als Lückenfüller herhalten.

Bei so einer bescheuerten Programmplanung, wie ProSieben sie oft an den Tag legt, kann ja auch nichts mit den guten Quoten werden.

Prinzipiell leider irgendwo wahr. Wobei ich jedoch die Legends ziemlich öde fand. Irgendwie kam's wie ein Rip-Off aus Fantastic Four und anderem rüber. Schade aber für die, die es gucken wollten. Und Pro7? Das ständige Füllen mit Sitcoms neeeervt!
20.09.2016 13:20 Uhr schrieb mondkrank
@snoopyx

Sicher ist es nicht notwendig jedem Vertipper hinterherzujagen. Zu einer anständigen Konversation gehört in Foren jedoch ebenfalls, dass das Geschriebene zumindest für Dritte nachvollziehbar bleibt. (...) Gute Artikulation ist eine Frage des Respekts den anderen Diskussionsteilnehmern gegenüber und sicher kein Exklusivdeal für Schulstunden.

So ist es. Diese abgenutzten "wir sind nicht in der Schule"-Sätze erscheinen, als ob diejenigen nicht nur den Sinn der Schule mißverstanden haben, sondern es wirkt auch, als seien diese Personen zu faul, um sich die Mühe zu geben, korrekt(er) zu schreiben. Ordentliches Schreiben ist Respekt. Hinschludern unhöflich. Aber glaubt mir - da sind die User von Schnittberichte meistens ziemlich erwachsen; ich kenne Foren, da geht es ganz anders zu. Da rutscht es absolut in die Unlesbarkeit ab.

Zur Serie: was ich bisher sah, empfand ich als sehr mittelmäßig. Habe es dann nicht mehr weiter verfolgt.
06.09.2016 16:33 Uhr - Friday the 13th: The Game mit neuem Trailer (Ticker)
Hmm kann mir kaum eine deutsche Veröffentlichung vorstellen. Sieht schon ganz abgefahren aus - hoffentlich hat dieser Trailer nicht schon alle Kills gezeigt, hehe. Ob es am Ende was taugt, wird sich zegen, mein Interesse bleibt weiterhin bestehen.

06.09.2016 14:00 Uhr schrieb alraune666
Rechtsschreibung und Grammatik wird ueberschaetzt ... wir sind hier net inner Schule ...

In der Schule lernt man u.a. für das reale Leben - also auch hier. Ordentliches Schreiben zeugt zudem von Respekt und Höflichkeit den anderen gegenüber, denen, die es lesen sollen.
31.08.2016 00:21 Uhr schrieb Kerry
Ich würde mir sowieso viel mehr Wiederaufführungen älterer Filme wünschen.

Un-be-dingt. Noch Ende der 1980er/1990 herum wurden immer wieder mal ältere Filme in großen Kinos gezeigt. Wenn ich mich recht erinnere, hatte der alte Royal-Palast in Berlin mal ein Sci-Fi-Special mit Blade Runner, Unheimliche Begegnung der Dritten Art und weiteren. Auf riesiger Leinwand. Das wäre mal wieder fantastisch.
30.08.2016 00:41 Uhr - Dark Angel - Ungekürzt nun jugendfrei (News)
Die ganzen Lundgrens kommen jetzt auch alle "runter", huh? Gut so!
27.08.2016 02:22 Uhr - Maniac Cop ist nun frei ab 16 Jahren (Ticker)
Bitte wählen Sie:

[ ] So muß das sein, ich freue mich über diese gelungene Neuprüfung.
[ ] Ist doch Mist, die ganzen 18er und Indizierungen verlieren ihren Reiz!!!!11elf
[ ] Der Film ist blöde, der kann nächstes Mal als beschlagnahmt verrotten.

;-)
Sehr schöne Nachricht. Großartig!
12.08.2016 02:53 Uhr schrieb FordFairlane
Tut mir leid aber da bin ich anderer Meinung, da sind 12 Jährige aus unser heutigen Zeit schlmmeres gewohnt als ein Drive-B aus eiem fahrreden Auto.

Was Kinder deiner Ansicht nach gewohnt sind, und ob sie es sich (im filmischen Kontext gesehen) wirklich ansehen sollten, sind zwei Paar Schuhe.
09.08.2016 08:11 Uhr - Beschlagnahme von Tanz der Teufel aufgehoben (News)
Un-fass-bar! Es gab in den 80ern drei Filme, die die ganz bösen waren: "Texas Chainsaw Massacre", "Zombie" sowie "Tanz der Teufel". ("Maniac" war leider zu unbekannt, gerade die Presse rief gerade immer wieder die ersten drei Filme auf.) "TCM" ist inzwischen wieder erhältlich. Danke Turbine! Nun könnte "Tanz der Teufel" wieder vor einer offiziellen Publikation stehen. FSK 18 würde ich übrigens sagen. Augen ausdrücken in Nahaufnahme spricht dafür. Und nun fehlt noch "Zombie"...

08.08.2016 21:43 Uhr schrieb poldonius
Und noch wichtiger wäre das richtige Bildformat, Tanz der Teufel" wurde soweit ich weiß in 4:3 gedreht. Die Astro Veröffentlichungen wurden durch 16:9 daher des Bildes beschnitten.

Sehe ich genau so. Hier fällt es stellenweise richtig unangenehm auf, beispielsweise, als die eine Dämonin das Messer in den Rücken bekommt, Blut pläddert, sie versucht es sich rauszuziehen. Davon ist in der 16:9-Version im Detail nicht viel zu sehen, ganz im Gegensatz zur 4:3-Fassung.

Um alle Seiten zu beglücken, kann man ja eben beide Versionen heraus bringen. Wie damals auch bei "South Park - Der Film". Hat jeder was.



SB.com